Zimbra

diesem Dokument genannten Marken und Namen sind möglicherweise Marken der jeweiligen Unternehmen. • Geringerer Verwaltungsaufwand: SOLARKIOSK ...
827KB Größe 6 Downloads 224 Ansichten
Erfolgsstory

SOLARKIOSK entscheidet sich bei der E-Mail-Collaboration vor Ort für „unschlagbares“ Zimbra „Was ich an Zimbra vor allem schätze, ist, dass es sich um eine Linux-basierte Lösung handelt. Die Einsatzmöglichkeiten und Verwaltung des Servers sind nach meinen Erfahrungen einfach unschlagbar“, so Steffen Stolz, IT Manager bei der SOLARKIOSK AG. SOLARKIOSK ermöglicht und fördert die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung von BoP-Kommunen (Base of the Pyramid), und das weltweit. Erreicht wird dies durch die Bereitstellung von sauberer Energie, qualitativ hochwertigen Produkten und nachhaltigen Lösungen. Durch die Verbindung von ausgezeichneten Technologien mit integrativem Geschäftsmodell fördert SOLARKIOSK die Gründung von lokalen Unternehmen in BoP-Gebieten. Das Unternehmen SOLARKIOSK wurde 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Ende 2014 hatte das Unternehmen bereits Tochterunternehmen in sechs weiteren Ländern. Diese werden alle von örtlichen Geschäftsführern geleitet, die sich durch langjährige Berufserfahrung auszeichnen. ZIMBRA-FALLSTUDIE / SOLARKIOSK

Möglichkeiten Ersetzen der gehosteten Lösung durch eine lokal installierte E-Mail mit besseren Collaboration- und Kalenderfunktionen. Die Funktionalität der gehosteten E-Mail-Plattform reichte aufgrund des steten Wachstums von SOLARKIOSK nicht mehr aus. Benötigt wurde eine stärkere Kommunikation mit den verschiedenen Filialen des Unternehmens, vor allem in Afrika. Bedingung war eine lokale Lösung, da das Unternehmen keinerlei Inhalte, in welcher Form auch immer, in einer Cloud-Umgebung speichern wollte.

www.solarkiosk.eu

BRANCHE Energie HAUPTSITZ DES UNTERNEHMENS Berlin, Deutschland PRODUKT Zimbra Collaboration WICHTIGSTE VORTEILE • Collaboration-Funktionen • Erhöhte Benutzerfunktionalität • Lokale Installation

„Vor der Einführung von Zimbra lagen die Kosten für die Organisation eines Meetings manchmal fast genau so hoch wie die Kosten der tatsächlichen Besprechung.“ Steffen Stolz, IT Manager bei der SOLARKIOSK AG. www.zimbra.com

„Die Produktivität bei der Kommunikation und Organisation von Meetings ist gestiegen. Dabei ist die für die Verwaltung von Clients bzw. Servern insgesamt verwendete Zeit signifikant gesunken”, erklärt Steffen Stolz, IT Manager bei der SOLARKIOSK AG. Ein besonders wunder Punkt war die Planung von Meetings. Laut Stolz musste „die Organisation eines Meeting vorab durch Anfragen der Teilnehmer beantragt werden. Die Kosten für die Organisation eines Meetings lagen manchmal fast genau so hoch wie die Kosten der tatsächlichen Besprechung.“

Lösung Kommunikationszentrale

Wechsel zu Zimbra, da die von Zimbra angebotene Funktionalität, die Mechanismen und Funktionen perfekt zu den Unternehmensanforderungen von SOLARKIOSK passen. Die Benutzer bei SOLARKIOSK sind mit diesen Zimbra-Funktionen äußerst zufrieden: • Mailweiterleitung

Business Hub und Trinkwasseraufbereitung

• Mail-Aliasnamen und Verteiler • Automatische Antwortfunktion • Kalender/Meetings und Kalenderressourcen • Freigegebene Kalender • Webclient-Frontend (vor allem bei den afrikanischen Tochterunternehmen sehr beliebt)

Krankenstation

Außerdem konnte SOLARKIOSK durch folgende Faktoren eine deutlich geringere TCO realisieren: • Niedrigere Lizenzgebühren: Für das LINUXBetriebssystem von Zimbra gibt es keine Lizenzgebühren.

• Geringerer Verwaltungsaufwand: SOLARKIOSK konnte zum einen durch die Kalender- und Meetingfunktion von Zimbra eine deutliche Abnahme der erforderlichen IT-Administration verzeichnen. Zum anderen dadurch, dass die Benutzer von Clientabhängiger E-Mail auf den Zimbra-Webclient umgestiegen sind. Auch die Open-Source-Grundlagen von Zimbra haben die Gesamterfahrung mit Zimbra bei SOLARKIOSK bereichert. „Die Open-SourcePhilosophie von Zimbra bereichert die Strategie insofern, dass kleinere Probleme bereits von der großen Community gelöst wurden. Diese Workarounds und Lösungen lassen uns Zeit sparen und die Kommunikation mit dem ZimbraSupport auf ein Minimum reduzieren. Wobei man sagen muss, dass der Zimbra-Support wirklich klasse ist“, so Stolz.

Was kommt als Nächstes? SOLARKIOSK bewertet derzeit Zimbra Archiving und Zimbra Chat. Zimbra Archiving & Discovery ist eine Zusatzfunktion, mit der Nachrichten, die an oder von Zimbra Collaboration gesendet wurden, archiviert und postfachübergreifend durchsucht werden können. Zimbra Chat ist ein kostenloser Chat unter Gleichen und ist ab Zimbra 8.8 integriert.

• Weniger Ausgaben für Hardware: Zimbra erfordert im Vergleich zu anderen lokalen E-MailPlattformen weniger Hardware für den Betrieb.

Flüchtlingslager ZIMBRA-FALLSTUDIE / SOLARKIOSK

Copyright © 2017 Synacor, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Produkt ist durch US-amerikanische und internationale Gesetze zum Schutz von Urheberrecht und geistigem Eigentum geschützt. ZIMBRA ist eine Marke von Synacor, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Rechtsordnungen. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken und Namen sind möglicherweise Marken der jeweiligen Unternehmen.

www.zimbra.com