Workload-Bewusstsein ist entscheidend

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen ... Für diesen Bericht führte IDC unter Großunternehmen weltweit eine Umfrage durch, um die.
1MB Größe 1 Downloads 150 Ansichten
Workload-Bewusstsein ist entscheidend für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC | Oktober 2014

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Ziele der Studie Für diesen Bericht führte IDC unter Großunternehmen weltweit eine Umfrage durch, um die Trends im Bereich der IT-Integration von Public, Private und Hybrid Cloud zu untersuchen. Ein wesentliches Augenmerk liegt hierbei auf der Forschung: Die Bewertung weltweiter IT-Cloud-Strategien und Workload-Prioritäten von Unternehmen. Die Befragten kannten die gesamte Cloud-Umgebung ihres Unternehmens und stammten aus einer Vielzahl an Branchen.

Mitarbeiter weltweit gesamt 16 % 24 % 32 %

Regionen

Einnahmen 13 %

15 % 29 %

36 % 31 %

28 %

n 1.000 bis 4.999 n 5.000 bis 14.999 n 15.000 bis 29.000 n 30.000+

25 % n USA/Kanada n EMEA n AP n LATAM

Anzahl = 638 Grundlage = alle Befragten Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

37 % 14 % n Unter 2 Mrd. USD n 2 Mrd. USD bis unter 4 Mrd. USD n Über 4 Mrd. USD n Weiß ich nicht

Startseite

pg 2

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

93 % aller Großunternehmen weltweit nehmen die Cloud sehr ernst

Wie würden Sie insgesamt den Ansatz Ihres Unternehmens in Bezug auf die Cloud beschreiben?

36,1 %

32,3 %

24,5 %

22,0 % 6,6 %

Private Cloud aktuell in Nutzung/ wird derzeit eingebunden

Bewertung läuft; bisher keine formelle Entscheidung

Public Cloud aktuell in Nutzung/ wird derzeit eingebunden

Anzahl = 604 Grundlage = alle Befragten, die der Cloud-Definition in dieser Umfrage zugestimmt haben Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; Tabelle mit mehreren Alternativen – Gesamtanzahl ergibt nicht 100 %; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Wir informieren uns

Startseite

Derzeit kein Interesse an Cloud

pg 3

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Reaktionsfähigkeit hat Priorität: 73 % erwarten, dass die Cloud die ITReaktionsfähigkeit zur Unterstützung des Geschäfts verbessert Wird die geschäftsunterstützende Wirkung der IT verbessern.

73 % 27 %

Wird sich nur eingeschränkt oder gar nicht auf die geschäftsunterstützende Wirkung der IT auswirken.

In welchem Maße wird Ihrer Meinung nach das Cloud-Computing die Fähigkeit der IT verbessern, in den nächsten zwei Jahren geschäftsunterstützend zu wirken? Bitte bewerten Sie auf einer Skala von 1 bis 5, wobei 1 für „Die geschäftsunterstützende Wirkung der IT wird sich nicht verbessern“ und 5 für „Die geschäftsunterstützende Wirkung der IT wird sich entscheidend verbessern“ stehen. Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Skala: 1-Die geschäftsunterstützende Wirkung der IT wird sich nicht verbessern 5-Die geschäftsunterstützende Wirkung der IT wird sich entscheidend verbessern. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

pg 4

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Die Mehrzahl der Unternehmen plant, für Produktions-Workloads in 2015 eine Hybrid-Mischung aus Public-, Privateund Non-Cloud-Lösungen einzusetzen. 23 %

32 %

n Private Cloud n Public Cloud n Non-Cloud

45 %

2015

Wenn Sie die Produktionsauslastung Ihres gesamten Unternehmens berücksichtigen: Wie groß wird der prozentuale Anteil der Bereitstellung in den folgenden Umgebungen im Jahr 2015 sein?

Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

pg 5

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Die am häufigsten eingesetzten PublicCloud-Produktionsauslastungen betonen die Business-to-Business-Interaktionen und die Produktivität der Mitarbeiter Prozentualer Anteil aller CloudNutzer, die davon ausgehen, dass dieser Workload-Typ in der Public Cloud bereitgestellt wird

19,7 %

eCommerce/ Kundendienst/ Partnerdienstleistungen und Support

17,2 %

Mobile Anwendungen und Gerätemanagement

16,8 %

15,8 %

14,9 %

ERP einschließlich Zusammenarbeit Neue, durch die Finanzwesen, und EndbenutzerCloud ermöglichte, Personalwesen und produktivität umsatzgenerierende CRM/Vertriebsauto- einschließlich E-Mails, Unternehmensmatisierung Content-Management dienstleistungen und Schulungen

Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

pg 6

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Die am häufigsten eingesetzten PrivateCloud-Produktionsauslastungen betonen umfangreiche Datenmengen und Infrastrukturanforderungen 42,9 %

42,4 %

Prozentualer Anteil aller Cloud-Nutzer, die davon ausgehen, dass dieser Workload-Typ in der Private Cloud bereitgestellt wird ContentBereitstellung und -Archivierung

Datenbank, Big Data und Analysen

42,2 %

Virtual Desktop (VDI)

Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

41,0 %

On-DemandVerarbeitungsund Speicher-ITRessourcen

Startseite

40,8 % ERP einschließlich Finanzwesen, Personalwesen und CRM/Vertriebsautomatisierung

pg 7

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

90 % der Cloud-Strategien befinden sich noch in der Reifungsphase – Workload-Bewusstsein fehlt häufig 30 %

Die oberen 10 %: Optimierte Cloud-Eigenschaften

22 % 13 %

12 %

Zu früh, um eine Aussage zu machen

Kurzfristig

• Workload-Bewusstsein

13 % Je nach Zweckmäßigkeit

Wiederholbar

10 % Verwaltet

UNREIF

Optimiert

REIF

Wie würden Sie anhand der unten angegebenen Reifeskala die Cloud-Strategie und die Betriebsumgebung Ihres Unternehmens heute bewerten?

• K onsistente SLAs, übergreifend für hybride Public- und Private-CloudArchitekturen • D  urch Unified Software definiertes Management über Verarbeitung, Speicherung und Netzwerke hinaus • U  mfangreicher Support für OpenSource-Anwendungen • B  ereitschaft zu containerbasiertem Anwendungs- und WorkloadManagement

Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

pg 8

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Leistungs- und Sicherheitsrichtlinien definieren Workload-Stufen Unterteilt Ihr Unternehmen die Workloads in Prioritätsstufen (z. B. Stufe 1, Stufe 2, Stufe 3)?

Don’t know No

31 %

9%

Welche der folgenden Punkte werden als primäre Eigenschaften der Workloads der Stufe 1 angesehen?

70,8 %

70,1 %

56,8 %

47,4 %

Yes

60 % Anzahl = 638 Grundlage = alle Befragten Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Bedarf an zuverlässiger, vorhersagbarer Leistung

Schutz vertraulicher Daten, Vorschriften und Sicherheitsanforderungen

Umsatzgenerierende Workloads

Anforderungen an die Audit- und Änderungskontrolle

40,6 % Umfang an verwalteten und geschützten Daten

1,6 % Sonstiges

Anzahl = 384 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Workloads in Prioritätsstufen einteilt Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; Tabelle mit mehreren Alternativen - Gesamtanzahl ergibt nicht 100 %; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

pg 9

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-Bewusstsein: Ein Zeichen für Cloud-Reife Reifere Cloud-Nutzer nutzen eher Workload-Stufen 81,0 % Unterteilt Ihr Unternehmen die Workloads in Prioritätsstufen (z. B. Stufe 1, Stufe 2, Stufe 3)?

66,3 %

Optimiert

Verwaltet

68,9 %

Wiederholbar

64,0 %

Je nach Zweckmäßigkeit

Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

58,5 %

Kurzfristig

Startseite

40,8 % Zu früh, um eine Aussage zu machen

pg 10

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-bewusste Unternehmen erkennen den Wert von offenen Technologien für Cloud-Strategien 42,7 % 21,3 % Docker ist für CloudStrategie wichtig

40,9 %

51,7 %

n Nein, keine Ausweisung von Stufen n Ja, Ausweisung von Stufen

Openstack ist für CloudStrategie wichtig

Anzahl = 564 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

pg 11

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-Bewusstsein verbindet Cloud-Strategien mit Geschäfts-SLAs Welche Aussage beschreibt die Pläne Ihres Unternehmens zur Unterstützung von Workloads der Stufe 1 in jeglicher CloudUmgebung am besten?

34,9 %

30,2 % 12,5 %

Wahrscheinlichkeit der Bereitstellung über Private oder Public Clouds gleich groß, wenn Kosten und SLAs konsistent sind

Es wird nur die Bereitstellung von Workloads der Stufe 1 für Private Clouds in Betracht gezogen

Workloads der Stufe 1 werden zu den letzten Workloads gehören, die in jegliche Art von Cloud migriert werden

11,7 % Wir planen nicht, irgendwelche Workloads der Stufe 1 in die Cloud zu migrieren

Anzahl = 384 Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Workloads in Prioritätsstufen einteilt Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Startseite

10,4 % Bevorzugte Bereitstellung von Workloads der Stufe 1 über Public Clouds

pg 12

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-Bewusstsein betont kritische Rolle von Speicherung, Datenmanagement und Datenschutz für die Cloud 44,4 % Welche Aussage(n) beschreibt/beschreiben Ihre Cloud-Strategie in Bezug auf Speicherung am besten?

39,4 % 29,3 %

27,4 %

Datenmanagement, Datenvertraulichkeit Backup, Datenschutz und Zugriffskontrolle und Speicherung haben oberste haben oberste Priorität Priorität

37,7 % 26,2 %

Bedenken in Bezug auf Kosten für Speicherung in der Cloud und Arbeit an Optimierung

Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; Tabelle mit mehreren Alternativen Gesamtanzahl ergibt nicht 100 %; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

14,8 %

20,7 %

n Ja,  Ausweisung von Stufen (Anzahl = 358) n N  ein, keine Ausweisung von Stufen (Anzahl = 164)

Speicherung ist nicht Teil der Cloud-Strategie

Startseite

pg 13

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Reife Unternehmen erkennen, dass Datenmanagement und Speicherung für die Cloud entscheidend sind 47,5 % Welche Aussage(n) beschreibt/beschreiben Ihre Cloud-Strategie in Bezug auf Speicherung am besten?

28,4 %

27,9 %

38,2 %

34,2 %

36,9 %

43,2 %

34,2 % n K urzfristig/je nach Zweckmäßigkeit (Anzahl = 190) n W  iederholbar/verwaltet/optimiert (Anzahl =301)

Datenmanagement, Datenvertraulichkeit Backup, Datenschutz und Zugriffskontrolle und Speicherung haben oberste haben oberste Priorität Priorität

Bedenken in Bezug auf Kosten für Speicherung in der Cloud und Arbeit an Optimierung

Grundlage = alle Befragten, die angaben, dass ihr Unternehmen Cloud-Computing nutzt oder dessen Einbindung in Erwägung zieht. Hinweise: Verwaltet von IDCs Quantitative Research Group; Daten nicht gewichtet; Tabelle mit mehreren Alternativen Gesamtanzahl ergibt nicht 100 %; bei Interpretation kleiner Stichproben ist Vorsicht geboten. Quelle: EMC Cloud Maturity Survey, IDC, Juli 2014

Konzentration zunächst auf Verarbeitung/ Anwendungen; dann innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate Konzentration auf Speicherung

Startseite

pg 14

Workload-Bewusstsein ist entscheidend

Ein IDC-Infobrief, gesponsert von EMC

für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Ein effektives Hybrid-CloudManagement erfordert WorkloadBewusstsein

Workload-Bewusstsein = umfangreiche Kenntnisse über diese Anforderungen für individuelle Workloads: Leistung

Datenschutz

Sicherheit

Speicher

Konformität

Automatisierung

Startseite

pg 15