Wochenvorschau vom 17. April bis 23. April 2017

13.04.2017 - Montag: Das chinesische Bruttoinlandsprodukt dürfte im ... China: Bruttoinlandsprodukt. Freitag: Die ..... Einzelhandelsumsatz ex Auto sb (Mrz).
148KB Größe 4 Downloads 413 Ansichten
Makro Research Wochenvorschau 25 17. bis 23. April 2017 13. April 2017

Die wichtigsten Ereignisse der kommenden Woche Montag: Das chinesische Bruttoinlandsprodukt dürfte im ersten Quartal weiterhin ein solides Wachstum aufgewiesen haben: Die Industrieproduktion und die Anlageinvestitionen legten zu Jahresbeginn deutlich zu. Die Investitionen werden nach wie vor stark vom Infrastrukturbereich getrieben, aber auch die Ausrüstungsinvestitionen haben sich nach der Schwäche des vergangenen Jahres wieder erholt. Ebenso zogen die Exporte im März nach ihrem Einbruch im Februar deutlich an und deuten im Zusammenspiel mit der kräftigen Importdynamik auf einen guten Start ins neue Jahr hin.

China: Bruttoinlandsprodukt % ggü. Vorjahr (real) 12 Prognose

10 8 6 4 2 0 2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

Quelle: National Bureau of Statistics of China, Prognose DekaBank

Freitag: Die Stimmung der Unternehmen in Euroland ist ausgesprochen gut. Dies dürften die Einkaufsmanagerindizes für April erneut bestätigen – sowohl für den Teilindex der Industrie als auch für den der Dienstleister. Spürbare Belastungen für die Stimmung der Unternehmen sind in den vergangenen Wochen ausgeblieben. Allerdings deutet die starke Entwicklung der Vormonate eine leichte Verschnaufpause für den Höhenflug der Einkaufsmanagerindizes in Euroland an. Beide Teilindizes erreichten im Vormonat den höchsten Stand seit fast sechs Jahren. Eine wichtige Hürde für ein weiteres deutliches Ansteigen der Stimmungsindikatoren zur Jahresmitte könnte die Unsicherheit im Zusammenhang mit den Präsidentschaftswahlen in Frankreich darstellen.

Euroland: Einkaufsmanagerindizes

Sonntag: Am 23. April 2017 findet der erste Wahlgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich statt. Von den elf Kandidaten haben fünf Bewerber ernsthafte Chancen, in die Stichwahl am 7. Mai 2017 zu kommen. Einer der zwei Plätze für die Stichwahl dürfte an Marine Le Pen von der rechtspopulistischen Partei Front National gehen. Sie belegte in den Umfragen der vergangenen zwei Jahre stets den ersten oder zweiten Platz. Der Favorit für den zweiten Platz in der Stichwahl ist laut Umfragen der sozialliberale Emmanuel Macron. Er ist Spitzenkandidat der parteiübergreifenden Bewegung „En Marche!“. Daneben haben der linkssozialistische Jean-Luc Mélenchon (La France Insoumise), der bürgerlich-konservative François Fillon (Les Républicains) und der sozialistische Benoît Hamon (Parti Socialiste) noch Chancen auf den Einzug in die Stichwahl.

Frankreich: Erster Wahlgang der Präsidentschaftswahlen

Makro Research: Chefvolkswirt: Leiter Volkswirtschaft: Leiter Kapitalmärkte und Strategie

Indexpunkte 60

50 Prognose 40 Dienstleister

Industrie

30 09

10

11

12

13

14

15

16

17

Quelle: Markit, Prognose DekaBank

Quelle: Fotolia, DekaBank

Dr. Ulrich Kater Dr. Holger Bahr

Tel. (0 69) 71 47 – 28 49 Tel. (0 69) 71 47 – 23 81 Tel. (0 69) 71 47 – 28 46

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected]

Joachim Schallmayer

Tel. (0 69) 71 47 – 38 07

E-Mail: [email protected]

Internet:

https://www.deka.de/deka-gruppe/research

Impressum:

https://deka.de/deka-gruppe/impressum Seite 1 von 4

Makro Research Wochenvorschau 25 17. bis 23. April 2017 13. April 2017

Wochenvorschau Mo, 17.04. Euroland USA Em. Mark. CHN

Zeit Datum

Indikatoren/Ereignisse

Vorh. Wert

Umfrage* DekaBank mom/qoq (yoy)

Ostermontag 14:30 Empire State Produktionsindikator (Apr) 16:00 NAHB Wohnungsmarktindex (Apr)

16,4 71

15,0 70

10,0 68

04:00 BIP sb (nsb) (Q1) 04:00 Einzelhandelsumsatz (Mrz) 04:00 Industrieproduktion (Mrz)

1,7 (6,8) (10,9) (6,0)

1,5 (6,8) (9,7) (6,3)

1,5 (6,9) (9,5) (6,3)

14:30 14:30 15:15 15:15

Baubeginne Tsd sb (Mrz) Baugenehmigungen Tsd sb (Mrz) Industrieproduktion sb (Mrz) Kapazitätsauslastung sb (Mrz)

1288 1216 0,1 (0,5) 75,9

1260 1255 0,4 76,1

1200 1230 0,5 (1,7)

11:00 11:00 11:00 20:00

Handelsbilanzsaldo Mrd Euro sb (nsb) (Feb) 15,7 (-0,6) Verbraucherpreise HVPI nsb (Mrz, f) 0,8 v (1,5 v) HVPI o. Energ. u. Nahr.-/Genussmittel nsb (Mrz, f) 1,4 v (0,7 v) Fed Beige Book

0,8 (1,5) (0,7)

0,8 (1,5) 1,4 (0,7)

16:00 08:00 06:30 14:30 14:30 16:00 01:50

Verbrauchervertrauen sb (Apr, v) Erzeugerpreise nsb (Mrz) Verbrauchervertrauen sb (Apr) Philly-Fed-Index (Apr) Erstanträge Arbeitslosenhilfe Tsd. (Vorwoche) Index of Leading Indicators (Mrz) Handelsbilanzsaldo Mrd JPY sb (Mrz)

-5,0 0,2 (3,1) 16 32,8 n.v. 0,6 680,3

-4,4 0,0 (3,1)

-4,2 0,0 (3,1) 18 20,0

10:00 10:00 10:00 10:00 09:30 09:30 09:00 09:00 10:30 15:45 16:00 06:30

Einkaufsmanagerindex Gesamt sb (Apr, v) Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. sb (Apr, v) Einkaufsmanagerindex Dienste sb (Apr, v) Leistungsbilanzsaldo Mrd Euro sb (nsb) (Feb) Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. sb (Apr, v) Einkaufsmanagerindex Dienste sb (Apr, v) Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. sb (Apr, v) Einkaufsmanagerindex Dienste sb (Apr, v) Einzelhandelsumsatz sb (Mrz) Markit Flash-PMI verarb. Gew. (Apr, v) Verkauf bestehender Häuser Mio sb ann. (Mrz) Dienstleistungssektorindex sb (Feb)

56,4 56,2 56,0 25,4 (2,5) 58,3 55,6 53,3 57,5 1,4 (3,7) 53,3 5,48 0,0 (0,4)

Kommentar Feiertag Stimmungsnormalisierung

Di, 18.04. USA

Negativer Rückprall nach extrem milden Temperaturen Versorger schieben witterungsbedingt deutlich

Mi, 19.04. Euroland

USA Do, 20.04. Euroland DEU NLD USA

JPN

25,5

Ölpreis temporär gesunken

0,2 229,8

Fr, 21.04. Euroland

DEU FRA GBR USA JPN

56,0 55,9

56,1 56,0 55,9

58,0 55,5 53,0 57,6 -0,2 (3,6) 53,5 5,55

58,0 55,5 53,0 56,9 -0,3 54,0 5,50

VA

Euroland auf Wachstumskurs

So, 23.04. Euroland FRA Präsidentschaftswahl in Frankreich Erläuterungen siehe Seite 4.

Erster Wahlgang

Seite 2 von 4

Makro Research Wochenvorschau 25 17. bis 23. April 2017 13. April 2017

Rückblick Fr, 07.04. USA

Em. Mark. BRA MEX

Beschäftigte non farm Tsd sb (Mrz) Arbeitslosenquote sb (Mrz) Stundenlöhne sb (Mrz) Konsumentenkredite Mrd USD sb (Feb)

219 r ▼ 4,7 0,3 r ▲ (2,8) 10,9 r ▲

Umfrage* DekaBank mom/qoq (yoy) 180 r ▲ 160 4,7 4,7 0,2 r (2,7 r) ▼ 0,4 (2,9) 15,0 r ▲

Verbraucherpreise IPCA (Mrz) Verbraucherpreise nsb (Mrz)

0,3 (4,8) 0,6 (4,9)

0,3 (4,6) 0,6 (5,3)

0,3 (4,6) (5,3)

0,2 (4,6) 0,6 (5,4)

sentix-Konjunkturindex: Gesamtindex (Apr) sentix-Konjunkturindex: Lage / Erwartungen (Apr) Industrieproduktion sb (atb) (Feb) Labor Market Condition Index (LMCI) sb (Mrz) Leistungsbilanzsaldo Mrd JPY sb (Feb)

20,7 23,8 / 17,8 -2,3 (-0,5) 1,5 r ▲ 1259,8

21,0 r ▲

21,5 24,0 / 19,0 1,0

23,9 28,8 / 19,3 1,0 (-1,9) 0,4 2210,9

Verbraucherpreise (Mrz)

0,4 (2,5)

0,0 (2,6)

0,0 (2,5)

0,0 (2,6)

Industrieproduktion sb (atb) (Feb) ZEW-Konjunkturerwartungen (Apr) ZEW-Konjunkturlage / -erwartungen (Apr) Erzeugerpreise, Outputbasis nsb (Mrz) Verbraucherpreise HVPI (CPI) nsb (Mrz) Verbraucherpreise HVPI Kernrate nsb (Mrz) BLS JOLTS-Daten, offene Stellen Tsd (Feb)

0,3 r (0,2 r) ▼ 25,6 77,3 / 12,8 0,2 (3,7) 0,7 (2,3) (2,0) 5625 r ▼

0,1 (1,9 r ▼)

-0,2 (1,3)

77,5 / 14,8 r ▲ 0,1 (3,4 r ▲) 0,3 (2,3 r ▲) (1,9) 5650

78,0 / 17,0

-0,3 (1,2) 26,3 80,1 / 19,5 0,4 (3,6) 0,4 (2,3) (1,8) 5743

Verbraucherpreise (Mrz)

0,4 (2,9)

0,3 (3,1)

0,2 (3,0)

0,0 (2,7)

Verbraucherpreise HVPI nsb (Mrz, f) Arbeitslosenquote (ILO-Def.) sb (Feb, 3-Mo-Ø) Einfuhrpreise nsb (Mrz) BoC Zinsentscheid Auftragseingang Maschinen sb (nsb) (Feb)

1,1 v (2,1 v) 4,7 0,4 r (4,8 r) ▲ 0,50 -3,2 (-8,2)

1,1 (2,1) 4,7 -0,2 (4,0) 0,50 3,6 r ▼ (2,5)

1,1 (2,1) 4,7

1,1 f (2,1 f) 4,7 -0,2 (4,2) 0,50 1,5 (5,6)

Verbraucherpreise nsb (Mrz) Erzeugerpreise nsb (Mrz) Verbraucherpreise nsb (Mrz) COPOM Zinsentscheid

-0,2 (0,8) 0,6 (7,8) (3,7) 12,25

(1,0) (7,5) (3,9) 11,25

(1,2) (7,5)

Verbraucherpreise nsb (Mrz, f) Verbraucherpreise HVPI nsb (Mrz, f) Verbraucherpreise HVPI nsb (Mrz, f) Verbraucherpreise HVPI nsb (Mrz, f) Erzeugerpreise sb (nsb) (Mrz) Erzeugerpreise Kernrate sb (nsb) (Mrz) Erstanträge Arbeitslosenhilfe Tsd. (Vorwoche) Konsumklima Uni Michigan (Apr, v)

0,2 v (1,6 v) 0,1 v (1,5 v) 0,7 v (1,4 v) 1,8 v (1,3 v) 0,3 (2,2) 0,3 (1,5) 234 96,9

0,2 (1,6) 0,1 (1,5) 0,7 (1,4) 1,8 (1,3) 0,0 (2,4) 0,2 (1,8) 245 96,5 r ▼

0,2 (1,6) 0,1 (1,5) 0,7 (1,4) 1,8 (1,3) -0,1 (2,3) 0,1 (1,8)

Ausfuhr/Einfuhr nsb (Mrz) Handelsbilanz Mrd USD nsb (Mrz) BoK Zinsentscheid

(-1,3) / (38,1) (4,3 r) / (15,5) ▲ -9,15 12,50 1,25 1,25 1,25

Indikatoren/Ereignisse

Vorh. Wert

Tatsächliche Werte / Kommentar 98 witterungsbedingte Verzerrung 4,5 niedrigster Wert seit Mai 2007 0,2 (2,7) 15,2

Mo, 10.04. Euroland ITA USA JPN Em. Mark. CZE

1,3 (2,4) 0,8 1788,8

Di, 11.04. Euroland DEU GBR

USA Em. Mark. HUN Mi, 12.04. Euroland ESP GBR USA CAN JPN Em. Mark. CHN IND BRA Do, 13.04. Euroland DEU FRA ITA USA

Em. Mark. CHN KOR

0,2 (2,2)

0,50

11,25

-0,3 (0,9) 0,3 (7,6) (3,8) 11,25

0,2 f (1,6 f) 0,1 f (1,5 f) 0,7 f (1,4 f) 1,9 f (1,4 f)

94,5 (16,4) / (20,3) 23,93 1,25

Fr, 14.04. Euroland USA

Karfreitag Einzelhandelsumsatz sb (Mrz) Einzelhandelsumsatz ex Auto sb (Mrz) Einzelhandelsumsatz ("BEA-Abgrenz.") sb (Mrz) Verbraucherpreise sb (nsb) (Mrz) Verbraucherpreise Kernrate sb (nsb) (Mrz) Lagerbestände sb (Feb) JPN Industrieproduktion sb (nsb) (Feb, f) Kapazitätsauslastung sb (Feb) Erläuterungen siehe Seite 4.

Feiertag in vielen europ. Ländern 0,1 (5,7) 0,2 (5,7) 0,1 (0,0) 0,1 (2,7) 0,2 (2,2) 0,3 (2,3) 2,0 v (4,8 v) 0,1 Seite 3 von 4

-0,2 r ▼ 0,1 r ▼ 0,3 0,0 (2,6) 0,2 (2,3) 0,3

-0,3 (5,5) 0,1 (5,1) 0,5 (4,3) -0,1 (2,6) 0,2 (2,3)

Makro Research Wochenvorschau 25 17. bis 23. April 2017 13. April 2017

Erläuterungen zu den Tabellen: Em. Mark. = Emerging Markets; v = vorläufig; f = finaler Wert; r = revidierter Wert; s = Schnellschätzung; sb = saisonbereinigt; nsb = nicht saisonbereinigt; atb = arbeitstäglich bereinigt; mom/qoq = Veränderung gegenüber Vormonat/Vorquartal in %; yoy = Veränderung gegenüber Vorjahr in %; VA (EMB) = zu diesem Thema wird ein Volkswirtschaft Aktuell (Emerging Markets Brief) herausgegeben. Die Pfeile signalisieren in ihrer Richtung eine Anhebung (▲) / Verringerung (▼) des revidierten Wertes im Vergleich zum vorher veröffentlichten Wert. Länderkürzel: Siehe ISO 3166 ALPHA-3 * Umfrageergebnisse von Bloomberg; kursive Daten von Reuters.

Rechtliche Hinweise: Diese Informationen inklusive Einschätzungen wurden von der DekaBank nur zum Zwecke der Information des jeweiligen Empfängers erstellt. Die Informationen stellen weder ein Angebot, eine Einladung zur Zeichnung oder zum Erwerb von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Erwerb dar. Die Informationen oder Dokumente sind nicht als Grundlage für eine vertragliche oder anderweitige Verpflichtung gedacht. Auch eine Übersendung dieser Information stellt kein Angebot, Einladung oder Empfehlung dar. Diese Information ersetzt nicht eine (Rechts-, Steuer- und / oder Finanz-) Beratung. Jeder Empfänger sollte eine eigene unabhängige Beurteilung, eine eigene Einschätzung und Entscheidung vornehmen. Insbesondere wird jeder Empfänger aufgefordert, eine unabhängige Prüfung vorzunehmen und/oder sich unabhängig fachlich beraten zu lassen und seine eigenen Schlussfolgerungen im Hinblick auf wirtschaftliche Vorteile und Risiken unter Berücksichtigung der rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen und bilanziellen Aspekte zu ziehen. Es handelt sich bei dieser Information um unsere im Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuellen Einschätzungen. Die Einschätzungen können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Die hier abgegebenen Einschätzungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen und stammen oder beruhen (teilweise) aus von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der gemachten Angaben und Einschätzungen, einschließlich etwaiger rechtlichen Ausführungen, ist ausgeschlossen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Diese Information inklusive Einschätzungen dürfen weder in Auszügen noch als Ganzes ohne schriftliche Genehmigung durch die DekaBank vervielfältigt oder an andere Personen weitergegeben werden.

Seite 4 von 4