when two worlds collide

29.09.2016 - García amerikanischen Investoren Zugang zu bisher unberührten Naturschutzgebieten eröffnen. ... WHEN TWO WORLDS COLLIDE, welcher am Sundance Film Festival ... Dokumentarfilm Peru, USA, UK 2016, 103 Min.
2MB Größe 6 Downloads 133 Ansichten
ZFF für Schüler UNTERRICHTSMATERIAL

When Two Worlds Collide (J12/14) Dokumentarfilm Peru, USA, UK 2016, 103 Min. Regie: Heidi Brandenburg, Mathew Orzel Kamera: Heidi Brandenburg, Mathew Orzel Produzent: Taira Akbar, Heidi Brandenburg, Mathew Orzel Protagonisten: Alberto Pizango, Alan Garcia, Simon Huipio,
Yehude Simon
 Termin: Do 29. September 2016, 13.30 Uhr,* Kinosaal 3, Arena Cinemas Sihlcity Ende der Veranstaltung ca. 15.30 Uhr Die Regisseurin Heidi Brandenburg wird anwesend sein, nach der Vorführung folgt ein ca. 15-minütiges Filmgespräch.

Synopsis Der Clash zweier Welten: Um die kriselnde Wirtschaft seines Landes zu stärken, will Perus langjähriger Präsident Alan García amerikanischen Investoren Zugang zu bisher unberührten Naturschutzgebieten eröffnen. Für die dort ansässigen Indigenen eine doppelte Bedrohung: Ihr Lebensraum wird ihnen entrissen – und die Verschmutzung der Natur gefährdet ihre Gesundheit. Unter dem charismatischen Anführer Alberto Pizango beginnt eine der grössten Protestbewegungen indigener Ureinwohner Südamerikas. Doch als García für ihre Anliegen kein Gehör findet, gerät die Situation ausser Kontrolle. WHEN TWO WORLDS COLLIDE dokumentiert eindrücklich, wie sich die indigene Bevölkerung gegen einen übermächtigen Gegner zur Wehr setzt. Das Dokument einer unberechenbaren politischen und ökologischen Krise. Filmografie der Regisseure Heidi Brandenburg, Mathew Orzel Mit dem Ziel auf soziale Ungerechtigkeit und ökologische Probleme aufmerksam zu machen, gründeten Heidi Brandenburg und Mathew Orzel die gemeinsame Yachaywasi Filmproduktionsfrima. Geboren in Paraguay und aufgewachsen in Deutschland und Peru, versucht Heidi Brandenburg mit ihren Filmen beim Zuschauer Vorurteile abzubauen. Sie lebt und arbeitet zur Zeit in Washington, DC. Matthew Orzel fokussiert in seinen Dokumentarfilmen auf die komplexen zwischenmenschlichen Beziehungen. Er arbeitet als Regisseur, Sound Designer, und Cutter. WHEN TWO WORLDS COLLIDE, welcher am Sundance Film Festival den Special Jury Preis gewann, ist der erste gemeinsame Dokumentarfilm des Regie Duos.

1/2

ZFF für Schüler UNTERRICHTSMATERIAL

Pädagogische Anknüpfungspunkte Der Dokumentarfilm thematisiert den Raubbau an der Umwelt und den Konflikt zwischen der indigenen Bevölkerung des Amazonasgebiets und der Regierung. Die Gegenüberstellung der naturbewussten Haltung der Ureinwohner und der nach wirtschaftlichem Wachstum strebenden Haltung der Politiker bietet zahlreiche Ansätze für wichtige Diskussionen und Auseinandersetzungen ethischer, moralischer und politischer Art. Bieten die Gesetze zur Wahrung der Territorien zu viel Spielraum? Denn obwohl das Amazonasgebiet Perus verfassungsrechtlich geschützt ist und Änderungen der Gesetze nur im Einvernehmen mit den Ureinwohnern vorzunehmen sind, kommt es zu dem umstrittenen Freihandelsabkommen zwischen den USA und Peru. 2007 verabschiedet das Parlament Gesetze, welche ausländischen, vor allem US-amerikanischen Firmen erlaubt im Naturschutzgebiet Öl und Gas zu gewinnen. Welche kurz-, mittel- und langfristigen Konsequenzen hat dies auf die Umwelt und die Gesundheit der Bewohner, und letzlich auf das Erhalten einer Lebensweise einer Minderheit? Welche Ziele verfolgt Alberto Pizango, Präsident der National Organization for Native Amazon Peoples? Mit welchen Mitteln verteidigt die indigene Bevölkerung ihr Land? Lässt sich eindeutig festmachen, wer die Schuldigen, die Täter und wer die Opfer dieses völlig ausser Kontrolle geratenen, blutigen Konflikts sind?

Filmstill 1

Filmstill 2

Aufgaben und Fragen nach dem Kinobesuch Vorschläge zur Diskussion in der Gruppe oder im Plenum 1. Was sind die Themen, die in diesem Film angesprochen werden? Worum geht es genau? 2. Was hast du beim Sehen des Films empfunden? Welche Szenen fandst du schön, welche weniger schön? 3. Wie fandst du die Machart des Films? 4. Beschreibt die Lebensweise der indigenen Bevölkerung im Amazonas Gebiet. 5. Welche zwei Welten treffen in WHEN TWO WORLDS COLLIDE aufeinander? 6. Welches Ereignis löst den Konflikt zwischen der indigenen Bevölkerung und der Regierung von Alan Garcia aus? 7. Wofür setzt sich Alberto Pizango, der Präsident der National Organization for Native Amazon Peoples ein? 8. Alberto Pizango zitiert am Anfang des Films seinen Vater: „Die Erde ist (von uns Menschen) nur geliehen, wenn man etwas ausleiht, muss man sich noch besser darum kümmern als der Besitzer...“ Was will er damit sagen? Welche Wertvorstellungen lassen sich daraus ableiten? 9. Präsident Alan Garcia lädt in seine Rede aus dem Jahr 2007 die USA dazu ein in Peru zu investieren? Worin genau und was sind die Konsequenzen solcher Investitionen? Projektarbeit Schreib eine kurze Filmkritik. Darin sollten folgende Fragen beantwortet werden: Um was geht es in diesem Film? Was hat dir besonders gefallen? Was ist deiner Meinung nach nicht so gelungen? Mit welchen Gefühlen hast du das Kino verlassen? Würdest du den Film weiterempfehlen und wenn ja, warum?

2/2