THE REST OF US IS DEAD

permanentes rhythmisches Kopfnicken zu verfallen. Für Stoner Rock zu dreckig, für Southern Rock zu heavy, für Doom Metal zu energiegeladen, aber.
266KB Größe 7 Downloads 339 Ansichten
THE REST OF US IS DEAD [email protected] www.THERESTOFUSISDEAD.com Boersma-Records Bonhoefferweg 20 45279 Essen www.BOERSMA-RECORDS.com

THE REST OF US IS DEAD …daß die Jungs aus Schmölln tot wären, kann man nun wirklich nicht sagen. The Rest Of Us Is Dead haben Songs am Start, die live mit voller Wucht zurückschlagen. Abwechselnd gnadenlos schleppende Beats und eine hämmernde DoubleBass schrauben sich gemeinsam mit den tieftonlastigen brachialen Riffs der Gitarristen immer tiefer in die Gehörgänge und zwingen den Zuhörer, in permanentes rhythmisches Kopfnicken zu verfallen. Für Stoner Rock zu dreckig, für Southern Rock zu heavy, für Doom Metal zu energiegeladen, aber immer höchst interessant! Die Band wurde 2014 von den Brüdern Chris und Ilja gegründet und hat ihre ideale Ergänzung in Matthias, Mark und Daniel gefunden. Wer Sänger Daniel sieht,weiß einmal mehr, woher der Begriff Rampensau kommt. Stilistisch zwischen Bands wie Rage, Punkanleihen und bösem MetalGrowlen angesiedelt, verschafft er sich jedenfalls kompromißlos Luft. Wer sich danach noch tot fühlt,dem ist nicht mehr zu helfen!