Technical Rider

Shure SM 57. Der Bassverstärker geht mit einem Line-Out direkt in das Mischpult. DI-Box: ... Es werden mindestens 5 Stromanschlüsse auf der Bühne benötigt.
266KB Größe 1 Downloads 122 Ansichten
Technical Rider – Einfach Wir 1. Allgemeine Informationen Monitoring: Wir benötigen mindestens 4 Monitorboxen, wünschenswert sind 6 Monitorboxen. Mikrofone: Wir benötigen 3 kabelgebundene Gesangsmikrofone (z.B. Shure 58). Wünschenswert wäre mindestens ein Funkmikrofon. (auch hier bevorzugte Marke Shure oder auch Sennheiser) Wenn dies vorhanden ist dann benötigen wir nur noch ein kabelgebundenes Gesangsmikrofon. Weiterhin benötigen wir 2 Mikrofone für die Gitarrenamps. Wünschenswert wäre hier das Shure SM 57. Der Bassverstärker geht mit einem Line-Out direkt in das Mischpult DI-Box: Der Gitarrist spielt noch eine Akustikgitarre, die über eine DI-Box direkt in das Mischpult geht Sonst: Der Schlagzeuger ist gleichzeitig auch der Sänger der Band. Somit muss unbedingt ein Gesangsmikrofon hinten am Schlagzeug stehen. Von Vorteile wäre wenn das Schlagzeug nicht allzu weit hinten auf der Bühne steht. Einige Lieder der Band werden auch ohne Schlagzeug gespielt, dort wird der Schlagzeuger an den vorderen Bühnenrand kommen und dort singen. Wichtig ist hier, dass das Mikrofon sofort funktioniert. Es werden mindestens 5 Stromanschlüsse auf der Bühne benötigt. Ein Techniker zum Betreuen der Ton- u. Lichtanlage sollte vor Ort sein. Weiterhin müssen ausreichend Mikrofonständer vorhanden sein, sowie die komplette Verkabelung, die nach der „Backline“ beginnt.

2. Inputliste Kanal

Input

1

Bassdrum

2

Snare oben

3

Snare unten (opt.)

4

Hihat

5

Tom1

6

Tom2

7

Tom3

8

Overhead re

9

Overhead li

10

Bass

11

Git VOX

12

Git FM 212

13

Gitarre Akustik

14

Voc Sänger Vorne

15

Voc Sänger Schlagzeug

16

Voc Sänger Bass

3. Bühnenplan

Drums VOC MIC

Effect-Board Effect-Board 230V DI-BOX

230 V VOC MIC

VOC MIC

Monitor

Monitor