Technical Rider

I/O Rack Tower (rollbar) ... Sampler / IEM (Behringer X32 Rack) steuern wir über Wireless LAN (2.4GHz) mit einem ... bekannte Probleme mit Wireless- bzw.
3MB Größe 0 Downloads 147 Ansichten
Kontakt für Rückfragen: Mobil Kai: +49 (0) 175 / 477 0 455 E-Mail: [email protected]

PARASITE INC

Stand: 11/2015

TECHNICAL RIDER

1. ALLGEMEINE ANFORDERUNGEN Allgemein • • • •

Der Technical Rider ist als Planungshilfe zwischen Parasite Inc. und dem Veranstalter zu sehen. Abweichungen von diesem Rider sind in jedem Fall via E-Mail mit der Band oder dem Booking zu kommunizieren. (Siehe 4. Kontakt und Anschrift). Alle relevanten Details zur Veranstaltung (Wann, Wo, Kontaktnummer, Location, Backline, Bühne, PA, Licht usw.) sind mit der Band entsprechend zu kommunizieren. Falls der Vertrag zwischen Veranstalter und Band eine Übernachtung vorsieht, sind Details hierzu noch vor Vertragsschluss zu klären. Wichtig: -3. Technische Anforderungen Backline- und -5. Stage Plot- sind dem Bühnenpersonal bzw. dem verantwortlichen Haustechniker vor der Veranstaltung zu übergeben und Rückfragen oder Änderungen sind der Band frühzeitig, spätestens aber am Tag vor der der geplanten Anreise mitzuteilen. Die Band kann keinen Auftritt spielen wenn die technischen Anforderungen nicht erfüllt sind.

Catering • • • • •

Ausreichend Getränke über die Dauer der Veranstaltung für Band + Crew (Wasser, Cola/Spezi, Bier, Saft). Eine Mahlzeit für jede Person der Band + Crew (wenn möglich für 2 Personen vegetarisch). Bitte kein Fast-Food oder Chili Con Carne. Besteck und Servietten für die Mahlzeiten. 6 Flaschen stilles Wasser (0,3l) für die Bühne.

Dressing Room / Backstage • • •

Sicherer, trockener und beheizter Raum mit Licht, Strom und Steckdosen sowie Platz für Equipment und Sitzmöglichkeiten für Band + Crew (max. 7 Personen). Nach Möglichkeit nur Zutritt für Band, Crew und ausgewiesenem Personal - in keinem Fall aber Publikum! Saubere sanitäre Einrichtung vor Ort mit Toilettenpapier, Wasser und Seife. Bestenfalls im Backstagebereich.

Merchandise • Überdachter und trockener Bereich mit Tisch und 230V Steckdose für Merchandise (benötigte Fläche 150cm x 40 cm). • Der Veranstalter erhebt keine Gebühren auf Parasite Inc. Merchandise (falls vorab nicht anders vereinbart). • Der Verkauf von Parasite Inc. Merchandise erfolgt durch die Band selbst oder deren Crew (falls vorab nicht anders vereinbart). Parken • Parkplatz für Kleinbus (9-Sitzer) bei der Location oder nahe am Boarding-Bereich. Technik • siehe 3. Technische Anforderungen Backline sowie 5. Stage Plot. • Falls möglich: Soundcheck vor Doors. Ansonsten mindestens 20min Changeover ab betreten der Bühne bzw. ab verlassen der Vorband von der Bühne. Weniger als 20min sind aufgrund der technischen Gegebenheiten keine Option. Sonstiges • • •

Stehen Promoflyer für die Veranstaltung zur Verfügung können diese der Band zugesandt werden. Die Band verteilt die Flyer auf Konzerten und in Bestellungen. Die Band wird die Veranstaltung über ihre Online-Präsenzen zeitnah zum Event promoten. Die lokale Bewerbung des Events liegt in der Verantwortung des Veranstalters. Parasite Inc. sind nicht bei der GEMA! Das GEMA-Formular für den Event kann als Online-PDF oder per Post auch gerne vorab von uns ausgefüllt werden.

2. LINE UP Band (4 Personen) • Kai (Guitar / Vocals) • Dominik (Guitar) • Stefan (Bass) • Benni (Drums) Crew (max. 4 Personen) • Tobi (FOH Engineer) • Minou (Merchandise) • Tatjana (Fahrer/Merchandise) • Roadie / Stagehand (Aufstellung variiert je nach Verfügbarkeit / Veranstaltung / Absprache mit dem Veranstalter) 1/3

Kontakt für Rückfragen: Mobil Kai: +49 (0) 175 / 477 0 455 E-Mail: [email protected]

PARASITE INC

Stand: 11/2015

TECHNICAL RIDER

3. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN BACKLINE Alle Angaben sind die Mindestanforderung die für den Auftritt benötigt werden! Änderungen/Abweichungen sind in jedem Fall vor der Anreise der Band zu kommunizieren. PA / Bühne • Angemessene und sichere PA die den technischen Anforderungen genügt. • Bühne mindestens 6m breit x 3m tief. (Bühnendekoration: 2 Rollups mit je B150cm x H200cm werden links und rechts von den Drums platziert. Kein Backdrop vorhanden. Logo für Beamer bitte vorab anfragen) Drum Kit Funktionierendes, stabiles und gut gestimmtes Drum Kit, bestehend aus folgenden Elementen: • 5 x Cymbals stand • 10“ Tom-Tom + 12“ Tom-Tom + 16“ Floor-Tom + 22“ Bassdrum (Alternatives Setup: 8“ Tom-Tom + 10“ Tom-Tom + 14“ Floor-Tom + 20“ Bassdrum, Anmerkung für 8“10“14“20“-Variante: Tom-Toms nicht tiefer als 10“) • Drum rug • Drum mics Gitarren- und Bass-Amps • Es werden keine Amps und Speaker Cabinets benötigt. Vocals • Mikrofon-Galgenständer. Position: Center (Anmerkung: Mikrofon Shure Beta 58a wird mitgebracht.) I/O Rack Tower (rollbar) • • • • •

6 x XLR Kanäle für 2 x Modeling-Amps, Bass-Amp, Bassdrum Trigger, Sampler, Vocals 1 x XLR Kanal (für Monitor -> Talkback mit Techniker) 1 x Stellfläche 70cm x 70cm nahe der Stagebox 1 x 230V Steckdose nahe der Stagebox. Siehe 5. Stage Plot

Anmerkung: Wir steuern IEM und Sampler (Behringer X32 Rack) über ein 2,4 GHz Wireless LAN. Bitte gebt uns Bescheid falls es bekannte Probleme in der Location mit Funkverbindungen gibt. 4. KONTAKT UND ANSCHRIFT Band / Technik • Mobil Kai: +49 (0) 175 / 477 0 455 • E-Mail: [email protected] • Facebook: www.facebook.com/parasiteinc • Anschrift: Parasite Inc. GbR | Benjamin Stelzer und Stefan Krämer | Wellandstraße 57 | 73434 Aalen | Germany • St-Nr. 50085/11152 FOH Engineer: • Mobil Tobi: +49 (0) 179 / 67 98 63 1 • E-Mail: [email protected] Booking • Florian Milz: +49 (0) 178 / 37 49 46 1 • E-Mail: [email protected]

2/3

PARASITE INC

Kontakt für Rückfragen: Mobil Kai: +49 (0) 175 / 477 0 455 E-Mail: [email protected]

Stand: 11/2015

TECHNICAL RIDER

5. STAGE PLOT

• Wir benutzen Sennheiser EW 300 IEM G3 In-Ear Systeme (E-Band, 823 - 865 MHz). Unser Monitoring übernehmen wir damit selbst und benötigen hierfür lediglich einen XLR Kanal für Talkback um die Anweisungen des Technikers zu hören. Monitore bzw. Wedges auf der Bühne daher ausschalten. • Mikrofon für den Gesang wird mitgebracht (Shure Beta 58a). Es wird lediglich ein Mikrofon-Galgenständer benötigt. • Sampler / IEM (Behringer X32 Rack) steuern wir über Wireless LAN (2.4GHz) mit einem Tablet. Bitte gebt uns vorab Bescheid falls es bekannte Probleme mit Wireless- bzw. Funkverbindungen in der Location gibt. • Wir benötigen keine Gitarren- / Bass-Amps oder Speaker Cabinets. Für die Signale von Bassdrum, Sampler, Gitarren, Bass und Vocals stellen wir insgesamt 6 symmetrierte XLR Kanäle an einer 5m langen Multicore Kabelpeitsche bereit. Das Rack stellen wir nahe der Stagebox auf.

INPUT

STAGEBOX 13

Guitar 1

14

Guitar 2

15

Vocals

2

Bassdrum

12

Bass

16

230V

Sampler Talkback

Rollbarer I/O-RACK Tower

beinhaltet: - Behringer X32 Rack - 2 x AxeFX Amps - Bass Preamp - Wireless Inear Sender - 5m XLR Multicore - Drum Trigger Modul - Wirless LAN Router

RIDE

MIC/XLR

1

Bassdrum

MIC

2

Bassdrum

XLR OUT

3

Snare top

MIC

4

Snare bottom

MIC

5

Hi-hat closed left

MIC

6

Hi-hat open right

MIC

7

1 tom

MIC

8

2 tom

MIC

9

3 floor tom

MIC

10

Overhead left

MIC

11

Overhead right

MIC

12

Bass line

XLR OUT

13

Guitar 1 line

XLR OUT

14

Guitar 2 line

XLR OUT

15

Vocals stage center

XLR OUT

16

Sampler

XLR OUT

DRUMS Benni

CHINA

benötigt: - 70cm x 70cm Stellfläche - 1 x 230V Schuko Steckdose

INSTRUMENT

Bei Setup 8“10“14“20“: Tom-Toms nicht tiefer als 10“ / Tom double stand wird mitgebracht

16“ (14“)

Snare HI-HAT

12“ (10“)

CRASH CRASH

22“ (20“)

HI-HAT

10“ (8“) CRASH

ROLLUP B150cm x H200cm

ROLLUP B150cm x H200cm

POSITION DOMINIK

POSITION KAI

POSITION STEFAN

GUITAR 2

GUITAR 1 VOCALS

BASS

STAGE FRONT

3/3