STYLE MACHT MICH STÄRKER

25 East 77th Street/. Madison Avenue,. New York City. Eine Übernachtung im spektakulären Penthouse des. New Yorker Hotels „The Mark“ kostet 75 000 Dollar.
899KB Größe 1 Downloads 29 Ansichten
GERMANY

57 STYLE SEITEN

MACHT MICH STÄRKER

FASHION TRENDS DAS STIL-MAGAZIN GENTLEMEN ' S QUA RT E R LY D 5,50 € + CH 9,80 SFR + A 5,50 €

12 WICHTIGSTEN

DIE

DESIGNER LOOKS DIE

10

EDDIE REDMAYNE Mein ErfolgsGeheimnis

MUSTHAVES

DER SAISON

10 COOLSTEN

DIE

ANZUGE Plus

Welchen Sneaker soll ich kaufen?

/ TAG Heuer / Tudor ›› Omega DIE BESTEN TAUCHER-UHREN

FITNESS

NACKT BESSER AUSSEHEN!

DAS NEUE

POWER

WORKOUT MÄRZ 2017

Coach REISE

DIE

TEUERSTE SUITE AMERIKAS Eine Übernachtung im spektakulären Penthouse des New Yorker Hotels „The Mark“ kostet 75 000 Dollar

HOTEL Das Fünf-Sterne-Hotel „The Mark“ wurde 1927 im Art-déco-Stil errichtet. Die Zimmer kosten ab 725 Dollar LAGE In Manhattans Upper East Side: 25 East 77th Street/ Madison Avenue, New York City

152 M Ä R Z 2 0 1 7

Domizil bietet für 75!000 Dollar pro Nacht fünf Schlafzimmer, sechs Bäder, mehrere Kamine, begehbare Kleiderschränke, eine Bibliothek, einen Salon, einen acht

Meter hohen Ballsaal (samt Flügel) mit Kupferkuppel und eine 232 Quadratmeter große Dachterrasse inklusive Wintergarten. Jedes Möbelstück ist ein Unikat, entworfen von Designlegende Jacques Grange. Und wenn Sie nach der Erkundung Ihres Luxusreichs und dessen Einrichtung Hunger bekommen haben, greifen Sie einfach zum Hörer und lassen sich und Ihre Gäste (24 Sitzplätze gibt es an der Tafel) vom hauseigenen Dreisternekoch bewirten. Der kocht natürlich nicht irgendwo, sondern in Ihrer eigenen Luxusküche, versteht sich.

Schwarz-weiß gestreifte Böden sind das Markenzeichen des französischen Designers Jacques Grange, der die Inneneinrichtung des Penthouse entwarf FOTO: TODD EBERLE (2)

GRÖSSE Mehr als 1 100 m² auf zwei Etagen

Mehr Luxus geht nicht. Schon seit Jahren wird das „The Mark“ in New Yorks feiner Upper East Side regelmäßig unter die besten Hotels der USA gewählt – etwa vom Magazin „Condé Nast Traveller“ oder dem „Forbes Travel Guide“. So weit so gut. Und die neue „Penthouse Suite“ des Hotels ist die opulenteste (und teuerste) Amerikas: Das zweistöckige, mehr als 1!100 Quadratmeter große majestätische