Referat Kirchenmusik

04.02.2019 - Die Ausbildung im Kirchenmusikseminar. 5. 4 ..... 30 € incl. Übernachtung u. VP. 13 . APRIL 2019. Kirchenmusikgeschichte II, Repertoirekunde.
2MB Größe 0 Downloads 8 Ansichten
Wer glaubt ist nie allein

BISTUM PASSAU KIRCHENMUSIK

JAHRESPROGRAMM 2018 / 2019

Referat Kirchenmusik > Kirchenmusikalische Aus- und Fortbildung > Veranstaltungen für Chorsänger, Chorleiter, Kantoren, Organisten und Bläser > Veranstaltungskalender > Lobpreisleiterausbildung

Impressum Referat Kirchenmusik Passau, Domplatz 3, 94032 Passau Layout: Kommunikationsdesign Bistum Passau 6/2018 Fotos: pbp, Barbara Osdarty, Christoph Pittner, Dionys Asenkerschbaumer, privat Auflage 1.500 Stück, Redaktionschluss 22. Juni 2018

Inhaltsverzeichnis Die Ausbildung im Kirchenmusikseminar Die Ausbildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Ausbildungsübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Die Ensembleleitungspraktika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Die Vertiefungstage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Die Mentoratskurse Für Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker) und Eignungsnachweis Chorleitung (D-Chorleiter) Region Donauraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 Region Oberland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Für Eignungsnachweis Bläserchorleiter (D-Bläserchorleiter) . . . . . . . . . . . . . . 25 Für Nebenamtliche Kirchenmusiker (C-Kirchenmusiker), Teilbereichsqualifikation Orgel (C-Organist) und Teilbereichsqualifikation Chorleitung (C-Chorleiter) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Die Prüfungen Die Aufnahmeprüfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Die Orgelprüfungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Die Prüfungen für Eignungsnachweis Bläserchorleiter (D-Bläserchorleiter) . . . 30 Die Prüfungen für Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grund­qualifikation“ (D-Kirchenmusiker) und Eignungsnachweis Chorleitung (D-Chorleiter) . . . 30/31 Die Prüfungen für nebenamtliche Kirchenmusiker (C-Kirchenmusiker) und Teilbereichsqualifikation Chorleitung (C-Chorleiter) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Das Repetitorium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Cäcilienfeier und Zeugnisverleihung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Die Pflichtwahlkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Die Veranstaltungen und Fortbildungen Diözesankammerchor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Diözesane Veranstaltungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Für Bläsergruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 Neues Geistliches Lied . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 Für Kinder und Jugendliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

2 3

Region Bayerischer Wald Dekanat Hauzenberg / Altdekanat Waldkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 Dekanat Regen / Altdekanate Freyung und Grafenau . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Region Donauraum Stadtdekanat Passau / Dekanat Vilshofen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Dekanat Osterhofen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69 Dekanat Pocking . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 Dekanat Pfarrkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 Region Oberland Dekanat Simbach am Inn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89 Dekanat Altötting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93

Pueri Cantores Diözesanverband Passau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 Musikschulwerk der Diözese Passau e.V. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Die Arbeitshilfen Noten-Börse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104

Die Terminübersicht 2018/2019 Übersicht über die Veranstaltungen und Fortbildungen . . . . . . . . . . . . . . . . 107 Jahresübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107

Die Lobpreisleiter-Ausbildung I. Lobpreis / Lobpreisleiter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115 II. Die Ausbildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 III. Konkrete Ausbildungsmodule . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120 IV. Informationen zum dritten Durchlauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131

Die Ausbildung im Kirchenmusikseminar

4 5

Inhalte und Ziele

Die Ausbildung Das Kirchenmusikseminar der Diözese Passau verfügt seit 1968 über gut ausgebildete Lehrkräfte und zielführende Lehrpläne, um Jugendliche und Erwachsene kirchenmusikalisch vielseitig und umfassend zu fördern. Das Ziel des Unterrichtes im Kirchenmusikseminar des Bistums Passau ist die Entfaltung musikalischer Talente für den ehrenamtlichen kirchenmusikalischen Dienst in den Pfarreien. Die abgelegten Prüfungen dienen gegenüber den Kirchengemeinden als Nachweis der Befähigung für die nebenberufliche kirchenmusikalische Tätigkeit im elementaren gottesdienstlichen Bereich. Voraussetzung für die Ausbildung sind gewisse musiktheoretische Grundkenntnisse und eine natürliche Musikalität, die in einer kleinen schriftlichen und mündlich-praktischen Aufnahmeprüfung nachzuweisen sind. Anmeldungen zur Aufnahmeprüfung, die Mitte September jeden Jahres in Passau stattfinden wird, sind jeweils bis zum 1. Juli im Referat Kirchenmusik erforderlich. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Referat Kirchenmusik bzw. finden Sie auf unserer Homepage www.kirchenmusik.bistum-passau.de unter Ausbildung. Die Ausbildung findet auf drei Ebenen statt: wohnortnaher Einzelunterricht, regionaler Kleingruppenunterricht im Mentorat, zentrale Vertiefungstage. Im Programm der Vertiefungstage

Die Ausbildung werden jene elementaren Einsichten, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die Absolventen eines Kirchenmusikseminars in Gemeinde und Kirche benötigen. Je unterschiedlicher die späteren Tätigkeiten ausfallen, desto grundlegender müssen die dazu benötigten Fähigkeiten eingeübt werden. Einzel- und Gruppenunterricht sowie ein vielseitiges und umfassendes Seminarangebot werden durch abgestimmte Lehrmaterialien ergänzt, so dass eine freudvolle, personengerechte und grundlagenorientierte Vermittlung kirchenmusikalischer Lehrinhalte gewährleistet ist. Der Unterricht selbst ist ein im besten Sinne lehrergeleiteter Unterricht. Im Mittelpunkt steht die Einübung des prozesshaften Arbeitens in den kirchenmusikalischen Fächern. Als Arbeitsschule zielt das Kirchenmusikseminar auf die notwendige Festigkeit und Gründlichkeit im Stoff und soll zum eigenen Suchen und Experimentieren anregen. Die Wahl des Unterrichtsortes – die Bildungshäuser unseres Bistums – hat vor allem ein Ziel: die Studierenden bei den zentralen Vertiefungstagen zur Ruhe zu bringen und Konzentration zu ermöglichen.

DIE ANMELDUNG Die Anmeldung zum Ausbildungsbeginn für jedes Schuljahr ist jeweils bis zum 1. Juli möglich. Weitere Infos unter www.kirchenmusik.bistum-passau.de

6 7

Organisation und Details

Struktur der Ausbildung Zentrale Vertiefungstage: Die zentralen Vertiefungstage von unterschiedlicher Länge, zu denen sich Teilnehmer aus dem gesamten Bistum treffen, finden überwiegend im Diözesanen Zentrum für liturgische Bildung (Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, Passau) statt. Der sich nach der unterschiedlich langen Dauer einer Vertiefungstageinheit richtende Kursbeitrag wird bei jedem Kurs vor Ort eingehoben. Nicht besuchte Vertiefungstage müssen nachgeholt werden. Ein Anrecht auf Nachholung während eines laufenden Kurses besteht nicht. Eine Nichtzulassung zur Prüfung bei einem nicht besuchten Vertiefungstag ist daher möglich. Regionale Mentoratskurse: In den regionalen Kurstagen werden die Lehrinhalte der zentralen Kurse praxisgerecht vertieft. Der Unterricht wird – soweit möglich – wohnortnah von den Regionalkantoren im Gruppenunterricht gegeben und findet an bestimmten Samstagen ganztägig (9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr) bzw. an einem bestimmten Wochentag abends (18:00-21:00 Uhr) statt. Örtlicher instrumentaler Einzelunterricht: Der Orgelunterricht des Organisten- und des Kirchenmusikerlehrganges wird im Einzelunterricht durch die zuständigen Regionalkantoren oder auch durch Privatlehrer gegeben. In der Chorleiterausbildung haben die Lehrgangsteilnehmer Einzelunterricht im chorpraktischen Gitarre-, Klavier- oder Orgelspiel, in der Bläserchorleiterausbildung Unterricht am Blasinstrument. Der Einzelunterricht wird durch diözesane Mittel bezuschusst.

AUSBILDUNGSBERATUNG Ingrid Kuhn, Telefon 0851 393-5127 (Mo., Mi., Fr. 9:00-16:00 Uhr) DMD Marius Schwemmer, Telefon 0851 393-5121

Anmeldung Die Anmeldung zum Ausbildungsbeginn im Kirchenmusikseminar erfolgt durch das Ausfüllen eines Anmeldebogens und ist für jedes Schuljahr bis jeweils zum 1. Juli möglich. Alle eingeschriebenen Kursteilnehmer gelten bei den von ihnen zu belegenden Vertiefungs- und Mentoratstagen als angemeldet und erkennen mit der Einschreibung die Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Bischöflichen Kirchenmusikseminars Passau an.

Die Ausbildung

Ebenso kann kirchenmusikalisch ausgerichteter Gesangsunterricht bei Privat-Gesangslehrern oder in Musikschulen gefördert werden.

Abmeldung Bei den Mentoraten und Vertiefungstagen besteht Anwesenheitspflicht. In begründeten Ausnahmefällen kann sich eine Teilnehmerin/ein Teilnehmer bis zwei Tage vor dem jeweiligen Mentorat beim Mentoratslehrer per E-Mail entschuldigen. Wir bitten um eine Kopie der Mentorats-Entschuldigungsmail an [email protected] Sollte eine Teilnehmerin/ein Teilnehmer an einem Vertiefungstag nicht teilnehmen können, bitten wir um Bekanntgabe im Referat Kirchenmusik bis spätestens eine Woche vor dem Vertiefungstag per E-Mail. Bei einer späteren Absage oder einem komplett unentschuldigten Fernbleiben von einem Vertiefungstag hat die Teilnehmerin/ der Teilnehmer die komplette Stornogebühr in Höhe der jeweiligen vollständigen Teilnehmergebühr zu übernehmen. Bei mehr als einem dreimaligen Fehlen im Mentorat oder einem zweimaligen Fehlen bei Vertiefungstagen entscheidet das Regionalkantorenkollegium über die Fortsetzung der Ausbildung. Ein Kursplan kann im Referat Kirchenmusik unverbindlich und kostenlos angefordert werden – oder Sie schauen ins Internet unter: www.kirchenmusik.bistum-passau.de

8 9

Auftakt und Information Erstes Treffen und Kennenlernen der neuen Kursteilnehmer mit Ausbildungsleiter DMD Marius Schwemmer, bei dem die verschiedenen Ausbildungsrichtungen vorgestellt und offene Fragen der Teilnehmer beantwortet werden. Diese Veranstaltung ist Pflicht für alle Kursteilnehmer des ersten Ausbildungsjahres und findet direkt vor dem ersten Vertiefungstag statt. Termin

Samstag, 27. Oktober 2018

Beginn

9:00 Uhr

Ende

9:30 Uhr

Ort

Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, 94032 Passau

Die Ausbildungsmöglichkeiten im Bischöflichen Kirchenmusikseminar der Diözese Passau in schematischer Übersicht:

Teilbereichs­ qualifikation Chorleitung (C-Chorleiter)

nebenamtlicher Kirchenmusiker (C-Kirchenmusiker)

Die Ausbildung

Die Ausbildungsrichtungen

Teilbereichs­ qualifikation Orgel (C-Organist)

2. AUSBILDUNGSJAHR

Eignungsnachweis Chorleitung (D-Chorleiter)

Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker)

Eignungsnachweis Bläserchorleiter (D-Bläserchorleiter)

1. AUSBILDUNGSJAHR

Aufnahmeprüfung zum Eintritt ins Kirchenmusikseminar

Bis zu 3 (4) Jahre vorbereitender diözesan bezuschusster Instrumentalunterricht

10 11

Ausbildungsübersicht

Die Ausbildungsgänge im Einzelnen D-KIRCHENMUSIKER Dauer: 1 Jahr Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ Juli September

Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung Aufnahmeprüfung

September bis Juni

Mentorate (laut Mentoratsplan) Vertiefungstage Liturgik (3), Kirchenmusik­ geschichte (2), Gregorianik, Kinderchorleitung, Chorleitung und Orgelbaukunde

Pro Semester

ein Chorleitungspraktikum

Juni/Juli September/Oktober Oktober November

Repetitorien Prüfungen Wiederholungsprüfungen Zeugnisverleihung

D-CHORLEITER Dauer: 1 Jahr Eignungsnachweis Chorleitung Juli September

Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung Aufnahmeprüfung

September bis Juni

Mentorate (laut Mentoratsplan) Vertiefungstage Liturgik (3), Kirchenmusik­ geschichte (2), Gregorianik, Kinderchorleitung und Chorleitung

Pro Semester

ein Chorleitungspraktikum

Juni/Juli September/Oktober Oktober November

Repetitorien Prüfungen Wiederholungsprüfungen Zeugnisverleihung

Juli September

Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung Aufnahmeprüfung

September bis Juni

Mentorate (laut Mentoratsplan) Vertiefungstage Liturgik (3), Kirchenmusik­geschichte (2)

Pro Semester

ein Bläserchorleitungspraktikum

Juni/Juli Juni/September Oktober November

Repetitorien Prüfungen Wiederholungsprüfungen Zeugnisverleihung

Die Ausbildung

D-BLÄSERCHORLEITER Dauer: 1 Jahr Eignungsnachweis Bläserchorleiter

C-KIRCHENMUSIKER Dauer insgesamt: 2 Jahre Nebenamtlicher Kirchenmusiker 1. Jahr Siehe Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker) 2. Jahr November bis Juni

Mentorate (laut Mentoratsplan) Vertiefungstage Chorleitung (2)

Pro Semester

ein Chorleitungspraktikum

Juni Juli/September Oktober November

Repetitorium Prüfungen Wiederholungsprüfungen Zeugnisverleihung

12 13

C-ORGANIST Dauer insgesamt: 2 Jahre Teilbereichsqualifikation Orgel 1. Jahr Siehe Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker) 2. Jahr November bis Juni

Mentorate (laut Mentoratsplan)

Juni September Oktober November

Repetitorium Prüfungen Wiederholungsprüfungen Zeugnisverleihung

C-CHORLEITER Dauer insgesamt: 2 Jahre Teilbereichsqualifikation Chorleitung

Siehe Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker) bzw. Eignungsnachweis Chorleitung (D-Chorleiter) 2. Jahr November bis Juni

Mentorate (laut Mentoratsplan) Vertiefungstage Chorleitung (2)

Pro Semester

ein Chorleitungspraktikum

Juni Juli November

Repetitorium Prüfungen Zeugnisverleihung

Infos zu den Praktika Zu den Ensembleleitungspraktika für alle Ausbildungsrichtungen: Siehe Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Bischöflichen Kirchen­musikseminars Abschnitt V.3 und VI.3.

Bild rechts: Barocke Orgel in der Wallfahrtskriche Marienberg bei Burghausen

1. Jahr

14 15

Die Ausbildung

Ausbildungsjahr 2018/2019

Die Vertiefungstage 27. OKTOBER 2018 Kirchenmusikgeschichte I Beginn

9:30 Uhr (direkt im Anschluss an die Auftaktveranstaltung, siehe Seite 10)

Ende

16:00 Uhr

Ort

Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, 94032 Passau

Referent

Martin Bender

10. NOVEMBER 2018 Einführung in die Theologie der Liturgie (Liturgik I) Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referent

Domvikar Dr. Bernhard Kirchgessner

Kursgebühr

8 € incl. Mittagessen

14./15. DEZEMBER 2018 Orgelbaukunde Beginn

Freitag, 16:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referent

Max Brunner

Kursgebühr

30 € incl. Übernachtung u. VP

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referent

Domvikar Dr. Bernhard Kirchgessner

Kursgebühr

8 € incl. Mittagessen

Die Vertiefungstage

12. JANUAR 2019 WortGottesFeier (Liturgik II)

18./19. JANUAR 2019 Chorleitung II (2. Ausbildungsjahr) mit Einzelstimmbildung Beginn

Freitag, 16:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referent

Rudi Bürgermeister

Stimmbildung

NN

Kursgebühr

30 € incl. Übernachtung u. VP

22./23. FEBRUAR 2019 Kinderchorleitung mit Einzelstimmbildung Beginn

Freitag, 16:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referent

Stephan Thinnes

Stimmbildung

NN

Kursgebühr

30 € incl. Übernachtung u. VP

16 17

22./23. MÄRZ 2019 Gregorianik mit Einzelstimmbildung Beginn

Freitag, 16:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Gäste- und Tagungshaus St. Pirmin, Mauritiushof 1, 94557 Niederalteich

Referent

Robert Pernpeintner

Stimmbildung

NN

Kursgebühr

30 € incl. Übernachtung u. VP

13. APRIL 2019 Kirchenmusikgeschichte II, Repertoirekunde 1. für Eignungsnachweis Kirchenmusikalische Grundqualifikation (Chor- und Orgelrepertoire): Beginn

9:00 Uhr

Ende

12:00 Uhr

2. für Eignungsnachweis Chorleitung: Beginn

13:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, 94032 Passau

Referent

Martin Bender

3. für Eignungsnachweis Bläserchorleiter: Beginn

9:00 Uhr

Ende

12:00 Uhr

Ort

Sitzungsraum des Seelsorgeamtes, Domplatz 3, 94032 Passau

Referentin

Regina Jungwirth

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referent

Domvikar Dr. Bernhard Kirchgessner

Kursgebühr

8 € incl. Mittagessen

Die Vertiefungstage

11. MAI 2019 Eucharistiefeier (Liturgik III)

20. BIS 22. JUNI 2019 Chorleitung I (1. Ausbildungsjahr) und III (2. Ausbildungsjahr) mit Einzelstimmbildung Beginn

Donnerstag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Referenten

Rudi Bürgermeister Max Brunner

Stimmbildung

NN

Kursgebühr

30 € incl. Übernachtung u. VP

18 19

Die Mentoratskurse Für Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker) und Eignungsnachweis Chorleitung (D-Chorleiter)

Region Donauraum Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

Referent

13.10.

9:00-9:40

Gehörbildung

Passau

Bender

9:50-10:50

Kinder- und Jugendchorleitung

Passau

Bender

11:00-12:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

13:00-14:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

14:00-15:00

Gregorianik

Passau

Kuhn

15:00-16:00

Liturgiegesang

Passau

Kuhn

9:00-10:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

10:00-11:00

Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Passau

Kuhn

11:00-12:00

Generalbass

Passau

Müller

13:00-14:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

14:10-14:50

Gehörbildung

Passau

Bender

15:00-16:00

Stimmkunde/chorische Stimmbildung

Passau

Bender

9:00-10:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

10:00-11:00

Gregorianik

Passau

Kuhn

11:00-12:00

Liturgiegesang

Passau

Kuhn

13:00-13:40

Gehörbildung

Passau

Bender

13:50-14:50

Kinder- und Jugendchorleitung

Passau

Bender

15:00-16:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

9:00-10:00

Generalbass

Passau

Müller

10:00-11:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

11:10-11:50

Gehörbildung

Passau

Bender

13:00-14:00

Stimmkunde/chorische Stimmbildung

Passau

Bender

14:00-15:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

15:00-16:00

Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Passau

Kuhn

20.10.

24.11.

8.12.

Kurs

Ort

Referent

9:00-10:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

10:10-10:50

Gehörbildung

Passau

Bender

11:00-12:00

Kinder- und Jugendchorleitung

Passau

Bender

13:00-14:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

14:00-15:00

Gregorianik

Passau

Kuhn

15:00-16:00

Liturgiegesang

Passau

Kuhn

9.2.

16.3.

6.4.

4.5.

9:00-10:00

Generalbass

Passau

Müller

10:00-11:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

11:00-12:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

13:00-14:00

Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Passau

Kuhn

14:10-14:50

Gehörbildung

Passau

Bender

15:00-16:00

Stimmkunde/chorische Stimmbildung

Passau

Bender

9:00-9:40

Gehörbildung

Passau

Bender

9:50-10:50

Kinder- und Jugendchorleitung

Passau

Bender

11:00-12:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

13:00-14:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

14:00-15:00

Gregorianik

Passau

Kuhn

15:00-16:00

Liturgiegesang

Passau

Kuhn

9:00-10:00

Generalbass

Passau

Müller

10:00-11:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

11:00-12:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

13:00-14:00

Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Passau

Kuhn

14:10-14:50

Gehörbildung

Passau

Bender

15:00-16:00

Stimmkunde/chorische Stimmbildung

Passau

Bender

9:00-10:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

10:00-11:00

Gregorianik

Passau

Kuhn

11:00-12:00

Liturgiegesang

Passau

Kuhn

13:00-14:00

Kinder- und Jugendchorleitung

Passau

Bender

14:10-14:50

Gehörbildung

Passau

Bender

15:00-16:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

Die Mentoratskurse

Datum Uhrzeit 26.1.

20 21

Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

Referent

25.5.

9:00-9:40

Gehörbildung

Passau

Bender

9:50-10:50

Stimmkunde/chorische Stimmbildung

Passau

Bender

11:00-12:00

Chorleitung

Passau

Kuhn

13:00-14:00

Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Passau

Kuhn

14:00-15:00

Generalbass

Passau

Müller

15:00-16:00

Tonsatz praktisch und theoretisch

Passau

Müller

Passau = St. Nikola, Kleiner Exerzierplatz 15a

Region Oberland Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

Referent

5.10.

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 12.10.

19.10.

Liturgiegesang

Simbach

Thinnes

19:00-20:00 Kinder- und Jugendchorleitung

18:00-19:00

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Gregorianik

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 26.10.

16.11.

Simbach

Wimmer

19:00-20:00 Stimmkunde/chorische Stimmbildung

18:00-19:00

Generalbass

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 23.11.

Liturgiegesang

Simbach

Thinnes

19:00-20:00 Kinder- und Jugendchorleitung

18:00-19:00

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Gregorianik

Simbach

Brunner

Kurs

Ort

Referent

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 7.12.

21.12.

Simbach

Wimmer

19:00-20:00 Stimmkunde/chorische Stimmbildung

18:00-19:00

Generalbass

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 25.1.

1.2.

Liturgiegesang

Simbach

Thinnes

19:00-20:00 Kinder- und Jugendchorleitung

18:00-19:00

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Gregorianik

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 8.2.

15.2.

15.3.

29.3.

Simbach

Wimmer

19:00-20:00 Stimmkunde/chorische Stimmbildung

18:00-19:00

Generalbass

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

20:00-21:00 Chorleitung

Simbach

Brunner

18:00-19:00

Liturgiegesang

Simbach

Thinnes

19:00-20:00 Kinder- und Jugendchorleitung

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Gregorianik

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung

Die Mentoratskurse

Datum Uhrzeit 30.11.

22 23

Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

Referent

5.4.

Generalbass

Simbach

Wimmer

19:00-20:00 Stimmkunde/chorische Stimmbildung

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

3.5.

17.5.

24.5.

18:00-19:00

Simbach

Wimmer

20:00-21:00 Chorleitung

Simbach

Brunner

18:00-19:00

Liturgiegesang

Simbach

Thinnes

19:00-20:00 Kinder- und Jugendchorleitung

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Gregorianik

Simbach

Brunner

18:00-18:40

Gehörbildung

Simbach

Wimmer

18:50-19:50

Tonsatz praktisch und theoretisch

Simbach

Wimmer

Simbach

Brunner

20:00-21:00 Chorleitung 31.5.

Simbach

Wimmer

19:00-20:00 Stimmkunde/chorische Stimmbildung

18:00-19:00

Generalbass

Simbach

Thinnes

20:00-21:00 Partiturspiel/chorpraktisches Klavierspiel

Simbach

Brunner

Simbach = Pfarrheim, Anton-Gober-Straße 9

Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

13.10.

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

17.11.

1.12.

15.12.

26.1.

2.2.

9.2.

Referent

11:00-13:00

Tonsatz

Passau

Jungwirth

13:00-14:00

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-10:30

Generalbass

Passau

Jungwirth

10:30-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

Die Mentoratskurse

Für Eignungsnachweis Bläserchorleiter (D-Bläserchorleiter)

24 25

Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

Referent

16.2.

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

23.2.

16.3.

23.3.

30.3.

6.4.

9:00-10:00 10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

10:00-10:30

Generalbass

Passau

Jungwirth

10:30-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-10:30

Generalbass

Passau

Jungwirth

10:30-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth Jungwirth

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

Kurs

Ort

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

18.5.

Referent

9:00-10:00

Gehörbildung

Passau

Jungwirth

10:00-11:00

Generalbass

Passau

Jungwirth

11:00-12:30

Tonsatz

Passau

Jungwirth

12:30-13:30

Ensembleleitung

Passau

Jungwirth

Die Mentoratskurse

Datum Uhrzeit 4.5.

Passau = Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2

26 27

Für Nebenamtliche Kirchenmusiker (C-Kirchenmusiker), Teilbereichsqualifikation Orgel (C-Organist) und Teilbereichsqualifikation Chorleitung (C-Chorleiter) Zu belegende Kurse: C-Kirchenmusiker: praktischer Tonsatz/LO, Chorleitung, Singen, Chorische Stimmbildung C-Organisten: praktischer Tonsatz/LO, Singen C-Chorleiter: Chorleitung, Singen, Chorische Stimmbildung Datum Uhrzeit

Kurs

Ort

Referent

17.11.

9:00-10:30

Singen

Passau

Berger

10:30-12:00

Chorische Stimmbildung

Passau

Berger

1.12.

15.12.

12.1.

2.2.

16.2.

30.3.

11.5.

13:00-14:30

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

14:30-16:00

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

9:00-10:30

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

10:30-12:00

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

9:00-10:30

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

10:30-12:00

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

13:00-14:30

Singen

Passau

Berger

14:30-16:00

Chorische Stimmbildung

Passau

Berger

9:00-10:30

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

10:30-12:00

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

9:00-10:30

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

10:30-12:00

Singen

Passau

Berger

13:00-14:30

Chorische Stimmbildung

Passau

Berger

14:30-16:00

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

9:00-10:30

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

10:30-12:00

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

9:00-10:30

Singen

Passau

Berger

10:30-12:00

Chorische Stimmbildung

Passau

Berger

13:00-14:30

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

14:30-16:00

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

9:00-10:30

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

10:30-12:00

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

1.6.

Kurs

Ort

Referent

9:00-10:30

praktischer Tonsatz/LO

Passau

Pernpeintner

10:30-12:00

Chorleitung

Passau

Bürgermeister

13:00-14:30

Singen

Passau

Berger

14:30-16:00

Chorische Stimmbildung

Passau

Berger

Passau = St. Nikola, Kleiner Exerzierplatz 15a

Die Prüfungen DIE AUFNAHMEPRÜFUNG Um ein vergleichbares Niveau der Anfänger im Kirchenmusikseminar zu gewährleisten, ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung Voraussetzung für den Eintritt in die diözesane Ausbildung. Die Aufnahmeprüfung, deren Inhalt und Umfang unter IV. in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Bischöflichen Kirchenmusikseminars eingesehen werden können, findet Mitte September statt.* Anmeldungen dazu sind bis zum 1. Juli erforderlich. Ein Vorbereitungsheft, das zusammengefasst die Theorie und ebenfalls Musteraufnahmeprüfungen mit Lösungen enthält, kann kostenlos beim Referat Kirchenmusik bezogen werden. Im Juli findet ein Vorbereitungskurs zur Aufnahmeprüfung** statt.

Die Mentoratskurse / Die Prüfungen

Datum Uhrzeit

* 20./ 21. September 2018 bzw. 12./ 13. September 2019 ** 13./14. Juli 2018 bzw. 12./13. Juli 2019

DIE ORGELPRÜFUNGEN FÜR D- UND C-PRÜFLINGE Ort

St. Nikola, Kleiner Exerzierplatz 15a, 94032 Passau

Termine 2018 Anmeldung

Montag, 17. und Dienstag, 18. September 2018 bis Samstag, 1. Juli 2018 im Referat Kirchenmusik Domplatz 3, 94032 Passau

Termine 2019 Anmeldung

Montag, 16. und Dienstag, 17. September 2019 bis Sonntag, 1. Juli 2019 im Referat Kirchenmusik Domplatz 3, 94032 Passau

28 29

In der Woche davor steht jedem Prüfungsteilnehmer die Orgel für eine Einspielzeit zur Verfügung. Die Anmeldeformulare für die Zwischen- und C-Orgelprüfung können als PDF-Datei unter www.kirchenmusik.bistum-passau.de entnommen werden. Die Pläne für die Einspielzeit und die Prüfungstermine werden drei Wochen, die Prüfungsaufgaben zwei Wochen vor der Prüfung zugeschickt.

D-BLÄSERCHORLEITER Die Prüfungen für Eignungsnachweis Bläserchorleiter Fächer Termin

Ensembleleitung und Instrumentalspiel Freitag, 28. Juni 2019

Fach Termin

Kirchenmusikgeschichte/Repertoirekunde Samstag, 21. September 2019

Fächer Termin

Liturgik, Tonsatz, Generalbass, Gehörbildung Samstag, 5. Oktober 2019

Ort

jeweils Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, Passau

D-KIRCHENMUSIKER UND D-CHORLEITER Die Prüfungen für Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ und Eignungsnachweis Chorleitung Fächer Termin Ort

Kirchenmusikgeschichte/Repertoirekunde, Gregorianik Samstag, 21. September 2019 Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, Passau

Fächer Termin Ort

Liturgik, Tonsatz, Generalbass, Gehörbildung Samstag, 5. Oktober 2019 Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, Passau

Fächer Termin Ort

Chorleitung, Kinderchorleitung Samstag, 12. Oktober 2019 wird noch bekanntgegeben

WIEDERHOLUNGSTERMINE Orgelprüfung: Dienstag, 23. Oktober 2018 bzw. Montag, 21. Oktober 2019 Für die Fächer Liturgik, Tonsatz, Generalbass, Gehörbildung, Kirchenmusikgeschichte/Repertoirekunde, Gregorianik und Orgelbaukunde: Samstag, 26. Oktober 2019. Wiederholungs-Repetitorium: Samstag, 19. Oktober 2019.

Zusätzliche Prüfung für Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grund­qualifikation“ Fach Termin Ort

Orgelbaukunde Samstag, 21. September 2019 Kirchenmusikseminar, Carlonegasse 2, Passau

C-KIRCHENMUSIKER UND C-CHORLEITER Die Prüfungen für nebenamtliche Kirchenmusiker und Teilbereichsqualifikation Chorleitung Fach Termin Ort

Chorleitung und Singen / Sprechen Samstag, 13. Juli 2019 St. Nikola, Kleiner Exerzierplatz 15a, 94032 Passau

Das Repetitorium Die Repetitorien für das Schuljahr 2018/2019 finden für die D-Ausbildung am Samstag, 29. Juni, 6. Juli und 20. Juli 2019, das Repetitorium für die C-Ausbildung am Samstag, 29. Juni 2019 statt. Die Repetitorien dienen dazu, den Stoff des vergangenen Schuljahres zu wiederholen und versäumte Mentorate nachzuholen. Verpflichtend sind die Repetitorien für alle Kursteilnehmer, die im vergangenen Schuljahr ein oder mehrere Mentorate versäumt haben. Wer dieser Verpflichtung nicht nachkommt, kann nicht zur Prüfung zugelassen werden. Es kann nur eine begrenzte Zahl von versäumten Mentoratseinheiten bei den Repetitorien nachgeholt werden! Überschreitet die Zahl der versäumten Mentorate die möglichen Repetitoriumseinheiten, ist keine Zulassung zur Prüfung in diesem Fach möglich. Einen genauen Plan für das Repetitorium erhalten die Kursteilnehmer Anfang bzw. Mitte Juni.

Das Repetitorium / Die Zeugnisverleihung

D-KIRCHENMUSIKER

Die Zeugnisverleihung Alle Absolventen des Schuljahres 2018/2019 erhalten ihr Zeugnis am Freitag, 22. November 2019 bei der Diözesanen Cäcilienfeier. Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, Passau

Beginn

18:00 Uhr Vesper, anschl. Zeugnisverleihung und Buffet

Konzert

20:45 Uhr

Ende

gegen 21:30 Uhr

30 31

Die Pflichtwahlkurse Für alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau ist die Teilnahme an Weiterbildungskursen des Referats Kirchenmusik zur Vertiefung verpflichtend. Diese variieren je nach Ausbildungsrichtung und können teils nach den eigenen kirchenmusikalischen Interessen bzw. der eigenen kirchenmusikalischen Schwerpunktsetzung gewählt werden. Bei aktiver Teilnahme an den eigens dafür im Jahresprogramm des Referats Kirchenmusik ausgewiesenen Veranstaltungen erhalten die D- und C-Kurs-SchülerInnen einen Schein. Bitte informieren Sie vor Beginn der Veranstaltung den jeweiligen Referenten, dass Sie einen Schein erwerben wollen. Der Schein wird dann vom Referat Kirchenmusik ausgestellt und Ihnen per Post zugesandt. Folgende zusätzliche Weiterbildungskurse sind je nach Ausbildungsrichtung zu belegen:

1. D-KIRCHENMUSIKER Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ Pflichtkurs

1x Orgelkurs (Liturgisches Orgelspiel oder Orgelliteraturspiel nach freier Wahl)

Wahlkurse

Wenigstens ein Kurs ist aus diesem Angebot zu belegen: • Orgelkurs (Liturgisches Orgelspiel oder Orgelliteraturspiel, je nachdem, was als Pflichtkurs noch nicht belegt wurde) • Kantorenkurs • Gregorianikkurs • NGL-Kurs • Stimmbildungskurs • Stimm- und Sprecherziehung • Arrangement und Songwriting

Pflichtkurs

1x Chor- oder Ensembleleitungskurs

Wahlkurse

Wenigstens ein Kurs ist aus diesem Angebot zu belegen: • Kantorenkurs • Kinderchorleitungskurs • Gregorianikkurs • NGL-Kurs • Ensembleleitungskurs (sofern nicht schon als Pflichtkurs belegt) • Stimmbildungskurs • Stimm- und Sprecherziehung • Arrangement und Songwriting

Die Pflichtwahlkurse

2. D-CHORLEITER Eignungsnachweis Chorleitung

3. D-BLÄSERCHORLEITER Eignungsnachweis Bläserchorleiter Pflichtkurs

1x Bläserlehrer- oder Literaturkundefortbildung

Wahlkurse

Wenigstens ein Kurs ist aus diesem Angebot zu belegen: • Ensembleleitungskurs • Tonsatz- bzw. Intonationskurs für Bläser • NGL-Kurs für Bläser • Stimm- und Atemtechnik für Bläser • Arrangement und Songwriting

32 33

4. C-KIRCHENMUSIKER, C-ORGANIST, C-CHORLEITER nebenamtlicher Kirchenmusiker, Teilbereichsqualifikation Orgel und Teil­bereichsqualifikation Chorleitung Im ersten Jahr Siehe Eignungsnachweis „kirchenmusikalische Grundqualifikation“ (D-Kirchenmusiker) oder Eignungsnachweis Chorleitung (D-Chorleiter) Im zweiten Jahr Pflichtkurs

1x Chor- oder Ensembleleitungskurs (alle)

Wahlkurse

Wenigstens ein Kurs ist aus diesem Angebot zu belegen: • Orgelkurs (Liturgisches Orgelspiel oder Orgelliteraturspiel, je nachdem, was als Pflicht- oder Wahlkurs im ersten Jahr noch nicht belegt wurde) (C-Organist und C-Kirchenmusiker) • Kantorenkurs (sofern nicht schon im ersten Jahr belegt) (alle) • Kinderchorleitungskurs (C-Kirchenmusiker und C-Chorleiter) • Gregorianikkurs (sofern nicht schon im ersten Jahr belegt) (alle) • NGL-Kurs (sofern nicht schon im ersten Jahr belegt) (alle) • Ensembleleitungskurs (sofern nicht schon als Pflichtkurs belegt) (alle) • Stimmbildungskurs (sofern nicht schon im ersten Jahr belegt) (alle) • Stimm- und Sprecherziehung (sofern nicht schon im ersten Jahr belegt) (alle) • Arrangement und Songwriting (sofern nicht schon im ersten Jahr belegt) (alle)

KURSBELEGUNG Innerhalb der gesamten Ausbildung kann jeder Kurs nur einmal belegt werden, unabhängig davon, ob er zuvor als Pflicht- oder als Wahlkurs belegt wurde

Für Organisten und Chorleiter: Art des Scheins

Ort

Referent/en

s. Seite/n

Arrangement und Songwriting

Neustift bei VOF

Mischa Marin

124/125

Ensembleleitungsschein

Passau

Martin Bender

67

Gregorianikschein

Schönberg

Robert Pernpeintner 55

Kantorenschein

Schönberg

Robert Pernpeintner 52

Neuschönau

Robert Pernpeintner 52

Grafenau

Robert Pernpeintner 53

Regen

Robert Pernpeintner 53

Ringelai

Robert Pernpeintner 53

Aicha vorm Wald

Martin Bender

59

Vilshofen

Martin Bender

59, 60

Aldersbach

Martin Bender

59

Ortenburg

Martin Bender

60

Dommelstadl

Rudi Bürgermeister

76

Simbach am Inn

Stephan Thinnes

91

Grafenau

Robert Pernpeintner 53

Schönberg

Robert Pernpeintner 54

Vilshofen

Martin Bender

61, 65

Schweiklberg

Martin Bender

64

Forsthart

Claus Kuhn

69

Landau a.d. Isar

Christian Müller

87

Salzweg

Stefan Starzer, Rober Guder

46

Salzweg

Gerhard Berger

47

Salzweg

Wolfgang Zoidl

47

Rotthalmünster

Rudi Bürgermeister

80

Landau a.d. Isar

Christian Müller

85

Sprecherziehungsschein

Passau

Claus Kuhn

70

Stimmbildungsschein

Niederalteich

Elisabeth Jehle

70, 71

s. Seite/n

LO-Schein

NGL-Schein

Orgelliteraturschein

Die Pflichtwahlkurse

FORTBILDUNGEN MIT SCHEINERWERB

Für Bläser: Art des Scheins

Ort

Referent/en

Bläserlehrerfortbildungsschein

Passau

Walter Brusniak

40

Literaturkundeschein für Bläser

Passau

Michale Beck

44

Pädagogischer Nachweis

Passau

Stefan Schalanda

43

Stimm- und Atemtechnik für Bläser

Passau

Elisabeth Jehle

42

34 35

Die Veranstaltungen & Fortbildungen im Bistum Passau

Der Diözesankammerchor des Referats Kirchenmusik steht unter der Leitung von DMD Marius Schwemmer. Ziel des Chores als vokales Pendant zu den Diözesanbläsern ist die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten des Referats Kirchenmusik und eigener Konzertprogramme – a cappella und mit instrumentaler Begleitung.

Diözesankammerchor

Diözesankammerchor

So versteht sich der Diözesankammerchor als ein projektbezogen arbeitender Chor mit flexibler Besetzung, die sich nach den jeweiligen musikalischen Programmen (romantische Chorwerke mit eher größerer Besetzung, Alte Musik eher kleiner) richtet. Sein Repertoire wird von der Gregorianik bis zur Moderne den reichen Schatz der geistlichen Musik aller Epochen und Stile umfassen. Der Diözesankammerchor bietet: • interessante, konstruktive und projektbezogene Probenarbeit • professionelle Stimmbildung und • reizvolle Projekte für Liturgie und Konzert. In diesem Ensemble können Absolventen des diözesanen C-Kurses und Chorleiter zudem weitere Förderung und Impulse für den chorischen Bereich erhalten. Eingeladen sind Damen und Herren, die diese besonderen geistlichen Programme auf hohem künstlerischem Niveau mitgestalten wollen und können. Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Projekt sind daher: • die gründliche Eigenvorbereitung der Notentexte der jeweiligen Stücke für ein Projekt, • die Wahrnehmung aller Proben für ein Projekt und • ein kurzes Vorsingen beim Diözesanmusikdirektor vor dem ersten Projekt.

36 37

Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben. Das Notenmaterial wird gestellt. Der Chor probt an wechselnden Orten im ganzen Bistum (je nach Projekt). Die Besetzung des Kammerchors stellt sich für jedes Projekt neu zusammen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Referat Kirchenmusik: [email protected] oder Tel.: 0851 393-5121. Eine Übersicht der geplanten Projekte erhalten Sie im Referat Kirchenmusik.

Diözesane Veranstaltungen TAG DER KIRCHENMUSIKER 2019 Am Samstag, 28. September 2019 lädt das Referat Kirchenmusik alle nebenamtlichen Kirchenmusiker wieder herzlich zur Begegnung und zum Austausch nach Passau zu einem „Tag der Kirchenmusiker“ ein. Hauptthema ist in diesem Jahr die Tagzeitenliturgie. Seinen Vortrag am Vormittag widmet Dr. Markus Eham, Professor für Liturgik, Musik und Stimmbildung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Mitherausgeber des „Münchener Kantorale“ sowie der Reihe „Morgenlob–Abendlob. Mit der Gemeinde feiern“ Geschichte, Bedeutung und Notwendigkeit der Tagzeitenliturgie. Am Nachmittag erhalten die Kirchenmusiker, Organisten, Kantoren, Bläserchorleiter und Chorleiter in verschiedenen Workshops neue Impulse für ihre kirchenmusikalisch-liturgische Praxis der Tagzeitenliturgiefeier. Der Tag wird mit einem Abendlob (Vesper) abgerundet, welches mit den in den Workshops erarbeiteten Beiträgen gestaltet wird. Die Teilnahme am Tag der Kirchenmusiker ist (mit Ausnahme eines geringen Unkostenbeitrags bei Inanspruchnahme der mittäglichen Brotzeitverpflegung im Saal St. Valentin) kostenlos. Für die Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau ist die Teilnahme am Tag der Kirchenmusiker verpflichtend.

8:00-16:00 Uhr Luragosaal

Notenbörse mit aktuellen Neuerscheinungen (RK Gerhard Berger)

9:30 Uhr Saal St. Valentin

Vortrag „... feiern wir mitten im Tag…!“ Die Tagzeitenliturgie entdecken: geistliche und musikalische Impulse (Prof. Dr. Markus Eham, Eichstätt/München)

11:30 Uhr Saal St. Valentin

Mittagspause (mit Möglichkeit einer Brotzeitverpflegung im Saal St. Valentin gegen einen geringen Unkostenbeitrag)

12:30-14:00 Uhr und 14:30-16:00 Uhr

Workshops

16:30 Uhr Andreaskapelle oder Stadtpfarrkirche St. Paul

Abschließendes Abendlob musikalische Gestaltung durch die Workshopteilnehmer des Tages Vorsteher: Diakon Marius Schwemmer

Diözesane Veranstaltungen

Ablauf

Anmeldung schriftlich, per Fax oder E-Mail bis spätestens 15. September 2019 an: Referat Kirchenmusik, Domplatz 3, 94032 Passau Tel. 0851 393-5122, Fax: 0851 393 909-5122 E-Mail: [email protected]

38 39

Für Bläsergruppen

Michael Beck Referent für die kirchlichen Bläsergruppen im Bistum Passau Domplatz 3, 94032 Passau Telefon: 0851 393-5123, Fax: 0851 393-5109 [email protected]



Mittwoch und Freitag, 9:00-11:45 Uhr und nach Vereinbarung

BLÄSERFORTBILDUNG mit Walter Brusniak Methodik und Didaktik des Blechblasens Termin

Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Oktober 2018

Beginn

Freitag, 15:00 Uhr

Ende

Sonntag, 15:00 Uhr

Ort

Peter-Griesbacher-Saal, Domplatz 8, Passau

Referent

Walter Brusniak

Leitung

Michael Beck

Kursgebühr bei aktiver Teilnahme: 150 €; bei passiver Teilnahme: 50 € Anmeldung bis Sonntag, 30. September 2018 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder -5127 oder [email protected] Zielgruppe

fortgeschrittene Schüler und Lehrer

Teilnehmer

min. 6 aktive Teilnehmer, max. 9 aktive Teilnehmer

Die aktive Teilnahme beinhaltet 2 Stunden Einzelunterricht. Mitglieder kirchlicher Bläsergruppen erhalten auf Antrag einen Zuschuss von 30 €. Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Bläserlehrerfortbildungsschein erwerben.

Schwerpunkte: • Intensivierung des Körperbewusstseins zur Verbesserung der autonomen Körperbeherrschung als Grundlage für die Beherrschung des Instruments • Atemtechnik • Kontrolle über Stimmlippen, Zunge und Unterkiefer • Beherrschung der mimischen Muskulatur • Koordination und Synchronisation • Übertragung auf das Instrument • Psychologische Aspekte Termin

Samstag, 26. Januar 2019

Beginn

10:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Peter-Griesbacher-Saal, Domplatz 8, Passau

Referent

Malte Burba

Veranstalter

Referat Kirchenmusik, in Zusammenarbeit mit dem MON Bayerwald und Donau-Wald und der Landkreismusikschule Passau

Kursgebühr

25 €

Anmeldung

bis Montag, 14. Januar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder -5127 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 23 Personen

Für Bläsergruppen

INTENSIV-BRASS-WORKSHOP mit Prof. Malte Burba

40 41

STIMMBILDUNG für Bläser Termin

Samstag, 2. Februar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

12:00 Uhr

Ort

Peter-Griesbacher-Saal, Domplatz 8, Passau

Referentin

Elisabeth Jehle

Kursgebühr

5€

Anmeldung

bis Sonntag, 27. Januar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder -5127 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 4 Personen, max. 10 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Schein für Stimm- und Atemtechnik für Bläser erwerben.

VERTIEFUNGSKURS STIMMBILDUNG für Bläser Der Schwerpunkt liegt im Erarbeiten verschiedener Körper-, Atemund Stimmbildungsübungen und deren positive Auswirkung auf das Spielen am Instrument. Termin

Samstag, 2. Februar 2019

Beginn

14:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Peter-Griesbacher-Saal, Domplatz 8, Passau

Referenten

Elisabeth Jehle/Michael Beck

Kursgebühr

5€

Anmeldung

bis Sonntag, 27. Januar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder -5127 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 4 Personen, max. 10 Personen

Zum Kurs bitte bequeme Kleidung tragen, sowie eine Gymnastik-/Yogamatte oder Decke und das Instrument mitbringen. Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Schein für Stimm- und Atemtechnik für Bläser erwerben.

Termin

Samstag, 16. März 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Peter-Griesbacher-Saal, Domplatz 8, Passau

Referent

Stefan Schalanda

Leitung

Michael Beck

Kursgebühr

25 €

Anmeldung

bis Freitag, 1. März 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder -5127 oder [email protected]

Zielgruppe

Lehrer, Bläsergruppenleiter und fortgeschrittene Bläser

Teilnehmer

min. 10 Personen

Für Bläsergruppen

PÄDAGOGISCHE FORTBILDUNG mit Stefan Schalanda Vom Sinn und Unsinn digitaler Medien im Instrumentalunterricht Die Digitalisierung verändert zunehmend unser Unterrichten. In diesem Workshop soll erörtert und praktisch erprobt werden, wie diese Möglichkeiten (Apps, Online Kurse, digitale Unterrichtsplanung und -organsiation) gewinnbringend eingesetzt werden können. Darüber hinaus sollen diese Themen auch im Hinblick auf das Urheberrecht und Medienkompetenz betrachtet werden.

Alle D- und C-Blechbläserlehrer und Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen pädagogischen Nachweis erwerben, der Voraussetzung ist, um im Kirchenmusikseminar einen diözesan bezuschussten Unterricht erteilen zu können (siehe Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Bischöflichen Kirchenmusikseminars III.7.)

STADTKREUZWEG 50 Jahre kirchliche Bläsergruppen im Bistum Passau Termin

Freitag, 12. April 2019

Beginn

20:00 Uhr

Ende

21:30 Uhr

Ort

Votiv-Kirche/Dom

Ausführende

Bläsergruppen aus dem Stadtdekanat Passau

Leitung

Michael Beck

42 43

DANKGOTTESDIENST 50 Jahre Bläsergruppe Mariahilf ob Passau Termin

Samstag, 18. Mai 2019

Beginn

16:30 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Klosterkirche Mariahilf ob Passau

Ausführende

Bläsergruppe Mariahilf ob Passau

Leitung

Michael Beck

NEUE MUSIKALIEN für kirchliche Bläsergruppen Termin

Samstag, 25. Mai 2019

Beginn

14:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Kirchenmusikseminar Passau, Carlonegasse 2

Referent

Michael Beck

Anmeldung

bis Sonntag, 12. Mai 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder -5127 oder [email protected]

Zielgruppe

Bläsergruppenleiter und fortgeschrittene Bläser

Teilnehmer

min. 2 Trompeten, 2 Posaunen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Literaturkundeschein erwerben.

Interessenten melden sich bitte im Referat Kirchenmusik Proben

nach Vereinbarung

Beginn

ab September 2018

Probenort

Kirchenmusikseminar Passau, Carlonegasse 2

Leitung

Michael Beck

Anmeldung

im Referat Kirchenmusik 0851 393-5123 oder [email protected]

Für Bläsergruppen

OFFENE, ÜBERPFARRLICHE BLÄSERKREISE Neugründung einer Dekanatsbläsergruppe Passau zur Gestaltung von Gottesdiensten auf Dekanatsebene

DIÖZESANBLECHBLÄSER Die Diözesanblechbläser gestalten repräsentative Gottesdienste des Bischofs und des Domkapitels und pflegen die Aufführung anspruchsvoller Bläsermusik, die im Dom und in den Kirchen unseres Bistums zu hören ist. Termin

montags

Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Kloster Mariahilf, Passau

Leitung

Michael Beck

44 45

Neues Geistliches Lied

Gerhard Berger Regionalkantor und Referent für das Neue Geistliche Lied Thierham 16, 94164 Sonnen Telefon: 08592 8686, Fax: 08592 1411 [email protected]



Dienstort: Sonnen im Pfarrverband Breitenberg

GITARREN-WORKSHOP für Anfänger und Fortgeschrittene (bitte bei der Anmeldung angeben) Vorkenntnisse erforderlich Termin

Samstag, 26. Januar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:30 Uhr

Ort

Pfarrzentrum Salzweg, Georg-Knon-Straße 4

Referenten

Stefan Starzer, Robert Guder

Leitung

Gerhard Berger

Kursgebühr

15 € (ohne Mittagessen)

Anmeldung

bis Montag, 21. Januar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

max. 30 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme am Workshop einen NGL-Schein erwerben.

Termin

Samstag, 17. März 2018

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:30 Uhr

Ort

Pfarrzentrum Salzweg, Georg-Knon-Straße 4

Referent

Gerhard Berger

Kursgebühr

5 € (ohne Mittagessen)

Anmeldung

bis Montag, 11. März 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

max. 10 Personen

Neues Geistliches Lied

PIANO-WORKSHOP für Anfänger und Fortgeschrittene (bitte bei der Anmeldung angeben) Vorkenntnisse erforderlich

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme am Workshop einen NGL-Schein erwerben.

PERCUSSION-WORKSHOP für Anfänger und Fortgeschrittene (bitte bei der Anmeldung angeben) Termin

Samstag, 6. April 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:30 Uhr

Ort

Pfarrzentrum Salzweg, Georg-Knon-Straße 4

Referent

Wolfgang Zoidl

Leitung

Gerhard Berger

Kursgebühr

15 € (ohne Mittagessen)

Anmeldung

bis Montag, 1. April 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

max. 30 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme am Workshop einen NGL-Schein erwerben.

46 47

Für Kinder und Jugendliche ORGELKURS für Kinder und Jugendliche Orgel spielend entdecken – schöne und große Orgeln kennen lernen Gemeinschaft erleben Schnupperkurs für Klavier-, Keybord- und Akkordeonspieler, die sich für die Orgel interessieren (Einsteigerkurs) Orgelkurs für Jugendliche mit fortgeschrittenen Kenntnissen Termin

Montag, 29. Juli bis Donnerstag, 1. August 2019

Beginn

Montag, 14:00 Uhr

Ende

Donnerstag, 14:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, Passau

Leitung

Silvia Freymadl

Kursgebühr

60 € (incl. Vollpension)

Anmeldung

bis Montag, 1. Juli 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

max. 18 Personen

MUSIK- UND ERLEBNISWOCHE für junge Bläser bis zum vollendeten 15. Lebensjahr Termin

Montag, 29. Juli bis Samstag, 3. August 2019

Ort

Ferienclub Berghof, A-5453 Werfenweng (Salzburger Land)

Leitung

Michael Beck

Kursgebühr

212 € (incl. Fahrt, VP und 30,00 € Kursgebühr) zuzüglich 2 € Versicherungsanteil Geschwisterermäßigung!

Anmeldung

bis Montag, 24. Juni 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 35 Personen, max. 80 Personen

Termin

Montag, 29. Juli bis Freitag, 2. August 2019

Ort

Familien-/Jugendherberge Kreuth am Tegernsee

Leitung

Stephan Thinnes

Kursgebühr

unter 18 Jahre: 175 €, über 18 Jahre: 181 € (incl. Fahrt und VP) für Teilnehmer aus Pueri Cantores-Mitgliedschören: unter 18 Jahre: 140 €, über 18 Jahre: 150 € (incl. Fahrt und VP) für alle Teilnehmer zuzüglich 2 € Versicherungsanteil Geschwisterermäßigung!

Anmeldung

bis Montag, 24. Juni 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 35 Personen, max. 50 Personen

Für Kinder und Jugendliche

SING- UND ERLEBNISWOCHE für Kinder- und Jugendchöre

48 49 49

Region Bayerischer Wald

Dekanat Hauzenberg Altdekanat Waldkirchen

Gerhard Berger Regionalkantor und Referent für das Neue Geistliche Lied Thierham 16, 94164 Sonnen Telefon: 08592 8686, Fax: 08592 1411 [email protected]



Dienstort: Sonnen im Pfarrverband Breitenberg

KIRCHENMUSIKER-KONFERENZ Dekanat Hauzenberg Termine, Veranstaltungen, neue Literatur, Dekanatschortag Termin

Donnerstag, 21. Februar 2019

Beginn

19:00 Uhr mit einer Vesper, anschließend Konferenz

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim Hauzenberg

Leitung

Gerhard Berger

Anmeldung

bis Montag, 18. Februar 2019 bei Gerhard Berger 08592 8686 oder [email protected]

Termine, Veranstaltungen, neue Literatur, Dekanatschortag Termin

Donnerstag, 21. März 2019

Beginn

19:00 Uhr mit einer Vesper, anschließend Konferenz

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim Böhmzwiesel

Leitung

Gerhard Berger

Anmeldung

bis Montag, 18. März 2019 bei Gerhard Berger 08592 8686 oder [email protected]

Region Bayerischer Wald

KIRCHENMUSIKER-KONFERENZ Altdekanat Waldkirchen

KANTORENKURSE in den Pfarrverbänden Termine

nach Vereinbarung

Ort

nach Vereinbarung

Anmeldung

bei Gerhard Berger 08592 8686 oder [email protected]

50 51

Region Bayerischer Wald

Dekanat Regen Altdekanate Freyung und Grafenau

Robert Pernpeintner Regionalkantor und Referent für Liturgiegesang Johannesberg 2, 94513 Schönberg Telefon: 08554 942465, [email protected]



Dienstort: Schönberg im Pfarrverband Schönberg

KANTORENKURSE Gesänge zu den Kirchenjahreszeiten Beginn

jeweils 19:30 Uhr

Ende

jeweils 21:00 Uhr

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis jeweils zwei Tage vorher bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]mail.com

Zielgruppe

aktive Kantoren und interessierte Neueinsteiger, Teilnehmer des D- und C-Kurses

Termine

Mittwoch, 10. Oktober 2018 Donnerstag, 6. Dezember 2018 Mittwoch, 13. Februar 2019 Mittwoch, 10. Juli 2019

Ort

Pfarrheim Schönberg

Termin

Donnerstag, 15. November

Ort

Pfarrkirche Neuschönau

Freitag, 25. Januar

Ort

Pfarrheim Grafenau

Termin

Donnerstag, 21. März

Ort

Pfarrheim Regen

Termin

Mittwoch, 22. Mai

Ort

Pfarrheim Ringelai

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an fünf Kantorenkursen einen Kantorenschein erwerben.

Region Bayerischer Wald

Termin

ORGANISTENFORTBILDUNG Lieder zum Totengedenken, Advents- und Weihnachtszeit Vor-, Zwischen und Nachspiele Termin

Freitag, 19. Oktober 2018

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrkirche Grafenau

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis Montag, 15. Oktober 2018 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Zielgruppe

Organisten im Neben- und Ehrenamt, Teilnehmer des D- und C-Kurses

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an den beiden Organistenfortbildungen (19. Oktober 2018 und 15. Februar 2019) einen LO-Schein erwerben.

52 53

CHORLEITERFORTBILDUNG Grundlagen neu aufgetischt: Schlagtechnik, Stimmbildung, Probentechnik Termin

Freitag, 9. November 2018

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim Schönberg

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis Montag, 5. November 2018 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

ORGANISTENFORTBILDUNG Liedvorspiele und -bearbeitungen zur Jahreszeit Termin

Freitag, 15. Februar 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrkirche Schönberg

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis Sonntag, 10. Februar 2019 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Zielgruppe

Organisten im Neben- und Ehrenamt, D- und C-Kurs Teilnehmer

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an den beiden Organistenfortbildungen (19. Oktober 2018 und 15. Februar 2019) einen LO-Schein erwerben.

Termin

Montag, 18. März 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim Grafenau

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis Freitag, 15. März 2019 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Zielgruppe

Chorleiter, Priester, Paare, die eine Hochzeit planen…

Teilnehmer

mind. 3 Personen, max. 15 Personen

Region Bayerischer Wald

CHORLEITERFORTBILDUNG Die musikalische Gestaltung von Hochzeiten und Taufen

GREGORIANIK Gesänge der Osterzeit Termine

Freitag, 17. Mai 2019 Freitag, 24. Mai 2019

Beginn

19:00 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim Schönberg

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis Mittwoch, 15. bzw. 22. Mai 2019 bei Robert Pernpeintner, 08554 942465 oder [email protected]

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung (beide Termine) einen Gregorianik-Schein erwerben.

54 55

CHORLEITERFORTBILDUNG aus 4 mach 3 (oder 2?) Bearbeitung von Liedsätzen, Erstellen von zwei- oder dreistimmigen Sätzen Termin

Mittwoch, 5. Juni 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim Schönberg

Referent

Robert Pernpeintner

Anmeldung

bis Montag, 3. Juni 2019 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Zielgruppe

Chorleiter, Organisten

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 15 Personen

KIRCHENMUSIKERSTAMMTISCH im Dekanat Regen Austausch – Erfahrung – Information Termin

Freitag, 28. Juni 2019

Beginn

19:00 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrkirche und Pfarrheim Rinchnach

Referenten

Robert Pernpeintner / DMD Marius Schwemmer

Anmeldung

bis Mittwoch, 26. Juni 2019 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Zielgruppe

alle kirchenmusikalisch Engagierten im Dekanat Regen

Termin

Mittwoch, 3. Juli 2019

Beginn

19:00 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Pfarrkirche und Pfarrheim Grafenau

Referenten

Robert Pernpeintner / DMD Marius Schwemmer

Anmeldung

bis Montag, 1. Juli 2019 bei Robert Pernpeintner 08554 942465 oder [email protected]

Zielgruppe

alle kirchenmusikalisch Engagierten im Dekanat Freyung-Grafenau

Region Bayerischer Wald

KIRCHENMUSIKERSTAMMTISCH im Dekanat FRG Austausch – Erfahrung – Information

56 57

Region Donauraum

Stadtdekanat Passau Dekanat Vilshofen

Martin Bender Regionalkantor Gerhardinger Straße 20, 94474 Vilshofen Telefon: 08541 9689456, Fax: 08541 9689467 Handy: 0176 20748213, [email protected]



Dienstort: Vilshofen im Pfarrverband Vilshofen

„DER GUTE HIRTE“ Choral Evensong - musikalisches ökumenisches Abendlob Termin

Freitag, 5. Oktober 2018

Beginn

19:00 Uhr

Ende

19:45 Uhr

Ort

Universitätskirche St. Nikola, Passau

Vorsteher

Diakon Dr. Anton Cuffari

Ausführende

Cappella St. Nikola, Maximilian Jäger (Orgel)

Leitung

Marius Schwemmer

Eintritt frei; Spenden für die Orgelrenovierung von St. Nikola erbeten.

Beginn

jeweils 19:30 Uhr

Ende

jeweils 21:00 Uhr

Referent

Martin Bender

Zielgruppe

alle, die sich für den Dienst als Kantor in den Gemeinden interessieren

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

Region Donauraum

KANTORENFORTBILDUNG Antwortgesänge, Psalmen und Rufe aus verschiedenen Publikationen, insbesondere aus den Neuerscheinungen zum neuen Gotteslob

Einheit I – Allerheiligen/Allerseelen/Christkönig Termin

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Ort

Pfarrzentrum Aicha vorm Wald

Anmeldung

bis Montag, 22. Oktober 2018 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Einheit II – Advent/Weihnachten Termin

Mittwoch, 28. November 2018

Ort

Pfarrzentrum Vilshofen

Anmeldung

bis Montag, 26. November 2018 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Einheit III – Fastenzeit/Ostern Termin

Mittwoch, 27. Februar 2019

Ort

Pfarrzentrum Aldersbach

Anmeldung

bis Montag, 25. Februar 2019 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

58 59

Einheit IV – Christi Himmelfahrt/Pfingsten/Fronleichnam Termin

Mittwoch, 22. Mai 2019

Ort

Pfarrzentrum Ortenburg

Anmeldung

bis Montag, 20. Mai 2019 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Einheit V – Gesänge im Kirchenjahr/Maria Himmelfahrt/Erntedank Termin

Mittwoch, 3. Juli 2019

Ort

Pfarrzentrum Vilshofen

Anmeldung

bis Montag, 1. Juli 2019 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an allen fünf Kantorenkursen einen Kantorenschein erwerben.

„ALLERSEELEN“ Choral Evensong - musikalisches ökumenisches Abendlob Termin

Freitag, 2. November 2018

Beginn

19:00 Uhr

Ende

19:45 Uhr

Ort

Universitätskirche St. Nikola, Passau

Vorsteherin

Hildegard Weileder-Wurm

Ausführende

Cappella St. Nikola, Maximilian Jäger (Orgel)

Leitung

Marius Schwemmer

Eintritt frei; Spenden für die Orgelrenovierung von St. Nikola erbeten.

Termin

Samstag, 17. November 2018

Beginn

13:00 Uhr

Ende

14:30 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche Vilshofen

Referent

Martin Bender

Anmeldung

bis Montag, 12. November 2018 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche Organisten

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

Region Donauraum

ORGANISTENFORTBILDUNG I Orgelmusik in der Advents- und Weihnachtszeit - Literatur und Begleitpublikationen zum Gotteslob

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an zwei Orgnistenfortbildungen (17. November 2018, 16. Februar 2019 und 18. Mai 2019) einen LO-Schein erwerben.

MUSIK UND WORT IM ADVENT 30 Minuten Innehalten - Orgelmusik an der neuen Rensch-Orgel und meditative Texte Termine

Samstag, 1. Dezember 2018 Samstag, 8. Dezember 2018 Samstag, 15. Dezember 2018

Beginn

jeweils um 15:30 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche St. Johannes Vilshofen

Ausführende

Martin Bender (Orgel), Kaplan Carl Christian Snethlage (Text)

60 61

„ADVENT“ Candlelight Choral Evensong - musikalisches ökumenisches Abendlob bei Kerzenschein Termin

Freitag, 7. Dezember 2018

Beginn

19:00 Uhr

Ende

19:45 Uhr

Ort

Universitätskirche St. Nikola, Passau

Vorsteherin

Studierendenpfarrerin Sonja Sibbor-Heißmann

Ausführende

Cappella St. Nikola, Maximilian Jäger (Orgel)

Leitung

Marius Schwemmer

Eintritt frei; Spenden für die Orgelrenovierung von St. Nikola erbeten.

„O KOMM, O KOMM EMMANUEL“ Gesungene Vesper mit O-Antiphonen Zur geistlichen Vorbereitung auf das Weihnachtsfest laden die Maristenpatres an der Votivkirche, die KSG Passau und das Referat Kirchenmusik im Bischöflichen Seelsorgeamt auch in diesem Jahr in der letzten Woche vor Weihnachten wieder zur Mitfeier des Abendgebets der Vesper ein, welche durch die sogenannten O-Antiphonen des Magnificat besonders geprägt sind. Mit ihren Bildern und Aussagen ermöglichen sie in besonderer Weise eine Vorbereitung auf das Christfest. Termine

Montag, 17. bis Freitag, 21. Dezember 2018

Beginn

jeweils 18:00 Uhr

Ort

Marianische Votivkirche, Heiliggeistgasse 1, Passau

Ausführende

Martin Bender (Orgel), Marius Schwemmer (Kantor)

Termin

Sonntag, 23. Dezember 2018

Beginn

18:00 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche St. Johannes Vilshofen

Ausführende

Solisten, Kirchenchof und Orchester St. Johannes

Leitung

Martin Bender

Eintritt

10 € im Vorverkauf 12 € an der Abendkasse (ermäßigt 8 €)

Region Donauraum

FESTLICHES WEIHNACHTSKONZERT „Es hat sich halt eröffnet das himmlische Tor…“ Eine Krippenmusik alter Hirten- und Krippenlieder aus Österreich von Odo Polzer

JAHRESABSCHLUSS in der Universitätskirche St. Nikola Termin

Montag, 31. Dezember 2018

Beginn

19:00 Uhr: Jahresabschlussvesper mit Einzelsegnung im Anschluss Sektempfang im Praelateum. 20:30 Uhr: Silvesterkonzert

Ende

21:15 Uhr

Ort

Universitätskirche St. Nikola

Eintritt frei.

62 63

LEKTORENSCHULUNG für Einsteiger Um lebendig und ansprechend vor Publikum zu lesen, muss man die Weisheiten, die man in der Schule gelernt hat, ein wenig vergessen. Mit etwas Mut und Emotionen am Ambo wird der Vorleser in der Kirche zum Verkündiger der Frohen Botschaft. Termine

Montag, 14. Januar 2019 und Montag, 15. Juli 2019

Beginn

jeweils 19:00 Uhr

Ende

jeweils 21:00 Ur

Ort

Pfarrzentrum und Stadtpfarrkirche Vilshofen

Referent

Martin Bender

Anmeldung

bis Freitag, 11. Januar 2019 bzw. Freitag, 12. Juli 2019, bei Martin Bender, 08541 9689456 oder [email protected]

Zielgruppe

Alle Interessierten und jene, die in nächster Zeit den Dienst eines Lektors oder einer Lektorin übernehmen.

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

ORGANISTENFORTBILDUNG II Orgelmusik in der Fasten- und Osterzeit - Literatur und Begleitpublikationen zum Gotteslob Termin

Samstag, 16. Februar 2019

Beginn

13:00 Uhr

Ende

14:30 Uhr

Ort

Abteikirche Schweiklberg

Referent

Martin Bender

Anmeldung

bis Montag, 11. Februar 2019 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche Organisten

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an zwei Orgnistenfortbildungen (17. November 2018, 16. Februar 2019 und 18. Mai 2019) einen LO-Schein erwerben.

Termin

Samstag, 30. März 2019

Beginn

18:00 Uhr

Ende

19:00 Uhr

Ort

Universitätskirche St. Nikola, Passau

Ausführende

Stefan Wilkening (Sprecher), Hubert Huber (Lichtinstallation), Ursula Geef (Choreografie), Cappella St. Nikola zusammen mit dem Diözesankammerchor und Camerata St. Nikola

Leitung

KMD Marius Schwemmer

Region Donauraum

PASSIONSKONZERT Hans-Udo Kreuels (*1947): „Passion Jesu. Götzner Passion“, op. 70 (2009) für vierstimmigen gemischten Chor, sechs Bläser, Improvisation, Choralschola und Sprecher. Mit einem Text von Markus Hofer 2005

Eintritt frei; um Spenden wird gebeten

ORGANISTENFORTBILDUNG III Orgelmusik Pfingsten/Fronleichnam/im Kirchenjahr - Literatur und Begleitpublikationen zum Gotteslob Termin

Samstag, 18. Mai 2019

Beginn

13:00 Uhr

Ende

14:30 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche Vilshofen

Referent

Martin Bender

Anmeldung

bis Montag, 13. Mai 2019 bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche Organisten

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an zwei Orgnistenfortbildungen (17. November 2018, 16. Februar 2019 und 18. Mai 2019) einen LO-Schein erwerben.

64 65

GEISTLICHES KONZERT mit Werken von Georg Friedrich Händel (1685 – 1759) u.a. „Laudate pueri dominum“ (HWV 236) und „Silete venti“ (HWV 242) Termin

Samstag, 20. Juni 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Universitätskirche St. Nikola/Passau

Ausführende

Elisabeth Jehle (Sopran), Barockorchester „La Banda“

Leitung

KMD Marius Schwemmer

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

KIRCHENMUSIKERTREFFEN der Dekanate Passau und Vilshofen Neue Noten, Termine und Informationen aus dem Bistum und der Region sowie Austausch mit dem Leiter des Referates für Kirchenmusik DMD Dr. Marius Schwemmer Termin

Mittwoch, 26. Juni 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ort

Gasthof Baumgartner, Hauptstraße 32, 94474 Vilshofen-Pleinting

Referenten

Martin Bender, DMD Marius Schwemmer

Zielgruppe

alle Organisten, Chorleiter und musikalisch Tätige aus den Dekanaten Passau und Vilshofen

Termin

Freitag, 19. Juli, und Samstag, 20. Juli 2019

Beginn

Freitag 17:00 Uhr, Samstag 9:00 Uhr

Ende

Freitag 21:00 Uhr, Samstag 17:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, 94032 Passau

Kosten

Aktive Teilnahme: 30 €/Person (incl. Ü und VP) Passive Teilnahme: 15 €/Person (incl. Ü und VP)

Leitung

Martin Bender

Unterrichts­ werke

Kammermusikalische Kirchenmusik

Anmeldung

bis Montag, 24. Juni 2019, im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Teilnehmer

Die aktive Kursteilnahme ist auf 10 Personen beschränkt.

Region Donauraum

DIRIGIERKURS: Ensembleleitung Ein Dirigierkurs für nebenberufliche Kirchenmusiker, Schüler von Berufsfachschulen und Kirchenmusikstudenten (Grundstudium/B.A.), in dessen Mittelpunkt die Arbeit mit einem kleinen Ensemble, entweder rein instrumental (insbesondere Streicher) oder instrumental mit Vokalsolisten steht. Aufführungspraktische Ziele, die Arbeit mit einem Instrumental- oder Vokalsolisten, Dirigiertechnik, Einstudierhilfen und Probenmethodik stehen ebenso im Vordergrund wie Informationen zur Streichertechnik. Die Unterrichtswerke aus dem 18. Jahrhundert werden vorab auf die Teilnehmer verteilt (wobei Wünsche geäußert werden können), während des Kurses einstudiert und in einem öffentlichen Konzert oder Gottesdienst am Ende des Kurses zur Aufführung gebracht.

Teilnehmer am diözesanen D- und C-Kurs erwerben bei aktiver Teilnahme an dieser Veranstaltung einen Ensembleleitungsschein.

66 67

KOSTENLOSE ORGELFÜHRUNGEN für Kids Möglichkeiten für Schulklassen und Gruppen, die (neue) Kirchenorgel kennen und lieben zu lernen Termine

nach Vereinbarung

Ort

Empore in der Stadtpfarrkirche St. Johannes Vilshofen

Referen

Martin Bender

Ort

Stadtpfarrkirche St. Johannes Vilshofen

Anmeldung

bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

SINGABENDE mit Liedern aus dem neuen Gotteslob Für verschiedene Gruppierungen, Kreise und Gremien oder einfach für alle Interessierten in den Pfarreien und Pfarrverbänden der Dekanate Vilshofen und Passau – in großem oder kleinem Rahmen. Ab sofort (vor allem für Organisten, Kantoren, Leiter von Erwachsenen-, Jugend- und Kinderchören, Chorsänger und pastorale Mitarbeiter). Melden Sie Ihre Wünsche und Terminvorstellungen an! Termine

nach Vereinbarung

Ort

nach Vereinbarung

Referent

Martin Bender

Anmeldung

bei Martin Bender 08541 9689456 oder [email protected]

Dekanat Osterhofen

Region Donauraum

Region Donauraum

Claus Kuhn Regionalkantor Haydnstraße 1, 94486 Osterhofen-Altenmarkt Telefon: 09932 908681, [email protected]



Dienstort:Forsthart

ORGANISTENFORTBILDUNG Liturgisches Orgelspiel - Harmonisieren Neuer Geistlicher Lieder Die Orgel ist und bleibt das Instrument zur Führung einer großen singenden Gottesdienstgemeinde. Die deutliche Darstellung des Melodierhythmus und das Mitnehmen der Sänger gelingt mit ihr leichter als mit Gitarren und Schlagzeug. Claus Kuhn zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie leicht und instrumentengerecht das geht. Termin

Freitag, 9. November 2018

Beginn

17:00 Uhr

Ende

20:00 Uhr

Ort

Forsthart, Pfarrkirche St. Michael

Referent

Claus Kuhn

Anmeldung

bis Freitag, 2. November 2018 bei Claus Kuhn 09932 908681 oder [email protected]

Teilnehmer

min. 2 Personen, max. 5 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen LO-Schein erwerben.

68 69

STIMM- UND SPRECHERZIEHUNG Gutes Vortragen von biblischen Lesungen, Meditationen, Gebeten. Emotionale Ansprache des Hörers durch bewusstes und überzeugtes Anwenden rhetorischer und stimmlicher Mittel. Termin

Samstag, 16. Februar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Sitzungsraum des Seelsorgeamtes, Domplatz 3, Zwischenstock

Referent

Claus Kuhn

Anmeldung

bis Montag, 4. Februar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Zielgruppe

Teilnehmer an der Lobpreisleiterausbildung und weitere Interessierte

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 8 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Sprecherziehungsschein erwerben.

„EINFÜHRUNG IN DIE STIMMBILDUNG“ Kurzer Einblick in die Welt des Gesangs, Erklärung der Vorgänge des Körpers beim Singen und Erlernen grundlegender Körper-, Atem- und Stimmbildungsübungen Termin

Samstag, 23. Februar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

12:00 Uhr

Ort

Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther Niederalteich (Hengersberger Straße 10, 94557 Niederalteich)

Referentin

Elisabeth Jehle, Gesangspädagogin

Kursgebühr

5€

Anmeldung

bis Freitag, 15. Februar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Zielgruppe

Chorleiter, Chorsänger

Teilnehmer

min. 10 Personen, max. 20 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Stimmbildungsschein erwerben.

Termin

Samstag, 23. Februar 2019

Beginn

14:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther Niederalteich (Hengersberger Straße 10, 94557 Niederalteich)

Referentin

Elisabeth Jehle, Gesangspädagogin

Kursgebühr

5€

Anmeldung

bis Freitag, 15. Februar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Zielgruppe

Chorleiter, Chorsänger

Teilnehmer

min. 7 Personen, max. 15 Personen

Region Donauraum

VERTIEFUNGSKURS STIMMBILDUNG Bei diesem Kurs liegt der Schwerpunkt im Erarbeiten und Vertiefen verschiedener Körper-, Atem- und Stimmbildungsübungen. Die Teilnahme am Kurs „Einführung in die Stimmbildung“ ist wünschenswert, aber nicht dringend notwendig. Beim Kurs bitte bequeme Kleidung tragen, sowie eine Gymnastik-/Yogamatte oder Decke mitbringen.

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Stimmbildungsschein erwerben. Die beiden Kurse können einzeln oder zusammen besucht werden. Die Landvolkshochschule bietet ein Mittagessen (3 €) an. Bei Interesse bitte bei der Anmeldung mitteilen.

70 71

KIRCHENMUSIKERKONFERENZ Ins Gespräch kommen mit den Verantwortlichen der Kirchenmusik im Bistum Passau. Termin

Freitag, 12. Juli 2019

Beginn mit einer Vesper um 19:00 Uhr Ort

Josefskapelle Hengersberg (Mangstraße)

anschließend Konferenz Ort

Pfarrheim Hengersberg (Unverdorbenweg)

Ende

21:00 Uhr

Referenten

DMD Marius Schwemmer, Claus Kuhn

Anmeldung

bis Freitag, 5. Juli 2019 bei Claus Kuhn 09932 908681 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche Kirchenmusiker, pastorale Mitarbeiter, Interessierte

Teilnehmer

min. 3 Personen

ORGEL- ODER CHORKONZERTE entnehmen Sie bitte der aktuellen Tagespresse

LEKTORENSCHULUNGEN Vereinbaren Sie mit Claus Kuhn Abende für Lektoren einer Pfarrei oder eines Pfarrverbandes. Melden Sie sich als einzelner Lektor, wenn Sie unter vier Augen Rückmeldung über die Wirkung Ihres Vortrags bekommen wollen und diesen, wo es nötig ist, zu verbessern wünschen. Termine

nach Vereinbarung

Referent

Claus Kuhn

Anmeldung

bei Claus Kuhn 09932 908681 oder [email protected]

Termine

nach Vereinbarung

Referent

Claus Kuhn

Anmeldung

bei Claus Kuhn 09932 908681 oder [email protected]

Region Donauraum

KANTORENSCHULUNG Sie würden gerne als Vorsänger zu einer würdigen Gestaltung des Gottesdienstes in Ihrer Gemeinde beitragen? Regionalkantor Claus Kuhn übt mit Ihnen passende Gesänge ein.

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an fünf Einheiten einen Kantorenschein erwerben.

EINZELSTIMMBILDUNG Chorsänger und Chorleiter, die ihre Stimme verbessern wollen, bekommen über einen längeren Zeitraum wöchentlichen Stimmbildungsunterricht in Einheiten von 30 oder 45 oder 60 Minuten kostenlos. Termine

nach Vereinbarung

Referent

Claus Kuhn

Anmeldung

bei Claus Kuhn 09932 908681 oder [email protected]

72 73

Region Donauraum

Dekanat Pocking

Rudolf Bürgermeister Regionalkantor und Glockensachverständiger Am Dichtlacker 5, 94529 Aicha v. Wald Telefon: 08544 9723396, Handy: 0179 4823032 Dienstlich: [email protected]ürgermeister.de Glocken: [email protected]ürgermeister.de



Dienstort: Fürstenzell im Pfarrverband Pocking

„MUSIK MIT DEN SINNEN ERLEBEN“ Jugendmusiktag Ein Tag der Musik für Jugendliche. Gemeinsames Singen, Workshops und Geselliges. Musikalische Andacht mit vielen Liedern zum Abschluss des Tages. Termin

Samstag, 29. September 2018

Beginn

9:00 Uhr

Ende

17:15 Uhr

Ort

Rotthalmünster, Pfarrheim (Passauer Str. 18)

Referenten

Referenten des Jugendbüro Pocking und Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Donnerstag, 20. September 2018 an das kirchliche Jugendbüro Pocking 08531 923923 oder [email protected]

Kursgebühr

10 € inkl. Verpflegung und Materialien

Zielgruppe

Jugendliche ab 12 Jahren

Teilnehmer

min. 18 Personen, max. 45 Personen

Einsätze, Fermaten, Absprachen und musikalische Gestaltung klar dirigieren, eigene Fragenstellungen Termine

Montag, 8. Oktober 2018 Montag, 15. Oktober 2018

Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Fürstenzell, Pfarrsaal (Marienplatz 14)

Referent

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Montag, 1. Oktober 2018 bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

Chorleiter

Teilnehmer

mind. 3 Personen

Region Donauraum

CHORLEITERFORTBILDUNG Auffrischungskurs Dirigiertechnik

74 75

KANTORENFORTBILDUNG Kantorengesänge für liturgisch geprägte Zeiten kennen lernen und gemeinsam erarbeiten Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Dommelstadl, Pfarrheim (Passauer Straße 40)

Referent

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis eine Woche vor dem Termin bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

Kantoren, Chorleiter, Organisten, Chorsänger

Teilnehmer

mind. 3 Personen

Einheit I – Einführung, Allerheiligen, Allerseelen, Christkönig Termin

Montag, 22. Oktober 2018

Einheit II – Advent, Weihnachten, Erscheinung des Herrn Termin

Montag, 26. November 2018

Einheit III – Aschermittwoch und Fastenzeit Termin

Montag, 25. Februar 2019

Einheit IV – Kartage und Ostern Termin

Montag, 1. April 2019

Einheit V – Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam Termin

Montag, 27. Mai 2019

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an allen fünf Kurseinheiten einen Kantorenschein erwerben.

Proben Termine

ab Dienstag, 6. November 2018 wöchentlich

Beginn

jeweils 19:30 Uhr

Ende

jeweils 21:00 Uhr

Ort

Fürstenzell, Pfarrheim (Marienplatz 14)

Region Donauraum

CHOR ZUM MITSINGEN Pastoralmesse von K. Kempter Offenes Chorprojekt zur Gestaltung der Orchestermessen an den Weihnachtsfesttagen. Freie Wahl des Probenorts und der Aufführungen.

oder Proben Termine

ab Mittwoch, 7. November 2018 wöchentlich

Beginn

jeweils 19:00 Uhr

Ende

jeweils 20:30 Uhr

Ort

Rotthalmünster, Pfarrheim (Passauer Str. 18)

Aufführungen (zur Wahl) Termin 1

Dienstag, 25. Dezember 2018

Generalprobe 9:30 Uhr Gottesdienst

10:30 Uhr

Ort

Rotthalmünster, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Kirchplatz)

Termin 2

Sonntag, 6. Januar 2019

Generalprobe 9:00 Uhr Gottesdienst

10:00 Uhr

Ort

Fürstenzell, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Marienplatz 14)

Leitung

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Montag, 5. November 2018 bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

Erfahrene Sänger und Neueinsteiger



76 77

CHOR ZUM MITSINGEN Nacht der Lichter Gestaltung der Nacht der Lichter in der Emmauskirche mit Gesängen aus Taizé Chorprobe Termin

Samstag, 24. November 2018

Beginn

9:00 Uhr

Ende

11:30 Uhr

Ort

Bad Griesbach, Saal des Emmauszentrums (Kurallee 3)

Gesamtprobe Termin

Sonntag, 25. November 2018

Beginn

16:00 Uhr

Ende

17:15 Uhr

Ort

Bad Griesbach, Emmauskirche (Kurallee 3)

Nacht der Lichter Termin

Sonntag, 25. November 2018

Beginn

18:00 Uhr

Ende

19:30 Uhr

Ort

Bad Griesbach, Emmauskirche (Kurallee 3)

Leitung

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Samstag, 17. November 2018 bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

Erfahrene Sänger und Neueinsteiger

ADVENTSINGEN Termin

Sonntag, 2. Dezember 2018

Beginn

16:00 Uhr

Ort

Fürstenzell, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Marienplatz 14)

Ausführende

Kirchenchor Fürstenzell und andere

Leitung

Rudi Bürgermeister

Eintritt frei, Spenden erbeten

Termin

Sonntag, 9. Dezember 2018

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Rotthalmünster, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Kirchplatz)

Ausführende

Gesangverein Rotthalmünster und andere

Leitung

Rudi Bürgermeister

Eintritt frei, Spenden erbeten

Region Donauraum

ADVENTSINGEN

CHOR ZUM MITSINGEN Orchestermessen Ostern Offenes Chorprojekt zur Gestaltung der Festmessen an den Osterfeiertagen. Freie Wahl des Probenorts und der Aufführungen. Proben Termine

ab Dienstag, 12. März 2019 wöchentlich

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:00 Uhr

Ort

Fürstenzell, Pfarrheim (Marienplatz 14)

oder Proben Termine

ab Mittwoch, 13. März 2019 wöchentlich

Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Rotthalmünster, Pfarrheim (Passauer Str. 18)

Aufführungen (zur Wahl) Termin 1

Sonntag, 21. April 2019

Generalprobe 9:00 Uhr Gottesdienst 10:00 Uhr Ort

Fürstenzell, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Marienplatz 14)

78 79

Termin 2

Montag, 22. April 2019

Generalprobe 9:30 Uhr Gottesdienst 10:30 Uhr Ort

Rotthalmünster, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Kirchplatz)

Termin 3

Sonntag, 28. April 2019

Generalprobe 9:00 Uhr Gottesdienst 10:00 Uhr Ort

Bad Griesbach, Emmauskirche (Kurallee 3)

Leitung

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Montag, 5. November 2018 bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

Erfahrene Sänger und Neueinsteiger

ORGANISTENFORTBILDUNG Artikulation in der Barockmusik, Festliches für Ostern bzw. Pfingsten Termine

Montag, 18. März 2019 Montag, 20. Mai 2019

Beginn

jeweils 19:00 Uhr

Ende

jeweils 20:30 Uhr

Ort

Rotthalmünster, Pfarrheim (Passauer Str. 18)

Referent

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis jeweils eine Woche vor dem Termin bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

Organisten

Teilnehmer

min. 3 Personen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an beiden Fortbildungen einen OL-Schein erwerben.



Termin

Sonntag, 14. April 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Fürstenzell, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Marienplatz 14)

Ausführende

Kirchenchor Fürstenzell und andere

Leitung

Rudi Bürgermeister

Eintritt frei, Spenden erbeten

Region Donauraum

PASSIONSSINGEN

KIRCHENMUSIKERKONFERENZ Ins Gespräch kommen mit den Verantwortlichen der Kirchenmusik im Bistum Passau. Termin

Donnerstag, 23. Mai 2019

Beginn mit einer Vesper um 18:00 Uhr Ort

Fürstenzell, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Werktagskapelle (Marienplatz 14)

anschließend Konferenz Ort

Fürstenzell, Pfarrsaal (Marienplatz 14)

Ende

20:00 Uhr

Referenten

DMD Dr. Marius Schwemmer, Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Donnerstag, 16. Mai 2019 bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

Zielgruppe

nebenamtliche Kirchenmusiker, pastorale Mitarbeiter, Interessierte

Teilnehmer

min. 3 Personen

80 81

ORGELFÜHRUNG UND -SCHNUPPERKURS für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Die Königin der Instrumente kennenlernen, ausprobieren und hören Termin

Samstag, 25. Mai 2019

Beginn

9:30 Uhr

Ende

11:00 Uhr

Ort

Bad Griesbach, Emmauskirche (Kurallee 3)

Referent

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bis Samstag, 18. Mai 2019 bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]ürgermeister.de

GEISTLICHES KONZERT mit Werken von Georg Friedrich Händel (1685-1759) u.a. „Laudate pueri dominum“ (HWV 236) und „Silete venti“ (HWV 242) Termin

Sonntag, 21. Juni 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Emmauskirche/Bad Griesbach

Ausführende

Elisabeth Jehle (Sopran), Barockorchester „La Banda“

Leitung

KMD Marius Schwemmer

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

AUFFRISCHUNGS- UND SCHNUPPERORGELUNTERRICHT Kostenloser Einzelunterricht nach Absprache, etwa vor Festtagen. Ideen für Vorspiele, Besprechung mitgebrachter Literatur, eigene Anliegen. Termine

nach Vereinbarung

Ort

nach Vereinbarung

Referent

Rudi Bürgermeister

Anmeldung

bei Rudi Bürgermeister 08544 9723396 oder [email protected]

Zielgruppe

Neuanfänger, nebenamtliche Organisten, ehem. D- und C-Kurs-Teilnehmer

Dekanat Pfarrkirchen

Christian Müller

Region Donauraum

Region Donauraum

Regionalkantor und Orgelsachverständiger Maximilianstraße 17, 84028 Landshut Telefon: 0871 27548332, [email protected] [email protected]



Dienstort: Landau an der Isar im Pfarrverband Landau

KIRCHENMUSIKALISCHE ANDACHT zum Christkönigsfest Termin

Sonntag, 25. November 2018

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Ausführende

Sibylle Schlake (Sopran) Christian Müller (Orgel)

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

82 83

VORWEIHNACHTLICHES KONZERT „Die Weihnacht“ von Arthur Piechler Termin

Samstag, 15. Dezember 2018

Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:00 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Ausführende

Heidelinde Schmid (Sopran) Verena Apfelböck (Alt) Jakob Hoffmann (Bariton) Kirchenchöre St. Peter und Paul, Peterskirchen und St. Maria, Landau a.d.Isar Christian Müller (Orgel und Gesamtleitung)

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

WORKSHOP NGL-BEGLEITUNG Formen der NGL-Begleitung auf dem Klavier und auf der Orgel Termin

Freitag, 1. März 2019

Beginn

18:30 Uhr

Ende

21:30 Uhr

Ort

Pfarrheim/St. Maria, Landau a.d.Isar

Referent

Christian Müller

Anmeldung

bis Montag, 18. Februar 2019 bei Christian Müller 0871 27548332 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche OrganistInnen, C- und D-Kurs Teilnehmer

Teilnehmer

min. 5 Personen, max. 12 Personen

Termin

Freitag, 12. April 2019

Beginn

18:30 Uhr

Ende

21:30 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Referent

Christian Müller

Anmeldung

bis Montag, 1. April 2019 bei Christian Müller 0871 27548332 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche OrganistInnen, C- und D-Kurs Teilnehmer

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

Region Donauraum

ORGANISTENFORTBILDUNG Wie übe ich richtig?

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen Orgelliteraturschein erwerben.

ORGELKONZERT zum Palmsonntag VIA CRUCIS von Jean-Marie Plum, op. 168 Termin

Sonntag, 14. April 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Ausführende

Stadtpfarrer Robert Paulus (Sprecher) Christian Müller (Orgel)

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

84 85

KIRCHENMUSIKERTREFFEN Vesper mit anschließendem Austausch, Informationen zur GEMA Termin

Freitag, 5. April 2019

Beginn

18:30 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Pfarrheim Arnstorf

Referent

DMD Marius Schwemmer

Anmeldung

bis Freitag, 22. März 2019 bei Christian Müller 0871 27548332 oder [email protected]

Teilnehmer

mind. 8 Personen

KIRCHENMUSIKALISCHE ANDACHT zum Ende des Marienmonats Mai Termin

Freitag, 31. Mai 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Ausführende

Kirchenchor St. Maria Landau a.d.Isar Christian Müller (Orgel)

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

Termin

Freitag, 7. Juni 2019

Beginn

18:30 Uhr

Ende

21:30 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Referent

Christian Müller

Anmeldung

bis Montag, 27. Mai 2019 bei Christian Müller 0871 27548332 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche OrganistInnen, C- und D-Kurs Teilnehmer

Teilnehmer

min. 3 Personen, max. 10 Personen

Region Donauraum

ORGANISTENFORTBILDUNG Intonationen leicht gemacht: Tipps und Anregungen zu Intonationen in verschiedenen Stilen

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an der Fortbildung einen LO-Schein erwerben.

ORGELSEMINAR Informationen zu Grundlagen der Orgelwartung/Orgelpflege Termin

Freitag, 5. Juli 2019

Beginn

18:30 Uhr

Ende

21:30 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Referent

Christian Müller

Anmeldung

bis Montag, 24. Juni bei Christian Müller 0871 27548332 oder [email protected]

Zielgruppe

nebenamtliche OrganistInnen, C- und D-Kurs Teilnehmer

Teilnehmer

min. 5 Personen, max. 15 Personen

86 87

SOMMERKONZERT Trompete und Orgel Das Instrument der Könige trifft die Königin der Instrumente Termin

Sonntag, 21. Juli 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

St. Maria, Landau a.d.Isar

Ausführende

Thomas Schatzdorfer (Trompete) Thomas Dinböck (Orgel)

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

KANTORENGESANG Einzelunterricht auf Sie zugeschnittene Unterrichtseinheiten, in denen Sie neue oder bekannte Kantorengesänge zusammen mit Regionalkantor Christian Müller einstudieren. Termine

nach Vereinbarung

Beginn

nach Vereinbarung

Referent

Christian Müller

Anmeldung

bei Christian Müller 0871/27548332 oder [email protected]

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an 5 Unterrichtseinheiten einen Kantorenschein erwerben.

Dekanat Simbach am Inn

Stephan Thinnes Regionalkantor und Referent für die Jugendkantoreien Kulaerstraße 8, 84375 Kirchdorf am Inn-Machendorf Telefon: 08571 924334, [email protected]



Dienstort: Simbach am Inn

Region Donauraum / Oberland

Region Oberland

„O MARIA SEI GEGRÜSST“ Marienvesper Dekanatssingen des Dekanates Simbach Sängerinnen und Sänger aus den Kirchenchören des Dekanates Simbach gestalten das kirchliche Abendlob mit marianischen Gesängen und Liedern aus mehreren Jahrhunderten. Termin

Sonntag, 7. Oktober 2018

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche St. Marien Simbach am Inn

Ausführende

Sängerinnen und Sänger der Kirchenchöre des Dekanates Simbach

Leitung

Stephan Thinnes

88 89

„ZU BETHLEHEM GEBOREN IST UNS EIN KINDELEIN“ Eine musikalische Weihnachtsgeschichte, die die Besucher einlädt, selber aktiv teilzunehmen am weihnachtlichen Geschehen. Die Weihnachtserzählungen der Evangelisten Lukas und Matthäus bilden dabei den textlichen Mittelpunkt und werden durch die Musik vertieft. Ein besinnlich musikalisches Weihnachtserlebnis in der nur mit Kerzen beleuchteten Pfarrkirche in Kirchberg am Inn. Termin

Sonntag, 30. Dezember 2018

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Pfarrkirche St. Nikolaus Kirchberg am Inn

Ausführende

Chor- und Musikgruppen des Pfarrverbandes Simbach a. I.

Leitung

Stephan Thinnes

KIRCHENMUSIKERTREFFEN 2019 Information-Austausch-Notenbörse Termin

Montag, 4. Februar 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ende

21:30 Uhr

Ort

Pfarrheim St. Marien Anton-Gober-Straße, 84359 Simbach am Inn

Referenten

DMD Marius Schwemmer, Stephan Thinnes

Anmeldung

bis Freitag, 1. Februar 2019 bei Stephan Thinnes [email protected]

„OASE DER STILLE“ Musik und Text zur Fastenzeit Schülervorspiel Orgelklasse Stephan Thinnes Termin

Sonntag, 24. März 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche St. Marien Simbach am Inn

Ausführende

Orgelschüler von Stephan Thinnes

Eintritt frei, Spenden erbeten

Beginn

wenn nicht anders angegeben 19:30 Uhr

Ende

wenn nicht anders angegeben 21:30 Uhr

Ort

Pfarrheim St. Marien Anton-Gober-Straße, 84359 Simbach am Inn

Referent

Stephan Thinnes

Zielgruppe

neue und bereits aktive KantorInnen

Region Oberland

KANTORENKURSE

Keine begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung

[email protected]

Einheit I – Allerheiligen, Allerseelen Termin

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Anmeldung

bis Freitag, 19. Oktober 2018 bei Stephan Thinnes

Einheit II – Weihnachten, Jahresschluss Termin

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Anmeldung

bis Freitag, 7. Dezember 2018 bei Stephan Thinnes

Einheit III – Fastenzeit Termin

Mittwoch, 13. März 2019

Anmeldung

bis Freitag, 8. März 2019 bei Stephan Thinnes

Einheit IV – Sacrum Triduum - Die Gesänge der Heiligen drei Tage Termin

Samstag, 6. April 2019

Beginn

10:00 Uhr

Ende

12:00 Uhr

Anmeldung

bis Dienstag, 2. April 2019 bei Stephan Thinnes

Kantorenkurs V – Pfingsten-Fronleichnam Termin

Freitag, 17. Mai 2019

Anmeldung

bis Montag, 13. Mai 2019 bei Stephan Thinnes

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an fünf Kantorenfortbildungen einen Kantorenschein erwerben.

90 91

WIE FUNKTIONIERT DIE ORGEL? Hilfe zur Selbsthilfe im Orgelbau; Pfeifen stimmen; kleine Reparaturen selber erledigen…. Termin

Samstag, 6. Juli 2019

Beginn

10:00 Uhr

Ende

12:00 Uhr

Ort

Stadtpfarrkirche St. Marien Simbach am Inn

Referent

Stephan Thinnes, Orgelbauer N.N.

Anmeldung

bis Montag, 1. Juli 2019 bei Stephan Thinnes [email protected]

Zielgruppe

Organisten

Dekanat Altötting

Region Oberland

Region Oberland

Silvia Freymadl Regionalkantorin in Teilzeit Lessingstraße 12, 84561 Mehring Telefon: 08677 914690, Handy: 0170 3001206 [email protected]



Dienstort: Burgkirchen an der Alz

Heinrich Wimmer Regionalkantor in Teilzeit Herrenmühlstraße 1c, 84503 Altötting Telefon: 08671 84285, [email protected]



Dienstort: Burghausen

ORGELKONZERTE in der Stadtpfarrkirche St. Jakob Burghausen Eintritt

Erwachsene 10 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei

Termin I

Sonntag, 26. August 2018 Werke von Petrali, Czerny, Respighi, Guilmant, Elgar, Yon

Aus­führender Stefano Manfredini, Bologna Termin II

Sonntag, 28. Oktober 2018 Werke aus Barock und Romantik

Aus­führender Andreas Warler, Basilikaorganist Steinfeld Termin III

Sonntag, 28. April 2019

Aus­führender Mario Cifferi, Poerto San Giorgio

92 93

Termin IV

Sonntag, 28. Juli 2019

Aus­führender Stiftsorganist Thomas Zala, Admont Termin V

Sonntag, 25. August 2019

Aus­führender Prof. Andrzej Chorosinski, Warschau

ORGELKONZERT Süddeutsche und Italienische Barockmusik Termin

Sonntag, 30. September 2018

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Wallfahrtskirche Marienberg

Ausführender Heinrich Wimmer an der historischen Bayr-Orgel Eintritt

Erwachsene 10 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei.

„ICH PFEIF´ DIR WAS“ Orgelschnupper-Nachmittag im Dekanat Aö Termin

Freitag, 5. Oktober 2018

Beginn

16:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Kirche St. Pius, Burgkirchen/Alz

Referenten

Silvia Freymadl, Heinrich Wimmer

Anmeldung

bis Montag, 1. Oktober 2018 bei Silvia Freymadl 0170 300 12 06 oder [email protected]

Zielgruppe

alle ab 10 Jahren mit Instrumentalvorkenntnissen, die Interesse am Orgelspiel haben

Termin

Dienstag, 23. Oktober 2018

Beginn

19:00 Uhr

Ende

ca. 21:00 Uhr

Ort

Kirche St. Johann, Burgkirchen/Alz (Rupertusstr.)

Referenten

Robert Guder, Silvia Freymadl, Maria Heininger, Kaplan Michael Vogt

Leitung

Silvia Freymadl, Robert Guder

Zielgruppe

alle, die Zeit mit Gott verbringen und ihn loben wollen

Region Oberland

LOBPREIS - ABEND einleitender Workshop, der in den Lobpreis mündet

keine Anmeldung erforderlich

„DA SING´ ICH MIT!“ offenes Chorprojekt zur Gestaltung der Festmesse am 1. Weihnachtsfeiertag Proben Termine

ab Mittwoch, 24. Oktober 2018 wöchentlich

Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Pfarrheim Burgkirchen/Alz (Rupertusstr.12)

Generalprobe Termin

Dienstag, 25. Dezember 2018

Beginn:

8:15 Uhr

Ende:

9:30 Uhr

Ort:

Pfarrkirche St. Pius, Burgkirchen/Alz (Max-Planck-Platz 5-7)

Festmesse Termin

Dienstag, 25. Dezember 2018

Beginn:

9:30 Uhr

Ende:

10:30 Uhr

Ort:

Pfarrkirche St. Pius, Burgkirchen/Alz (Max-Planck-Platz 5-7)

94 95

Ausführende

Kirchen-/ Projektchor/ Streicher St. Pius, Burgkirchen/Alz

Leitung

Silvia Freymadl

Anmeldung

bis Mittwoch, 17. Oktober 2018 bei Silvia Freymadl 0170 300 12 06 oder [email protected]

PREISTRÄGERKONZERT in St. Jakob Musik über „Stille-Nacht, heilige Nacht“ zum 200. Jubiläum Termin

Sonntag, 25. November 2018

Beginn

16:00 Uhr

Ort

Burghausen, Stadtpfarrkirche St. Jakob

Ausführender Heinrich Wimmer Eintritt frei.

ORGELKONZERT zur Jahreswende in St. Jakob Werke über „Stille-Nacht, heilige Nacht“ Termin

Montag, 31. Dezember 2018

Beginn

23:00 Uhr

Ort

Burghausen, Stadtpfarrkirche St. Jakob

Ausführender Heinrich Wimmer Eintritt

Erwachsene 10 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei.

„DA SING´ ICH MIT!“ offenes Chorprojekt zur Gestaltung der Festmesse am Ostermontag Proben Termine

ab Mittwoch, 13. Februar 2019 wöchentlich

Beginn

19:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Ort

Pfarrheim Burgkirchen/Alz (Rupertusstr.12)

Termin

Montag, 22. April 2019

Beginn:

8:15 Uhr

Ende:

9:30 Uhr

Ort:

Pfarrkirche St. Pius, Burgkirchen/Alz (Max-Planck-Platz 5-7)

Festmesse Termin

Montag, 22. April 2019

Beginn:

9:30 Uhr

Ende:

10:30 Uhr

Ort:

Pfarrkirche St. Pius, Burgkirchen/Alz (Max-Planck-Platz 5-7)

Ausführende

Kirchen-/ Projektchor/Streicher St. Pius, Burgkirchen/Alz

Leitung

Silvia Freymadl

Anmeldung

bis Mittwoch, 6. Februar 2019 bei Silvia Freymadl 0170 300 12 06 oder [email protected]

Region Oberland

Generalprobe

ORGELKONZERT Werke aus drei Jahrhunderten Termin

Sonntag, 24. Februar 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Burghausen, Stadtpfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau

Ausführender Heinrich Wimmer Eintritt

Erwachsene 10,00 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei.

MUSIK ZUR PASSIONSZEIT für Violoncello und Orgel Werke von Schroeder, Höller, Glier, Weyrauch Termin

Sonntag, 31. März 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Burghausen, Stadtpfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau

Ausführende

Annette Pitschmann (Violoncello) Heinrich Wimmer (Orgel)

Eintritt

Erwachsene 10 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei.

96 97

PASSIONSKONZERT Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736): „Septem verba a Christo in cruce moriente prolata“ Termin

Palmsonntag, 14. April 2019

Beginn

16:00 Uhr

Ende

17:30 Uhr

Ort

Pfarr- und Wallfahrtskirche „Mariä Himmelfahrt“/Feichten

Ausführende

Elisabeth Jehle (Sopran), Cornelia Klüter (Alt), Christian Havel (Tenor), Konrad Peschl (Bass), Orchester Viva musica Salzburg

Leitung

KMD Marius Schwemmer

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

ORGELKONZERT 250 Jahre Bayr-Orgel Termin

Sonntag, 26. Mai 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Wallfahrtskirche Marienberg

Ausführender Heinrich Wimmer Eintritt

Erwachsene 10 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei.

KIRCHENMUSIKER - TREFFEN des Dekanats Altötting mit DMD Marius Schwemmer Termin

Mittwoch, 5. Juni 2019

Beginn mit einer Vesper um 19:00 Uhr anschließend Konferenz Ende

ca. 21:00 Uhr

Ort

Pfarrheim St. Pius, Burgkirchen/Alz (Rupertusstr. 12)

Referenten

DMD Marius Schwemmer, Silvia Freymadl, Heinrich Wimmer

alle nebenamtlichen Organisten, Chorleiter, Kantoren und sonstig kirchenmusikalisch Tätige im Dekanat Altötting

ORGELKONZERT Deutsche Orgelromantik Termin

Sonntag, 30. Juni 2019

Beginn

17:00 Uhr

Ort

Burghausen, Kapuzinerkirche St. Anna

Region Oberland

Zielgruppe

Ausführender Heinrich Wimmer Eintritt

Erwachsene 10 €, Jugendliche bis 17 Jahre frei.

KANTORENKURSE in den Pfarrverbänden Termine

nach Vereinbarung

Ort

nach Vereinbarung

Referentin

Silvia Freymadl

Anmeldung

bei Silvia Freymadl 0170 300 12 06 oder [email protected]

Alle Ausbildungsteilnehmer des Kirchenmusikseminars der Diözese Passau können durch die aktive Teilnahme an fünf Kantorenkursen einen Kantorenschein erwerben.

ORGELSCHNUPPERKURS in den Pfarrverbänden Termine

nach Vereinbarung

Ort

nach Vereinbarung

Referentin

Silvia Freymadl

Anmeldung

bei Silvia Freymadl 0170 300 12 06 oder [email protected]

98 99

Pueri Cantores Diözesanverband Passau

Der Diözesanverband ist der Zusammenschluss der Pueri-Cantores-Chöre eines Bistums. Er versteht sich als Bindeglied zwischen dem Nationalverband und dem einzelnen Mitgliedschor. So fördert und unterstützt er dessen Arbeit und verbindet dabei Chöre unterschiedlichster Art und Größe, angefangen vom Kinderchor der Pfarrgemeinde bis hin zu den Kathedralchören. Der Pueri Cantores Diözesanverband Passau wurde 2012 von Bischof Wilhelm Schraml gegründet. 2013 fand ein erstes Chortreffen in Altötting mit gemeinsamem Abschlussgottesdienst statt. 2014 bot der Diözesanverband allen seinen Mitgliedschorleiterinnen und -chorleitern eine Fortbildung mit Friedhilde Trüün an. Dieser jährliche Wechsel von Chortreffen und Schulung soll auch in den Folgejahren beibehalten werden. Für 2019 ist ein Kinder- und Jugendchortag geplant, dieser soll am Samstag, 25. Mai stattfinden. Näheres dazu in einer gesonderten Ausschreibung. Diözesanvorsitzender des Pueri Cantores Diözesanverbands Passau ist Herbert Hager, Leiter der Kapellsingknaben und Mädchenkantorei Altötting, Pranckhstr. 1, 84503 Altötting, Tel.: 08671 887931, [email protected] Die Geschäftsstelle befindet sich im Referat Kirchenmusik in Passau. Hier bekommen Sie auch weitere Informationen zu einer Mitgliedschaft.

Die Diözese Passau ist für ihre hervorragende und vielfältige Kirchenmusik bekannt. Über 12.500 Sänger, Chorleiter, Kantoren, Organisten, Bläser aus allen Altersgruppen sind mit sehr großem ehrenamtlichen Engagement für die Musica Sacra aktiv. Zur Förderung der Kirchenmusik und der Ausbildung von Kirchenmusikern und aller bei der Kirchenmusik beteiligten Instrumentalisten im Bistum Passau wurde das Musikschulwerk gegründet. Konkret heißt das, das Musikschulwerk will überall da stützend eingreifen, wo die finanzielle Kraft des Einzelnen für eine kirchenmusikalische Aufgabe nicht ausreicht. So kauft das Musikschulwerk aus den Beiträgen der Mitglieder Musikinstrumente, die dann an Musikschüler gegen eine geringe Gebühr verliehen werden. Ebenso unterstützt das Musikschulwerk finanziell den Musikunterricht, besonders wenn mehrere Kinder einer Familie Musikunterricht erhalten. Immerhin können über den geringen Jahresbeitrag (der Mindestbeitrag beträgt zurzeit 12 € im Jahr) eine Vielzahl von Projekten gefördert werden. Besonders ehemalige Musikschüler wissen die erfahrene Förderung des Musikschulwerkes zu schätzen. Sie bleiben gerne im Musikschulwerk und geben so mit ihrem Beitrag der nachkommenden Schülergeneration eine wichtige Hilfestellung. Helfen Sie uns, das „klingende Bistum Passau“ auch weiterhin zu erhalten und werden Sie förderndes Mitglied dieses Musikschulwerks!

Pueri Cantores / Musikschulwerk

Musikschulwerk der Diözese Passau e.V.

Beitrittserklärungen und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter: www.bistum-passau.de/kunst-kultur/kirchenmusik/ musikschulwerk

100 101

Zu unserer großen Freude konnten wir eine alte Tradition wiederbeleben: Als Mitglied unseres Musikschulwerks erhalten Sie als Dank für Ihre fördernde Unterstützung unseres Kirchenmusikernachwuchses ab sofort wieder jährlich je eine Freikarte für ein Orgelkonzert oder ein Geistliches Abendkonzert im Passauer Dom (ausgenommen sind „Fremdveranstaltungen“ wie z.B. Die Orgelnacht im Rahmen der Europäischen Wochen). Eine Übersicht der Konzerte finden Sie unter www.bistum-passau.de/ dom-st-stephan/dommusik/domkonzerte/mittagsorgelkonzerte bzw. www.bistum-passau.de/dom-st-stephan/dommusik/domkonzerte/ abendkonzerte. Bitte melden Sie sich bei Interesse im Referat Kirchenmusik!

Die Arbeitshilfen im Kirchenmusikseminar

102 103

Die Arbeitshilfen NOTEN-BÖRSE An folgenden Abenden werden Noten für die Praxis – auch NGL – zu verschiedenen Festen im Jahreskreis angeboten. Dazu werden auch Literatur und Hörbeispiele vorgestellt. Beginn

jeweils 17:30 Uhr

Ende

jeweils 20:30 Uhr

Ort

sofern nicht anders angegeben: Referat Kirchenmusik, Domplatz 3, Passau

Organisation

Gerhard Berger

Anmeldung

nicht erforderlich

1. Termin

Donnerstag, 13. September 2018

Thema

Anbetungs- und Lobpreislieder, St. Martin, Licht, Advent, Weihnachten, Krippenspiele

2. Termin

Mittwoch 14. November 2018

Thema

Literatur für Orgel und Trompete, Jahresschluss, Neujahr, Hl. Drei Könige

Donnerstag, 17. Januar 2019

Thema

Literatur für Orgel und Flöte, Lichtmess, Trauer, Palmsonntag, Karwoche, Ostern

4. Termin

Mittwoch, 13. März 2019

Thema

Literatur für Pfingsten, Firmung, Taufe

5. Termin

Donnerstag, 15. Mai 2019

Thema

Literatur für Cajon, Fronleichnam, Feststehende Teile der Liturgie

6. Termin

Mittwoch, 10. Juli 2019

Thema

Literatur für Klavier, Erntedank, Dank,

7. Termin

Donnerstag 12. September 2019

Thema

Literatur für Gitarre, St. Martin, Licht, Advent, Weihnachten, Krippenspiele

Die Arbeitshilfen

3. Termin

104 105

Die Terminübersicht für das Jahr 2018 / 2019

Die Terminübersicht

Veranstaltungen und Fortbildungen

Die Terminübersicht 2018/2019 Übersicht nach Zielgruppen Zielgruppe

Seite/n

Für Organisten

53, 54, 61, 64, 65, 69, 80, 84, 85, 87, 92

Für Chor-/Ensembleleiter

54, 55, 56, 67, 75, 104

Für Kinderchorleiter

49, 74, 100, 104

Für Kantoren

52, 53, 59, 60, 76, 91

Für Sänger

70, 71

Für Bläser

40, 41, 42, 43, 44, 48

Für Kinder- und Jugendliche

48, 49, 74, 82, 94, 100

Für Gitarristen

46

Für Perkussionisten

47

Für Klavierspieler

47, 48, 82, 84

Im Bereich Gregorianik

55

Im Bereich NGL

84, 104

Für Kirchenmusiker allgemein

38, 50, 51, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 66, 72, 78, 81, 82, 83, 86, 90, 95, 96, 98, 104

Für Lektoren

64, 70

Konzerte

61, 63, 65, 66, 78, 79, 81, 82, 84, 85, 88, 89, 90, 93, 94, 96, 97, 98, 99

Jahresübersicht 2018/2019 Monat

Tag

Veranstaltung

August 2018

26.

Orgelkonzert Burghausen

September 2018 13.

Oktober 2018

Notenbörse Passau

Seite/n 93 104

17./18.

Orgelprüfungen

29

20./21.

Aufnahmeprüfungen

29

29.

Jugendmusiktag Rotthalmünster

74

30.

Orgelkonzert Marienberg

94

5.

Mentorat Oberland

22

5.

Choral Evensong Passau

58

106 107

Monat

Tag

Veranstaltung

(Oktober 2018)

5.

Orgelschnupper-Nachmittag Burgkirchen/Alz

94

7.

Marienvesper Simbach am Inn

89

8.

Chorleiterfortbildung Fürstenzell

75

10.

Kantorenfortbildung Schönberg

52

12.

Mentorat Oberland

22

12.-14.

Bläserfortbildung Passau

40

13.

Mentorat Donauraum

20

13.

Mentorat Bläserchorleiter

25

15.

Chorleiterfortbildung Fürstenzell

75

November 2018

Seite/n

19.

Mentorat Oberland

22

19.

Organistenfortbildung Grafenau

53

20.

Mentorat Donauraum

20

22.

Kantorenfotbildung Dommelstadl

76

23.

Orgel-Wiederholungsprüfung

30

23.

Lobpreis-Abend Burgkirchen/Alz

95

24.

Kantorenfortbildung Aicha vorm Wald

59

24.

Kantorenfortbildung Simbach am Inn

91

26.

Mentorat Oberland

22 10

27.

Auftaktveranstaltung KiMuSeminar

27.

Vertiefungstag Kirchenmusikgeschichte

16

28.

Orgelkonzert Burghausen

93

2.

Choral Evensong Passau

60

9.

Chorleiterfortbildung Schönberg

54

9.

Organistenfortbildung Forsthart

69

10.

Vertiefungstag Liturgik I

14.

Notenbörse Passau

15.

Kantorenfortbildung Neuschönau

16.

Mentorat Oberland

22

17.

Mentorat Bläserchorleiter

25

17.

Mentorat C-Kurs

28

16 104 52

17.

Organistenfortbildung Vilshofen

61

23.

Mentorat Oberland

22

24.

Mentorat Donauraum

20

24.

Probe zur Nacht der Lichter Bad Griesbach

78

25.

Nacht der Lichter Bad Griesbach

78

Dezember 2018

Januar 2019

Tag

Veranstaltung

25.

Kirchenmusikalische Andacht Landau a.d. Isar

Seite/n 83

25.

Preisträger-Konzert Burghausen

96

26.

Kantorenfotbildung Dommelstadl

76

28.

Kantorenfortbildung Vilshofen

59

30.

Mentorat Oberland

23

1.

Mentorat Bläserchorleiter

25 28

1.

Mentorat C-Kurs

1.

Musik und Wort im Advent Vilshofen

61

2.

Adventsingen Fürstenzell

78

6.

Kantorenfortbildung Schönberg

52

7.

Mentorat Oberland

23

7.

Candlelight Choral Evensong Passau

62 20

8.

Mentorat Donauraum

8.

Musik und Wort im Advent Vilshofen

61

9.

Adventsingen Rotthalmünster

79

12.

Kantorenfortbildung Simbach am Inn

91

14./15.

Vertiefungstage Orgelbaukunde

16

15.

Mentorat Bläserchorleiter

25 28

15.

Mentorat C-Kurs

15.

Musik und Wort im Advent Vilshofen

61

15.

Vorweihnachtliches Konzert Landau a.d. Isar

84

17.-21.

O Antiphonen Passau

62

21.

Mentorat Oberland

23

23.

Weihnachtskonzert Vilshofen

63

25.

Generalprobe und Festmesse Burgkirchen/Alz

95

30.

Musikal. Weihnachtsgeschichte Kirchbg./Inn

90

31.

Jahresabschluss Passau

63

31.

Orgelkonzert Burghausen

96

12.

Vertiefungstag Liturgik II

17

12.

Mentorat C-Kurs

28

14.

Lektorenschulung Vilshofen

17.

Notenbörse Passau

18./19.

Vertiefungstage Chorleitung II

17

25.

Kantorenfortbildung Grafenau

53

Die Terminübersicht

Monat

64 105

108 109

Monat

Tag

Veranstaltung

(Januar 2019)

25.

Mentorat Oberland

26.

Mentorat Donauraum

21

26.

Mentorat Bläserchorleiter

25

Februar 2019

März 2019

Seite/n 23

26.

Intensiv-Brass-Workshop Passau

41

26.

Gitarren-Workshop Salzweg

46

1.

Mentorat Oberland

23 28

2.

Mentorat C-Kurs

2.

Mentorat Bläserchorleiter

25

2.

Stimmbildung für Bläser Passau

42

4.

Kirchenmusikertreffen Simbach am Inn

90

8.

Mentorat Oberland

23

9.

Mentorat Donauraum

21 25

9.

Mentorat Bläserchorleiter

13.

Kantorenfortbildung Schönberg

52

15.

Mentorat Oberland

23

15.

Organistenfortbildung Schönberg

54

16.

Mentorat Bläserchorleiter

26

16.

Mentorat C-Kurs

28

16.

Organistenfortbildung Schweiklberg

64

16.

Stimm- und Sprecherziehung Passau

70

21.

Kirchenmusiker-Konferenz Hauzenberg

50

22./23.

Vertiefungstage Kinderchorleitung

17

23.

Mentorat Bläserchorleiter

26

23.

Einführung in die Stimmbildung Niederalteich

70

23.

Vertiefungskurs Stimmbildung Niederalteich

71

24.

Orgelkonzert Burghausen

97

25.

Kantorenfotbildung Dommelstadl

76

27.

Kantorenfortbildung Aldersbach

59

1.

Workshop NGL-Begleitung Landau a.d. Isar

84

13.

Kantorenfortbildung Simbach am Inn

91

13.

Notenbörse Passau

105

15.

Mentorat Oberland

23

16.

Mentorat Donauraum

21

16.

Mentorat Bläserchorleiter

26

April

Mai 2019

Tag

Veranstaltung

16.

Pädagogische Fortbildung Passau

Seite/n 43

17.

Piano-Workshop Salzweg

47

18.

Chorleiterfortbildung Grafenau

55

18.

Organistenfortbildung Rotthalmünster

80

21.

Kirchenmusiker-Konferenz Böhmzwiesel

51

21.

Kantorenfortbildung Regen

53

22./23.

Vertiefungstage Gregorianik

18

23.

Mentorat Bläserchorleiter

26

24.

Oase der Stille Simbach am Inn

90

29.

Mentorat Oberland

23

30.

Mentorat Bläserchorleiter

26

30.

Mentorat C-Kurs

28

30.

Passionskonzert Passau

65

31.

Musik zur Passionszeit Burghausen

97

1.

Kantorenfotbildung Dommelstadl

76

5.

Mentorat Oberland

24

5.

Kirchenmusikertreffen Arnstorf

86

6.

Mentorat Donauraum

21

6.

Mentorat Bläserchorleiter

26

6.

Percussion-Workshop Salzweg

47

6.

Kantorenfortbildung Simbach am Inn

91

12.

Stadtkreuzweg Passau

43

12.

Organistenfortbildung Landau a.d. Isar

85

13.

Vertiefungstag Kirchenmusikgeschichte II

18

14.

Passionssingen Fürstenzell

81

14.

Orgelkonzert Landau a.d. Isar

85

14.

Passionskonzert Feichten

98

22.

Generalprobe und Festmesse Burgkirchen/Alz

28.

Orgelkonzert Burghausen

93

3.

Mentorat Oberland

24

Die Terminübersicht

Monat

96/97

4.

Mentorat Donauraum

21

4.

Mentorat Bläserchorleiter

27

11.

Vertiefungstag Liturgik III

19

11.

Mentorat C-Kurs

28

110 111

Monat

Tag

Veranstaltung

(Mai 2019)

15.

Notenbörse Passau

105

17.

Mentorat Oberland

24

17.

Gregorianikfortbildung Schönberg

55

17.

Kantorenfortbildung Simbach am Inn

91

18.

Mentorat Bläserchorleiter

27

18.

Dankgottesdienst Passau

44

18.

Organistenfortbildung Vilshofen

65

20.

Organistenfortbildung Rotthalmünster

80

22.

Kantorenfortbildung Ringelai

53

22.

Kantorenfortbildung Ortenburg

60

23.

Kirchenmusikerkonferenz Fürstenzell

81

24.

Mentorat Oberland

24 55

Juni 2019

Seite/n

24.

Gregorianikfortbildung Schönberg

25.

Mentorat Donauraum

22

25.

Bläserfortbildung Passau

44

25.

Orgelführung und –schnupperkurs Bad Griesb.

25.

Kinder- und Jugendchortag

26.

Orgelkonzert Marienberg

82 100 98

27.

Kantorenfotbildung Dommelstadl

76

31.

Mentorat Oberland

24

31.

Kirchenmusikalische Andacht Landau a.d. Isar

86

1.

Mentorat C-Kurs

29

5.

Chorleiterfortbildung Schönberg

56

5.

Kirchenmusikertreffen Burgkirchen/Alz

98

7.

Organistenfortbildung Landau a.d. Isar

87

20.

Geistliches Konzert Passau

66

20.-22.

Vertiefungstage Chorleitung I und III

19

21.

Geistliches Konzert Bad Griesbach

82

26.

Kirchenmusikertreffen Pleinting

66

28.

praktische Bläserprüfung

30

28.

Kirchenmusikerstammtisch Rinchnach

56

29.

D-Repetitorium

31

29.

C-Repetitorium

31

30.

Orgelkonzert Burghausen

99

Tag

Veranstaltung

Juli

3.

Kirchenmusikerstammtisch Grafenau

57

3.

Kantorenfortbildung Vilshofen

60

5.

Orgelseminar Landau a.d. Isar

87

6.

D-Repetitorium

31

6.

Orgelbau-Workshop

92

10.

Kantorenfortbildung Schönberg

52

August 2019

10.

Notenbörse Passau

12.

Kirchenmusikerkonferenz Hengersberg

72

12./13.

Vorbereitungskurs Aufnahmeprüfung

29

13.

C-Prüfungen

31

15.

Lektorenschulung Vilshofen

64

19.+20.

Dirigierkurs Ensembleleitung Passau

67

20.

D-Repetitorium

31

21.

Sommerkonzert Landau a.d. Isar

88

28.

Orgelkonzert Burghausen

94

29.-1.8.

Orgelschnupperkurs Passau

48

29.-2.8.

Sing- und Erlebniswoche Kreuth

49

29.-3.8.

Musik- und Erlebniswoche Werfenweng

48

25.

Orgelkonzert Burghausen

94

September 2019 12. 12./13.

Oktober 2019

November 2019

Seite/n

Notenbörse Passau Aufnahmeprüfungen

105

Die Terminübersicht

Monat

105 29

16./17.

Orgelprüfungen

21.

D-Prüfungen

30, 31

29

28.

Tag der Kirchenmusiker

38/39

5.

D-Prüfungen

30

12.

D-Prüfungen

30

21.

Orgel-Wiederholungsprüfung

30

19.

Wiederholungsrepetitorium

30

26.

D-Wiederholungsprüfungen

30

22.

Cäcilienfeier

31

112 113

Die LobpreisleiterAusbildung im Bistum Passau

Im Takt mit dem Herzschlag Gottes!

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

Lobpreisleiter-Ausbildung im Bistum Passau

I. LOBPREIS/LOBPREISLEITER „Einen überaus bedeutenden Zugang zum geistlichen Leben für nahezu jeden Menschen kann Musik ermöglichen. Neben den klassischen, in der Liturgie seit Jahrhunderten gepflegten Formen und musikalischen Gattungen, gibt es seit einigen Jahrzehnten in den christlichen Kirchen auch qualitätsvolle Lobpreismusik. Sie ist Ausdruck der Verehrung und Anbetung Gottes und hat sich als zeitgenössische Musik, oftmals in Anlehnung an moderne Pop- und Rockmusik, aus dem neuen geistlichen Liedgut entwickelt. Vielerorts zeigt sich, dass vor allem (aber bei weitem nicht nur) junge Menschen über „praise and worship“ Zugang zum Gebet und damit in eine persönliche und gemeinschaftliche Gottesbeziehung finden. Lobpreismusik kann daher eine wichtige Ergänzung zu traditioneller Musik in Gebet und Gottesdienst sein, zumal sie auch geeignet ist, das Lebensgefühl junger Menschen in besonderer Weise mit einzubeziehen und zum Ausdruck ihrer Gottesverehrung werden zu lassen.“ (Bischof Dr. Stefan Oster SDB) Damit meint Lobpreis nicht das Integrieren bestimmter Lieder in den Ablauf einer Eucharistie- oder Tagzeitenfeier, sondern ist eine eigene Liturgieform im Umfang von 20 bis 60 Minuten. Durch den oben beschriebenen Zugang zu Gebet und persönli-

114 115

cher wie gemeinschaftlicher Gottesbeziehung kann Lobpreis als niederschwelliges Angebot für kirchenferne Personen einen erneuten oder „neuen Zugang zu Glaube und Kirche“ darstellen. Zudem kann seine Form in den jeweiligen Pfarreien oder Anbetungsorten modifiziert und nach Möglichkeiten und Bedürfnissen individuell abgestimmt werden. Der Lobpreisleiter1 leitet die Musikgruppe und führt „die Gemeinde in den Lobpreis und die Anbetung“, bei der der Teilnehmer durch den Wechsel von nicht funktional-instrumentalisierend eingesetzter Musik, Gebeten, Bibellesungen und ggf. katechetischen Elementen „Ermutigung [...] und Inspiration“ erfahren sollte.2

1) Meint immer auch Lobpreisleiterin. 2) Vgl. zu diesem und dem vorherigen Absatz Jonny Pechstein und Thomas Nowack: Lobpreis und Anbetung. Impuls für eine moderne Kirchenmusik? in: Musica sacra. Die Zeitschrift für katholische Kirchenmusik 132 (2012), S. 146-147, woraus auch die Zitate stammen.

1. Ziel a) Die Ausbildung soll Interessierte zur ehrenamtlichen Leitung von Lobpreis-Veranstaltungen in den Pfarreien oder Pfarrverbänden vor Ort qualifizieren, was mit einer Urkunde des Bischofs von Passau testiert wird. b) Ziel ist die Vermittlung von qualitativem musikalischen Handwerk, geistlich-spirituellen Werten und charakterlicher Prägung im Sinne des christlichen Menschenbildes. Der Lobpreisleiter soll „mehr von Jesus“ (Bischof Dr. Stefan Oster SDB) für sein eigenes Leben erfahren und durch sein Glaubenszeugnisgeben bei der Lobpreisleitertätigkeit auch andere dazu anleiten.

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

II. DIE AUSBILDUNG

c) Sie steht damit im Dienst für die Gemeinden. d) Damit handelt es sich dabei um eine musikalisch-katechetische Qualifikation und nicht um eine Ausbildung, die auf eine musikalische Stilistik oder liturgische Ästhetik beschränkt ist, sowie nicht um eine Sonderform der Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker. 2. Zielgruppe Die ehrenamtliche Ausbildung hat primär und in einem multiplikatorisch bzw. anleitenden Aspekt den Lobpreisleiter vor Augen im musikalischen Kontext der häufigsten Zusammenstellung einer Lobpreisband (Gesang, Gitarre, Klavier/Keyboard, Schlagzeug und Bass), nicht die einzelnen Musiker einer Lobpreisband. 3. Eingangsvoraussetzungen a) Das vollendete 17. Lebensjahr b) Unterschrift des „Orts“-Pfarrers über die Kenntnisnahme der Anmeldung zur Ausbildung 4. Ausbildungs-„Begleitung“ a) Die Auszubildenden müssen während der Ausbildungszeit in einer Gruppe der charismatischen Erneuerung, der „Wege erwachsenen Glaubens“, der Gemeinschaft Emmanuel oder einer entsprechenden Jüngerschaftsschule beheimatet sein.

116 117

b) Viele Ausbildungsmodule beinhalten jeweils einen Lobpreis, der von dem Referenten/Referententeam und einen, der von Teilnehmern unter Anleitung und mit Hilfestellung durch den Referenten/das Referententeam gestaltet wird. c) Darüber hinaus hat der/die Auszubildende an mindestens vier „Believe and pray following“-Veranstaltungen in Passau (oder vergleichbaren Veranstaltungen) in Vorbereitung und Durchführung als Praktikant/in teilzunehmen (Betreuung: Robert Guder). d) Die Auszubildenden sind während der Ausbildungszeit zu mindestens einem Gespräch mit ihrem „Orts“-Pfarrer angehalten. 5. Struktur a) Die Struktur der Ausbildung ist modular konzipiert mit Pflichtveranstaltungen sowie einem Pool aus fakultativen Veranstaltungen, aus denen der Auszubildende nach Interesse und eigenem Charisma wählen kann. Die Qualifikation wird nach Absolvieren aller Pflicht- und der entsprechenden Anzahl der Wahlveranstaltungen erreicht. b) Die Module verbinden ein bereits bestehendes Angebot der verschiedenen Abteilungen des Bischöflichen Ordinariats mit externen und für diese Ausbildung spezifischen. c) Neben der diözesanen Grundausbildung werden alle entsprechenden Qualifizierungen z. B. bei der Worshipacademy.de komplett bzw. bei einzelnen Modulen anerkannt und auf diese verwiesen. Darüber hinaus kann beantragt werden, vergleichbare, bereits in einem anderen Rahmen erbrachte Leistungen auf einzelne Module anzurechnen. d) Die Module werden unabhängig voneinander angeboten und können auch auf diese Weise (nicht aufeinander aufbauend) besucht werden. e) Die meisten Wochenendmodule enthalten praktische Lobpreiseinheiten.

6. Ausbildungszeitraum a) Ausbildungsjahr ist das Schuljahr. b) Die Ausbildung kann pro Schuljahr abgeschlossen werden. c) Eine Höchstausbildungszeit gibt es nicht.

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

f) Die Lobpreisleiter-Ausbildung ist im Bischöflichen Kirchenmusikseminar angesiedelt und steht unter der organisatorischen und operativen Leitung des Diözesanmusikdirektors in Zusammenarbeit mit dem Büroleiter im Seelsorgeamt. Das Verwaltungsbüro der Ausbildung liegt bei der Kirchenmusik­ assistentin.

d) Die Ausbildung findet in der „Geistlichen Zelle“ der Benediktinerinnen der Anbetung im Kloster Neustift bei Vilshofen, im Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf Passau, im Haus St. Barbara Passau, im Haus der Jugend Passau, im Pfarrzentrum Salzweg, im Priesterseminar St. Stephan Passau und im Sitzungssaal des Seelsorgeamtes Passau statt. e) Anmeldeschluss ist der 1. Juli für das folgende Schuljahr. Die Anmeldung erfolgt bei Robert Guder (0851 393-5103 oder [email protected]). Robert Guder steht auch für Rückfragen zur Ausbildung zur Verfügung. 7. Ausübungsvoraussetzungen a) Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung b) Gültiger Erste-Hilfe-Kurs c) Gültiges polizeiliches Führungszeugnis

118 119

III. KONKRETE AUSBILDUNGSMODULE 1. Die Ausbildung gliedert sich in die Teile/Aspekte A) Liturgie, Spiritualität und Glaubenszeugnisgeben B) Musik C) Pädagogik/Psychologie/Gruppenleitung

2. Module für die einzelnen Bereiche:

A) Liturgie, Spiritualität und Glaubenszeugnisgeben (alles Pflichtveranstaltungen)

A1 Identität und Spiritualität des Lobpreisleiters Persönliche Beziehung zu Gott entdecken, Anbetung als Lebensstil, Formen der Spiritualität, Seelsorgerische Aspekte von Lobpreis und Anbetung, Lobpreis als Beziehung zu Gott, Charakterliche Eigenschaften von Lobpreisleitern Termin

Freitag, 28. September bis Samstag, 29. September 2018

Beginn

Freitag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Haus der Jugend, Oberhaus 5, 94034 Passau

Referenten

Sr. Conrada Aigner und Robert Guder

Kursgebühr

70 € inkl. Übernachtung und VP, 50 € ohne Übernachtung und VP für die Absolventen der Lobpreisleiter-Ausbildung. Für die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an (Ü + VP inkl.).

Anmeldung

bis Freitag, 7. September 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Aktuelle Teilnehmer und Absolventen der LobpreisleiterAusbildung

In Kooperation mit dem Referat für Exerzitien und Spiritualität. Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Kann von Absolventen der Lobpreisleiter-Ausbildung als Fortbildung besucht werden. Aktuelle Kursteilnehmer haben Vorrang.

Termin

Samstag, 1. Juni 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Str. 6, 94032 Passau

Referent

Msgr. Dr. Bernhard Kirchgessner

Kursgebühr

keine Kursgebühr (Mittagessen und Getränke inkl.)

Anmeldung

bis Freitag, 10. Mai 2019 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

A2 Liturgisches Grundwissen Grundwissen Liturgie, Liturgische Andachtsformen, AussetzungEucha­ristische Anbetung

In Kooperation mit dem Diözesanen Zentrum für Liturgische Bildung. Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung.

A3 Biblisches Grundwissen Die Bibel kennen lernen, Bibelteilen, Geistliche Schriftlesung (Lectio divina) Termin

Freitag, 5. Oktober bis Samstag, 6. Oktober 2018

Beginn

Freitag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 16:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Str. 6, 94032 Passau

Referentin

Dr. Andrea Pichlmeier

Kursgebühr

keine Kursgebühr (Ü + VP inkl.)

Anmeldung

bis Freitag, 14. September 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung

In Kooperation mit dem Bibelreferat. Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung.

120 121

A4 Alpha-Kurs Alpha ist der populärste Sinnsucherkurs weltweit. Ein Kurs, der die entscheidenden Themen des Glaubens aufschlüsselt – in offener Runde, bei einem gemütlichen Essen, beim Austausch und in Diskussion. Mehr Infos: http://alphakurs.de/ A4a Alpha-Trainingstag Termin

Samstag, 9. März 2019

Beginn

8:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Priesterseminar St. Stephan

Referenten

Ingrid Wagner und Andreas Erndl

Kursgebühr

10 € für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung, 15 € für weitere Interessierte (jew. inkl. Verpflegung)

Anmeldung

bis Freitag, 15. Februar 2019 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

offen für alle Interessierte

In Kooperation mit dem Referat für Neuevangelisierung.

A4a Alpha-Übungstag Termin

Samstag, 11. Mai 2019

Beginn

9:30 Uhr

Ende

12:00 Uhr

Ort

Haus St. Barbara, Domplatz 4a, 94032 Passau

Referentinnen Ingrid Wagner und Andrea Schwemmer Kursgebühr

keine Kursgebühr

Anmeldung

bis Donnerstag, 18. April 2019 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected]

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung

In Kooperation mit dem Referat für Neuevangelisierung. Für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung sind beide Alpha-Termine Pflichtveranstaltungen. Das Modul gilt erst nach Besuch beider Veranstaltungen als absolviert.

In den Jahren nach der Ausbildung kann immer wieder zur Vertiefung an laufenden A1-Kursen teilgenommen werden und es können freiwillige Aufbau- und Vertiefungsmodule besucht werden.

(Großbuchstaben Pflichtveranstaltung, Kleinbuchstaben Wahlmöglichkeit, von den Wahlmodulen müssen vier der sechs angebotenen absolviert worden sein; als Fortbildungs- und Vertiefungsmodule können auch nach der Ausbildung die b-Module besucht werden) Pflicht: B1 Rhythmus Erkennen rhythmischer Schwingungen und Sichtbarmachung, Body-Rhythmik, Rhythmusmodelle Termin

Samstag, 6. April 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:30 Uhr

Ort

Pfarrzentrum Salzweg, Georg-Knon-Straße 4, 94121 Salzweg

Referent

Wolfgang Zoidl

Leitung

Gerhard Berger

Kursgebühr

15 € (ohne Mittagessen); für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Montag 1. April 2019 Im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected]

Zielgruppe

offen für alle Interessierte

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

B) Musik

In Kooperation mit dem Forum NGL. Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung.

B2 Songwriting/Arrangement Kreative Realisierung eigener Songs, Arrangementtechniken für konkrete Besetzungen Termin

Freitag, 5. Juli, bis Samstag, 6. Juli 2019

Beginn

Freitag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

122 123

Ort

„Geistliche Zelle“ im Kloster Neustift bei Vilshofen, Klosterberg 25, 94496 Ortenburg

Referent

Mischa Marin

Leitung

Robert Guder

Kursgebühr

70 € inkl. Übernachtung und VP, 50 € ohne Übernachtung und VP, für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Freitag, 14. Juni 2019 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung und weitere Interessierte.

Teilnehmer

max. 10 Personen (die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung haben Vorrang)

Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung.

B3 Coaching für Team- und Sologesang Dieses Modul besteht aus 7 Einzelgesangsstunden und einer Teamgesang-Wochenendeinheit. Erst nach dem Absolvieren beider Teile, der gesamten Einzelgesangsstunden und des Teamgesang-Wochenendes ist das Modul erfüllt. Den Kontakt für die Einzelgesangsstunden erhalten die Teilnehmer zu Beginn der Ausbildung. Teamgesang-Wochenendeinheit Termin

Freitag, 29. März bis Samstag, 30. März 2019

Beginn

Freitag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 17:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, Passau

Referentin

Christiane Öttl

Kursgebühr

70 € inkl. Übernachtung und VP, 50 € ohne Übernachtung und VP für die Absolventen der Lobpreisleiter-Ausbildung. Für die aktuellen Teilnehmer der LobpreisleiterAusbildung fällt keine Kursgebühr an (Ü + VP inkl.).

bis Freitag, 8. März 2019 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…)

Zielgruppe

Aktuelle Teilnehmer und Absolventen der LobpreisleiterAusbildung

Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Das Modul gilt erst nach Besuch dieses Wochenendes und der Einzelgesangsstunden als absolviert. Kann von Absolventen der Lobpreisleiter-Ausbildung als Fortbildung besucht werden. Aktuelle Kursteilnehmer haben Vorrang.

Fakultativ: b1 Spiel- und Begleittechniken

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

Anmeldung

b1a Gitarre Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene. Vorkenntnisse erforderlich. Termin

Samstag, 26. Januar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:30 Uhr

Ort

Pfarrzentrum Salzweg, Georg-Knon-Straße 4, 94121 Salzweg

Referenten

Stefan Starzer und Robert Guder

Leitung

Gerhard Berger

Kursgebühr

15 € (ohne Mittagessen); für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Montag, 21. Januar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5217 oder [email protected]

Zielgruppe

offen für alle Interessierte

In Kooperation mit dem Forum NGL. Fakultativveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Insgesamt müssen vier Fakultativveranstaltungen absolviert werden.

b1b Tasteninstrument Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene. Vorkenntnisse erforderlich. Termin

Samstag, 16. März 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:30 Uhr

124 125

Ort

Pfarrzentrum Salzweg, Georg-Knon-Straße 4, 94121 Salzweg

Referent

Gerhard Berger

Kursgebühr

5 € (ohne Mittagessen) für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Montag, 11. März 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5217 oder [email protected]

Zielgruppe

offen für alle Interessierte

In Kooperation mit dem Forum NGL. Fakultativveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Insgesamt müssen vier Fakultativveranstaltungen absolviert werden.

b1c Bass Wird nur bei Bedarf angeboten. b2 Singen mit Kindern Teilnahme am jährlichen Kinderchorleitungswochenende des Kirchenmusikseminars Termin

Freitag, 22. Februar und Samstag, 23. Februar 2019

Beginn

Freitag, 16:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, Passau

Referent

Stephan Thinnes

Kursgebühr

30 € für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis 1. Februar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5127 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung und die Auszubildenden im Bischöflichen Kirchenmusikseminar

In Kooperation mit dem Bischöflichen Kirchenmusikseminar Fakultativveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Insgesamt müssen vier Fakultativveranstaltungen absolviert werden.

Termin

Samstag, 16. Februar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

Sitzungssaal im Seelsorgeamt, Passau, Domplatz 3

Referent

Claus Kuhn

Kursgebühr

keine Kursgebühr (Mittagessen nicht inklusive)

Anmeldung

bis Montag, 21. Januar 2019 im Referat Kirchenmusik 0851 393-5217 oder [email protected]

Zielgruppe

offen für alle Interessierte

In Kooperation mit dem Bischöflichen Kirchenmusikseminar Fakultativveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Insgesamt müssen vier Fakultativveranstaltungen absolviert werden.

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

b3 Stimm- und Sprecherziehung, Leseschulung

b4 Tontechnik in Gemeinden/Umgang mit dem Mikrofon Termin

Samstag, 12. Januar 2019

Beginn

9:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Sitzungssaal im Seelsorgeamt, Passau, Domplatz 3

Referent/en

Michael Burkert

Kursgebühr

25 € (ohne Mittagessen) für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Donnerstag, 20. Dezember 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected]

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung und weitere Interessierte

Teilnehmer

max. 15

In Kooperation mit dem Bischöflichen Jugendamt und der Katholischen Studentengemeinde. Fakultativveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung. Insgesamt müssen vier Fakultativveranstaltungen absolviert werden.

126 127

C) Pädagogik / Psychologie / Gruppenleitung (alles Pflichtveranstaltungen)

C1 Gruppenleiterausbildung Dieses Modul besteht aus Grundkurs und Aufbaukurs. Erst nach dem Absolvieren beider Teile ist das Modul erfüllt. Diese beiden Gruppenleiterkurse richten sich speziell an erwachsene Teilnehmer. Die gruppenspezifischen und pädagogischen Inhalte entsprechen den Vorgaben für die Juleica. C1a Gruppenleiter/innenkurs 1 – Grundkurs Der Schwerpunkt dieses Tages liegt bei der rechtlichen Aufklärung über Rechte und Pflichten eines Gruppenleiters (Aufsichtspflicht, Jugendschutzgesetz usw.). Außerdem wird erklärt, wie eine Gruppenstunde aufgebaut und gestaltet werden kann. Spiele und Gebete runden den Tag ab. Termin

Samstag, 13. Oktober 2018

Beginn

9:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Haus St. Barbara, Domplatz 4a, Passau

Leitung

Silvia Spielbauer

Kursgebühr

15 € für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Freitag, 21. September 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected]

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung und weitere Interessierte

In Kooperation mit dem Ministrantenreferat.

Schwerpunkte dieser gemeinsamen Tage sind die Gruppenphasen und Gruppenrollen. Dazu gibt es Einheiten zur Arbeit mit Gruppen und ihre Pädagogik und Psychologie. Außerdem befassen wir uns mit Prävention – Was muss ich als Gruppenleiter/-in im Umgang mit Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen beachten? Spiele, praktische Hinweise zur Gestaltung eines Kurses und spirituelle Elemente umrahmen die Schwerpunkte. Termin

Freitag, 23. November bis Samstag 24. November 2018

Beginn

Freitag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Spectrum Kirche – Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, Schärdinger Straße 6, Passau

Leitung

Edith Drexler

Kursgebühr

25 € für die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung fällt keine Kursgebühr an.

Anmeldung

bis Freitag, 2. November 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung und weitere Interessierte

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

C1b Gruppenleiter/-innenkurs 2 – Aufbaukurs

In Kooperation mit dem Ministrantenreferat. Für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung sind beide Gruppenleitungs-Termine Pflichtveranstaltungen. Das Modul gilt erst nach Besuch beider Kurse als absolviert.

C2 Lobpreisleitung Geschichte des Lobpreises, Aufbau von Lobpreiszeiten, inhaltliche und liturgische Elemente, Werkzeuge, Materialien, Gemeindemusik der Zukunft, Gewinnung einer Lobpreisband, Lobpreisleitermotivation, spezielle rechtliche Grundlagen beim Lobpreis (Versicherungen, Beamer, Aufsichtspflicht), Verortung einer Lobpreisgruppe in einer Pfarrei, Kommunikation in den Pfarreistrukturen, Auswahlkriterien für Lobpreismusik

128 129

Termine

Freitag, 7. Dezember bis Samstag 8. Dezember 2018

Beginn

Freitag, 18:00 Uhr

Ende

Samstag, 18:00 Uhr

Ort

Kloster Neustift bei Vilshofen, „Geistliche Zelle“, Ortenburg, Klosterberg 25

Referenten

Robert Guder

Kursgebühr

keine Kursgebühr für aktuelle Teilnehmer der Lobpreis­ leiter-Ausbildung (Ü + VP inkl.)

Anmeldung

bis Freitag, 16. November 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn nicht übernachtet wird oder beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…).

Zielgruppe

Die aktuellen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung

Pflichtveranstaltung für die Teilnehmer an der Lobpreisleiter-Ausbildung.

3. Zentrale Termine Auftakt Treffen der neuen Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung und der Ausbildungsleiter mit Lobpreis und geselligem Beisammensein Termin

Mittwoch, 18. Juli 2018

Beginn

18:30 Uhr

Ort

„Geistliche Zelle“ im Kloster Neustift bei Vilshofen, Klosterberg 25, 94496 Ortenburg

Leitung

Marius Schwemmer und Robert Guder

Kursgebühr

keine Kursgebühr (Abendessen und Getränke inkl.)

Anmeldung

bis Samstag, 6. Juli 2018 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected] Bitte angeben, wenn beim Essen etwas beachtet werden muss (Vegetarier…)

Zielgruppe

Die Teilnehmer der Lobpreisleiter-Ausbildung Jahrgang 2018/19

Lobpreis, Zertifikatsverleihung und geselliges Beisammensein. Termin

23. Juli 2019

Beginn

18:30 Uhr

Ende

ca. 21:30 Uhr

Ort

„Geistliche Zelle“ im Kloster Neustift bei Vilshofen, Klosterberg 25, 94496 Ortenburg

Leitung

Marius Schwemmer und Robert Guder

Kursgebühr

keine Kursgebühr (Abendessen und Getränke inkl.)

Anmeldung

bis Freitag, 5. Juli 2019 bei Robert Guder 0851 393-5103 oder [email protected]

Zielgruppe

Alle Teilnehmer des Jahrgangs 2018/19 und die Teil­ nehmer der vorherigen Jahrgänge, die in diesem Jahr die Ausbildung abschließen.

Die Lobpreisleiter-Ausbildung

Schlussakkord

IV. INFORMATIONEN ZUM DRITTEN DURCHLAUF • 5 (min.)-10 (max.) Plätze • Die komplette Ausbildung ist kostenlos: die Diözese übernimmt alle Modulteilnehmerkosten und Übernachtungskosten, sowie die Verpflegungskosten bei 2-tägigen Modulen. • Bei Interesse besteht die Möglichkeit von diözesan bezuschusster Teilnahme an Veranstaltungen des Gebetshauses Augsburg oder der Loretto Gemeinschaft Linz.

130 131

www.kirchenmusik.bistum-passau.de