Protokoll vom 9. Oktober 2017 Anwesende Markus

Protokoll vom 9. Oktober 2017. Anwesende. Markus, Lucas, Laura Ho, Melissa, Anna, Alex w,. Clara. Entschuldigt. Unentschuldigt. Cynthia, Florian, Erik, Alex (m).
540KB Größe 0 Downloads 336 Ansichten
Protokoll vom 9. Oktober 2017 Anwesende Entschuldigt Unentschuldigt Gäste

Markus, Lucas, Laura Ho, Melissa, Anna, Alex w, Clara Cynthia, Florian, Erik, Alex (m) Anne, Caro H., Tamina, Gesine, Jonas, Victor, Luisa, Katja, Antje,

Tagesordnung: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

Begrüßung und Formalia Protokolle Berichte ESE Wahlen Entsendungen Finanzen Post Sonstiges

1. Begrüßung und Formalia •

7 von 11 Mitgliedern anwesend  beschlussfähig

2. Protokolle • Das Protokoll vom 30.08.2017 wurde mit 6 Zustimmungen, 0 Ablehnungen und 1 Enthaltung beschlossen • Das Protokoll vom 02.10.2017 wurden 5 Zustimmungen, 0 Ablehnungen und 2 Enthaltungen beschlossen. 3. Berichte Victor als Ersti über die ESE: • Die ESE-Veranstaltungen hätten im Allgemeinen den „Personalmangel“ im FSR gezeigt und die Belastungen durch die hohe Anzahl an Neu-Immatrikulierten. • Die Selma-Einschreibung gestaltete sich aufgrund der vielen Studieren genauso schwierig. • Das spontane Bowling wurde jedoch als gut empfunden. 4. ESE • 10.10. Kneipenquiz, Verantwortliche: o Antje, Melissa • 12.10. 16:20 Uhr Stadtrallye: o Laura kümmert sich um die DVB-Liniennetzpläne. o Es wird wieder eine Facebook-Gruppe erstellt Laptops -> Laborkittel usw.



• •

• •

• •

o Markus ändert die Zeit für die Stadtrallye auf der FSR-Seite. o abholen 16:20 Uhr vom Chemie-Bau bzw. Nürnberger Platz 13.10. Theater-Workshop: o Bisher haben sich erst zwei Erstis angemeldet, weshalb mehr Werbung gemacht werden muss. o Anne und Caro H. werden die Gruppe begleiten. 17.10. Scinema: o Es müssen noch Plakate angebracht und Werbung gemacht werden. Melissa ist dafür die Ansprechperson. 18.10. 19:00 Uhr LINA: o Es sollen für den Abend Spiele mitgebracht werden. o Felix von den Physikern, Antje und Caro H. werden dafür verantwortlich sein. 19.10. Bismarcksäule: o Melissa 20.10.-22.10 Erstifahrt: o Falls z.B. das Auto von Ingo nicht genommen werden kann, muss ein teilAuto gemietet werden. Dafür sollen erst einmal alle mit Führerschein angemeldet werden. Alex kümmert sich darum. o Bisher haben sich 38 Erstis auf 28 freie Plätze eingetragen. Die Liste wird bis Freitag vor das FSR-Büro gehangen und auf Facebook wird es noch einmal beworben. o Am Wochenende findet die erste Losung statt. Der Prof-Stammtisch ist im Erstiheft aufgetaucht, obwohl er noch nicht geplant war. Luisa fragt Prof. Göttfert und Prof. Neinhuis zum 07.11.2017 an. Für die Kittel-Anproben sollen noch ein paar Termine bereitgestellt werden, weshalb das FSR-Büro größtenteils besetzt sein soll. Am Wochenende soll bestellt werden.

5. Wahlen • Da die Gründung des eigenen CMCB-FSRs noch nicht sicher ist und sich die Wahlorte dadurch ändern können, darf der FSR Biologie die Frist vom 14.10. überschreiten. • Es soll darüber diskutiert werden, wie und ob die momentane Anzahl von elf Gewählten erhöht werden soll. 6. Entsendungen • Die nächste Fachkommissionssitzung ist am 18.10. um 13:30 Uhr. o Laura und Mina sind momentan in der Fako. o Laura Hoffmann und Markus Badstübner wurden mit 6 dafür, 0 dagegen, 1 Enthaltung in die Fako entsendet. Laura Ho wird dies Frau Schneider mitteilen. • In der Stuko bleiben Lucas, Clara und Caro H. 7. Finanzen • Der Materialverkauf wird aufgrund der hohen Anzahl an Neu-Immatrikulierten doch auf Vorkasse durchgeführt. Um das Problem mit dem drei Jahre offenen

Finanzrahmen zu umgehen, wird den Bestellenden eine Abholfrist (02.02.2018) gestellt, sodass nach diesem Datum das bestellte Material in den Besitz des FSR fällt. Diese Klausel müssen die Käufer unterschreiben und sie können optional ihre E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung bei nicht-abgeholten Materialien angeben. 8. Post • Das MatNat-Konvent trifft sich am Mittwoch, den 11.10. um 18:30 Uhr bei Physikern, um Scinema vorzubereiten. Melissa und Anna werden gehen. • Am 12.10. um 19:30 Uhr findet eine Sondersitzung des Stura statt. • Es soll überlegt werden, ob noch jemand für den Stura-Wahlausschuss gewählt werden möchte. • Fabian Köhler fragt nach einem offiziellen FSR-Statement zur Umgestaltung der bestehenden Studiengänge. • Die Evaluationsbeauftragte sollen die Evaluation für das jetzige Semester vorbereiten. Es können bis zu vier weitere Fragen mit aufgenommen werden, als Beispiel könnte die Frage aufgenommen werden, ob man die Kapazitäten (v.a. in Praktika) für ausreichend hält. Bis Ende Oktober wird sich Anna darum kümmern. 9. Sonstiges • Der „Bunte Abend der Fachschaften“ steht an und wenn jemand eine Idee hat, kann er das bekanntgeben.

Nächste Sitzung Nächster Leiter:

Montag, den 16.10.2017 um 18.30 Uhr Anna

Sitzungsleiter: Protokollant: Sitzungsende:

Markus Alex (w) 19:30 Uhr