Protokoll vom 09. Januar 2017

09.01.2017 - Protokoll vom 09. Januar 2017. Anwesende. Erik, Cynthia, Melissa, Hannes, Lukas, Laura Ho,. Anna, Markus, Alex (m). Entschuldigt. Alex (w).
231KB Größe 5 Downloads 435 Ansichten
Protokoll vom 09. Januar 2017 Anwesende Entschuldigt Unentschuldigt Gäste

Erik, Cynthia, Melissa, Hannes, Lukas, Laura Ho, Anna, Markus, Alex (m) Alex (w) Clara Mina, Caro B, Anne, Laura Hi, Andreas, Florian

Tagesordnung: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Begrüßung und Formalia Protokolle Berichte UNI LIVE Studiengangskoordinatoren Professorenstammtisch Danksagung/Gratulase Finanzen Post Sonstiges

1. Begrüßung und Formalia •

9 von 11 Mitgliedern anwesend

beschlussfähig

2. Protokolle •

Das Protokoll vom 19.12.2016 wurde mit 7 Stimmen dafür und 2 Enthaltungen beschlossen.

3. Berichte Andreas aus dem Stura: • • •

Vom 07.04. bis 09.04. findet die uniweite Fachschaftentagung (UFaTa) statt, pro FSR können 3 Plätze beansprucht werden, insgesamt sind ca. 100 Plätze verfügbar. Am 28.01 findet im HSZ eine Feier zum Chinesischen Neujahrsfest statt. Es soll ein zentrales Register an möglichen Veranstaltungsräumen inkl. Brandschutzverordnungen erstellt werden, um die hochschulweite Veranstaltungsplanung zu erleichtern.

Erik vom Treffen mit Herrn Kittel: • •

Die meisten Informationen waren eher für andere Fachschaften relevant, bei denen noch die Einführung von SELMA ansteht. Es wurde von vereinzelten Schwierigkeiten bei der An- und Abmeldung von Praktika berichtet. Sollten weiterhin Probleme auftreten, so mögen diese an Herrn Kittel gemeldet werden.

4. UNI LIVE • •

UNI LIVE findet am Donnerstag den 12.01. statt, von 10:00 bis 15:00 Uhr richtet der FSR einen Raum mit Anschauungsmaterial ein und besetzt diesen als Gesprächsangebot. Es wurde mit Herrn Pfennig abgesprochen, dass der vordere Teil des Praktikumsraumes nach Ende der Einweisung der Studenten im Praktikum (ca. ab 10:20 Uhr) genutzt werden

• • •

kann. Bis dahin werden ankommende Besucher im Foyer abgefangen und anderweitig beschäftigt. Um sicherzustellen, dass zu jeder Zeit jemand den Raum betreut, wird eine Liste auf Slack erstellt, in der die Zeiteinteilung festgehalten wird. Es sollen Wegweiser ab dem Eingang aufgestellt werden (Schild/Pinnwand) Als kleiner Versuch sollen Agar-Gele mit farbigem Wasser beladen werden. Das Equipment wird durch Hannes und Erik aus den AGs der Genetik besorgt.

5. Studiengangskoordinatoren •

• •

Herr Kittel hat per Mail angefragt, ob die jetzigen studentischen Studiengangskoordinatoren (StuGaKos) ihre Posten behalten werden oder ob bereits neue in Aussicht stehen. Hannes fragt die anderen 2 StuGaKos ob sie ihre Posten weiterführen wollen bzw. können. Thema StuGaKos wird in nächster TO aufgenommen

6. Professorenstammtisch • • • •

Es wird ein neuer Termin für den ausgefallenen ProfTisch mit der AG Rödel gesucht. Dr. Ostermann würde gerne einen vor der vorlesungsfreien Zeit anbieten, hat sieht aber vor dem 01./02.02. keine Kapazität. Nach Aussagen der Vertreter aus dem ersten und dritten Semester würden Kommilitonen einen ProfTisch in der nächsten Woche noch besuchen, danach prüfungsbedingt kaum Hannes fragt bei Dr. Ostermann an, ob der 17./18.01. als Termin für einen ProfTisch für ihn doch in Frage kommt, andernfalls wird dieser auf das nächste Semester verschoben.

7. Danksagungen/Gratulase • •

Die jährliche Danksagung für Unterstützer der FSR-Arbeit, auch bekannt als Gratulase, wurde in diesem Semester für den Anfang des Jahres vorgesehen. Dazu werden in einer Liste in Slack potentielle Empfänger zusammengetragen, sowie der Punkt Gratulase in die nächste TO aufgenommen.

8. Finanzen •

Es gibt keine Finanzen zu besprechen.

9. Post •







Marius aus dem StuRa informiert über ein Seminar zu „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ für Mitglieder der studentischen Selbstverwaltung am 03.03. um 17:00 Uhr, die Kosten könnten vom StuRa übernommen werden. Für die TU, HTW und IHI wird eine gemeinsame elektronische Ausweislösung angestrebt. Am 02.07 soll dazu eine Auftaktveranstaltung zur Planung stattfinden, Interessenten melden sich bitte beim FSR. Auf Nachfrage bleibt Unklar, auf welcher Ebene die Lösung angestrebt wird. Das nächste Vernetzungstreffen findet am 20.01 16:00 Uhr beim FSR WiWi im Nordflügel des Hülse-Baus statt. Sollte der Weg nicht bekannt sein, besteht die Möglichkeit, sich um 15:45 Uhr im Foyer des Georg-Schumann-Baus zu treffen. Anna geht hin. Marius aus dem StuRa informiert über ein Sommerfest-Konzept mit dem vorläufigen Titel „Schampus auf dem Campus“, bei dem eine uniweite große Sommerparty mit mehreren Veranstaltungsorten angestrebt wird. Zunächst wird ein termingleiches Stattfinden aller Sommerfeste angesprochen, später wird ein Termin genannt, der die traditionellen Sommerfeste zusätzlich zulässt. Meinungen zum Konzept und ggf. Mithilfe durch den FSR wird erbeten. → Das Plenum steht dem Konzept aus verschiedenen Gründen eher skeptisch gegenüber. Als ähnliche Veranstaltungen existieren schon die Nachtwanderung und die Unity-Night, außerdem scheinen die Liegenschaften nach früheren Beschwerden eher kritisch gegenüber großen Feiern mehrerer Fachschaften eingestellt zu sein.



Weiterhin existiert das Teichfest als fachschaftsweites Sommerfest und zwei Veranstaltungen in kurzer Folge können nicht gestemmt werden. Alex (m) wurde von Felix (Phys) informiert, dass noch Gegenstände von der Weihnachtsfeier übrig sind, die noch nicht von ihren Besitzern geholt wurden.

10. Sonstiges • • • •

Alex (m) soll bei Felix (Phys) wegen eines Thermostats nachfragen, der bei der Weihnachtsfeier beschädigt wurde. Zur nächsten Sitzung wird der Punkt Teichfest zur Terminfindung auf die TO gesetzt Es wurde festgestellt, dass die Transponder von Luisa und Martin immer noch nicht an ihre neuen Halter Alex (w) und Anna übergeben wurden. Sprechzeiten: Di: Markus Mi: Laura Ho + Florian

Nächste Sitzung Nächster Leiter:

Montag, den 16.01.2017 um 18:30 Uhr Markus

Sitzungsleiter: Protokollant: Sitzungsende:

Erik Florian 19:33 Uhr