Programmheft - Hochschule Bremen

24.11.2016 - NIEDERLANDE Amsterdam - Judith Krause & Özlem Aycik. Reiseveranstalter: .... Brian Belanger, Sienna College, New York. „Studieren in ...
2MB Größe 75 Downloads 2277 Ansichten
International Day Programmheft DONNERSTAG, 24.11.16 9 – 17 UHR HOCHSCHULCAMPUS NEUSTADTSWALL 30

Der Moment when

far away becomes home.

Herzlich willkommen zum

9.

International Day Eine Reise um die ganze Welt, ohne Bremen zu verlassen! Ihr Besuch auf der Ländermesse – Eintauchen in die Kulturen von über 40 Ländern auf fünf Kontinenten Die Studierenden der HSB präsentieren in Fachvorträgen, kreativ gestalteten Ländertischen und Erlebnisberichten, die von ihnen im Rahmen von Auslandssemestern und Praktikas gesammelten Erfahrungen. Seien Sie dabei und lassen Sie ihre Gedanken auf einem Bummel durch die Welt wandern, sam-

meln Sie Informationen, probieren Sie kulinarische Köstlichkeiten, lauschen Sie interessanten Vorträgen oder verweilen Sie bei einem exotischen Tässchen Tee. Wir freuen uns auf Sie!

Wo

finde ich was? Große Johannisstraße

FS P

Foyer

AB

Mensa

Neustadtswall

SI

Friedrich-Ebert-Straße

P

M P

F

Leangemarckstraß

UB MODERNES

Lass dich begeistern, inspirieren und lebe deinen Traum! LÄNDERTISCHE OUTGOING UND INCOMING STUDENTS AB-Gebäude EG 08 ISAF Praktikum AB-Gebäude EG 10 Asien, Amerika-Süd, -Mittel, -Nord und Afrika Mensa Foyer Europa und Bühne INFOTISCHE EXTERNER AUSSTELLER Mensa Foyer POSTERAUSSTELLUNG ISTAB Staffelgeschoss

SEITE 7

VORTRÄGE VON STUDIERENDEN über Praktikum und Studium im Ausland

SEITE 7

TEE LOUNGE SEITE 21 AB-Gebäude Galerie PRAKTIKUMSSCHNACK ISTM UND ESWV SEITE 23 M-Gebäude 212 und 213

VORTRÄGE VON GASTREFERENT_INNEN ISAF SEITE 29 AB-Gebäude Galerie WEGE INS AUSLAND SEITE 31 Vorträge von internen und externen Organisationen M-Gebäude 23 und 26 A EXTRA VERANSTALTUNG FÜR INTERNATIONALS Workshop Monika Blaschke

SEITE 34

CULTURAL PROGRAMME Kulturelles Rahmenprogramm Bühne im Mensa Foyer

SEITE 35

AUSSTELLERLISTE / IMPRESSUM

SEITE 37

DANKE / TEAM

SEITE 39

Vorträge

von Studierenden

RAUM S 11 UND S 12 STAFFELGESCHOSS → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISTAB – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Technische und Angewandte Biologie 9.00 – 10.40

SCHWEDEN Stockholm - Dennis Agardy Karolinska Institute, Cancer Center SCHWEDEN Göteborg - Sophia Leußink Sysbio, Chalmers SCHWEDEN Göteborg - Tina Nienhäuser, Alexandra Leschnin & Rina Piotrowski University of Gothenburg SCHWEDEN Kalmar - Laura Späder Linnaeus University, Centre for Ecology and Evolution in Microbial Model Systems

10.40 – 11.00

Coffee break

11.00 – 12.20

FINNLAND Jyväskylä - Ole Franz University of Jyväskylä, Diagnostics of Infectious Diseases FINNLAND Helsinki - Lana Gaelings Institute for Molecular Medicine Finland NORWEGEN Bodø - Vincent Rippke, Viktor Oliveira & Johanna Blossei University of Nordland

12.20 – 13.00

Lunch break

13.00 – 14.20 NORWEGEN Evenstad - Jennifer Wagenfeld Hedmark University of Applied Sciences NIEDERLANDE Groningen - Angela Borchers Rijksuniversiteit Groningen NIEDERLANDE Ijmuiden - Marie-Claire Raubenheimer IMARES UK Kingussie - Anne Neff Highland Wildlife Park 14.20 – 15.20

Poster presentation and coffee break

15.20 – 16.20 IRLAND Killarney - Simon Probsthain Killarney National Park MALTA Hamrum - Linda Bichlmaier BICREF NEUKALEDONIEN - Malte-Samuel Weihnacht MIIZ, conservation research

HINWEIS Im Raum S 12 finden Präsentationen zum Auslandspraktikum statt. Im Raum S 11 finden Poster Präsentationen zum Auslandsstudium statt. Die Vorträge finden in englischer Sprache statt.

8

RAUM SI 358 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISPG – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Pflege- und Gesundheitsmanagement 9.00 – 9.15

EINFÜHRUNG - Prof. Dr. Monika Habermann

9.15 – 9.35

MEXIKO Monterrey - Moritz Döhring TEC Monterrey

9.35 – 9.55

INDIEN Madras - Alice Nagel IIT Madras

9.55 – 10.15

KROATIEN Zadar - Eike Dirks, Carmen Pisarski & Daniel Rupp University of Zadar

10.15 – 10.35

DÄNEMARK Odense - Charlotte Robbers & Nadine Schwarz Syddansk Universitet

10.35 – 11.00

Pause

11.00 – 11.20 NIEDERLANDE Groningen – Uljana Hemerling Hanzehogeschool 11.20 – 11.40

SCHWEDEN Växjö - Katja Ahrens, Michaela Heidemann, Michel Laue & Henrieke Raillon Linnaeus University

11.40 – 12.00

SÜDAFRIKA Durban - Laura Ahrens & Silvia Dierkes University of KwaZulu Natal

12.00 – 12.20

SÜDAFRIKA - Steffen Dahm & Melanie Mensing University South Africa

12.20 – 13.00

Pause

13.00 – 13.20

ÖSTERREICH Salzburg - Sofia Steinberg FH Salzburg

13.20 – 13.40

GEORGIEN - Tinatin Sharipashvili Tbilisi State Medical University

13.40 – 14.00

AUSTRALIEN - Kolja Fischer & Sibylle Ullrich Murdoch University

9

RAUM SI 358 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISPG – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Pflege- und Gesundheitsmanagement 14.00 – 14.20

NEUSEELAND - Linda Hövel University of Otago

14.20 – 14.40

Pause

14.40 – 15.00

IRLAND - Corina Lattwesen Institute of Technology Tralee

15.00 – 15.20

GHANA - Steffanie Bielefeldt, Michael Linse & Philipp Sievers University of Ghana

15.20 – 15.40

USA San Diego - Jana Eltrop, Steffen Hoops & Marius Mainz San Diego State University

15.40 – 16.00

ABSCHLUSS - Prof. Dr. Monika Habermann

10

Der Mom

el ex se vuelve t

cuando

ment

xtranjero tu casa. Schau vorbei und lass dich inspirieren! Lass dich von fremden Ländern und Kulturen begeistern, höre von Erfahrungen anderer, folge Wegen ins Ausland und lebe deinen Traum – finde dein Zuhause fern von Zuhause!

RAUM M 25 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISPM – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Politikmanagement 10.30 – 11.00

LITAUEN Vilnius - Magdalena Heinevetter Vilnius University

11.00 – 11.30

CHINA Ningbo - Sarah Bechtloff University of Nottingham Ningbo

11.30 – 12.00

INDIEN Chennai - Joshua Ehrenberg Indian Institute of Technology Madras

12.00 – 12.30

SÜDAFRIKA Durban - Jennifer Adam University of KwaZulu - Natal

12.30 – 13.00

SÜDKOREA Busan - Julius Weber Pusan National University

13.00 – 13.30

AUSTRALIEN Perth - Nils Müller-Löwecke Murdoch University

13.30 – 14.00

USA Kalifornien - Eric Siegmund & Marvin Cordts CSU San Bernardino & CSU Fullerton

14.00 – 14.30

SPANIEN Madrid - Maike Lindenberg Universidad Rey Juan Carlos

RAUM M 25 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISU – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Umwelttechnik 14.30 – 15.00

PORTUGAL - Class Nixdorf Studium an der IST Lissabon

15.00 – 15.30

GROSSBRITANNIEN - Patrick Föst Studium an der Univeristy of Salford

Im Fokus der Vorträge stehen studienfachunabhängige allgemeine Informationen!

13

RAUM M 204 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISGM – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Global Management 10.30 – 10.50

BRASILIEN Recife - Marius Amaral Capital de Pernambuco - Cidade do Frevo

11.00 – 11.30

BRASILIEN São Paulo - Julia Dewald, Kim Oltersdorf & Fabiana Vidal Garotas de Sampa - Von Bremen in die Weltmetropole

11.45 – 12.00

BRASILIEN Salvador Da Bahia - Melissa da Costa Salvador - Cultura afrobrasileira

12.00 – 12.30

BRASILIEN Fortaleza Céara - Kim Oltersdorf & Melissa da Costa 365 Tage Sommer, Strand & Streik

12.30 – 13.15

INDONESIEN - Tim Rusche & Atika Fadhila Studieren in Yogyakarta und Bandung - Zwischen Palmen und Vulkanen

13.15 – 14.00

INDONESIEN - Alan Izza Kusuma & Tim Rusche Erfahrungen und Tipps zu Praktikum und Arbeitswelt

14.00 – 14.30

INDONESIEN - Tim Rusche, Atika Fadhila & Alan Izza Kusuma Alltag & Leben

14.30 – 15.00

SÜDAFRIKA - Lina Soffner, Jens Behrensen, Julian Wahlers & Milad Sadid Flight’s booked: What’s next?

15.00 – 15.30

SÜDAFRIKA - Lina Soffner, Jens Behrensen, Julian Wahlers & Milad Sadid Stellies life

15.30 – 16.00

SÜDAFRIKA - Artur Lieck Durban Gateway to the Zulu Kingdom

16.00 – 16.30

SÜDAFRIKA - Lina Soffner, Jens Behrensen, Julian Wahlers, Milad Sadid & Artur Lieck Oh Africa!

14

RAUM M 209 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISGM – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Global Management 10.00 – 10.45

KOLUMBIEN Maria Salvaje - Isabelle Maus, Amelie Meiners, Martha Mundas & Therese Joerißen Reisen zwischen Karibik & Pazifik

10.45 – 11.30

KOLUMBIEN Bucaramanga - Isabelle Maus, Amelie Meiners, Martha Mundas & Therese Joerißen Studieren & leben in der Ciudad Blanca

11.30 – 12.15

PERU - Theresa Freudenstein & Sandra Osterrieder Peru, ein facettenreiches Land. Studium, Praktikum, Abenteuerreisen und Überlebenstipps

12.15 – 13.30

MEXIKO Mexico City - David Peters, Michel Tawiah, Nils Reetz & Neele Töbelmann Studieren & Arbeiten 2500m über dem Meeresspiegel

13.30 – 14.15

MEXIKO - David Peters, Michel Tawiah, Nils Reetz & Neele Töbelmann Chilango für Dummies

14.15 – 14.45

CHILE Santiago - Moris Handke

14.45 – 15.30

ARGENTINIEN Buenos Aires - Catharina Candler Arbeiten, Leben und Studieren im kosmopolitischen Schmelztiegel Südamerikas

15

RAUM M 26B → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISWI – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Wirtschaftsingenieurwesen 09.00 – 09.20

FRANKREICH Montpellier - Annika Brillert Studium: Montpellier Business School

09.20 – 09.40

NIEDERLANDE Groningen - Ali Yilmaz Studium: Hanse Hogeschool (WiSe)

09.40 – 10.00

NIEDERLANDE Groningen - Yasemi Bademci Studium: Hanse Hogeschool (SoSe)

10.00 – 10.20

SCHWEDEN Väasteras - Ludger Heitgerken Studium: Mälardalen Högskola Västeras

10.20 – 10.40

NORWEGEN Oslo - Jerome Böker Studium: Norwegian Business School BI

10.40 – 11.00

Pause

11.00 – 11.20

POLEN Danzig - Danial Rahmanian Koushkaki Studium: University of Gdansk (TU Danzig)

11.20 – 11.40

IRLAND Letterkenny - Fabian Eller Studium: Letterkenny Institute of Technology (1)

11.40 – 12.00

IRLAND, Letterkenny - Hamma Laarem Studium: Letterkenny Institute of Technology (2)

12.00 – 12.20

SCHOTTLAND Glasgow - Maximilian Behrens Studium: Glasgow Caledonian University

12.20 – 12.40

SPANIEN Madrid - Gero Lienemann Studium: Univ. der Rey Juan Carlos

12.40 – 13.00

SPANIEN Madrid - Clemens Thenhausen Studium: IE University (Praktikum New York)

13.00 – 14.00

Pause

14.00 – 14.20

UK Nottingham - Ahmet Derin Praktikum: Kühne und Nagel

















16

RAUM M 26B → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISWI – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Wirtschaftsingenieurwesen 14.20 – 14.40

NIEDERLANDE Amsterdam - Fynn-Hendrik Kühl Praktikum: Akzo Nobem N.V.

14.40 – 15.00

ÖSTERREICH Hallein - Yannik Buse Praktikum: Robert Bosch AG, Großdiesel (1)

15.00 – 15.20

ÖSTERREICH Hallein - Fritjof Kost Praktikum Robert Bosch AG, Großdiesel

15.20 – 15.40

SCHWEIZ Solothurn - Waldemar Meininger Praktikum: Bosch Power Tools / Scintilla AG

15.40 – 16.00

Pause

16.00 – 16.20

CHINA Hong Kong - Lars-Hendrik Hasselbring Studium: Hong Kong University HKU

16.20 – 16.40

CHINA Hong Kong - Marvin Winkeler Praktikum: Mercedes-Benz Hong Kong Ltd

16.40 – 17.00

INDIEN Chennai - Paul von Czarnecki Studium: Indian Institute of Technology Madras

17.00 – 17.20

INDIEN Chennai - Dennis Thomas Uwe Klinger Studium: Indian Institute of Technology Madras

17.20 – 17.40

MALAYSIA Kuala Lumpur - Gerrit Egbers Praktikum: GetDoc Start-Up

17.40 – 18.00

SÜDAFRIKA Stellenbosch - Philipp Rasche Studium: Stellenbosch University

17











RAUM D 127, CAMPUS, WERDERSTRASSE → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISWI – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Wirtschaftsingenieurwesen

EXTRATERMIN. FREITAG, DEN 25.11.2016

10.15 – 10.35

TÜRKEI Istanbul - Enes Ali Külünk Praktikum: EWE Enerji AS

10.35 – 10.55

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE Dubai Maximilian Marcel Langosch Praktikum: AUDI Middle East

10.55 – 11.15

KANADA Vancouver - Jelto Henrik Evers Folkerts Studium: BCIT Brit. Columbia Institute of Technology

11.15 – 11.35

MEXIKO Mexico City - Tadeo Schweigstill Studium: ITESM Tec de Monterrey

11.35 – 11.55

USA Los Angeles - Robert Brügmann Studium: CSUN California State Univ. Northridge

11.55 – 12.05

Pause

12.05 – 12.25

USA Sea Side - Malte Lehmann Studium: CSUN California State Univ. Monterrey Bay

12.25 – 12.45

USA Los Angeles - Hakan Oezkan Studium: CSUN California State Univ. Long Beach

12.45 – 13.05

USA San Diego - Dennis Heinzelmann Studium: San Diego State University

13.05 – 13.25

USA Niagara Falls - Steffen Harms Studium: Niagara College

13.25 – 13.45

USA Florence Kentucky - Deniz Bahtiyar Praktikum: Bosch Automotive Steering Ltd.

13.45 – 13.55

Pause

















18

RAUM D 127, CAMPUS, WERDERSTRASSE → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISWI – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Wirtschaftsingenieurwesen

EXTRATERMIN. FREITAG, DEN 25.11.2016

13.55 – 14.15

USA Florence Kentucky - Nadya Galioglu Praktikum: Bosch Automotive Steering Ltd.

14.15 – 14.35

USA Vance/Alabama - Niklas Alexander Janetzky Praktikum: Mercedes-Benz US International, Inc. (MBUSI)

14.35 – 14.55

SCHWEIZ Basel - Jan Arfmann Praktikum: Haefely Hipotronics

14.55 – 15.15

TÜRKEI Istanbul - Ibrahim Ekici Praktikum: Gezer A.S.

19

RAUM M 302 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ISVW – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Volkswirtschaft 13.00 – 13.30

ÖSTERREICH Wien - Jens Putensen Praktikum: Brand Trust GmbH (Strategieberatung)

13.30 – 14.00

BELGIEN Brüssel - Maurice Gross & Regina Dworschak Praktikum: Europäisches Parlament

RAUM M 24 → VORTRÄGE VON STUDIERENDEN ESWV – EUROPÄISCHER STUDIENGANG

Wirtschaft und Verwaltung 9.30 – 10.00

IRLAND Letterkenny – Philipp Beerhorst & Davut Kilinc Studieren in vier Monaten Sonne: Letterkenny Institute of Technology

10.00 – 10.15

POLEN Gdansk - Eugen Kern Na Drugą Nóżkę: University of Gdansk

10.15 – 10.30

FRANKREICH Montpellier - Julia Cors Savoir-Vivre mit Flamingos: Montpellier Business School

10.30 – 11.00

UK Glasgow - Florian Peters & Karen Purnhagen Schottland - Wo Röcke unisex sind: Glasgow Caledonian University

11.00 – 11.15

Pause

11.15 – 12.00

KANADA - Melissa Kück, Gesa Ravekes & Katharina Schnee Oh wie schön ist Kanada – Von den Niagarafällen bis nach British Columbia: Niagara College & BCIT

12.00 – 12.15

PERU Lima - Saskia Holst Zwischen Stränden, Dschungel und Bergen – Studieren in Peru: Universidad de Lima

12.15 – 12.30

NORWEGEN Oslo - Emmely Ahlmeyer Velkommen til Oslo #lifeatBI: BI Norwegian Business School

12.30 – 13.00

MALTA - Maryana Hnatyuk & Patricia De Araujo Miranda Malta – Studium auf der Sonneninsel: University of Malta

20

Tee Lounge

AB GEBÄUDE GALERIE

AWS

Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung (Chinesisch, Japanisch, Arabisch)

Der Tee und dessen Genuss sind eine lange Tradition der Menschheitsgeschichte. Und das mit gutem Grund: Neben dem guten Geschmack, den gesundheitsfördernden Aspekten und dem Ritual gemeinsam Zeit zu verbringen, gibt es noch viele weitere Dinge, die Tee weltweit so beliebt machen. Daher möchte der Studiengang AWS – Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung die beliebtesten Teesorten und dazugehörigen Zubereitungs-/Trinkgewohnheiten aus den Regionen China, Japan und der arabischen Welt vorstellen und die Besucher_innen des International Days einladen, mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu erfahren, sowie selbst ein bisschen zu probieren. Für Unterhaltung und interessante Geschichten ist dabei natürlich auch gesorgt. Die Tee Lounge bietet einen Ruhepol zum lebendigen Trubel des International Days und wird auf der Galerie des AB-Gebäudes zu finden sein.

22

Praktikumsschnack

RAUM M 303 → PRAKTIKUMSSCHNACK

ESWV – EUROPÄISCHER STUDIENGANG

Wirtschaft und Verwaltung 14.00 – 15.00

Praktikumsschnack in kleinem Kreis erzählen Studierende von ihren Praktika im Ausland. Interessierte sind herzlichst eingeladen.



Praktikum in der Schweiz – Isch guat, oder! SCHWEIZ Scintilla AG - Andreas Hunger SCHWEIZ Handelskammer Deutschland-Schweiz - Lea Mackensen



Als Zahlenmuffel im Controlling NIEDERLANDE Vion Food Group - Jutta Schröder



Wiener Schmäh ÖSTERREICH Deutsche Handelskammer - Kevin Bösl



Im Bentley durch das Personalwesen ENGLAND Bentley Motors - Pia Charlotte Wiedner



Brüssel – Zwischen Terror, Bier und Konferenzen BELGIEN Europavertretung der Bundesagentur für Arbeit - Keven Bielski

24

RAUM M 212 → PRAKTIKUMSSCHNACK ISTM- INTERNATIONALER STUDIENGANG

Tourismusmanagement Praktikumsschnack ISTM 2016 Praktikumsschnack in kleinem Kreis erzählen Studierende von ihren Praktika im Ausland. Interessierte sind herzlichst eingeladen. 10.30 – 11.00 11.00 – 11.30

ÖSTERREICH Kleinarl - Sandra Hinck Hotellerie: Robinson Club Amadé



DEUTSCHLAND Bremen - Mohammed Abdallah Kreuzfahrtvermittlung: Meeresbrise24

11.30 – 12.00

BELGIEN Brüssel - Sabrina Ehlers Destinationsmanagement: Deutsche Zentrale für Tourismus

12.00 – 12.30

NIEDERLANDE Amsterdam - Judith Krause & Özlem Aycik Reiseveranstalter: TravelBird

12.30 – 13.00

IRLAND Dublin - Annika Lobach & Doreen Marks Incoming Reiseveranstalter und Destinationsmanagement: Abbey Tours

13.00 – 13.30

ENGLAND Bournemouth - Miriam Arndt Operation: International Project, Sprachreisen



ENGLAND Manchester - Jasmin Meyer Reiseveranstalter: Greatdays Travel

13.30 – 14.00

SCHOTTLAND Edinburgh - Kristoff Nettelstroth Incoming Reiseveranstalter und Destinationsmanagement: Abbey Tours

14.00 – 14.30

SPANIEN Barcelona - Luise Kirsten Incoming Eventagentur: E&TB



SPANIEN Barcelona - Merle Schröder Sprachschule: Camino Barcelona



SPANIEN Barcelona - Hannah Bonenberger Apartmentvermittlung: Stay U-nique

25

DEUTSCHLAND Bremen - Eliska Stopkova Ferienhausvermietung: Traum-Ferienwohnungen

RAUM M 212 → PRAKTIKUMSSCHNACK ISTM- INTERNATIONALER STUDIENGANG

Tourismusmanagement 14.00 – 14.30

SPANIEN Sevilla - Alvaro Aguiar Sprachschule: Speak and Fun

14.30 – 15.00

ITALIEN Mailand - Patrick Wenk Consulting: Westhouse Group



ITALIEN Pescara / Chieti - Claudio Valerio Lacovozzi Hotellerie: LG International SRL

15.00 – 15.30

FRANKREICH Paris - Lisa Sieberg Destinationsmanagement: Deutsche Zentrale für Tourismus

15.30 – 15.30

NIEDERLANDE Amsterdam - Mareike Bemer Destinationsmanagement: Deutsche Zentrale für Tourismus



NIEDERLANDE Amsterdam - Sarah Karski Recruiting, Online Marketing: Student Job

16.00 – 16.30

SPANIEN Palma de Mallorca - Phillip Müller Ferienhausvermittlung: Fincahit



SPANIEN Palma de Mallorca - Jacqueline Gösling & Carina Schneebeck Hotellerie: RIU Hotels & Resorts



SPANIEN Palma de Mallorca - Janina Römer LifeXperiences SL, Robinson Club Cala Serena

16.30 – 17.00

ENGLAND London - Nina Tadsen& Liz Hoffmann Reiseveranstalter:Sovereign Tourism



ENGLAND London - Aissatou Camara Marketingberatung und Risikokapitalbeschaffung: Kibunda Ltd.



26

RAUM M 213 → PRAKTIKUMSSCHNACK ISTM- INTERNATIONALER STUDIENGANG

Tourismusmanagement Praktikumsschnack ISTM 2016 Praktikumsschnack in kleinem Kreis erzählen Studierende von Ihren Praktika im Ausland. Interessierte sind herzlichst eingeladen. 10.30 – 11.00 11.00 – 11.30

IRLAND Dublin - Nicola Mehlberg Incoming Reiseveranstalter: Irish Welcome Tours

11.30 – 12.00

KOLUMBIEN Bogota - Ramin Amouei Incoming Agentur und Destination Management: Via Colombia Travel Services

12.00 – 12.30

SPANIEN Gran Canaria - Pia Behrens Praktikumsvermittlung Online Marketing: Intercan



SPANIEN Gran Canaria - Tamara Kehrbach Hotelerie: Seaside Hotels S.L.

12.30 – 13.00

PERU Lima - Anis Ben Messaoud Handelskammer: Deutsch Peruanische Handelskammer

13.00 – 13.30

KANADA Vancouver - Lena Brüning Reiseveranstalter: Discover Canada Tours & Club ESL

13.30 – 14.00

TANSANIA Pangani - Stephanie Meyer Hotellerie: Beach Crab

14.00 – 14.30

THAILAND Kuraburi - Deborah Herz Reiseveranstalter: Andaman Discoveries

14.30 – 15.00

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE Dubai - Anna Netzer Hotellerie: Rixas The Palm Dubai

15.00 – 15.30

SÜDAFRIKA Kapstadt - Elena Bachmann Reiseveranstalter: Jenman African Safaris

15.30 – 16.00

INDONESIEN Bali - Vivie Anandayani Hotelerie: Intercontinental Bali Resort

27

AUSTRALIEN Perth - Denise Boccius Incoming Agentur: Australia One

RAUM M 213 → PRAKTIKUMSSCHNACK ISTM- INTERNATIONALER STUDIENGANG

Tourismusmanagement 15.30 – 16.00

INDONESIEN Bali - Miriam Damasta Surfreiseveranstalter: Bali Green Surf

16.00 – 16.30

ECUADOR Quito - Nora Kaatz Reisebüro Community Adventures



ECUADOR Quito & Galapagos - Alisha Lüers Hotellerie: Galeetur, VA & Hotel

16.30 – 17.00

FRANKREICH Toulouse - Janiene Costly Hotellerie: Bio chambers d’hotes Argoumbat



FRANKREICH Ajaccio - Nora Futaky Reiseveranstalter: Corsica Aventure

Vorträge

von Gastreferent_innen

AB - GEBÄUDE GALERIE → GASTREFERENT_INNEN

ISAF – INTERNATIONALER STUDIENGANG

Angewandte Freizeitwissenschaft Erlebt gemeinsam mit dem Internationalen Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft einen spannenden Einblick in die vielfältige Berufswelt in Bremen und umzu. 11.30 – 11.45

BREMINALE - Susanne von Essen

12.00 – 12.15

STEPTEXT DANCE COMPANY, SCHWANKHALLE BREMEN - Anke Euler

12.30 – 12.45

GROSSE KUNSTSCHAU WORPSWEDE - Phillip Stanehl

13.00 – 13.15

TUI WOLTERS - Sabrina Klein

13.30 – 13.45

ÖKOSTADT BREMEN - Andreas Jordan

14.00 – 14.15

CAMP ADVENTURE - Jan Vieth

14.30 – 15.30

TALKSHOW: Absolvent_innen des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft berichten!



Kira Baturin - VAMOS ELTERN-KIND-REISEN



Sebastian Wessels - JOKE EVENT



André van Waegeningh - VEGESACKER GESCHICHTENHAUS



Johanna Geils - BOTANIKA, BREMEN

30

Wege ins

Ausland

RAUM M 23 → WEGE INS AUSLAND

AUSTAUSCHEN, BERATUNG, FÖRDERUNG

Wege ins Ausland 10.00 – 10.45

Sarah Kühl, magoo international GmbH „Semester im Ausland“ - USA, Kanada, Peru, Argentinien, Australien, Thailand, Malaysia, Südafrika

11.00 – 11.45

Timothy Kryaninko, ETS Global Englischsprachige Studiengänge: Informationsveranstaltungen zum TOEFL iBT® und GRE

12.00 – 12.45

Xuan Dong, Konfuzius Institut Bremen e.V. China Summercamp und Stipendien

13.00 – 13.45

Rebekka Pietschmann, International Education Centre IEC Brian Belanger, Sienna College, New York „Studieren in Nordamerika – USA und Kanada“

14.00 – 14.45

Sylvia Lalanza, Institut Ranke Heinemann „Informationen zum Förderprogramm des Ranke-Heinemann Instituts sowie Gastvorträgen von Repräsentan_tinnen der Parter Universitäten: University of Auckland, Monash University, University of New South Wales.“

15.00 – 15.45

Angela Dunkhorst, Ramon Spieker, International Graduate Center, HSB International MBA Two degrees, two countries, one year

15.45 – 16.15

Katrin Nissel, Dozentin und Brasilienkoordinatorin, Fakultät Wirtschaft, HSB „Brasilien, ein geteiltes Land? – Einblicke in Politik, Gesellschaft, Kooperationen”

32

RAUM M 26A → WEGE INS AUSLAND AUSTAUSCHEN, BERATUNG, FÖRDERUNG

Wege ins Ausland 10.00 – 10.45

Sonja Hanisch - GOstralia! - Gozealand! GmbH Adam Elhindi - University of Newcastle, AUSTRALIEN Steven McDonald - Western Sydney University, AUSTRALIEN „Auslandssemester in Australien, Neuseeland und Asien – Infos zu Organisation, Finanzierung, Land & Leuten“

11.00 – 11.45

Michelle Simpson, Southern Cross University Lismore, AUSTRALIEN “Studying in Australia”

12.00 – 12.45

Matthias Kurzwaski, Techniker Krankenkasse „Krankenschutz im Auslandssemester“

13.00 – 13.45

Ilka Knippel & Christiane Sgonina, International Office, HSB “Wege ins Ausland - aber wie finanzieren? Stipendien und Fördermöglichkeiten für den Auslandsaufenthalt durch Erasmus+, Promos, BAföG und andere Optionen”

14.00 – 14.20

Gudrun Zimmermann, Zentrum für Interkulturelles Management & Diversity an der HSB „Interkulturelles Zertifikat - Deine Chance mit Deiner Bewerbung bei internationalen Unternehmen und Organisationen zu punkten! Informationen zum Interkulturellen Zertifikat für Studierende und Hochschulangehörige!“

14.30 – 15.00

Freiwillige von „Helping Hands“ – HSB In diesem Jahr startete das Freiwilligenprojekt „Helping Hands“. Rund 20 Studierende der HSB wollten den frisch zugelassenen internationalen Haupthörer_innen die Zeit zwischen Erhalt der Zulassung und Ankommen in Bremen erleichtern. In einem kurzen Beitrag teilen Sie Ihre Erfahrungen.

33

RAUM M 114 → EXTRA VERANSTALTUNG AUSTAUSCHEN, BERATUNG, FÖRDERUNG

Extra Veranstaltung 14.00 – 15.00

Monika Blaschke, Career Service der HSB 12 steps towards your job Career Workshop for international students seeking employment in Germany. In this interactive workshop, students will learn about 12 steps which could help them to apply succesfully in Germany - including developing a career profile, finding companies and beating visa problems.

Cultural

Programme

BÜHNE → CULTURAL PROGRAMME

Cultural Programme 9.15 Uhr Eröffnung & offizielle Begrüßung Modenshow Flüchtlingsprojekt: Welcome Band Die Band: Raoky Indonesische Tanzshow Bollywood Tanzshow Kulturelle Erlebnisvorträge Impro Rap und vieles Mehr International Day After Party auf der MS Treue von 19:00-23:00 Uhr. Beats from all over the world mit DJ Smiles.

Dance

a través la noche auf der

Treue. 36

Aussteller/Beteiligte + Studiengänge Aussteller magoo international GmbH GOstralia!-GOzealand! GmbH PractiGo GmbH Institut Ranke-Heinemann IEC Online GmbH – International Education Centre STA Travel Konfuzius-Institut Bremen e.V. International Office HSB ERASMUS+ Office HSB International Graduate Center HSB Koordinierungsstelle für Weiterbildung HSB Techniker Krankenkasse Bremen, ETS Global B.V. ZIM – Zentrum für Interkulturelles Management & Diversity

Beteiligte Studiengänge ISGM Internationaler Studiengang Global Management ISTM Internationaler Studiengang Tourismusmanagement ISAF Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft ISU Internationaler Studiengang Umwelttechnik BIM Betriebswirtschaft/Internationales Management AWS Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung (Chinesisch, Japanisch, Arabisch) ISWI Internationaler Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ISTAB Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie ISPG Internationaler Studiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement ESWV Europäischer Studiengang Wirtschaft und Verwaltung ISPM Internationaler Studiengang Politikmanagement ISVW Internationaler Studiengang Volkswirtschaft

Mit freundlicher Unterstützung: ETS Global B.V → etsglobal.org/Global/Eng magoo international → magoo-international.com Konfuzius-Institut Bremen → konfuzius-institut-bremen.de → gostralia.de GOstralia!-GOzealand!

37

Impressum Inhaltlich verantwortlich Hochschule Bremen Neustadtswall 30, 28199 Bremen → hs-bremen.de Texterstellung und -redaktion Katharina Nowakowski International Office Gudrun Zimmermann ZIM – Zentrum für Interkulturelles Management & Diversity Gestaltung www.ire-bremen.de Endlektorat Louisa Karbautzki International Office Katrin Nissel Zentrum für Interkulturelles Management & Diversity Die Inhalte dieser Broschüre wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter, die HSB, übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Programminhalte. Diese obliegen den einzelnen Studiengängen und hochschulexternen Anbietern.

SAVE THE DATE: International Day am ZIMT – an der Flughafenallee 10 03.03.17 9.00 – 13.30 Uhr Der nächste International Day am Hochschulcampus – Neustadtswall 30 23.11.17

38

Danke Andrea Thode! An dieser Stelle möchten wir einer ganz besonderen Person herzlich danken: Andrea Thode war seit dem ersten International Day mit dabei und leitete die Organisation dieses Tages ganze acht Jahren lang. Liebe Andrea, danke für deine tolle Arbeit und dein unermüdliches Engagement!

Das Organisationsteam Katharina Nowakowski & Gudrun Zimmermann und Studierende von ISGM, ISPG, ISAF, ISTM der HSB.