Postwurfsendung an alle Haushalte

07.03.2015 - meinen Dienststunden für jedermann zur Einsichtnahme öffentlich ..... ne Frauen und sieben Vereinsvorstän- .... April 1895 zur Welt gebracht.
2MB Größe 0 Downloads 149 Ansichten
Postwurfsendung an alle Haushalte

Mitteilungen aus der Gemeinde Vorankündigung Vermessungsarbeiten: Altach/Wagneritz/Goymoosmühle Spätestens im kommenden Frühjahr (bei entsprechender Witterung ggf. schon im März) werden anlässlich der geplanten Straßensanierungsarbeiten Vermessungsarbeiten und Aufnahmen von Geländehöhen vorgenommen. Im Regelfall finden diese Arbeiten auf öffentlichem Grund statt. Auftraggeber ist die Gemeinde Rettenberg. Die Arbeiten sind notwendig um die Straßenbauplanungen für die ab 2016 geplante Sanierung der Gemeindeverbindungsstraßen von Altach nach Wagneritz und von Wagneritz bis Goymoosmühle fertigstellen zu können. Wegen Beeinträchtigungen wird daher um Verständnis gebeten. Für Rückfragen steht Ihnen Geschäftsleiter Nikolaus Weißinger unter Tel. 08327/920-15 gerne zur Verfügung. Ihr

Oliver Kunz Erster Bürgermeister

Unterkünfte für Asylbewerber dringend gesucht Liebe Bürgerinnen und Bürger, der Strom hilfesuchender Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten ist leider ungebrochen und bringt für den Landkreis Oberallgäu immer größere Probleme bei der Unterbringung mit sich. Aus diesem Grund werden nach wie vor händeringend Unterkünfte gesucht. Bis auf wenige Gemeinden, zu denen auch Rettenberg gehört, sind zwischenzeitlich in allen Landkreisgemeinden geeignete Unterkünfte gefunden worden. Allerdings reichen diese zahlenmäßig nicht mehr aus. Neben Wohnungen oder leerstehenden Gebäuden kämen auch (erschlossene) Grundstücke mit mindestens 500 m2 Fläche in Frage, auf denen temporäre Gemeinschaftsunterkünfte errichtet werden. Im Namen des Landkreises, im Besonderen aber der vielen hilfesuchenden Menschen, möchte ich Sie daher um Ihre Mithilfe und Unterstützung bitten. Sollten Sie Wohnraum oder ein geeignetes Grundstück zur Verfügung stellen können, wenden Sie sich bitte direkt an mich oder auch den Landkreis Oberallgäu. Ihr Oliver Kunz Erster Bürgermeister

Nr. 5 / 1. März 2015

Hinweis zur Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung der Einbeziehungssatzung Wagneritz Wie berichtet, hat der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung vom 19. Januar 2015 beschlossen, die Einbeziehungssatzung Wagneritz aufzustellen. Der Geltungsbereich der Satzung beinhaltet die Grundstücke Fl.Nr. 664 (Teilfläche) und 664/2 (Teilfläche), Gemarkung Rettenberg. Für den durch die Planung verursachten Eingriff wird eine Ausgleichsfläche/-maßnahme innerhalb des Geltungsbereichs zugeordnet. Der Entwurf der Einbeziehungssatzung Wagneritz (i.d.F. vom 19.01.2015) bestehend aus Satzungstext, zeichnerischem Teil (Lageplan) samt Begründung liegt der Zeit vom 27. Februar bis einschließlich 30. März 2015 im Rathaus der Gemeinde Rettenberg, Bichelweg 2, 87549 Rettenberg, Zimmer-Nr. 4, OG (Haupt-, Bauamt und Geschäftsleitung), während der allgemeinen Dienststunden für jedermann zur Einsichtnahme öffentlich aus. Während dieser Auslegungsfrist (Monatsfrist) können Anregungen vorgebracht werden. Auf die vollständige amtliche Bekanntmachung im Rathausaushang wird ausdrücklich hingewiesen. Diese wird durch vorstehende Hinweise nicht ersetzt. Für Rückfragen steht Ihnen Geschäftsleiter Nikolaus Weißinger gerne zur Verfügung, Tel: 08327/920-15. Gez. Oliver Kunz Erster Bürgermeister,

Bundesverdienstmedaille für Frau Annegret Fabry-Dorner Landrat Anton Klotz überreichte am 24. November 2014 im Landratsamt in Sonthofen Frau Annegret Fabry-Dorner aus Untermaiselstein für ihr herausragendes Engagement im Ehrenamt und dankte Frau Fabry-Dorner für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz. „Bügerschaftliches Engagement hat viele Gesichter. Ob in der unmittelbaren Nachbarschaft oder in der Gemeinde, ob im Verein oder in anderen Organisationen – überall hier finden wir gelebte Selbstverantwortung. Diese lebendige Vielfalt ist Ausdruck für eine große Bereitschaft in unserer Gesellschaft, nicht nur an sich selbst, sondern auch an seine Mitmenschen zu denken“, so Klotz in seiner Laudatio. Weiter betonte er, dass im Oberallgäu besonders aktive Bürger leben, die sich in in der Gemeinde, im Verein oder anderen Organisationen engagieren. Dabei sei die größte Freude und der größte Lohn, wenn man den Erfolg seiner Bemühungen sehe. Das Wissen, etwas Gutes, etwas Wichtiges geleistet zu haben, Menschen zu helfen und sogar in Notlagen beizustehen – das sei die Hauptmotivation für freiwilliges Tun und könne durch Geld nicht aufgewogen werden. Frau Annegret Fabry-Dorner engagiert sich seit 14 Jahren als Vorsitzende des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Allgäu und als stellvertretende Gruppenleiterin des Kriseninterventionsdienstes für das südliche Oberallgäu. Seit 2004 ist sie als stellvertretende Vorsit-

2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

zende der Landesarbeitsgemeinschaft bayerischer Berufsfachschule für Altenpflege und -hilfe tätig und engagiert sich bayernweit für das Thema Altenpflegeschulen. Die Gemeinde Rettenberg gratuliert Frau Fabry-Dorner ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung und bedankt sich zugleich für ihr beispielhaftes Engagement zum Wohle der Allgemeinheit.

Nr. 5 / 1. März 2015

schützenverein Kranzegg schießtermine di., 3. März Übungs- und Vortelschießen mit Vereinsmeisterschaft Dienst: A. Götzfried & Edi Jörg 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein di., 10. März Übungs- und Vortelschießen mit Vereinsmeisterschaft Dienst: P. Pommer & K. Eberle 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein di., 17. März Wurstschießen Dienst: H. Frommknecht & S. Auer 18.00 Uhr Jugend 19.30 Uhr Allgemein

schützengesellschaft rottachberg

geMeindeeinriCHtungen Kindergarten untermaiselstein Wir sagen dankeschön Am 27. Dezember 2014 veranstaltete das Café „Griaß di“ aus Rettenberg einen Floh- und Künstlermarkt unter dem Motto „s‘ alte Johr ausmischta“. Die Einnahmen aus der Standvermietung kamen dem „Kindergarten Untermaiselstein", dem „Marienkindergarten Kranzegg" sowie den Großtagespflegen „Kinderreich“ / “Wichtelnest“ zugute. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spende von je 70.- €! Im Namen aller vier Einrichtungen Petra Stolz Kindergarten Untermaiselstein

Vereine Freiwillige Feuerwehr untermaiselstein dienstplan di., 3. März Mi., 4. März di., 10. März

Monatsübung Gruppe Untermaiselstein Monatsübung Gruppe Rottach atemschutzübung

Mitteilungsblatt der gemeinde rettenberg erscheint 14-tägig zum 1. und 15. jeden Monats. Herausgeber und verantwortlich für den gemeindlichen Textteil: Gemeindeverwaltung Rettenberg, Bichelweg 2, 87549 Rettenberg, Telefon (08327) 920-0. Verantwortlich für den anzeigenteil, gestaltung, satz und Vertrieb: EBERL PRINT GmbH, Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt, Telefon (08323) 802-354.

schießtermine Fr., 6. März Übungsschießen 19.00 Uhr Schießleitung: Uwe Fredrich Kasse: Verena Jörg Fr., 13. März Übungsschießen 19.00 Uhr Schießleitung: Alexander Götz Kasse: Engelbert Buchenberg

schützenverein rettenberg schießtermine do., 5. März Übungsschießen ab 18.30 Uhr Dienst: Timo Wolf do., 12. März Übungsschießen ab 18.30 Uhr Dienst: Markus Haltmayr

schützenverein Vorderburg schießtermine Mo., 2. bis do., 5. März Mi., 11. März Mi., 18. März

Marathonschießen jeweils von 16.30 bis 21.00 Uhr Pokal- und Übungssschießen zimmerstutzenschießen

schützenverein untermaiselstein schießtermine Mi., 4. März Übungsschießen 19.30 Uhr Diensthabende: Weinberger D., Glatz R. Bewirtung: Jörg Markus Mi., 11. März Übungsschießen 19.30 Uhr Diensthabende: Jörg A., Grath A. Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr Jugendtraining.

FC rettenberg Biathlon 2015 – super war's! Auch beim diesjährigen Biathlon herrschte dank der vielen Zuschauer und den toll verkleideten und hoch motivierten Teams eine fantastische Stimmung. Der FC Rettenberg bedankt sich nochmals ganz herzlich bei allen Zuschauern und Teilnehmern und wir hoffen, dass wir auch beim nächsten mal wie-

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])

Nr. 5 / 1. März 2015

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

der auf euch alle bauen können. Als Sieger konnten in diesem Jahr „Die heulende Sirene Rettenberg” in der allgemeinen Klasse, „Die Schnapsdrosseln" in der Damenklasse und die „SEK Rettung Grüntenlifte” die Wanderpokale mit nach Hause nehmen. Wir gratulieren ganz herzlich zu den tollen Leistungen aller 31 Teams!

 Hier die Platzierungen: Allgemeine Klasse: 1. Die heulenden Sirenen 2. Jodlar-Express I 3. Die Hinterlader 4. MorzHart 5. Vielleicht sind wir gar kein Team sondern Manuel Neuer 6. Quattropower Maiselstui 7. d‘Theaterverein 8. Titelverteidiger Ski Horn 9. dr‘ elektrisch TSVU mit Tippse 10. Elefant, Nashorn, & Co. 11. Team Zenga 12. Birne Helene 13. Mir vom Schitzeverein Kronzegg 14. Dorfverein Kalchenbach II 15. Jodlar-Express II 16. Benjamin Bierchen 17. Dorfverein Kalchenbach I 18. Schützenfreunde St. Stephan 19. Die lustigen Holzschiefahrar 20. Die wilde Holzschiefahrar Damen: 1. Die Schnapsdrosseln 2. SwimStars 3. Haltlose Waschweiber 4. Froschprinzessinnen 5. Wild mit Kilt 6. Crazy Fruchtbomben 7. The Strips

3

Mixed: 1. SEK Rettung Grüntenlifte 2. Skiclub Rettenberg 3. Hi-Hö‘s 4. Atemlos Dankeschön den Biathlon-Helfern und Sponsoren!!! Neben den vielen ehrenamtlichen Helfern des FCR waren auch noch andere Personen für das Gelingen des Tages zuständig, bei denen wir uns auch hier nochmal ganz herzlich bedanken möchten: Markus Seipelt sorgte für eine bestens präparierte Loipe, Peter Kießling schickte jedes einzelne Rennen mit einem riesen Knall aus seinem „Startböller” auf die Strecke und Christian Roth sorgte mit seiner Partymusik für gute Stimmung. Von der Feuerwehr und vom Frauenbund konnten wir Zubehör ausleihen und auch Engelbräu und Mohrenwirt unterstützten uns mit Equipment. Nicht zu vergessen sind die Sponsoren der Sachpreise. Ohne diese Sponsoren wäre eine solche Veranstaltung einfach nicht möglich und wir möchten alle bitten, diese Sponsoren positiv im Kopf zu behalten: · Allgäu-Outlet · Hündlebahn · Alpsee Bergwelt · Jagdhütte · Alpspitzbad Nesselwang · Käsbuind · Bäckerei Neher · Mittagbahn · Cafe Griasdi · Mohrenwirt · Cambomare · Raiffeisenbank · Deutscher Skiverband · Sparkasse · Engelbräu · Sport Schratt · Gasthof Adler · V-Markt Immenstadt · Gasthof Engel · Wonnemar · Grasgehrenlifte · Zötler Bier Altpapiersammlung-Vorankündigung Die nächste Altpapiersammlung findet am Samstag, dem 18. April 2015 statt. Wir bedanken uns schon jetzt wieder bei allen fleißigen Sammlern.

TSV Kranzegg Liebe Volleyballer, liebe Sportsfreunde! Am kommenden Samstag, dem 7. März 2015 ist es wieder soweit: Wir starten unser SnowVolleyballTurnier an der Höfle-Alp! Ab 9.00 Uhr werden wieder die Volleybälle fliegen und dabei kommen nicht nur Spielerinnen und Spieler auf ihre Kosten, sondern auch die Zuschauer. Noch sind Plätze frei zum Mitspielen! Aber überlegt nicht mehr lange: trommelt eure Mannschaft zusammen und meldet euch baldmöglichst per eMail unter [email protected] an. Nähere Infos findet ihr auf unserer TSVHomepage www.tsv-kranzegg.de. Auf geht´s, pack mer´s!

TSV Untermaiselstein Neue Westen Die Vorstandschaft hat sich für neue Vereinswesten entschieden. Es sind hochwertige, funktionelle, schwarze Westen von „Vaude“. Auf die Rückseite kommt wie gehabt unser Vereinslogo. Ab sofort liegen je drei Damen- und Herrengrößen zur Ansicht und Anprobe bei unserem Vorstand Konrad aus. Zudem können die Musterwesten immer montags zum Hallentraining getestet werden. Der Eigenanteil liegt bei ca. 50 Euro.

,,,,,,,,,,

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])

4

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Nr. 5 / 1. März 2015

Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach

Landjugend Vorderburg

Einladung zum Bockbierfest Am Samstag, dem 7. März 2015 findet ab 20.00 Uhr unser traditionelles Bockbierfest im Kleebichlsaal in Untermaiselstein statt. Für gute Unterhaltung sorgt der „Käs-Karl“ sowie lustige Einlagen. Die Musikerinnen und Musiker der Harmoniemusik sorgen mit traditioneller Blasmusik ebenfalls für super Stimmung und gute Unterhaltung. Wir freuen uns auf viele Besucher und einen lustigen und unterhaltsamen Abend im Kleebichlsaal.

Skiausflug nach Warth Die Landjugend Vorderburg fährt am Samstag, dem 14. März 2015, zum Skifahren nach Warth mit anschließender Einkehr. Landjugendmitglieder sowie ehemalige Mitglieder mit Anhang sind hierzu recht herzlich eingeladen. Abfahrt ist um 6.30 Uhr am Vereinehaus. Die Kosten betragen 45 € für Mitglieder und 50 € für Nicht-Mitglieder. Unter 18-jährige bezahlen nur 40 €. (Bus, Ski-Tageskarte und ein kleines Frühstück). Anmeldungen nehmen Franziska und Barbara Weißenbach gerne telefonisch unter 08327/579 entgegen. Anmeldeschluss ist am 12. März 2015. Die Plätze sind begrenzt! Teilnahme auf eigene Gefahr! Die Landjugend übernimmt keine Haftung. Wir freuen uns auf viele begeisterte Ski- und Snowboardfahrer.  Eure Landjugend Vorderburg

Frauenbund Rettenberg Unsere nächste Veranstaltungen Fr., 6. März „Kochen schwänzen" ab 11.30 Uhr im Gasthof Adler-Post 15.00 Uhr Weltgebetstag in der Pfarrkirche Rettenberg  Frauen aller Konfessionen laden ein zum Gottesdienst zum Thema: „Begreift ihr meine Liebe?" (Bahamas) Achtung: keine Einkehr nach der Kirche. Einkehrtag Am Donnerstag, dem 26. März 2015 laden wir um 9.30 Uhr zu einem Einkehrtag in Seifriedsberg ein. Der Referent dazu ist Jugendpfarrer Oliver Rid. Er spricht zum Thema: „Die Kraft des Gebets". Anmeldung bis 24. März bei Ingrid Thoma unter Tel. 930659 oder Christl Übele unter Tel. 516. Rückblick Fasching Unser gemeinsamer Frauen-Powerball mit den Bäuerinnen und Landfrauen war wieder ein großer Erfolg. Herzlichen Dank allen Gruppen und Mitwirkenden die mit ihren Tänzen, Sketchen und super Aufführungen gute Laune verbreitet haben. Dank „Helene Fischer's" Auftritt erreichte die Stimmung schon am frühen Nachmittag einen Höhepunkt. Allen Besuchern danke für Euer Kommen, bis zum nächsten gemeinsamen Frauen-Powerball. Das Frauenbundteam

Impressionen Frauen-Power-Ball 2015.

MC Stürzel's Untermaiselstein e.V. Generalversammlung Am Freitag, dem 6. März 2015, findet um 20.00 Uhr die Generalversammlung des MC Stürzel‘s Untermaiselstein e.V. im Schützenkeller in Untermaiselstein statt. Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen: 1. Begrüßung des 1. Präsidenten 2. Bericht des 1. Präsidenten 3. Bericht des Schriftführers 4. Bericht des Schatzmeisters 5. Entlastung der Vorstandschaft 6. Neuwahlen 7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge Im Anschluß daran wird der „Kilometerkönig 2014“ gekürt. Über ein zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder freut sich die Vorstandschaft!

Traktor-Club-Vorderburg Generalversammlung Zu unserer Generalversammlung am Samstag, dem 7. März 2015 um 20.15 Uhr laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Die Versammlung findet in Roth’s Werkstatt statt. Die Tagesordnung wird bei Beginn der Versammlung bekanntgegeben.  Die Vorstandschaft Reit- und Fahrverein Rettenberg e.V.

Reit- und Fahrvervein Rettenberg

Generalversammlung Wir möchten alle Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Rettenberg e.V. zu unserer diesjährigen Generalversammlung herzlich einladen. Sie findet am Sonntag, dem 29. März 2015 um 18.00 Uhr im Gasthof Mohren in Kranzegg statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den 1. Vorstand 2. Bericht des Schriftführers 3. Bericht des Kassiers / Vorstand 4. Bericht des Sport- und Jugendwarts 5. Entlastung Kassier / Vorstandschaft 6. Wünsche, Anträge, Planung 2015 Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen.  Eure Vorstandsmitglieder

n n n n n n n n n n

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])

Nr. 5 / 1. März 2015

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

VdK Ortsverband Rettenberg Jahresversammlung Zu unserer Jahresversammlung am Freitag, dem 20. März 2015 um 14.00 Uhr im Gasthaus „Mohren" in Kranzegg laden wir alle Mitglieder und Freunde recht herzlich ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Gedenken der Verstorbenen 2. Bericht des Kassiers 3. Bericht der Schriftführerin 4. Ehrung längjähriger Mitglieder 5. Wahlen 6. Wünsche und Anträge Auf regen Besuch freut sich die Vorstandschaft.

Jagdgenossenschaft Untermaiselstein-Rauhenzell Jahresversammlung Die Jahresversammlung findet am Mittwoch, dem 11. März 2015 um 20.15 im Kleebichelsaal in Untermaiselstein statt. Ab 19.30 Uhr gemeinsames Essen. Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Bericht des Jagdvorstehers 2. Bericht des Schriftführers 3. Kassenbericht 4. Entlastung des Jagdvorstandes und des Kassenführers 5. Bericht vom Jagdleiter 6. Beschlussfassung über die Verwendung des Reinertrages 7. Bericht vom Förster Volker Schulz über waldbauliche Maßnahmen 8. Wünsche und Anträge Alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft sind dazu herzlich eingeladen.  Die Vorstandschaft, Jagdvorsteher Neß Michael

Jagdgenossenschaft Vorderburg Jahresversammlung Die Jahresversammlung findet am Montag, dem 30. März 2015 um 20.15 im Gasthof „Hirsch" in Vorderburg statt. Die Tagesordnungspunkte werden zu Beginn der Versammlung bekannt gegeben.  Die Vorstandschaft

Pfarrgemeinderat Vorderburg Vortrag Am Montag, dem 16. März 2015 findet um 20.00 Uhr im Vereinehaus in Vorderburg ein Vortrag zum Thema: „350 Jahre Matrikelbücher Vorderburg“ statt. Pfarrer Manfred Gohl berichtet über unsere Vorfahren und ihre Schicksale. Herzliche Einladung an alle Interessierten. Voranzeige Der diesjährige Einkehrtag der Frauen findet am Donnerstag, dem 26. März 2015 in Seifriedsberg mit Jugendpfarrer Oliver Rid statt. Näheres im nächsten Mitteilungsblatt.

5

Sonstige Mitteilungen Krabbelgruppen Montag Rettenberg 9.30 Uhr Infos & Anmeldung: Monika Denz, Tel. 08327/9324422 Dienstag Untermaiselstein 9.30 Uhr Infos & Anmeldung: Melanie Egert, Tel. 0160/90336841 Mittwoch Untermaiselstein 9.30 Uhr Infos & Anmeldung: Carolin Bilgeri, Tel. 0160/97334026

Kinderfasching Rettenberg Dankeschön Wir danken allen Helfern, der Gemeinde, der Feuerwehr, der Musikkapelle und der Adler-Post. Danke!

Kinderkirche Untermaiselstein Die nächste Kinderkirche findet am Sonntag, dem 15. März 2015 um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Ursula in Untermaiselstein statt. Wir freuen uns auf viele Kinder aus unserer Gemeinde.  Das Team Lucia, Marci, Petra und Sabine

Senioren Vorderburg Treffen Wir treffen uns wieder am Mittwoch, dem 11. März 2015 um 13.30 Uhr im Vereinehaus. Herzliche Einladung an alle Senioren.

Faschingskränzle in Untermaiselstein Ein toller Abend Ein proppevoller Kleebichlsaal, hammer Einlagen, super Stimmung, ausgelassene Frauen und sieben Vereinsvorstände die dem ganzen wieder mit vollem Einsatz entgegentraten und perfekt meisterten! 1000 Dank fürs bewirten an Tobi, Box, Konrad, Sabine, Franz, Helmut und Klaus – macht weiter so – die narrischen Ladys freuen sich schon aufs nächste Jahr.

Suche 2- bis 3-Zimmer-Wohnung in der Gemeinde Rettenberg. Hund und/oder Katze sollten willkommen sein. Telefon 0175/4166824

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])

6

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Erfolgreiche Langlaufsaison Bronze bei Juniorenweltmeisterschaft Skilangläuferin Sofie Krehl aus Rottach kann in dieser Saison bisher sowohl national als auch international sehr gute Erfolge feiern. Bereits im Dezember und Januar war sie im ContinetalCup (COC) durchweg unter den Top Ten platziert. Mit zwei 4. Plätzen, im Sprint und über 5km, ging es knapp am Podium vorbei. Bei den deutschen Meisterschaften konnte Sofie ihren Titel im Sprint aus dem Vorjahr verteidigen, zudem belegte sie Rang 2 und 3 in den Distanzrennen. Mit diesen guten Ergebnissen wurde sie für die Juniorenweltmeisterschaften in Almaty/Kasachstan nominiert. Auch hier gelangen Krehl gute Rennen. Platz 10 im Sprint, nach Stockbruch Platz 27 im Duathlon, und dann Platz 3 und somit die Bronzemedaille in der Staffel zusammen mit ihren Kolleginnen N. Hermann, K. Hennig und V. Carl. Wieder zurück aus Kasachstan klappte dann auch im COC der Sprung auf das Podium. In Campra/SUI belegte sie im Sprint Platz 2, im Freistil Einzel Rang 7 und in der abschließenden Verfolgung im klassischen Stil wiederum Rang 4. Jetzt gibt es noch weitere Rennen im COC, Deutschlandpokal und die deutschen Meisterschaften mit Massenstart und Team-Sprint.

Katholische Gottesdienste So., 1. März 2. Fastensonntag 8.45 Uhr in Vorderburg Hl. Amt für Fritz Welz 10.00 Uhr in Rettenberg Pfarrgottesdienst mit Vorstellung der Erstkommunikanten 19.30 Uhr in Kranzegg Abendmesse für Hans Metzeler C a r i t a s - Frühjahrskollekte Weihe von Andachtsgegenständen Mo., 2. März keine Messe Di., 3. März vom Tag 7.30 Uhr Hl. Messe für Hildegard Eberl 19.30 Uhr in Wagneritz Abendmesse für Josef und Berta Stiefenhofer, Josef Bach und Eltern Besserer Mi., 4. März vom Tag 7.30 Uhr Hl. Messe für Ottilie Grath Do., 5. März vom Tag 7.30 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Ignaz Wiedemann und Verstorbene Wiedemann - Gegenfurtner

Nr. 5 / 1. März 2015

16 – 17 Uhr in Vorderburg Gebet um geistliche Berufe 19.30 Uhr in Kalchenbach Abendmesse für Senzl und Siegfried Thoma Fr., 6. März Herz-Jesu-Freitag 7.30 Uhr Herz-Jesu-Messe für Florian und Katharina Bersch, anschl. stille Anbetung bis 9.00 Uhr 15.00 Uhr in Rettenberg Weltgebetstag der Frauen 19.30 Uhr in Buchenberg Abendmesse für verstorbene Angehörige der Familien Strunz - Kögel, Maria Wölfle und Rosmarie Sa., 7. März Perpetua, Felizitas ab 8.30 Uhr Krankenkommunion 19.00 Uhr in Rettenberg Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19.30 Uhr in Rettenberg Sonntag-Vorabendmesse für Franz Hammerl, Rosina und Wilhelm Mayr So., 8. März 3. Fastensonntag 8.45 Uhr in Vorderburg Hl. Amt für Thomas Müller 10.00 Uhr in Rettenberg Pfarrgottesdienst, gest. vom Chor Mo., 9. März keine Messe Di., 10. März vom Tag 7.30 Uhr Hl. Messe für Alois und Wilhelmine Gschwend Mi., 11. März vom Tag 7.30 Uhr Hl. Messe für Theresia Allgeier Do., 12. März vom Tag 7.30 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Maria Buchenberg 19.30 Uhr in Kranzegg Abendmesse für Kreszentia und Paul Müller und verstorbene Angehörige Fr., 13. März vom Tag 7.30 Uhr Hl. Messe für Xaver und Fidel Martin und verstorbene Angehörige 19.30 Uhr in Vorderburg Kreuzwegandacht (Landjugend) 19.30 Uhr in Emmereis Abendmesse für Mina und Mathias Nigg Sa., 14. März vom Tag 14.00 Uhr in Vorderburg Taufe von Rebecca Mitchell 19.00 Uhr in Vorderburg Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19.30 Uhr in Vorderburg Sonntag-Vorabendmesse für Georg und Magdalena Böck, gest. mit modernen Liedern So., 15. März 4. Fastensonntag 8.45 Uhr in Vorderburg Hl. Amt für Hans und Edmund Häusler 10.00 Uhr in Rettenberg Pfarrgottesdienst WIR KÜMMERN UNS UM Erd-, Feuer-, See- & Naturbestattungen, Vorsorgeverträge, alle Formalitäten & Behördengänge. VERLASSEN SIE SICH AUF UNS.

87527 SONTHOFEN 87541 BAD HINDELANG [email protected]fle.de www.bestattungen-woelfle.de Zillenbachstraße 3 Grüntenstraße 17 Telefon 0 83 21. 8 55 69 Telefon 0 83 24 . 95 33 95

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])

VERANSTALTUNGEN

in der FERIENREGION am Grünten

Fortsetzung der Gefallenen...

tägliche Veranstaltungen

Zu den leidgeprüften Familien gehört auch die Familie Buchenberg aus Kranzegg. Der Mühlenbesitzer Ludwig Buchenberg (Moosmühle Kranzegg), geb. 9. April 1848 in Emmereis ehelichte Theresia Eibeler aus Großdorf, geb. 22. Februar 1857. Das Ehepaar, das 11 Kinder hatte, musste drei Söhne als Opfer des Krieges beklagen. Sohn Alois Buchenberg erblickte am 29. November 1888 das Licht der Welt. Der junge Mann wurde Soldat im 16. Res. Inf. Rgt. 10. Komp,. nachdem er zunächst zuhause auf dem elterlichen Anwesen arbeitete. 1915 wurde er als ungedienter Landsturmmann einberufen. Am 20. Oktober 1915 ist der 27 Jahre junge Mann an die Front beordert worden. Am 19. Dezember des gleichen Jahres erlitt er den Heldentod. Beim Gedenkgottesdienst am 30. Dezember 1915 um 10.00 Uhr in Rettenberg trauerten seine Eltern und Geschwister um den Gefallenen. Die Tatsache, dass gleichzeitig fünf seiner Brüder noch im Felde standen, zeigt die Unbarmherzigkeit eines Krieges. Der zwei Jahre jüngere Bruder Anselm Buchenberg (geb. 14. Juni 1890) war Soldat im I. Jägerbtl. in der 3. Komp. Nach seiner Schule erlernte er den Beruf eines Käsers und übte diese Arbeit bis zu seinem Stellungsbefehl aus. Sein letzter Arbeitsplatz war in der Käserei in Altstädten. Durch einen Granatschuss wurde er schwer verwundet und starb am 12.Juni 1916 in einem Feldlazarett im Alter von 26 Jahren. Am 5. Juli 1916 um 9.00 Uhr fand für den Gefallenen in der Pfarrkirche Rettenberg der Trauergottesdienst statt.

Geführte Wanderritte mit Islandpferden  Pferdehof Eibeler, Vorderburg. Info & Anmeldung: Tel. 08327/460 Pony to go (Vorderburg) Genießen Sie einen Spaziergang, der allen Spaß macht! Infos: Ponyhof Landhaus Heinrich, Tel. 0173/8592300 oder 08327/931799 Pferdekutsch-/schlittenfahrten durch die Rettenberger Landschaft Termine auf Anfrage. Info & Anmeldung: Haflingerhof Herz, Tel. 08327/7596

Das neunte Kind der Familie, Johannes Evangelist Buchenberg wurde am 13. April 1895 zur Welt gebracht. Hans wurde Soldat im berühmten 20. Inf. Rgt. in der 5. Komp. Am 5. Februar 1915 rückte er ein, nachdem er zuvor auf dem elterlichen Betrieb gearbeitet hatte. Durch Kopf- und Halsschuss wurde er schwer verwundet und starb am 22. März 1916 in einem Feldlazarett. Um den 21-jährigen Sohn trauerten die Eltern Ludwig und Theresia Buchenberg nebst den Geschwistern, wobei vier seiner Brüder noch im Felde waren. In seiner Heimatpfarrkirche in Rettenberg wurde der Trauergottesdienst auf Mittwoch, 5. April 1916 um 9.00 Uhr terminiert.

Besondere Veranstaltungen Do., 5. März Vollmondparty 20.30 Uhr mit den Stadl DJs im Geißstadl Kranzegg 19.00 Uhr Vollmondbierfest in der Privatbrauerei Zötler in Rettenberg. Reservierungen unter Tel.: 08327/921-28 Fr., 6. März Jin Shin Jyutsu – Selbsthilfekurs für Anfänger 19.30-21.00 Uhr (Tag 1) Mit einfachen Griffen sich geistig, seelisch und körperlich wieder ins Gleichgewicht bringen. Kursleitung: Luisa Schiebel, Ort: Veranstaltungssaal Tourist-Info, Kursgebühr: 65,- € (für beide Tage), Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Isomatte, Kissen, Decke, warme Socken, Schreibzeug. Info und Anmeldung: Luisa Schiebel, Tel. 08327/930852 Sa., 7. März Jin Shin Jyutsu – Selbsthilfekurs für Anfänger 9.00-17.00 Uhr (Tag 2) siehe 6. März 2015 9.00 Uhr Snow-Volley-Turnier des TSV-Kranzegg. An der Höfle Alp erwartet euch ein außergewöhnliches Sportereignis im Schnee! 20.00 Uhr Bockbierfest in Untermaiselstein Traditionelles Bockbierfest der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach im Kleebichlsaal. Für gute Unterhaltung sorgt der „Käs-Karl“ sowie lustige Einlagen. Die Musikerinnen und Musiker der Harmoniemusik sorgen mit traditioneller Blasmusik ebenfalls für super Stimmung und gute Unterhaltung.

Wöchentliche Veranstaltungen Montag Rücken & Qigong 10.00 Uhr  Klassische Übungen aus Rückentraining sowie Qigong-Übungen, die einen gesunden aufrechten Rücken stärken. Veranstaltungssaal Tourist-Info Rettenberg, keine Vorkenntnisse nötig. Kursgebühr 7,00 Euro (Zehnerkarte möglich). Dauer 1h. Kursleiterin: Andrea Zeller. Anmeldung: Andrea Zeller, Tel. 08321/85289 16.30 Uhr Seniorenstammtisch: Gäste & Einheimische im Kleebichelsaal U'stein, Info-Tel. 08327/449 19.30 Uhr Damen-Gymnastik: Gäste & Einheimische im Kleebichelsaal Untermaiselstein

Redaktionsschluss Ausgabeamzum 15.Sonntag, März, ist am Montag, 7. März 2011 ➤ Redaktionsschluss für für die die Ausgabe 15.Dienstag, März ist am 8. März ([email protected])

VERANSTALTUNGEN Dienstag Spielend Reiten lernen für Kinder und Jugendliche  Betreutes Reiten in Vorderburg mit Susi. Dienstag und Donnerstag oder nach Vereinbarung. Tel. 0160/97203976 9.00 Uhr Schnupperkurs „Gesundheitswanderung“ Klassisches Wandern mit gezielten Übungen aus der Physiotherapie mit speziell ausgebildeten und zertifizierten Gesundheitswanderführern. Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Rettenberg, kostenlose Schnupperwanderung (Dauer 2,5 h) danach 18.- Euro p.P./Wanderung. Anmeldung: Peter Dickel, Tel. 0172/2656290 10.30 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler  erleben Sie die älteste Familen-Brauerei der Welt mit anschl. Verkostung der Bierspezialitäten und „Vollmond-Szenario" mit ofenfrischen Brezen. Anmeldung am Vortag: Tel. 08327/92128 18.30 Uhr Hatha Yoga für Fortgeschrittene  Kursleiterin: Anna Probst, Veranstaltungssaal Tourist-Info; Kursgebühr: 1x 90 Min.: 12.- Euro, 8x 90 Min.: 85.- Euro. Bitte mitbringen: Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken, Isomatte. Info & Anmeldung: Anna Probst, Tel. 0170/9050049 Mittwoch Brauereiführung Engelbräu 10.00 Uhr in der Engel-Brauerei, der Braustatt der himmlischen Biere, mit Video-Film, Zwickelbier-Probe und Breze. Info & Anmeldung: Tel. 08327/93000 16.00 Uhr Filzkurs „Feenwerkstatt" Conny Soyer lässt mit uns märchenhafte Feen und Elfen aus feiner Merinowolle entstehen. Kinderleicht ist nach ca. 2 Std. Wickeln und Trockenfilzen eure Fee fertig. Min. 3 Teiln., Preis 15.- Euro inkl. Material, Wo: Dorfwerkstatt Tourist-Info Rettenberg. Anmeldung: Frau Soyer, Tel. 08327/262 17.50 Uhr Rumpf und Rücken  Kräftigung der tiefliegenden Rumpfmuskulatur. Bewegung, Kräftigung, Dehnung der Muskulatur für einen gesunden, aufrechten Rücken. Keine Vorkenntnisse nötig. Veranstaltungssaal TouristInfo. Kursgebühr 7.- EUR (Zehnerkarte möglich). Dauer 1 h. Kursleiterin: Andrea Zeller. Anmeldung: Andrea Zeller, Tel. 08321/85289 18.30 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler siehe Dienstag 18.50 Uhr

Rücken und Qigong siehe Montag

Donnerstag Spielend Reiten lernen für Kinder und Jugendliche  Betreutes Reiten in Vorderburg mit Susi. Dienstag und Donnerstag oder nach Vereinbarung. Tel. 0160/97203976

in der FERIENREGION am Grünten

Töpferkurs auf Anfrage  In Einzel- und Doppelstunden verschiedene Techniken im Bereich der Keramik kennenlernen. Modellieren, Aufbauen, Drehen auf der Töpferscheibe oder Bemalen vorgefertigter Stücke. Pro Stunde/Person 20.- Euro zzgl. Materialkosten. Töpferei Vorderbug, Tel. 08327/9301025 14.00 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler siehe Dienstag 17.30 Uhr Offene Yoga-Stunde im Kleebichlsaal  Offene Yoga-Stunde, Kleebichlsaal Untermaiselstein, mitbringen: Matte/Zudecke/MedKissen, Einzelstunde 12,– € /10er Karte 100,– €. Kontakt: [email protected] 19.30 Uhr Jin Shin Jyutsu – Selbsthilfekurs für Fortgeschrittene (14-tägig) mit einfachen Griffen sich geistig, seelisch und körperlich wieder ins Gleichgewicht bringen. Kursleitung: Luisa Schiebel Ort: Veranstaltungssaal Tourist-Info. Kursgebühr: 15,- € (Ermäßigung für Paare und Jugendliche). Bitte mitbringen: siehe Mittwoch! Info & Anm. Luisa Schiebel, Tel. 08327/930852 20.00 Uhr Fitness-Gymnastik für Mädels ab 16 Jahren bis ... Kleebichlsaal Untermaiselstein. Info & Anmeldung: Frau Kühn, Tel. 08327/7240 Freitag Geführte Schneeschuhtour halbtags 9.30 Uhr für Einsteiger Wo: Hinterberg. Kondition: einfach oder mittel. Kosten: 15,00 €/Person, Leihausrüstung: 10,00 €/Person (Schneeschuhe und Teleskopstöcke), Leitung: Schneeschuhguides der Allgäu-Bikers, Bezahlung: bar vor Ort, Treffpunkt: Hinterberg (Rettenberg), Ausrüstung: Wanderschuhe/ Bergstiefel (idealerweise wasserabweisend), warme Kleidung (Schal, Mütze, Handschuhe, Winterbekleidung). Anmeldung erforderlich: Tel. 08323/968013 Samstag Geführte Schneeschuhtour ganztags 9.30 Uhr für Fortgeschrittene  Wo: Grünten. Kondition: Gut. Kosten: 30,00 €/Person, Leihausrüstung: 10,00 €/Person (Schneeschuhe + Teleskopstöcke), Leitung: Schneeschuhguides der Allgäu-Bikers, Bezahlung: bar vor Ort, Treffpunkt: Großer Wald in Kranzegg, Ausrüstung: Wanderschuhe/ Bergstiefel (idealerweise wasserabweisend), warme Kleidung (Schal, Mütze, Handschuhe, Winterbekleidung). Anmeldung erforderlich: Tel. 08323/968013 Sonntag Geführte Schneeschuhtour halbtags 9.30 Uhr für Einsteiger siehe Freitag

Redaktionsschluss Ausgabeamzum 15.Sonntag, März, ist am Montag, 7. März 2011 ➤ Redaktionsschluss für für die die Ausgabe 15.Dienstag, März ist am 8. März ([email protected])

Nr. 5 / 1. März 2015

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

^^^R\LJOLULJRLQRKL

9

Wintersportbericht

0OY2…JOLUZWLaPHSPZ[PT6ILYHSSNp\

Den aktuellen Wintersportbericht finden Sie im Internet auf der www.rettenberg.de – direkt auf der Startseite. Hier bekommen Sie die aktuellen Daten zu den T Skigebieten T Loipen T Winterwanderwegen Die Schneesportberichte können für Rettenberg und für das ganze Allgäu abgerufen werden.

Die Elektrizitätsgenossenschaft Rettenberg e. G. ist ein 1913 gegründetes Energieversorgungsunternehmen mit ca. 20 Mitarbeitern, dessen Hauptaufgabe im Stromvertrieb, Netzbetrieb und Elektrohandwerk liegt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

eine/n Elektroniker / in für Energie- und Gebäudetechnik und eine/n Hilfskraft in Teilzeit für die Elektroinstallation Außerdem bieten wir zum 01.09.2015 einen Ausbildungsplatz als

Elektroniker / in für Energie- und Gebäudetechnik Wir erwarten: Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten, Flexibilität, Zuverlässigkeit, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick. Wir bieten: Einen sicheren Arbeitsplatz, abwechslungsreiches Arbeiten in einem motivierten Team, festen Kundenstamm, optimale Ausbildung, anspruchsvolles Arbeitsfeld, attraktive Bezahlung und gute Sozialleistungen. Ihre vollständige Bewerbung mit richten Sie bitte an:

Konrad Uhlemayr, c/o Elektrizitätsgenossenschaft Rettenberg e. G., Burgberger Str. 24, 87549 Rettenberg

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])

10

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

In Untermaiselstein sucht Familie (3 Erwachsene)

Nr. 5 / 1. März 2015

Für die Reinigung unserer Betriebsräume samt Sanitäranlagen suchen wir ab sofort für ca. 4 Stunden wöchentlich eine

freundliche Haushaltshilfe

zuverlässige Reinigungskraft.

1- 2 mal pro Woche. Telefon 08327/931777

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit unserem Personalbüro: Frau Knuth, Tel. 08327 930017

Das Reinigungsteam im

Mutter / Vater und Kind-Kurheim Alpenhof in Hinterberg (Rettenberg) braucht Verstärkung. Wir suchen in Teilzeit-Anstellung eine

Hauswirtschafterin oder Reinigungskraft. Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind und zu Sauberkeit und guter Atmosphäre beitragen wollen, senden Sie bitte Ihre Bewerbung an Frau Weywara · Kurheim Alpenhof · Hinterberg 7 87549 Rettenberg · Telefon 08327/9230.

10. Rund-um´s-Kind SELBSTVERKÄUFER-BASAR Wann: Sonntag, 8. März 2015 Wo: Turnhalle Rettenberg Uhrzeit: 14.00 – 16.00 Uhr Standgebühr: 5,- € Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt! Bitte Anmeldung bis spätestens 1. März 2015 bei: Christine Mayr unter Telefon 08327/931937 Der Erlös wird gespendet! Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen. Ruft mich bitte vorher an. Auf Euer Kommen freut sich das „Basar-Team“.

Rettenberg – Anbau Gasthof Adler-Post 2-Zimmer-Wohnung, 66 m², mit Küche, Bad und Balkon ab sofort zu vermieten. Anfragen an: Privatbrauerei Zötler GmbH, Rettenberg Telefon 08327 921-20 Brigitte Wolf-Klein [email protected]

A A A A A A A Rückentraining / Rückenschule Inhalt:

Mobilisations-, Kräftigungs- und Dehnungsübungen für die bessere Haltung und Beweglichkeit ihres Rückens. Kursort: Sonthofen / Rieden Zeiten: Mittwoch, 18.3. bis 20.5.15 (8x) 19.30 – 20.30 Uhr Kosten: 72,00 € (Der Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst.)

°°°°°°°°°°°

° °° °° °° °° °°

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Info und Anmeldung bis 9. März unter Telefon 08327/7721 bei Doris Hindelang (Sport- und Gymnastiklehrerin) °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Bockbierfest in Untermaiselstein am Samstag, dem 7. März 2015 20.00 Uhr im „Kleebichlsaal“ in Untermaiselstein Bockbieranstich xx x

Unterhaltung durch den „Käs-Karl“ sowie lustige Einlagen xx x

Blasmusik

Wir suchen zur Verstärkung unserer Mannschaft

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

· Maurer · Maschinist/Kranfahrer

Auf Ihr Kommen freut sich die Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach!

Ab Frühjahr 2015 – Bewerbung bitte an

Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze!

87549 Rettenberg · Engelpolz 2 · Telefon (083 27) 450

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 15. März ist am Sonntag, 8. März ([email protected])