Postwurfsendung an alle Haushalte

15.01.2016 - Andreas Schöferle unter Tel. 08327/457 oder Stefan Köberle. ([email protected]gmail.com) melden. Jahreshauptversammlung. Am 18. dezember ...
2MB Größe 9 Downloads 382 Ansichten
Postwurfsendung an alle Haushalte

Mitteilungen aus der GemeindE Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Gemeinde Rettenberg bietet in Zusammenarbeit mit eza!, der Stadt Sonthofen und den Umlandgemeinden für Sie kostenlose Energieberatungstermine vor Ort oder im SONTRA-Park in Sonthofen an. Zu diesem Angebot gehören u.a. Dachsolarberatung, Gebäudecheck, Heizungsvisite und Stromsparcheck. Alle Beratungen dauern jeweils ca. 1 Stunde. Ein geschulter, unabhängiger eza!-Energieberater führt die Beratungen vor Ort, also in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung durch. Er analysiert gemeinsam mit Ihnen z.B. die vorhandenen Elektroverbraucher, die Gebäudesubstanz, Dimensionierung und Einstellung der Heizungsanlage oder das Solarpotential der Dachfläche. Ausgehend von dieser gründlichen Bestandsaufnahme werden konkrete Empfehlungen erarbeitet und die möglichen Energieund Kosteneinsparungen abgeschätzt. Die Ergebnisse und eine Übersicht über die nächsten Schritte erhalten Sie abschließend in Form einer schriftlichen Zusammenfassung. Daneben können Sie auch weiterhin die Erstberatung im Sontra-Park in Sonthofen nutzen. In der Erstberatung informiert Sie Ihr eza!-Energieberater über alle energierelevanten Themen im Baubereich und beantwortet Fragen zu erneuerbaren Energien, zu Neubau, Sanierung oder grundsätzlichen Energiethemen. Zudem gibt es umfangreiche Informationen zu Zuschüssen, ­ ­Fördergeldern und zu weitergehenden Beratungsangeboten. Anmeldungen für alle genannten Angebote sind ab sofort unter 08321 615-306 oder [email protected] möglich. Ihr

Oliver Kunz Erster Bürgermeister

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Mitteilungen aus dem Landratsamt Information des Wasserwirtschaftsamtes Kempten/Landratsamtes Oberallgäu

Teils dramatische Hochwasserereignisse in jüngster Vergangenheit haben gezeigt, dass es wichtig ist, aktiv vorzusorgen, um Hochwasserschäden zu minimieren. Eine Voraussetzung dafür ist, die Gebiete zu ermitteln und zu kartieren, die bei einem größeren Hochwasser voraussichtlich überschwemmt werden und in denen Schäden für Mensch, Umwelt oder Sachwerte zu befürchten sind. Für die Ermittlung wurde zunächst eine bayernweite, äußerst genaue Laserbefliegung durchgeführt. In dem daraus entwickelten digitalen Geländemodell wurden dann mit Hilfe eines Computerprogrammes Hochwasserereignisse verschiedener Größenordnungen simuliert. Die so ermittelten Gebiete stellen eine von Natur aus bestehende tatsächliche Gefährdungslage dar und können somit auch nicht geändert werden. Maßgeblich ist ein Hochwasserereignis, das im statistischen Mittel in 100 Jahren einmal erreicht oder überschritten wird. Da es sich um einen statistischen Wert handelt, kann dieser Abfluss innerhalb von 100 Jahren auch mehrfach auftreten, wie die letzten Jahre gezeigt haben. Die Wassergesetze verpflichten die Landratsämter in einem ersten Schritt, die ermittelten Überschwemmungsgebiete vorläufig zu sichern, um damit eine Art Bestandsschutz bis zur Festsetzung mittels Verordnung zu gewährleisten. Im darauf aufbauenden Verordnungsverfahren findet dann eine Öffentlichkeitsbeteiligung statt, in der Betroffene Einwendungen gegen die ermittelten Ergebnisse vorbringen können. Die vorläufige Sicherung von Überschwemmungsgebieten soll zunächst über Betroffenheiten informieren und das Risikobewusstsein erhöhen. Darüber hinaus sollen aber insbesondere unbebaute Flächen als Rückhalteflächen erhalten und ein schadloser Hochwasserabfluss sichergestellt werden. In bebauten Gebieten sollen Schäden durch Hochwasser verringert bzw. vermieden werden. Zur Umsetzung dieser Ziele sind mit der vorläufigen Sicherung verschiedene Rechtswirkungen verbunden. Darunter fallen neben baulichen Einschränkungen auch weitere Maßnahmen, die bei Hochwasser Einfluss auf den Abfluss, die Rückhaltung oder den Wasserstand haben. Große Schäden an Bausubstanz und Umwelt wurden in der Vergangenheit durch aufschwimmende Öltanks verursacht. Betroffene Anlagen sind daher einmalig von einem Sachverständigen auf Hochwassersicherheit zu prüfen. Das Landratsamt Oberallgäu kann im Einzelfall Ausnahmen zulassen, wenn u.a. Beeinträchtigungen von Abfluss, Wasserstand und Rückhaltung bei Hochwasser ausgeglichen werden können und die Maßnahme hochwasserangepasst ausgeführt wird. Die vorläufige Sicherung tritt mit der Bekanntmachung im Amtsblatt des Landkreises Oberallgäu in Kraft. Die ermittelten Ergebnisse sind im Internet unter der Adresse http://www.iug.bayern.de für die Öffentlichkeit dokumentiert. Dort sind auch weitere Informationen über Überschwemmungsgebiete sowie rechtliche Grundlagen und Hinweise zum Festsetzungsverfahren enthalten.

2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Vereine Dorfgemeinschaft Vorderburg e.V. Auf dem Weg zum Dorfgemeinschaftshaus Vorderburg … Am 29.12.2015 war es soweit: Im Saal vom Gasthof Hirsch in Vorderburg war Gründungsversammlung den neuen Vereins „Dorfgemeinschaft Vorderburg e.V.“. Zweck des neuen Vereins ist u. a. der Erhalt der dörflichen Strukturen wie Dorfsaal, Gaststätte und Schießstätte. Außerdem werden Räumlichkeiten für einen Dorfladen sowie eine SB-Stelle der Raiffeisenbank geschaffen.

Freiwillige Feuerwehr Rettenberg Montag, 18. Januar, 20.00 Uhr

Maschinistenprobe

Monatsübung: Montag, 1. Februar, 20.00 Uhr Dienstag, 2. Februar, 20.00 Uhr

Gruppe 1 Gruppe 2

Schützengesellschaft Rottachberg



156 Gründungsmitglieder wählten die neue Vorstandschaft: 1. Vorstand Bernhard Weißenbach Schriftführerin Magdalena Burger 2. Vorstand Huberta Wiedemann Beisitzer Gebhard Baiz, 1. Kassierin Katharina Egger Dominik Gschwend, 2. Kassierin Maria Zweng Dietmar Herb Die nächsten Schritte: Nach Eintragung ins Vereinsregister erfolgt der Kauf des Anwesens , danach wird das in die Jahre gekommene Gebäude von den Vereinsmitgliedern saniert und wärmegedämmt. Dafür werden auch weiterhin Spender und Sponsoren gesucht. Nähere Infos und Fotos auf der neuen Homepage unter www.dorfgemeinschaftshaus-vorderburg.de.

Vorstandschaft vom neuen Verein „Dorfgemeinschaft Vorderburg e.V.“

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Schießtermine Fr., 15. Jan. Übungsschießen 19.00 Uhr Schießleitung: Birgit Rösch, Kasse: Hermann Luitz

Fr., 22. Jan. Übungsschießen 19.00 Uhr Schießleitung: René Bartenschlager, Kasse: Julia Burger Preisverteilung des Preis- und Pokalschießen 2016 Liebe Schützenkameradinnen und -kameraden, vielen Dank, dass Ihr auch dieses Jahr wieder so zahlreich zu unserem Preis- und Pokalschießen gekommen seid. Die Preisverteilung findet am Freitag, den 29. Januar 2016 um 20.00 Uhr im Schützenhaus in Rottach statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Schützenverein Rettenberg Schießtermine Do., 21. Jan. Gedächtnisschießen und ab 18.30 Uhr Vereinsmeisterschaft  Gedächtnisscheiben Georg Kießling, Franz Haug und Alois Wohlfahrt sen. Dienst: Roman Besler Strohschießen Am Donnerstag 28. Januar 2016, ab 18.30 Uhr, findet unser Strohschießen statt. Maskierung ist erwünscht. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt ! Bitte ein Geschenk im Wert von 10,Euro mitbringen. Dienst: Hubert Köberle

Schützenverein Vorderburg Schießtermine Mi., 20. Jan. Meister- und Übungsschießen Sa., 23. Jan. Generalversammlung im Gasthof 20.00 Uhr Hirsch Sa., 23. Jan. Faschingsschießen

Schützenverein Kranzegg Von links: Magdalena Burger, Schriftführerin, Maria Zweng, 2. Kassier, Gebhard Baiz, Beisitzerin, Katharina Egger, 1. Kassier, Bernhard Weißenbach, 1. Vorstand Dominik Gschwend, Beisitzerin, Huberta Wiedemann, 2. Vorstand Dietmar Herb.

Trachtenverein Grüntebuebe Kranzegg Trachtenball Am Freitag, den 29.01.2016 findet ab 20.00 Uhr im Mohrensaal in Kranzegg unser Trachtenball statt. Für gute Stimmung sorgen die Allgäuer Bergvagabunden, die Moosbacher Garde sowie lustige Einlagen. Das Motto lautet dieses Jahr „Wenn ich groß bin werde ich ...“. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Schießtermine Di., 19. Jan. Übungs- und Vortelschießen Dienst: Martin Lindebacher + Franz Zeller 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein Di., 26. Jan. Übungs- und Vortelschießen Dienst: Toni Götzfried + Edi Jörg 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein Di., 2. Feb. Faschingsschießen Dienst: Stephan Auer + Jasmin Pommer 18.00 Uhr Jugend 19.30 Uhr Allgemein

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Schützenverein Untermaiselstein Generalversammlung Hiermit laden wir alle Mitglieder und Freunde zu unserer Generalversammlung am Freitag, 22.01.2016 um 20.00 Uhr im Schützenkeller Untermaiselstein recht herzlich ein. Die Tagesordnung wurde im letzten Mitteilungsblatt veröffentlicht.

3

Für langjährige Treue erhielten folgende Mitglieder ihre verdiente Ehrung. 25 Jahre: Prokop Manfred, Ossinger Beate, Lindert Irmgard, Allgaier Hubert; 40 Jahre: Schneider Georg, Martin Anne, Kleinheinz Barbara, Herb Lorenz, Lang Christine, Göhl Stefan; 50 Jahre: Roth Franz, Kirchbihler Gebhard, Jörg Edi, Gschwend Felix, Ammann Hans-Wendel; 60 Jahre: Birker Franz.

Schießtermine Mi., 20. Jan. Übungsschießen 19.30 Uhr Diensthabende: Waibel Henry, Neß Sabine Bewirtung: Runge Karin Mi., 27. Jan. Übungsschießen 19.30 Uhr Diensthabende: Wohlfarter Georg, Kolb Albert Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr Jugendtraining

Skiclub Rettenberg

Langlauftraining Unser Langlauftraining findet jeden Montag um 17 Uhr statt. Den jeweiligen Treffpunkt geben wir abgestimmt auf die aktuelle Schneelage kurzfristig per E-Mail bekannt. Schulkinder aller Altersklassen, die den Langlaufsport kennenlernen möchten, sind herzlich eingeladen. Darüber hinaus haben wir eine Renngruppe, die mehrmals wöchentlich trainiert. Interessierte können sich gerne bei Andreas Schöferle unter Tel. 08327/457 oder Stefan Köberle ([email protected]) melden. Jahreshauptversammlung Am 18. Dezember 2015 fand im Gasthof Adler-Post in Rettenberg die Mitgliederversammlung des Skiclubs Rettenberg e.V. statt. Der Dank galt allen Helfern, Gönnern und Trainern für ihren ehrenamtlichen Einsatz im vergangenen Jahr bei den verschiedensten Veranstaltungen im nordischen und alpinen Bereich. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstand Rudolf Seipelt berichtete Andreas Schöferle als Sportwart nordisch über die vergangen Saison. Hier standen vor allem der traditionelle Zötlerpokal-Langlauf sowie die Salomon-Mini-Tournee für unsere Nachwuchsrennläufer im Vordergrund. Im alpinen Bereich waren neben den vereinsinternen Rennen, wie Familienskitag und Kinderskitag, der Geigercup für den SCR-Nachwuchs die Höhepunkte. Petra Göhl als Jugendwart alpin berichtet außerdem über ein Trainingslager im Pitztal. Schriftführer Andreas Prokop gab einen kurzen Überblick über die weiteren Veranstaltungen des SCR, u.a. AprèsSki-Party, Rodelrennen und Ausflug nach St. Christina im Grödnertal. Fabian Häusler präsentierte im Anschluss den Kassenbericht des vergangenen Jahres. Im Anschluss fanden die Neuwahlen statt. Es wurden gewählt: 1. Vorstand: Köberle Lothar 2. Vorstand: Herz Arnim Kassier: Häusler Fabian Schriftführer: Prokop Andreas Sportwart nordisch: Schöferle Andreas Sportwart alpin: Haupt Uwe Jugendwart nordisch: Köberle Stefan Jugendwart alpin: Göhl Petra Zeugwart: Rummel Daniel und Martin Andreas Beisitzer: Wolf Manfred, Wolf Winfried, Häusler Frank, Mayr Christine und Schwarz Andreas

Von links nach rechts: Prokop Manfred, Ammann Hans-Wendel, Göhl Stefan, Lindert Irmgard, Birker Franz, Gschwend Felix und 1. Vorstand Lothar Köberle.

Weiter Termine: 17. Jan. Kinderskitag, 6. März Skitag inkl. Clubmeisterschaft ALPIN

FC Rettenberg Biathlon & Aprés-Ski – Ausweichtermin 23. Januar Nachdem uns der Schnee für unseren ersten Termin ­einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, starten wir einen zweiten Versuch am Samstag, dem 23. Januar. Wir hoffen natürlich bis dahin auf genügend Schnee - also alle brav bleiben. Die Veranstaltung startet ab 13 Uhr und auch Abends ist Party ­angesagt - Weitersagen und mitfeiern! Nähere Infos und das Anmeldeformular gibt’s unter www.fc-rettenberg.de. Wir haben auch die Anmeldefrist nochmal verlängert: Anmeldeschluss ist der 18. Januar. MuFu-Ball 2016 Am 16. Januar startet wieder der MuFu-Ball zusammen mit der Musikkapelle im „Obren Wirt“ in Rettenberg. Wir freuen uns auf viele Besucher und eine tolle Stimmung.

TSV Untermaiselstein   Im vergangenen Jahr wurden neue Westen angeschafft, die durch die Spenden der Sennerei Untermaiselstein und dem Mohrenwirt in Kranzegg im Verein günstiger abgegeben wurden. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Spende und Unterstützung. Der alte Vorstand Konrad Ness und der jetzige Vorstand Jürgen Nusch besuchten Franz Hage und Toni Rothärmel, um die Weste vorzustellen und den Dank zu überbringen.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])

4

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

DAV-Oy

Touren- und Veranstaltungsprogramm des DAV-Oy 16.01.2016 Skitour Skitour Kühgundkopf 16.01.2016 Jugendgruppe Youth Special - Skitour Kühgundkopf 17.01.2016 Skitour Skitour Siplingerkopf 17.01.2016 Skitour Skitour im Allgäu - Ziel je nach Verhältnissen 17.01.2016 Familiengruppe Kletterhalle Seltmanns 20.01.2016 Skitour Abend-Skitour zur Alpspitze 22.01.2016 Ausbildung Skitechnik abseits der Piste 23.01.2016 Skitour Skitour Hornbachjoch 25.01.2016 Schneeschuh Schneeschuhwanderung Riedberger Horn 31.01.2016 Familiengruppe Abenteuer Rodeln Bitte um Beachtung der aktuellen Hinweise auf DAV-Oy.de. Die Skitouren sind abhängig von der aktuellen Schneelage!

Landjugend Untermaiselstein

Vorankündigung Funken Der Funken findet dieses Jahr wieder in Untermaiselstein am 14.2.16 statt. Hierfür sammelt die Landjugend am Samstag, den 13.2.16 vormittags Christbäume in der Altgemeinde Untermaiselstein. Für Ihr leibliches Wohl sorgt auf bewährte Weise die Landjugend Untermaiselstein. Auf viele Besucher freut sich die Vorstandschaft.

Landfrauen aus Rettenberg Vorderburg Frauen-Powerball Bäuerinnen, Landfrauen aus Rettenberg Vorderburg, U´maiselstein sowie der Frauenbund laden ein zum 5. Frauen-Powerball am Freitag, den 22. Januar um 13.30 Uhr im Mohrensaal in Kranzegg ( Einlass ab 13 Uhr ). Zum Tanz spielen die KatzebachtelMusikanten auf. Es werden wieder viele lustigen Einlagen aufgeführt. Wir freuen uns auf viele Mäschkerle. Kochen schwänzen Das „Kochen schwänzen“ findet wieder am 4. Feb.um 11.30 Uhr im Gasthof Adler Post in Rettenberg statt. Für 6 € bekommen Senioren oder Alleinstehende ein Essen (kleines Getränk inbegriffen). Es gibt 2 Gerichte zur Auswahl. Darum melden Sie sich bitte bis 1. 2. bei Lisbeth Martin, Tel. 462 oder Ingrid Thoma, Tel. 930659 an. Da „Gumpiger Donnerstag“ ist, kann, wer dies möchte, kann sich gerne mit einem lustigen Hut maskieren. Das Frauenbundteam

FFW Vorderburg

Einladung zum Ausflug Liebe Feuerwehrler, wir fahren vom 8.-11.9.2016 zum Herbstfest in Bibione (Selbstbeteiligung ca. € 200). Anmeldung bis spätestens 15.2.2016 bei Lothar Gschwend unter 01520-9300368. Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Vereinsausflug.

Forstbetriebsgemeinschaft Rettenberg Generalversammlung Die Generalversammlung der FBG Rettenberg findet am Donnerstag, den 21. Januar 2016, um 20 Uhr im Gasthof Engel in Rettenberg statt. Die Tagungsordnung wird bei Beginn der Versammlung bekannt gegeben. Die Vorstandschaft freut sich auf regen Besuch der Versammlung.

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Kirchenchor Vorderburg

Adventssingen 2015 Gerne möchten wir uns bei allen bedanken, die wieder zum guten Gelingen des letzten Adventssingens beigetragen haben: Unserem Pfarrer Florian Rapp für die Begrüßung und die adventlichen Texte, dem Bläserensemble der Musikkapelle, den Vorderburger Jodlern, dem Dreigesang Bild von links: Chorleiter Hugo Jörg, Geschwister Speiser, dem Jo- Annemarie Herrmann vom Kinder­ delduo Baiz, Solojodler Philipp hospiz, Vorstand Martin Weißenbach). Berktold, dem Gitarrenduo Sebastian Rietzler/Hans-Peter Esterl, Herbert Müller, der Gruppe „Only Woman“ unserer Gastgruppe der Brennar-Museg aus dem Ostrachtal und Hugo Jörg für die Gesamtleitung. Ein besonderer Dank gilt auch heuer wieder den überwältigend vielen Besuchern, die in die Pfarrkirche St. Blasius gekommen sind. Den Spendenerlös von 1.500 € leitet der Kirchenchor im Namen aller Vorderburger Singund Musikgruppen an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach für ihre wichtige Arbeit weiter. Frau Annemarie Herrmann, Erzieherin im Kinderhospiz, nimmt den Betrag symbolisch entgegen.

Harmoniemusik UntermaiselsteinRottach

Bezirksmusikfest 2016 in Untermaiselstein – Helfer gesucht! Vom 16. bis 19. Juni 2016 feiern wir in Untermaiselstein das 150-jährige Jubiläum der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach im Rahmen des 23. Bezirksmusikfestes des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes Bezirk 2 Sonthofen mit einem großen Festzelt. Die Vorbereitungen für dieses große Ereignis laufen bereits auf Hochtouren. Bei einem Fest in dieser Größenordnung sind wir auch auf viele freiwillige Helfer angewiesen. Wer uns also als Helfer unterstützen möchte oder auch noch Fragen dazu hat, bitte eine E-Mail an: [email protected] Das Formular für einen Helfereinsatz steht auch zum Download auf www.bmf2016.de bereit. Außerdem ist dort auch eine Anmeldung online möglich. Telefonische Anmeldung als Helfer oder Rückfragen auch beim 1. Vorstand Tobias Neß unter Tel. 0151/62864872 möglich. Natürlich werden besondere „Wünsche“ oder bestimmte Einsatzorte berücksichtigt. Laufende Informationen und Aktuelles zum Bezirksmusikfest 2016 in Untermaiselstein ebenfalls auf www. bmf2016.de sowie auf unserer Facebook-Seite „Bezirksmusikfest 2016 in Untermaiselstein“. Wir hoffen auf viele freiwillige Helfer aus der Einwohnerschaft und freuen uns schon heute auf tolle Festtage beim Bezirksmusikfest 2016 in Untermaiselstein. Die Musikerinnen und Musiker der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach Silvesterblasen – Herzlichen Dank! Die Musikerinnen und Musiker der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach bedanken sich ganz herzlich bei den Einwohnern in der Altgemeinde Untermaiselstein für die freundliche Aufnahme und die großzügigen Spenden beim Silvesterblasen! Allen, die wir nicht persönlich angetroffen haben, wünschen wir auf diesem Wege nochmals ein gutes neues Jahr 2016.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Pfarrgemeinderat Rettenberg:

Vortrag in Rettenberg Herzliche Einladung an alle Männer zum Vortrag von Herrn Diakon G. Kahl, Thema: Männer glauben anders! Datum: Mittwoch, 20.01.2016, 20.00 Uhr im Rathaus Rettenberg, Eintritt frei = Spende wird erbeten. Zu diesem Vortrag sind auch Frauen herzlich eingeladen. Der PGR freut sich auf zahlreiche Zuhörer! Gäste sind willkommen. Wir freuen uns auch auf Zuhörer aus den anderen Pfarreien. (T. Fink, KEB) Meditativer Tanzabend Vorankündigung! Der 1. meditativer Tanzabend dieses Jahres findet am Mittwoch, 3.2.2016 um 20.00 Uhr im Rathaus statt.

Musikkapelle Vorderburg

Wir bedanken uns ganz herzlich für die freundliche Aufnahme der Neujahrsbläser und die großzügigen Spenden.

BBV Ortsverband Rettenberg

BBV Ortsverband Rettenberg trifft sich am 26.01.2016 um 20 Uhr in Rettenberg im Gasthof Adler zur Jahresversammlung.

Viehzuchtgenossenschaft Rettenberg

Jahreshauptversammlung Alle Mitglieder, Senioren, Jungzüchter und Probenehmer sind herzlich zur diesjährigen Versammlung der Viehzuchtgenossenschaft am Mittwoch, dem 20. Januar 2016 um 13.00 Uhr im Brauerei-Gasthof Die Vorstandschaft Adler Post in Rettenberg eingeladen. 

Sonstige Mitteilungen Krabbelgruppen Montag Rettenberg 9.30 Uhr  Infos und Anmeldung: Claudia Schönmetzler, Tel. 08327/931599 und Steffi Betz, Tel. 08327/9328630 Dienstag Untermaiselstein 9.30 Uhr Infos u. Anmeldung: Melanie Egert, Tel. 0160/90336841 Mittwoch Untermaiselstein 9.30 Uhr  Infos und Anmeldung: Yvonne Weyermann, Tel. 08327/932793

Kinderfasching in Rettenberg Am Freitag, dem 5. Februar 2016, treffen wir uns um 14.00 Uhr unterhalb der Kirche (ehemaliges Gemeindehaus) zum Umzug mit der Musikkapelle. Anschließend Spaß und Gaudi im Gasthof „Adler-Post“. Eintritt: 1.Euro.

Auf geht´s zum Kinderfasching

Thema: Märchen Am Samstag, den 6.2.2016 im Kleebichelsaal in Untermaiselstein. Um 13.33 Uhr ist Treffpunkt am Kindergarten mit Umzug zum Saal und anschließend Party bis ca. 16.30 Uhr. Eintritt: 1,50 €. Wir freuen uns auf viele kleine Narren und Närrinnen. Euer Faschingsteam

5

Kinderkirche ... für alle Kids von 0 bis 9 Jahren. Ihr seid herzlich eingeladen: Wir wollen wieder singen, spielen, beten, biblische Geschichten hören und fröhliche Gotteskinder sein. Die nächste Kinderkirche findet am Sonntag, dem 31. Januar 2016 um 9.20 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephan Rettenberg statt.

Vorderburger Senioren Treffen (Fasching):

Der nächste Senioren Nachmittag findet am Mittwoch, den 27.01.2016 statt. Wir feiern Fasching, bringt gute Laune mit. Es freut sich der Helferkreis.

Katholische Gottesdienste Sa., 16.01. vom Tag 18.40 Uhr in Rettenberg Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19.15 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Jetti Birker und verst. Angeh. Schratt - Birker So., 17.01. 2. Sonntag im Jahreskreis 8.30 Uhr in Vorderburg Hl. Messe Hans und Edmund Häusler 10.30Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe Di., 19.01. vom Tag 19.00 Uhr in Sterklis Hl. Messe für Verst. Reitemann, Heberle, Gerstner Mi., 20.01. Hl. Fabian, Hl. Sebastian 8.00 Uhrl. in Rettenberg Hl. Messe für Hans Neumayr und Verst. Keller Do., 21.01. Hl. Agnes, Hl. Meinrad 8.00 Uhr in Vorderburg Hl. Messe Elisabeth Hense 19.00 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe So., 24.01. 3. Sonntag im Jahreskreis 8.30 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe 10.30Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Josef Hartmann und verst. Angeh. 10.30 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Stefan Müller und Eltern Di., 26.01. Hl. Timotheus und Hl. Titus 19.00 Uhr in Wagneritz Hl. Messe für Andreas Lochbihler und Verst. Lochbihler – Haberstock, Lara Köberle Mi., 27.01. Hl. Angela Merici 8.00 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Florian und Katharina Bersch 19.45Uhr in Ettensberg Offener Gebetskreis Do., 28.01. Hl. Thomas von Aquin 8.00 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Fam. Schweikart ­Singer 19.00 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe für Ferdinand und Ida Wegscheider und Angeh. Sa., 30.01. vom Tag 18.40 Uhr in Untermaiselstein Rosenkranz und Beichtgel. 19.15 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe So., 31.01. 4. Sonntag im Jahreskreis 8.30 Uhr in Rettenberg Hl. Messe 10.30 Uhr  in Vorderburg Hl. Messe zum Patrozinium „St. Blasius“, für Heinrich und Veronika Heinrich und Marianne mit Kerzensegnung, anschl. Blasiussegen

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])

VERANSTALTUNGEN MITTEILUNGEN AUS DER TOURIST-INFO XIII. Brauer-Ski-Cup mit Brauer-Olympiade Vom 29. bis zum 31. Januar 2016 treffen sich auch in diesem Jahr wieder Vertreter der Brauzunft bei uns im Brauereidorf. Angemeldet haben sich 49 Mannschaften aus ganz Deutschland und der Schweiz. Das Teilnehmerfeld ist bunt gemischt – regionale Brauereien, kleine Familienbetriebe, aber auch große Brauereien mit bekannten Namen reisen nach Rettenberg zum Brauer-Ski-Cup. 11 Mannschaften werden von unseren insgesamt 25 Sponsoren gestellt, die sich die Teilnahme am Brauer-Cup nicht entgehen lassen. Der Startschuss zum Skirennen fällt am Samstag, 30. Januar 2016, um 10.00 Uhr an den Grüntenliften. Zur Brauer-Olympiade treffen sich die Mannschaften dann um 18.30 Uhr im „Mohrensaal“ in Kranzegg. Ein besonderer Höhepunkt ist für alle Teilnehmer das Mannschaftsspiel, zu dem sich der Veranstalter jedes Jahr eine neue Attraktion einfallen lässt. An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an unsere Sponsoren und an die vielen fleißigen Helfer, die es ermöglichen, diese Veranstaltung jedes Jahr mit großem Erfolg durchzuführen. Bleibt nur zu hoffen, dass auch Petrus unserem Brauer-Cup wohlgesonnen ist und uns noch mit viel Schnee beschenkt. Ihr Brauereidorf Rettenberg

in der FERIENREGION am Grünten tägliche Veranstaltungen

Geführte Wanderritte mit Islandpferden  Pferdehof Eibeler, Vorderburg. Info und Anmeldung: Tel. 08327/460 Pony to go (Vorderburg)  Genießen Sie einen Spaziergang, der allen Spaß macht! Infos: Ponyhof Landhaus Heinrich, Tel. 0173/8592300 oder 08327/931799 Pferdekutschfahrten durch die Rettenberger Landschaft Termine auf Anfrage. Info und Anmeldung: Haflingerhof Herz, Tel. 08327/7596

Wöchentliche Veranstaltungen Montag Seniorenstammtisch: 16.30 Uhr Gäste und Einheimische im Kleebichlsaal Untermaiselstein, Info-Tel. 08327/449 19.30 Uhr Damen-Gymnastik: Gäste u. Einheimische im Kleebichlsaal Untermaiselstein Dienstag Spielend Reiten lernen für Kinder und Jugendliche Betreutes Reiten in Vorderburg mit Susi. Di. + Do. oder nach Vereinbarung. Tel. 0160/97203976 10.30 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei  Zötler  Erleben Sie die älteste Familien-Brauerei der Welt mit anschl. Verkostung der Bierspezialitäten und „Vollmond-Szenario“ mit ofenfrischen Brezen. Anmeldung am Vortag: Tel. 08327/92128 18.30 Uhr Hatha Yoga für Fortgeschrittene  Kursleiterin: Anna Probst, Veranstaltungssaal Tourist-Info; Kursgebühr: 1x 90 Min.: 12,– Euro, 8x 90 Min.: 85,– Euro. Bitte mitbringen: Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken, Isomatte. Info + Anmeldung: Anna Probst, Telefon 0170/9050049 Mittwoch Brauereiführung Engelbräu 10.00 Uhr in der Engel-Brauerei, der Braustatt der himmlischen Biere, mit Video-Film, Zwickelbier-Probe und Breze. Info/Anmeldung: Tel. 08327/93000 18.00 Uhr Tourengänger-Stammtisch in der Grüntenhütte 18.30 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung  Privatbrauerei Zötler: Siehe Dienstag. Besonderheit Mittwoch: Möglichkeit Dämmer­ schoppen & optional mit Allgäuer Brotzeit zu buchen 18 – 19 Uhr Rumpf-Rücken-Wirbelsäulen-Gymnastik Bewegung, Kräftigung, Dehnung der Muskulatur für gesunden, aufrechten Rücken. Keine Vorkenntnisse nötig. Kursgebühr: 7,- € (Zehnerkarte möglich). Kursleiterin: Andrea Zeller. Anmeldung: Tel. 08321/85289

Redaktionsschluss die Ausgabe zum Dienstag, 15.Montag, März, ist25. am Januar Montag,([email protected]) 7. März 2011 ➤ Redaktionsschluss für diefürAusgabe am 1. Februar ist am

VERANSTALTUNGEN 19 – 20 Uhr Qigong im Winter Bewegt und harmonisiert die Energie des Elementes „Wasser“. Atem- & Heilgymnastik für einen gesunden Lebensfluss. Stärkung des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte (krankenkassengefördert). Kursgebühr 7,- € (Zehnerkarte möglich). Kursleiterin: Andrea Zeller. Anmeldung: Tel. 08321/85289 Donnerstag Spielend Reiten lernen für Kinder und Jugendliche siehe Dienstag 9.00 Uhr Schnupperkurs „Gesundheitswandern“ Klassisches Wandern mit gezielten Übungen aus der Physiotherapie mit speziell ausgebildeten & zertifizierten Gesundheitswanderführern. Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Rettenberg, kostenlose Schnupperwanderung (Dauer 2,5 Std.), danach 18,- € p.P./Wanderung. Anmeldung: Peter Dickel, Tel. 0172/2656290 14.00 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler – siehe Dienstag 16.00 Uhr Filzkurs „Feenwerkstatt“ Conny Soyer lässt mit uns märchenhafte Feen und Elfen aus feiner Merinowolle entstehen. Kinderleicht ist nach ca. 2 Std. Wickeln und Trockenfilzen eure Fee fertig. Mind. 3 Teiln., Preis 15,– Euro inkl. Material. Wo: Dorfwerkstatt Tourist-Info. Anmeld.: Frau S­ oyer, Tel. 08327/262 17.30 Uhr Offene Yoga-Stunde im Kleebichlsaal  Bitte mitbringen: Matte/Meditationskissen/ Zudecke. Einzelstunde 12,- Euro/10er Karte 100,- Euro. Kontakt: Johanna Binder, Tel. 08327/222 und 0160/7851449 20.00 Uhr Fitness-Gymnastik für Mädels ab 16 Jahren bis … Kleebichlsaal Untermaiselstein. Info und Anmeldung: Frau Kühn, Tel. 08327/7240 Samstag Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei  Zötler siehe Dienstag

Besondere Veranstaltungen Sa., 16. Jan. MuFu-Ball 19.30 Uhr im Gasthof Adler-Post, für Stimmung sorgen die Allgäuer Bergvagabunden. Mi., 20. Jan. Jin Shin Jyutsu – Selbsthilfekurs Mit einfachen Griffen sich geistig, seelisch und körperlich wieder ins Gleichgewicht bringen. Kursleitung: Luisa Schiebel. Ort: Kleebichlsaal Untermaiselstein. Kursgebühr: 15,- € (Ermäßigung für Paare und Jugendliche). Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Isomatte, Kissen, Decke, warme Socken, Schreibzeug. Info und Anmeldung: Luisa Schiebel, Tel. 08327/930852, 14-tägig

in der FERIENREGION am Grünten

Mi., 20. Jan. Vortrag „Männer glauben anders!“ 20.00 Uhr von Herrn Diakon G. Kahl; Veranstaltungssaal Tourist-Info, Eintritt frei, Spende wird erbeten, Pfarrgemeinderat Rettenberg Sa., 23. Jan. Biathlon & Aprés Ski 13.00 Uhr siehe Anzeige Seite 8 Sa., 23. Jan. Ü30-Party im Geißstadl 20.30 Uhr Eintritt ab 21 Jahre. Wo: Geißstadl/Jagdhütte Kranzegg So., 24. Jan. Erster „Winterhock“ im Rettenberger Kurgärtle 14.00 Uhr Mit tollem Familienprogramm (siehe Anzeige Rückseite Mitteilungsblatt) zum Mitmachen und vielen süßen und herzhaften winterlichen Leckereien. „Zum drauf hocka bringsch am gscheidschde d´Rodl mit.“ Witterungsbedingt kann das Fest kurzfristig abgesagt werden. So., 24. Jan. Zötler Vollmond-Fest Wo: Besucherzentrum Privat-Brauerei Zötler. 19.00 Uhr Info und Anmeldung 08327/921-28 oder www.zoetler.de So., 24. Jan. Vollmondparty 20.30 Uhr Geißstadl Kranzegg Mo., 25. Jan. Kurs: EFT-Klopfakupressur f. Fortgeschrittene 19.30 Uhr Wiederholung und Vertiefung d. Grundkenntnisse, Zeit für Fragen und fürs Üben. Kursort: Naturheilpraxis Engler, Beitrag 15 Euro, Anmeldung/Info: Monika Engler, Heilpraktikerin, Tel. 08327-930822 Fr., 29. Jan. Trachtenball 20.00 Uhr „im Mohrensaal Kranzegg, für gute Stimmung sorgen wieder die Allgäuer Bergvagabunden, die Moosbacher Garde sowie lustige Einlagen. Das Motto lautet dieses Jahr „Wenn ich groß bin werde ich ...“. Der Trachtenverein Grüntebuebe Kranzegg freut sich auf Euer Kommen!“ Sa., 30. Jan. XIII. Brauer-Ski-Cup 2016 10.00 Uhr „Riesenslalom an den Grüntenliften in Kranzegg. Das Brauereidorf Rettenberg lädt Brauer aus Deutschland-Schweiz zu Wettkampf & Geselligkeit an seinen Skiberg, den Grünten ein.“ Sa., 30. Jan. Faschingsball der Vereine 20.00 Uhr  im Kleebichlsaal Untermaiselstein. Für super Stimmung sorgt das Hartmann Trio! So., 31. Jan. Mundartversle brüehwarm serviert Herzliche Einladung zur neuen Buchvorstellung 16.30 Uhr mit musikalischer Umrahmung. Mit Luci Wölfle und Gerda Hipp. Wo: Dorfcafé „Griaß Di“ Rettenberg

Wir freuen uns auf Ihre redaktionellenund Ihre Anzeigentexte, die Sie uns gerne auch schon vor dem jeweiligen Annahmeschluss zusenden dürfen.

Redaktionsschluss die Ausgabe zum Dienstag, 15.Montag, März, ist25. am Januar Montag,([email protected]) 7. März 2011 ➤ Redaktionsschluss für diefürAusgabe am 1. Februar ist am

8

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Neumayr-Hütte

^^^R\LJOLULJRLQRKL

0OY2…JOLUZWLaPHSPZ[PT6ILYHSSNp\

Griaß Eich! Die neuen Pächter Elmar und Conny heißen Euch ab sofort aufs Herzlichste willkommen! Öffnungszeiten:

bei Skibetrieb täglich außerhalb der Ferienzeiten von Freitag - Sonntag ab 10.30 Uhr oder einfach anrufen: 0171/420 2526 oder 0172/856 4553

Wir freuen uns auf Euer Kommen... Neumayr Hütte · Konstanze Taferner Waldstrasse 6c · 87452 Kimratshofen

❄ ❄ Biathlon Ap❄res ❄ ❄ Ski FC

70

09.01.2016 ab 13 Uhr

19

.01. f 23 ❄1! u a ben is 18.0 cho 9 g8 b s r 7 6 5 4 3 e n V eldu m n A

Sportplatz Rettenberg





Schneebar mit Blick auf den Schießstand und durchgehend Apres-Ski-Stimmung mit DJ Christian und DJ Oli ❄



2❄ 1

Biathlon-Staffelwertung Infos unter www.fc-rettenberg.de Teilnahme: ab 16 Jahren ❄ Anmeldeschluss: 02.01.2016

FC_Rettenberg_Biathlonplakat_sw_A5.indd 1

Wintersportbericht





25.10.15 17:50

Faschingsball der Vereine

am Samstag, 30. Januar 2016 um 20.00 Uhr im Kleebichelsaal Untermaiselstein

Motto: Flower-Power Für super Stimmung sorgt das „Hartmann-Trio“ sowie lustige Einlagen!

Kein Eintritt unter 16 Jahren! Ausweiskontrolle! Partypass wird akzeptiert!

Den aktuellen Wintersportbericht finden Sie im Internet auf der www.rettenberg.de – direkt auf der Startseite. Hier bekommen Sie die aktuellen Daten zu den T Skigebieten T Loipen T Winterwanderwegen Die Schneesportberichte können für Rettenberg, für die Ferienregion Alpsee-Grünten und das ganze Allgäu abgerufen werden.

Meldung von Veranstaltungen für Veröffentlichungen im Gemeindeblatt und Internet: Bitte informieren Sie die Touristinformation Rettenberg über alle Veranstaltungen, welche auch von unseren Gästen besucht werden können. Ihre Ansprechpartnerin in der Touristinformation Rettenberg: Yvonne Grünwald, Telefon: (08327) 92040, [email protected] Ihre Plakate und Flyer legen wir natürlich gerne in der Tourist-Info aus!

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Achtung: Son

deredition 201

6

n e T h c a r T BBaallll

9

Motto: bin groß „Wenn iceh ich...“ werd Freitag, 29. Januar 2016 · 20.00 Uhr Mohrensaal Kranzegg Für gute Stimmung sorgen die Allgäuer Bergvagabunden, die Moosbacher Garde sowie lustige Einlagen.

ist da!

Der neue

„Huimatkalen

der“

Nr. 2 / 15. Januar 2016

Praxis TCM, Praxisfür für TCM

Osteopathie und Naturheilverfahren und Naturheilverfahren Monika Jörg · Heilpraktikerin

„A bitzle ondersc

ht, numma gonz

Monika · Heilpraktikerin Erzieherin Oberer WegJörg 7 · 87549 Rettenberg–Freidorfund · www.tcm-joerg.de so groaß“

Exemplare der kleinen Auflage gibt es ab sofort für 11,90 E in der Tourist-Info Rettenberg oder online unter www.dohuim.de/shop.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg erscheint 14-tägig zum 1. und 15. jeden Monats. Herausgeber und verantwortlich für den gemeindlichen Textteil: Gemeindeverwaltung Rettenberg, Bichelweg 2, 87549 Rettenberg, Telefon (08327) 920-0. Verantwortlich für den Anzeigenteil, Gestaltung, Satz und Vertrieb: EBERL PRINT GmbH, Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt, Telefon (08323) 802-354.

Oberer Weg 7 · 87549 Rettenberg–Freidorf · www.tcm-joerg.de

FASTEN…Faste dich frei

Marburger Konzentrationstraining – Eine Woche begleitetes Fasten nach Buchinger zur Entlastung des „Konzentriert wie geschmiert“ Körpers bietet die Möglichkeit, geht’s andere Blickwinkel zu entdecken und

Veränderungen zu wagen. Für Vorschulkinder, Schulkinder (1. bis 4. Klasse) und Eltern. Starten Sie fit und mit neuem Schwung ins Frühjahr! Für Kinder… vom Freitag 12.02. – Struktur 19.02.2016 ●Fastenwoche ● mit fehlender mit geringer Ausdauer (Abendtermine) ● die langsam und trödelnd sind ● die leicht ablenkbar sind Freitag 19.02. – 26.02.2016 ● mit motorischer Unruhe/Impulsivität (vorw. Vormittagstermine) ● mit mangelnder Konzentration ● mit geringem Selbstvertrauen Freitag 04.03. – 11.03.2016 ● die ihre schulischen Leistungen verbessern wollen/sollen (Abendtermine)

Informationen unter Telefon: 08327/931277 · Kosten: 70,- Euro Beginn der „Lernwerkstatt“ ist am Donnerstag, dem 13. Januar ➤ Anmeldung bis 01. Februar 2011 (8 Trainingseinheiten à 70 Min.2016 für 130,- €). Nähere Info und Anmeldung unter 08327/931277 oder 0176/42088451.

Informationen für Anmeldeschluss ist Veröffentlichungen: der 10. Januar 2011! E-Mail: [email protected] WIR KÜMMERN UNS UM Erd-, Feuer-, See- & Naturbestattungen, Vorsorgeverträge, alle Formalitäten & Behördengänge. VERLASSEN SIE SICH AUF UNS.

87527 SONTHOFEN 87541 BAD HINDELANG [email protected]fle.de www.bestattungen-woelfle.de Zillenbachstraße 3 Grüntenstraße 17 Telefon 0 83 21. 8 55 69 Telefon 0 83 24 . 95 33 95

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])

10

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Nr. 2 / 15. Januar 2016

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Februar ist am Montag, 25. Januar ([email protected])