Postwurfsendung an alle Haushalte

15.11.2016 - Spendenaufruf. Liebe Bürgerinnen und Bürger, wie in den vergangenen Jahren, wende ich mich auch heuer wieder mit der Bitte an. Sie, unser ...
958KB Größe 7 Downloads 216 Ansichten
Postwurfsendung an alle Haushalte

MITTEILUNGEN AUS DER GEMEINDE Spendenaufruf Liebe Bürgerinnen und Bürger, wie in den vergangenen Jahren, wende ich mich auch heuer wieder mit der Bitte an Sie, unser gemeindliches Mitteilungsblatt mit einem freiwilligen finanziellen Beitrag zu unterstützen. Unser „Blättle“ ist über all die Jahre zu einer ausgezeichneten Plattform geworden, aktuelle Informationen aus unseren Vereinen, Organisationen und natürlich der Gemeinde an Sie weiterzuleiten. Die jährlichen Kosten von rund 30.000,00 Euro trägt die Gemeinde. Um diesen kostenlosen Service auch weiterhin aufrechterhalten zu können, würde ich mich über eine möglichst zahlreiche Unterstützung sehr freuen und sage dafür schon heute ein herzliches Vergelt´s Gott. Ein entsprechender SEPA-Überweisungsträger liegt dieser Ausgabe bei. Ihr

Oliver Kunz Erster Bürgermeister

Abwasserabgabe – Freistellung von der Abwasserabgabe 2016 – Antragstermin! Wie bekannt, werden alle Grundstückseigentümer zur Zahlung einer Abwasserabgabe herangezogen, die das auf dem Grundstück anfallende häusliche Abwasser nicht einer Kläranlage zuführen, sondern in ein Gewässer einleiten oder versickern. Diese Abgabe wird vom Staat zweckgebunden zur Finanzierung von Abwasseranlagen verwendet. Für private Grundstückseigentümer besteht nach den gesetzlichen Bestimmungen die Möglichkeit, sich von der Abgabepflicht befreien zu lassen, soweit das gesamte Abwasser nachweislich in einer Abwasserbehandlungsanlage behandelt und der Fäkalschlamm einer dafür geeigneten Abwasserbehandlungsanlage (in der Regel Kläranlage) zugeführt oder nach Abfallrecht entsorgt wird. Soweit diese Befreiungsvoraussetzungen vorliegen, können die Grundstückseigentümer die Freistellung von der Abwasserabgabe 2016 bis spätestens 15. Januar 2017 (Termin) bei der Kämmerei Rettenberg, Zi. Nr. 5, beantragen. Zur Antragstellung ist zwingend die Rechnung des gewerblichen Abfuhrunternehmers aus dem Jahr

Nr. 22 / 15. November 2016

2016 bzw. das/die Wartungsprotokoll(e) des Jahres 2016 vorzulegen, damit der Nachweis der ordnungsgemäßen Fäkalschlammentsorgung geführt werden kann. Achtung: Davon betroffen sind auch die Anwesen, die ihre Kleinkläranlage auf den aktuellen technischen Stand nachgerüstet haben (Stichwort: Biologische Kleinkläranlage – RZKKA Förderung) Hinweis: Grundstückseigentümer, die Fäkalschlamm auf landwirtschaftliche Böden ausbringen bzw. ausbringen lassen, erfüllen nicht die Befreiungsvoraussetzungen. Anträge auf Befreiung können in diesen Fällen nicht gestellt werden. Wir dürfen ganz besonders darauf hinweisen, dass die Abwasserabgabe 2016, 17,90 € pro Haupt- u. Nebenwohnsitznehmer mit Stand 30.06.2016 beträgt. Bei Rückfragen steht ihnen Frau Kouate, Telefon: 08327 – 920-25 gerne zur Verfügung.

MITTEILUNGEN AUS DEM LANDRATSAMT Bürger-Energiewerkstatt und Preisverleihung des landkreisweiten Stromsparwettbewerbs Rund 200 Haushalte beteiligten sich am ersten Oberallgäuer Stromsparwettbewerb. Einige Kommunen lobten Sonderpreise aus und viele Unternehmen stifteten Preise. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Rahmen der ersten Bürger-Energie-Werkstatt im Landkreis Oberallgäu, zu der die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises herzlich eingeladen sind. Aus organisatorischen Gründen bittet das Landratsamt um Voranmeldung bis zum 23. November. Die Bürger-Energiewerkstatt findet statt am Montag, 28. November im Landratsamt Oberallgäu (Sitzungssaal) in Sonthofen, Oberallgäuer Platz 2 von 19.00 - 21.30 Uhr. Die Bürger-Energiewerkstatt ist der gemeinschaftlichen Entwicklung von Projektideen zum Energie- und Klimaschutz gewidmet. Hintergrund der Veranstaltung ist die Erstellung eines Masterplans für 100% Klimaschutz. Im Frühjahr 2016 wurde der Landkreis Oberallgäu als eine von 22 Kommunen bundesweit ausgewählt, in denen ein solches Konzept entwickelt werden soll. Das Ziel 100% Klimaschutz kann in einfachen Worten erklärt werden: Die Hälfte des heutigen Energieverbrauchs wollen wir reduzieren, durch neue Technologien, effizientere Technik und sparsames Verhalten. Der restliche Energiebedarf soll über Erneuerbare Energien gedeckt werden. Die Erreichung dieses Ziels ist alles andere als einfach. Daher fördert das Bundesumweltministerium Kommunen und Landkreise, die entsprechende Pläne und Projekte gemeinsam mit der Bevölkerung entwickeln und umsetzen. Gelingen kann dieses Zukunftsprojekt nur

2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

durch die gemeinsame Anstrengung von Bürgern, Unternehmen und Verwaltung im Oberallgäu. Weiterführende Informationen können dem beiliegenden Flyer entnommen werden. Anmeldungen und Rückfragen sind zu richten an den Klimaschutzbeauftragten des Landkreises, Simon Steuer, E-Mail [email protected], Tel. 08321/612-617, Fax 08321/612-67-617.

Der erste Oberallgäuer Stromsparwettbewerb: Die Teilnahme am Stromsparwettbewerb ist einfach möglich, durch den Vergleich der Stromabrechnungen der vergangenen beiden Jahre. Den genauen Zeitraum legen jeweils die Kommunen fest. Dort sind auch weitere Informationen verfügbar, beispielsweise gibt es lokale Preisverleihungen, wie in Buchenberg, wo es unter anderem eine Photovoltaik-Anlage zu gewinnen gibt. In der Landkreis-Wertung gibt es neben attraktiven Geldpreisen für die besten Stromsparer ebenfalls spannende Sachpreise, die unter allen Teilnehmern verlost werden. Die Gewinnchancen sind gut und so sparen die Teilnehmer doppelt: An der Stromrechnung und mit dem jeweiligen Gutschein. Eine Wiederholung des Wettbewerbs ist geplant. Teilnehmer, die ihre zweite Jahresabrechnung noch nicht vom Stromversorger erhalten haben, nehmen automatisch im nächsten Jahr teil.

GEMEINDEEINRICHTUNGEN Die Impulse-Bürgerservice gemeinnützige GmbH informiert: Viele Jahre waren wir regelmäßig in Rettenberg vor Ort. Unser Angebot richtete sich an Menschen mit Behinderung und deren Angehörige und gesetzliche Betreuer/-innen. Themen zu allen Bereichen des täglichen Lebens wurden mit Rat, aber auch mit Tat, gemeinsam mit Ihnen angegangen. Das Angebot war für die ratsuchenden Personen kostenfrei. Vielfältig, zahlreich und, so hoffen wir, mit einem guten Ergebnis verliefen die Gespräche, ob im Rahmen der Beratungstage oder persönlich im Büro oder bei Ihnen zu Hause. Da die Finanzierung unserer gemeinnützigen kleinen Einrichtung in 2017 durch Zuschussgeber nicht mehr gesichert ist, sind wir leider gezwungen, das Beratungsangebot zum 31. Dezember einzustellen und unsere Gesellschaft ebenfalls zum 31. Dezember aufzulösen. Ganz herzlich wollen wir uns an dieser Stelle für die stets gute und konstruktive Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Rettenberg bedanken, vor allem aber bei Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, für das über Jahre entgegengebrachte Vertrauen! Ihr Klaus Trunzer Jürgen Schulz Dipl.-Sozialpädagoge (FH) Geschäftsführer

Nr. 22 / 15. November 2016

MITTEILUNGEN DER VEREINE Freiwillige Feuerwehr Rettenberg e.V. 140. Generalversammlung - 2016 Die Freiwillige Feuerwehr Rettenberg e.V. lädt alle aktiven und passiven Mitglieder zu ihrer ordentlichen Generalversammlung ein. Diese findet am Samstag, dem 3. Dezember, um 20.00 Uhr, im Brauereigasthof „Adler Post“, im Saal, statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Totenehrung 3. Bericht des Vorstandes 4. Bericht des Schriftführers 5. Kassenbericht mit Entlastung 6. Berichte der Kommandanten und zum Atemschutz 7. Wahl der Ältestenräte 8. Grußworte 9. Ehrungen 10. Wünsche und Anträge Für die aktiven Wehrmänner zählt die Teilnahme als Dienst.

Freiwillige Feuerwehr Untermaiselstein Dienstplan Di., 15. Nov. Di., 29. Nov.

Atemschutzübung Monatsübung Gruppe Freidorf

Schützenverein Vorderburg Mi., 16. Nov. Mi., 23. Nov. Mi., 30. Nov.

Übungsschießen Übungsschießen Klausenschießen

Schützenverein Rettenberg Schießtermine Do., 17. Nov., ab 18.30 Uhr Do. 24. Nov., ab 18.30 Uhr Do., 1. Dez., ab 18.30 Uhr

Übungsschießen Dienst: Anna Köberle Übungsschießen Dienst: Anja Köberle Klausenschießen Dienst: Thomas Kolodziejczyk

Schützenverein Untermaiselstein Preisverteilung Jedermannschießen Die Preisverteilung vom Jedermannschießen findet am Samstag, 12. November, um 19.00 Uhr im Kleebichlsaal in Untermaiselstein statt. Schießtermine Mi., 16. Nov., Marathonschießen mit Übungsschießen 19.30 Uhr Diensthabende: Johann Lochbihler, Richard Bögle Bewirtung: Karin Runge Mi., 23. Nov., Klausenschießen mit Übungsschießen 19.30 Uhr Diensthabende: Siegfried Jörg, Manuel Neß Mi., 30. Nov., Preisverteilung Klausenschießen 19.30 Uhr Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr Jugendtraining.

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])

Nr. 22 / 15. November 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Schützengesellschaft Rottachberg Termine: Fr., 11. Nov., ab 19.00 Uhr Fr., 18. Nov., ab 19.00 Uhr Fr., 25. Nov., ab 19.00 Uhr Sa., 26. Nov., um 18.00 Uhr



8. Übungsschießen  Schießleitung: Helmut Weser, Kasse: Rosi Dopfer, Stüble ab 23.00 Uhr: Max Jörg 9. Übungsschießen Schießleitung: Claudia Ossinger, Kasse: Anneliese Herz,Stüble ab 23.00 Uhr: Anton Jäger 10. Übungsschießen Schießleitung: Birgit Rösch, Kasse: Wendelin Herz, Stüble ab 23.00 Uhr: Wendelin Herz Besichtigung der Engelbräu Brauerei Wir haben beim Gauschießen des SV Rettenberg für den zweiten Platz der Meistbeteiligung eine Brauereiführung mit Bierprobe und Verköstigung gewonnen. Wer noch mit möchte, kann sich gerne noch bei Birgit Rösch bis zum 19.11. anmelden, Tel. 0 8379 / 9 29 93 36.

Schützenverein Kranzegg Schießtermine Di., 22. Nov. Übungs- und Vortelschießen Dienst: Martin Lindebacher & Reinhold Lochbihler 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein Di., 29. Nov. Klausenschießen Dienst: Helmut Frommknecht & Sigi Frommknecht 18.00 Uhr Jugend 19.30 Uhr Allgemein Schützenmesse Die diesjährige Schützenmesse findet am Samstag, dem 26. November statt. Aufstellung um 09.15 Uhr, Messe um 10.00 Uhr.

FC Rettenberg Spielbetrieb Senioren So, 13. Nov., 12.00 Uhr FC Rettenberg II : SG Waltenhofen-Hegge III So, 13. Nov., 14.00 Uhr FC Rettenberg : SG Waltenhofen-Hegge So, 20. Nov., 12.00 Uhr TV Haldenwang II : FC Rettenberg II So, 20. Nov., 14.00 Uhr TV Haldenwang : FC Rettenberg Nach dem 20.11. verabschieden sich unsere Herrenmannschaften in die Winterpause. Spielbetrieb Jugend Die aktuellen Termine der Jugend stehen auf unserer Internetseite unter www.fc-rettenberg.de zur Verfügung. Hier sind über die Verknüpfung zum Verband immer die aktuellen Spielzeiten auch nach Verschiebungen aufgeführt. Leider haben wir immer wieder Termine der Jugendteams hier veröffentlicht, die dann wieder verschoben wurden.

3

Nikolaus kommt ins Haus Am 5. und 6. Dezember schickt auch der FC Rettenberg wieder seinen Nikolaus mit Knecht Ruprecht auf die Strecke, um die Kinder in unserer Gemeinde zu besuchen. Reservierungen nimmt der 1. Vorstand Stephan Auer unter Telefon 931087 gerne entgegen. Altpapiersammlung Wir bedanken uns bei allen fleißigen Sammlern für das bereitgestellte Papier. Ein besonderer Dank geht an die Firmen für die Bereitstellung der Fahrzeuge, ohne die eine solche Sammlung nicht möglich wäre. Dankeschön Firma Schweiger, Holzbau Reitemann, Engelbräu, Zimmerei Jörg und die Gemeinde Rettenberg. Die nächste Sammlung findet im Frühjahr statt und wird frühzeitig bekannt gegeben. Weitere Terminplanungen 2. Dezember Pokerturnier 10. Dezember Weihnachtsfeier 11. Dezember Teilnahme am Rettenberger Christkindelsmarkt Januar 2017 MuFu-Ball (genauer Termin folgt) 4. Februar 2017 Biathlon & Apres-Ski (Ausweichtermin am 18.02.)

TSV Kranzegg Generalversammlung Liebe TSVler, wir möchten euch zu unserer Generalversammlung am Dienstag, den 29. November um 20.00 Uhr im „Gasthof Mohren“ in Kranzegg einladen. Tagesordnungspunkte: 1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorstands 2. Bericht der Schriftführerin 3. Bericht des Kassiers 4. Entlastung der Vorstandschaft 5. Ehrungen 6. Wahlen 7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge 8. Diashow Wir freuen uns über viele Teilnehmer. Eichenkreuzrunde der Volleyballdamen: Termine der Heimspiele Auch die Kranzegger Volleyballdamen starten wieder in der Eichenkreuzrunde durch. Dieses Jahr müssen sie sich gegen sieben Gegner behaupten. Von gut vertrauten Vereinen über alte Bekannte bis hin zu völlig unbekannten Gegner ist alles dabei. Ab Dezember geht es mit den Heimspielen wieder los. Hier für euch die Termine: Spielbeginn ca. 20.30 Uhr 7. Dezember gegen Sontheim 21. Dezember gegen Dettingen 18. Januar gegen Christazhofen 8. Februar gegen Görisried 15. Februar gegen Bidingen 15. März gegen Hawangen 29. März gegen Egg Bei JEDEM Heimspiel tauschen die Volleyballerinnen die Hallenzeiten mit der Skigymnastik folgendermaßen: Skigymnastik: 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr Volleyballerinnen: ab 20.00 Uhr Alle Termine findet Ihr auch auf unserer Homepage: www.tsv-kranzegg.de. Über dich, als Zuschauer, würden sich die Kranzegger Volleyballerinnen sehr freuen!

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])

4

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Nr. 22 / 15. November 2016

Skiclub Rettenberg

Frauenbund Rettenberg

Skigymnastik Die wöchentliche Skigymnastik des Skiclub Rettenberg findet jeden Mittwoch um 20.15 Uhr in der Turnhalle in Rettenberg statt – Carolin Seipelt, Doris Buchenberg und Katharina Häusler freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Einladung zum Adventsbasar Unser traditioneller Adventsbasar mit Cafeteria findet am 26. November um 13.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Rettenberg statt. Es gibt wieder Adventskränze geschmückt oder leer, Türkränze sowie Gestecke in verschiedenen Variationen.Größere Mengen oder Sonderwünsche nur auf Vorbestellung. Der Erlös ist für einen gemeinnützigen Zweck bestimmt. Auf Euer Kommen freut sich das Frauenbundteam Basteln für Basar Der Frauenbund Rettenberg richtet eine Bitte an alle Gartenbesitzer. Wer Weissdaas, eventuell auch eine ganze Tanne abholzen will, oder beim Bäume schneiden Buchs, Wachholder oder ähnliches Gehölz übrig hat, möge es doch dem Frauenbund für den Adventsbasar überlassen. Größere Mengen können auch abgeholt werden. Tel. Ch. Übele Tel. 516. Die Basteltermine für den Adventsbasar sind Donnerstag, 17. November und Freitag, 18. November von 13.00 Uhr - 21.00 Uhr, Montag, 21. November bis Donnerstag, 24. November von 13.00 - 21.00 Uhr. Wir basteln, kranzen und schneiden wieder im Feuerwehrhaus. (Dorthin kann auch das Daas an den Basteltagen gebracht werden). Auch Kuchenspenden nehmen wir gerne entgegen. Info: Annette Hage Tel. 219. Über viele fleißigen Hände würden wir uns sehr freuen. Auch „Nichtmitglieder und Zugezogene sind uns jederzeit willkommen. Voranzeige. Die „Seniorenadventsfeier“ findet am 3. Dezember um 13.30 Uhr statt.

Landjugend Vorderburg Hüttenwochenende Unser diesjähriges Hüttenwochenende findet vom 18. bis 20. November statt. Wir sind diesmal in einer Hütte in der Nähe von Unterjoch. Abfahrt ist am Freitag, den 18. November um 19.30 Uhr. Im Rahmen der Pfarrvisitation unserer Pfarreiengemeinschaft möchte Bischofsvikar Dr. Bertram Meier unsere Landjugend besuchen. Deshalb werden wir uns am Freitag Abend vor dem Hüttenwochenende mit ihm treffen. Wir freuen uns auf Euch!

Trachtenverein D`Illertaler Untermaiselstein Generalversammlung Am Freitag, den 18. November findet um 20.00 Uhr die diesjährige Generalversammlung des Trachtenvereins D´Illertaler Untermaiselstein im Trachtler-Stüble in Untermaiselstein statt. Nachfolgend die Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Bericht des 1. Vorstandes 3. Bericht der Schriftführerin 4. Bericht des Kassiers 5. Bericht des Vorplattlers 6. Entlastung 7. Neuwahlen 8. Ehrungen 9. Wünsche und Anträge Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. Der Nikolaus kommt! Am Sonntag, den 4. Dezember ab 13.30 Uhr veranstaltet der Trachtenverein D´Illertaler wieder einen kleinen Weihnachtsmarkt am Kleebichlsaal in Untermaiselstein, bei welchem Selbstgebasteltes/ Selbstgemachtes für das Weihnachtsfest u.a. ausgestellt werden, die auch erworben werden können. Gegen ca. 14.30 Uhr wird uns sodann auch der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht besuchen. Die Jungbläser sowie weihnachtliche Musik sorgen für eine weihnachtliche Stimmung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle Eltern, die ihre Kinder gerne beschenken möchten, geben ihre Säckchen bitte bis spätestens 3. Dezember bei Monika Jörg, Immenstädter Straße 24, Untermaiselstein, ab. Versehen Sie das Säckchen bitte mit Namen und einer kurzen Notiz, die der Nikolaus dann vorlesen kann. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, es kommen auch keine weiteren Rumpelklausen! Auf zahlreiche Besucher freut sich Der Trachtenverein D´ llertaler Untermaiselstein

MSG Grünten Die Motorsportgemeinschaft Grünten bittet seine Mitglieder sämtliche Ergebnislisten von motorsportlichen Teilnahmen für die Clubmeisterschaft 2016 bis zum 20. November an August Heber einzureichen. Wir beglückwünschen Maxi Günther zum Europa- Vizemeister 2016 in der Formel 3, die zweithöchste Formelklasse weltweit. Wir wünschen Maxi weiterhin viele Siege beziehungsweise Erfolge.

Bläserschule Rottachberg Jahreshauptversammlung Zur Jahreshauptversammlung der Bläserschule Rottachberg am Dienstag, den 29. November um 20.15 Uhr im Gasthof Mohren in Kranzegg laden wir alle Mitglieder sowie die Eltern der Jungmusikanten herzlich ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Bericht 1. Vorstand 3. Bericht Schriftführerin 4. Bericht Geschäftsführerin 5. Entlastung 6. Bericht musikalischer Leiter Jugendkapelle Alpsee-Grünten 7. Wünsche und Anträge Über eine rege Beteiligung an der Versammlung würden wir uns sehr freuen.

Alphornverein Freidorf e. V. Ordentliche Generalversammlung Die ordentliche Generalversammlung des Alphornvereines Freidorf e. V. findet am Mittwoch, den 23. November um 20.00 Uhr im Proberaum der Harmoniemusik in Rottach statt. Folgende Tagesordnung wird hiermit bekannt gegeben: 1. Begrüßung 2. Bericht des 1. Vorstandes 3. Bericht der Schriftführerin 4. Bericht des Schatzmeisters 5. Neuwahlen 6. Verschiedenes 7. Wünsche und Anträge Alle aktive und fördernde Mitglieder sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Theaterverein Kranzegg Nikolaus Hausbesuche Der Nikolaus mit seinem Knecht Rupprecht besucht auch dieses Jahr wieder am 5. und 6. Dezember die Kinder. Anmeldungen unter Telefon 7713.

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])

Nr. 22 / 15. November 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

5

Förderverein der Harmoniemusik Untermaiselstein- Bärbele Rettenberg Rottach e. V. Termine Ordentliche Generalversammlung Die ordentliche Generalversammlung des Fördervereines der Harmoniemusik e. V. findet am Mittwoch, den 23. November um 19.30 Uhr im Proberaum der Harmoniemusik in Rottach statt. Folgende Tagesordnung wird hiermit bekannt gegeben: 1. Begrüßung 2. Bericht des 1. Vorstandes 3. Bericht der Schriftführerin 4. Bericht des Schatzmeisters 5. Neuwahlen 6. Verschiedenes 7. Wünsche und Anträge Alle Mitglieder sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach Einladung zum Kirchenkonzert Bereits zum 27. Mal findet das Kirchenkonzert der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach am Sonntag, dem 20. November in der Pfarrkirche St. Ursula in Untermaiselstein statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Vadym Paskal möchten die Besucher mit sakralen und besinnlichen Stücken auf die bevorstehende Adventszeit einstimmen. Der Eintritt ist frei. Ordentliche Generalversammlung Die ordentliche Generalversammlung der Harmoniemusik findet am Donnerstag, dem 24. November um 20.00 Uhr im Schützenhaus in Rottach statt. Folgende Tagesordnung wird hiermit bekannt gegeben: 1. Begrüßung 2. Totengedenken 3. Bericht des 1. Vorstandes 4. Bericht der Schriftführerin 5. Bericht des Schatzmeisters 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Bericht des Dirigenten 8. Neuwahlen 9. Satzungsänderung - § 1: Name, Sitz und Geschäftsjahr - § 14: Auflösung - Absatz 3: Verwendung des Vereinsvermögens 10. Verschiedenes 11. Wünsche und Anträge Für alle aktiven Musikanten ist das Erscheinen Pflicht. Alle fördernde Mitglieder, die Eltern der Jungbläser sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Rettenberger Klausen Klausen-Versammlung Unsere diesjährige Versammlung findet am Dienstag, dem 29. November um 20.00 Uhr im Brauereigasthof Adler-Post statt. Für alle, die als Klausen springen wollen, ist die Teilnahme Pflicht! Simon Zweng / Anton Zweng

Traktor-Club-Vorderburg Helferfest Zu unserem Helferfest am 26. November laden wir alle Helfer vom TCV-Fest recht herzlich ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in Roth`s Maschienenhalle. Auf euer Kommen freut sich die Vorstandschaft.

20. Nov. 4. Dez.

Bärbeleversammlung um 19.00 Uhr im Gasthof Adler Bärbelespringen ab 20.00 Uhr am Dorfplatz

Kinderkirche Untermaiselstein Die nächste Kinderkirche findet am 1. Advent Sonntag, 27. November um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Ursula in Untermaiselstein statt. Wir freuen uns auf viele Kinder aus unserer Gemeinde. Lucia, Marci, Petra und Sabine

SONSTIGE MITTEILUNGEN Krabbelgruppen Montagsgruppe 9.30 Uhr Infos: Steffi Betz Tel. 08327/9328630 Donnerstagsgruppe 9.30 Uhr Infos: Steffi Voss Tel. 08327/930874 Dienstag Untermaiselstein 9.30 Uhr Infos u. Anmeldung: Nicole Kühn, Tel. 0173 / 3 80 8320 Mittwoch Untermaiselstein 9.30 Uhr Infos & Anmeldung: Madeleine Tillig, Tel. 0176 / 6215 56 40

ALPSEE-GRÜNTEN-INFOS Was nützt mir ein Partnereintrag auf www.alpsee-gruenten.de? Seit kurzem bietet die Alpsee-Grünten Tourismus GmbH Gastronomie-Betreibern, Einzelhändlern und Anbietern von touristischen Attraktionen die Möglichkeit einen Partnereintrag auf der neu gestalteten Webseite zu abonnieren. Rund 60.000 Besucher im Monat kann das Urlaubsportal verzeichnen und die Fachleute im Hintergrund arbeiten täglich daran, damit es noch mehr werden. Die Gesetzte des Internets sind nicht immer einfach zu durchschauen, ständig wechselnde Such-Algorithmen und sich ändernde Parameter verlangen stetige Anpassungen. Daher nutzen wir das Wissen der Profis um das Portal und somit auch unsere Partner ideal zu präsentieren. Mehr als 70% aller Urlauber buchen und planen ihren Urlaub über das Angebot der Reiseanbieter Webseiten. Das zeigt deutlich („Quelle: Statista“) dass der klassische Reiseführer nahezu ausgedient hat. Einige Partner haben dieses Potential bereits erkannt und einen Eintrag gebucht. Schauen Sie selbst auf www.alpsee-gruenten.de wie auch Ihr Eintrag aussehen könnte, z.B. unter „Restaurants und Gaststätten“ oder auch unter „Skifahren und Snowboarden“. Die Vorteile im Überblick: • Hervorragende Platzierung und Auffindbarkeit in Google durch ein vollständiges Suchergebnis • Beste Präsentation Ihrer Leistungen auf einer eigenen Unterseite: großflächige Bilder • Beschreibungstext, Öffnungszeiten, Preise, Anfrageformular, Karte mit Routenplaner uvm. • Für mobile Geräte optimiert („Smartphone, Tablet etc.“) • Darstellung auf themenrelevanten Seiten wie „Restaurant/Gaststätten“, „Einkaufstipps/Shopping“, „Bergschulen/Outdooranbieter“, „Ausflugstipps“ oder „Familienurlaub“ und möglichen Reportagen im Allgäu-Magazin • Vermittlung bei telefonischen Anfragen auf der Hotline

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN All diese Vorteile stellen wir Ihnen für nur 20 € im Monat (zzgl. MwSt.) zur Verfügung. Mit inbegriffen in diesem Preis sind auch die Optimierung Ihrer angelieferten Texte, Anpassung aller Inhalte für die mobile Darstellung, intelligente Verlinkung auf dem Portal, redaktionelle Einbindungen an passenden Stellen, laufende Pflege und Optimierung und die Umsetzung von Änderungswünschen innerhalb von maximal zwei Werktagen. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen – persönlich und direkt. Immer noch nicht überzeugt? Vergleichen Sie doch einmal, was eine einmalige Print-Anzeige kostet – dann sollte die Entscheidung für eine betreute Ganz-Jahres-Werbung im Medium Nummer eins sicherlich leicht fallen. Bei weitergehenden Fragen stehen wir Ihnen gerne über [email protected] oder telefonisch unter 0 8321/ 6 09 20 -24 zur Verfügung.

WÖCHENTLICHE VERANSTALTUNGEN Montag 16.30 Uhr

Seniorenstammtisch: Gäste und Einheimische im Kleebichlsaal Untermaiselstein, Info-Tel. 08327/449 19.30 Uhr Damen-Gymnastik: Gäste u. Einheimische im Kleebichlsaal Untermaiselstein nach Betreutes Reiten für Kinder und Jugendliche Vereinbarung in Vorderburg. Voranmeldung & Info: Tel. 0152/23686801 Dienstag 10.30 Uhr

MITTEILUNGEN AUS DER TOURIST-INFO Die Werbemittel zur Allgäu18.30 Uhr Walser-Card für den Winter 2016/2017 sind eingetroffen! Darin finden Ihre Gäste alle 119 Partner und Vorteile der Allgäu-Walser-Card. Allein in der Ferienregion Alpsee-Grünten erhalten unsere Gäste bei über 18 Einrichtungen einen ermäßigten Eintritt. In Rettenberg bei den Grüntenliften, sowie bei den Brauereien Bernardibräu, Engel und Zötler.

Öffnungszeiten Tourist-Info Rettenberg

Mittwoch 10.00 Uhr

18.30 Uhr

18 - 19 Uhr

November/ Dezember 2016 7. November bis 16. Dezember Mo - Fr: Achtung - nur am Vormittag geöffnet, 9 - 12 Uhr

19 - 20 Uhr

17. bis 31. Dezember Mo - Fr: 9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr Weihnachten und Silvester: 10 - 12 Uhr An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

TÄGLICHE VERANSTALTUNGEN Geführte Wanderritte mit Islandpferden Pferdehof Eibeler, Vorderburg. Tel. 08327/460 Pony to go (Vorderburg) Genießen Sie einen Spaziergang, der allen Spaß macht! Infos: Ponyhof Landhaus Heinrich, Tel. 0173/8592300 oder 08327/931799 Pferdekutschfahrten durch die Rettenberger Landschaft Termine auf Anfrage. Info und Anmeldung: Haflingerhof Herz, Tel. 0170/2120253

Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler Erleben Sie die älteste Familien-Brauerei der Welt mit anschl. Verkostung der Bierspezialitäten und „Vollmond-Szenario“ mit ofenfrischen Brezen. Anmeldung am Vortag: Tel. 08327/92128 Hatha Yoga für Fortgeschrittene Kursleiterin: Anna Probst, Veranstaltungssaal TouristInfo; Kursgebühr: 1x 90 Min.: 12,- €, 8x 90 Min.: 85,- €. Anmeldung: Anna Probst, Tel. 0170/9050049 Brauereiführung Engelbräu in der Engel-Brauerei, der Braustatt der himmlischen Biere, mit Video-Film, Zwickelbier-Probe und Breze. Info/Anmeldung: Tel. 08327/93000 Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler: Siehe Di. Besonderheit Mi: Möglichkeit, Dämmerschoppen & optional mit Allgäuer Brotzeit zu buchen &ASZIEN2ÍCKENlT Keine Vorkenntnisse nötig. Detaillierte Infos & Anmeldung: Andrea Zeller (Rücken-Faszien-Trainerin), Tel. 0 8321/ 8 5289, Wo: Veranstaltungssaal Tourist-Info Qigong - Bewegung & Ruhe Keine Vorkenntnisse nötig. Detaillierte Infos & Anmeldung: Andrea Zeller (Übungsleiterin Qigong), Tel. 0 8321/ 8 5289, Wo: Veranstaltungssaal TouristInfo. Krankenkassenkurs möglich.

nach Betreutes Reiten für Kinder und Jugendliche Vereinbarung in Vorderburg. Voranmeldung & Info: Tel. 0152/23686801 Donnerstag Brauerei-Erlebnis-Führung 14.00 Uhr Privatbrauerei Zötler – siehe Dienstag 20.00 Uhr Fitness-Gymnastik für Mädels ab 16 Jahren bis … Kleebichlsaal Untermaiselstein. Info + Anmeldung: Frau Kühn, Tel. 08327/7240 18 - 19.30 Uhr Yoga Kleebichlsaal Matten und Decken bitte mitbringen, Tel. 08327/222 Samstag

Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler siehe Dienstag

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN BESONDERE VERANSTALTUNGEN Sa., 19. Nov. Ü30-Party im Geißstadl 20.30 Uhr Eintritt ab 21 Jahre. Wo: Geißstadl Kranzegg Do., 24. Nov. Jin Shin Jyutsu 19.30 Uhr Mit einfachen Griffen Spannungen lösen und Stress abbauen (keine Vorkenntnisse erforderlich). Ort: Rettenberg, Veranstaltungssaal Tourist-Info. Kursgebühr: 15,- €. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Isomatte, Kissen, Decke, warme Socken, evtl. Schreibzeug. Info und Anmeldung: Luisa Schiebel (Jin Shin Jyutsu Praktikerin), Tel. 08327/930852 Di., 29. Nov. Offenes Singen, Tönen, Jodeln & Joiken 19.30 Uhr mit Hedwig Roth Anmeldung & Info: [email protected] Kosten: 10,- EUR, Mehr Infos unter: www.jodula-roth.com

MITTEILUNGEN DER KIRCHE Katholische Gottesdienste Di., 15. Nov. Hl. Albert der Große 19.00 Uhr in Kranzegg Hl. Messe für Eduard und Rosina Jörg und Sohn Theo u. Hanni Bersch; Hedwig Zeller, Paul und Kreszentia Müller, Peter und Julia Neumayr; Josef und Rosina Göhl, Mi., 16. Nov. Hl. Margarete 9.00 Uhr in Missen Kapiteljahrtag 20.00 Uhr in Burgberg Bibelkreis Do., 17. Nov. Hl. Gertrud 8.00 Uhr in Vorderburg Stiftsmesse für Elisabeth Gehring 19.00 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe So., 20. Nov. Christkönigsfest 8.30 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe 10.30 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Helmut Socher und August Baldauf; Hans Nebel und verst. Angeh. Roth – Nebel, 19.15 Uhr in Vorderburg Dankgottesdienst für alle Ehrenamtliche 20.00 Uhr in Untermaiselstein Kirchenkonzert mit der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach Di., 22. Nov. Hl. Cäcilia 19.00 Uhr in Engelbolz Hl. Messe für Josef Buchenberg und Eltern und Eltern Speiser; Anton Nigg und Verst. Roth; Mi., 23. Nov. Hl. Kolumban 8.00 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Hans Koch und Gusti Fritz, 19.45 Uhr in Ettensberg offener Gebetskreis Do., 24. Nov. Hl. Andraes Dung-Lac 8.00 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Rosa Herz und verst. Angeh.

19.00 Uhr

in Untermaiselstein Hl. Messe

Sa., 26. Nov. Hl. Konrad u. Hl. Gebhard 9.30 Uhr in Kranzegg Patrozinium „Mariä Opferung“ u. Schützenmesse 14.30 Uhr in Rettenberg Taufe von Hannes Dreyer 18.25 Uhr Rosenkranz und Beichtgel. 19.00 Uhr Hl. Messe für Jetti Birker und verst. Angeh. Schratt – Birker, Verstorbene Mitglieder Jodlergruppe, gestaltet von der Jodlergruppe So., 27. Nov. 1. Advent 8.30 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Josef und Walburga Jörg 8.30 Uhr in Vorderburg Kinderkirche im Vereinehaus 9.30 Uhr in Untermaiselstein Kinderkirche 10.30 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe für Gerhard Martin mit Vater Hans und Eltern; Erna und Walter Pischel, gest. vom Kirchenchor und Jugendchor Di., 29. Nov. vom Tag 19.00 Uhr in Buchenberg Hl. Messe für verst. Angeh. DER &AM 3TRUNZ n +ÈGEL  -ARIA 7ÈLmE UND Rosmarie Mi., 30. Nov. Hl. Andreas 8.00 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Norbert Schneider 20.00 Uhr in Burgberg Bibelkreis

Pfarrgemeinderat Untermaiselstein Adventbasar im Kleebichlsaal in Untermaiselstein am Samstag, 26. November um 14.00 Uhr Das Bastelteam ladet alle ein zum Basar bei Kaffe und Kuchen. Wir benötigen wie immer Grünzeug (wie Weißdaas, Coniferen, Buchs, Wurzeln usw.) Fleißige Helfer zum Kranzen, Dekorieren und Zuschneiden sind uns herzlich willkommen. Die ersten Termine sind: Di., 15. Nov. ab 13.00 Uhr Mi., 16. Nov. ab 13.00 Uhr Do., 17. Nov. ab 13.00 Uhr Mo., 21. Nov. - Do., 24. Nov. ab 13.00 Uhr Fr., 25. Nov. ab 14.00 Uhr Wir verkaufen Adventskränze (geschmückte und leere), Türkränze, Gestecke sowie verschiedenen Adventsschmuck. Bei Daasspenden bitte anrufen bei: Maja (352), Gisela (7075), Paula (623) oder Moni Kristen.

e wert en s i e r P f errei Wint ken Mar aller

persönlich +++ sachkundig +++ verlässlich Meisterwerkstatt • Neu- und Gebrauchtwagen

Inhaber Christian Herz Dorfstraße 35 - 37 87549 Rettenberg-Freidorf

Telefon 08327/1010 Web www.auto-herz.eu E-Mail [email protected]

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])

8

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Nr. 22 / 15. November 2016

^^^R\LJOLULJRLQRKL

Winterreifen zu Top Preisen!

0OY2…JOLUZWLaPHSPZ[PT6ILYHSSNp\

Viele Reifen auf Lager, wir beraten Sie gerne. PKW Hauptuntersuchung mit AU = 96,99€

Unterbodenversiegelung zum Aktionspreis für 99.-€ inkl. Material Autoservice Grundner e.K. Vorderburger Str. 10 · 87549 Rettenberg Telefon 08327 / 931460 · [email protected]

Wir vermissen seit Mai

Rotgetigerten Kater sehr groß, schlank, dunkelrot mit weißem Kehlfleck Dankbar für Hinweise: 08327/ 930626 und /484

Suche Putzhilfe für Privathaushalt in Rettenberg für einen Vormittag pro Woche Tel. 0177/ 4788593

DRINGEND!!! Garage oder überdachter Stellplatz für PKW in Rettenberg Ortsmitte ab sofort gesucht. Tel.: 0 8327/ 78 62 od. 0162/ 7 47 56 22 Zur Verstärkung unseres Füllereiteams suchen wir ab sofort für 1 bis 2 mal in der Woche

eine/n zuverlässige/n Mitarbeiter/in auf 450,00 € Basis. Nähere Infos gibt Ihnen Frau Knuth unter 08327/930017 (vormittags).

WIR KÜMMERN UNS UM Erd-, Feuer-, See- & Naturbestattungen, Vorsorgeverträge, alle Formalitäten & Behördengänge. VERLASSEN SIE SICH AUF UNS.

87527 SONTHOFEN 87541 BAD HINDELANG MRJS$FIWXEXXYRKIR[SIP¾IHI [[[FIWXEXXYRKIR[SIP¾IHI Zillenbachstraße 3 Grüntenstraße 17 Telefon 0 83 21. 8 55 69 Telefon 0 83 24 . 95 33 95

³ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Dezember ist am Montag, 21. November 2016 ([email protected])