Postwurfsendung an alle Haushalte

Uhr eröffnen wir unsere Sommersaison! Für das ... bitte auf die Konto-Nr. 101805231 · BLZ 733 699 20 (Raiffeisen- .... Hochmotiviert für die Online-Umfrage.
810KB Größe 8 Downloads 249 Ansichten
Postwurfsendung an alle Haushalte

GEMEINDEEINRICHTUNGEN Volksschule Rettenberg Dem Moor auf der Spur Welche Tiere und Pflanzen sind im Moor zu finden? Was ist das Besondere an einem Moor? Was ist Torf? Kann ich im Moor versinken? Mit diesen und vielen weiteren Fragen machten sich die 3. und 4. Klassen der Volksschule Rettenberg ins Agathazeller Moor auf, wo sie auf Frau Naumann (Gebietsbetreuerin der Allgäuer Moore beim Bund Naturschutz) und Frau Meisterhans (Naturführerin beim Umweltmobil des Bund Naturschutzes) trafen, die mit einem abwechslungsreichen Programm dafür sorgten, dass die Fragen der Kinder beantwortet wurden. Zu entdecken gab es den Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze, das Torfmoos, das Wollgras, die Moorbeere, die Rauschbeere und die Birke. Außerdem lebt dort die schwarze Kreuzotter, deren Haut jeder anfassen konnte. Ein scheinbar kleines Wasserloch am Wegesrand, das verlockend aussah um mit Gummistiefeln hinein zu springen, „verschluckte“ einen ein Meter langen Stock. Besonders erstaunt waren die Kinder darüber, dass Torf in einem Meter Tiefe 1000 Jahre alt ist. Ein kleines Stück davon nahmen viele als „Andenken“ mit. – ein lehrreicher Ausflug in die Natur. Anita Scherm, Rektorin

Nr. 13 / 1. Juli 2011

Freiwillige Feuerwehr Rettenberg e.V. Teilnahme an Kuppel Party Wettbewerb in Durach Unter dem Insider Motto „Go Lise“ nahmen 2 Gruppen der Feuerwehr Rettenberg an der Kuppel Party der Freiwilligen Feuerwehr Durach teil und stellten sich der harten Konkurrenz von weiteren 22 teilnehmenden Mannschaften. Im Rahmen des Feuerwehrfestes der Feuerwehr Durach wurde hier ein beachtliches „Kräftemessen“ zwischen den Wehren engagiert. Auf einer Bühne in der Mitte des Festzeltes, ähnlich einem Boxring, kuppelten jeweils 2 Mannschaften gleichzeitig gegeneinander. Nach den Vorgaben des Leistungsabzeichens wurden hier Zeiten von 43 sec. erreicht. Der sehr stimmungsvolle und sportliche Wettbewerb erreichte seinen Höhepunkt, als im Finale die Mannschaft der Kreisbrandinspektion Oberallgäu dieses für sich entschied. Für dieses freiwillige Engagement gilt allen unseren Teilnehmern der besondere Dank unseres Vereins, habt ihr uns doch sehr würdig, und auch als einzige Mannschaft aus dem mittleren im nördlichen Bezirk vertreten. Unter www.feuerwehr-rettenberg.de ist ein Film eingestellt, der eine unserer Gruppen in „Aktion“ zeigt.

Von links nach rechts: Armin Wolf, Simon Müller, Stefan Wohlfahrt, Thomas Köberle, Toni Zweng, GF Alois Moosbrugger, Simon Zweng, Christian Demmel, Simon Wohlfahrt, Andreas Wohlfahrt und Konrad Kiesel.

Schützengesellschaft Rottachberg

MITTEILUNGEN DER VEREINE Freiwillige Feuerwehr Kranzegg Monatsübung Mo., 4. Juli Monatsübung (20.00 Uhr)

Luftpistolen Sommerschießen Hallo LP-Schützen, es wieder soweit. Am Samstag, dem 2. Juli 2011 von 14 bis 19.30 Uhr, mit anschließender Preisverteilung, findet das LP Sommerschießen in Rottach im Schützenheim statt. Für Speis und Trank ist wieder bestens gesorgt. Haxenfest (Grillfest) Am Samstag, dem 16. Juli 2011 ab 18 Uhr, findet wieder am oder im Schützenheim unser Grillfest, statt. Dazu sind alle Mitglieder von der SG Rottachberg, herzlich eingeladen.

2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Schützenverein Kranzegg Gästeschießen Der Schützenverein Kranzegg führt für alle Urlauber ein Luftgewehrschießen für Gäste durch. Die Schießtage sind jeden Montag vom 11. Juli bis 12. September 2011. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr – Ende und anschließend Preisverteilung ca. 21.00 Uhr im Gasthof Mohren. Da diese Veranstaltung ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt wird und viel Zeit und Idealismus erfordert, bitten alle Gästevermieter, ihre Gäste darauf hinzuweisen. Ihr Schützenverein Kranzegg

FC Rettenberg Altpapiersammlung Die nächste Altpapiersammlung findet am Samstag, dem 16. Juli 2011 statt. Bitte stellen Sie das Papier ab 8.30 Uhr gut sichtbar am Straßenrand zur Abholung bereit. Bitte keine Tesabänder oder Plastiktüten verwenden. Wir bedanken uns schon jetzt bei allen fleißigen Sammlern. D-Jugend wird souveräner Meister Unsere D-Jugend hat sich nach einer äußerst erfolgreichen Saison die Meisterschaft in ihrer Klasse gesichert. Die Mannschaft von Karl Götzfried und Arnold Spatz musste in zwölf Spielen nur einen einzigen Punkt abgeben und ging elfmal als Sieger vom Platz. Ein Torverhältnis von 78:8 unterstreicht die Leistung der Mannschaft. Insgesamt 25 unterschiedliche Spieler kamen während der Saison zum Einsatz und jeder Einzelne trug dazu bei, dass die Meisterschaft eingefahren werden konnte. Der FC Rettenberg ist sehr stolz auf seinen Nachwuchs und gratuliert ganz herzlich zu dem tollen Erfolg. Ein ganz besonderer Dank geht an das Trainergespann Karl Götzfried und Arnold Spatz für die hervorragende Arbeit!

Die Meistermannschaft der D-Jugend mit ihren Trainern.

Elfmeterturnier Nach vielen Terminverschiebungen steht nun endgültig das Datum für das diesjährige Elfmeterturnier fest. Am Samstag, dem 23. Juli 2011 ab 14.00 Uhr geht es auf dem Sportplatz in Rettenberg um den „Elfmeterkönig 2011“! Das Anmeldeformular steht unter www.fc-rettenberg.de zum Download bereit und Anmeldeschluss wird der 10. Juli sein. Bitte achtet bei den Mannschaftszusammenstellungen darauf, dass bei Jugendlichen ein Erwachsener ins Tor gehen muss, und dass bei den Kindermannschaften, die bei der Damenwertung dabei sind wirklich nur Kinder eingetragen werden. Für Fragen ist auf dem Anmeldeformular eine Telefonnummer angegeben. Wir freuen uns schon jetzt wieder auf spannende Duelle um den „Rettenberger Elfmeterkönig 2011“.

Nr. 13 / 1. Juli 2011

Jahreshauptversammlung Am Dienstag, dem 19. Juli 2011 um 20.30 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des FC Rettenberg statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorstandes 2. Bericht des Schriftführers 3. Bericht des Spielleiters 4. Bericht des Jugendleiters 5. Bericht des Kassiers 6. Bericht Kassenprüfung 7. Teilneuwahlen - 1. Vorstand - Spielleiter - Jugendleiter - Organisationsleiter - Beisitzer 3 + 4 8. Ehrungen 9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge Die Vorstandschaft freut sich auf zahlreiche Teilnahme.

TSV Kranzegg 7- Vereine Sportfest 2011 in Rettenberg Am Sonntag, dem 10. Juli 2011 laden wir ab 10.00 Uhr alle recht herzlich zum traditionellen 7-Vereine-Sportfest auf dem Sportplatz in Rettenberg ein. Wer möchte und mindestens 5 Jahre alt ist (Jahrgang 2006) kann natürlich selbst mitmachen. Wie immer heißt es ab 10.00 Uhr im Dreikampf beim Weitsprung, Weitwurf, und Sprint sein Bestes zu geben und am Nachmittag werden die Wettbewerbe im Hochsprung, Staffellauf und Tauziehen ausgetragen. Anmeldeschluss ist am Montag, dem 4. Juli 2011 bei unseren Leichtathletik-Übungsleitern. Für das leibliche Wohl haben wir natürlich gesorgt. Sigi Hohenegg und sein Team versorgen euch bestens und für die Kleinen gibt's auch Würstchen und Pommes. Über viele Teilnehmer und Zuschauer freuen wir uns sehr! Falls das Sportfest witterungsbedingt nicht stattfinden kann, werden wir dies am Veranstaltungstag auf unserer Homepage bekannt geben unter: www.tsv-kranzegg.de. Der Ausweichtermin in diesem Fall ist Sonntag, der 17. Juli 2011. Eine Bitte an alle Teilnehmer: Seid am Wettkampftag bitte pünktlich am Sportplatz. Beginn der Wettkämpfe ist um 10.00 Uhr. Die Einteilung in die Riegen erfolgt ab 9.30 Uhr.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg erscheint 14-tägig zum 1. und 15. jeden Monats. Herausgeber und verantwortlich für den gemeindlichen Textteil: Gemeindeverwaltung Rettenberg, Bichelweg 2, 87549 Rettenberg, Telefon (08327) 920-0. Verantwortlich für den Anzeigenteil, Gestaltung, Satz und Vertrieb: EBERL PRINT GmbH, Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt, Telefon (08323) 802-354.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])

Nr. 13 / 1. Juli 2011

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

3

Skiclub Rettenberg

Musikkapelle Vorderburg

Wöchentlicher Moutainbiketreff Treffpunkt ist wie immer Mittwoch um 18.00 Uhr am Parkplatz der Grundschule in Rettenberg (bei entsprechender Witterung). Teilnehmen kann jedermann/-frau, allerdings ist das Tragen eines Helms Pflicht. Von Rettenberg aus werden eine Vielzahl schöner Touren rund um den Grünten, weit ins Gunzesrieder Tal, Bergstättgebiet usw. gefahren. Wer Fragen hat, kann sich gerne mit Tourenwart Arnim Herz (Tel: 08321/609444) oder Helmut Clausnitzer (Tel: 08327/1086) in Verbindung setzen. Wie immer werden zwei Gruppen angeboten (Spezial/Normal). Zudem findet auch wieder der wöchentliche Kindermoutainbiketreff statt, ab sofort allerdings immer am Samstag um 9.30 Uhr (Treffpunkt: Parkplatz der Grundschule). Interessierte Eltern melden sich bitte bei Markus Lochbihler (Tel: 08327/7714) oder bei Manfred Wolf (Tel: 08327/7581). Fahrerisches Können für Forstwege und leichtes Gelände ist Voraussetzung.

Blasmusikantentreffen Bereits am Freitag, dem 8. Juli 2011 findet auf dem Dorfplatz „Alte Schule“ in Vorderburg ab 20.00 Uhr unser Blasmusikantentreffen statt. Aufgrund des Bezirksmusikfestes in Sulzberg werden wir dieses Jahr eine Woche früher feiern. Zu einer gemütlichen GrillAtmosphäre laden wir alle Gäste und Einheimischen herzlich ein. Wer sein Instrument mitbringt, ist eingeladen bei uns Vorderburger Blasmusikanten mitzuspielen. Auch für unser Dorffest am Sonntag, dem 10. Juli 2011, auf dem Dorfplatz in Vorderburg laden wir alle recht herzlich ein. Programm: 10.00 Uhr Gottesdienst mit der MK Vorderburg ab 11.00 Uhr Frühschoppenkonzert mit der Trachtenkapelle Berau, unserer Partnerschaftskapelle aus dem Schwarzwald ab 13.00 Uhr bunter Nachmittag mit Vorderburger Gruppen und Vereinen mit Ehemaligentreffen (für die Kleinen: Hüpfburgen, Spiele ...)

MC Stürzels Untermaiselstein Sommerausfahrt Am Freitag, dem 8. Juli 2011 findet unsere diesjährige Sommerausfahrt statt. Ziel ist der Moarhof in Südtirol/ Ritten beim Toni. Die Kosten belaufen sich auf ca. 30.- €/Tag. Abfahrt ist der 8. Juli 2011 um 8.00 Uhr am Stachus in Untermaiselstein. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Musikkapelle Rettenberg e.V. Bläserabzeichen Anlässlich des Gemeinschaftskonzertes der Bläserschule Rottachberg mit der Jugendkapelle Immenstadt unter der Leitung von Markus Speiser im Hofgartensaal in Immenstadt, konnten einige Jungmusiker/innen der MK Rettenberg mit dem Bläserabzeichen D1 bzw. D2 ausgezeichnet werden. Die Urkunden und die Abzeichen wurden vom stellv. Bezirksleiter Christian Mohr und Musikvorstand Helmut Mayr überreicht.

Auf dem Bild (hinten von links nach rechts): Bezirksleiter Christian Mohr, Patrick Renn (D1), Jens Dreyer (D2), Vanessa Kienle (D1), Vorstand Helmut Mayr, Lukas Schwarz (D1). Vorne von links: Sarah Mayr, Marie-Theres Götzfried, Marleen Kiesel, Emely Wagner, Tanja Kienle (alle D1). Auf dem Bild fehlen: Anna Reitemann (D1), Lisa Jonscher und Simon Schwarz (beide D2).

Jodlergruppe Rettenberg Endlich wieder Weinfest!!! Unter diesem Motto lädt die Jodlergruppe Rettenberg alle Einheimischen und Gäste am Samstag, dem 2. Juli 2011, ab 18 Uhr zu einem gemütlichen Weinfest am Gemeindehaus recht herzlich ein. Fürs leibliche Wohl und gute Laune wird natürlich bestens gesorgt.

Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach Ehrungen beim Gemeinschaftskonzert Anlässlich des Gemeinschaftskonzertes der Bläserschule Rottachberg mit der Jugendkapelle Immenstadt am 28. Mai 2011 im Hofgarten Immenstadt konnte der 1. Vorstand der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach Tobias Neß zusammen mit dem Stv. Bezirksleiter des ASM Bezirk 2 Sonthofen Christian Mohr, einigen Jungmusikern für erfolgreich abgelegte Bläserprüfungen die Urkunden überreichen. D1-Prüfung: Patricia Endras, Matthias Neß, Dennis Horn, Marius Horn, Johanna Hörmann D2-Prüfung: Mirjam Jörg, Markus Jörg, Michael Hagenauer D3-Prüfung: Roman Neß

Auf dem Bild v.l.n.r.: 1. Vorstand Tobias Neß, Mirjam Jörg, stv. Bezirksleiter ASM Bezirk 2 Christian Mohr, Johanna Hörmann, Patricia Endras, Michael Hagenauer, Dennis Horn, Matthias Neß, Roman Neß, Marius Horn, Markus Jörg, stv. Dirigent und Jugendleiter Franz Hammerl.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])

4

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Grillabend am Pavillon Untermaiselstein Mit unserem 1. Grillabend am Freitag, dem 1. Juli 2011 ab 19.30 Uhr eröffnen wir unsere Sommersaison! Für das leibliche Wohl ist mit Wurst und Steak vom Grill sowie Bier vom Fass und weiteren Getränken der Engelbrauerei Rettenberg bestens gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung spielt die Harmoniemusik sehr gerne mit traditioneller Blasmusik auf. Wir freuen uns auf unsere vielen Stammgäste, aber auch auf viele neue Gesichter!

Kinder- und Jugendförderverein Kieselstein e.V. Rettenberg unter neuer Führung! Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stellte sich Jürgen Budig nicht mehr zur Wahl und gab sein Amt als 1. Vorsitzender in andere Hände. Seit Gründung des Vereines war er aktiv in der Vorstandschaft, 6 Jahre davon als 1. Vorsitzender. In seiner Amtszeit engagierte sich Jürgen unermüdlich für die Belange von Kindern, Jugendlichen und Familien. Viele Aktionen fanden unter seiner Führung statt. Sein besonderer Verdienst gilt jedoch der Errichtung des Spielplatzes Wasenmoos in Untermaiselstein. Ebenso strebte er immer eine Vernetzung innerhalb der Gemeinde an und ein gutes Zusammenwirken zum Wohle unserer Kinder. An dieser Stelle möchten wir dir ein herzliches Dankeschön sagen für dein Engagement, deinen Tatendrang, deinen Ideenreichtum und deinen Esprit und allen weiteren Kompetenzen, die du in diesem Verein eingebracht hast. Dein Wirken hinterlässt Spuren. Die neue Vorstandschaft wünscht dir für deine Zukunft weiterhin alles Gute und Gottes Segen. Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende: Monika Kühn 2. Vorsitzender: Franz Fuchs 3. Vorsitzende: Carmen Harzenetter Kassier: Sonja Pfleiderer Schriftführerin: Traudi Würzner Beisitzerin: Marina Friedrich Beisitzer: Harald Gessinger Vorstandschaft des Kieselstein e.V.

Auf diesem Bild ist die neue Vorstandschaft abgebildet. Auf dem Bild sind die neue Vorsitzende des Kieselstein, Monika Kühn und der scheidende Vorstand Jürgen Budig zu sehen.

Nr. 13 / 1. Juli 2011

zell um 6.45 Uhr und weiter im 5 Minutentakt an den üblichen Haltestellen bis Vorderburg. Weiter geht’s durch den Schwarzwald, in Speyer besichtigen wir den Dom. Nachmittags fahren wir zu unserem Hotel „Zur Rose“ in Lingenfeld. Am 2. Tag findet die Fahrt auf der Pfälzer Weinstraße mit Aufenthalt zum Beispiel in Neustadt, Bad Dürkheim (evtl. mit Weinprobe), Landau und Edenkoben statt. Am 3. Tag geht die Fahrt zurück über Bad Bergzabern, Wissenbourg Elsass nach Rettenberg (Ankunft ca. 19 Uhr). In den Leistungen ist folgendes enthalten: Busfahrt im komfortablen Reisebus (49 + 2 Plätze) mit Klimaanlage, WC, Bordküche, 2x Übernachtung mit Halbpension (3-Gang-Menü) im Hotel „Zur Rose“ in Lingenfeld. Preis pro Person im DZ ca. 160.- Euro, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 27.- Euro. Die Fahrt übernimmt die Firma Alpenvogel. Der Anmeldeschluss ist am Montag, dem 15. August 2011. Einzahlung bitte auf die Konto-Nr. 101805231 · BLZ 733 699 20 (Raiffeisenbank Oberallgäu-Süd eG). Wir würden uns freuen, Euch zu dieser Fahrt begrüßen zu dürfen! Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Für weitere Fragen stehe ich Euch gerne unter der Telefon-Nummer: (08327) 625 (Ernst Strubl) zur Verfügung. Eure VDK Vorstandschaft

Sparclub Mohren Kranzegg Vereinsausflug Unser Ausflug findet am Samstag, dem 9. Juli 2011 statt. Das Ziel, bei schönem Wetter, soll der Zugspitzgipfel sein. Die Fahrt und Eintritte sind für Mitglieder frei. Bei noch freien Plätzen können auch Nichtmitglieder für einen Unkostenbeitrag mitfahren. Bei schlechtem Wetter, Fahrt ins Blaue. Anmeldung bis zum 5. Juli 2011, telefonisch bei P. Pommer 08327/695 oder bei S. Wolf 08327/7254. Die Vorstandschaft

Landjugend Vorderburg Sommernachtsfest Am Samstag, dem 9. Juli 2011 findet in Vorderburg auf dem Dorfplatz wieder das alljährliche Sommernachtsfest statt. Dieses Jahr spielt die Coverband „SCALLYWAGS“. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Eintritt: 5.- € § Kein Einlass unter 16 Jahren (Ausweiskontrolle) § § Erziehungsbeauftragung wird akzeptiert § Wir feuen uns auf Euch! Die KLJB Vorderburg Für alle Mitglieder – Festbesprechung! Wir treffen uns am Dienstag, dem 5. Juli 2011 um 19.00 Uhr im Gruppenzimmer zu einer kurzen Festbesprechung (ca. 3/4 Stunde). Teilnahme ist Pflicht!

Grüntendenkmalerhaltungsverein e.V. Hauptversammlung

VDK/Ortsverband Rettenberg 3-Tage-Fahrt Liebe Reisefreunde, damit Ihr Euren Sommerurlaub besser planen könnt, hier das Programm für unsere 3-Tagefahrt vom 24. bis 26. August 2011 in die Pfalz. Am 1. Tag ist die Abfahrt in Rauhen-

Die alle drei Jahre stattfindende Hauptversammlung des Grüntendenkmalerhaltungsvereines findet am Donnerstag, dem 7. Juli 2011 um 19.00 Uhr im Brauereigasthof Adler-Post in Rettenberg statt. Alle Mitglieder, und die es noch werden wollen, sind dazu recht herzlich eingeladen. Die Vorstandschaft freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])

Nr. 11 / 1. Juni 2011

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

SONSTIGE MITTEILUNGEN Der neue Ferienpass ist da! Dieser ist im Zeitraum vom Freitag, dem 24. Juni bis einschließlich Montag, dem 3. Oktober 2011 gültig und kann ab sofort im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Rettenberg gekauft werden. FC Rettenberg Altpapiersammlung Die nächste Altpapiersammlung findet am Samstag, dem 16. Juli 2011 statt. Bitte stellen Sie das Papier ab 8.30 Uhr gut sichtbar am Straßenrand zur Abholung bereit. Bitte keine Tesabänder oder Plastiktüten verwenden. Wir bedanken uns schon jetzt bei allen fleißigen Sammlern.

Fachoberschule Seit 40 Jahren in Sonthofen Herzliche Einladung zur Geburtstagsfeier am Freitag, dem 22. Juli 2011 ab 15.00 Uhr. Wir freuen uns auf den Besuch unserer ehemaligen Schülerinnen und Schüler und alle anderen, die sich in irgendeiner Weise mit der FOS verbunden fühlen. In einem offiziellen Teil soll das Fest begonnen werden und sich dann ab 16.00 Uhr ein gemütlicher Treff anschließen. Aus diesem Anlass wird auch etwas in der Chronik der FOS gegraben. Sicher finden sich einige Ehemalige auf Bildern wieder. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Schüler der FOS. Wir freuen uns auf alle, die sich mit der FOS Sonthofen verbunden zeigen!

drei Brandfällen in Gopprechts, Weitnau und Tiefenbach unter Beweis gestellt. Der Hilfsfonds war das Spendenkonto und leistete Soforthilfen für die Opfer. Positiv wertete Kaiser die Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Schuldnerberater, Heinrich Schindele, der zugleich einige bereits beratende Maßnahmen vorstellte. Allgäuer Cäcilienfeier in Hindelang Immer wieder gebe es vorbildliche Spender, die Aktionen durchführen und dadurch den Verein unterstützen. Als Beispiele im abgelaufenen Jahr wurde lobend erwähnt die Allgäuer Cäcilienfeier in Bad Hindelang mit einer Rekordspendensumme von 5.172 Euro. „Dies ist einmalig in der Region“, meint Kaiser. Er dankte in diesem Zusammenhang den Verantwortlichen der IG Tracht sowie dem örtlichen Pfarrer KarlBert Matthias für die gelungene Messfeier. In diesem Jahr findet die Cäcilienfeier am Sonntag, den 20. November 2011 statt. Weiter lobte Kaiser die Weihnachtsaktion des Landkreises (ein Aufruf an alle Geschäftspartner und -freunde sowie an Firmen) in Höhe 13.955 Euro, die jährliche Christbaumsammelaktion vom Amt für Landwirtschaft und Forsten mit 2.170 Euro sowie das erstmals durchgeführte Freunde-, Partner- und Sponsorentreffen im Porschezentrum Kempten mit einem Gesamtergebnis von 6.300 Euro. Schatzmeister Simon Gehring präsentierte einen „guten Kassenstand, der uns den notwendigen Spielraum für Hilfsmaßnahmen gibt“, so der Schatzmeister. Mit mehr als 427 Buchungs- und Geschäftsvorfällen hat der Allgäuer Hilfsfonds einiges geleistet. Kassenprüfer Herbert Seger berichtete über verschiedene, im Rahmen der Satzung durchgeführte Hilfen und Unterstützungen, die Hilfe in schweren Behindertenfällen oder die Sonderaktionen bei den Brandfällen im Oberallgäu. Selbst mit kleinen Beträgen kann den Menschen Mut gemacht werden zur eigenen Initiative, zur Hoffnung und zum Weitermachen trotz schwieriger Situationen. „Solche Dankesbriefe lassen einen nicht unberührt und zeigen auf, dass der Allgäuer Hilfsfond für viele Betroffene einen wichtigen Rettungsanker darstellt“. Im Rahmen der Versammlung wurde der neue Vereinsprospekt vorgestellt und die neue Homepage. Dadurch soll noch mehr die Arbeit des Vereins vorgestellt und neue Mitglieder geworben werden. Infos unter www.allgaeuer-hilfsfonds.de Die Spendenkonten des Allgäuer Hilfsfonds e. V.: Sparkasse Allgäu BLZ 733 500 00 · Konto-Nummer 28 57 Raiffeisenbank Kempten BLZ 733 699 02 · Konto-Nummer 884 880

Der Allgäuer Hilfsfonds 12 Jahre Erfolgsbilanz – Dank an Spender – 9 neue Mitglieder „Im zwölften Jahr seines Bestehens setzt der Allgäuer Hilfsfonds seine Erfolgsbilanz fort. Vielen Menschen konnte in den vergangenen Zeit schnell und unbürokratisch geholfen werden“ berichtete 1. Vorsitzender Landrat Gebhard Kaiser bei der Jahresversammlung in Durach. Stolz sind die Verantwortlichen auf die zahlreichen Unterstützungen hilfsbedürftiger Menschen. Diese konnten nur durch das hohe Spendenaufkommen gemacht werden. „Wir haben viel im Kleinen gewirkt und große Hilfe geleistet und das im gesamten Allgäu“. Jährlich werden zwischen 35 und 50 Anträge gefördert und damit Familien und Einzelpersonen in der Region mit kleineren und größeren Beträgen unterstützt. „Anfragen und Anträge kommen aus dem gesamten Allgäu. Unsere Stärke liegt darin, dass wir in engem Kontakt mit den Kommunen und den Sozialämtern der Landratsämter stehen sowie schnell und unbürokratisch entscheiden können. Es gibt viele Menschen im Allgäu, die unsere Unterstützung dringend benötigen, um aus einer schwierigen Lebenssituation wieder herauszukommen“, so Kaiser. Der Allgäuer Hilfsfonds mit seinen Grundsätzen hilft unbürokratisch und diskret, schnell und an die Notlage angepasst, die Art der Hilfe wird einzelfallbezogen ausgewählt, ohne Kosten für Personal, ehrenamtlich, in enger Abstimmung mit den Kommunen und Sozialämtern. Dies haben wir im vergangenen Jahr auch bei den

5

Der neue Flyer des Allgäuer Hilfsfonds e.V. ist auch im Rathaus Bad Hindelang erhältlich.

KATHOLISCHE GOTTESDIENSTE Fr., 1. Juli 7.30 Uhr 20.00 Uhr

Herz-Jesu-Fest Herz-Jesu-Messe für Franz, Marie, Eltern Buhl, Brüder Georg und Daniel, anschließend stille Anbetung bis 9.00 Uhr In Buchenberg Abendmesse für Eltern Strunz, Hedwig Strunz, Maria und Hans Kögel, Maria Wölfle

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN Sa., 2. Juli ab 8.30 Uhr 19.00 Uhr 19.30 Uhr

Mariä Heimsuchung Krankenkommunion In Rettenberg Rosenkranz und Beichtgelegenheit In Rettenberg Sonntag-Vorabendmesse für Josef und Maria Brutscher So., 3. Juli 14. Sonntag im Jahreskreis 8.45 Uhr In Rettenberg Pfarrgottesdienst 10.00 Uhr In Vorderburg Heiliges Amt für Benedikt Schiebel, anschließend Kirchenführung 19.30 Uhr In Kranzegg Abendmesse für verst. Kirchenchormitglieder, gestaltet vom Kirchenchor Rettenberg 19.30 Uhr In Vorderburg Hagelfeier Weihe von Andachtsgegenständen Mo., 4. Juli Ulrich, Diözesan-Patron 19.30 Uhr in Rettenberg Abendmesse für Hans und Maria Wolf und Hans Kracklauer Di., 5. Juli Vom Tag 7.30 Uhr Hl. Messe für verst. Schwarzmann - Allgeier 19.30 Uhr In Wagneritz Abendmesse für Maria und Peter Müller und verst. Angehörige und Verst. Olbrich Mi., 6. Juli Maria Goretti 7.30 Uhr Heilige Messe für Fini Bayerle Do., 7. Juli Willibald 7.30 Uhr In Vorderburg Heilige Messe für Richard Zobel 18.00-19.00 Uhr Rosenkranz und Anbetung 19.30 Uhr In Kalchenbach Abendmesse für Sepp und Martha Schaschko Fr., 8. Juli Kilian 7.30 Uhr Heilige Messe für Josef und Walburga Allgaier 20.00 Uhr In Emmereis Abendmesse für Hans, Maria und Christina Mayr Sa., 9. Juli Marien-Samstag 19.00 Uhr In Vorderburg Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19.30 Uhr In Vorderburg Sonntag-Vorabendmesse für Hannes Götzfried und verstorbene Angehörige, gestaltet mit modernen Liedern So., 10. Juli Sonntag im Jahreskreis 8.45 Uhr In Rettenberg Pfarrgottesdienst 10.00 Uhr In Vorderburg Heiliges Amt für verstorbene Musikanten, Dirigenten und Vorstände der Musikkapelle, gestaltet von der Musikkapelle 20.00 Uhr In Rettenberg „Am Abend in St. Stephan“ Mo., 11. Juli Keine Heilige Messe Di., 12. Juli Vom Tag 7.30 Uhr Heilige Messe für Rudolf Pausch Mi., 13. Juli Heinrich II, Kunigunde 7.30 Uhr Heilige Messe für Arnulf Nebel 20.00 Uhr In Vorderburg Fatimafeier mit Heiliger Messe Do., 14. Juli Vom Tag 7.30 Uhr In Vorderburg Heilige Messe für Lebende und Verstorbene 19.30 Uhr In Kranzegg Abendmesse für Verstorbene Pfaudler - Freiwald Kontaktinformationen für Veröffentlichungen im Gemeindeblatt: Telefon 08323/802-354 • Fax 08323/802-360 E-Mail [email protected]

in der FERIENREGION am Grünten MITTEILUNGEN AUS DER GÄSTEINFORMATION

Gymnasium Sonthofen startet Online-Umfrage zu den Wanderwegen in der Gemeinde Rettenberg im Juli 2011 Das Mathematik-P-Seminar des Gymnasiums Sonthofen hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde eine Onlineumfrage zum Thema: „Wanderwege in Rettenberg und Umgebung“ Hochmotiviert für die Online-Umfrage erstellt. Diese Umfrage soll – die Seminargruppe des Gymnasi- positive wie verbesserungswürdige Aspekte des besteums Sonthofen. henden Wanderwegenetzes herausarbeiten. Für ein aussagekräftiges Resultat bitten wir um rege Teilnahme. Machen Sie mit und beteiligen Sie sich aktiv an der Weiterentwicklung unseres Wanderwegenetzes. Die Umfrage wird ab Juli 2011 auf der Homepage der Gemeinde Rettenberg unter www. rettenberg.de zu finden sein.

BESONDERE VERANSTALTUNGEN Fr., 1. Juli

Zünftiger Käseabend auf der Höfle-Alp mit den Schwarzenberg-Musikanten. Info und Anmeldung: Tel. 0171/7506663 19.30 Uhr Grillabend am Pavillon in Untermaiselstein mit der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach Sa., 2. Juli Gefäße umfilzen... aus Alt mach Neu! 15.00 Uhr Die Spinnstube, Sandra Südbeck. Tel. 0178/4300330 18.00 Uhr Weinfest am Gemeindehaus Rettenberg, veranstaltet von der Jodlergruppe Rettenberg So., 3. Juli Kinder- & Familienfest 10.00-16.00 Uhr im Hasengarten Rettenberg 20.00 Uhr Standkonzert der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach am Musikpavillon Untermaiselstein Di., 5. Juli Zwergenreich bauen 9.30 Uhr mit Angela Fehr. Info & Anmeldung: Gästeinformation Rettenberg, Tel. 08327/92040, Veranstaltungssaal Gästeinformation Rettenberg Mi., 6. Juli Mit Sommerpflanzen & Labyrinth-Gehen 14.00 Uhr eine neue Erkenntnis gewinnen! Veranstaltungssaal Gästeinfo, Preis EUR 35,00, Info & Anmeldung: Gästeinfo, Tel. 08327/92040 15.00 Uhr Wildkräuterwanderung mit Angela Fehr um anschl. Spitzwegerich + Hustenhonig herzustellen. Preis EUR 10,-. Min. 5 Teiln. Info & Anmeldung: Gästeinfo Rettenberg, Tel. 08327/92040, Dorfwerkstatt, Gästeinfo Do., 7. Juli Heile-Segen-Pflanzen Vortrag + Wanderung 9.30 Uhr mit Angela Fehr. Info & Anmeldung: Gästeinformation Rettenberg, Tel. 08327/92040 Fr., 8. Juli Blasmusikantentreffen am Vereinehaus in 19.00 Uhr Vorderburg. Instrumente mitbringen und mitspielen. 50 Liter Bier Meistbeteiligungspreis. Eintritt Frei! 20.15 Uhr Standkonzert der Musikkapelle Rettenberg in Kranzegg, nur bei guter Witterung Sa., 9. Juli Sommernachtsfest Landjugend Vorderburg 20.00 Uhr am Dorfplatz Vorderburg im Zelt mit SCALLYWAGS THE NEW ART OF COVERROCK. Eintritt 5.– EUR

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN So., 10. Juli 10.00 Uhr

20.00 Uhr Di., 12. Juli 9.00 Uhr

Do., 14. Juli 9.30 Uhr 20.15 Uhr

Dorffest in Vorderburg 10 Uhr Gottesdienst mit MK Vorderburg; *11 Uhr Frühschoppen mit MK Berau; *Ab 13 Uhr bunter Nachmittag mit Vorderburger Gruppen und Vereine. Für die Kleinen: Hüpfburg und Spiele. Eintritt Frei! Standkonzert der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach am Musikpavillon Untermaiselstein Kräuterwanderung anschl. in Kräuterküche Heilwirkungen erfahren und Zutaten verarbeiten. Info & Anmeldung: Gästeinformation Rettenberg, Tel. 08327/92040. Veranstaltungssaal Gästeinformation Rettenberg Kräuterwanderung siehe unter Dienstag, 12.7. Standkonzert der Musikkapelle Rettenberg in Rettenberg, nur bei guter Witterung

in der FERIENREGION am Grünten

15.00 Uhr

18.30 Uhr 19.00 Uhr

Donnerstag 9.00 Uhr 10.00 Uhr 14.00 Uhr 17.00 Uhr

WÖCHENTLICHE VERANSTALTUNGEN Montag 9.30 Uhr 14.30 Uhr 16.00 Uhr 18.00 Uhr 19.00 Uhr 19.30 Uhr Dienstag 8.30 Uhr 9.15 Uhr 10.00 Uhr

10.30 Uhr

16.30 Uhr

Mittwoch 10.00 Uhr 10.00 Uhr

Krabbelgruppe Rettenberg Infos bei Anita Lichtl, Tel. 08327/930263 Kinderyoga im Kleebichelsaal Untermaiselstein. Info & Anmeldung: Tel. 08321/800011 Seniorenstammtisch für Gäste & Einheimische Kleebichelsaal Untermaiselstein, Tel. 08327/449 Seniorengymnastik, Turnhalle Rettenberg Fit mit Aerobic, Turnhalle Rettenberg Damen-Gymnastik für Gäste & Einheimische Kleebichelsaal Untermaiselstein Allgäuer Kässpatzen-Essen auf der Alpe Kammeregg. Info & Anmeldung: Tel. 08327/1049 Nordic-Walking Lauftreff, Turnhalle Rettenberg Krabbelgruppe Rettenberg Infos bei Andrea Hipp, Tel. 08327/932925 Joker B Ranch – Kinderferienprogramm für Gäste & Einheimische (ab 6 J.) Verbringt einen Tag mit unseren Tieren: Reiten, streicheln, füttern, putzen, Spaß, Spiel + basteln. Preis pro Tag inkl. Mittagessen + Bastelmaterial EUR 38. Info & Anmeld.: Fam. Funk, Tel. 08327/9324411 Erlebnis-Brauereiführung mit Film-Show in der Privatbrauerei Zötler in Rettenberg. Anschließend zünftige BierVerkostung mit „Vollmond-Szenario“ und ofenfrischen Brezen. Anmeldung am Vortag. Info & Anmeldung Tel. 08327/921-28 Sennereiführung in Untermaiselstein „Alles Käse und was man aus Milch noch alles herstellen kann.“ Treffpunkt vor der Sennerei Untermaiselstein. Info-Tel. 08327/7632 Allgäuer Kässpatzen-Essen im Berghof Riesen. Info & Anmeldung: Tel. 08327/7117 Joker B Ranch - Kinderferienprogramm siehe unter Dienstag Interessante Brauereiführung in der Engel-Brauerei, mit Zwickelbier-Probe, Video-Film und anschließender Brotzeit im Brauereigasthof Engel. Auskunft und Anmeldung in der Engel-Brauerei, Tel. 08327/93000

17.30 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr Freitag 8.30 Uhr 10.00 Uhr 17.00 Uhr 18.00 Uhr

18.00 Uhr 19.00 Uhr Sonntag 12.00 Uhr

Kindertanz (4-10 Jahre) im Kleebichelsaal Untermaiselstein. Kinder& Volkstänze, Hip Hop, Rock´n Roll, Mambo... Bitte Turn- oder Gymnastikschuhe mitbringen Erlebnis-Brauereiführung siehe unter Dienstag Sportschießen für Gäste & Einheimische Jeder Schütze bekommt einen Preis, auch Kinder sind herzlich willkommen. Schützenhaus Rettenberg, Bichelweg 6 Nordic Walking 50+ Treffpunkt an der Turnhalle Rettenberg Joker B Ranch – Kinderferienprogramm siehe unter Mittwoch Erlebnis-Brauereiführung siehe unter Dienstag Abendseminar Bike-Technik In 2-3 Std. bringen wir die Grundbegriffe des Bikens bei, zeigen Tricks+Kniffe & Verbessern Ihren Umgang mit dem Bike. Fahrspaß ist garantiert. Preis EUR 25/p.Pers. Treffpunkt: Parkplatz Grüntenlifte Kranzegg. Anmeldung: Allgäu Bikers: 08323/968013 bis 12 Uhr des Tourtages Gymnastik 60+ für Sie & Ihn Für Gäste und Einheimische im Haus des Gastes. Info & Anmeldung: Tel. 08327/633Aerobic für Jedermann, Turnhalle Rettenberg Damen-Gymnastik für Gäste & Einheimische Kleebichelsaal Untermaiselstein. Info & Anmeldung: Tel. 08327/7240 Krabbelgruppe Kranzegg (außer Ferien) Info & Anmeld.: Veronika Auer, Tel. 08327/931087 Weißwurstfrühstück Kiosk Minigolfplatz Rettenberg Abendseminar Bike-Technik siehe unter Donnerstag Pferdekutschfahrten durch die Rettenberger Landschaft Weitere Termine auf Anfrage. Info & Anmeldung: Haflingerhof Herz, Tel. 08327/7596 Schnitzelplatte-Essen im Berghof Riesen. Info & Anmeldung: Tel. 08327/7117 Lauftreff für Jogger & Nordic Walker Treffpunkt: Amthaus Vorderburg Schnitzelplatte-Essen im Berghof Riesen. Info & Anmeldung: Tel. 08327/7117

TÄGLICHE VERANSTALTUNGEN

10.00 Uhr

Reiten für Anfänger, Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger Info & Anmeldung: Joker B Ranch, Fam. Funk, Tel. 08327/9324411 Geführte Wanderritte, mit Islandpferden Andrea Eibeler; Info & Anmeld.: Tel. 08327/460 Grüntenbogensportanlage Kranzegg Öffnungsz.: Mo - Fr ab 16.00 Uhr / Sa, So + Feiertage ab 11.00 Uhr; Ferienzeit: Mo - Fr ab 14.00 Uhr / Sa - So ab 11.00 Uhr; Info-Tel.: 08327/7586 Pferdekutschfahrt zum Geratser Wasserfall Termine auf Anfrage. Info & Anmeldung: Fam. Martin,Tel. 08327/1359 oder 0170/7219104 Aquajogging im Freibad Rettenberg für Jederfrau/-mann; Kosten: EUR 2,00; Info & Anmeldung: 08327/93033917

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])

8

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Nr. 13 / 1. Juli 2011

Großzügige 4-Zimmer-Wohnung in Rettenberg ab sofort zu vermieten.

2

140 m , neu renoviert, Parkettböden, Bad mit Wanne und Dusche, separates Gäste-WC, großer Westbalkon, Garage und Keller. Telefon (08327) 930016

Schöne, sonnige

3-Zi.-Whg. in Kranzegg Gästeinformation Rettenberg: Bichelweg 2 · 87549 Rettenberg Tel. 08327/92040 · www.rettenberg.de · [email protected]

mit Süd-Ost-Balkon zu vermieten. Telefon (08327) 585 oder (0170) 9688585

Unterstützer: Gemeinde Rettenberg, Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV), Grundschule Rettenberg, Feuerwehr Rettenberg, Kreisfischereiverein Sonthofen e.V., Kieselstein e.V., Kindergarten Kranzegg, Kindergarten Untermaiselstein, FC Rettenberg, TSV Kranzegg, Dorfbäuerinnen, Bauernhofeis Schwarz.

Auf dem Ried 1 · 87545 Burgberg

Alpenbuffet – bayerisch – italienisch –

Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr! Voranmeldung erbeten unter Telefon 0 83 21/33 54

Komplette Wohnungsauflösung wegen Umzug ins Ausland (Möbel, Haushalt, Technik...) Ab 1.7.2011 in Rettenberg/Altach • Handwerkshof 9 täglich von 8 bis 20 Uhr • Telefon (08327) 931540

www.kuechenecke-jk.de

Ihr Küchenspezialist im Oberallgäu

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe zum Freitag, 15. Juli, ist am Donnerstag, 7. Juli 2011 ([email protected])