Oster- Special - LANA GROSSA

(40 % Polyamid, 30 % Bambus, 15% Seide, 15 % Kaschmir, Lauflän- ge 75 m / 50 g) 50 g in Rohweiß (Fb 08), Stricknadel Nr. 12,0 mm. Kraus rechts: In Reihen: ...
1MB Größe 10 Downloads 531 Ansichten
www.lanagrossa.com

Foto: © Nicolas Olonetzky c/o Bascha Kicki Fotografen

OsterSpecial

Modell 12

OsterSpecial SCHAL · ESTIVO II, PEPPINA, WAKAME, PREGO, COLMO, CLASSICO & CASHSILK Größe: Ca 50x 183 cm Die Größe ist nur eine ungefähre Angabe, da sich der Schal durch den Materialmix dehnt und nicht an allen Stellen gleich breit ist. In der Länge dehnt sich der Schal auf ca 200 cm aus. Material: Lana Grossa Estivo II, (85% Baumwolle, 15% Polyamid, Lauflänge 150 m / 50 g), 50 g in Weiß (Fb 13), Lana Grossa Peppina, (60% Polyamid, 25% Schurwolle, 15% Polyacryl, Lauflänge 85 m / 50 g) 50 g in Weiß (Fb 14), Lana Grossa Wakame (75 % Baumwolle, 25 % Viskose, Lauflänge 125 m / 50 g) 100 g in Weiß (Fb 1), Lana Grossa Prego (70% Baumwolle, 30% Schurwolle, Lauflänge 110 m / 50 g) 150 g in Weiß (Fb 18), Lana Grossa Colmo, (45% Schurwolle, 35% Baby Alpaca, 20% Super Kid Mohair, Lauflänge 130 m / 50 g) 50 g in Rohweiß (Fb 01), Lana Grossa Classico, (100% Baumwolle, Lauflänge 110 m / 50 g) 50 g in Weiß (Fb 18), Lana Grossa Cashsilk, (40 % Polyamid, 30 % Bambus, 15% Seide, 15 % Kaschmir, Lauflänge 75 m / 50 g) 50 g in Rohweiß (Fb 08), Stricknadel Nr. 12,0 mm. Kraus rechts: In Reihen: in Hin-Reihen und Rück-Reihen alle Maschen rechts str. Glatt rechts: In Hin-R alle M rechts str, in Rück-R alle M links str Perlmuster: Abwechselnd 1 M rechts und 1 M links str, in jeder R M versetzen. Diagonalmuster: 1.R: Zwischen den Rand-Maschen 3 M links, 7 M rechts im Wechsel. 2.R: M str wie sie erscheinen. 1. und 2. R wdh und in jeder Hin-R die linken und rechten M um eine M weiter nach rechts versetzen. 2:2-Rippe: Abwechselnd 2 M rechts und 2 M links str. Halbpatent: In Hin-R 1 M rechts, 1 M mit U links abheben. In Rück-R M str, wie sie erscheinen, dabei den U mit der M rechts abstricken

Modell 12

Maschenprobe: Wegen Material- und Mustermix nicht einheitlich, daher keine Angabe. Schal: Zur besseren Übersicht ist die Anleitung in Bereiche gegliedert und jeweils angegeben, mit wie vielen Fäden gestr wird. Die cm-Angaben müssen nicht zwingend eingehalten werden. Es kann jeweils auch soweit gestrickt werden, bis ein Knäuel komplett verbraucht ist. Wenn mehr Fäden als Knäuel angegeben sind, das Knäuel gleichzeitig von innen und außen verbrauchen. 1.) Mit 1 Faden Estivo II 49 M anschl und 10 cm kraus rechts str. 2.) 1 Faden Wakame, 7 cm glatt rechts 3.) 1 Faden Estivo II, 3 cm kraus rechts 4.) 1 Faden Prego, 3 cm kraus rechts 5.) 1 Faden Prego, 7 cm glatt rechts 6.) 2 Fäden Prego, 5 cm glatt rechts 7.) 3 Fäden Prego, 6 cm glatt rechts 8.) 4 Fäden Prego, 9 cm Perlmuster 9.) 1 Faden Prego und 1 Faden Estivo II, 5 cm kraus rechts 10.) 1 Faden Prego und 2 Fäden Estivo II, 10 cm kraus rechts 11.) 1 Faden Prego und 1 Faden Estivo II, 5 cm kraus rechts 12.) 1 Faden Prego, 1 Faden Colmo, wenn der Faden Prego verbraucht ist, weiter nur mit Colmo, insgesamt 27 cm 2:2 Rippe, 13.) 1 Faden Colmo und 1 Faden Peppina, 3 cm 2:2 Rippe 14.) 1 Faden Peppina, 17 cm kraus rechts 15.) 3 Fäden Wakame 25 cm Diagonalmuster oder bis der 1. der drei Fäden verbraucht ist, 16.) 2 Fäden Wakame 2 cm glatt rechts oder bis der 1. der zwei Fäden verbraucht ist, 17.) 1 Faden Wakame und 1 Faden Classico 2 cm glatt rechts oder bis Wakame verbraucht ist, 18.) 1 Faden Classico, 13 cm glatt rechts 19.) 1 Faden Classico, 1 Faden Colmo solange bis Colmo verbraucht ist, 7 cm kraus rechts 20.) 1 Faden Classico, 1 Faden Cashsilk, 7 cm Halbpatent 21.) 1 Faden Cashsilk, 10 cm oder bis Faden verbraucht ist, Halbpatent Fertigstellen: Alle Fäden vernähen.

Rand-M: Knötchenrand: 1. und letzte M in allen R rechts str.

© Sämtliche Modelle stehen unter Urheberschutz. Gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers.

OsterSpecial

Modell 12

Maschenprobe Machen Sie eine Maschenprobe! Stricken Sie dafür ein 12 x 12 cm großes Stück im Muster Ihres ausgesuchten Modells. Danach zählen Sie Maschen und Reihen im Bereich 10 x 10 cm aus. Sind es weniger Maschen als in der Anleitung angegeben: Stricken Sie fester oder nehmen Sie dünnere Nadeln (1/2 bis ganze Nadelstärke). Haben Sie mehr Maschen gezählt: Versuchen Sie, lockerer zu stricken beziehungsweise nehmen Sie dickere Nadeln. Bitte beachten Sie: Strickarbeiten fallen unterschiedlich aus. Daher sind die Maschenproben-Angaben auf den Banderolen der Wolle nicht als verbindlich anzusehen. Außerdem werden diese immer auf der Basis glatt rechts erstellt. Für eine perfekte Arbeit ist daher die Maschenprobe im gewünschten Muster ein Muss. Damit Ihr Wunschmodell nicht nur schön aussieht, sondern auch passt!

Abkürzungen M = Masche; R = Reihe; Rd = Runde; U = Umschlag; Art. = Artikel; LL = Lauflänge; li = links; re = rechts; Stb = Stäbchen; S. = Seite; str. = stricken; zus.-str. = zusammenstricken; arb. = arbeiten; abk. = abketten; abn. = abnehmen; zun. = zunehmen; abh. = abheben; wdh. = wiederholen; beids. = beidseitig; mittl. = mittleren; folg. = folgende; restl. = restliche; Nd. = Nadel; Dstb = Doppelstäbchen; zus. = zusammen; Nr. = Nummer; zus.-häkeln = zusammenhäkeln; Luftm = Luftmasche; lt. = laut; MS = Mustersatz; fortl. = fortlaufend; Kettm = Kettmasche; fe M = feste Masche; bzw. = beziehungsweise; Fb. = Farbe

Impressum Herausgeber: Lana Grossa GmbH, Gaimersheim, www.lanagrossa.de Fotograf: Nicolas Olonetzky c/o Bascha Kicki Fotografen © Sämtliche Modelle stehen unter Urheberschutz. Gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers.