Oster- Special - LANA GROSSA

Grundmuster: Einen Fadenring legen und in Rd fe M häkeln. Vor der. 1. fe M ... den gleichen Stellen je 1 fe M zun = 120 (130) M. Nach der 38. (40.) Rd ist das ...
651KB Größe 8 Downloads 355 Ansichten
www.lanagrossa.com

Foto: © Nicolas Olonetzky c/o Bascha Kicki Fotografen

OsterSpecial Modell 5

OsterSpecial SONNENHUT · SECONDO Kopfumfang: 53 - 56 cm (57 - 60 cm) Die Angaben für Kopfumfang 57 - 60 cm stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, gilt diese für beide Größen.

Modell 5

Farbverlauf: 12 (14) Rd mit doppeltem Faden Rosenholz, 6 Rd mit je 1 Faden Rosenholz und Pastellviolett, 6 Rd mit doppeltem Faden Pastellviolett, 6 Rd mit je 1 Faden Pastellviolett und Rosé, 8 Rd mit doppeltem Faden Rosé.

Material: Lana Grossa-Qualität „Secondo“ (55 % Baumwolle, 25 Häkelprobe: 14 M und 17 R im Grundmuster gehäkelt = 10 x 10 % Polyamid, 20 % Seide, LL = 125 m/50 g), je 50 g Rosenholz (Fb cm. 16), Pastellviolett (Fb 64) und Rosé (Fb 70). 1 Häkel-Nd Nr. 4,5. Ausführen: Einen Fadenring legen und in den Ring im Grundmuster Hinweis: Stets mit doppeltem Faden häkeln. wie folgt häkeln: 1. Rd: 6 fe M. 2. Rd: In jede fe M je 2 fe M = 12 fe M. 3. Rd: In jede 2. fe M 2 fe M = 18 fe M. Danach noch 9 (10) x in jeder Grundmuster: Einen Fadenring legen und in Rd fe M häkeln. Vor der Rd stets über den gleichen Stellen je 1 fe M zun = 72 (78) M. Danach 1. fe M einer Rd 1 Lftm zusätzlich arb. Jede Rd mit 1 Kettm in die 1. ohne Zunahmen weiterhäkeln. Nach 30 (32) Rd für die Krempe in jede fe M schließen. Ist nichts anderes erwähnt, in jede fe M 1 fe M häkeln. 6. fe M 2 fe M = 84 (91) M. Danach noch 3 x in jeder folg 2. Rd über Für eine Zunahme 2 fe M in 1 Einstichstelle arb. In allen nicht genann- den gleichen Stellen je 1 fe M zun = 120 (130) M. Nach der 38. (40.) ten Rd fe M ohne Zunahmen häkeln. Rd ist das Teil beendet. Faden abschneiden und vernähen.

Abkürzungen Abb. = Abbildung; arb = arbeiten; abn = abnehmen; Art. = Artikel; beids = beidseitig; Dstb = Doppelstäbchen; ca. = circa; cm = Zentimeter; Ø = Durchmesser; evtl. = eventuell; Fb = Farbe; fe M = feste Masche/n; folg = folgende/n; g = Gramm; Gr = Größe/n; Häkel-Nd = Häkelnadel/n; hStb = halbe/s Stäbchen; inkl. = inklusive; Kettm = Kettmasche/n; Krebsm = Krebsmasche/n; LL = Lauflänge; lt. = laut; li = links; Lftm = Luftmasche/n; M = Masche/n; m = Meter; mittl = mittlere/n/s; MS = Mustersatz; Nd = Nadel/n; Nr = Nummer; Rand-M = Randmasche; R = Reihe; Rd = Runde; restl = restliche/n; re = rechts; Stb = Stäbchen; U = Umschlag; wdh = wiederholen; zun = zunehmen; zus = zusammen; zushäkeln = zusammenhäkeln.

Häkelprobe Häkelprobe: Machen Sie eine Häkelprobe! Häkeln Sie dafür ein 12 x 12 cm großes Stück im Muster Ihres ausgesuchten Modells. Danach zählen Sie Maschen und Reihen im Bereich 10 x 10 cm aus. Sind es weniger Maschen als in der Anleitung angegeben: Häkeln Sie fester oder nehmen Sie dünnere Nadeln (1/2 bis ganze Nadelstärke)! Ha-

ben Sie mehr Maschen gezählt: Versuchen Sie, lockerer zu häkeln beziehungsweise nehmen Sie dickere Nadeln. Bitte beachten Sie: Für eine perfekte Arbeit ist die Häkelprobe im gewünschten Muster ein Muss. Damit Ihr Wunschmodell nicht nur schön aussieht, sondern auch passt.

Impressum Herausgeber: Lana Grossa GmbH, Gaimersheim, www.lanagrossa.de Fotograf: Nicolas Olonetzky c/o Bascha Kicki Fotografen © Sämtliche Modelle stehen unter Urheberschutz. Gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers.