Oberstdorfer Naturgenuss

schöne Natur- und Kulturlandschaft, die vielfäl- ... „Leben im Bienenstock“. Diavortrag der ... Veranstaltungen ist -sofern nicht anders angegeben- das Oberstdorf.
608KB Größe 6 Downloads 67 Ansichten
Wochenprogramm Kosten wie angegeben. Ermäßigte Preise für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu-Walser-Card und Einheimische. Bei Veranstaltungen, die mit einem * gekennzeichnet sind, ist es notwendig, dass Sie sich aufgrund der Mindestteilnehmerzahl spätestens 1 Tag im Voraus Ihre Karten in der Tourist-Information im Oberstdorf Haus (Kartenvorverkauf, Tel. 08322 / 700-290) sichern. Treffpunkt aller Veranstaltungen ist -sofern nicht anders angegeben- das Oberstdorf Haus/Foyer. Ausführliche Informationen erhalten Sie im Oberstdorf Magazin und unter

Geführte E-Biketour* und Einkehr mit Herrn Echtermeyer



(ca. 3 Std.; inkl. E-Bike; Kosten: 27,- €; ermäßigt 22,- €)







Gästebegrüßung

14:00 Uhr

Ortsführung Oberstdorf





(ca. 1,5 Std.; kostenlos) (ca. 2 Std.; kostenlos)

Dienstag 10:00 Uhr

Wildkräuter in der Küche mit Frau Finger / Frau Waibel





„Leben im Bienenstock“ Diavortrag der Oberstdorfer Imkerin Maria Hornik









18:30 Uhr







(ca. 2 Std.; Kosten: 20,- €; ermäßigt 15,-€)





(1 Std.; Kosten: 5,-€; ermäßigt 0,-€; Treffpunkt: Turbinenhaus Mühlenbrücke)



Montag 10:30 Uhr

Besichtigung Turbinenhaus des Wasserkraftwerks am Faltenbach





14:00 Uhr

www.oberstdorf-naturgenuss.de Samstag 14:00 Uhr

13:30 Uhr



(ca. 1,5 Std.; Oberstdorf Haus; Kosten: 8,- €; ermäßigt 5,- €)





Besuch der traditionellen Handwerksbetriebe „Holzkunst Obenauer“ und „Trachtenschneiderei Übelhör“ * im wöchentl. Wechsel (Start: Übelhör) Naturvortrag „Alpenblumen“ von Regine Willinsky



(ca. 1 Std.; Kosten: 8,-€; ermäßigt 5,-€)



Donnerstag 10:00 Uhr

Wanderung und Käsereiführung Besler´s Schwand

14:00 Uhr

Einführung in die Welt der Pilze Vortrag und Exkursion bei geeigneter Witterung mit Herrn Waibel

Freitag 11:30 Uhr

Kulinarische Tälerfahrt mit dem Oberstdorfer Marktbähnle



(ca. 5 Std.; Kosten: 39,50€)





Rahmenprogramm Freitag, 30.05.14

Fledermausabend

02.06.2014, 9 Uhr

Wanderung „Faszination Alpenvögel“ am Nebelhorn mit Henning Werth Radwanderung „Faszination Alpenvögel“ im Oytal mit Henning Werth

(19 Uhr, Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee)







(ca. 2 Std.; Kosten: 18,- €; ermäßigt 8,- €)

04.06.2014, 10 Uhr









Kunstwerke aus Naturmaterialien gestalten (30.04.)* mit Frau Finger







(ca. 2 Std.; Kosten: 13,- €; ermäßigt 8,- €)

06.06.2014, 10 Uhr

Wanderung „Faszination Alpenvögel“ am Fellhorn mit Henning Werth







Kräuterwanderung & - küche (21.05. & 04.06.)* mit Frau Lipp

08.06. - 14.06.14

Oberstdorfer Fotogipfel FotoSeminare, FotoWanderungen, FotoAusstellungen, FotoVisionsshows, FotoBörse (fotogipfel-oberstdorf.de)







(ca. 2 Std.; Kosten: 18,- €; ermäßigt 8,- €)







Kräutersäckchen basteln (07.05.,14.05. und 28.05)* mit Frau Fehr











... für Naturentdecker!

(2 Std.; Kosten: 13,-€; ermäßigt 8,-€)

Moorwanderung (23.04.)* mit Frau Lipp



Oberstdorfer Naturgenuss - mit allen Sinnen erleben

22. April bis 06. Juni 2014 Der Sommer hält Einzug in die Allgäuer Bergwelt! Wildromantische Täler mit rauschenden Gebirgsbächen, schimmernde Bergseen mit Trinkwasserqualität und eine kristallklare Luft warten auf Sie. Genießen Sie herrliche Ausblicke über das imposante Alpenpanorama, entdecken Sie die wunderschöne Natur- und Kulturlandschaft, die vielfältige Pflanzenwelt und noch vieles mehr mit dem „Oberstdorfer Naturgenuss“ Programm.

Dauerausstellung Natura 2000 im Oberstdorf Haus/ Tourist-Info.

naturerlebnis.

(Rückkehr 17 Uhr, Kosten: 50,-€; ermäßigt 0,-€)

Mittwoch 10:00 Uhr



genussvollste

(ca. 1 Std.; Kosten: 5,-€; ermäßigt 0,-€)

20:00 Uhr

Das



Änderungen vorbehalten.

(ca. 2 Std.; Kosten: 15,- €; ermäßigt 10,- €)

Tourismus Oberstdorf Prinzregenten-Platz 1,87561 Oberstdorf Tel. +49 (0) 8322 / 700 -0, Fax +49 (0) 8322 / 700 -236 [email protected], www.oberstdorf.de

Das

oberste im Allgäu

Die Idee Die Natur in Oberstdorf und seinen Tälern bietet eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen. Vor allem im Frühling ist die Bergund Pflanzenwelt äußerst reizvoll. Denn dann blüht bei uns der Löwenzahn und die Allgäuer Bergwelt zeigt sich von ihrer Sonnenseite. Was liegt da näher als eine gemütliche Fahrt ins Blaue - oder besser gesagt ins Gelbe - mit dem Oberstdorfer Marktbähnle, bei der auch noch der Gaumen verwöhnt wird?

Erleben Sie es selbst, wenn die Natur im Frühjahr ihre eigene Gartenschau veranstaltet: Von Märzenbecherwiesen über aurikelübersäte Hänge in Oberstdorfs Seitentälern, wartet der Naturgarten Oberstdorf darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Machen Sie mit beim „Oberstdorfer Naturgenuss“ - ein stimmiges Wochenprogramm für Naturentdecker, das auf den Themen Wissen & Entdecken und Kulinarik & Genuss basiert.

Das Programm

samstags

Auch im Herbst! 27.09. bis 02.11.2014

Halber Aufwand - doppeltes Vergnügen: Am frühen Nachmittag nimmt Sie Herr Echtermeyer mit auf Entdeckungstour in die Allgäuer Alpenlandschaft. Aktiv und dennoch im Komfortbereich geht es mit den E-Bikes (= Elektrorädern) in die Natur. Freuen Sie sich auf Radlspaß - inklusive geselliger Kaffeepause.

montags heißen wir Sie vormittags bei unserer Gästebegrüßung mit Bildervortrag im Oberstdorf Haus herzlich Willkommen und geben Ihnen interessante Informationen und Tipps für Ihren Oberstdorf-Urlaub an die Hand. Welches ist die älteste Gasse Oberstdorfs? Woher hat der „Frohmarkt“ seinen Namen? Nachmittags erzählt Ihnen unser Wanderführer bei einer Ortsführung Anekdoten und zeigt Ihnen historische und touristische Sehenswürdigkeiten.

dienstags

donnerstags

Workshop in unserer Kräuterküche: Mit Frau Finger bzw. Frau Waibel geht es am Dienstag Vormittag auf eine kulinarische Geschmacksreise. Freuen Sie sich auf leckere und gesunde Probierschmankerl. Sie werden staunen, was sich aus Wildkräutern alles zaubern lässt!

wandern wir gemütlich in der Gruppe hinauf zum idyllisch gelegenen Weiler „Schwand“ am Freibergsee. Umrahmt von den Allgäuer Bergen liegt dieser Weiler mitten im Landschaftsschutzgebiet des Stillachtales. Dort erwartet Sie bereits in der Hofsennerei „Besler´s Schwand“ der Senn zu einer spannenden Käsereibesichtigung. Schauen Sie ihm bei seiner Arbeit über die Schulter und erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes zur Käseherstellung nach alter Tradition.

Dienstag Abend wird Sie die Oberstdorferin Maria Hornik, seit 65 Jahren Imkerin mit Leidenschaft, bei ihren Vorträgen im Oberst-

dorf Haus über die Entwicklung des Bienenvolkes und das Leben im Bienenstock begeistern. Sie bleibt der Natur treu und imkert noch wie vor 100 Jahren.

mittwochs Von einer Moorwanderung mit Frau Lipp (23.04., feste Wanderschuhe!), über Kunstwerke aus Naturmaterialien gestalten mit Frau Finger (30.04.), einer Wildkräuterwanderung mit anschließendem Workshop zur Weiterverarbeitung der Kräuter mit Frau Lipp (21.05. & 04.06.), bis hin zum Kräuersäckchen basteln mit Frau Fehr (07.05., 14.05. & 28.05.) bietet der Mittwochvormittag allerhand Spannendes rund um das Handwerk mit Naturmaterialien. Nachmittags steht dann das Thema „Regenerative Energien“ im Mittelpunkt. Durch die Stromerzeugung mit regenerativer Energie werden in Oberstdorf ca. 50% des Strombedarfs gewonnen. Die Profis der Energieversorgung Oberstdorf erklären Ihnen bei einer Turbinenhaus-Führung an der Mühlenbrücke die Abläufe des Wasserkraftwerks am Faltenbach. Ebenfalls am Mittwoch Nachmittag dürfen Sie noch echtes Handwerk erleben. Im wöchentlichen Wechsel öffnen die Traditions-Handwerksbetriebe Trachtenschneiderei Übelhör und der Oberstdorfer Holzkünstler Hermann Obenauer ihre WerkstattTüren für Sie. Perfekt abgerundet wird der Mittwoch dann abends, wenn Regine Willinsky, Fachberaterin für Umweltbildung an Schulen, Sie zum Vortrag „Alpenblumen“ ins Oberstdorf Haus einlädt.

Tauchen Sie am Nachmittag mit Herrn Waibel, einem geprüften Pilzsachverständiger, in die faszinierende Welt der Pilze (mit Fokus auf die charakteristischen Arten rund um Oberstdorf) ein. Wie ernährt sich ein Pilz? Welche Rolle spielen Pilze in unserer Umwelt? Bei schöner Witterung mit anschließender Exkursion.

freitags Als Höhepunkt der Aktionswochen chauffiert Sie das Oberstdorfer Marktbähnle bei der kulinarischen Tälerfahrt komfortabel von Restaurant zu Restaurant, wo Ihr Gaumen bei einzelnen Gängen mit feinsten regionalen Spezialitäten verwöhnt wird. So können Sie neben den kulinarischen Köstlichkeiten auch noch die wunderschöne Landschaft genießen.

tour „stillachtal“ 11:30 Uhr 12:30 Uhr 13:30 Uhr 15:30 Uhr 16:30 Uhr

(25.04./09.05./23.05./06.06.2014)

Aperitiv & Häppchen Vorspeise Hauptspeise Kaffee/Kuchen Abschlussgetränk

Oberstdorf Haus Alpengasthof Schwand Birgsauer Hof Gaststätte Faistenoy Oberstdorf Haus

tour „trettachtal“ (02.05./16.05./30.05.2014) 11:30 Uhr 12:30 Uhr 13:30 Uhr 15:30 Uhr 16:30 Uhr

Aperitiv & Häppchen Vorspeise Hauptspeise Kaffee/Kuchen Abschlussgetränk



Oberstdorf Haus Berggasthof Riefenkopf Café Rest. Christlessee Berggasthof Spielmannsau Oberstdorf Haus

Karten: 39,50 EUR (beinhaltet 1/2 Tages-Fahrt mit dem Marktbähnle, 4-Gänge-Menü und Abschlussdrink)