oberstdorf magazin

vor 2 Tagen - den Jahr im Rahmen der FIS Tour de Ski in Oberstdorf als drittem. Etappenort statt. ...... land seit Ende Oktober 2013 über 300 WLAN-Hotspots. Besuchen Sie uns unter .... Esso-Station Mario Karsch, Sont- hofener Str. 20a, Tel ...
13MB Größe 0 Downloads 291 Ansichten
1,50 € | Für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und für Einheimische kostenlos.

OBERSTDORF MAGAZIN Informatives und Wissenswertes rund um Oberstdorf

Oberstdorfer Advent WintersportHighlights Veranstaltungen

DAS

OBERSTE IM ALLGÄU

AUSGABE 12 | 30.11. bis 21.12.2018

Audi Vorsprung durch Technik

WARUM SEINEM WEG AUS DEM WEG GEHEN? DER NEUE AUDI Q3.

2

INHALT Highlight Oberstdorfer Advent Wer rockt den Schattenberg?

5 8

Aktiv

Der Oberstdorfer Advent bezaubert die Besucher durch die stimmungsvolle Beleuchtung.

35 4

Sehr geehrte Gäste, liebe Oberstdorfer, wenn die Temperaturen sinken, steigt die Vorfreude auf die kalte Jahreszeit. Lebkuchen und Co. sind zwar schon seit einigen Wochen in den Regalen der Supermärkte zu finden, aber das Gebäck schmeckt doch erst, wenn es draußen kalt ist und die ersten Schneeflocken fallen. Wie wäre es dann mit einem kleinen Spaziergang in der frischen Winterluft? Oder einer warmen Tasse Tee am Kachelofen? Wenn Sie sich auf die Weihnachtszeit einstimmen möchten, dann ist der Oberstdorfer Advent sicherlich das Richtige. Die Programmpunkte werden von regionalen Künstlern gestaltet, die mit traditionellen Instrumenten und Liedgut auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Im Mittelpunkt stehen die Themen Tradition und Besinnlichkeit und den hektischen Rummel eines klassischen Weihnachtsmarktes suchen Sie hier vergeblich. Trotzdem duftet es überall nach Glühwein und weihnachtlichen Spezialitäten. Lassen Sie es sich schmecken und genießen Sie die „riebige Zidd“! Ihre Miriam Frietsch Destinationsmanagement

Wandertipp: Zum Kühberg Wanderprogramm Kinder- und Familienprogramm Concert on Ice Eingeschränkte Öffnungszeiten

10

Veranstaltungskalender

19

11 14 15 16

Kultur Ausstellung „die beiden“ Ausstellung „Schön hier“ Winterlicher Berggottesdienst Schneeflockennacht Laternenwanderung Heilig Abend-Konzert „Bayerische Weihnacht“ mit Wolfgang Fierek Silvester-Alpen-Ball 2018

28 28 29 29 29 29 30 31

Vital Neue Therme Oberstdorf Spirituelles Malen Yoga & Meditation

32 33 33

Oberstdorf Ehrentafel und Medaillenspiegel Oberstdorf ist ein Naturparadies, … Instagram-Takeover mit Südallgäu Klöusebärbeletag und Klöusetag Barrierefreie Beratung bei Tourismus Oberstdorf Für treue Oberstdorf-Gäste gibt es die Ehrengastkarte Holen Sie sich die kostenlose Oberstdorf-App! 

34 35 36 36 37 37 37

Notizen

Das „Oberstdorf Magazin“ ist in den Tourist-Informationen im Oberstdorf Haus, Tiefenbach und Schöllang sowie am Bahnhofplatz mit Quartiervermittlung für 1,50 € erhältlich. Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Card und Einheimische erhalten das „Oberstdorf Magazin“ kostenlos. Die Tourist-Information versendet das „Oberstdorf Magazin“ an jede gewünschte Adresse, unter Berechnung der Versandkosten inkl. MwSt.

WLAN-Hotspots OBERSTDORF BIBLIOTHEK Urlaubskarte Bus und Bahn in Oberstdorf Allgäunah Hundetoiletten/Tütenspender

A bis Z 

38 38 38 39 39 40

Veröffentlichung von sämtlichen Texten und Bildern, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers. Veranstaltungshinweise bzw. -preise ­vorbehaltlich Änderungen. Freitag, 21. Dezember 2018, erscheint das nächste „Oberstdorf Magazin“.

Impressum Herausgeber

Gestaltung

Fotografie

Tourismus Oberstdorf Oberstdorf Haus Prinzregenten-Platz 1 87561 Oberstdorf Tel. 0 83 22 / 700 - 0 Fax 0 83 22 / 700 - 2099 [email protected] www.oberstdorf.de

rta.design GmbH www.rta-design.de

Titelfoto: Eren Karaman

Druck EBERL PRINT GmbH Kirchplatz 6 87509 Immenstadt

Archiv, Photographie Monschau (www.photographie-monschau.de), Petra Schumacher, Tourismus Oberstdorf, Moritz Zobel, Eren Karaman, Audi Arena Oberstdorf, Manfred Pudell, Alexa Schwendinger, Elena Alger, Archiv Heckmair-Auffermann, Dominik Berchtold, Tobias Rachl, Walter Rist

Inhalt

3

ADVENT Wunsch #1 Zwischen den Lichtern Aufmerksamkeit für das Dunkle

Zwischen den Liedern Raum für Stille Zwischen dem Treiben Ahnung von Gelassenheit Zwischen dem Glitzern Wissen um seine Tiefe Und Sehnsucht nach mehr Stefan Schlager

Liebe Leser des Oberstdorf Magazins, tapfer halten viele immer noch am Advent fest – gegen alle Ver­ suche, uns Weihnachten schon ab Mitte Oktober in die Ohren zu klingeln. Warum? Weil in uns die „Sehnsucht nach mehr“ schlummert und gerade um diese Zeit in vielen neu erwacht; so endet das obenstehende Gedicht von Stefan Schlager, das mich persönlich sehr anspricht. Es redet vom Zwischen. „Zwischen den Lichtern ­Aufmerksamkeit für das Dunkle …“. Das kann uns diese Zeit bis Weihnachten schenken: Behutsamkeit und Aufmerksamkeit für das „Zwischen“. Das wünsche ich Ihnen für diese Adventszeit. Ihr Pfarrer Maurus B. Mayer

Murphy ist ein Engel. Murphy ist ein Engel. Wir kennen uns schon lange. Sind aber nicht dicke Freunde. Denn Murphy hat nur ein Gesetz: Er erscheint immer, wenn es nicht passt! Wenn es pressiert. Dann lässt er schiefgehen, was schiefgehen kann. Murphy ist die Semmel, die immer auf die Marmeladenseite fällt. Immer! Murphy ist Herr Krause aus dem Parterre, der mir immer auflauert, mich an die Hausordnung erinnert – und das richtige Trennen meines Mülls. Murphy ist die Schranke am Bahnübergang, die mir in Oberstdorf an einem einzigen Vormittag sechs Mal – SECHS MAL !!! – den Weg versperrt. Murphy ist das eine Ei, das für den Plätzchenteig fehlt. Und die Läden sind schon zu. Ich geb's zu. Ich bin selber schuld. Wäre ich bei Sinnen, würde ich besser planen, bräuchte ich keinen Engel. Aber die Lage ist ernst. Und darum erscheint Murphy. Er piekst mich. Stößt mich. Hält mich auf. Es kränkt mich, dass ich Tante Margot zum Kaffeebesuch nur vier meiner Plätzchen-Kreationen kredenzen kann. Und alles nur wegen des einen Eis. Es quält mich, im Dunkeln durchs Treppenhaus zu gehen, damit Herr Krause mich nicht bemerkt. Es geht mir auf die Nerven, wenn ich meine Pläne ändern muss. Ich tue mir so schwer, mich mit dem zu arrangieren, was nicht geht. Einfach sein zu lassen, was nicht geht. Und nicht zu hadern. Murphy stöbert meinen Frieden auf. Lässt mich nicht in Ruhe. Als ob ich die hätte: Ich hetze im Advent von Besinnung zu Besinnung. Meinen Selbstwert erbacke ich mir mit zig Plätzchensorten. Ich umgehe Menschen wie Herrn Krause, spiele freudlos Versteck. Murphy zwingt mich zum Flirt mit der Fülle meiner Möglichkeiten. Das Leben könnte ja auch ganz anders sein. Mit Herrn Krause zum Beispiel. Ein Sixpack Bier unterm Arm und miteinander philosophieren über blaue, gelbe, grüne und rote Tonnen. Und wie er den Hausflur so sauber bekommt. Das wäre ja schon mal ein Anfang. Murphy ist ein Engel. Er mutet mir ein anderes Leben zu. Ich weiß nicht, ob ich so leicht in andere Pläne einwilligen kann. Ich bin da eher behäbig. Ich wünschte, ich könnte zu einem neuen Plan leichten Herzens ja sagen. So wie Maria. Der Engel Gabriel hat ihr in bester Murphy-Manier vorgeschlagen: ich hätte da noch was anderes als Hausfrau, was ja ehrenwert ist. Aber ich hätte da noch eine exklusive Mission für dich. Du könntest, also nur wenn du es willst, Gottesmutter werden. Also Mutter von Gottes Sohn. So ganz aus Fleisch und Blut. Geboren von dir. Fürchte dich nicht! Nicht auszudenken, Maria hätte nein gesagt. Weil ihr dieser Lebensentwurf nicht in den Kram passt. Dann gäbe es keinen holden Knaben mit lockigem Haar. Und deshalb auch keine „Stille Nacht“. Sternsinger würden nicht mein Haus segnen. Die Pfarrer hätten frei und die Kirchen blieben leer. Und jeder Tag wäre wie der vergangene. Und morgen wär wie heute. Zum Fürchten! Maria hat aber ja gesagt. Gott sei Dank. Sie hat Gott eine neue Welt eröffnet. Und mir auch. Mein Engel Murphy spricht nicht so zart mit mir wie der Gabriel mit Maria. Eher plump. Aber deutlich. Seine Botschaft: Lass ab. Lass sein. Lass los. Nur Mut. Sag Ja. Fürchte dich nicht. Zur Hölle mit der Furcht. Einen mutigen Advent und eine riesige Portion Gelassenheit, wenn Sie Murphy begegnen, wünscht Ihnen Ihr Roland Sievers, evangelischer Pfarrer

4

Highlight

OBERSTDORFER ADVENT 2018

Leise fallende Schneeflocken, klirrende Kälte, wärmender Glühwein und heimeliger ­Kerzenschein – der Advent verbreitet eine ganz besondere Stimmung. Im Rahmen des Oberstdorfer Advents werden Besinnlichkeit und Tradition großgeschrieben. Was gibt es Besinnlicheres, Schöneres und Heimeligeres, als echte Volksmusik und Mundart zur Advents- und Weihnachtszeit zu erleben? Der Oberstdorfer Advent lädt zu ruhigen und besinnlichen Stunden ein. Ob Heiteres oder Tiefgründiges in Oberstdorfer Mundart, ob traditionelle Melodien oder Klassik – versetzen Sie sich in vergangene Zeiten und entrücken Sie dem Alltag.

Oberstdorf im Advent – ein besonderes Erlebnis! Ein Dorf, so reich an Tradition und Kultur, hat auch an den „stillen Tagen“ viel zu bieten. Für Einheimische und Gäste gleichermaßen. Von bodenständiger Volksmusik über authentische Mundart bis hin zum klassischen Advent und der „riebege Schtünd“ hat sich das Konzept des Oberstdorfer Advents bestens bewährt.

Programm Oberstdorfer Advent Samstag, 1. Dezember „Eröffnung“ 15.00 - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 - 16.15 Uhr „Zauber und Geheimnis“ Oberstdorf Haus Vortrag von Dr. Wolfinger Musikalische Begleitung: Verena Raps, Harfe Eine Poetik der Weihnachtszeit 17.00 - 17.30 Uhr Kurpark



Anzünden der ersten Kerze mit 2. Bürgermeister Friedrich Sehrwind Pfarrer Maurus B. Mayer und Pfarrer Markus Wiesinger Schöllanger Alphornbläser

17.30 - 18.30 Uhr Fischinger Johlarbuebe Oberstdorf Haus Oberstdorfer Trachtengesang Oberstdorfer Hackbrettmuseg



Burgglöcklar-Fehla: Theresia Schneider und ­Alexandra Althaus, Akkordeon Klarinettenmusik Fritz Schöllanger Alphornbläser Sprecher: Herbert Hiemer und Stefanie Dentler

Samstag, 8. Dezember „Klöusezidd“ 15.00 - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 - 16.15 Uhr „Das Cello“ mit Ulrike Loesch-Tenzer Oberstdorf Haus und Schülern der Musikschule Oberstdorf 17.00 - 17.30 Uhr Kurpark

Anzünden der zweiten Kerze mit 1. Bürgermeister Laurent O. Mies Pfarrer Bruno Koppitz und Pfarrer Markus Wiesinger Bolsterlanger Jodler Highlight

5

17.30 - 18.30 Uhr Bolsterlanger Jodler Oberstdorf Haus Jodler-Duo: Christine Kimpfler und Reinhold Wagner Illertaler Saitenmusik Harfen-Duo: Paulina Span und Katharina Schugg Sprecher: Eugen Thomma und Rosi Griesche



Familiengesang Kreszentia Willam Bläsergruppe der Blaskapelle Oberstdorf Schöllanger Alphornbläser Sprecher: Herbert Hiemer und Conny Ney

Änderungen vorbehalten

Sonntag, 9. Dezember „Kinder im Advent“ 15.00 - 18.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 16.00 - 17.00 Uhr Programm gestaltet von Kindern der Grundschule Oberstdorf und des Kindergartens St. Nikolaus, Oberstdorf

Samstag, 15. Dezember „Klassischer Advent“ 15.00 - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 - 16.15 Uhr Mit dem Trachtenverein Oberstdorf Oberstdorf Haus durchs Jahr 17.00 - 17.30 Uhr Kurpark

Anzünden der dritten Kerze mit 2. Bürgermeister Friedrich Sehrwind Pfarrer Maurus B. Mayer und Pfarrer Roland Sievers ars-choralis

17.30 - 18.30 Uhr Anja Heinz-Civelek, Harfe Oberstdorf Haus Andi Braunsch, Gitarre Markus und Martin Kerber, Zither und Flöte ars-choralis von und mit Michael Hanel Preisträger „Jugend musiziert“ Sprecher: Pfarrer Maurus B. Mayer und Helga Große Wichtrup

Samstag, 22. Dezember „A riebege Schtünd“ 15.00 - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 - 16.15 Uhr Krippenspiel mit Oberstdorfer Kindern Oberstdorf Haus für Kinder und Erwachsene 17.00 - 17.30 Uhr Kurpark

Anzünden der vierten Kerze mit 1. Bürgermeister Laurent O. Mies Pfarrer Bruno Koppitz und Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers Schöllanger Alphornbläser

17.30 - 18.30 Uhr Oberstdorfer Jodler Oberstdorf Haus Catharina Stehle-Natterer Hinterstuinar Hiertemuseg

6

Highlight

Begleitende Veranstaltungen Jeweils Samstag 19.00 Uhr Adventliche Abendmesse Katholische Pfarrkirche Oberstdorf Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember 9.00 - 17.00 Uhr Kunsthandwerklicher Adventsmarkt von Kolping und Frauenbund, Johannisheim Mittwoch, 5. Dezember 16.30 Uhr Nikolausfeier für Kinder und Familien Loretto/Josefskapelle Donnerstag, 6. Dezember 9.00 Uhr Heilige Messe zum Nikolaustag Klausenkapelle Freitag, 14. Dezember 17.00 Uhr Familienwanderung im Advent, vom Ausschuss für Ehe und Familie der kath. Pfarrei Oberstdorf Treffpunkt: Minigolfplatz am Mühlacker Sonntag, 16. Dezember 20.00 Uhr „'s wiehnächded“ – Volksmusik zum Advent Katholische Pfarrkirche Oberstdorf Donnerstag, 20. Dezember 19.00 Uhr „Bergwachtmesse“ mit der Jodlergruppe Oberstdorf Katholische Pfarrkirche Oberstdorf Sonntag, 23. Dezember 17.00 Uhr Weihnachtsliedersingen Evang. Christuskirche Oberstdorf Mittwoch, 26. Dezember 17.00 Uhr Oberstdorfer Lichterkrippe Musik: Fischinger Hausmusik Evang. Christuskirche Oberstdorf Donnerstag, 27. Dezember 20.00 Uhr „Zu Bethlehem geboren“ Volksmusik zur Weihnachtszeit Katholische Pfarrkirche Oberstdorf Änderungen vorbehalten

g i l h c s u k warm 5%

RABATT

auf conta wäsche Einzulösen in unserem Herstellerverkauf in Oberstdorf.

BHs in Größen von

70A – 105 H

wir beraten sie gerne

i

REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN.

SEIT 1920

fertigen wir mit schwäbischer Sorgfalt und dem höchsten Anspruch an Material und Verarbeitung Textilien, die die Haut berühren.

-CON-TA- HERSTELLERVERKAUF Weststraße 20 87561 Oberstdorf T 0 83 22 987 69 80

om direkt vt hers eller

ÖFFNUNGSZEITEN MO – FR 9 – 18.30 Uhr SAMSTAG 9 – 13 Uhr

WWW.CONTA-SHOP.DE

WER ROCKT DEN SCHATTENBERG?

Mit Vollgas in die 67. Vierschanzentournee: Adler voller Adrenalin 28. Dezember offizielle Eröffnung im Nordic Park Qualifikation und Wettkampf am 29. und 30. Dezember Was für ein Sport-Wochenende: Wenn am 29. und 30. Dezember in Oberstdorf die 67. Vierschanzentournee beginnt, fiebern wieder 40 000 Skisprungfans in der WM-Skisprung-Arena am Schattenberg mit. Und für die weltbesten Skispringer geht es im Allgäu gleich um alles: Denn nur, wer beim Auftaktspringen in Oberstdorf vorne mit dabei ist, hat noch Chancen auf den Gesamtsieg. Wer gar Geschichte schreiben will wie Sven Hannawald und Kamil Stoch, der muss den Schattenberg rocken und den Tourneeauftakt gewinnen. Als bislang einzigen Skispringern in der 66-jährigen Geschichte gelang es Hannawald (2001/2002) und Stoch (vergangene Tournee), alle vier Springen innerhalb einer Vierschanzentournee zu gewinnen. Den Grundstein dafür mussten die Skisprung-Legenden in Oberstdorf legen. Spannung ist also garantiert und nicht umsonst zählt das Auftaktspringen der Vierschanzentournee zu den beliebtesten Veranstaltungen im Skisprung-Weltcup, das Jahr für Jahr

SONNENTERRASSE MIT EINMALIGEM BERGBLICK!

8

Highlight

Die Herzen der deutschen Fans schlagen natürlich für das Team Germany, das mit so breiter Brust anreisen kann wie selten zuvor: Denn Andreas Wellinger wurde im vergangenen Winter hinter Kamil Stoch Zweiter in der Tourneewertung und holte sich anschließend auch noch Gold auf der Normalschanze bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang. Lokalmatador Karl Geiger vom SC Oberstdorf wurde beim SommerGrand-Prix 2018 hinter dem Russen Evgeniy Klimov Zweiter, bei den zwei Wettbewerben in Rasnov (Rumänien) gewann der Allgäuer zweimal. Und sicher sind viele Skisprungfans gespannt auf das Comeback von Severin Freund, der in der vergangenen Saison verletzungsbedingt pausieren musste. Die Organisatoren des Auftaktspringens freuen sich indes wieder auf eine große Kulisse, die ihresgleichen sucht im Skisprung-Weltcup. Im Vorjahr kamen bereits 14 400 Zuschauer zur Qualifikation, das ist absoluter Rekord in der Szene. Zum Wettbewerb wird es mit 25 500 Zuschauern wieder ein volles Stadion geben. „Auch in diesem Winter läuft der Vorverkauf hervorragend. Der Tourneeauftakt ist wieder ein absoluter Renner“, freuen sich Florian Stern, Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH, sowie Dr. Peter Kruijer, der Vorsitzende des Skiclubs Oberstdorf. Egal, wer am Schattenberg das Rennen macht, die Fans dürfen sich auf ein einzigartiges Flair und Skisprung-Feeling pur in der WM-Skisprung-Arena freuen. Top-Stimmung ist bereits beim Opening der Vierschanzentournee angesagt, das am 28. Dezember um 19.00 Uhr im Nordic Park stattfindet: Bei der offiziellen Eröffnung werden traditionell die Teilnehmer der Vierschanzentournee vorgestellt und die anschließende Opening-Party im Kurpark sorgt für die perfekte Auftakt-Stimmung.

Allgäuer Genuss für Leib und Seele

Im Oberstdorfer Trettachtal

weltweit ein Millionenpublikum vor die TV-Bildschirme lockt.

.

08322- 60 60 90

.

www.christlessee.de

Karten gibt es nur noch für den Qualifikationstag am Samstag, 29.  Dezember. Und zwar unter www.arena-ticket-allgaeu.de und über die Tickethotline 08322/8090-350.

FIS Tour de Ski 2019 – 2. und 3. Januar 2019

wieder für eine super Stimmung im Stadion und ein unvergess­ liches Erlebnis an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze sorgen.

Die härteste und bedeutendste Langlauf-Serie der Welt kehrt nach Oberstdorf zurück. Am 2. und 3. Januar wird Oberstdorf wieder als Etappenort mit dabei sein.

Weltcup-Skispringen Damen – 15. bis 17. Februar 2019

Jeweils zwei Damen- und Herrenrennen finden auch im kommenden Jahr im Rahmen der FIS Tour de Ski in Oberstdorf als drittem Etappenort statt.

Bereits zum fünften Mal werden die Skispringerinnen in der Audi Arena einen Weltcup austragen. Vom 15. bis 17. Februar findet ein Doppel-Weltcup auf der Großschanze HS 137 statt.

Ein Massenstartrennen über 10 bzw. 15 km in der klassischen Technik am ersten Tag sowie ein Verfolgungsrennen über die gleichen Distanzen in der freien Technik versprechen Spannung pur im WM-Langlaufstadion Ried.

Oberstdorf ist und bleibt Skisprung-Mekka. Nach den bisherigen Austragungen kommen die weltbesten Skispringerinnen auch 2019 wieder für ein Weltcup-Wochenende nach Oberstdorf. Beim letzten Weltcup vor den Weltmeisterschaften in Seefeld wollen die deutschen Damen um die beiden Vorzeigespringerinnen Katharina Althaus und Carina Vogt zeigen, dass sie auch auf ihrer Hausschanze ganz vorn dabei sein können.

Die weiteren Etappenorte: Toblach (29./30.12.2018), Val Mustair (01.01.2019), Oberstdorf (02./03.01.2019) und Val di Fiemme (05./ 06.01.2019). Die FIS Tour de Ski wird auch im kommenden Winter wieder eine wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zu den FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld sein. Die Augen sind zu Beginn des neuen Jahres also auf Oberstdorf gerichtet, wenn die versammelte Schar der internationalen Langlauf-Elite in die Loipe geht.

FIS Weltcup-Skifliegen – 1. bis 3. Februar 2019

Der

Oberstdorf-Ring Von uns für Oberstdorf !

Viele Grüße von der Nebelhornbahn ... von den Bergen

... vom Wilden Mändle

Nach der erfolgreichen Skiflug-WM im letzten Winter geht es im Februar 2019 mit einem Skiflug-Weltcup auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze weiter. Eine tolle Weltmeisterschaft mit über 60 000 Zuschauern im Stadion, ein neuer Schanzenrekord, mit einem verdienten Weltmeister Daniel Andre Tande und dem kompletten norwegischen Team und einem Bronzeplatz von Richard Freitag liegen hinter uns. Nach dieser Riesenshow geht es jedoch 2019 gleich weiter auf der Schanze im Stillachtal. Der Weltcup Anfang Februar 2019 garantiert höchste Spannung und Adrenalin pur, wenn die weltbesten Skiflieger wieder auf Weitenjagd gehen. Wer wird an den hochverdienten Erfolg von Daniel Andre Tande anknüpfen? Zahlreiche Flüge über 200 Meter werden

... aus dem ehemaligen Schnapshäusle

... aus dem Herzen von Oberstdorf

Oberstdorf � Marktplatz � Tel. 08322/3841 � www.juwelier-mueller.de

Highlight

9

ZUM KÜHBERG, DEM LOGENPLATZ ÜBER OBERSTDORF

Ein Spaziergang zum Kühberg, dem Logenplatz von Oberstdorf, verspricht wunderschöne Ausblicke auf die Allgäuer Alpen sowie lohnenswerte Eindrücke am Wegesrand. Länge: 3,9 km Dauer: 2 Std. Höhenmeter aufwärts: 114 m Höhenmeter abwärts: 114 m Wegbeschreibung: Ausgangspunkt: Mühlenbrücke – Moorbadweg – Jägerstandweg – Jägerstand – Grubenstraße – Oybachbrücke – Kühberg – Audi Arena – Oybele-Halle – Mühlenbrücke Bitte beachten: Passen Sie am Kühberg beim Übergang auf die Fahrstraße besonders auf die Passanten auf, die mit den Bergrollern aus dem Oytal fahren.

Entgegen dem Flusslauf Von der Mühlenbrücke, gegenüber dem Faltenbachkraftwerk, führen der Moorbadweg und der Jägerstandweg waldig zum gleichnamigen Café Jägerstand. Über die Brücke am Jägerstand – von wo aus man einen wunderschönen Blick in Richtung Süden und auf das sich hier weitende Flussbett der Trettach hat – gelangt man anschließend auf der Grubenstraße bis zur Oybachbrücke. An der Oybachbrücke geht es scharf links über sonnige und aussichtsreiche Wiesen sowie angenehm schattige Wälder in Richtung Kühberg hinauf. Der heutige Name der terrassenartigen Wiesen oberhalb der Trettach hat nichts mit Kühen zu tun, vielmehr wurde er vom Namen Kienberg abgeleitet. Ursprünglich wuchs hier auf der Westseite des Schattenberges das seltene Kienholz, eine Kiefernart, die von Einheimischen zu Spänen verarbeitet wurde und in Harz getunkt zur Beleuchtung diente.

Über den Dächern Oberstdorfs Vom Logenplatz Kühberg und der weiterführenden Fahrstraße Richtung Audi Arena hat man einen grandiosen Blick über die Dächer Oberstdorfs. Im Anschluss lohnt sich ein Besuch der Sprunganlage samt Auffahrt zur Aussichtsplattform der Schanze. Der letzte Abschnitt führt dann an der Oybele-Festhalle vorbei, wo man

nicht selten Gleitschirmflieger bei ihrer Landung beobachten kann. Von hier sind es dann nur noch ein paar Meter bis zum Ausgangspunkt Mühlenbrücke.

Gut zu wissen An der Oybachbrücke kann der Spaziergang entweder über den ­ r.-Hohenadl-Weg ins Oytal oder auch über Gruben, Dietersberg D und den Moorweiher verlängert werden. Wer den Spaziergang etwas abkürzen möchte, wählt den Direktabstieg vom Kühberg zur Oybele-Halle.

! Tipp Der Spaziergang lohnt sich auch in den späteren Nachmittagsstunden noch, da man gerade auf der Anhöhe des Kühbergs sehr lange die Sonne genießen kann.

Geruhsame Adventszeit mit Traumblick 30 Minuten ab Ortsmitte Richtung Nebelhornbahn oberhalb der Audi Arena.

Familie Eichhorn-Lange Oytalstraße 2 87561 Oberstdorf Telefon +49 8322 3323 [email protected] www.kuehberg.de

10

Aktiv

TIPP:

Ganslessen auf Vorbestellung ab 2 Pers.

Unsere Öffnungszeiten: 1. bis 19. Dez. Donnerstag bis Sonntag 9 bis 21 Uhr. Ab 20. Dez. bis 6. Jan. durchgehend ohne Ruhetag geöffnet. Warme Küche von 12 bis 14 Uhr und 18 bis 19.30 Uhr.

EINE DER SCHÖNSTEN SKISPRUNGANLAGEN DER WELT SKISPRINGEN LIVE | SKIMUSEUM | AUSSICHTSTURM Täglich von 10 – 18 Uhr (Winter 10 – 17 Uhr) geöffnet | Führungen um 11 Uhr, Anmeldung erforderlich | T +49 (0)8322 80 90-300 | [email protected] | www.audiarena.de

WANDERPROGRAMM

für die Zeit vom 30. November bis 21. Dezember 2018 Unter Leitung eines/einer Wanderführers/-führerin veranstaltet Tourismus Oberstdorf geführte Halbtages- und Ganztageswanderungen. Für Oberstdorfer Übernachtungsgäste mit der Allgäu Walser Premium Card ist die Teilnahme kostenlos. Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer Anmeldung: nicht erforderlich Teilnehmerzahl: mindestens 5 Personen Kosten: Ganztagestour – Für Gäste aus anderen Urlaubsorten mit Allgäu Walser Card 50 €, ohne AWC 75 € Halbtagestour – Für Gäste aus anderen Urlaubsorten mit Allgäu Walser Card 10 €, ohne AWC 25 € Hinweis: Eventuell entstehende Zusatzkosten für Sonderbusfahrten, Bergbahnen und Kosten für Wanderungen im Rahmen von Sonderaktionen müssen vom Gast selbst getragen werden! Ausrüstung: Festes Schuhwerk und ggf. Stöcke sind erforderlich/ empfehlenswert. Unterwegs ist eine Einkehr geplant, die Mitnahme von Getränken ist dennoch empfehlenswert. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen unseres Gästeprogramms erfolgt auf eigene Gefahr! Änderungen vorbehalten!

** Bis 14. Dezember 2018 findet das Wander­ programm eingeschränkt statt! **

Ganztageswanderungen Mittwoch, 5. Dezember

Trettach zurück nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 4,5 Std., höchster Punkt auf ca. 983 m (Spielmannsau).

Dienstag, 18. Dezember 10.00 Uhr Zurück in die Zeit der Bergbauern – nach Gerstruben Über den Moorweiher ins Trettachtal und weiter hinauf ins Bergbauerndorf Gerstruben. Von dort hinunter nach Dietersberg und entlang der Trettach zurück nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 4,5 Std., höchster Punkt auf ca. 1154 m (Gerstruben).

Mittwoch, 19. Dezember 10.00 Uhr Über Reichenbach zur Gaisalpe Über das malerische Dörfchen Rubi nach Reichenbach und von dort hinauf zur urigen Gaisalpe. Über den überwiegend bewaldeten Wallrafweg zurück nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 4,5 Std., höchster Punkt auf ca. 1203 m (Wallrafweg).

Freitag, 21. Dezember 10.00 Uhr Über die Ortsteile zum Freibergsee Die Ortsteile Jauchen, Reute und Kornau hinauf zum Bergkristall und weiter über den Edmund-Probst-Weg zum Freibergsee. Abstieg hinunter zum Renksteg und zurück nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 5 Std., höchster Punkt auf ca. 1037 m (Bergkristall).

10.00 Uhr Über den Illerursprung zur Schöllanger Burgkirche An der Trettach entlang zum Illerursprung und weiter zum Dorfplatz in Rubi. Über einen beschaulichen Höhenrücken bis zur Schöllanger Burgkirche. Rückweg über die malerischen Ortsteile nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 4,5 Std., höchster Punkt auf ca. 892 m (Schöllanger Burg).

Freitag, 7. Dezember 10.00 Uhr Zur Heini-Klopfer-Skiflugschanze Auf den Spuren des Architekten und Skispringers Heini Klopfer zur Skiflugschanze und weiter hinauf zum Freibergsee. Über den Edmund-Probstweg vorbei am Bergkristall bis zur Söllereckbahn-Talstation. Entweder zu Fuß oder mit dem Linienbus zurück nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 17.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 4,5 Std., höchster Punkt auf ca. 1037 m (Bergkristall).

Mittwoch, 12. Dezember 10.00 Uhr Zur südlichsten Siedlung Deutschlands – nach Einödsbach An der Stillach entlang bis zur Fellhornbahn. Weiter bis ans Ende der Birgsau und über einen Anstieg hinauf nach Einödsbach. Anschließend wieder zurück nach Birgsau und von dort mit dem Bus nach Oberstdorf. Rückkehr um ca. 17.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 5 Std., höchster Punkt auf ca. 1114 m (Einödsbach).

Freitag, 14. Dezember 10.00 Uhr Über den Christlessee nach Spielmannsau Über den Moorweiher oder über Gruben zum facettenreichen Christlessee im Trettachtal. Weiter bis nach Spielmannsau am Ende des Tals und von dort entlang der

Sonnige Winterzeit im Duft- & Naturkosmetikshop in Oy-Mittelberg Entdecken Sie Geschenkideen mit 100 % naturreinen ätherischen Ölen.

Wir freuen uns auf Sie! PRIMAVERA Duft- & Naturkosmetikshop Naturparadies 1 • D-87466 Oy-Mittelberg Tel +49 8366 8988 880 • [email protected] Öffnungszeiten Mo – Fr 9 – 18 Uhr & Sa 10 – 18 Uhr

Aktiv

11

Halbtageswanderungen Donnerstag, 20. Dezember 13.00 Uhr Zum Kühberg – dem Logenplatz Oberstdorfs Am Trettachdamm entlang geht es bis zur Abzweigung des Dr.-Hohnadl-Weges. Über diesen hinauf zur Oytalstraße, weiter zum Kühberg – dem Logenplatz über Oberstdorf und schlussendlich wieder hinunter in den Ort. Rückkehr um ca. 17.15 Uhr, reine Gehzeit ca. 3 Std., höchster Punkt auf ca. 915 m (Kühberg).

Ortsführungen Montag, 3./10. und 17. Dezember 14.00 Uhr Oberstdorf damals und heute – Unsere Ortsführer nehmen Sie mit auf eine kleine Zeitreise und zeigen Ihnen die Besonderheiten des historischen und touristischen Oberstdorfs mit Fokus auf den „Oberen Markt“.

Weitere Veranstaltungs-Tipps Donnerstag, 6./13. und 20. Dezember 10.00 Uhr Adventliche Kapellenwanderung Passend zur Adventszeit möchten wir Sie auf eine besinnliche Kapellenwanderung mitnehmen. Unsere erste Anlaufstelle ist die Klausenkapelle aus dem frühen 16. Jahrhundert. Weiter gehen wir zur Pestkapelle, die an die 800 Oberstdorfer, die 1634/1635 an der Pest starben, erinnern soll. Das Highlight unserer Tour sind sicherlich die drei Lorettokapellen Appach-, Marien- und Josefs­

kapelle, die wir als nächstes besuchen. Wir beenden unsere Wanderung an der Seelenkapelle, wo wir noch einmal kurz innehalten und zur Ruhe kommen können.

Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer Rückkehr: ca. 14.00 Uhr Reine Gehzeit: ca. 3 Std. Schwierigkeit: gelb

Dienstag, 18. Dezember 16.15 Uhr Biathlon-Schnupperkurs Ein realistisches Biathlon-Erlebnis für jedermann. Ge­­ schossen wird mit Lasergewehren auf 10 Meter Distanz sowohl im Stehen als auch im Liegen. Die Leistung umfasst den Verleih von Ski, Schuhen, Stöcken und Gewehr sowie die professionelle Anleitung.



Treffpunkt: Langlaufzentrum Oberstdorf, Birgsauer Straße 35 Kosten: 25 € inkl. Leihmaterial (Angebot buchbar für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Oberstdorfer) Dauer: 1 Stunde Mindestalter: 8 Jahre Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 20 Personen Anmeldung & Kartenvorverkauf: Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf Anmeldeschluss: am Vortag um 16.30 Uhr Hinweis: Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich!

Mittwoch, 19. Dezember 10.00 Uhr Schneeschuh-Schnuppertour In tief verschneiter Landschaft ziehen wir unsere Spur und erleben die beeindruckende Stille des Bergwinters.

NTC SKI &SNOW BOARD SERVICE

Mehr Sicherheit, Kontrolle und Performance

hen c a m Wir Ski fit – Ihre t an der direk tation! Tals

VORHER

Unser neues, hochmodernes Schleifcenter

NACHHER

GO SN OW

S P O R T Oberstdorf

DIREKT AN FELLHORN - UND NEBELHORNBAHN

NTC Oberstdorf Sport Entertainment GmbH · Nebelhornstraße 67e · 87561 Oberstdorf · Tel. 08322 989601 · www.ntc-oberstdorf.de

12

Aktiv

Lassen Sie sich davon verzaubern und lernen Sie dabei gleichzeitig die richtigen Techniken, einiges zum Thema Sicherheit und dem Tier- und Naturschutz in den Allgäuer Alpen. Bergschuhe oder feste Winterstiefel erforderlich! Die Mitnahme von Getränken und einer Brotzeit wird empfohlen. Evtl. entstehende Unkosten müssen selbst getragen werden.

Treffpunkt: Langlaufzentrum Oberstdorf, Birgsauer Straße 35 Kosten: 36 € inkl. Leihmaterial (Angebot buchbar für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Oberstdorfer) Tour: „Salewa“-Schnupperlehrpfad Burgstall/Golfplatz Dauer: ca. 4 Stunden, reine Gehzeit 2 Stunden Mindestalter: 8 Jahre Teilnehmerzahl: mind. 5, max. 24 Personen Anmeldung & Kartenvorverkauf: Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf Anmeldeschluss: Vortag um 15.00 Uhr Hinweis: Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich!

16.15 Uhr Langlauf-Schnupperkurs Klassik Tourismus Oberstdorf veranstaltet zwei Mal pro Woche einen Schnupperkurs im Langlaufzentrum Oberstdorf, je nach Schneelage etwa von Mitte Dezember bis Anfang April. Das Schnupperangebot wird von den Oberstdorfer Skischulen angeboten. Die Leistung umfasst den Verleih von Ski, Schuhen und Stöcken sowie die professionelle Anleitung.

Treffpunkt: Langlaufzentrum Oberstdorf, Birgsauer Straße 35 Kosten: 25 € inkl. Leihmaterial (Angebot buchbar für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Oberstdorfer) Dauer: 1 Stunde Mindestalter: 8 Jahre Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 15 Personen Anmeldung & Kartenvorverkauf: Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf Anmeldeschluss: am Vortag um 16.30 Uhr Hinweis: Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich!

Donnerstag, 13. und 20. Dezember 18.00 Uhr Adventliche Fackelwanderung Wir wandern gemeinsam zu einem Gasthof und stärken uns erst einmal mit einer kräftigen Brotzeit oder einer warmen Mahlzeit. Bei adventlicher Musik verbringen wir einen gemütlichen Abend zusammen.

Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen





Kosten: 5 € (Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card); 10 € (Gäste aus umliegenden Orten); zzgl. Verpflegung und evtl. anfallende Sonderfahrtkosten Dauer: ca. 4 Stunden Anmeldung: Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf Anmeldeschluss: Vortag um 16.30 Uhr

Freitag, 21. Dezember 16.15 Uhr Langlauf-Schnupperkurs Skating Tourismus Oberstdorf veranstaltet zwei Mal pro Woche einen Schnupperkurs im Langlaufzentrum Oberstdorf, je nach Schneelage etwa von Mitte Dezember bis Anfang April. Das Schnupperangebot wird von den Oberstdorfer Skischulen angeboten. Die Leistung umfasst den Verleih von Ski, Schuhen und Stöcken sowie die professionelle Anleitung.

Treffpunkt: Langlaufzentrum Oberstdorf, Birgsauer Straße 35 Kosten: 25 € inkl. Leihmaterial (Angebot buchbar für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Oberstdorfer) Dauer: 1 Stunde Mindestalter: 8 Jahre Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 15 Personen Anmeldung & Kartenvorverkauf: Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf Anmeldeschluss: am Vortag um 16.30 Uhr Hinweis: Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich!

Für besondere Leistungen Für die besonders tüchtigen Gäste bietet Tourismus Oberstdorf v­ erschiedene Leistungsabzeichen an: Wanderabzeichen Als Anerkennung für die erbrachte Leistung zeichnen wir Sie für 50,  200, 400, 750, 1000, 2000 und so­gar für 3000 km mit dem ­jeweiligen Oberstdorfer Wander­abzeichen aus. Bergsteigerabzeichen Als Bestätigung Ihrer Bergwanderleistungen erhalten Sie für die Teilnahme an drei Gemeinschaftswanderungen oder den Besuch ­einer Oberstdorfer Berg­hütte (Bronze), Bergtouren zu drei Oberstdorfer Berghütten (Silber), Bergtouren zu fünf Oberstdorfer Berghütten (Gold) das jewei­lige Oberst­dorfer Berg­steigerabzei­chen.

Vo

Metzgerstr. 7 - Oberstdorf Tel. 08322 4015371 www.salzgrotte-oberstdorf.de

10%

2 1. bis m 5.1

2018 0.12.

ktion A 1 r 2 fü Ware

ie ges auf d

amte

Bitte finden Sie sich immer 10 Min. vor Sitzungsbeginn ein. Reservierungen sind erforderlich für Gruppen und die Kindersitzungen.

Vom 5.11. – 20.12.2018 verkürzte Öffnungszeiten

Dienstag 10.00 – 13.00 Uhr Do – So 14.00 – 17.00 Uhr

Aktiv

13

KINDER- UND FAMILIENPROGRAMM

Hurra Ferien! Urlaubszeit ist Familienzeit. Wir freuen uns auf euch, liebe Kinder! Auch in 2018 haben wir ein spannendes und erlebnisreiches Ferienprogramm für Oberstdorfer Urlaubskinder und die Familien organisiert. Anmeldung: Zu allen Programmen (Achtung, verschiedene Altersgruppen) ist eine vorherige Anmeldung bis zum Vortag um 16.00 Uhr erforderlich. Ausnahme: bei Programmen am Montagnachmittag ist eine Anmeldung bis zum Montagvormittag um 11.00 Uhr möglich. Wo? Direkt in der Tourist-Information, oder unter Tel. 08322/7002206 bzw. -2207. Teilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass bei den Programmen eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl vorgegeben ist. Treffpunkt: Foyer im Oberstdorf Haus, sofern nicht anders angegeben. Hinweis: Programmänderungen sind vorbehalten!

Donnerstag, 20. Dezember 10.00 Uhr Schatzkästchen basteln für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 7 € Schätze gibt es viele, nur wohin damit? In der Hosen­ tasche gehen die Schätze schnell verloren. Am besten, du bastelst dir deine eigene kleine Schatzkiste. Egal, ob für gefundene besondere Steine, deinen ersten eigenen Schmuck oder vielleicht einen Brief von einem besonderen Menschen.

HEILIGABEND – 24.12.2018, 1815 Uhr

Festliches WEIHNACHTSMENÜ mit anschl. Weihnachtsfeier (21 Uhr ) SILVESTER – 31.12.2018, 1845 Uhr

Traditioneller SILVESTERBALL

Gala-Dîner mit Livemusik Zum Tanz spielt das beliebte „DUO RITMICO“.

14.00 Uhr Schneemannplätzchen backen für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 € Zu Weihnachten gehören leckere Plätzchen, bunt verziert mit Zuckerguss Streuseln oder Schokolade. Heute backen wir selber und genießen bei leckeren Düften die gemütliche Weihnachtsstimmung.

Freitag, 28. Dezember 10.00 Uhr Eislaufen für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2,5 Stunden Kosten: 5 € Ihr könnt schon ein bisschen Eislaufen? Dann nichts wie auf ins Eissportzentrum Oberstdorf. Gemeinsam wollen wir so elegant wie möglich über das Eis gleiten. Vielleicht treffen wir auch einen Profi beim Training und können uns den ein oder anderen Trick abschauen. Bitte denkt an eure Handschuhe, eine Mütze und ggf. einen Helm. 15.00 Uhr Weihnachtliche Schlittenfahrt für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 7,50 € Hoffentlich liegt schon viel Schnee und wir können mit dem Pferdeschlitten durch die tief verschneite Winterlandschaft fahren. Danach wärmen wir uns bei einem leckeren Kakao auf. Seid gespannt, ob da vielleicht ein Helfer des Christkindes zu uns stößt.

10.00 Uhr Silvesterbasteleien für Kinder von 4 bis 7 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 € Heute lassen wir unserer Fantasie freien Lauf und basteln im Nordi-Club darauf los. Eure Kunstwerke dürft ihr danach natürlich mit nach Hause nehmen.

BO NU VER NICH S GE T SSE N HK-Werbung

Familie Ortlieb Prinzenstraße 24 - 87561 Oberstdorf Telefon (08322) 6050 - Fax 605300 www.wittelsbacherhof.de

Donnerstag, 27. Dezember

Montag, 31. Dezember

Tischreservierungen werden gerne entgegengenommen.

Restaurant „Wittelsbacher Stube“ täglich geöffnet Hausgemachte Kuchen servieren wir nachmittags am Kamin. Schwimmhalle (Becken 16 x 7 m) Sauna - Dampfbad - Infrarot - Wellness - Kosmetik - Physio Ganzjährig Pauschalangebote

Vorschau:

Praxisadresse: Dr. David Pfister Nebelhornstr. 37 87561 Oberstdorf

Am südlichen Ortsrand von Oberstdorf gelegen, direkt an schönen WinterWanderwegen und Loipen, nicht weit zum Marktplatz, zum Oberstdorf Haus.

14

Aktiv

IMPLANTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE PROF. ZAHNREINIGUNG BLEACHING MEISTERLABOR FÜ

RA

LLE

ÖFFNUNGSZEITEN: MO. – FR. 8 – 12 UND 14 – 18 UHR KAS SEN

TERMIN VEREINBAREN: 08322 / 6 00 99 94

EISGALA EXQUISIT 2018 – CONCERT ON ICE

Sonntag, 30. Dezember, 20.00 Uhr, Eissportzentrum Besser kann man das Jahr nicht ausklingen lassen: Im Februar 2018 haben Aljona Savchenko & Bruno Massot in Pyeongchang für Deutschland das lang ersehnte Olympia-Gold erkämpft, fünf Wochen danach auch noch den Weltmeister-Titel mit Weltrekord-Ergebnis eingesteckt und nun ist es fix: Am 30. Dezember kehren die Olympia-Sieger für die Eisgala Exquisit 2018 zurück nach Oberstdorf und präsentieren dort ihre Gänsehaut-Olympia-Kür zu „La Terre vue du ciel“, mit welcher sie weltweit die Menschen zu Tränen gerührt haben. Die fünffachen Britischen Meister und Bronze-Europameister im Eistanzen Penny Coomes & Nicholas Buckland, das russische Adagio-Akrobatik-Paar Fiona Zaldua & Dmitry Sukhanov und die dreifache Deutsche Meisterin Nicole Schott haben ihre Teilnahme bei der diesjährigen Eisgala Exquisit ebenso fix zugesagt. Mit diesen und vielen anderen Spitzensportlern an Bord garantiert das bewährte Team von Spotlight Productions bereits heute einen einzigartigen Abend aus Artistik, Höchstleistungssport und Emotion. Natürlich darf auch in diesem Jahr die Live-Musik nicht fehlen: Mit der britischen Sängerin und Komponistin Laura Wright konnte Spotlight Production eine Idealbesetzung für das „Concert on Ice“ 2018 verpflichten. Die 27-Jährige gilt als die Sport-Botschafterin der UK: hat sie doch mit ihrer Ausnahme-Stimme bereits diversen

Sport-Großveranstaltungen wie der Carnegie Challenge Cup Final, Grand National oder dem British Grand Prix feierlichen Glanz verliehen. Auch die Royal Family hat sie bereits in ihren Bann gezogen; Prinz Harry verpflichtete die Künstlerin für die Eröffnungsfeier seiner Invictus Games und Laura überzeugte mit ihrer Eigenkomposition „Invincible“ – mit einem perfektem Brückenschlag zwischen Sport und Musik. Das musikalische Gegengewicht zu Lauras Sopran bringt die weiche Soul-Stimme des „The Voice of Germany“-Teilnehmers David B. Whitley, der mit Sicherheit die Eiskunstläufer der Eisgala Exquisit 2018 zu Höchstleistungen antreiben wird. Freuen Sie sich auf Spitzen-Eiskunstlauf, gepaart mit wundervoller Live-Musik und vielen Gänsehaut-Momenten– charmant moderiert vom ARD-Eiskunstlaufexperten Daniel Weiss, selbst zweifacher Deutscher Meister im Eiskunstlauf. Der Vorverkauf für die Eisgala Exquisit – Concert on Ice am Sonntag, 30. Dezember, um 20.00 Uhr, im Eissportzentrum Oberstdorf, läuft. Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze direkt am Eis! Tickets: Im Eissportzentrum, Tel. 08322/700-5150 oder bei Oberstdorf Tourismus, Tel. 08322/700-2100, und online unter [email protected]

Laura Wright Aktiv

15

EINGESCHRÄNKTE ÖFFNUNGSZEITEN

der Freizeiteinrichtungen im Herbst 2018 Allgäu Coaster

Audi Arena

Bis einschl. 21.12. wegen Revision außer Betrieb. (Je nach Wetter- und Schneelage sowie Revisionsverlauf kann sich die Inbetriebnahme verschieben.) www.ok-bergbahnen.com, Tel. 08322/9875892 Bis einschl. 14.12. geschlossen. Sonderführungen jeweils am Dienstag, 4.12./11.12., von 14.00 – 15.30 Uhr. www.audiarena.de, Tel. 08322/8090360

Badeangebot in der Region Aquaria Erlebnisbad, Oberstaufen

Durchgehend geöffnet. (Entfernung zu Oberstdorf ca. 38 km) www.aquaria.de, Tel. 08386/93130

CamboMare, Kempten

Durchgehend geöffnet. (Entfernung zu Oberstdorf ca. 40 km) www.cambomare.de, Tel. 0831/581210

Wonnemar, Sonthofen

Durchgehend geöffnet. (Entfernung zu Oberstdorf ca. 14 km) www.wonnemar.de, Tel. 08321/780970

Bergbahnen Geschl. wegen Revision bis Oberstdorf/ Fellhornbahn 06.12. Kleinwalsertal Nebelhornbahn 07.12. Söllereckbahn 21.12. Kanzelwandbahn 06.12. Walmendingerhornbahn 20.12. Ifen 2000 13.12. Heubergarena 20.12.

Bergschau 813 m

16

Hinweis: Je nach Wetter- und Schneelage sowie Verlauf der Revisionen und Baustellen kann sich die Inbetriebnahme der Bahn- und Gastronomiebetriebe verschieben. www.ok-bergbahnen.com, Tel. 08322/96000 Durchgehend geöffnet. Täglich von Montag bis Sonntag, 14.00 – 18.00 Uhr. Am 24.12./25.12./31.12. und 1.1.2019 geschlossen! www.bergschau.com, Tel. 08322/959484

Breitachklamm

Bis einschl. 21.12. geschlossen. www.breitachklamm.com, Info-Tel. 08322/4887

Café im Oberstdorf Haus

Durchgehend geöffnet. Täglich von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Tel. 08322/700-4103

Eissportzentrum

Bis einschl. 21.12. eingeschränkte Öffnungs­ zeiten: Freitag von 14.00 – 16.30 Uhr geöffnet, ­Publikumslauf von 14.30 – 16.30 Uhr. Samstag und Sonntag von 10.00 – 16.30 Uhr geöffnet, Publikumslauf von 10.30 – 12.00 Uhr und 14.30 – 16.30 Uhr www.eissportzentrum-oberstdorf.de, Tel. 08322/700-5003

Escaperoom „The Secret Key“

Mittwoch bis Samstag von 13.00 – 20.00 Uhr und Sonntag von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Auf Anfrage auch außerhalb der regulären ­Öffnungszeiten! www.escaperoom-allgaeu.de, Tel. 08321/2204100

Heimatmuseum

Bis einschl. 26.12. geschlossen. Sonderführungen auf telefonische Anfrage möglich!

Aktiv

www.heimatmuseum-oberstdorf.de, Tel. 08322/2218 oder 2226 Heini-Klopfer- Bis einschl. 21.12. geschlossen. Skiflugschanze www.skiflugschanze-oberstdorf.de, Tel. 08322/7005201 Kino LOFT

Durchgehend geöffnet, siehe Kinoprogramm. www.loft.bayern, Tel. 08322/3004880

Kurfilmtheater

Durchgehend geöffnet, siehe Kinoprogramm. www.oberstdorfer-kino.de, Tel. 08322/978970

Kletterwald

Bis voraussichtlich einschl. 12.4.2019 geschlossen. www.ok-bergbahnen.com, Info-Tel. 08322/98756

Marktbähnle

Laut Fahrplan oder auf Anfrage. Bei glatten oder winterlichen Verhältnissen kein Fahrbetrieb möglich! www.marktbaehnle.de, Tel. 08322/98551, Mobil: 0171/5855363

Oberstdorf Bibliothek

Durchgehend geöffnet. Montag bis Mittwoch von 14.00 – 18.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 – 19.00 Uhr. www.oberstdorf-bibliothek.de, Tel. 08322/9406218

Oberstdorf Therme Dauerhaft geschlossen. Sauna & Wellness Hotel Birgsauer Hof Auf Anfrage unter Tel. 08322/96900, www.birgsauer-hof.de. (Betriebsferien vom bis einschl. 7.12.) Hotel garni Auf Anfrage unter Tel. 08322/96370, Schellenberg www.schellenberg-oberstdorf.de (Betriebsferien vom bis einschl. 13.12.) Schüle's Gesundheitsresort & Spa

„Day Spa“ am Mittwoch von 11.00 – 20.00 Uhr inkl. Mittagsimbiss von 13.30 – 15.00 Uhr, vorherige Anmeldung erwünscht. www.schueles.com, Tel. 08322/7010

Solana Salzgrotte

Bis einschl. 20.12. wie folgt geöffnet: Montag und Mittwoch geschlossen, Dienstag von 10.00 – 13.00 Uhr, Donnerstag bis Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr www.salzgrotte-oberstdorf.de, Tel. 08322/4015371

Stellwagenfahrt

Bei guter Witterung und nach Bedarf werden Fahrten in die einzelnen Täler durchgeführt. Stellwagenfahrten müssen direkt bei den ­einzelnen Lohnkutschereien gebucht werden. (Eine Liste der Adressen ist in der Tourist-­ Information erhältlich.)

Änderungen vorbehalten Diese Angaben wurden von den einzelnen Freizeiteinrichtungen gemeldet. Für die Richtigkeit übernimmt Tourismus Oberstdorf ­keine Gewähr! Die Betriebsferien der einzelnen Restaurants und Gaststätten entnehmen Sie bitte einer gesonderten Liste, die Sie in der Tourist-Information erhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis für die notwendigen eingeschränkten Öffnungszeiten und wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt in Oberstdorf! Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 08322/700-0 oder im Internet unter www.oberstdorf.de.

up ltc n We ege S I i l F if 19 Sk 20 ar om ru orf.c b . Fe td 03 ers

bis -ob 01. gen flie ski

Skifliegen erleben

Exklusive Einblicke & atemberaubende Ausblicke Erlebnisweg | Turmaufzug | Sprungrichterturm Gruppenangebot | barrierefreier Schrägaufzug Schanzen-Kiosk & Terrasse | Picknick-Bereiche Öffnungszeiten 09:30 bis 16:30 Uhr (November bis März) HK-Werbung

09:30 bis 17:30 Uhr (April bis Oktober) Vom 12. November bis 21. Dezember 2018 bleibt die Anlage aufgrund der jährlichen Revisionsarbeiten geschlossen.

Modehaus Pfarrstraße 1 - 87561 Oberstdorf

Sportstätten Oberstdorf Roßbichlstraße 2 - 6 | 87561 Oberstdorf | Tel. 08322 / 700 - 5201 [email protected] |www.skiflugschanze-oberstdorf.de

Heini-Klopfer-Skiflugschanze

Exklusiv in Oberstdorf

17

-lich Willkommen ... 

SUPERIOR

Sie schlummern herrlich in 17 Wohlfühl-Hotel-Doppelzimmern sowie in 2 großzügigen Suiten mit Panorama-Whirlwannen, inkl. Bergblick, und in 3 gemütlichen Ferienwohnungen über den Dächern von Oberstdorf.

Hauptstraße 6 - OBERSTDORF Tel. 08322 809940 www.hotel-traube.de [email protected]

ber

im Dezem8 e g a t e Ruh 6.12. / 12.+13.12.201 5.+

Genießen Sie auch unsere ausgezeichnete Küche und die tollen Highlights im wunderschönen Wohlfühl-Restaurant in alpenländischem Stil.

Ab 8. Dezember 2018 geht’s täglich ab 15.30 Uhr los mit der

Après-Ski-Gaudi in unserem bodenbeheizten Après-Ski-Stadl ...

... Ihre Familie Scheuerl-Kleber

VERANSTALTUNGEN Wöchentlich

VERANSTALTUNGEN

Wöchentlich MONTAG 10.00 Uhr

10.30 Uhr

MITTWOCH Allgäunah - Natur und Landschaft auf der Spur Erfahren Sie, was die Allgäuer Landschaft an Vielfalt bietet. – Oberstdorf (außer 24. / 31.12.) Anmeldung erforderlich, Tel.: 0160 98939467 Gästebegrüßung Oberstdorf Haus, kleiner Saal „Breitachklamm“ Tel. 08322 700-2206 bzw. 700-2207

10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 17.12. nur 14.30 Uhr, 14.30 Uhr am 24.12. nur 10.30 Uhr, am 31.12. – 10.30, 13.30 Uhr) Eissportzentrum 14.00 Uhr

Ortsführung durch Oberstdorf (am 24.12. um 13.00) Historische und touristische Sehenswürdigkeiten Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 10.12. – am 24.12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

18.00 Uhr

Stadl-Abend ab 20.00 Uhr Live-Musik, Tanz und Unterhaltung Restaurant Brunnenstad‘l, Tel. 08322 96870

19.00 Uhr

Es musizieren, jodeln und blödeln Seppi und Kurti. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Frauenfitness – nicht während der Bayer. Schulferien Grundschul-Turnhalle

10.00 Uhr

Geführte Ganztageswanderung (außer 26.12.) Treffpunkt: Oberstdof Haus, Foyer

10.00 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655

10.00 Uhr

Schneeschuh-Schnuppertour (ab 19.12.) Langlaufzentrum, Birgsauer Str. 35

10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 19.12. nur 14.30 Uhr, 14.30 Uhr am 26.12. – 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr) Eissportzentrum 15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 19.12. – am 26.12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

16.15 Uhr

Langlauf-Schnupperkurs (ab 19.12.) Langlaufzentrum, Birgsauer Str. 35

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

19.00 Uhr

Es musizieren Stefanie und Ramona. (ab 19.12.) Hotel Traube – Tel. 08322 809940

DIENSTAG 10.00 Uhr

Geführte Ganztageswanderung (ab 18.12.) Treffpunkt: Oberstdof Haus, Foyer

10.00 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655

10.00 Uhr

smovey Schnupperstunde Kursleitung: Monika Bösing Nebelhornstr. 28, Anmeldung Tel. 0160 90342734

10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 18.12. nur 14.30 Uhr, 14.30 Uhr ab 25.12. – 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr) Eissportzentrum Mädelstreff Ab 4 Mädels gibt es einen Apero auf‘s Haus. Das Fetzwerk – Tel. 08322 96780

15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 11.12. – am 25.12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

16.15 Uhr

Biathlon - Schnupperkurs (ab 18.12.) Langlaufzentrum, Birgsauer Str. 35

17.30 Uhr

Oberstdorfer Bergkäsefondue „Traube Art“ Ab 19.00 Uhr musizieren Wolfi und Manfred. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.30 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655

Fachgerechte Pflege für Hunde und Katzen Abverkauf Hundebekleidung und -zubehör

10 Jahre

FOTO -Shooting Ihres Lieblings by

Bahnhofstr. 25 - 87527 SONTHOFEN

HK-Werbung

12.00 Uhr 22.00 Uhr

Telefon 08321-619964 www.hundesalon-sonthofen.de www.facebook.com/SigridsHundesalon www.tierfotografie-gorke.de Hundepflege und Tierfotografie nur nach fest vereinbarten Terminen

Veranstaltungskalender

19

VERANSTALTUNGEN Wöchentlich

DONNERSTAG

SEIN, DABEI DER WENN GENUSS HT! ENTSTE

NACH DEM

BAYERISCHEN REINHEITSGEBOT VON 1516

10.00 Uhr

Birgsauer Naturführung Wanderung ins schöne Stillachtal Treffpunkt: Hotel Birgsauer Hof Anmeldung: Tel. 08322 / 96900

10.00 Uhr

Adventliche Kapellenwanderung (außer 27.12.) Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

Mittwoch bis Sonntag 11.00 bis 1.00 Uhr geöffnet

10.00 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655

Bahnhofplatz 8 87561 Oberstdorf Tel. 08322-8908

10.30 Uhr

Gästeehrung / Matinée (ab 20.12.) mit Robert Kucharski Oberstdorf Haus

und HandwerksNach alter Tradition naturtrübes kunst entsteht unser er. Mit OberstOberstdorfer Dampfbi sorgfältigen er ein er, dorfer Bergwass lz, Tettnanger Auswahl Allgäuer Ma ner Bierhefe brauAromahopfen und rei en, würzigen und dig en wir unsere leben täten. spritzigen Bierspeziali

10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 20.12. nur 14.30 Uhr, 14.30 Uhr am 27.12. – 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr) Eissportzentrum 13.00 Uhr

Halbtageswanderung (ab 20.12.) Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 20.12. – am 27.12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

16.00 Uhr

Tanztee (ab 27.12.) Oberstdorf Haus

17.00 Uhr

Yoga & Kunst Hatha und Yin Yoga mit Petra Schätzler Ludwigstr. 4 – Anmeldung: Tel. 0178 8353105

18.00 Uhr

Fackelwanderung (ab 13.12.) zu einem Gasthof Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyerbereich

18.00 Uhr

Stadl-Abend ab 20.00 Uhr Live-Musik, Tanz und Unterhaltung Restaurant Brunnenstad‘l, Tel. 08322 96870

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

19.00 Uhr

Es musizieren Marte und Andi. (ab 20.12.) Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Heilige Messe Kath. Pfarrkirche

Genuss in der Erlebnis-Brauerei Genießen Sie, in uriger Atmosphäre, unsere bayrischregionalen und „bierigen“ Gerichte. Während der wärmeren Monate lädt auch unsere gemütliche, Glas überdachte Terrasse zum Verweilen ein. Lassen Sie sich mit unseren Schmankerln aus der Küche wie knusprige Haxe, saftiger Spanferkelbraten, ofenfrische Bauernente, Spare-Ribs, und vieles mehr zwischen 11.00 – 21.00 Uhr verwöhnen. Reservierungen, Wochenkarte, Live-Musik & mehr: www.dampfbierbrauerei.de

Das Fachgeschäft für TRENDIGE TRACHT für die ganze Familie

Oststr. 6 - 87561 Oberstdorf Schloßstr. 10 - 87534 Oberstaufen Hochstr. 9 - 87527 Sonthofen 20

Veranstaltungskalender

VERANSTALTUNGEN Wöchentlich

FREITAG 10.00 Uhr

SONNTAG Geführte Ganztageswanderung Treffpunkt: Oberstdof Haus, Foyer

10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 21.12. nur 14.30 Uhr) 14.30 Uhr am 29.12. + 5.1. – 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr) Eissportzentrum 15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 14.12. – am 28.12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

16.00 Uhr

Klavierkonzert mit Robert Kucharski (ab 21.12.) Oberstdorf Haus, Cafe am Dorfbrunnen

16.00 Uhr

Freitag ist Zahltag Casino Kleinwalsertal, Riezlern

16.15 Uhr

Langlauf-Schnupperkurs Skating (ab 21.12.) Langlaufzentrum, Birgsauer Str. 35

17.00 Uhr

Gästemesse – Kath. Pfarrkirche

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

18.00 Uhr 22.00 Uhr

Wildschlemmereien Exklusiv, lecker, besonders ´s Fleischhisle, Walserstr. 9

19.00 Uhr

Es musizieren, jodeln, und blödeln Seppi und Kurti. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

20.00 Uhr

Party Games Casino Kleinwalsertal, Riezlern

Pfarrgottesdienst Pfarrkirche Tiefenbach (09.15 Uhr) im Wechsel mit Pfarrkirche Schöllang (09.30 Uhr) 09.30 Uhr

Pfarrgottesdienst – Kath. Pfarrkirche

10.00 Uhr

Evang. Gottesdienst Evang. Christuskirche

10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 23.12., 14.30 Uhr am 30.12. – 10.30 und 13.30 Uhr) Eissportzentrum 11.00 Uhr

Zünftiger Weißwurst-Frühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube – Tel. 08322 809940

11.00 Uhr

Heilige Messe – Kath. Pfarrkirche

15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 9.12. – am 30,12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

19.00 Uhr

Es musizieren Franz und Hans. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Heilige Messe – Kath. Pfarrkirche

SAMSTAG 10.30 Uhr + Publikumslauf (bis 22.12., 14.30 Uhr am 29.12. – 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr) Eissportzentrum 11.00 Uhr

Zünftiger Weißwurst-Frühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube – Tel. 08322 809940

15.30 Uhr

Après-Ski-Gaudi (ab 8.12. – am 29.12. ab 11.00 Uhr) Hotel Traube, im bodenbeheizten Après-Ski-Stadl Tel. 08322 809940

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

19.00 Uhr

Es musizieren, jodeln, und blödeln Seppi und Kurti. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Erste Sonntagsmesse Kath. Pfarrkirche

19.00 Uhr

Pfarrgottesdienst Vorabendmesse Pfarrkirche Schöllang im Wechsel mit Pfarrkirche Tiefenbach

20.30 Uhr

Tanz-Schlager-Party Martins Cafe Bar

20.00 Uhr

Party Games Casino Kleinwalsertal, Riezlern

Trend vs.

Tradition

„Wir haben beides!“ Ihr Marc und Harald Löffler Landhausmöbel Gartenmöbel Büromöbel Bettwaren Badmöbel Jugendmöbel Babymöbel Küchen-3D-Planung Elektrogeräte Spülen Armaturen Dunstabzugshauben Beschattung Markisen Polsterarbeiten Tapeten Böden Insektenschutz

Besuchen Sie unsere Ausstellung Oberstdorf | Im Steinach 23 | Tel. 08322 / 97900 [email protected] | www.moebel-loeffler.de Veranstaltungskalender

21

VERANSTALTUNGEN  –  30. November bis 8. Dezember 2018

VERANSTALTUNGEN 30. November 2018 bis 1. Januar 2019 Donnerstag - Samstag 20.00 Uhr

Poker Cash Game – Texas Hold‘em no limit Cash Game. Kaum ein anderes Kartenspiel verspricht mehr Spannung (Reservierung erbeten). Casino Kleinwalsertal, Riezlern

Montag, 3. Dezember 14.30 Uhr 17.30 Uhr

Kolping-Kinderkleider Basar - Annahme und Verkauf von Kinderkleidung, Spielsachen, Büchern Kolping Haus, Obere Bahnhofstr. 10

20.00 Uhr

Abend entspannter Achtsamkeit Evang. Gemeindehaus

noch bis 6. Juni 2019 Ausstellung - Heimatmelodie – ein fotografischer Reigen durch die Oberstdorfer Heimat Gasthaus „Zum Wilde Männle“

Dienstag, 4. Dezember 10.30 Uhr

Abschiede und Veränderungsprozesse heilsam gestalten – Ref.: Benno Driendl, Pastoralreferent, Klinik- und Notfallseelsorger Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

14.00 Uhr

Sonderführung in der Audi-Arena Audi-Arena, Kasse

14.30 Uhr

Stricken und Häkeln mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ Evang. Gemeindehaus Tel. 08322 809704 oder 0173 3092264 – B. Stadler

Freitag, 30. November 19.30 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler Evang. Gemeindehaus

1. Dezember - 22. Dezember, jeweils Samstag Oberstdorfer Advent Was gibt es Besinnlicheres, Schöneres und Heimeligeres als Volksmusik und Mundart zur Adventsund Weihnachtszeit? Der Oberstdorfer Advent lädt zu ruhigen und besinnlichen Stunden ein. Ob Heiteres oder Tiefgründiges in Oberstdorfer Mundart, ob traditionelle Melodien oder Klassik – versetzen Sie sich in vergangene Zeiten und entrücken Sie dem Alltag. Veranstaltungen am 1. Dezember „Eröffnung“ 15.00 Uhr - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 Uhr - 16.15 Uhr „Zauber und Geheimnis“ – Vortrag von Dr. Wolfinger - Eine Poetik der Weihnachtszeit 17.00 Uhr - 17.30 Uhr Anzünden der ersten Kerze mit 2. Bgm. Friedrich Sehrwind, Pfarrer Maurus B. Mayer und Pfarrer Markus Wiesinger, Schöllanger Alphornbläser

22

16.30 Uhr

Nikolausfeier – Loretto

19.00 Uhr

Taizé-Gebet – Johannisheim

Donnerstag, 6. Dezember 9.00 Uhr

Hl. Messe zum Klausentag Klausenkapelle

15.00 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler BRK Haus der Senioren

Freitag, 7. Dezember 19.00 Uhr

Messe mit musikalischer Begleitung Birgsau

Samstag, 8. Dezember 10.30 Uhr

Die Spirale der Wandlung Ref.: Wolfram Kölling, Dipl.-Psychologe Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090 Oberstdorfer Advent „Klöusezidd“ 15.00 Uhr - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus

17.30 Uhr - 18.30 Uhr Programm im großen Saal „Nebelhorn“ Fischinger Johlarbuebe, Oberstdorfer Trachtengesang, Oberstdorfer Hackbrettmuseg, Burgglöcklar Fehla: Theresia Schneider und Alexandra Althaus, Akkordeon Klarinettenmusik Fritz, Schöllanger Alphornbläser Sprecher: Herbert Hiemer und Stefanie Dentler

15.30 Uhr - 16.15 Uhr „Das Cello“ mit Ulrike Loesch-Tenzer und Schülern der Musikschule Oberstdorf

Oberstdorf Haus / Kurpark

17.30 Uhr - 18.30 Uhr Programm im großen Saal „Nebelhorn“ mit: Bolsterlanger Jodler, Jodler-Duo: Christine Kimpfler und Reinhold Wagner, Illertaler Saitenmusik, Harfen-Duo: Paulina Span und Katharina Schugg Sprecher: Eugen Thomma und Rosi Griesche

Samstag, 1. Dezember 10.30 Uhr

Mittwoch, 5. Dezember

Stressbewältigung durch achtsame Wahrnehmung Ref.: Dr. Wolfgang Brandlhuber, Arzt, Homöopath Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

Veranstaltungskalender

17.00 Uhr - 17.30 Uhr Anzünden der zweiten Kerze mit 1. Bgm. Laurent O. Mies, Pfarrer Bruno Koppitz und Pfarrer Markus Wiesinger, begleitet von den Bolsterlanger Jodlern

Oberstdorf Haus / Kurpark

VERANSTALTUNGEN  –  9. bis 17. Dezember 2018

Sonntag, 9. Dez. 2018 - Sonntag, 20. Januar 2019 Ausstellung „die beiden - Edith Baumann-Maussner und Manfred Baumann“ geöffnet Mi - So 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag, 15. Dezember 10.30 Uhr

Ausstellungseröffnung: Samstag, 8.12.2018, 19.00 Uhr Einführung Wilhelm Geierstanger, Musik Oberstdorfer Harfenduo Katharina Schugg und Paulina Span Villa Jauss

Oberstdorfer Advent „Klassischer Advent“ 15.00 Uhr - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 Uhr - 16.15 Uhr Mit dem Trachtenverein Oberstdorf durch´s Jahr

Sonntag, 9. Dezember Oberstdorfer Advent „Kinder im Advent“ 15.00 Uhr - 18.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus

17.00 Uhr - 17.30 Uhr Anzünden der dritten Kerze mit 2. Bgm. Friedrich Sehrwind, Pfarrer Maurus B. Mayer und Pfarrer Roland Sievers, begleitet von ars-choralis

16.00 - 17.00 Uhr Programm gestaltet von Kindern der Grundschule Oberstdorf und des Kindergarten St. Nikolaus, Oberstdorf

17.30 Uhr - 18.30 Uhr Programm im großen Saal „Nebelhorn“ mit: Anja Heinz-Civelek, Harfe, Andi Braunsch, Gitarre, Markus und Martin Kerber, Zither und Flöte ars-choralis von und mit Michael Hanel - Preisträger von „Jugend musiziert“ Sprecher: Pfarrer Maurus B. Mayer und Helga Große-Wichtrup

Oberstdorf Haus / Kurpark

Dienstag, 11. Dezember 10.30 Uhr

Von der Scham zur Liebe Ref.: Iria Schärer, Psychologin und Liedermacherin Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

14.00 Uhr

Sonderführung in der Audi-Arena Audi-Arena, Kasse

Donnerstag, 13. Dezember Der 13. - Ihr Glückstag Holen Sie sich Ihr Glückstags-Package. Casino Kleinwalsertal, Riezlern 16.30 Uhr

„Erwartung“ – Orgelmusik im Advent mit Christof Krippendorf, med. Texte Pfr. Bruno Koppitz Kath. Pfarrkirche

Freitag, 14. Dezember

Glücklichsein für Anfänger Ref.: Andreas Assenbaum, Familientherapeut Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

Oberstdorf Haus / Kurpark

Sonntag, 16. Dezember 09.00 Uhr - 400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn 14.00 Uhr kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen – Nebelhorn, Station Höfatsblick 14.30 Uhr

Chill & Grill Genießen Sie in gemütlicher Runde einen Glühwein oder leckere Köstlichkeiten vom Grill. Casino Kleinwalsertal, Riezlern

20.00 Uhr

‘s wiehnächded - Volksmusik im Advent Kath. Pfarrkirche

17.00 Uhr

Familienwanderung im Advent Treffpunkt: Minigolfplatz am Mühlacker

18.00 Uhr

Weihnachtskonzert der Musikschule Oberstdorf Ev. Christuskirche – Eintritt frei, Spenden erbeten

14.30 Uhr 17.30 Uhr

19.30 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler Evang. Gemeindehaus

Kolping-Kinderkleider Basar - Annahme und Verkauf von Kinderkleidung, Spielsachen, Büchern Kolping Haus, Obere Bahnhofstr. 10

20.00 Uhr

Tänze der Völker - meditativ bis traditionell Wir tanzen fröhliche, beschwingte, sowie auch stille, besinnliche Tänze. Evang. Gemeindehaus

20.00 Uhr

Adventliches Benefizkonzert Pfarrkirche Tiefenbach

Montag, 17. Dezember

vom 1. Dezember – 22. Dezember, jeweils Samstag

So 9. Dez. – So 20. Jan.

Oberstdorfer Advent

Ausstellung Baumann-Maussner `s wiehnächded

So 16. Dezember, 20.00 Uhr

Veranstaltungskalender

!

23

VERANSTALTUNGEN  –  18. bis 21. Dezember 2018

Dienstag, 18. Dezember

www.sturmannshoehle.de FÜHRUNGEN SOMMER ( 40 MIN.) (MITTE MAI - ANFANG NOVEMBER)

9.30, 10.30, 11.30, 12.30, 13.30, 14.30, 15.30, 16.30 UHR

FÜHRUNGEN WINTER ( 40 MIN.) (TÄGL. 26.12. BIS SONNTAG NACH OSTERN)

11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 UHR MO. & DI. GESCHLOSSEN, AUSSER 26.12.-06.01. & OSTERFERIEN

STURMANNSHÖHLE IN OBERMAISELSTEIN DIE EINZIG BEGEHBARE HÖHLE DES ALLGÄUS INFO: +49 08326 - 38309

BEWEGENDE NATUR – GESCHÜTZTE LEBENSVIELFALT

10.30 Uhr

Die Weihnachtsgeschichte aus psychotherapeutischer Perspektive Ref.: Dr. M. Tischinger, Chefarzt Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

14.30 Uhr

Stricken und Häkeln mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ Evang. Gemeindehaus Tel. 08322 809704 oder 0173 3092264 B. Stadler

20.00 Uhr

Heilsames Singen mit Pfr. Daniela Ditz-Sievers Evang. Gemeindehaus

Mittwoch, 19. Dezember

Monika Bösing - Nebelhornstr. 28 - 87561 Oberstdorf Telefon 0160 90342734 - www.der-yogaladen-oberstdorf.de

www.spielmannsau.de · [email protected]

11.00 Uhr

Mehr als ein Ma(h)l – Gemeinsam kochen und essen Evang. Gemeindehaus – Anm. unter 08322 1015

11.30 Uhr

Evang. Winterlicher Berggottesdienst Kreuz auf der Hofmannsruh, Treffpunkt: 11.10 Uhr Mühlenbrücke – nur bei gutem Wetter

17.00 Uhr

Kunstpause – Kunstwerkmeditation in Wort, Musik und dem Bild „Die Heilige Nacht“ von Georges da la Tour – Evang. Christuskirche

19.00 Uhr

Taizé-Gebet – Johannisheim

20.00 Uhr

Weihnachtskonzert der Musikkapelle Oberstdorf Oberstdorf Haus

Donnerstag, 20. Dezember 15.00 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler BRK Haus der Senioren

16.30 Uhr

„Erwartung“ – Orgelmusik im Advent mit Christof Krippendorf, med. Texte Pfr. Bruno Koppitz Kath. Pfarrkirche

19.00 Uhr

Gelebte Rau(ch)nächte - Sehnsucht nach Ruhe und Geborgenheit – Vortrag von Annemarie Herzog Der Yoga & Naturladen oder Aurelias Gesundheitsstube, Anm.: Tel. 08322 4014452

19.00 Uhr

Bergwachtmesse mit der Jodlergruppe Oberstdorf Kath. Pfarrkirche

20.00 Uhr

Vivid Curls - Martina Noichl und Hedwig Roth Schneeflockennacht - es leuchten Wunder in dieser besonderen Nacht. Weihnachtskonzert Oberstdorf Haus Kartenvorverkauf: Tourist-Info, 08322 700 2100

FERIENPARADIES

ROMANTISCHE FACKELWANDERUNG * LIVE-MUSIK und TANZ mit dem bekannten HIEMER-TRIO * feines 5-Gänge-Menü * Treffpunkt um 18:00 Uhr am Prinzregentendenkmal * * Rücktransport mit VW-Bussen *

Schafskäsenocken auf Wildkräutersalat mit Cocktailtomaten an fruchtigem Himbeerdressing, dazu reichen wir Weißbrot *** Tomatencremesuppe mit Basilikumsahne *** Räucherlachs auf kleinen Röstis mit Meerrettichsahne *** Kalbstafelspitz rosa gebraten an feiner Weißweinsauce, dazu Salbeikartoffeln und Wintergemüse *** Hausgemachtes Tiramisu mit frischen Früchten

UNSER SYLVEST ER-PREIS: 59,50 EUR pro Person

Freitag, 21. Dezember 2018 - Samstag, 5. Januar 2019 Schön hier Bilderausstellung von Gisela Luschner-Schiller Öffnungszeiten: täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr, an den Weihnachtstagen geänderte Öffnungszeiten, 1. Januar geschlossen. Vernissage: Freitag, 21. Dezember, 19.00 Uhr Galerie Oberstdorf im Trettachhäusle (ohne Getränke)

ANMELDUNG dringend erbeten * Telefon: 08322.3015 Berggasthof Spielmannsau · Tel: 0 83 22 . 30 15 oder 96030 24

Veranstaltungskalender

Freitag, 21. Dezember 2018 20.00

Laternenwanderung mit Andacht unterm Sternenzelt – entfällt bei Regen Treffpunkt: Evang. Christuskirche

VERANSTALTUNGEN  –  22. bis 25. Dezember 2018

Samstag, 22. Dezember 10.30 Uhr

Glück und Gesundheit - gibt es dafür ein Rezept? Ref.: Josef Epp, Seelsorger und Buchautor Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090 Oberstdorfer Advent „A riebege Schtünd“ 15.00 Uhr - 19.00 Uhr Adventsmarkt im und vor dem Oberstdorf Haus 15.30 Uhr - 16.15 Uhr Krippenspiel mit Oberstdorfer Kinder für Kinder und Erwachsene 17.00 Uhr - 17.30 Uhr Anzünden der vierten Kerze mit 1. Bgm. Laurent O. Mies, Pfarrer Bruno Koppitz und Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers begleitet von den Schöllanger Alphornbläsern 17.30 Uhr - 18.30 Uhr Programm im großen Saal „Nebelhorn“ mit: Catharina Stehle-Natterer, Hinterstuinar Hiertemuseg, Familiengesang Kreszentia Willam, Bläsergruppe der Blaskapelle Oberstdorf, Schöllanger Alphornbläser Sprecher: Herbert Hiemer und Conny Ney

17.00 Uhr

Weihnachten auf dem Campingplatz mit Pfr. Bruno Koppitz – Camping Oberstdorf

17.15 Uhr

Kindergottesdienst – Pfarrkirche Tiefenbach

17.30 Uhr

Besinnliche Weihnachtsfeier (bereits ausverkauft) Hotel Traube, Tel. 08322 809940

18.00 Uhr

Weihnachtsmenü – 1.000 Meter über dem Meer Alpe Dornach, Tiefenbach

18.15 Uhr

Festliches Weihnachtsmenü mit anschl. Weihnachtsfeier (21 Uhr) Hotel Wittelsbacher Hof, Tel. 08322 6050

21.30 Uhr

Christmette – Chor: Pasterolmesse von Karl Kempter – Kath. Pfarrkirche

21.30 Uhr

Evang. Christmette für Mensch und Tier Kreuz auf der Hofmannsruh, gemeinsamer Aufstieg ab 21.00 Uhr vom Parkplatz Mühlenweg/Oststraße

21.30 Uhr

Christmette – Pfarrkirche Schöllang

22.00 Uhr

Christmette – Pfarrkirche Tiefenbach

23.30 Uhr

Mitternachsmette – Kath. Pfarrkirche

Dienstag, 25. Dezember Get2Gether – Kommen Sie zum wohl größten Klassentreffen der Region. – Casino Kleinwalsertal, Riezlern

Oberstdorf Haus / Kurpark 20.00 Uhr

Von Alpenrock bis Pop mit Bodensee-Power Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Sonntag, 23. Dezember 16.00 Uhr

17.00 Uhr

Adventsbasar mit allerlei Handgemachtem, Punsch und Plätzchen Evang. Gemeindehaus

10.00 Uhr

Festlicher Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl Evang. Christuskirche – anschl. Basar, Kirchencafé

10.30 Uhr

Matinée mit Robert Kucharski – Oberstdorf Haus

10.30 Uhr

Hochamt – Kath. Pfarrkirche

11.00 Uhr

Weihnachtsfrühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube

17.00 Uhr

Bayerische Weihnacht mit Wolfgang Fierek Wolfgang Fierek präsentiert ein besinnliches Weihnachtskonzert mit seinen wunderschönsten Weihnachtsgeschichten. Kartenvorverkauf: Tourist-Info, 08322 700 2100 Oberstdorf Haus

Advents- und Weihnachtsliedersingen mit dem Chor und Posaunenchor Ev. Christuskirche – Eintritt frei, Spenden erbeten

Montag, 24. Dezember 10.30 Uhr

Gästebegrüßung – Oberstdorf Haus

15.30 Uhr

Evang. Familiengottesdienst am Heiligabend mit Weihnachtsspiel – Evang. Christuskirche

15.30 Uhr

Weihnachtskonzert am Hl. Abend Oberstdorf Haus, Saal Nebelhorn (Eintritt frei)

15.30 Uhr

Kindergottesdienst – Kath. Pfarrkirche

16.00 Uhr

Kindergottesdienst – Pfarrkirche Schöllang

17.00 Uhr

Feierliche Messe mit der Musikkapelle Oberstdorf Kath. Pfarrkirche

17.00 Uhr

Evang. Christvesper – Evang. Christuskirche

17.00 Uhr

Evang. Weihnachsandacht – Rubi-Camp

19.00 Uhr

Hl. Messe mit Volksmusik m.d. Gesangsduo „Hined und Dined“ und der „Obermärtlar Hüsmuseg“ Kath. Pfarrkirche Messe mit Segnung der Kinder – Pfarrkirche Tiefenb.

20.00 Uhr

Weihnachtskonzert mit der Musikkapelle Schöllang mit anschl. Versteigerung des Christbaumes und großer Tombola – Schelchwangsaal, Schöllang

20.00 Uhr

Musik & gute Laune mit Extreme Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Do 20. Dezember, 20.00 Uhr

Fr 21. Dez. – Sa 5. Jan.

Sa 22. Dezember, 15.00 Uhr

Di 25. Dezember, 17.00 Uhr

Vivid Curls

Ausstellung „Schön hier“

Oberstdorfer Advent

Wolfgang Fierek Veranstaltungskalender

!

25

VERANSTALTUNGEN  –  26. bis 28. Dezember 2018

Mittwoch, 26. Dezember 9.30 Uhr

Messe mit Segnung der Kinder – Pfarrkirche Schöllang

10.00 Uhr

Evang. Kantatengottesdienst – anschl. Basar und Kirchencafé – Evang. Christuskirche

10.30 Uhr

Hochamt – Kath. Pfarrkirche

11.00 Uhr

Weihnachtsfrühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube

14.30 Uhr

Café vor der Krippe mit Elke Hansen Evang. Gemeindehaus

17.00 Uhr

ANIM - WIEHNÄCHT Anja Heinz (Harfe, Stimme, Trommeln) und Achim Rinderle (Klarinette, Bassklarinette, Trommeln, Stimme, Sansula) – Villa Jauss

17.00 Uhr

Oberstdorfer Lichterkrippe die Weihnachtsgeschichte und Lieder um eine Krippe aus Licht. – Evang. Christuskirche

19.00 Uhr

Hl. Messe mit festl. Blasmusik – Kath. Pfarrkirche

20.00 Uhr

Musik & Gaudi mit Alpenstarkstrom Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Donnerstag, 27. Dezember

Neue Food-Kreationen, regional, mediterran, asiatisch. Fisch, Fleisch, veggie. Hausgemachte Kuchen. [Weihnachts]feiern mal anders. Große Sonnenterrasse. Täglich ab 12 Uhr geöffnet. Keine Betriebsferien.

10.00 Uhr

Sonderführung durch den „Unteren Markt“ Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

20.00 Uhr

LOSGELAUFEN - VON OBERSTDORF NACH SYLT Multivisionsshow – Hotel Wittelsbacher Hof

20.00 Uhr

Musik mit Herz und Hubert Weber Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

20.00 Uhr

Zu Bethlehem geboren - Volksmusik zur Weihnacht weihnachtliche Lieder und Weisen von Gesangsund Instrumentalgruppen aus dem Allgäu und dem Kleinwalsertal – Kath. Pfarrkirche

Freitag, 28. Dezember - Sonntag, 30. Dezember 67. Vierschanzentournee Auftaktspringen der 67. Vierschanzentournee Erleben Sie Spannung und Dramatik pur in einer der schönsten Skisprung-Arenen der Welt. Fr 28.12.2018 19.00 Eröffnungsfeier mit Siegerpräsentation 20.00 Springerparty mit „Wildbock“ – Nordic Park Sa 29.12.2018 14.30 Offizielles Training 16.30 Qualifikation 20.00 Springerparty mit den Oberallgäu Musikanten – Nordic Park So 30.12.2018 15.00 Probedurchgang 16.30 1. Wertungsdurchgang anschl. Finaldurchgang, anschl. Siegerehrung 20.00 Springerparty mit „Zündstoff“ – Nordic Park Audi Arena

Freibergstr. 21 87561 Oberstdorf das-fetzwerk.de +49 8322 96780

Freitag, 28. Dezember 14.00 Uhr

26

Veranstaltungskalender

Heilsames Singen mit Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers Evang. Gemeindehaus

VERANSTALTUNGEN  –  28. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019

19.30 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler Evang. Gemeindehaus

20.00

Laternenwanderung mit Andacht unterm Sternenzelt Treffpunkt: Evang. Christuskirche, entfällt bei Regen

20.00 Uhr

Rock & Oldies mit W.O.X. Entertainment Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Samstag, 29. Dezember

16.30 Uhr

Abendmahlsgottesdienst am Altjahrsabend Evang. Christuskirche

18.00 Uhr

Fackelwanderung zur Spielmannsau Stimmung und Tanz mit dem Hiemer-Trio Berggasthof Spielmannsau Treffpunkt: Prinzregentendenkmal

18.00 Uhr

Große Silvesterfeier (bereits ausverkauft) mit der Widderstein Buebe Revival Band Hotel Traube

18.45 Uhr

Silvesterball mit Gala-Diner mit Livemusik Zum Tanz spielt das beliebte Duo „Ritmico“. Hotel Wittelsbacher Hof, Tel. 08322 6050

10.30 Uhr

Psychotherapie und Spiritualität Ref.: Karl-Heinz Knebel, Körpertherapeut Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

20.00 Uhr

Oldies & Evergreens mit Dr. G-Point Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

19.00 Uhr

Silvester-Buffet - Motto „Feuer und Eis“ Hotel-Restaurant Birgsauer Hof

19.00 Uhr

Silvester Schlagerparty in der Bar, zum Abtanzen Hotel-Restaurant Weinklause

Samstag, 29. Dezember - Sonntag, 30. Dezember

19.00 Uhr

Silvesterfeier – 1.000 Meter über dem Meer Alpe Dornach, Tiefenbach

20.00 Uhr

Musik querbeet mit Extra-Dry Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

21.00 Uhr

Silvester-Alpen-Ball 2018 Feiern Sie den Jahreswechsel mit uns und lassen Sie das Jahr bei guter Musik und leckerem Fondue stilvoll ausklingen! Unterhalten werden Sie von der Showband „Voice“. Oberstdorf Haus, großer Saal „Nebelhorn“ Kartenvorverkauf: Tourist-Info. Tel. 08322 700-290

22.00 Uhr

Silvesterkonzert – festliches Konzert zum Jahresausklang mit Musik von Barock bis Jazz mit Richard Nickel (Saxophon und Klarinette) und Katharina Pohl (Klavier) – Evang. Gemeindehaus

jeweils 11.00 Uhr

Springerparty Hotel Traube, Aprés-Ski Älple (ganztags)

Sonntag, 30. Dezember 10.00 Uhr

Evang. Gottesdienst anschl. Basar und Kirchencafé Evang. Christuskirche

10.30 Uhr

Matinée mit Robert Kucharski – Oberstdorf Haus

16.00 Uhr

Tanztee – Oberstdorf Haus

18.00 Uhr

Sit & Go Pokerserie Gespielt werden fünf Sit & Go Turniere Casino Kleinwalsertal, Riezlern

20.00 Uhr

Von Alpenrock bis Pop mit Bodensee-Power Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

20.00 Uhr

EISGALA Exquisit - CONCERT ON ICE 2018 Die Olympia-Sieger kehren für die Eisgala Exquisit 2018 zurück nach Oberstdorf und präsentieren dort ihre Gänsehaut-Olympia-Kür zu „La Terre vue du ciel“, mit welcher sie weltweit die Menschen zu Tränen gerührt haben. Eissportzentrum Oberstdorf Kartenvorverkauf: Tourismus Oberstdorf oder im Eissportzentrum, Tel. 08322 700 5150

Montag, 31. Dezember Silvester im Casino Kleinwalsertal Lassen Sie sich beim Gala-Dinner oder mit einem köstlichen Fondue kulinarisch und optisch verwöhnen. Casino Kleinwalsertal, Riezlern

Dienstag, 1. Januar 2019 10.30 Uhr

Hochamt – Kath. Pfarrkirche

11.00 Uhr

Zünftiger Neujahrsfrühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube

16.30 Uhr

Segnungsgottesdienst – Evang. Christuskirche

19.00 Uhr

Hl. Messe – Chor: Messe in G von Ch. Tambling Kath. Pfarrkirche

19.00 Uhr

Hochamt mit den Fischingar Johlarbuebe anschl. Neujahrsempfang – Pfarrkirche Schöllang

20.00 Uhr

Musik & gute Laune mit Extreme Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Mi 26. Dezember, 17.00 Uhr

Fr 28. – So 30. Dezember

So 30. Dezember, 20.00 Uhr

Mo 31. Dezember, 20.00 Uhr

ANIM-Wiehnächt

67. Vierschanzentournee

Eisgala Exquisit

Silvester-Alpen-Ball mit Voice Veranstaltungskalender

!

27

KULTUR „die beiden“ Edith Baumann-Maussner und Manfred Maussner 9. Dezember 2018 bis 20. Januar 2019 geöffnet Mittwoch bis Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr sowie Feiertage, 25. De­­zem­ber und 1. Januar

! Kunsthaus Villa Jauss Fuggerstraße 7 · 87561 Oberstdorf · www.villa-jauss.de

Eröffnung: Samstag, 8. Dezember, 19.00 Uhr, Einführung: Wilhelm Geierstanger, Musik: Oberstdorfer Harfenduo Katharina Schugg und Paulina Span „die beiden“ ganz verschiedenen Charaktere fanden 1986 zusammen, lebten in Bühl am Alpsee und wurden gemeinsam im Winter 2008 in Oberstdorf-Tiefenbach beigesetzt. Edith Baumann Maussner, geb. 1942 in der Steiermark, war seit 1983 freiberuflich als ­Künstlerin tätig und unterrichtete im Oberallgäu an der Volkshochschule. Als Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Schwaben-Süd erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Manfred Maussner, geb. 1938 in Nürnberg, studierte an den Kunstakademien in Nürnberg und Amsterdam und war viele Jahre als Kunsterzieher tätig. Von 1994 bis 2005 war er Vorsitzender im Berufsverband B ­ ildender Künstler Schwaben-Süd, organisierte Ausstellungen und war Mitbegründer der Kunstausstellung „Die Südliche“. Eine reduzierte Farbpalette, grafische Linien als Ausdrucksträger und spannungsreiche Kompositionen bei ihm, oft spontan gesetzte Farben und Zeichen bei ihr. Die Gegenüberstellung dieser beiden Cha-

Bilderausstellung „Schön hier“ Galerie für moderne Kunst im Trettachhäusle Oberstdorf Wunderbare Landschaften, die Berge, die alten Hütten und Schindeln – es lohnt sich nicht nur hier Urlaub zu machen. Auch für Künstler ist das Allgäu ein schöner Ort. „Alles, was man mit Liebe betrachtet, ist schön!“ So hat die Künstlerin Gisela Luschner-Schiller hier einige Zeit verbracht und vieles betrachtet – und gemalt. Diese Ausstellung zeigt eine Reise in Bildern durch das Allgäu. Die Malerin lebt eigentlich in Franken und in Ungarn – hat sich aber ins Allgäu verliebt und dort auch ein Jahr gelebt. So entstanden wunderbare Aquarelle rund um den Alpsee. Die Vernissage findet am 21. Dezember um 19.00 Uhr statt. Die Ausstellung ist danach täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Am 24. Dezember öffnet die Ausstellung von 10.00 bis 16.00 Uhr; am 25. und 26. Dezember von 13.00 bis 19.00 Uhr und am 1. Januar 2019 ist die Galerie geschlossen. 28

Kultur

raktere ist spannend und lohnend. Das Schauen und Entdecken von explosiven Momenten und angenehmen Ruhezonen gerät zum reizvollen Erlebnis – in der Erinnerung an dieses ungewöhnliche Künstlerpaar. Rahmenprogramm: Mittwoch, 26. Dezember, 17.00 Uhr, ANIM – WIEHNÄCHT – Anja Heinz-Civelek (Harfe, Stimme, Trommeln) und Achim Rinderle (Klarinette, Bassklarinette, Trommeln, Stimme, ­Sansula)

Winterlicher Berggottesdienst Mittwoch, 19. Dezember, 11.30 Uhr Herrliche Winterwanderwege bieten grandiose Ausblicke in die Bergwelt. Auf der Hofmannsruh lässt sich dieses Erlebnis mit einem evangelischen Gottesdienst am Mittwoch, dem 19. Dezember, um 11.30 Uhr, krönen. Wer gemeinsam mit anderen hinauf laufen möchte, trifft sich um 11.10 Uhr an der Mühlenbrücke (Brücke über die Trettach in der Oststraße). Von dort geht ca. 15 Min. ein etwas steiler Anstieg. Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Bitte beachten: der Gottesdienst findet nur bei guter Witterung statt! Informationen unter Tel. 08322/9408037 (Evang. Gästeseelsorge).

Schneeflockennacht Donnerstag, 20. Dezember, 20.00 Uhr, Oberstdorf Haus Schneeflockennacht – es leuchten Wunder in dieser besonderen Nacht. Ob es an diesem Abend nun wirklich schneit oder nicht: Beim Weihnachtskonzert der Jodlerin Hedwig Roth, der Harfenistin Martina Noichl und der Vivid Curls erwacht der Zauber einer stillen und leuchtenden Schneeflockennacht. Mit dreistimmigen Jodlern, Gitarren und (be)sinnlichen Harfenklängen, sowie traditionellen und modernen Weihnachtsliedern gelingt es den vier Frauen auf einzigartige Weise, zum Träumen zu verführen und die Vorfreude auf ein friedvolles Weihnachtsfest zu wecken.

Laternenwanderung mit Andacht unterm Sternenzelt Freitag, 21. und 28. Dezember, 4. Januar, jeweils 20.00 Uhr Im Kerzenschein durch die abendliche Winterlandschaft wandern, das hat etwas Romantisches. Wer dafür einen Sinn hat, ist

herzlich willkommen zur Laternenwanderung mit einer kurzen Andacht unterm Sternenzelt. Die leichte Wanderung dauert ca. 90 Minuten. Holzlaternen können am Treffpunkt an der Evangelischen Christuskirche (Freiherr-von-Brutscher-Straße 7) ausgeliehen werden. Sollte es regnen oder stürmen, entfällt die Veranstaltung. Informationen unter Tel. 08322/9408037 (Evang. Gästeseelsorge).

Die große Familiensaga aus dem Allgäu jetzt komplett Abseits des Himmels Bd. 1 von Margitta Raps, 448 Seiten, € 19,95 Verlag Tobias Dannheimer

Heilig Abend-Konzert Montag, 24. Dezember, 15.30 Uhr, Oberstdorf Haus Gute Tradition ist das Konzert am Heiligabend im Oberstdorf Haus. In diesem Jahr wird Pianist Robert Kucharski begleitet von Sänger Siegfried Herr, dem Bläserensemble der Musikkapelle Oberstdorf und der Stubenmusik der Musikschule Oberstdorf.

Weg der Hoffnung Bd. 2 von Margitta Raps, 296 Seiten, € 19,95 Verlag Tobias Dannheimer

Schatten der Vergangenheit Bd. 3 von Margitta Raps, 400 Seiten, € 19,95 Verlag Tobias Dannheimer

In „Schatten der Vergangenheit" schildert Margitta Raps erneut in eindrucksvollen Bildern sowie mit tiefem Feingefühl das Leben der betagten Anna als Witwe – von 1931 bis über die Kriegsjahre hinaus, die sie mit ihren erwachsenen Kindern und Enkeln in ihrem geliebten Bergbauerndorf verbringt. Der Leser durchlebt mit Annas Familie die Schrecken und die zerstörerischen Auswirkungen des Krieges. Aus uralten Büchern erfährt Anna auch, mit welcher Unmenschlichkeit im 16. Jahrhundert die Hexenverfolgung betrieben wurde – dargestellt am Schicksal Conrads, seiner tiefen Liebe zu Anna Rosa und deren Heirat, aber auch seines religiösen Wahns bis zum tragischen Ende. Anna ist überzeugt, dass Tagebüchern eine wichtige Schlüsselrolle „gegen das Vergessen" zukommt.

Der Eintritt ist frei. Kultur

29

„BAYERISCHE WEIHNACHT“ MIT WOLFGANG FIEREK Dienstag, 25. Dezember, 17.00 Uhr, Oberstdorf Haus

Wolfgang Fierek, einer der bekanntesten deutschen Fernsehdarsteller, präsentiert die „Bayerische Weihnacht“, ein besinnliches Weihnachtskonzert mit den wunderschönsten Weihnachtsgeschichten am Dienstag, 25. Dezember, um 17.00 Uhr im Oberstdorf Haus in Oberstdorf. Einlass ist um 16.30 Uhr. Begleitet wird er hierbei von der Harfenistin und Zitherspielerin Gertrud Huber aus München. Wolfgang Fierek ist bekannt aus vielen Fernsehfilmen und Fernsehserien, wie z. B. „Zwei Münchner in Hamburg“, „Ein Bayer auf Rügen“, „Die Rosenheim-Cops“, „Hammer und Sichl“, „Der Bulle von  Tölz“ oder „Maria fängt Feuer“. Natürlich kennen ihn viele auch als Sänger und Musiker (z. B. „Resi, i hol di mit mei'm Traktor ab“). Wolfgang Fierek ist fest mit Bayern verwurzelt und er liebt seine Heimat. Die Zitherspielerin und Harfenistin Gertrud Huber aus München setzt sich intensiv mit volksmusikalischen Traditionen ihrer bayerischen Heimat auseinander. Sie spielte bereits mit den New Yorker Philharmonikern und sie hatte Auftritte in Israel, Brasilien und den Färöer-Inseln. Außerdem umrahmte sie bereits Feierlichkeiten des FC Bayern München. Weihnachtliche Lieder wie „Oh du fröhliche“, „Maria durch ein Dornwald ging“ oder „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ werden ebenso wenig fehlen wie das wohl bekannteste Weihnachtslied aller Zeit: „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Karten gibt es im Vorverkauf bei Oberstdorf Tourismus GmbH, Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf, Tel. 08322/700-2100.

F E T Z 30

Kultur

Montag, 31. Dezember, ab 21.00 Uhr, Oberstdorf Haus

WINTERERLEBNIS

SILVESTERALPEN-BALL 2018

Feiern Sie den Jahreswechsel mit uns im Oberstdorf Haus und lassen Sie das Jahr 2018 bei guter Musik und leckerem Essen stilvoll ausklingen. Beim festlichen Fondue ist für jeden etwas dabei. Es gibt Rind- und Schweinefleisch und Pute aus der Brühe. Dazu reichen wir verschiedene Saucen, einen reichhaltigen Brotkorb und einen Waldorfsalat. Die Getränke sind inklusive. Im Preis ebenfalls inbegriffen ist der Mitternachtsimbiss sowie der Mitternachtssekt. Unterhalten werden Sie von unserer erstklassigen Showband „The Voice“. Mit zwei Gitarren, drei Saxophonen, Querflöte, zwei Trompeten, Keyboards, Akkordeon, Bass, Drums und Percussion klingen alle Musikrichtungen authentisch.

VOICE – LIVE. MUSIK. SHOW. HANDGEMACHTER SOUND REISST EINFACH MIT!

Mit zwei Gitarren, drei Saxophonen, Querflöte, zwei Trompeten, Keyboards, Akkordeon, Bass, Drums und Percussion klingen alle Stilrichtungen authentisch. Mit fünf knackigen Solostimmen der verschiedensten Couleur & der dunklen Stimme unserer charmanten Sängerin Rosi geht bei Voice einfach alles. Musik ist Spaß. Und den spürt das Publikum seit vielen Jahren auf  unzähligen Veranstaltungen. Dezent im Hintergrund, als Show-Highlight und mega Partykracher. Voice ist die Liveband, die sich auf alle denk­baren Anlässe einstellt.

Wohlfühl- und Funktionskleidung für Yoga, Wellness, Sport und Freizeit aus Naturfasern Chapati-Kollektion, The Spirit of OM®, Winshape®, Ajna-Organic, Moshiki, uvm.

Invero-Kollektion Yogazubehör

Monika Bösing Nebelhornstr. 28 - 87561 Oberstdorf - Tel. 0160 90342734 www.der-yogaladen-oberstdorf.de

Info-Hotline: +49 (0) 8322 4887 www.breitachklamm.com

Kultur

31

VITAL Neue Therme Oberstdorf Zeitgemäß, attraktiv und authentisch – das sind die Schlagworte, die die Planung der neuen Oberstdorf Therme begleiten. Ziel ist es, ein Bade- und Saunaangebot zu schaffen, das sich harmonisch in das Ortsbild einfügt und den Gästen und Einheimischen gleichermaßen einen Ort der Entspannung bietet. Der Fokus liegt auf dem Saunabereich sowie dem Wellnessbereich.

liert man nun mit den durchschnittlichen Besucherzahlen der Oberstdorf Therme, ist mit keiner zusätzlichen Verkehrsbelastung zu rechnen.

! Wir schaffen ein vielfältiges Angebot, u. a.

Ergänzt wird das Badeangebot durch ein multifunktionales Becken, das auch von Schulen und Vereinen genutzt werden kann. Die neue Therme orientiert sich an der Nutzungsfläche des vorhandenen Thermenbaus und wird nicht überdimensioniert. Für die ­Besucher ist exklusiv eine Tiefgarage vorgesehen, welche auch der Lärmvermeidung dient und so die Nachbarschaft entlastet. Wer ohne Auto in die Oberstdorf Therme möchte, kann künftig die Ortsbuslinie nutzen. Die zentrale Lage im Ort ermöglicht vielen Gästen und Einheimischen, zu Fuß oder mit dem Rad in die Therme zu gelangen. Kalku-



qualitativ hochwertiges Schul- und Vereinsschwimmen



größerer Kinder- und Familienbereich



multifunktionales 25-Meter-Becken



höhenverstellbares Kurs- und Lehrschwimmbecken



Wellnessbereich für Erholungssuchende



authentischer Saunabereich mit Bergpanorama



kombinierte Gastronomie mit regionalem Angebot

Unser Zeitplan Als öffentlicher Auftraggeber sind wir an zahlreiche vergaberecht­ lichen Bedingungen und teilweise EU-weite Ausschreibungsver­ fahren gebunden. Diese können wir leider nicht beschleunigen. Gesetzliche Fristen verlängern zudem Prozesse, auf die die Kur­ betriebe Oberstdorf als Bauherr keinen Einfluss nehmen können. Daher ist das Projekt „Neue Therme Oberstdorf“ nicht mit einem

2018

2019 Dez

März

Gemeinderat-Beschluss Ausschreibung Architektenwettbewerb

Sep

Wettbewerb Planungsphase

privaten Bauvorhaben zu vergleichen. Natürlich liegt unser Bestreben dennoch darin, möglichst schnell die neue Oberstdorf Therme zu eröffnen. Einheimische und Gäste können sich schon jetzt darauf f­reuen, in einer authentisch gebauten und kompakten ­ Oberstdorf Therme zu entspannen.

2020 Okt

Mai

Vor- und Entwurfsplanung

Juni

2021 Feb

2022

März

Baugenehmigung Ausführungsplanung Ausschreibungen (EU)

2023 März

Bauphase Baubeginn

Ausbau

Eröffnung

Abriss Bestand

Rustikal eingerichtete Gasträume, gemütliches Restaurant und Kaminzimmer in herrlicher Atmosphäre

... um Berge besser HK-Werbung

HHH Familie Lemke

Hotel

Trettachstüble

Hotel Restaurant Café

Oststraße 42 - 87561 Oberstdorf - Telefon (08322) 4768 www.trettachstueble-oberstdorf.de - Dienstag Ruhetag 32

Vital

Preisgünstige Tagesmenüs Schwäbische Küche Wellnessbereich mit Infrarotkabine und Sauna mit Ruhezone, Aufenthaltsraum für Hausgäste, Personenaufzug (rollstuhlgeeignet), behindertengerechtes WC

Betriebsruhe

noch bis 15. Dez. 2018

Inner Processing Pictures – Intuitive Malerei mit Petra Schätzler, zertifizierte Yoga-Lehrerin, Kunstweiter­ bildung in der Kunstakademie Allgäu/Betzigau Donnerstag, 13. Dezember, 10. Januar, 14. Februar, 14. März, 11. April, jeweils 11.00 – 14.00 Uhr „Inner processing picture“ – Intuitive Malerei. Bilder für Transformationsprozesse & Selbsterfahrung. Bilder sprechen in uns verankerte Prägungen auf der seelischen Ebene an. Durch Bilder können diese ins Bewusstsein treten und verarbeitet, also transformiert werden.

Wunsch begleitet Petra Schätzler Ihren persönlichen Malprozess. Ein Malkurs der etwas anderen Art, mit vielen Möglichkeiten der Entfaltung! Auf Umwegen kam Petra Schätzler zur Kunst. Nach einer gesundheitlichen Krise fühlte sie sich zu ihr rückverbunden. „Spannende Begegnungen ließen mich aufhorchen. Hingabe und Neugierde führten mich weiter … zu mir selbst! Das Malen ermöglicht mir einen Zugang zu meinem tiefsten Inneren und aus dieser Verbundenheit kann ich alles, was passiert oder passiert ist, sehr klar und deutlich aufzeigen und in meinen Bildern zum Ausdruck bringen.“ Treffpunkt: Birkeneck (gegenüber vom „Jagdhaus“)

Durch die innere Bereitschaft Ihrer Intuition die Führung zu überlassen, kann Ihr eigenes „Inner processing picture“ entstehen. Dieses wird Sie mit viel Kraft, Klarheit und Erkenntnis stärken, sich mit Ihnen wandeln und Ihnen neue Facetten Ihrer Persönlichkeit aufzeigen.

Kosten: 19 € für Oberstdorfer Übernachtungsgäste mit Allgäu ­ alser Premium Card, 35 € für Gäste aus umliegenden Gemeinden W und Einheimische Anmeldung: bis zum Vortag um 16.00 Uhr beim Kartenvorverkauf in der Tourist-Information im Oberstdorf Haus, Tel. 08322/7002100. Teilnehmer: maximal 5 Personen Hinweis: Keine Vorkenntnisse notwendig! Bitte alte Kleidung mitbringen, die Farbe abbekommen darf. Getränke und eine Kleinigkeit zu essen sind ggf. selbst mitzubringen.

Bilder sind eine Brücke zu unserem Unterbewusstsein. Auf

Yoga & Meditation mit Petra Schätzler, zertifizierte Yoga-Lehrerin Mittwoch, 19. Dezember, 9./16./23. Januar, 6./13./20./27. Februar, 6./20./27. März, jeweils 16.00 – 17.00 Uhr

Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

Zu sich kommen und innehalten – Petra Schätzler zeigt Ihnen leicht umsetzbare, themenbezogene Yogaübungen für jedermann, der Ruhe sucht, die sich wunderbar zum Nachmachen zu Hause eignen, darunter z. B. der sogenannte Sonnengruß „Surya Namaskar“.

Kosten: 10 € für Gäste aus umliegenden Ge­­ meinden und Einheimische.

Zum Schluss begeben wir uns auf eine tiefenentspannende Meditationsreise, um Körper, Geist und Seele zu stabilisieren.

Kostenlos für Oberstdorfer Übernachtungsgäste mit der Allgäu Walser Premium Card

„Wer innehält, erhält im inneren Halt.“ (Zitat: Laotse) Ein unkompliziertes Angebot für Frauen und Männer jeden Alters, für das keine Vorkenntnisse notwendig sind. Bequeme Kleidung ist empfehlenswert. Wer möchte, kann gerne seine eigene Yoga-Matte mitbringen.

Durchführung: ab 1 Person (keine Anmeldung erforderlich)

Ihr KFZ-Betrieb mit Meisterservice in Oberstdorf Jürnjakob Reisigl

seit

2005

Geschäftsführer

Sonthofener Straße 23 87561 Oberstdorf Telefon 08322/959950 Mobil 0160/4735634 [email protected] Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 6.00 - 20.00 Uhr

Handel | Reparaturen | Autoglas-Service Aufbereitung | Motorrad-Service

übernachten - frühstücken - abendessen Frühstücksbuffet täglich ab 8:00 -Reservierung erforderlich-

Öffnungszeiten Restaurant: Freitag bis Dienstag von 17:00 bis 21:00

Vital

33

OBERSTDORF ! Grüß Gott in Oberstdorf Gästebegrüßung im Oberstdorf Haus „Herzlich willkommen“ heißt es jeden Montag, jeweils um 10.30 Uhr, im Oberstdorf Haus. Unsere Gäste erhalten vielfältige Informationen über den Ort, die Einrichtungen, über die Veranstaltungen und die Gästeprogramme. Hier erleben Sie einen Oberstdorf-Vortrag mit drei Schwerpunkten: 1. Oberst-

dorf stellt sich vor, 2. Freizeitanlagen und Wetter, 3. Veranstaltungen der Woche. (Ist der Montag ein Feiertag, verschiebt sich die Gäste­ begrüßung auf den nächsten Tag.)

Ehrentafel Die Ehrennadel von Oberstdorf erhielten:

Bronze 10. Aufenthalt: ■ Frau Mendy und Herr Wolfram Brand aus Münster (Ferienwohnung Sawo, Speichackerstraße 7) 11. Aufenthalt: ■ Herr Frank Schnorpfeil aus Boppard (Hotel garni Regina, Metzgerstraße 7) 17. Aufenthalt: ■ Frau Sabine und Herr Michael Stegmaier aus Heubach (Gästehaus Freudig & Jung, Reichenbach 16) 18. Aufenthalt: ■ Herr Paul Österle aus Heubach (Gästehaus Freudig & Jung, Reichenbach 16)

Silber 20. Aufenthalt: ■ Sabine, Johanna und Felix Österle aus Heubach (Gästehaus Freudig & Jung, Reichenbach 16) ■ Frau Christa und Herr Emil Braun aus Oberkammlach (Landgasthof Almenhof, Oberstdorfer Str. 18)

Frau Barbara Schotte-Markies, Thomas und Ger Markies aus Brille, Niederlande (Landhaus an der Sonne, Kornau 26) ■ Frau Erika Kühne aus Marburg (Landhaus Fliegenpilz, Prinzenstraße 28) 22. Aufenthalt: ■ Frau Sandra und Herr Martin Surenbrock aus Gelsenkirchen (Ferienwohnung Vogler, Lochbachstraße 32, Tiefenbach) 25. Aufenthalt: ■ Frau Monika Stegmaier aus Heubach (Gästehaus Freudig & Jung, Reichenbach 16) ■

Gold 30. Aufenthalt: ■ Frau Christel und Herr Willi Kleinmann aus Bocholt (Andreashof, Kirchbichl 2, Schöllang) ■ Herr Jack van Splunter aus Bergschenhoeck, Niederlande (Landhaus an der Sonne, Kornau 26) ■ Frau Erika und Herr Werner Löffler aus Rofenburg (Landhaus Wagner, Am Faltenbach 24)

Silber mit Ehrenkranz 40. Aufenthalt: ■ Frau Janette Markies aus Viardingen, Niederlande (Landhaus an der Sonne, Kornau 26) ■ Frau Cocky van Splunter aus Viardingen (Landhaus an der Sonne, Kornau 26)

Gold mit Ehrenkranz

WIR MACHEN DAS BESTE EIS!

... für aktiven Freizeitgenuss und Spitzensport PUBLIKUMSLAUF ab 22. Dez. TÄGLICH

www.mediavia.de

➩ bis 21.12.18: FR 14.30–16.30 Uhr SA, SO 10.30 10.30–12.00 14.30–16.30 12.00 u.14.30 16.30 Uhr • Leihschlittschuhe • Eisstockschießen für jedermann • Training internationaler Spitzensportler • Nationale und internationale Wettbewerbe (Eiskunstlauf, Eishockey, Curling, Short Track) • Restaurant

Tel.: +49 (0) 83 22 - 700 5150, Fax: 700 5099, Roßbichlstr. 2-6, 87561 Oberstdorf [email protected], www.eissportzentrum-oberstdorf.de

34

50. Aufenthalt: ■ Frau Stephanie Renner aus Esslingen (Alpe Dornach, Sesselweg 16, Tiefenbach) ■ Frau Katja Pelzer aus Ratingen (Haus & Heim, Alpenhütte Oberstdorf) ■ Frau Sigrid und Herr Stefan Ebeling aus Bremen (Michelar's Hüs, Windgasse 6) 55. Aufenthalt: ■ Frau Maria und Herr Kurt Muyrers aus Stolberg (Gästehaus Kappeler, Illerweg 10)

Medaillenspiegel Das Wanderabzeichen von Oberstdorf errangen: für 130 km ■ Frau Aileen Lehmann und Herr Lars Böhme aus Leipzig

Rücksicht an Silvester Oberstdorf ist ein Naturparadies, darin sind sich alle, Urlauber wie Einheimische, einig. Die idyllische Lage im Talkessel, der von den schroffen Berggipfeln umgeben ist, bietet ganzjährig den perfekten Ausgangspunkt für sport­liche Aktivitäten. Kein Wunder, dass jedes Jahr neue Oberstdorf-Lieb­ haber dazu kommen und von dem vielfältigen Ur­laubsort begeistert sind. Die Kampagne „Zämed duss“ soll ein kleiner Anstoß sein, sich gegenseitig mit Respekt zu begegnen und vernünftig draußen unterwegs zu sein. Damit auch jeder Spaß an der Bewegung hat und dabei die Einzigartigkeit der Natur bewahrt wird, ist es wichtig, einige Grund­regeln zu beachten. Dabei spielt vor allem der Umweltschutz eine große Rolle. Oft genügen schon kleine Handgriffe, um einen positiven Beitrag zur Bewahrung unserer einzigartigen Natur zu leisten. Gerade die Silvesternacht stellt eine große Umweltbelastung dar. Wussten Sie beispielsweise schon, dass … … an Silvester allein im öffentlichen Bereich in Oberstdorf im Durchschnitt 1,5 Tonnen Müll pro Jahr entstehen? … mind. 42 Personal- und 22 Maschinenstunden von den Mit­ arbeitern der Kommunalen Dienste Oberstdorf geleistet werden müssen, um den in einer Nacht entstandenen Müll zu entsorgen? … ohne den Einsatz einer besonderen Kehrmaschine, welche in der Lage ist, große Feuerwerksbatterien aufzunehmen und auch bei Frost zu kehren, der Räumaufwand und die Personalstunden noch wesentlich höher ausfallen würden?

Jahreswechsel verzichten. Dennoch können wir uns als guten Vorsatz nehmen, das private Feuerwerk in einem vernünftigen Rahmen zu halten und die abgefeuerten Raketen und den Müll wieder mit nach Hause zu nehmen. Versuchen wir doch gemeinsam, unsere wertvolle Natur zu schützen und beginnen das neue Jahr gleich mit einem guten Beitrag für die Umwelt. Damit wünschen wir Ihnen im Zeichen von „Zämed duss“ einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2019!

… in Deutschland jährlich etwa 5000 Tonnen Feinstaub durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern freigesetzt werden? Dies entspricht ca. 17 % der Feinstaubmenge, die pro Jahr durch den Straßenverkehr produziert wird. Damit sind überdimensionale Feuerwerke nicht nur eine große Belastung für die Umwelt, sondern stellen auch ein Gesundheitsrisiko für den Menschen, insbesondere für Asthmatiker und Allergiker, dar. … das Knallen der Feuerwerkskörper für Haus- und Wildtiere einen immensen Stressfaktor darstellt? Häufig werden Tiere durch den Lärm mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen und suchen panisch das Weite. Natürlich möchten die meisten Menschen neben einem besonderen Silvesteressen und dem Glas Sekt nicht auf ein Feuerwerk zum

Kulinarische Vielfalt unter einem Dach

www.WONNEMAR.de

Bei uns gibt’s keine kalten Füße. ZUM AUFWÄRMEN AB INS WONNEMAR SONTHOFEN. Spaß- und Sportbad • Saunawelt • Thermalbereich • SPA JEDEN 2. UND 4. SAMSTAG LANGER SAUNAABEND.

COUPON

Gegen Vorlage dieses Coupons im WONNEMAR Sonthofen erhältst du:

15 % WEIHNACHTS-RABATT auf reguläre Eintrittstarife. Genusswirtschaft Di-Sa 18 -23 Uhr Streetfood Di-Sa 1200-2330 Uhr / So-Mo 1500-2330 Uhr 00

30

Ludwigstr. 7 - Oberstdorf - Tel. 08322 3004885 - www.ondersch.de

Gültig bis 01.03.2019 im WONNEMAR Sonthofen, nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen, HighlightTarifen oder der WONNEMAR Clubkarte.

2 201805

090021

Oberstdorf

35

Oberstdorf in den sozialen Netzwerken: ­Instagram-Takeover mit Südallgäu Für das zweite Instagram-Takeover hat sich Tourismus Oberstdorf wieder tolle Fotografen und Oberstdorf-Liebhaber ins Boot oder besser auf den Berg geholt. „Südallgäu“ nimmt Sie mit auf eine beschauliche und eindrucksvolle Fotoreise durch die ruhige Zeit. Ab dem 1. Dezember können bis zum 9. Dezember die wunderbaren

Landschaftsaufnahmen auf dem Instagram-Kanal von Oberstdorf bewundert werden. Die Personen hinter der Kamera finden immer eine besondere Perspektive auf die Sehenswürdigkeiten in und um Oberstdorf. Lassen Sie sich überraschen!

Klöusebärbeletag und Klöusetag Am Dienstag, 4. Dezember, ist Klöusebärbeletag und am Donnerstag, 6. Dezember, ist Klöusetag Ab 19.00 Uhr sind die Mädchen und Burschen in ihrem „Häs“ auf Straßen und Gassen unterwegs. Es handelt sich dabei um ein altes Ritual aus heidnischer Zeit, das nichts mit dem Brauch des Heiligen Nikolaus zu tun hat. Viele Einheimische bleiben aus gutem Grund lieber in der gemütlichen Stube und betrachten das Geschehen vom sicheren Fenster aus, denn das Treiben findet bei uns noch sehr ursprünglich statt. Unseren Gästen, vor allem mit Kindern, empfehlen wir, es den Einheimischen gleich zu tun. Hundebesitzer sollten an ihre Tiere denken und an diesen beiden Abenden nicht im Ortzentrum spazieren gehen. Wer auf die Straße geht muss damit rechnen, den einen oder anderen Rutenhieb abzubekommen. Wir bitten alle Vermieter, deren Gäste am 4. und 6. Dezember in Oberstdorf anreisen, über diesen Brauch zu informieren. Holen Sie Ihre Gäste am besten vom Bahnhof ab oder raten Sie dazu, mit einem Taxi zur Unterkunft zu fahren.

Auch bitten wir sämtliche Gaststätten, Geschäfte und Boutiquen, für diesen Abend ihre Adventsdekorationen sowie beleuchtete Hinweistafeln zu sichern. Ein so alter Brauch sollte gepflegt werden und deshalb hoffen wir auf ein wenig Verständnis an diesen beiden Abenden, dann wird dies weiter möglich sein. Weitere Informationen unter www.oberstdorfer-trachtenverein.de

SKIREGION BOLSTERLANG UND OFTERSCHWANG-GUNZESRIED BEN WIR HA

DIREK

DEN

TEN

T DRCHAOH BEN. © Werbe Blank

NA

34 Pistenkilometer • 29 Abfahrten (von der leichten Familienabfahrt bis zur anspruchsvollen Weltcup-Strecke) • modernste Kabinen- und Sesselbahnen • top Beschneiungsanlagen Kinderland • Snow-Funpark • Rodelstrecke • Langlaufloipen • Panorama-Winterwanderwege • zünftige Einkehrhütten • kostenloser Pendelbus zwischen den beiden Skigebieten www.hoernerbahn.de | + 0 83 26 . 90 93 | www.go-ofterschwang.de | + 0 83 21 . 67 03 33

36

Oberstdorf

Mehrfach ausgezeichnete Skigebiete

Barrierefreie Beratung bei Tourismus Oberstdorf In der Tourist-Information im Oberstdorf Haus befindet sich neben einem mobilen Ringschleifensystem nun auch ein barrierefreier Beratungs-­Schalter. Das mobile Ringschleifensys­tem, das vor allem für Personen mit Hörgeräten die Beratung verbessert, wird zwischen den Ge­­ sprächspartnern positioniert. Das Gerät nimmt den Schall über ein ein­gebautes Mikrofon bzw. externes Mikrofon auf und überträgt entsprechende Induktiv-­Signale auf die integrierte Ringschleife. Diese werden von Hörgeräten empfangen (Hörgeräte auf die Position „T“ oder „MT“ stellen). So werden die Nebengeräusche minimiert und die Qualität der Beratung verbessert. Alle Personen, die

dieses Gerät in Anspruch nehmen möchten, finden den damit ausgerüsteten Beratungsplatz im hinteren Teil der Tourist-Information im Oberstdorf Haus sowie am Bahnhof. Der Bereich ist mit einem entsprechenden Piktogramm gekennzeichnet. Gäste, die einen Rollstuhl nutzen, können am barrierefreien Schalter im Oberstdorf Haus von den Mitarbeitern der Tourist-Informa­ tion nun auf Augenhöhe bedient ­werden. Der Schalter ist mit dem Rollstuhl frei zugänglich und erleichtert die B ­ eratung. Dieser Schalter ist ebenfalls mit einem entsprechenden Piktogramm gekennzeichnet.

Für treue Oberstdorf-Gäste gibt es die Ehrengastkarte Wer 50-mal und mehr den Urlaub unterm Nebelhorn verbracht hat, kommt zu besonderen Ehren Alle Gäste, die bereits 50 Aufenthalte und mehr in Oberstdorf v­ erbracht haben, werden in den Club der Oberstdorfer Ehrengäste aufgenommen und mit einer eigenen, personalisierten Karte aus­ gezeichnet. Diese ist mit Namen und Passbild ausgestellt, so dass der Gast immer seine Ehrengastkarte in seinem Geldbeutel mit­ führen kann. Alle Inhaber der Oberstdorfer Ehrengastkarte be­­ kommen einmal im Jahr ein wechselndes Treuegeschenk und

k­ommen in den Genuss weiterer attraktiver Vorteile, wie zum ­Beispiel einen Eintritt ins Heimatmuseum und einer Einladung zu Kaf­fee und Kuchen im „Café im Oberstdorf Haus“. Zudem erhalten alle ­Ehrengastkarten-Inhaber Weihnachtskarten und persön­ liche Ge­­­burtstagsgrüße. Praktisch ist die Karte ohnehin, denn es lassen sich  wie auf der Allgäu Walser Card alle gewünschten An­­ gebote auf­buchen. Nur zurückgeben muss der Ehrengast seine Karte nie mehr.

Holen Sie sich die kostenlose Oberstdorf-App! Interaktiver Reiseführer mit aktuellen News im Ticker, Gastgebersuche und -buchung, Veranstaltungen, Wetter/Webcams, aktuelle Alpininfos, Freizeit-Tipps, Geschäfte, Gastronomie, Freizeit- und Wandertipps, Wanderwege und vieles mehr. Speichern Sie Favoriten und stellen Sie sich Ihren Urlaub interaktiv zusammen. Unser Newsticker hält Sie immer über Neuigkeiten aus Oberstdorf auf dem Laufenden. Vorfreude auf den nächsten Urlaub ist garantiert! Weitere Informationen unter www.oberstdorf.de/app. Jetzt kostenlos im AppStore oder bei Google play herunterladen oder einfach den QR-Code scannen. W ir h

ab

r Sie en f ü

er weit

e r t!

NEU: er Salons.” „Blaruaum bis 35r Per

gut essen und trinken

n Nebe eit buchba z j e d er

HERZLICH WILLKOMMEN - Gastronomie, die begeistert. Unser Restaurant-Café-Bar steht für exquisite Gaumengenüsse, erstklassige Getränke und einen stets herausragenden Service, der Ihnen die bestmögliche Betreuung bietet.

Walserstr. 1, 87561 Oberstdorf Telefon 08322 7851

www.bistro-relax.de

• LECKER FRÜHSTÜCKEN • FRÜHSTÜCKSBRUNCH • WECHSELNDER MITTAGSTISCH • TÄGLICH FRISCHE KUCHEN • MITTWOCHS SCHNITZELTAG Öffnungszeiten: täglich 9.00 – 1.00 Uhr (auch an Sonn- und Feiertagen) Oberstdorf

37

NOTIZEN WLAN-Hotspots in Oberstdorf jetzt online WLAN-Initiative von Kabel Deutschland Die öffentlichen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland in Oberstdorf sind ab sofort online und machen kostenloses mobiles Surfen möglich. Oberstdorfer und Gäste können an den drei WLAN-Hot­ spots – Nebelhornstr. 5, Prinzenstr. 2 und Bahnhofstr. (am Bahnhof) – kostenfrei 30 Minuten im Internet surfen. Kunden von Kabel Deutschland, die sich vorher im Kundenportal registrieren, können

die WLAN-Hotspots 24 Stunden pro Tag nutzen. Zudem denkt Kabel Deutschland über die Einführung von Bezahloptionen nach. Das Oberstdorfer WLAN-Angebot ist Teil einer großen WLAN-Initiative. In rund 70 Städten und Gemeinden aktivierte Kabel Deutschland seit Ende Oktober 2013 über 300 WLAN-Hotspots.

Bibliothek Die OBERSTDORF BIBLIOTHEK finden Sie im Gertrud-von-le-FortGymnasium, Rubinger Straße 8, in Oberstdorf. Die Bücherei ist mit der Ortsbuslinie, Haltestelle Sonthofener Straße/Burgbichl/P1, gut erreichbar. Für die Anfahrt mit dem Pkw stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Öffnungszeiten Die OBERSTDORF BIBLIOTHEK ist Montag bis Mittwoch von 14.00 bis 18.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Besuchen Sie uns unter www.oberstdorf-bibliothek.de und reservieren Sie Ihre Bücher online. Mit der Maus ins Bücher­regal Auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen bei der OBERSTDORF BIBLIOTHEK. Mit der Online-Ausleihe kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hör­bücher ausleihen. Er braucht dazu nur einen Internet­anschluss sowie PC, Laptop, Tablet, E-Reader oder Smartphone und einen gültigen Bibliotheksausweis.

Urlaubskarte Bus & Bahn (ÖPNV) in Oberstdorf Oberstdorf verfügt über ein umfangreiches Verkehrskonzept mit benutzerfreundlichem T ­ aktfahrplan im Zentrum, den  Ortsteilen und Tälern. Der Oberstdorfer Ortsbus, ein wesentlicher Bestandteil des Oberstdorfer Verkehrskonzeptes, fährt während der Haupt­saisons-Zeiten im 10-Minuten-Takt zwischen 8.00 und 18.00 Uhr von den Auf­ fangparkplätzen (P1/P2) ins Zentrum. Die Benutzung ist gratis für  Inhaber der Allgäu Walser Premium Card sowie für zwei Erwachsene plus Kinder bei Vorlage des Parkscheins der Auffangparkplätze.

38

Notizen

Für Feriengäste, die alle anderen Linienbusse (Ausnahme Trettachtal) nutzen möchten, bieten sich Urlaubskarten für Bus & Bahn für 4, 7 und 14  Tage an sowie Tageskarten, die in allen Bussen und Zügen, bis  auf IC, gültig sind. Eigene Kinder bis 15 Jahre können umsonst mitgenommen werden. Bis 4 Tage kostet das Ticket 17 Euro. Das 7-Tage-­Ticket „südliches Oberallgäu mit Kleinwalsertal“ kostet 23 Euro. Für 14 Tage freie Fahrt werden 36 Euro fällig. Diese Urlaubskarten bekommen Sie in der Tourist-Information und bei Ihrem G ­ astgeber aufgebucht auf Ihre Allgäu Walser Pre­mium Card. Genießen Sie e ­ inen autofreien Urlaub in Oberstdorf.

Allgäunah – Natur und Landschaft auf der Spur … Es ist zwar die Zeit, in der die Natur zu ruhen scheint und sich in schützenden Schnee hüllt.

Montags 10.00 bis ca. 15.00 Uhr

Also keine betörenden Düfte, keine Farbenpracht. Aber Tiere und Pflanzen überleben jetzt ohne Zentralheizung, Punsch und Handschuhe.

Natur erleben anders – Heilsame Wanderungen

Nicht am 24. + 31.12.2018 und 4.3. + 22.4.2019

Staunen über die Vielfalt an Spuren im Schnee, über Witterungs­anpassungen und Überlebensstrategien der Natur bei Temperaturen unter Null, über geologische Besonderheiten und warum die Allgäuer Landschaft so ist wie sie ist, über Knospen, Klänge, winterliche Stille … Führungen fast jede Woche, Halbtagestouren und Wunschtermine auf Anfrage.

Erleben Sie sich in Natur und Landschaft auf ungewöhnliche Art und Weise: ca. 2,5 Stunden im Wechsel zwischen Anleitung und Stille und sich mit der Weisheit der Natur verbinden. Dienstag, 8.1., 5.2., 12.3. + 16.4.2019, jeweils 13.00 – ca. 15.30 Uhr In Zusammenarbeit mit dem Naturerlebniszentrum Allgäu NEZ Weitere Informationen und Anmeldung bei Irmela Fischer, Telefon 0160/98939467 oder unter www.allgaeunah.de.

Liebe Hundebesitzer, Ihr Vierbeiner ist in Oberstdorf gerne ge­­sehen und genießt hier wesentlich mehr Freiheiten als in einer Stadt. Als Hundehalter sind Sie jedoch verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Hinterlassenschaften Ihres Tieres nicht die öffentlichen Flächen, Straßen und Wege, Wiesen und Loipen verschmutzen. Der Markt Oberstdorf bietet an vielen Standorten Hundetoiletten an. Hier können Sie gratis Plastikbeutel entnehmen, die dann mit Inhalt in den dort integrierten Abfall­behälter entsorgt werden können. Selbstverständlich lässt sich die verpackte Hinterlassenschaft auch in jeder Restmülltonne beseitigen. Bitte nehmen Sie Ihren Beutel unbedingt mit und lassen Sie ihn nicht am Wegrand stehen. Auch bitten wir Sie, Ihren Hund innerhalb des Ortes an der Leine zu führen sowie die Hinweise an den Kneipptret­becken zu beachten. Diese sind nur zum Kneippen für Menschen, nicht für Hunde gedacht. Ihre Mitmenschen, besonders die Kinder, werden Ihnen dafür dankbar sein. Wir bitten Sie, dieses Angebot im Interesse aller Gäste regelmäßig zu nutzen. Gerade im Winter, bei anhaltend kalten Temperaturen, werden die „Tretminen“ auch Wochen und Monate konserviert und liegen für jedermann sichtbar am Wegesrand. Im Sommer wird das Futter für das heimische Vieh durch verschmutzte Weiden und Wiesen ungenießbar, bei Rindern besteht sogar die Gefahr von Krankheiten. Bitte keine Beutel in den Wiesen liegen lassen! Es ­besteht die Gefahr, dass Kühe diese fressen (Lebensgefahr für die Tiere!).

Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung aller Hunde-WCs bzw. ­Tütenspender: Hundetoiletten bzw. Tütenspender in Oberstdorf Oberstdorf Haus Villa Jauss Parkplatz Freiherr-vonBrutscher-Straße Megèver Platz Marktplatz Hauptstraße/Traube Bahnhofplatz Nebelhornstraße/Feuerwehrhaus Nebelhornstraße/Rankgasse Nebelhornstraße/Kirchstraße Oststraße/Metzgerstraße Oststraße/Heimatmuseum Oststraße/Haus Nr. 36

Oststraße/Nebelhornbahn Mühlenbrücke Haldenweg Nord Faltenbach/Spielplatz Hermann-von-Barth-Straße bei GWO Trettachbrücke Trettachsteg Dummelsmoosbrücke Prinzenstraße/Ludwigstraße P Sachsenweg/Mühlenweg Öschlesweg/Mühlenweg Lorettostraße/Mühlenweg

Weitere Hundetoiletten bzw. Tütenspender finden Sie natürlich auch in den Oberstdorfer Ortsteilen. Die detaillierte Aufstellung können Sie dem Faltblatt „Urlaub mit dem Haustier“ entnehmen, erhältlich in den Tourist-Informationen und online unter www.oberstdorf.de/urlaub-mit-dem-hund.

www.oase-alpin.de

Zu Fuß über die Alpen Von Oberstdorf nach Meran - mit den Profis vom OASE AlpinCenter Wir machen Ihre Freizeit zum Erlebnis. Mehr Informationen, Tourenberichte und Videos zum Fernwanderweg E5 sowie zu allen Varianten finden Sie im Internet unter www.oase-alpin.de Besuchen Sie uns im Büro am Bahnhof (Gleis 1) oder rufen Sie an Tel. 08322 8000980

Liebevoll-traditionelle und moderne Handwerkskunst in unserer Manufaktur gefertigt, und mehr... Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Öffnungszeiten: Mo -Fr: 10 -18 Uhr . Sa: 9.30 -13 Uhr

AlpinCenter · Oberstdorf

Töpferweg 16 | 87527 Altstädten | Fon (0 83 21) 34 54 www.allgaeuer-keramik.de | Jetzt auch auf facebook

Notizen

39

A BIS Z A Abfallentsorgung siehe unter: Containerstandplatz und Wertstoffhof

Allgäu Walser Premium Card Als Übernachtungsgast in Oberstdorf bekommen Sie bei Ihrer Anreise die Allgäu Walser Premium Card, Ihre Oberstdorfer Gästekarte, von Ihrem Gastgeber überreicht. Als ­Inhaber dieser Karte können Sie eine Vielzahl an kostenlosen und ermäßigten Leistungen in Anspruch nehmen. Informationen zu den Leistungen und den aufbuchbaren Urlaubspaketen können Sie dem Flyer mehrWERT entnehmen (erhältlich bei Ihrem Gastgeber und in allen Tourist-Informationen).

Änderungsschneiderei  meiner Margot, Luitpoldstr. 2, G Tel. 08322/4014970 ■ Häswerk - Paula Kleiner, ­Rechbergstr. 3, Tel. 08322/8095020 ■ Wäscherei - Mangelstube Braun + Pabst, Schraudolphstr. 3, Tel. 0176/72265490 ■

Apotheke  potheke am Bahnhof, A ­Bahnhofplatz 1, Tel. 08322/2383 ■ Engel-Apotheke, Nebelhornstr. 1, Tel. 08322/2121 ■ Hubertus-Apotheke, Weststr. 11, Tel. 08322/4644 ■ Vallis-Apotheke, Poststr. 10, Tel. 08322/940700 ■

Arzt Liste in den Tourist-Informationen erhältlich. Ärztlicher Notfalldienst Tel. 116117

 ildergalerie Ernst Thannheimer, B Nebelhornstr. 20, Tel. 08322/5400 ■ Galerie AndO, Oststr. 36, Tel. 08322/3929, wechselnde ­Ausstellungen ■ Galerie Bergidyll, Freibergstr. 17, Tel. 08322/97740 ■ Galerie im Trettachhäusle, Oststr. 39, wechselnde Ausstellungen ■ Paul-Bonatz-Haus, Kornau 51, Tel. 08322/966613; Dauerausstellung „Heimatdichter Arthur Maximilian Miller“ (im Sommerhalbjahr sonntags von 15.00-18.00 Uhr geöffnet) ■ Villa Jauss im Fuggerpark, ­Fuggerstr. 7, wechselnde Ausstellungen ■

Autohaus/Kfz-Werkstatt  uto Besler GmbH, Kfz-Meister­ A betrieb, Nebelhornstr. 59, Tel. 08322/7564 ■ Auto Diethelm GmbH, Sonthofener Str. 21 + 22, Tel. 0171/2613920 ■ Autohaus in Oberstdorf GmbH, Sonthofener Str. 23, Tel. 0151/17351007 ■ Autohaus Seitz + Mayr GmbH & Co. KG, VW, Audi, Skoda, Peugeot, Agip-Service-Station, Poststr. 12, Tel. 08322/96260 ■ Autohaus Fink e.K., BMW, Sont­ hofener Str. 22, Tel. 08322/940610 ■ Reifenservice Oberstdorf, Alpgaustr. 6, Tel. 08322/9408090 ■

Autovermietung E sso-Station Mario Karsch, Sonthofener Str. 20a, Tel. 08322/2838 ■ Autohaus Seitz + Mayr GmbH & Co. KG, Poststr. 12, Tel. 08322/96260

Atemlehre ■

 itscher Maria, Rechbergstr. 9, T Tel. 08322/98655

Audi Arena Oberstdorf Am Faltenbach 27, Tel. 08322/ 8090300; Besichtigung täglich von 10.00-17.00 Uhr (im Sommer bis 18.00 Uhr). Führungen um 11.00 Uhr (Anmeldung erforderlich).

Ausflugsfahrten Brutscher-Reisen GmbH, ­Nebelhornstr. 19, Tel. 08322/4811 ■ DER Reisebüro, Weststr. 16, Tel. 08322/3011 ■ P robst-Reisen GmbH u. Co. KG, Oberstdorfer Str. 3, Tel. 08322/3620 ■

Ausstellung „ Bergschau 2037 NN“ in der ­Fellhorn-Gipfelstation ■ „ Bergschau 830 NN“ im Eingangsgebäude der Breitachklamm im OT Tiefenbach ■ „ Bergschau 813 NN“ im Alten ­Rathaus ■

40

A bis Z

Notarzt- und Rettungsdienst, ­Krankentransport, Am Gstad 2, ­Notfalldienst: Tel. 112 Behindertentransport: Tel. 08323/51797

Bergbahn F ellhornbahn GmbH, Faistenoy 10, Tel. 08322/96000, akt. Info-Tel. 0700/55533888 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,12 Euro/Min., andere Preise aus Mobilfunk­ netzen möglich) ■ Nebelhornbahn-AG, Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/96000, akt. ­Info-Tel. 0700/55533666 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,12 Euro/Min., andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich) ■ Söllereckbahn, Kornau-Wanne 8, Tel. 08322/98756, akt. Info-Tel. 08322 5757 ■

 ktiv am Berg, EnzenspergerA weg 10, Tel. 08322/6126 ■ Alpinschule Oberstdorf, Im oberen Winkel 12a, Tel. 08322/940750 ■ A MICAL alpin, Walserstr. 5, Tel. 08322/9874788 ■ Bergschule Oberallgäu, Edelweißstr. 5, 87545 Burgberg, Tel. 08321/4953 ■ OASE Alpin Center, Bahnhofplatz 5, Tel. 08322/8000980 ■

Bergwacht ■

Bergwacht Oberstdorf, Birgsauer Str. 35, Verwaltungs-Tel. 08322/2255, Fax 08322/8968 Notfall-Rettungsdienst: Tel. 112

Bibliothek

 lpen-Ballonsport-Club Allgäu A e.V., Postfach 1115, 87515 Sonthofen, Tel. 08321/82622 ■ Ballon Sport Alpin GmbH, HansBöckler-Str. 86, 87527 Sonthofen, Tel. 08321/7091 ■ Ballonsport Martin, Mariaberger Str. 68, 87439 Kempten, Tel. 0831/13453

 ücherregal im Oberstdorf Haus, B Prinzregenten-Platz 1. (Bei unserem öffentlichen Bücherregal können Sie Bücher selbst ausleihen oder tauschen) ■ Bücherregal in der Tourist-Information Alpenrose im Ortsteil ­Tiefenbach, Rohrmooser Str. 1, Tel. 08322/7002031, geöffnet ­während der Öffnungszeiten der Tourist-Information. (Bei unserem öffentlichen Bücherregal können Sie Bücher selbst ausleihen oder tauschen) ■ Oberstdorf Bibliothek, Rubinger Str. 8 (im Gymnasium), Mo.-Mi. 14.00-18.00 Uhr, Do. 14.00-19.00 Uhr, Tel. 08322/9406218

Bank

Breitachklamm

 llgäuer Volksbank eG, BahnhofA platz 3, Tel. 08321/6666361 ■ HypoVereinsbank UniCredit Bank AG, Weststr. 5, Tel. 08322/6070 ■ Raiffeisenbank Kempten-­ Oberallgäu eG, Nebelhornstr. 2, Tel. 08322/96440 ■ Sparkasse Oberstdorf, Bahnhofplatz 2, Tel. 08322/96200

Klammstr. 47, OT Tiefenbach; eindrucksvolle Schlucht. Erreichbar mit eigenem PKW, regelmäßige Busverbindungen oder zu Fuß über Reute und Tiefenbach. Tel. 08322/4887

B Bahnhof siehe unter: Bus und Deutsche Bahn

Ballonfahrt ■



C Camping  ampingplatz Oberstdorf, C ­Rubinger Str. 16, Tel. 08322/6525 ■ Rubi-Camp, Rubinger Str. 34, Tel. 08322/959202 ■ Wohnmobilstellplatz Geiger, ­Hermann-von-Barth-Str. 9, Tel. 08322/180 ■

Containerstandplatz zur Entsorgung von Papier, Weiß-, Grün- und Braunglas sowie Alu und Blech. Erkundigen Sie sich gleich nach Ihrer Ankunft bei Ihrem ­Gastgeber.

Curling ■



Bund Naturschutz Ortsverband Tel. 08322/1329

Bus ■

 egionalverkehr Allgäu GmbH R (RVA), Im Steinach 4, Tel. 08322/ 96770. Fahrpläne sind in den ­Tourist-Informationen ­erhältlich.

E issportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000

D

Bergschule



Ärztlicher Notfalldienst Tel. 116117, bei lebensgefährlichen Notfällen Tel. 112

Bayer. Rotes Kreuz

Datenschutz Bitte haben Sie Verständnis, dass wir personenbezogene Daten von Gästen nicht weitergeben dürfen. Hierzu gehört auch die Urlaubs­ anschrift Ihrer Familienangehörigen, Freunde und Bekannten.

Deutsche Bahn F ahrplanauskunft: Tel. 0800/1507090 (gebührenfrei) ■ Servicenummer der Bahn: 01806/996633 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf, ­Tarif bei Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf) ■ Bahnanreise barrierefrei ­(Mobilitätsservice-Zentrale): Tel. 01806/512512 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf, Tarif bei Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf) ■

Deutscher Alpenverein - DAV ■

 eschäftsstelle Oberstdorf, G ­Karweidach 1, Tel. 08322/6907, ­geöffnet Mi. 18.00-20.00 Uhr und Fr. 14.30-18.30 Uhr

Dialyse - Nephrologie ■

I n der Gesundheitsallee an der Klinik Oberstdorf, Gartenstr. 17, Tel. 08322/9408014

Drachenfliegen ■

 berstdorfer Drachen- und GleitO schirmflieger e.V., Postfach 1112, 87551 Oberstdorf

E EC-Geldausgabeautomat siehe unter: Bank

Eissportzentrum Oberstdorf Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000 (mit Publikumslauf und Schlittschuhverleih)

Eisstockschießen ■

E issportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000

im Winter, nur bei günstiger ­Witterung: - am Moorweiher, Auskunft: Herr Busch, Tel. 0176/21178119

Escape Room ■

E scape Room Allgäu - The secret Key, Nebelhornstr. 33a, Tel. 08321/2204100

F Fitness-Studio ■

i n form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979

Fotofachgeschäft ■

Foto Schnellbach, Am Frohmarkt 1, Tel. 08322/1473

Friseur Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

Fundbüro Bahnhofplatz 3, Tel. 08322/7007410

Fußpflege Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

G Garage Eissportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000 ■ E ltrich, Sonthofener Str. 7, Tel. 08322/96640

 t. Maria Loretto: Di. 19.00 Uhr, S Sa. 9.00 Uhr ■ Neuapostolisch: So. 9.30 Uhr; Do. 20.00 Uhr siehe auch: Kirche ■

Gymnastik  ymnastik: Mo. 19.00-20.00 Uhr, G Damen, Turnhalle Grundschule; Mo. 20.00-21.30 Uhr, Herren, Turnhalle Mittelschule; Di. 20.00-21.00 Uhr, Damen, Turnhalle Mittel­ schule (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ K leinkinderturnen: Mo. 15.45-16.45 Uhr (0-3 Jahre), Turnhalle Grundschule; Mi. 16.15-17.15 Uhr (Klein­ kindertanzen 2-5 Jahre), Turnhalle Grundschule; Mi. 17.00-19.00 Uhr (Geräteturnen ab 6 Jahre), Turnhalle Mittelschule (Veranstalter TSV, nicht während der Schul­ ferien) ■ Seniorensport: Di. 15.45-16.45 Uhr, jedermann, Turnhalle Grundschule; Fr. 16.45-17.45 Uhr, jedermann, 50 Plus, Gymnastikraum Mittelschule; Fr. 18.00-19.00 Uhr, jedermann, Gymnastikraum Mittelschule (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ in form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979 ■

H



Gemeindeverwaltung Markt Oberstdorf, Tel. 08322/7007000, Fax 08322/7007109, www.markt-oberstdorf.de, E-Mail: [email protected] markt-oberstdorf.de 1. Bürgermeister Laurent Mies ■ Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1: Büro des Bürger­ meisters, Hauptverwaltung, ­Finanzverwaltung, Marktbauamt, Standesamt ■ Bahnhofplatz 3: Sicherheits- und Ordnungswesen, Verkehrsüber­ wachung, Einwohnermeldeamt, Fundamt ■ Gemeindewerke Oberstdorf mit Energieversorgung und Wasserversorgung, Nebelhornstr. 51-53, Tel. 08322/9110

Handy-Mobilfunk com.tel services GmbH, Nebelhornstr. 9, Tel. 08322/959215 ■ Euronics Geiger, Bahnhofstr. 10, Tel. 08322/6926 ■ Vodafone-Telefonladen, Hauptstr. 7 ■

Heilpraktiker siehe Wohlfühljournal

Hörgeräte ■

Hundebetreuung ­Tierbetreuung ■





 ASE Flugschule, Am Auwald 1, O 87538 Obermaiselstein, Tel. 08326/38036

Gottesdienst E vangelisch: So. 10.00 Uhr; ­Berggottesdienst: Mi. 11.00 Uhr (nur bei guter Witterung) ■ Katholisch: Sa. 18.30 Uhr; sonnund feiertags 9.30, 11.00 und 19.00 Uhr; Mo., Di., Mi. und Fr. 7.15 Uhr; Do. 19.00 Uhr ■ Kurgottesdienste: Mi. und Fr. 17.00 Uhr ■

 undetraining, Gudrun Steiner, H Plattenbichlstr. 45, Tel. 0170/3538799

I



Gleitschirmflugschule

 el's Hunde- und Tierbetreuung, M Melanie Giermann, Weidachstr. 1, 87544 Blaichach, Tel. 0176/28036885

Hundeschule

Gleitschirm-Tandemflug  ogelfrei Tandemfliegen mit v ­P rofis OHG, Am First 17, Tel. 0151/12766111 ■ Himmelsritt, Oststr. 39, Tel. 0175/5423522

 örgeräte Egger, Oststr. 16, H Tel. 08322/9873460

IgluLodge ■

IgluLodge - schlafen wie die Eskimos auf knapp 2000 Meter am Nebelhorn. Kontakt und Buchung: Allgäu Events, Tel. 08321/800300

Information Digitales Informationssystem mit Gastgebersuche am Bahnhof und am Infopavillon am Ortseingang siehe auch: Tourismus Oberstdorf

Internet www.oberstdorf.de E-Mail: [email protected]

Internet-Terminal

Klettern

 afé im Oberstdorf Haus, PrinzC regenten-Platz 1, tägl. 9.00-18.00 Uhr (eingeschränkte Öffnungs­ zeiten im April und November) ■ Tourist-Information Alpenrose im OT Tiefenbach, Rohrmooser Str. 1, Tel. 08322/7002031, geöffnet ­während der Öffnungszeiten der Tourist-Information





J Jugendherberge Jugendherberge Oberstdorf, ­Kornau 8, Tel. 08322/98750 ■ Mountain Hostel Spielmannsau, Spielmannsau 4, Tel. 08322/9870580 ■ Oberstdorf Hostel, Mühlbachstr. 12, Tel. 08322/9878400 ■

K Kartenvorverkauf Tourist-Information im Oberstdorf Haus, Tel. 08322/7002100, E-Mail: [email protected] Veranstaltungsabteilung, Tel. 08322/7004000

Kinder- und Opferhilfe ■

 erein Schaut hin! e.V. V Tel. 08322/606309

Kinderbetreuung  agesmutter: Oksana MukstadtT Zinken, Färberstr. 1, Tel. 08322/3004850 ■ Wildnisschule Allgäu, Im Bachtel 14, Tel. 08322/9879906

Klinik siehe Wohlfühljournal

Kneippverein Herr Gfröreis, Soldanellenstr. 3, Tel. 08322/4528

Konzert und Tanz Regelmäßige Tanz-Abende mit Live-Musik sowie Konzerte der ­Musikkapellen in Oberstdorf und in den Ortsteilen (siehe Veranstaltungskalender)

Kopiermöglichkeit Ewerk Laden, Nebelhornstr. 51-53, Tel. 08322/911140 ■ Foto Schnellbach, Am Frohmarkt 1, Tel. 08322/1473 ■

KörperMeditationen ■

In den Tourist-Informationen ­erhältlich.

Kino  ino Loft, Ludwigstr. 7, K Tel. 08322/3004880 ■ Kurfilmtheater Oberstdorf, Oststr. 6, Tel. 08322/978970 ■

Kirche Evang. Christuskirche, Frh.-v.-Brutscher-Str. 7 Pfarramt: Frh.-v.-Brutscher-Str. 7, Tel. 08322/1015, Pfarrer Markus Wiesinger ■ Evangelische Gästeseelsorge, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 7 (Büro im Gemeindehaus), Tel. 08322/9408037 oder 0171/5666614, Pfarrer Roland ­Sievers und Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers ■ Kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist, Marktplatz Pfarramt: Oststr. 2, Tel. 08322/977550, Pfarrer Maurus Mayer ■ Katholische Gäste- und ­Kurseelsorge, Oststr. 2, Tel. 08322/97755-70, Pfarrer Bruno Koppitz ■ Neuapostolische Kirche, ­Trettachstr. 25, Tel. 08322/5865 siehe auch: Gottesdienste ■

Kleiderbasar jeden 1. und 3. Montag im Monat, 14.30-17.30 Uhr, Kolpinghaus, Obere Bahnhofstr. 10

I nstitut für KörperMeditationen, Maximilianstr. 17, Tel. 08322/98074

Kosmetik Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

Krankengymnastik siehe Wohlfühljournal

Krankenhaus ■



Kinderferienprogramm

i n form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979

 linik Oberstdorf, Trettachstr. 16, K Tel. 08322/7030, Innere Medizin, Allgemeine- und Unfallchirurgie, Proktologie, Anästhesie, Intensivabteilung, Orthopädie

Krankenpflege Ambulante Alten- und ­Krankenpflege, Im Haslach 2, Tel. 08322/2405 ■ Sozialstation der Caritas und ­Diakonie, Tel. 08321/66010 ■

Kulturgemeinde ■

 ulturgemeinde Oberstdorf e.V., K Herr Janssen, Postfach 1568, 87555 Oberstdorf, Tel. 08324/952825

Kureinrichtungen siehe Wohlfühljournal

Kurkonzert siehe Veranstaltungskalender

L Langlauf - Skiwandern Loipenkarte in den Tourist-Infor­ mationen käuflich zu erwerben. 75 Loipenkilometer (10 Loipen). Loipenverbund mit Fischen und Sonthofen über 150 km Länge.

Langlaufschule Erste Skischule Oberstdorf, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 4, Tel. 08322/3110 ■ L anglaufschule Oberallgäu, Im Ried, Tel. 08327/931563 oder 0170/2086000 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ Wintersportschule Oberstdorf, Kornau-Wanne 3a, Tel. 08322/959340 ■

A bis Z

41

M

Orthopädie-Schuhtechnik ■

Marktbähnle ■

Buchung und Info: Schütz u. ­Vogler GbR, Heimenhofenstr. 3, Tel. 08322/98551 oder 0171/5855363 (Fahrbetrieb von Mai-Oktober)

Massage siehe Wohlfühljournal

Museum  ergbauernhaus Gerstruben, geB öffnet Do. und Sa. 13.00-16.00 Uhr (Mai-Oktober) ■ Heimatmuseum, Oststr. 13, Tel. 08322/2218 oder 2226 ■ Ski-Museum in der Audi Arena Oberstdorf, Am Faltenbach 27, Tel. 08322/8090300 ■

N Naturlehrpfad zwischen Bergkristall und Freibergsee, am Moorweiher, am Nebelhorn, Fellhorn und am Söllereck.

Naturwanderung  davasi Tours - Bader Cornelia, A Enzenspergerweg 8, Tel. 08322/9589997 ■ Allgäunah - Fischer Irmela, Im Steinach 14, Tel. 08322/606883 ■ Andreas-Arnold Elisabeth, Natur- und Landschaftsführerin, Färberstr. 1, Tel. 08322/95258 ■

Nordic Walking Erste Skischule Oberstdorf, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 4, Tel. 08322/3110 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ Nordic-Walking-Schule Walter Reichl, Weststr. 24, Tel. 08322/8223 (gepr. NW-Trainer) ■ Wintersportschule Oberstdorf, Kornau-Wanne 3a, Tel. 08322/959340 ■

O Oberstdorf Haus siehe: Gemeindeverwaltung und Tourismus Oberstdorf

Oberstdorf Magazin Information in Wort und Bild für Gäste und Einheimische, erscheint monatlich, jeweils am letzten ­Freitag eines Monats. Jahresabonnement „Oberstdorf Magazin“, Tel. 08322/7002206

ÖPNV-Urlaubskarte Die Nutzung von Bus und Bahn (ÖPNV) ist kostenpflichtig, daher bieten wir Ihnen clevere Urlaubs­ pakete an. Nutzen Sie alle Bus- und Bahnlinien im südlichen Oberallgäu und dem Kleinwalsertal durch Aufbuchung auf Ihre Allgäu Walser Premium Card. Urlaubskarte für 4 Tage = 17 €, 7 Tage = 23 € oder 14 Tage = 36 €. Alle Informationen und den Geltungsbereich können Sie dem Flyer mehrWERT entnehmen (erhältlich bei Ihrem Gastgeber und in allen Tourist-Informationen).

42

A bis Z

 chuhhaus und Orthopädie S ­Imminger, Weststr. 26, Tel. 08322/978270

P Parkplatz Alle Parkplätze sind unbewacht und gebührenpflichtig. Eissportzentrum, Faistenoy, Fellhornbahn, Renksteg/Grüne Gasse, Renksteg/Waldparkplatz, Skiflugschanze, Söllereckbahn, Sonthofener Str. (P1, P2). ■ Behindertengerecht: am Bahnhof, an der evang. Kirche, am Mühlacker, am Rathaus, am Sachsenweg, Sonthofener Str. (P1, P2), Ecke West-/Luitpoldstr. ■ Tiefgarage: Eissportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000; Eltrich, Sonthofener Str. 7, Tel. 08322/96640 Parken Sie mit Ihrer Allgäu Walser Premium Card kostenlos auf folgenden Parkplätzen (ausgenommen bei Großsportveranstaltungen): - P1 + P2 am Ortseingang - Oybele-Parkplatz - Renksteg/Grüne Gasse - Renksteg/Wald - Langlaufstadion Ried - Skiflugschanze (Stillachtal) - Fellhornbahn (nur gültig bei ­Benutzung der Fellhornbahn) - Faistenoy Auf diesen Parkplätzen sind die Parkscheinautomaten entsprechend gekennzeichnet. Bitte halten Sie dort einfach Ihre Allgäu Walser Premium Card an die markierte Stelle, warten Sie kurz bis die Karte eingelesen wurde, entnehmen Sie Ihr kostenloses Tagesticket aus dem Automaten und legen es bitte gut lesbar im PKW aus.

Partnerschaftsort Megève in Savoyen/Frankreich seit 1970

Polizei ■

 olizeiinspektion Oberstdorf, P Bahnhofplatz 4, Tel. 08322/96040

Polizei- und Sporthundeverein Übungsplatz am Renksteg; ­Ansprechpartner: Herr Topper, Tel. 0170/5815060, Gäste willkommen.

Postfiliale Im Steinach 16 (im Supermarkt ­Feneberg) ■ Nebelhornstr. 9 (im Geschäft com.tel services GmbH) ■

Psychologe siehe Wohlfühljournal

R

 L-ANON (Familiengruppe): A ­Meeting jeden Sonntag um 19.00 Uhr in der Adula-Klinik ■ NA (Drogen- u. Medikamenten­ abhängige): Meeting jeden ­Mittwoch, Freitag und Sonntag um 19.00 Uhr in der Adula-Klinik ■

Reformhaus + Naturkost ■

Reinigung ■

 nonyme SelbsthilfegrupA pen-Meetings in der Adula-Klinik, In der Leite 6, Tel. 08322/7090, z. B. Anonyme Alkoholiker und ­andere 12-Schritte-Gruppen ■ A A (Anonyme Alkoholiker): Meeting jeden Dienstag und Samstag um 19.00 Uhr in der Adula-Klinik

Huskic Reinigungsservice, ­Textil-Schnellreinigung, ­Weststr. 7-9, Tel. 08322/4358

Reisebüro  rutscher-Reisen GmbH, B ­Nebelhornstr. 19, Tel. 08322/4811 ■ DER Deutsches Reisebüro, ­Weststr. 16, Tel. 08322/3011 ■ Schäfer Reisebüro, Weststr. 20, Tel. 08322/987660 ■

Schuhreparatur Schuhhaus und Orthopädie ­Imminger, Weststr. 26, Tel. 08322/978270 ■ Juchheim Ralf, Schuhmacherfachbetrieb, Bachstr. 5, Tel. 08322/2771 ■

Senioren- und ­Behindertenbeauftragte ■

Reiseleitung ■

 ndreas-Arnold Elisabeth, A ­Färberstr. 1, Tel. 08322/95258

Rodelbahn ■

 llgäu Coaster Söllereck (Ganz­ A jahresbetrieb), Talstation Söller­ eckbahn, Kornau-Wanne 8, Tel. 08322/98756

Rodelmöglichkeit am Dummelsmoos, an der Gaisalpe (OT Reichenbach), an der Halde, am Karatsbichl, Seealpe (Nebelhornbahn).

Rodelverleih siehe unter: Verleih Rodel

S Salzgrotte ■

Solana Salzgrotte, Metzgerstr. 7, Tel. 08322/4015371

Sanitätshaus ■

 esundheits Eck e.K., Ludwigstr. 2, G Tel. 08322/9408032

Schach Schachtisch im Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1

Schlittenfahrt  lattner, Oststr. 37, Tel. 08322/8635 B Boxler, Am Dummelsmoos 37, Tel. 08322/96210 ■ Kreittner, Fischerstr. 8, Tel. 08322/3533 ■ Schuster, Hochstiftstr. 1, Tel. 0171/3623415 ■ Dornach, Oibweg 15, Tiefenbach, Tel. 08322/5477 ■ Topper, Wasachstr. 30, Tiefenbach, Tel. 08322/3220 ■ ■

Schlüsseldienst ■

Rat und Hilfe ■

 enner, Nebelhornstr. 15, R Tel. 08322/606113

I CO (Impuls Company Oberstdorf), Im Wasen 16, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/87033 ■ NTC Sport Entertainment GmbH, Nebelhornstr. 67e, Tel. 08322/989601 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ OASE Alpin Center, Bahnhofplatz 5, Tel. 08322/8000980 ■ Wintersportschule Oberstdorf, Kornau-Wanne 3a, Tel. 08322/959340 ■

Juchheim Ralf, Schlüsseldienstmeisterbetrieb, Bachstraße 5, Tel. 08322/2771

 strid Küchle, Tel. 08322/979934 A (im Haus der Senioren), Sprech­ zeiten im sozialen Bürgerbüro, Bahnhofplatz 3, jeden Donnerstag 14.30-16.00 Uhr

Seniorenheim BRK, Haus der Senioren, Holzerstr. 17, Tel. 08322/97990 ■ A SB-Seniorenzentrum - Haus Herbstsonne, Rettenberger Str. 25, Tel. 08322/98770 ■

Skiflugschanze Heini-Klopfer-Skiflugschanze, ­Stillachtal, Tel. 08322/7005201

Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck, Walmendingerhorn/Ifen/ Heuberg Insgesamt 130 Pistenkilometer

Skischule Alpin Skischule Oberstdorf, ­ ahnhofplatz 1a, Tel. 08322/95290 B ■ Erste Skischule Oberstdorf, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 4, Tel. 08322/3110 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ NTC Sport Entertainment GmbH, Nebelhornstr. 67e, Tel. 08322/989601 ■ O ut of Bounds, Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/80544 ■ P rivatskischule Oberstdorf, ­Roßbichlstr. 17, Tel. 08821/9262064 ■ Schneesportschule Tiefenbach, Wiesenweg 11, Tel. 0160/94655691 ■ Skitechnikschule Oberstdorf, Birgsauer Str. 9, Tel. 08322/963423 ■ Wintersportschule Oberstdorf, Kornau-Wanne 3a, Tel. 08322/959340



Skitour siehe unter: Bergschulen

Snowtubing, Airboard, ­Snowscooter  chneespaß ohne Ski im S NTC Wintererlebnispark an der Station Seealpe am Nebelhorn, Tel. 08322/989601

Schneeschuhwandern



 ktiv am Berg, EnzenspergerA weg 10, Tel. 08322/6126 ■ Alpinschule Oberstdorf, Im oberen Winkel 12a, Tel. 08322/940750 ■ Bergschule Oberallgäu, ­Edelweißstr. 5, 87545 Burgberg, Tel. 08321/4953

Stickkurs





 eidi Baumgartner, Schellen­ H bergerstr. 13, Tel. 08322/4668

T

Toiletten - öffentlich in Restaurants

 eierstanger Antonia, ScheibenG str. 8, Tel. 0176/21309104, Mobile Praxis für Pferdephysiotherapie ■ Schwendinger Alexa, Birgsauer Str. 8, Tel. 08322/1660 oder 0172/8404488, Pferdereha

Das Projekt „s'Hiisle“ ermöglicht Ihnen, bei teilnehmenden Oberstdorfer Gastronomen auch dann die Toiletten zu benutzen, wenn man dort gerade nichts verzehren ­möchte: ■ Bergblick, Café-Restaurant, ­Nebelhornstr. 63 ■ Burgkaffee, Café, Nebelhornstr. 6 ■ L a Dea, Nebelhornstr. 5 ■ Gerlach, Café-Conditorei, ­Metzgerstr. 13 ■ Gxünd, Bistro, Nebelhornstr. 31 ■ Mohren, Hotel-Restaurant, M ­ arktplatz 6 ■ Nordsee, Oststr. 8 ■ Oberstdorfer Einkehr, Restaurant, Pfarrstr. 9 ■ Oberstdorfer Käsladen & Cafe, Oststr. 37 ■ O ndersch, Ludwigstr. 7 ■ Relax, Bistro-Café, Walserstr. 1 ■ Taj, Restaurant, Nebelhornstr. 49 ■ Traube, Hotel, Hauptstr. 6 ■ Wienerwald, Restaurant, Ludwigstr. 5 ■ Wilde Männle, Restaurant, Oststr. 15

Tierschutzverein

Tourismus Oberstdorf

Tankstelle A  gip-Service-Station, Sonthofener Str. 16, Tel. 08322/96260 ■ Esso-Station Mario Karsch, Sonthofener Str. 20a, Tel. 08322/2838 ■

Taxi  axizentrale Oberstdorf GbR, T Bahnhofplatz 1b, Tel. 08322/98210 ■ Dachs, Alpgaustr. 8, Tel. 08322/4747 ■

Tennis ■

i n form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979

Tierarzt  sböck Dr. med. vet. Barbara, A ­rollende Tierarztpraxis - Kleintierpraxis, Tel. 0172/8310786 ■ Gessler Dr. med. vet. Hermann und Dr. Maximiliane, Blumen­ gasse 2, Tel. 08322/7747 ■

Tierheilpraktiker ■



 ierschutzverein Oberstdorf e.V., T Kornau 32, Tel. 08322/80492

Tischtennis Schüler: Di. 17.00-19.30 Uhr und Do. 18.30-20.00 Uhr; Damen/Herren: Di. und Do. je 19.30-22.00 Uhr; Turnhalle Grundschule (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ Ö ffentliche Tischtennisplatte im Sommer: Kinderspielplatz an der Flachsröste; Moorbad Oberstdorf, Am Rauhen 3 (nur für Badegäste)

Toiletten - behindertengerecht Alpenrose Tourismuszentrum Tiefenbach, Audi Arena Oberstdorf, Bahnhof, Bahnhofplatz 3 (Nordeingang), Breitachklamm/Tiefenbach (unterer Eingang), Fellhornbahn, Kanzelwandbahn/Riezlern, Nebelhornbahn, Oberstdorf Haus, Parkplatz „P2“ am Ortseingang, Wandelhalle im Kurpark Auswärtige Betriebe - Ausflugs­ ziele: Freibergsee, Moorbad Oberstdorf, Oytalhaus, Riefenkopf Almenhof, Rubihorn und Viktoria im OT Rubi Euroschlüssel im Oberstdorf Haus und in der Tourist-Information am Bahnhofplatz erhältlich (Leihmöglichkeit gegen Pfand, Kaufpreis 25 €).

Toiletten - öffentlich Alpenrose Tourismuszentrum Tiefenbach, Bahnhof, Bahnhofplatz 3 (Nordeingang), Oberstdorf Haus, Parkplatz „P2“ am Ortseingang, Wandelhalle im Kurpark

Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7000, Fax 08322/7002099, Internet: www.oberstdorf.de, E-Mail: [email protected] ■ Tourist-Information, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7000 ■ Tourist-Information am Bahnhofplatz 3, Tel. 08322/7002030 ■ Kartenvorverkauf, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7002100 ■ Alpine Information, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7002202 ■ Tourist-Information Alpenrose im OT Tiefenbach, Rohrmooser Str. 1, Tel. 08322/7002031 ■ Tourist-Information im OT Schöllang, Schelchwangweg 1, Tel. 08322/7002032 ■ Veranstaltungs- und Tagungs­ abteilung, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7004000 ■

V Verleih Bollerwagen und ­Buggy Allgäuer Holzstadel, Weststr. 2, Tel. 08322/8313 (Verleih Boller­ wagen) ■ Radsport Hasselberger, Zollstr. 4, Tel. 08322/4467 (Verleih Boller­ wagen und Buggy) ■

Verleih Chariot Ski Set Mit Kindern auf die Loipe im „Fahrradanhänger für den Schnee“ ■ C hariot Ski Set Verleih, Inge ­Holzenberger, Tel. 08322/9408029 oder 0170/8887561

Nebelhornbahn AG, Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/96000 ■ Söllereckbahn, Kornau-Wanne 8, Tel. 08322/98756 ■ Sport Kiesel GmbH, Oststr. 18, Tel. 08322/7603 ■

Verleih Rodel Allgäuer Holzstadel, Weststr. 2, Tel. 08322/8313 ■ Intersport Huber - Sport Kober e.K., Nebelhornstr. 11, Tel. 08322/5381 ■ Nebelhornbahn AG (Station ­Seealpe), Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/96000 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ Schneesportschule Tiefenbach, Wiesenweg 11, Tel. 0160/94655691 ■ Sport Kiesel GmbH, Oststr. 18, Tel. 08322/7603 ■

Verleih Rollstuhl  esundheits Eck e.K., Ludwigstr. 2, G Tel. 08322/9408032 ■ Haus Altstetter, Hauptstr. 14, Tel. 08322/5196 (Scooter/Rollator) ■

Verleih Schneeschuhe I CO (Impuls Company Oberstdorf), Im Wasen 16, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/87033 ■ Intersport Huber - Sport Kober e.K., Nebelhornstr. 11, Tel. 08322/5381 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ OASE Alpin Center, Bahnhofplatz 5, Tel. 08322/8000980 ■

Verleih Ski Alpin Skischule Oberstdorf, ­ ahnhofplatz 1a, Tel. 08322/95290 B ■ Erste Skischule Oberstdorf, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 4, Tel. 08322/3110 ■ Franzel's Ski- u. Snowboardverleih, Oststr. 46, Tel. 08322/959888 ■ Intersport Huber - Sport Kober e.K., Nebelhornstr. 11, Tel. 08322/5381 ■ NTC Sport Entertainment GmbH, Nebelhornstr. 67e, Tel. 08322/989601 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ O ut of Bounds, Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/80544 ■ Schneesportschule Tiefenbach, Wiesenweg 11, Tel. 0160/94655691 ■ Sport Kiesel GmbH, Oststr. 18, Tel. 08322/7603 ■ Wintersportschule Oberstdorf, Kornau-Wanne 3a, Tel. 08322/959340 ■

W Wanderkarte In den Tourist-Informationen ­sowie im Buchhandel käuflich zu erwerben.

Wandern In der Saison täglich von Mo.-Fr. ­(außer feiertags) geführte Wanderungen von Tourismus Oberstdorf; 4 Naturlehrpfade; 140 km geräumte Winterwanderwege; Höhen-Win­ ter­wanderwege: am Nebelhorn, Fellhorn, Söllereck

Wäscherei  ebelhornwäscherei, N ­Nebelhornstr. 59, Tel. 08322/4177 ■ Wäscherei - Mangelstube Braun + Pabst, Schraudolphstr. 3, Tel. 0176/72265490 ■

Wertstoffhof Am Klingenbichl 2, Öffnungszeiten: Mo.-Do. 15.00-17.00 Uhr, Fr. 14.0017.00 Uhr, Sa. 9.00-12.00 Uhr, an Feiertagen geschlossen

WLAN Kostenfreies WLAN (mit eigener Hardware) im Oberstdorf Haus ■ Kostenfreies WLAN (mit eigener Hardware) in der Tourist-Information Alpenrose im Ortsteil Tiefenbach für Übernachtungsgäste in Oberstdorf mit Allgäu Walser ­P remium Card (während der Öffnungszeiten der Tourist-Information - hier bekommen Sie den Voucher zum kostenlosen Surfen mit eigener Hardware) ■ Kostenlose WLAN Hotspots von BayernWLAN: - Bahnhofplatz 3 - Marktplatz 1 ■ Kostenlose WLAN Hotspots von Vodafone Kabel Deutschland: - Nebelhornstr. 5 - Prinzenstr. 2 - Bahnhofstr. (am Bahnhof) ■ Kostenfreies WLAN bei den Bergbahnen gibt es an allen Haupt­ stationen der Fellhorn-, Kanzelwand-, Walmendingerhorn- und Nebelhornbahn sowie in allen Bergbahn-Restaurants. ■ Zudem bietet ein Teil der Gastronomiebetriebe kostenfreies WLAN. Diese sind auf der Gastronomiebetriebe-Liste entsprechend gekennzeichnet (Liste in allen ­Tourist-Informationen erhältlich). ■

Wohnmobilstellplatz siehe unter: Camping

Y Yoga  lpin Therapie Oberstdorf, A ­Trettachstr. 16, Tel. 08322/703575 ■ Mandala Yoga Studio, Weststr. 30, Tel. 0171/6921615 ■ Schätzler Petra, Ludwigstr. 4, Tel. 0178/8353105 ■

Z Zahnarzt Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

Verleih Kindertrage F ellhornbahn GmbH, Faistenoy 10, Tel. 08322/96000 ■ Intersport Huber - Sport Kober e.K., Nebelhornstr. 11, Tel. 08322/5381 ■

A bis Z

43