oberstdorf magazin

bei den Multivisionen von Manuel Nübel und Dominik Müller span- nende Bergabenteuer ...... sieger und Weltmeister wie Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Co. bei teils ... Gesamtsieg ist groß: allen voran Vorjahressieger Peter Prevc. Die.
8MB Größe 3 Downloads 581 Ansichten
1,50 € | Für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und für Einheimische kostenlos.

OBERSTDORF MAGAZIN Informatives und Wissenswertes rund um Oberstdorf

Zämed dussOutdoorfestival Oberstdorfer Naturgenuss Veranstaltungen

DAS

OBERSTE IM ALLGÄU

AUSGABE 10 | 28.9. bis 26.10.2018

INHALT Highlight Zämed duss-Outdoorfestival Oberstdorfer Naturgenuss

Z U R A BW E C H S LU N G AU C H MAL KLEIN DENKEN. ABER NUR BEIM WENDEKREIS.

4 14

Aktiv

35 4

Nur wer wendig und flexibel bleibt, kann Großes erreichen. Deshalb unterstü tzt Sie der neue Audi Q8 auf Wunsch mit einer

???????????

Allradlenkung. Fü r mehr Agilität, präzises Handling und einen kleinen Wendekreis, fast wie bei einem Kompaktmodell.

Wandertipp: Auf der Sonnenterrasse von Oberstdorf Wanderprogramm Kinder- und Familienprogramm Vinzenz Geiger ist die große Überraschung Ticketvorverkauf für 67. Vierschanzentournee startet Oberstdorf-Fan-Karte Eisgala Exquisit 2018 Eingeschränkte Öffnungszeiten

Veranstaltungskalender

Auch wenn Sie natü rlich niemand sind, der einfach so umkehrt.

18 19 23 26 27 27 28 28 31

Kultur

D ER LU X U S , N EU ZU D EN K EN.

Sehr geehrte Gäste, liebe Oberstdorfer,

D ER N EU E AU DI Q 8.

ein sonniger Bergsommer neigt sich langsam dem Ende zu. Mit dem Viehscheid wurden die Tiere von den Alpen wieder ins Tal getrieben, die Tage werden kürzer und die Natur bekommt dieses spezielle goldene Leuchten, das es nur im Herbst gibt. Die Blätter verfärben sich und sorgen für bunte Tupfer. Und die Temperaturen sind ideal, um Oberstdorf sportlich zu erleben. Das Zämed duss-Outdoorfestival bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Programm, das die komplette sportliche Vielfalt von Oberstdorf zeigt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer 12 h-Wanderung rund um die Höfats? Oder Sie schnuppern Rennluft beim Feneberg Mountainbike-Marathon? Oder einer Hirschbrunftwanderung? Zusätzlich findet der Oberstdorfer Naturgenuss statt. Die Programmpunkte sind speziell auf den Herbst abgestimmt und Sie können gemeinsam mit ausgebildeten Wanderführern die Natur entdecken. Der Oktober wird also in jeder Hinsicht abwechslungsreich und bietet Ihnen alle Möglichkeiten für einen rundum gelungenen Urlaub. Ihr Horst Graf Tourismusdirektor Oberstdorf

Das „Oberstdorf Magazin“ ist in den Tourist-Informationen im Oberstdorf Haus, Tiefenbach und Schöllang sowie am Bahnhofplatz mit Quartiervermittlung für 1,50 € erhältlich. Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Card und Einheimische erhalten das „Oberstdorf Magazin“ kostenlos. Die Tourist-Information versendet das „Oberstdorf Magazin“ an jede gewünschte Adresse, unter Berechnung der Versandkosten inkl. MwSt. Veröffentlichung von sämtlichen Texten und Bildern, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers. Veranstaltungshinweise bzw. -preise ­vorbehaltlich Änderungen. Freitag, 26. Oktober 2018, erscheint das nächste „Oberstdorf Magazin“.

Ausstellung „DIE SÜDLICHE“ Flori Mayer-Trio „Deppenmagnet“ mit Günter Grünwald 8. Allgäuer Filmkunstwochen Auf geht's zum Gallusmarkt Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr „keep rollin'“ – Konzert mit Vocaldente Ausstellung von Christoph Schneider Damals …

40 40 41 41 42 42 43 43 44

Vital Oberstdorf Therme seit 15. August geschlossen Qigong & Yoga Kneipp-Spaziergang Vortrag und Abendseminar „Klar sehen“

46 46 46 46

Oberstdorf Gästeehrungen Ehrentafel und Medaillenspiegel Für treue Oberstdorf-Gäste gibt es die Ehrengastkarte Barrierefreie Beratung bei Tourismus Oberstdorf Haus Bonatz Holen Sie sich die kostenlose Oberstdorf-App! 

47 48 49 49 49 49

Notizen WLAN-Hotspots OBERSTDORF BIBLIOTHEK Urlaubskarte Bus und Bahn in Oberstdorf Allgäunah Hundetoiletten/Tütenspender

50

A bis Z 

52

50 50 51 51

Impressum

audi.de/nextlevel

185x267_NLL_Q8_2018_OberstdorfMag_28887_39L300.indd 1

10.09.18 12:47

Herausgeber

Gestaltung

Fotografie

Tourismus Oberstdorf Oberstdorf Haus Prinzregenten-Platz 1 87561 Oberstdorf Tel. 0 83 22 / 700 - 0 Fax 0 83 22 / 700 - 2099 [email protected] www.oberstdorf.de

rta.design GmbH www.rta-design.de

Titelfoto: Michael Monschau

Druck EBERL PRINT GmbH Kirchplatz 6 87509 Immenstadt

Archiv, Photographie Monschau (www.photographie-monschau.de), Petra Schumacher, Tourismus Oberstdorf, Moritz Zobel, Eren Karaman, Audi Arena Oberstdorf, Manfred Pudell, Alexa Schwendinger, Elena Alger, Archiv Heckmair-Auffermann, Dominik Berchtold, Alex Fuchs, Jürgen Schafroth

Inhalt

3

GEMEINSAM DRAUSSEN SEIN

Drei Tage Natur-Abenteuer beim „Zämed duss-Outdoorfestival“ in Oberstdorf „Gemeinsam draußen sein“ heißt das Motto des Oberstdorfer Zämed duss-Outdoorfestivals. Unter dem Festival-Motto können sich Outdoor-Fans vom 5. bis 7. Oktober an einem abwechslungsreichen Programm mit Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken, Klettern, Outdoorfestival Oberstdorf 05. bis 07. Oktober 2018 Wassersportarten und Yoga ver­ suchen und dabei die beeindruckende Natur der Allgäuer Alpen sowie die Gemeinschaft von Gleichgesinnten genießen. Ambitionierte Mountainbiker haben beispielsweise die Möglichkeit, sich beim MTB-Marathon unter Beweis zu stellen. Ein besonderes Highlight ist die 12-Stunden-Wanderung am Sonntag, bei der Teilnehmer unvergleichliche Naturmomente rund um die Höfats erleben können. Neben dem Sport soll das Zämed duss-Outdoorfestival Gäste für einen respektvollen Umgang mit der Natur und anderen Bergliebhabern sensibilisieren.

Z�M�D D�S�

Vom 5. bis 7. Oktober haben Gäste die Möglichkeit, sich an Outdoor-Sportarten zu versuchen und dabei die facettenreiche Oberstdorfer Naturlandschaft zu entdecken. Besucher können aus einem abwechslungsreichen Angebot wie Rafting, Klettern, Mountainbiken, Wandern, Trailrunning, Nordic Walking oder Yoga wählen. Bei allen Programmpunkten steht das Festival-Motto „Gemeinsam draußen sein“ im Vordergrund, das auf den gegenseitigen Respekt mit anderen Bergliebhabern und der Natur aufmerksam macht – ganz gleich ob beim Wandern, Radfahren oder Wassersport. Für leidenschaftliche Mountainbiker ist der Feneberg-MTB-Mara­ thon am 6. Oktober eine Chance, über sich hinaus zu wachsen. Das Rennen umfasst vier verschiedene Strecken mit unterschiedlichen

4

Highlight

Schwierigkeitsstufen. Für Genussbiker eignen sich die 16 Kilometer lange Hobby- und Familienrunde sowie die schnelle Mittelstrecke mit 31 Kilometern. Wer eine Herausforderung sucht, kann sich am Marathon mit 50 Kilometern, oder dem Extrem-Marathon ausprobieren, der 60 Kilometer und 1.900 Höhenmeter umfasst. Neben täglichen E-Bike-Touren können Gäste auch an Fahrsicherheitstrainings für E-Mountainbikes teilnehmen, bei denen Profis Tipps für den Gebrauch im Straßenverkehr geben und das richtige Verhalten im Gelände geübt wird. Ein Programmhighlight erwartet Wanderer am 7. Oktober bei der Eddie Bauer 12-Stunden-Wanderung an der markanten Höfats entlang. Etwa 30 Kilometer wandern Teilnehmer immer mit der Höfats im Blick zu den schönsten Orten um Oberstdorf. Vom Oberstdorf Haus führt die Route über das Trettachtal hinauf zum Bergbauerndorf Gerstruben. Weiter geht es ins Dietersbachtal und von dort aus über den Älpelesattel zur Käseralpe. Der Rückweg führt über den beeindruckenden Stuibenfall vorbei und über das Oytal. Die Wanderung wird von erfahrenen und ortskundigen Guides begleitet und beinhaltet neben Frühstück und Lunchpaketen die Verpflegung in Hütten entlang der Route. Ein Rahmenprogramm aus Film- und Diavorführungen, Vorträgen und Konzerten rundet das Festival ab. Am Freitag eröffnen „Kids of Adelaide“ das Outdoorfestival. Am Samstag können die Besucher bei den Multivisionen von Manuel Nübel und Dominik Müller spannende Bergabenteuer erleben. Den musikalischen Ausklang des Abends macht Jordan Prince. Der Eintritt zum Festivalgelände und zur Eventbühne ist frei. ­Weitere Informationen zum Zämed duss-Outdoorfestival sowie zum detaillierten Programm unter www.zämded-duss.de.

Aktivprogramm Freitag, 5. Oktober 9.00 Uhr

3-Tage-Klettersteigkurs Drei Einsteigertouren für Klettersteig-Neulinge Veranstalter: OASE AlpinCenter Dauer: 3 Tage (8 TN, 325 €)

14.00 Uhr Allgäu Coaster mit Wanderung (für Kinder von 8 – 12 Jahren) Rasante Abfahrt vom Söllereck Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 3,5 h (12 TN, 14 €, inkl. Busticket + 3 Fahrten mit dem Allgäu Coaster)



Halbtageswanderung Breitachklamm Einmalige Wanderung durch die tiefste Schlucht ­Mitteleuropas Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 3 h (15 TN, 27 €, Preis exklusive Busticket) Eddie-Bauer-Stundenhike Geführte Tour durch Oberstdorf inkl. Produkttests Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 1 h (15 TN, 0 €)

Kräuterwanderung Kennenlernen der verschiedenen Kräuter im Allgäu Veranstalter: Out of Bounds Dauer: 4 h (15 TN, 27 €)

Schnupperklettern Reinschnuppern in den Klettersport Veranstalter: Aktiv am Berg Dauer: 3 h (15 TN, 37 €)



MTB-Fahrtechnik Schnupperkurs für Erwachsene, Jugendliche und ­Kinder (ab 8 Jahren) Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 € (E), 39 € (K 8 – 16 Jahre))

15.00 Uhr Pilates-Workout Ganzkörpertraining für jedermann Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Dauer: 1 h (20 TN, 12 €)

Trailrunning-Workshop (Seealpe) Sportlicher Berg- & Landschaftslauf Veranstalter: NTC Dauer: 1 h (15 TN, kostenlos)



Nordic Walking-Schnupperkurs Einführungskurs in den Nordic Walking-Sport Veranstalter: Intersport Huber Dauer: 1,5 h (10 TN, 22 € inkl. Verleihstöcke) → 20 € werden als Einkaufsgutschein erstattet

16.15 Uhr

Fitness Bootcamp & Training Ganzkörpertraining für alle Veranstalter: Fitness Bootcamp Dauer: 50 Min. (12 TN, 12 €)

16.00 Uhr E-MTB-Fahrsicherheitstraining Safety first Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 €)

Samstag, 6. Oktober 5.00 Uhr

Sonnenaufgangs-Tour (Geißberg) Mit den ersten Sonnenstrahlen auf dem Berg Veranstalter: Alpinschule Oberstdorf Dauer: 4 h Treffpunkt: PP Alpenrose in Tiefenbach (15 TN, 37 €)

6.00 Uhr Sonnenaufgangs-Yoga Yoga mit atemberaubender Kulisse Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben Dauer: 1,5 – 2 h (15 TN, 17 €) Highlight

5

7.45 Uhr

Hüttentour: Fiderepasshütte Traumhafte Ausblicke Veranstalter: OASE Alpinschule Dauer: 7 h (12 TN, 57 €, exklusive Busticket)

8.00 Uhr

Klettersteig-Tagestour (Hindelanger Klettersteig) Abenteuer mit 800 m Drahtseil Veranstalter: Amical Alpin Dauer: 7 h (6 TN, 67 €)



Gipfeltour: Hahnenköpfle Bergtour mit Gipfelerlebnis Veranstalter: Aktiv am Berg Dauer: 7 h (12 TN, 57 €)

9.00 Uhr

Schnupperklettern Reinschnuppern in den Klettersport Veranstalter: Alpinschule Dauer: 3 h (15 TN, 37 €)



Alpensteinbock-Tour Auf der Fährte des Alpensteinbocks Veranstalter: LBV Bayern & Tourismus Oberstdorf Dauer: 9 h Treffpunkt: E-Bike-Verleih Allgäu (Bahnhofsplatz 1 a) (10 TN, 69 €)

10.00 Uhr Eddie-Bauer-Stundenhike Geführte Tour durch Oberstdorf inkl. Produkttests Veranstalter: Tourismus Oberstdorf (15 TN, 0 €)









Gemeinschaftsspiele im Fuggerpark (für Kinder von 6 – 12 Jahren) Spiel und Spaß im Grünen Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 2 h (12 TN, 3 €) Bergroller-Tour Mit dem Tretroller durch die Allgäuer Landschaft Veranstalter: Spirits of Nature Dauer: 1 h (15 TN, 21 € (E), 17 € (Kinder ab 8 bis einschl. 14 Jahre – Mind.-Größe 1,40 m)) Yoga-Schnupperkurs Sanfte Einführung in die Yogapraxis Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Dauer: 0,5 h (20 TN, 7 €) Wildniserlebnistag (für Kinder ab 6 Jahren) Ein Erlebnis für die ganze Familie Veranstalter: Out of Bounds Dauer: 5 h (20 TN, 27 €) MTB-Fahrtechnik Schnupperkurs für Erwachsene, Jugendliche und ­Kinder (ab 8 Jahren) Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 € (E), 39 € (K 8 – 16 Jahre))

10.45 Uhr Fitness Bootcamp & Training Ganzkörpertraining für alle Veranstalter: Fitness Bootcamp Dauer: 50 Min. (12 TN, 12 €) 10.30 Uhr Nordic Walking-Tour Profirunde 6

Highlight

Veranstalter: Intersport Huber Dauer: 1,5 – 2 h (10 TN, 22 € inkl. Verleihstöcke) → 20 € werden als Einkaufsgutschein erstattet 11.00 Uhr smovey-Walk (Öschwiesen) Bringt mehr Leichtigkeit in die Bewegung Veranstalter: Der Yogaladen – Aktiv durchs Leben Dauer: 1 h (15 TN, 11,50 €, inkl. Leihsmovey)

Trailrunning-Workshop (Gerstruben) Sportlicher Berg- & Landschaftslauf Veranstalter: NTC Dauer: 1 h (15 TN, kostenlos)

12.00 Uhr E-MTB-Fahrsicherheitstraining Safety first Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 €) 13.00 Uhr smovey-Walk (Moorweiher) Bringt mehr Leichtigkeit in die Bewegung Veranstalter: Der Yogaladen – Aktiv durchs Leben Dauer: 1,5 h (15 TN, 13,50 €, incl. Leihsmovey)



Waldspielplatz Wichteltreff Kinderwanderung nach Reichenbach Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 3 h (12 TN, 5 €, inkl. Busticket) Bergroller-Tour Mit dem Tretroller durch die Allgäuer Landschaft Veranstalter: Spirits of Nature Dauer: 1 h (15 TN, 21 € (E), 17 € (Kinder ab 8 bis einschl. 14 Jahre – Mind.-Größe 1,40 m))

14.00 Uhr Eddie-Bauer-Stundenhike Geführte Tour durch Oberstdorf inkl. Produkttests Veranstalter: Tourismus Oberstdorf (15 TN, 0 €)









Canadier-Rafting auf der Iller Teamwork im neuen Element Veranstalter: Spirits of Nature Treffpunkt: Sonthofen/Rieden an der Marienbrücke Dauer: 3 h (20 TN, 41 € (E), 31 € (Kinder ab 12 – einschl. 14 Jahre)) Kräuterwanderung Kennenlernen der verschiedenen Kräuter im Allgäu Veranstalter: Out of Bounds Dauer: 4 h (15 TN, 27 €) Yoga in der Natur Im Einklang mit dem eigenen Körper & der Umwelt Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Dauer: 2 h (20 TN, 17 €) E-Bike-Tour (Oberstdorfer Täler & Aussichtspunkte) Biken rund um Oberstdorf Veranstalter: NTC Oberstdorf Dauer: 2 h (15 TN, 31 € inkl. E-MTB) Golf-Schnupperkurs Golfen auf dem südlichsten Platz Deutschlands Veranstalter: Golfclub Oberstdorf Dauer: 2 h (15 TN, 0 €)



MTB-Fahrtechnik Schnupperkurs für Erwachsene, Jugendliche und ­Kinder (ab 9 Jahren) Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 € (E), 39 € (K 8 – 16 Jahre))

15.00 Uhr Nordic Walking-Schnupperkurs Einführungskurs in den Nordic Walking-Sport Veranstalter: Intersport Huber Dauer: 1,5 h (10 TN, 22 € inkl. Verleihstöcke) → 20 € werden als Einkaufsgutschein erstattet

Veranstalter: Amical Alpin Dauer: 7 h (6 TN, 67 €)

Gipfeltour Bergtour mit Gipfelerlebnis Veranstalter: OASE Alpin Dauer: 7 h (12 TN, 57 €, exklusive Bergbahnticket)

9.00 Uhr

Schnupperklettern Reinschnuppern in den Klettersport Veranstalter: OASE Dauer: 3 h (15 TN, 37 €)

16.00 Uhr smovey-Walk (Öschwiesen) Bringt mehr Leichtigkeit in die Bewegung Veranstalter: Der Yogaladen – Aktiv durchs Leben Dauer: 1 h (15 TN, 11,50 €, inkl. Leihsmovey)

10.00 Uhr Eddie-Bauer-Stundenhike Geführte Tour durch Oberstdorf inkl. Produkttests Veranstalter: Tourismus Oberstdorf (15 TN – 0 €)





Entdeckungswanderung zum Moorweiher (für Kinder von 6 – 12 Jahren) Unterwegs auf dem Moorlehrpfad Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 2,5 h (12 TN , 3 €)



Bergroller-Tour Mit dem Tretroller durch die Allgäuer Landschaft Veranstalter: Spirits of Nature Dauer: 1 h (15 TN, 21 € (E), 17 € (Kinder ab 8 bis einschl. 14 Jahre – Mind.-Größe 1,40 m))



6.00 Uhr Sonnenaufgangs-Yoga Yoga mit atemberaubender Kulisse Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben (15 TN, 17 €)

Wildniserlebnistag (für Kinder ab 6 Jahren) Ein Erlebnis für die ganze Familie Veranstalter: Out of Bounds Dauer: 5 h (20 TN, 27 €)



6.00 Uhr 12-Stunden-Wanderung Im Schatten der Höfats Veranstalter: Tourismus Oberstdorf & Eddie Bauer (60 TN, 89 €)

NTC-Rock the Rubi Trailrunning mit Jojo Klein Veranstalter: NTC Dauer: 4 h (10 TN, 0 €)



MTB-Fahrtechnik Schnupperkurs für Erwachsene, Jugendliche und ­Kinder (ab 9 Jahren) Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 € (E), 39 € (K 8 – 16 Jahre))



MTB-Tour mit den ALPTRAUM Teamridern Nur für erfahrene Mountainbiker Veranstalter: ALPTRAUM Dauer: 2 – 3 h (15 TN, evtl. noch mehr, 0 €)

E-MTB-Fahrsicherheitstraining Safety first Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 €)

17.00 Uhr Yoga Cool Down Entspannungsyoga Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Dauer: 1 h (20 TN, 12 €) 18.30 Uhr Hirschbrunftwanderung Naturschauspiel im Herbst Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 2 h (10 TN, 27 €)

Sonntag, 7. Oktober

7.45 Uhr

8.00 Uhr

Hüttentour Einzigartig und landschaftlich reizvolle Tagestour Veranstalter: Aktiv am Berg Dauer: 7 h (12 TN, 57 €, exklusive Busticket) Klettersteig-Tagestour (Hindelanger Klettersteig) Abenteuer mit 800 m Drahtseil

Highlight

7

10.45 Uhr Fitness Bootcamp & Training Ganzkörpertraining für alle Veranstalter: Fitness Bootcamp Dauer: 50 Min. (12 TN, 12 €)



11.00 Uhr smovey-Walk (Öschwiesen) Bringt mehr Leichtigkeit in die Bewegung Veranstalter: Der Yogaladen – Aktiv durchs Leben Dauer: 1 h (15 TN, 11,50 €, inkl. Leihsmovey)



Canadier-Rafting auf der Iller Teamwork im neuen Element Veranstalter: Spirits of Nature Treffpunkt: Sonthofen/Rieden an der Marienbrücke Dauer: 3 h (20 TN, 41 € (E), 31 € (Kinder ab 12 – einschl. 14 Jahre))



12.00 Uhr E-MTB-Fahrsicherheitstraining Safety first Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 €)

Kräuterwanderung Kennenlernen der verschiedenen Kräuter im Allgäu Veranstalter: Out of Bounds Dauer: 4 h (15 TN, 27 €)



Yoga Flow Dynamisch, kraftvoller Yoga-Stil Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Dauer: 2 h (20 TN, 12 €)







Trailrunning-Workshop (Wallraffweg) Sportlicher Berg- & Landschaftslauf Veranstalter: NTC Dauer: 1 h (15 TN, kostenlos)

Golf-Schnupperkurs Golfen auf dem südlichsten Platz Deutschlands Veranstalter: Golfclub Oberstdorf Dauer: 2 h (15 TN, 0 €)

13.00 Uhr smovey-Walk (Moorweiher) Bringt mehr Leichtigkeit in die Bewegung Veranstalter: Der Yogaladen – Aktiv durchs Leben Dauer: 1,5 h (15 TN, 13,50 €, inkl. Leihsmovey)

Bergroller-Tour Mit dem Tretroller durch die Allgäuer Landschaft Veranstalter: Spirits of Nature Dauer: 1 h (15 TN, 21 € (E), 17 € (Kinder ab 8 bis einschl. 14 Jahre – Mind.-Größe 1,40 m))



Walderlebnisnachmittag (für Kinder von 6 – 12 Jahren) Der Abenteuerspielplatz im Wald Veranstalter: Tourismus Oberstdorf Dauer: 3 h (12 TN, 3 €)

14.00 Uhr Eddie-Bauer-Stundenhike Geführte Tour durch Oberstdorf inkl. Produkttests Veranstalter: Tourismus Oberstdorf (15 TN, 0 €)



Schnupperklettern Reinschnuppern in den Klettersport Veranstalter: Alpinschule Dauer: 3 h (15 TN, 37 €)

E-Bike-Tour (Oberstdorfer Täler und Aussichtspunkte) Biken rund um Oberstdorf Veranstalter: NTC Oberstdorf Dauer: 2 h (15 TN, 31 € inkl. E-MTB) MTB-Fahrtechnik Schnupperkurs für Erwachsene, Jugendliche und ­Kinder (ab 9 Jahren) Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 € (E), 39 € (K 8 – 16 Jahre))

16.00 Uhr smovey-Walk (Öschwiesen) Bringt mehr Leichtigkeit in die Bewegung Veranstalter: Der Yogaladen – Aktiv durchs Leben Dauer: 1 h (15 TN, 11,50 €, inkl. Leihsmovey)

E-MTB-Fahrsicherheitstraining Safety first Veranstalter: BPI Bikeschool Dauer: 1,5 h (8 TN, 49 €)

17.00 Uhr Yoga Cool Down Entspannungsyoga Veranstalter: Mandala Yoga-Studio Dauer: 1 h (20 TN, 12 €)

Rahmenprogramm Freitag, 5. Oktober 13.00 – 20.00 Uhr

Kostenlose Aktivitäten – Standöffnung Testivalangebot: von Eddie Bauer, Salomon, I­ntersport Huber, BPI Bikeschool u.v.m. Pump-Track Festivalgelände Kletterturm Festivalgelände Putting Green Festivalgelände Ausstellung zur Geschichte von Eddie Bauer und der Erfindung der Daunenjacke im Oberstdorf Haus LVS-Suche mit der Alpinskischule Oberstdorf Festivalgelände Gleitschirmflug-Simulator mit vogelfrei Festivalgelände spannende Vorträge, Interviews, Workshops Eventbühne 19.00 Uhr

Offizielle Eröffnung Eventbühne



20.00 Uhr

Konzert Kids of Adelaide powered by Audi quattro Eventbühne

21.00 Uhr

Samstag, 6. Oktober 10.00– 18.00 Uhr

Kostenlose Aktivitäten – Standöffnung Testivalangebot: von Eddie Bauer, Salomon, ­Intersport Huber, BPI Bikeschool u.v.m. Pump-Track Festivalgelände Kletterturm Festivalgelände Putting Green Festivalgelände Ausstellung zur Geschichte von Eddie Bauer und der Erfindung der Daunenjacke im Oberstdorf Haus LVS-Suche mit der Alpinskischule Oberstdorf Festivalgelände Gleitschirmflug-Simulator mit vogelfrei Festivalgelände spannende Vorträge, Interviews, Workshops Eventbühne

Festivalgelände Das Festivalgelände ist das Herzstück des Outdoorfestivals. Hier steht die Eventbühne, hier präsentieren sich die Partner und hier treffen sich die Teilnehmer. Den ganzen Tag über findet hier ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt. Die Abendveranstaltungen finden ebenfalls auf der Eventbühne statt. Der Eintritt zum Festivalgelände ist frei. Treffpunkt für den überwiegenden Teil der Touren ist der Servicepoint am Eingang des Festivalgeländes.

Mitmachangebote Montag und Dienstag Ruhetag

Oberstdorfer Straße 18 87561 Oberstdorf-Rubi Tel. 08322 96410 www.almenhof-oberstdorf.de

8

Highlight

Lassen Sie sich in den liebevoll eingerichteten Wirtsstuben von unserem freundlichen Personal verwöhnen. Unser Museumslandgasthof mit täglichem musikalischen Dämmerschoppen lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.

19.00 Uhr

Alle buchbaren Touren sind online unter zämed-duss.de zu finden. Nach der erfolgreichen Buchung erhalten die Teilnehmer eine E-Mail mit weiteren Informationen zu den Treffpunkten, den Zahlungsmodalitäten und natürlich die Teilnahmebestätigung. Bei der Buchung der Mitmachangebote können auch vergünstigte Park­ tickets erworben werden, die für den Tag der gebuchten Aktivität gelten. Nachmeldungen sind vor Ort immer noch möglich.

Multivisionsabend Eventbühne Vortrag Red Bull X-Alps mit Manuel Nübel Vortrag Seven Summits mit Dominik Müller Konzert Jordan Prince

Sonntag, 7. Oktober 10.00 – 18.00 Uhr

Kostenlose Aktivitäten – Standöffnung Testivalangebot: von Eddie Bauer, Salomon, ­Intersport Huber, BPI Bikeschool u.v.m. Pump-Track Festivalgelände Kletterturm Festivalgelände Putting Green Festivalgelände Ausstellung zur Geschichte von Eddie Bauer und der Erfindung der Daunenjacke im Oberstdorf Haus LVS-Suche mit der Alpinskischule Oberstdorf Festivalgelände Gleitschirmflug-Simulator mit vogelfrei Festivalgelände spannende Vorträge, Interviews, Workshops Eventbühne

„Zämed packt“-Festivalpaket Sichern Sie sich das „Zämed packt“-Festivalpaket und p ­ rofitieren Sie von verschiedenen kostenlosen ­Leistungen. ■

Schlauchtuch von Head-Sponsor Eddie Bauer



„Zämed duss-Beutel“



„Zämed duss-Trinkflasche“ von Freewater



10 % Rabatt auf Bergbahntickets an diesem Wochenende



15 € Rabatt auf Gutscheine für einen Panorama-Gleitschirmflug vom Nebelhorn mit vogelfrei (gültig 2 Jahre)



Getränkegutschein von Erdinger Alkoholfrei



kostenlose Attraktionen an den verschiedenen Partnerständen



 nd weitere exklusive Leistungen – lassen Sie sich u ­überraschen!

Preis: 10 € (nur begrenzt verfügbar)

Highlight

9

Kids of Adelaide powered by Audi quattro

Oberstdorf ist ein Naturparadies

Freitag, 5. Oktober, 20.00 Uhr, Eventbühne Festivalgelände

– darin sind sich alle, Urlauber wie Einheimische, einig. Die idyllische Lage im Talkessel, der von den schroffen Berggipfeln umgeben ist, bietet den perfekten Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten. Egal ob Wanderer, Kletterer, Mountainbiker, Genussradler, Alpinist oder Ausflügler – was alle eint, ist die Freude an der Natur und die Begeisterung am „Draußen sein“. Damit auch jeder Spaß an der Bewegung hat, ist es wichtig, einige Grundregeln zu beachten. Die gegenseitige Rücksichtnahme gehört unbedingt dazu – unabhängig davon, ob man auf zwei Rädern oder auf zwei Beinen unterwegs ist.

sich auch danach bedanken. Beschimpfungen und Streitigkeiten helfen niemandem weiter.

Die Kampagne „Zämed duss – zusammen draußen“ soll ein kleiner Anstoß sein, sich gegenseitig mit Respekt zu begegnen und in Erinnerung rufen, dass alle nur aus dem einen Grund draußen unterwegs sind: um die Natur zu genießen. Die Intention ist bei Wanderern und Radfahrern genau die gleiche: die Oberstdorfer Natur zu erhalten, zu entdecken und daran Freude zu haben.

Wir sind alle zusammen draußen unterwegs und deshalb muss auch das, was uns so viel Spaß macht, geschützt werden. Deshalb gilt für Zweiradler und Zweibeiner: immer den Müll mitnehmen, einen nachhaltigen Umgang mit der Natur pflegen, markierte Wege nicht verlassen, keine unnötigen Drifts und Bremsungen. Dass natürlich auch die Viehgatter immer geschlossen werden, versteht sich von selbst.

Seit 2011 sind Benjamin und Severin unter dem Namen Kids of Adelaide unterwegs, ob als Straßen-Musiker in Fußgängerzonen in den Anfängen oder auf den Konzertbühnen zwei Jahre später. Erst mit kleinen ausverkauften Auftritten im Stuttgarter Kellerklub und dem Privatclub in Berlin, dann mit Größen wie Jamie Cullum, Mark Owen oder auch Donavon Frankenreiter. 2015 spielt das Duo beim renommierten Zermatt Unplugged-Festival und tourt mit Rock-Ikone Robert Plant. Im selben Jahr beziehen die „Kids“ gemeinsam das alte Haus von Bennis Oma und bauen dort zusammen mit Sebastian Specht ein eigenes Tonstudio auf. Nach monatelangen Renovierungsarbeiten entstehen hier die Aufnahmen zum Album „Black Hat & Feather“, das im Januar 2016 erscheint und die beiden Singles „Jinx“ und „Heart in your Glass“ enthält. Der Eintritt ist frei.

Kids of Adelaide

Das Rezept dafür ist ganz einfach:

Samstag, 6. Oktober, ab 19.00 Uhr, Eventbühne Festivalgelände

ge“ um Gipfelerfolge und Rettungsaktionen in großer Höhe.

Manuel Nübel: Red Bull X-Alps

Dominik Müller ist staatl. geprüfter Berg- und Skiführer und Mitglied im Ausbildungsteam der deutschen Berg- und Skiführer. Er ist Jahrgang 1971 und im Kleinwalsertal aufgewachsen, wo er auch mit seiner Familie lebt. Mit zwei Jahren hat er das Skifahren erlernt und ist mit sechs Jahren das erste Mal über den Mindelheimer Klettersteig gestiegen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass er das Bergsteigen zu seinem Beruf gemacht hat. Als Inhaber von AMICAL alpin organisiert er professionelle Bergreisen und Expeditionen weltweit. Er ist jedes Jahr mehrmals mit Kunden an den Bergen der Welt unterwegs. Bei seinen Bergreisen muss er sich zu 100 % auf seine Ausrüstung verlassen und berät verschiedene Hersteller bei der Entwicklung von Bergsteiger-Ausrüstung.

Das härteste Abenteuerrennen Nur zu Fuß und mit dem Gleitschirm gilt es dabei, die Alpen von Salzburg nach Monaco zu überqueren. Dabei müssen einige Wegpunkte (Slowenien, Zugspitze, Gardasee, Matterhorn, …) genommen werden. Um die 1.138 km lange Strecke zu meistern, brauchen die Teams in der Regel 1 – 2 Wochen, in der sie ununterbrochen unter physischer und mentaler Extrembelastung stehen. Manuel Nübel hat 2015 und 2017 erfolgreich an den Red Bull X-Alps teil­ genommen und erzählt bei seinem Multivisionsvortrag, wie es ihm ergangen ist, welche Hürden zu meistern waren und was für ihn dieses mächtige Abenteuer ausmacht. Schnallen Sie sich an und machen Sie sich auf atemberaubende Eindrücke und emotionale Geschichten gefasst.

Dominik Müller: Seven Summits Die Seven Summits sind die jeweils höchsten Berge aller Kontinente. Dominik Müller gelang es als einem der wenigen Profibergführer weltweit, die Besteigung der Seven Summits mit Kunden durchzuführen. Freuen Sie sich auf einen Ausflug zu den Seven Summits mit Mount Everest, der faszinierenden Welt der Antarktis und den höchsten Gipfeln dieser Welt. Dominik Müller zeigt Ihnen „seine Welt der Ber-

Konzert mit Jordan Prince

Ausdauernde Tour im Schatten der Höfats Sonntag, 7. Oktober, um 6.00 Uhr Gemeinsam mit ausgebildeten und ortskundigen Wanderführern erwandern wir zwölf Stunden die traumhafte Natur um Oberstdorf. Viele Eindrücke erwarten uns entlang der Strecke und wir werden zwischenzeitlich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Die ca. 30 km lange Strecke führt uns ins schön gelegene Trettachtal und hinauf zum Bergbauerndorf Gerstruben. Immer die imposante Höfats im Blick geht es weiter ins Dietersbachtal und von hier aus über den Älpelesattel zur Käseralpe. Der Rückweg führt uns am beeindruckenden Stuibenfall vorbei, ins schön gelegene Oytal. Route: Oberstdorf Haus – Christlessee – Spielmannsau – über Rautweg nach Gerstruben – Älpelesattel – Stuibenfall – Oytalhaus – über Dr.-Hohenadl-Weg zurück 10

Highlight

Es gilt „Share the trail“, also die Wege mit anderen zu teilen. Mit einer angepassten Geschwindigkeit und der Anwendung der allgemein gültigen Höflichkeitsformeln ist man immer auf der richtigen Seite.

2. Freundlich sein Gerne kann man die Menschen, denen man begegnet, grüßen. Freundlichkeit hat noch keinem geschadet und kommt immer gut an. Um sich bemerkbar zu machen, kann man freundlich rufen und



Frühstück vor dem Start am Oberstdorf Haus



Verpflegung in ausgewählten Hütten entlang der Wanderroute



Lunchpaket



Begleitung von erfahrenen, professionellen Guides

Schließlich wollen wir alle noch möglichst lange „zämed duss“ sein.

LÖWEN Genusswirtschaft Metzgerstraße 13 87561 Oberstdorf Telefon (08322) 4354 www.cafe-gerlach.de [email protected]

Hüttenabende mit Live-Musik Eintritt frei Termine siehe im Veranstaltungsprogramm

Genießen Sie auch im neuen stilvollen Kaffeehausambiente unsere internationalen Kuchen-, Torten-, Pralinen- und Gebäckspezialitäten.

rra s s e n ent e ar t en n o S mi t interg un d W

ESS ATELIER

Ausrüstung: knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, ggf. Stöcke, wetterfeste Kleidung, ggf. Wechselshirt, Stirnlampe, aus­ reichend Flüssigkeit, Sonnenschutz

STRAUSS

max. 60 Teilnehmer Dauer: 12 Std. Kosten: 89 €, Treffpunkt Infopoint im Kurpark

Gerade im Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet, in dem sich 75 % der Grundfläche von Oberstdorf befinden, ist es wichtig, nicht von den ausgewiesenen Wegen abzuweichen. Im Naturschutz­ gebiet der Allgäuer Hochalpen ist das Fahrradfahren nur auf dafür gekennzeichneten Wegen erlaubt. Es gibt gute Gründe, wieso die Flora und Fauna hier geschützt werden soll und dies gilt es auch zu respektieren. Am besten informiert man sich vorher über eventuelle Wegsperrungen.

In unserer Conditorei wird der Einkauf schon zum Genuss!

Der Eintritt ist frei.

Bei der Teilnahme sind folgende Leistungen inklusive:

4. Die Natur schützen

Zwei einzigartige Adressen im Herzen von Oberstdorf

Der aus New Orleans stammende Singer-Songwriter Jordan Prince erklimmt die Folk Musikcharts in Deutschland und wurde zur Band der Woche der Süddeutschen Zeitung gewählt. Er hat schon für zahlreiche Hauskonzerte in München gespielt und tritt damit in die Fußstapfen großer Künstler, wie Glen Hansard und BOY. Im Juni 2016 wurde der Wahlmünchner außerdem beim PULS Radio zum Künstler der Woche gewählt. Jordan Prince verbreitet mit seiner sanften Stimme und seiner sehnsüchtigen Melodie eine ganz besondere Stimmung und zieht jeden Zuhörer in seinen Bann.

Highlight: Eddie Bauer 12 h-Wanderung

Gerade auf engen oder stark frequentierten Wegen ist es ratsam, als Mountainbiker auch mal abzusteigen und die Wanderer vorbei zu lassen.

5. Auf ausgewiesenen Wegen bleiben

1. Rücksicht nehmen

Multivision & Konzert

3. Wanderern den Vortritt lassen

täglich von 9.00 Uhr - 18.00 Uhr geöffnet – Montag Ruhetag

Michelin Stern

TELEFON 08322 800080 KIRCHSTRASSE 1 - 87561 OBERSTDORF www.loewen-strauss.de

Anmeldung unter zämed-duss.de. Highlight

11

20. FENEBERG-MOUNTAINBIKE-MARATHON Am Samstag, 6. Oktober, ab 9.00 Uhr, am Oberstdorf Haus gehen die Sportler entweder auf der Hobbyrunde oder einer der Marathondistanzen an den Start.

wohl anspruchsvollste Mountainbike-Marathon am nördlichen Alpenrand macht zum Saisonende noch mal so richtig Laune: Bis zu 25 Prozent steile Anstiege an der Fahrbarkeitsgrenze rund ums Fellhorn, nasse Bergwiesen, wurzelige und verblockte Trailpassagen. Die Teilnehmer können zwischen vier Strecken wählen: Eine Hobbyund Familienrunde über lockere 16 Kilometer und 250 Höhenmeter, eine schnelle 31-Kilometer-Mittelstrecke mit 750 Höhenmetern, die anspruchsvolle 49-Kilometer-Marathonrunde mit 1400 Höhen­ metern und für Vollblutbiker die Extremstrecke über 60 Kilometer mit knackigen 1900 Höhenmetern. Der Startschuss fällt um 9.00 Uhr für den Marathon und den Extrem-Marathon am Oberstdorf Haus. Für die Hobbyfahrer geht es um 9.30 Uhr entweder auf die 31 km lange Mitteldistanz oder auf die 16,5 Kilometer lange Hobbyrunde.

Neben der Siegerehrung für die Tagesschnellsten findet in Oberstdorf außerdem die Ehrung der Ritchey Challenge-Gesamtsieger statt und unter allen Finishern der Serie wird ein Ritchey-Stahlrahmen verlost. Die Organisation der Traditionsveranstaltung in Oberstdorf ist spitze und wenn dazu noch die Sonne vom Himmel lacht, dann ist das herbstliche Bikevergnügen perfekt. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage des Veranstalters: www.mtb-marathon.de

Attraktive Strecken und Höhenprofile locken auch dieses Jahr Mountainbiker aus Deutschland, Italien, Rumänien, Österreich und der Schweiz nach Oberstdorf. Am 6. Oktober gehen die Sportler entweder auf der Hobbyrunde oder einer der Marathondistanzen an den Start. Anmeldungen sind im Internet bis zum 2. Oktober möglich, Nachmeldungen vor Ort können bis 8.30 Uhr am 6. Oktober getätigt werden. Der Feneberg-Mountainbike-Marathon findet im Jubiläumsjahr im Rahmen des Zämed duss-Outdoorfestivals statt. Der fahrtechnisch

! Aus gegebenem Anlass müssen wir dringend darauf hinweisen, dass Teilstücke des MTB-Marathons über Grundstücke mit landwirtschaftlicher Nutzung gehen. Die Grundstückseigentümer erlauben uns, am Renntag darüber zu fahren, jedoch ist es ausdrücklich nicht gestattet, im Vorfeld oder nach dem Wettkampf diese Strecken zu befahren. Zuwiderhandlungen gefährden unseren Mountainbike-Marathon!

...BEI UNS GEMÜTLICH ESSEN UND GENIESSEN...

Schöne Sonnenterrasse

FAM. MAURUS . FREIBERGSTR. 4 . TEL. 08322/4787 . WWW.BACCHUSSTUBEN.DE Highlight

auf

BHs in Größen von

70A – 105 H

Einzulösen in unserem Herstellerverkauf in Oberstdorf.

wir beraten sie gerne

REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN.

fertigen wir mit schwäbischer Sorgfalt und dem höchsten Anspruch an Material und Verarbeitung Textilien, die die Haut berühren.

Wir kochen für Sie: Di - Do 1730 - 2100 Uhr mit Kinderspielecke Fr - So 1130 - 1330 und 1730 - 2100 Uhr Montag Ruhetag – ab 22. Okt. Betriebsferien Parkplätze am Haus – Vom Varta-Guide 2018 empfohlen Nur 5 Gehminuten von der Kirche entfernt – am Tennisplatz

12

RABATT conta wäsche

SEIT 1920

Im Ortskern gibt es Trubel, Remmi-Demmi und Hektik ...

...im neuen Lokal !

5%

i

Im Oberstdorf Haus direkt im Start-/Zielbereich gibt's nach getaner Arbeit in geselliger Runde mit Gleichgesinnten Nudeln bis zum Abwinken zum Auffüllen der entleerten Kohlehydrat-Speicher.

EINE DER SCHÖNSTEN SKISPRUNGANLAGEN DER WELT SKISPRINGEN LIVE | SKIMUSEUM | AUSSICHTSTURM Täglich von 10 – 18 Uhr (Winter 10 – 17 Uhr) geöffnet | Führungen um 11 Uhr, Anmeldung erforderlich | T +49 (0)8322 80 90-300 | [email protected] | www.audiarena.de

-CON-TA- HERSTELLERVERKAUF Weststraße 20 87561 Oberstdorf T 0 83 22 987 69 80

om direkt vt hers eller

ÖFFNUNGSZEITEN MO – FR 9 – 18.30 Uhr SAMSTAG 9 – 13 Uhr

WWW.CONTA-SHOP.DE

So sieht Ihre Naturgenuss-Woche aus … Montags heißen wir Sie vormittags bei unserer Gästebegrüßung mit Bildervortrag im Oberstdorf Haus herzlich willkommen und geben Ihnen interessante Informationen und Tipps für Ihren Oberstdorf-Urlaub mit an die Hand. Welches ist die älteste Gasse Oberstdorfs? Woher hat der „Frohmarkt“ seinen Namen? Nachmittags erzählt Ihnen unser Wanderführer bei einer Orts­ führung Anekdoten und zeigt Ihnen historische und touristische Sehenswürdigkeiten.

Dienstags gehen Sie mit Fotograf Manfred Pudell auf Fotowanderung. Sie ­lernen Tipps und Tricks, um reizvolle Landschaften bei jeder Witterung in Szene zu setzen. Tourismus Oberstdorf stellt hierfür kostenlose, hochwertige Leihkameras von OLYMPUS (Systemkamera, Modell OM-D E-M10), gegen eine kleine Gebühr auch eigene SD-Speicherkarten, zur Verfügung (nur solange der Vorrat reicht). Bergschuhe, Trittsicherheit und eine gute Kondition sind erforderlich, ebenso wird die Mitnahme von Getränken und einer Brotzeit empfohlen.

OBERSTDORFER NATURGENUSS BIS 27. OKTOBER

Mit allen Sinnen erleben. Bis 27. Oktober möchten wir Ihre Lust auf ­unsere unvergleichbare Naturlandschaft wecken. Sie werden sehen, mit unserem ­abwechslungsreichen ­Naturgenuss-Programm ist das ganz einfach! Wenn der Herbst Einzug in die Berge hält, ist genau die richtige Zeit zum Träumen und Genießen. Dann schmückt sich die Natur in einem besonders bunten Kleid. Am frühen Morgen ist die Luft glasklar und erfrischend, oft hüllt noch dichter Nebel die Oberstdorfer Bergwelt ein. Der würzige Duft nach Pilzen und Laub zieht durch die Luft und wenn die Sonne die ersten wärmenden Strahlen über die Berge schickt, der glitzernde Raureif auf den Wiesen langsam verschwindet, leuchten die Laubwälder in allen Farben: von flammend rot bis strahlend gelb. Um die Entdeckung dieser Naturschönheiten für Sie noch einfacher und spannender zu machen, veranstaltet Tourismus Oberstdorf die Naturgenuss-Aktionswochen. „Oberstdorfer Naturgenuss – mit allen Sinnen erleben“ bietet ein stimmiges Wochenprogramm, das auf den Säulen Wissen & Entdecken und Kulinarik & Genuss basiert. Die Gäste lernen bei geführten Wanderungen mit ausge-

Familien

Hochtour

Klettersteig

Schneeschuh

Skitour

Von Oberstdorf nach Meran 4 Varianten auf dem klassischen E5 Tel: 08322-940750 · www.alpinschule-oberstdorf.de 14

Mittwochs tauchen Sie unter fachkundiger Begleitung durch den Brauer Franz-Josef Fastner in die Welt des Bierbrauens ein. Erleben Sie, wie nach alter Tradition und Handwerkskunst unsere naturtrüben Oberstdorfer Dampfbiere nach dem Bayrischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut werden. Erfahren Sie alles über den Brauvorgang und genießen Sie zum Abschluss eine unserer Bierspezialitäten. Am Nachmittag geht es mit der Pferdekutsche durch das historische Oberstdorf auf eine kleine Zeitreise.

Donnerstags erwartet Sie im Käshüs Wirth am Dummelsmoos bereits der Senn zu einer spannenden Käsereibesichtigung. Schauen Sie ihm bei ­seiner Arbeit über die Schultern und erfahren Sie Wissenswertes

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.oberstdorf.de/oberstdorfer-naturgenuss

und Interessantes zur Käseherstellung nach alter Tradition. Nach der fachkundigen Führung kann der Käse auch gekostet werden.

Freitags erleben Sie mit der kulinarischen Tälerfahrt den Höhepunkt der Aktionswochen. Dabei chauffiert Sie das Oberstdorfer MarktbähnVERANSTALTUNGEN – Wöchentlich le komfortabel von Restaurant zu Restaurant, wo Ihr Gaumen bei einzelnen Gängen mit feinsten regionalen ­Spezialitäten verwöhnt wird. So können Sie neben den kulinarischen Köstlichkeiten auch noch die wunderschöne Landschaft der Oberstdorfer Seitentäler genießen.

www.spielmannsau.de [email protected] www.spielmannsau.de · [email protected] www.spielmannsau.de · [email protected]

Der

! Bitte vormerken: Naturgenuss-Frühling vom 20. April bis zum 9. Juni 2019

Oberstdorf-Ring

FREIT

10.30 U

Von uns für Oberstdorf !

12.00 U 22.00 U

Viele Grüße von der Nebelhornbahn

Die Natur in Oberstdorf und seinen Tälern bietet eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen. Vor allem im Frühling ist die Berg- und Pflanzenwelt äußerst reizvoll. Denn dann blüht bei uns der Löwenzahn und die Allgäuer Bergwelt zeigt sich von ihrer Sonnenseite. Was liegt da näher als eine gemütliche Fahrt ins Blaue – oder besser gesagt ins Gelbe – mit dem Oberstdorfer Marktbähnle, bei der auch noch der Gaumen verwöhnt wird?

Wandern mit den Profis! 150 Wanderungen in den Alpen Fordern Sie unseren Katalog an! Wandern

bildeten Wanderführern Interessantes über Oberstdorf und unsere Landschaft und vieles mehr. Eine Käsereiführung steht ebenso auf dem Programm wie der Höhepunkt der Aktionswoche, die kulinarische Genussfahrt mit dem Marktbähnle. Die Teilnehmer werden im Marktbähnle von Restaurant zu Restaurant gefahren. In den einzelnen Häusern werden unterschiedliche Gänge mit einheimischen Genüssen serviert. So können die Teilnehmer neben den kulinarischen Köstlichkeiten auch die wunderschöne Landschaft Oberstdorfs bewundern. Zahlreiche Veranstaltungshöhepunkte runden das Programm ab.

Am Dienstagnachmittag dürfen Sie bei einem Kässpatzen-Kochkurs echte Oberstdorfer Küche erleben. Unter fachkundiger Leitung lernen Sie, wie das Allgäuer Nationalgericht richtig zubereitet wird. Nach dem Kochkurs gibt es ein gemeinsames Kässpatzen-Essen im denkmalgeschützten Gasthaus.

... von den Bergen

FERIENPARADIES

... vom Wilden Mändle

13.55 Uh 14.20 U

FERIENPARADIES

* WILDERER ABEND * ABEND * Buffet *mit WILDERER feinen Wildspezialitäten aus dem Trettachtal!

14.30 U

° Herbstlicher Aperitif, Wildspezialitäten- und Beilagen-Buffet °Buffet Herbstlicher Aperitif, Wildspezialitätenunddem Beilagen-Buffet mit um feinen Wildspezialitäten aus Trettachtal!° °Abfahrt 17:45 Uhr mit der Bergsteigerlinie am Busbahnhof Treffpunkt 18.00 Uhr ab amca. Bahnhof ° ° Herbstlicher Aperitif,inWildspezialitätenund Beilagen-Buffet ° °Rückfahrt VW-Bussen, 20:30 Uhr ° Rücktransport abmit ca.der 20.30 mit um VW-Bussen ° °Abfahrt um Uhr amAnmeldung! Busbahnhof Termin: 06.17:45 Oktober 2014 ·Bergsteigerlinie WirUhr bitten ° Rückfahrt in VW-Bussen, ca.bitten 20:30 Uhr Termine: 8. und 22. Oktober 2018 · ab Wir um Anmeldung!

Erleben Sie es selbst, wenn die Natur im Frühjahr ihre eigene Gartenschau veranstaltet: Von Märzenbecherwiesen über aurikelübersäte Hänge in Oberstdorfs Seitentälern, wartet der Naturgarten Oberstdorf darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

16.00 U ... aus dem ehemaligen Schnapshäusle

Termin: 06. Oktober 2014 · Wir bitten um Anmeldung!

... aus dem Herzen von Oberstdorf

19.00 U

PREIS 24,50 € pro Person inkl. Aperitif, Buffet und Rückfahrt Das etwas andere Sylvester · 5-Gang-Menü & Live Musik! DasBerggasthof etwas andere Sylvester ·· Tel: 5-Gang-Menü Live96030 Musik! Spielmannsau 0 83 22 . 30 15& oder BerggasthofSpielmannsau Spielmannsau ·· Tel: 008322.3015 83 22 . 30 15oder oder96030 96030 Berggasthof

Oberstdorf � Marktplatz � Tel. 08322/3841 � www.juwelier-mueller.de

Highlight

Highlight OM.indd 6

18.09.2018 14:43:151 OM 1-6.indd

SAM

10.30 U 14.30 U 15

25.09.2017 14:05:33 11.00

Uh

Programm bis 27. Oktober 15.00 Uhr

Montag 10.30 Uhr

Gästebegrüßung Dauer ca. 1,5 Std.; kostenlos

14.00 Uhr

Ortsführung Oberstdorf Dauer ca. 2 Std.; kostenlos

Donnerstag 10.00 Uhr

Dienstag 9.30 Uhr

16.00 Uhr

OLYMPUS-Fotowanderung mit Fotograf Manfred Pudell Dauer ca. 6,5 Std.; Kosten: 8 €* / 50 € zzgl. evtl. anfallender Buskosten Anmeldung erforderlich Kässpatzen-Kochkurs im Königlichen Jagdhaus Dauer ca. 2 Std.; Kosten: 15 €* / 20 € (inkl. kleinem Getränk) Anmeldung erforderlich Treffpunkt vor Ort, Ludwigstraße 13, Oberstdorf

Mittwoch 11.00 Uhr

Führung durch die Dampfbierbrauerei Fachkundige Brauereiführung in der O ­ berstdorfer Dampfbierbrauerei mit Brauer Franz Josef Fastner Dauer ca. 45 Minuten; kostenlos Treffpunkt direkt vor Ort: Dampfbierbrauerei, ­Bahnhofplatz 6 – 8 Anmeldung erforderlich

Kutschfahrt durch's alte Oberstdorf Dauer ca. 75 Minuten; Kosten: 12 €* / 15 € Kinder (ab 6 Jahre) 6 €* / 7,50 € Kleinkinder frei (auf dem Schoß der Begleitperson) Treffpunkt: Megèver Platz Anmeldung erforderlich Käsereiführung mit kleiner Verkostung im Käshüs Wirth Dauer ca. 1 Std.; Kosten: 10 €* / 15 € Kinder bis 15 Jahre 7,50 € Treffpunkt direkt vor Ort: Käshüs Wirth, Am Dummelsmoos 2, Oberstdorf Anmeldung erforderlich

Freitag 11.30 Uhr

Kulinarische Tälerfahrt mit dem Marktbähnle Dauer ca. 5 Std.; Kosten: 40 €* / 45 € Anmeldung erforderlich

NGEN

WIR BRI

SIE AUF

DIE

HöRNER

© Werbe Blank

Machen Sie mit beim „Oberstdorfer Naturgenuss“ – ein stimmiges Wochenprogramm für Naturentdecker, das auf den Themen Wissen & Entdecken und Kulinarik & Genuss basiert.

Änderungen vorbehalten

Anmeldung Aufgrund der hohen Nachfrage und vorgegebener Teilnehmerzahl empfiehlt es sich, die Anmeldung mindestens einen Tag vor der Veranstaltung vorzunehmen. Kontakt: Kartenvorverkauf, Oberstdorf Haus, Tel. 08322/700-2100 Alle Kosten wie angegeben. Ermäßigte Preise (mit * gekennzeichnet) gelten für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Ein­ heimische. Treffpunkt aller Veranstaltungen ist – sofern nicht anders ange­ geben – das Foyer oder der Eingangsbereich im Oberstdorf Haus.

BERGBAHNEN BOLSTERLANG & OFTERSCHWANG-GUNZESRIED Vielseitiges Wandergebiet – von leicht bis anspruchsvoll • traumhafter Panoramablick Deutschlands schönste Blumenberge • zünftige Berggaststätten und Alpen • Erlebnisweg Naturpark Nagelfluhkette • Bogenschießen • Disc-Golf • Downhill-Roller • Mountaincart www.hoernerbahn.de | + 0 83 26 . 90 93 | www.go-ofterschwang.de | + 0 83 21 . 67 03 33

Kulinarische Tälerfahrt Immer freitags im Zeitraum vom 22. September bis 27. Oktober chauffiert Sie das Oberstdorfer Marktbähnle im Rahmen der Oberstdorfer Naturgenuss-Wochen komfortabel von Restaurant zu Restaurant, wo Ihr Gaumen bei einzelnen Gängen mit feinsten regio­nalen Spezialitäten verwöhnt wird.

Menü Stillachtal/Trettachtal 28. September, 12. und 26. Oktober Aperitif Kir Royal (Secco mit Cassis); Oberstdorf Haus Vorspeise & Hauptspeise Hochzeitssuppe & Hirschgulasch mit Spätzle und Preiselbeeren; Gaststätte Faistenoy Kaffee & Kuchen im Berggasthof Riefenkopf

Menü Trettachtal/Stillachtal 5. und 19. Oktober Aperitif Kir Royal (Secco mit Cassis); Oberstdorf Haus Vorspeise & Hauptspeise Bunter Blattsalat mit Birnen, Walnüssen und Speckstreifen & Schweinenackenbraten mit Semmelknödel und Karottengemüse; Berggasthof Riefenkopf Kaffee & Kuchen in der Gaststätte Faistenoy 16

Highlight

Preis pro Karte: 45 € ermäßigt 40 € * > beinhaltet ½-Tagesfahrt mit dem Marktbähnle und das 3-Gänge-Menü exkl. Getränke bei der Vor- und Hauptspeise Kartenvorverkauf: Tourist-Information im Oberstdorf Haus Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf Tel. 08322/700-2100 Achtung Teilnehmerzahl! Durchführung bei mind. 10 bis max. 45 Personen. Wir empfehlen Ihnen, sich Ihre Karten rechtzeitig zu sichern. 17

VERANSTALTUNGEN – Wöchentlich

Zu Besuch in Reute und Kornau MITTWOCH 06.30 Uhr

08.00 Uhr

08.30 Uhr

Große Schweizfahrt nach St. Moritz mit Zugfahrt auf der Bernina-Express-Strecke Treffpunkt: Busbahnhof Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 4811 Dreiländerfahrt rund um den Bodensee zur Insel Mainau mit Schifffahrt Treffpunkt: Busbahnhof Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 4811 Ganztageswanderung Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

09.00 Uhr

Klettersteigschnupperkurs (ab 6.6.) Begehung des Schnupperklettersteigs am WarLänge: 6,5 kmmatsgundkopf Dauer: 3 Std. Fellhorn, Talstation

Wegbeschreibung: Oberstdorf – Walserbrücke – Jauchenkreuz – 09.30 Uhr Auf den Spuren „Oberstdorfer Skilegenden“ Reute – Kornau – Söllereckbahn-Talstation – Bergkristall – WaldesWanderung von der Audi Arena zur Skiflugschanze ruhe – Schlechtenbrücke OberstdorfKasse Audi Arena –Oberstdorf, Gut zu wissen: Über eine Busfahrt bisWanderung nach Kornau lassen sich die 10.15 Uhr Geologisch-botanische steilsten und Fellhornbahn, verkehrsnahenTalstation Wegabschnitte umgehen. Bitte Uhr beachten: Die ortsteilverbindenden Anstiege nach Jauchen, 10.30 + Publikumslauf ReuteUhr und Kornau sind sehr gut ausgebaut und führen meist über 14.30 Eissportzentrum asphaltierte Wege. Zwischen Reute und Kornau führt der Wanderweg parallel zur Bundesstraße.

11.00 Uhr

Fachkundige Brauereiführung ab 10 Pers. Dampfbierbrauerei – Tel. 08322 8908

14.00 Uhr

Imkereibesichtigung Imkerei Hornik, Burgstallsteig 2

14.55 Uhr

Kostenlose Wassergymnastik Oberstdorf Therme – Tel. 08322 700-3002

15.00 Uhr

Kutschfahrt durch‘s alte Oberstdorf Anmeldung im Oberstdorf Haus

15.30 Uhr

Schwimmtraining - Level 1 – Oberstdorf Therme Anmeldung: Tel. 08322 700-3000

17.00 Uhr

Gästemesse – Kath. Pfarrkirche

18.00 Uhr Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Einkehrmöglichkeiten: Hotel Oberstdorf, Alpengasthof-Café HeimTel. 08322 96410 pitze, Berggasthof Seeweg, Berggasthof Bergkristall 18.00 Uhr - Hatha und Yin Yoga mit– Petra SchätzlerHaltestellen Busanbindung: Buslinie Oberstdorf  Söllereckbahn: 19.30 UhrReute, Kleingruppen Einzelstunden buchbar Jauchen, Kornau und und Söllereckbahn Ludwigstr. 4 – Anmeldung: Tel. 0178 8353105

Liebreizendes Kornau Stefanie und Ramona. 18.30 Uhr Es musizieren Hotel Traube –Ortsteil Tel. 08322 809940 Der ruhige und idyllische Kornau liegt sonnenverwöhnt oberhalb von Oberstdorf. 19.00 Uhr - Abendtarif – Die letzten beiden Stunden 21.00 Sie zum vergünstigten Eintrittspreis. NebenUhr der imerhalten 16. Jahrhundert erbauten Dorfkapelle St. Fabian & Oberstdorf Sebastian, liegt hier die Therme Wirkstätte des schwäbischen Schriftstellers Arthur Maximillian Miller. Zu seinen bekanntesten Werken DONNERSTAG zählt „Die schwäbische Weihnacht“. Am Ende des Dorfes angekommen, Wanderung nach über Zürich einen ehemaligen Viehtrieb für 08.00 führt Uhr die Ausflugsfahrt und St. Gallen kurze Zeit etwas steiler bergauf zur Talstation der Söllereckbahn. Treffpunkt: Busbahnhof Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 4811

Bergkristall 09.00 Uhr Geologisch-botanische Wanderung am Nebelhorn

Nebelhornbahnist Talstation Von der Seilbahn-Talstation es nur ein kurzes, leicht bergauf ­09.30 f ührendes Stück bis zum Bergkristall. Bereits in Königsden 20er-Jahren Uhr Ausflugsfahrt nach Füssen zu den war das hier schlössern stehende, gleichnamige Café ein beliebtes AusflugsNeuschwanstein und Hohenschwangau ziel. Der Rückweg führt über den Bergkristallweg und die WaldesTreffpunkt: Busbahnhof ruhe oft aussichtsund erlebnisreich zurück nach Oberstdorf. Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 4811 10.30 Uhr

Gästeehrung / Matinée mit Robert Kucharski Aussichtsreicher Sonnenhang

Oberstdorf Haus Im Anschluss an die Walserbrücke am westlichen Ortsrand steigt 10.30 Uhr + Publikumslauf der Weg ein kurzes Stück recht steil bis zum Jauchenkreuz an. 14.30 Uhr Eissportzentrum Bereits hier lässt sich der eindrucksvolle Ausblick in den Oberstdor13.00 Uhr genießen. Halbtageswanderung fer Talkessel Auf der „alten Walserstraße“, die vor einigen Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Jahrzehnten noch als Hauptverbindung insFoyer Kleinwalsertal diente, geht es weiter hinauf nachAqua Reute.Jogging Wer vom traumhaften Panorama 13.25 Uhr - Kostenloses auf Oberstdorf noch nicht genug–hat, 13.50 Uhr Oberstdorf Therme Tel. sollte 08322unbedingt 700-3002 einen kleinen Abstecher in den kleinen Ortsteil Reute unternehmen. Von hier 15.30 Uhr Schwimmtraining - Level 2 hat man sicherlich einen Therme der schönsten Ausblicke auf Oberstdorf. Oberstdorf

! Uhr 18.00

Anmeldung: Tel. 08322 700-3000

Musik-Dämmerschoppen Tipp Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410 In Kornau befindet sich im Haus Bonatz eine Daueraus18.00stellung, Uhr Stadl-Abend die sich dem Leben und den Werken des schwäbiab 20.00 Uhr Arthur Live-Musik, Tanz und Unterhaltung schen Heimatdichters Maximilian Miller sowie der Restaurant Brunnenstad‘l – Tel. 08322 96870 Architektur des Traditionalismus widmet. Das Haus kann bis 4. November jeden Sonntag von 15.00  –  18.00 Uhr 18.30 Uhr Es musizieren Marte und Andi. besichtigt werden. Weitere Informationen beim Markt Ab 19.30 Uhr treten Allgäuer Schuhplattler auf. Oberstdorf unter der Telefonnummer 08322/700-7000. Hotel Traube – Tel. 08322 809940 19.00 Uhr 18

Aktiv Veranstaltungskalender

Deftiges Haxenessen bei Livemusik Hotel-Restaurant Weinklause - Tel. 08322 96930

WANDERPROGRAMM

für die Zeit vom 28. September bis 26. Oktober 2018 Unter Leitung eines/r Wanderführers/führerin veranstaltet Tourismus Oberstdorf Gemeinschaftswanderungen. Für Inhaber der ­Allgäu Walser Premium Card ist die Teilnahme kostenlos. Treffpunkt ist jeweils im Oberstdorf Haus (Foyerbereich) und das Café im Oberstdorf Haus, sofern kein anderer Ort angegeben ist. Eventuell entstehende Unkosten für Sonderbusfahrten, Bergbahnen und K ­ os­ten für Wanderungen im Rahmen von Sonder­aktionen ­müssen vom Gast selbst getragen werden! Festes Schuhwerk ist erforderlich. Alle Wanderungen von T ­ ourismus Oberstdorf werden bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen durch­geführt. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen unseres Gästeprogramms erfolgt auf eigene Gefahr! Ganztagestour: Für Gäste aus anderen Urlaubsorten mit Allgäu Walser Card 50 €, ohne AWC 75 €. Halbtagestour: Für Gäste aus anderen Urlaubsorten mit Allgäu Walser Card 10 €, ohne AWC 25 €. Änderungen vorbehalten!

Ganztageswanderungen Dienstag, 2. Oktober 9.00 Uhr Wanderung über Gruben nach Gerstruben (1.154 m). ­Kurze Führung durch das frühere Bergdorf mit seinen zwischen 400 und 500 Jahre alten Häusern. Zurück über den Rautweg nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 16.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 5 Std.

über Anatstein zur Fellhornbahn-Talstation. Von dort Rückfahrt mit dem Bus nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 16.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 5 Std.

Dienstag, 16. Oktober 9.00 Uhr Wanderung über den Kühberg ins Oytal weiter zur Käser­alpe (1.400 m). Rückweg über den Dr.-Hohen­adlWeg nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 6 Std.

Mittwoch, 17. Oktober 8.30 Uhr Anspruchsvolle Bergtour zur Fiderepass-Hütte. Mit dem Bus bis Fellhornbahn-Talstation und mit der Bergbahn zur Station Schlappoldsee. Durch hochalpines Gelände weiter zur Fiderepass-Hütte. Abstieg über das Wildental, Fluchtalpe nach Bödmen. Rückfahrt mit dem Bus nach Oberstdorf. Anspruchsvolle, alpine Wanderung: feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, Tritt­ sicherheit und gute Kondition sind Voraussetzung! Rückkehr ca. 17.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 7 Std.

Freitag, 19. Oktober 9.00 Uhr Wanderung über den Wallrafweg, Gaisalpe zum Stitzl (1.260 m). Weiter nach Schöllang und über Reichenbach und Rubi zurück nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 16.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 5,5 Std.

Mittwoch, 3. Oktober Tag der Deutschen Einheit – heute findet keine geführte Wanderung statt!

Freitag, 5. Oktober 9.00 Uhr Wanderung über Waldesruhe zur Söllereckbahn-Talstation, mit der Bergbahn zur Bergstation (ermäßigte Bergfahrt möglich). Weiter über Schönblick und Hühnermoos zur Hochleite. Über den Freibergsee zur Skiflugschanze und zurück nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 16.00 Uhr, ­reine Gehzeit ca. 5,5 Std.

Dienstag, 9. Oktober 9.00 Uhr Wanderung über Klingenbichl, die Oberstdorfer Orts­ teile Jauchen und Reute zur tiefsten Felsenschlucht Mittel­ europas, der Breitachklamm. Weiter durch die Klamm, über den Zwingsteg, zur Alpe Dornach. Zurück über Kornau nach Oberstdorf (alternativ Rückfahrt mit dem Bus ab Abzweigung Breitachklamm). Rückkehr ca. 16.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 5 Std.

Mittwoch, 10. Oktober 8.30 Uhr Auffahrt mit der Nebelhornbahn zu Bergstation Höfatsblick, weiter über das Koblat (2.100 m) zum Laufbichlsee und Engeratsgundsee. Abstieg zum Giebelhaus im Hintersteiner Tal. Vom Giebelhaus mit dem Bus zurück nach Oberstdorf. Mitnahme von Getränken und einer Brotzeit wird empfohlen. Anspruchsvolle, alpine Wanderung: feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, ­ Trittsicherheit und gute Kondition sind Voraussetzung!

Freitag, 12. Oktober 9.00 Uhr Fahrt bis Birgsau und Wanderung ins Rappenalptal zum südlichsten Ort Deutschlands, nach Einödsbach. Zurück

Skifliegen erleben

Exklusive Einblicke & atemberaubende Ausblicke

Erlebnisweg | Turmaufzug | Sprungrichterturm Gruppenangebot | barrierefreier Schrägaufzug Schanzen-Kiosk & Terrasse | Picknick-Bereiche Öffnungszeiten: täglich von 09:30 bis 17:30 Uhr Ein spannendes Erlebnis bei jeder Witterung

Sportstätten Oberstdorf Roßbichlstraße 2 - 6 | 87561 Oberstdorf | Tel. 08322 / 700 - 5201 [email protected] |www.skiflugschanze-oberstdorf.de

Heini-Klopfer-Skiflugschanze

AUF DER SONNENTERRASSE VON OBERSTDORF

Aktiv

19

Ortsführungen

Dienstag, 23. Oktober 9.00 Uhr Wanderung nach Spielmannsau, bei guter Witterung über den Tobelweg weiter ins Traufbergtal (Traufberg­ alpe 1.217 m). Zurück über Christlessee nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 17.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 6,5 Std.

Mittwoch, 24. Oktober 8.30 Uhr Fahrt mit dem Bus bis Fellhornbahn-Talstation. Auffahrt zum Gipfel (ermäßigte Bergfahrt) und Wanderung über Schlappoldkopf, Söllerkopf und Schönblick nach Oberstdorf. Mitnahme von Getränken und Brotzeit wird empfohlen. Anspruchsvolle, alpine Wanderung: feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, Trittsicherheit und gute Kondition sind Voraussetzung! Rückkehr 16.30 Uhr, reine Gehzeit 5 – 6 Std.

Freitag, 26. Oktober 9.00 Uhr Fahrt mit dem Bus ins Kleinwalsertal. Nach kurzem Transfer geht es Richtung Alpe Osterberg und Engenkopf. Weiter um den Engenkopf und später durch die Breitachklamm zurück Richtung Tiefenbach und Oberstdorf (Rückfahrt mit dem Bus ab Abzweigung Breitachklamm möglich). Rückkehr ca. 16.30 Uhr, reine Gehzeit ca. 5,5 Std.

Halbtageswanderungen Donnerstag, 4. Oktober 13.00 Uhr Wanderung über Rubi zur Schöllanger Burg und weiter nach Schöllang. Mit dem Bus zurück nach Oberstdorf. Rückkehr 17.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 3 Std.

Donnerstag, 11. Oktober 13.00 Uhr Wanderung entlang der Trettach zum Christlessee. Über Gebrgoibe, Moorweiher zurück nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 17.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 3 Std.

Donnerstag, 18. Oktober 13.00 Uhr Fahrt mit dem Bus bis zur Talstation der Söllereckbahn. Wanderung über Bergkristall zum Freibergsee. Weiter an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze vorbei nach Schwand und Faistenoy. Zurück mit dem Bus nach Oberstdorf. Rückkehr ca. 17.00 Uhr, reine Gehzeit ca. 3 Std.

Donnerstag, 25. Oktober 13.00 Uhr Wanderung über den Dr.-Hohenadl-Weg bis Oytalstraße, zurück zum Café Kühberg. Rückkehr ca. 17.00 Uhr, ­reine Gehzeit ca. 3 Std. VERANSTALTUNGEN – 29. bis 30. September 2017

Montag, 1./8./15. und 22. Oktober 14.00 Uhr Ortsführung durch Oberstdorf. Historische und touristische Sehenswürdigkeiten in Oberstdorf. Reine Gehzeit 2 Std.

Weitere Veranstaltungs-Tipps E-Bike-Fahrsicherheitstraining mit der BPI Bikeschool Dienstag, 2. Oktober Treffpunkt: 10.00, 12.30 oder 15.00 Uhr, Oberstdorf Haus, Hinter­ eingang (Unterführung) Kosten: 54 € für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card, 59 € für Gäste aus umliegenden Gemeinden mit Allgäu ­Walser Card und Einheimische Dauer: ca. 2 Stunden Anmeldung: in einer der Tourist-Informationen Oberstdorfs oder telefonisch unter 08322/700-2206 oder -2207 Anmeldeschluss: Vortag um 16.00 Uhr Hier lernst du alle wichtigen Einstellungen und den richtigen Umgang mit dem E-Bike kennen. Erste Grundlagen der Fahrtechnik werden gezeigt und geübt, die man braucht, um sicherer auf dem E-Bike unterwegs zu sein. Hier dreht sich alles ums Fahren, Üben, Spaß haben, Ausprobieren in sicherer Umgebung. Egal, in welcher Altersklasse – wichtig ist, man kommt mit dem E-Bike sicher ans Ziel und beherrscht das E-Bike in jeder Situation zu 100 %. Wir bringen die Teilnehmer garantiert eine Kurve weiter! Mitzubringen sind ein funktionstüchtiges, technisch einwand­ freies E-Mountainbike, Helm, Handschuhe, festes Schuhwerk, Getränk. Wir fahren mit Flatpedalen!

Museumsführung durch das Heimatmuseum Oberstdorf Dienstag, 2./9./16. und 23. Oktober Treffpunkt: 16.00 Uhr, Heimatmuseum Preise: kostenlos für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card, 3 € für Gäste aus umliegenden Gemeinden mit Allgäu Walser Card, 5 € ohne Allgäu Walser Card Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Klettersteigschnupperkurs der Oberstdorfer Bergschulen Mittwoch, 3. und 10. Oktober

Herzlich willkommen über dem Stillachtal Montag Ruhetag

Mittagstisch

auf der Sonnenterrasse

Schmankerlfahrt

mit dem Oberstdorfer Marktbähnle jeden Mittwoch Abend

mit Webcam

Familie Vogler - Telefon (08322) 4860 - www.laiter.de zwischen Fellhornbahn und Skiflugschanze 20

Aktiv

VERANSTALTUNGEN

Treffpunkt: 9.00 Uhr, Fellhornbahn-Talstation Kosten: 62 € für Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Oberstdorfer, 72 € für Gäste aus umliegenden Gemeinden mit Allgäu Wal29. September bis 5. November 2017 ser Card; Preise inkl. Führer + Leihmaterial (Erwachsene & Kinder ab 12 Jahren) Dauer: ca. 5 Stunden Donnerstag - Samstag Teilnahme: mind. 5 Personen und max. 16 Personen 20.00 Uhr & Poker Cash Game – Texas Hold‘em no limit Anmeldung Kartenvorverkauf: Tourist-Information im OberstCash Game. Kaum ein anderes Kartenspiel ver- nicht dorf Haus, Prinz­regenten-Platz 1, Oberstdorf; Vorreservierung spricht mehr Spannung (Reservierung erbeten). möglich! Casino Kleinwalsertal, Riezlern Anmeldeschluss: 15.00 Uhr des Vortages Auffahrt mit der Fellhornbahn. Weiter bis Kanzelwand-Bergstation. noch bis 7. Oktober Begehung des Schnupperklettersteiges am Warmatsgundkopf. Sit & Go Poker Serie – Proins Besuch und gespieltem Über verfallene Roßgundalpe zurück Fellhorngebiet. Einkehr Sit &der GoFellhornbahn Turnier erhältzurück der Spieler Punkte. Bierenwang. Mit ins Tal. Für die Tour sind Casino Kleinwalsertal, Riezlern

noch bis Sonntag, 15. Oktober

knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle sowie der Witterung angepasste Kleidung Voraussetzung. Bitte ausreichend Proviant & Getränke mitführen. Kosten für die Bergbahnfahrt sowie eventuelle Transferkosten sind selbst zu tragen! * Ihre Anmeldung bzw. Buchung ist verbindlich, Rückerstattung nur bei Absage durch Veranstalter *

Kutschfahrt durchs alte Oberstdorf Mittwoch, 3./10./17. und 24. Oktober Treffpunkt: 15.00 Uhr, Megèver Platz Preise: Erwachsene mit Allgäu Walser Premium Card 12 €, ohne 15 €; Kinder ab 6 Jahre eigener Sitzplatz, mit Allgäu Walser Premium Card 6 €, ohne Allgäu Walser Premium Card 7,50 €; Kleinkinder bis 6 Jahre auf dem Schoß der Eltern frei Dauer: ca. 1 ¼ Std. Kartenvorverkauf: Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/700-2100 Streckenverlauf: Oberstdorf Haus/Megèver Platz, Prinzenstraße, Lorettokapellen, Lorettostraße, Schrofengasse, Oststraße, Frohmarkt, Rankgasse, Nebelhornstraße, Kirchstraße, Marktplatz

Qigong & Yoga – Arbeiten mit der ­Lebensenergie Qi Finde deine Balance und bleibe in ihr! Mittwoch, 3. und 10. Oktober Treffpunkt: 16.45 Uhr, Oberstdorf Haus, Foyer Kosten: kostenfrei für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card, 7 € für Gäste aus umliegenden Gemeinden mit Allgäu Walser Card und Einheimische Dauer: ca. ¾ Stunde Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich, Durchführung ab 1 Person Wir nehmen Qigong als meditativen Einstieg und gehen über zu leichten Yogaübungen. Mit einfachen sanften Bewegungen im ­Stehen können wir Körper, Geist und Seele stärken und eine har­ monisierende Wirkung erfahren. Wir runden unsere gemeinsame Zeit mit einer kurzen entspannenden Körperreise ab. Wer innehält, erhält im inneren Halt. (Zitat: Laotse) Für jeden, der die innere Ruhe sucht. Ein unkompliziertes, wetterunabhängiges Angebot für Frauen und Männer jeden Alters. Wir empfehlen bequeme Kleidung und einen leichten Schuh, gerne auch barfuß. Wir gehen in den Kurpark oder bleiben bei Regen im Oberstdorf Haus.

step by step

„Kneippen-Tour“ zur neuen Lebensenergie Donnerstag, 4. Oktober Treffpunkt: 10.00 Uhr, Oberstdorf Haus, Foyer Kosten: kostenfrei für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card, 5 € für Gäste aus umliegenden Gemeinden mit Allgäu Walser Card und Einheimische, Kinder bis 12 Jahre sind frei Dauer: ca. 2 Stunden Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich, Durchführung ab 3 Personen „Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt.“ (Sebastian Kneipp) Genießen Sie die freie Zeit und spazieren Sie durch die schöne Natur von Oberstdorf zur „Öschwiese“, zum gemeinsamen „Kneippen“ (Wassertret-Anlage mit Armbad). Diese kleine Wellness-Oase inmitten der Natur lässt Sie Ihren Körper wieder spüren. Erleben Sie eine natürliche Veränderung durch Bewegung und das erfrischende, belebende Wasser. Beim Kneippen bringen wir das Wasser „in

Bettina Jakubowski Kirchstraße 8, 87561 Oberstdorf Telefon 08322 9872146 www.donare-oberstdorf.de

Aktiv

21

Fluss“ und Bewegung. Es fließen neue Energien und inspiriert alle unsere Sinne. Wasser ist Energie, Heilkraft und Emotion pur. Ein Angebot für Groß und Klein, Familien und Senioren/innen, mit Petra Schätzler, zertifizierte Yoga-Lehrerin. Bequeme Kleidung und ein leichter Wander- oder Sportschuh sind empfehlenswert. Wetterunabhängig – auch ein Spaziergang im Regen belebt und erfrischt.

„WohlgeSinnte Wege“ – Selbstheilungskräfte und Salutogenese Freitag, 5./12. und 26. Oktober Treffpunkt: 9.30 Uhr, Oberstdorf Haus, Foyer Kosten: 15 € inkl. Materialkosten Dauer: 2 bis 3 Stunden (je nach Gruppengröße) Anmeldung: in einer der Tourist-Informationen Oberstdorfs oder telefonisch unter 08322/700-2206 oder -2207 Anmeldeschluss: Vortag um 16.00 Uhr

VERANSTALTUNGEN – 2. bis 5. August 2018

„Das Blatt eines jeden Baumes trägt eine Botschaft aus der unsichtbaren Welt. Und sieh, jedes fallende Blatt ist ein Segen!“ (Rumi) Das achtsame Bewegen in der Natur bedeutet in Zwiesprache gehen mit mir und der mich umgebenden Umwelt. Gleichwohl werden durch das Einlassen auf die Elemente der Natur die Sinnesorgane angesprochen und letztendlich salutogene Faktoren auf physischer sowie psychischer Ebene sanft unterstützt. Um diese Wege öffnen zu können, wandere ich mit Ihnen in die wunderbare Natur rund um Oberstdorf. Dort erarbeiten Sie auf Ihre Art mit dem Material Ton ein inneres Bild, einen „Fingerabdruck“ durch die Sprache Ihrer Seele. Dieser Prozess mag auf behutsame Weise Ihre Selbstheilungskräfte ansprechen. Abschließend lassen Sie Ihr Objekt an Ort und Stelle zurück, eingebettet in die Schöpfung. Für ein begleitendes Gespräch oder einen gegenseitigen Austausch in der Gruppe wird nach Bedarf Raum gegeben.

Hurra Ferien! Urlaubszeit ist Familienzeit. Wir freuen uns auf euch, liebe Kinder! Auch in 2018 haben wir ein spannendes und erlebnisreiches Ferienprogramm für Oberstdorfer Urlaubskinder und die Familie organisiert. Anmeldung: Zu allen Programmen (Achtung, verschiedene Altersgruppen) ist eine vorherige Anmeldung bis zum Vortag um 16.00 Uhr erforderlich. Ausnahme: bei Programmen am Montagnachmittag ist eine Anmeldung bis zum Montagvormittag um 11.00 Uhr möglich. Wo? Direkt in der Tourist-Information, oder unter Tel. 08322/7002206 bzw. -2207. Teilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass bei den Programmen eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl vorgegeben ist. Treffpunkt: Foyer im Oberstdorf Haus, sofern nicht anders angegeben.

Für besondere Leistungen Für die besonders tüchtigen Gäste bietet Tourismus Oberstdorf ­verschiedene Leistungsabzeichen an: Wanderabzeichen Als Anerkennung für die erbrachte Leistung zeichnen wir Sie für 50,  200, 400, 750, 1000, 2000 und so­gar für 3000 km mit dem ­jeweiligen Oberstdorfer Wander­abzeichen aus. Bergsteigerabzeichen Als Bestätigung Ihrer Bergwanderleistungen erhalten Sie für die Teilnahme an drei Gemeinschaftswanderungen oder den Besuch ­einer Oberstdorfer Berg­hütte (Bronze), Bergtouren zu drei Oberstdorfer Berghütten (Silber), Bergtouren zu fünf Oberstdorfer Berghütten (Gold) das jewei­lige Oberst­dorfer Berg­steigerabzei­chen.

tura

KINDER- UND FAMILIENPROGRAMM

ahn06

blick

Hinweis: Programmänderungen sind vorbehalten!

Montag, 1. Oktober 10.00 Uh: Windspiel basteln für Kinder von 8 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 € Der Herbst steht vor der Tür. Im Wind bewegt sich unser Windspiel und erzeugt unterschiedliche Töne. Für zu Hause basteln wir heute ein Windspiel. Wer mag, kann gerne vorher mit den Eltern auf einer Wanderung Naturmaterialien sammeln und diese mitbringen. Bucheckern, Zapfen und getrocknete kleine Hölzchen eignen sich besonders gut. Die Materialien sollten unbedingt getrocknet sein. 14.00 Uhr: Barmixkurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 € Gerührt ist nicht geschüttelt und geschüttelt ist nicht gemixt! Wie die Profi-Barkeeper mischen wir uns heute aus fruchtigen Säften leckere Kindercocktails.

derrd

Dienstag, 2. Oktober

Käse vom Senner – für den Kenner frisch vom Laib

ren 908.

Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren des Murmeltiers „­Burmi“. Zwischen der Fellhorn- und Kanzelwandbahn gibt es einen tollen Erlebnisweg rund um das Thema Wasser, den wir zusammen begehen wollen. Nehmt zur Stärkung bitte eine kleine Brotzeit und etwas zu trinken mit und achtet auf eine wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk (Bergschuhe).

994 seit 1

Donnerstag, 4. Oktober

Ihr Käsefachgeschäft direkt am Marktplatz 5

S. Bach

87561 Oberstdorf, Telefon 08322 80409, Fax 8500

HK-Werbung

avier Oberstdorf · Marktplatz · Tel. 0 83 22/38 41 www.juwelier-mueller.de

22

S. Bach

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 13 / 14 - 18 Uhr – Sa 8.30 - 12.30 Uhr Käseversand: Genießen Sie unsere Produkte auch zu Hause!

www.kaesealp.de

Aktiv

OM 1-3 Seite allgemein.indd 1

9.00 Uhr: Erlebniswanderung zum Burmiwasser für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 5 Stunden Kosten: 7 € für die Berg- und Talfahrt (Sonderpreis für Kinder) Treffpunkt: Fellhornbahn-Talstation

14.00 Uhr: Kuscheltiere für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 7 € Ein Kuscheltier wartet darauf, von euch mit Watte gefüllt zu werden. Dabei könnt ihr euch unter verschiedenen Tieren euer Lieblingstier aussuchen. Das Kuscheltier aus hochwertigem Plüsch kann wahlweise durch den Klettverschluss auf der Unterseite aufgestellt oder liegend, z. B. als Kissen, verwendet w ­ erden.

Freitag, 5. Oktober 10.00 Uhr: Kochen im Parkhotel Frank für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten 3 €

Der Küchenchef des Parkhotels Frank und sein engagiertes Team bereiten mit viel Liebe und Sorgfalt eine große Auswahl an Speisen zu. Diese dürft ihr in Franks Feinschmeckerküche nachkochen. Guten Appetit! 10.00 Uhr: Herbstbasteleien für Kinder von 4 bis 7 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 € Heute lassen wir unserer Fantasie freien Lauf und basteln im ­Nordi-Club darauf los. Lasst euch überraschen, was wir uns Tolles für euch überlegt haben. Eure Kunstwerke dürft ihr danach natürlich mit nach Hause nehmen. 14.00 Uhr: Allgäu Coaster mit Wanderung (für Kinder von 8 – 12 ­Jahren) – i.R.d. Zämed duss-Outdoorfestivals Gemeinsam fahren wir mit dem Bus zum Söllereck, wo wir mit dem Allgäu Coaster die spannende Abfahrt hinunter sausen. Die eingebauten „Wellenstrecken“ und „Jumps“ steigern den Nervenkitzel. Anschließend wandern wir gemeinsam durch die schöne Natur zurück nach Oberstdorf. Treffpunkt: Infopoint Kurpark Anmeldung: online unter www.zaemed-duss.de oder am Infopoint im Kurpark Dauer: 3,5 Std./reine Gehzeit ca. 1 – 1,5 Std. Kosten: 14 € inkl. Busfahrt und 3 Fahrten mit dem Allgäu Coaster Teilnehmer: mind. 3, max. 12 Kinder

Samstag, 6. Oktober 10.00 Uhr: Gemeinschaftsspiele im Fuggerpark (für Kinder von 6 – 12 Jahren) – i.R.d. Zämed duss-Outdoorfestivals Im Fuggerpark suchen wir uns ein schönes Plätzchen, wo wir gemeinsam die schönsten Gemeinschaftsspiele spielen können und zusammen Zeit verbringen können. Ganz nach dem Motto „Zämed duss“. Treffpunkt: Infopoint Kurpark Anmeldung: online unter www.zaemed-duss.de oder am Infopoint im Kurpark Dauer: 2 Std. Kosten: 3 € Teilnehmer: mind. 3, max. 12 Kinder 13.00 Uhr: Kinderwanderung zum Waldspielplatz Wichteltreff (für Kinder von 6 – 12 Jahren) – i.R.d. Zämed duss-Outdoorfestivals Gemeinsam wandern wir vom Oberstdorf Haus in Richtung Reichenbach. Dort erwarten uns die Wichtel mit vielen liebevollen Spielgeräten aus Holz. Wenn wir vom vielen Toben müde sind und genug haben, fahren wir mit dem Bus wieder zurück nach Oberstdorf. Treffpunkt: Infopoint Kurpark Anmeldung: online unter www.zaemed-duss.de oder am Infopoint im Kurpark Dauer: 3 Std./reine Gehzeit ca. 1,5 Std. Kosten: 5 € inkl. Busfahrt Teilnehmer: mind. 3, max. 12 Kinder

Sonntag, 7. Oktober 10.00 Uhr: Entdeckungswanderung zum Moorweiher (für Kinder von 6 – 12 Jahren) – i.R.d. Zämed duss-Outdoorfestivals Am wunderschön gelegenen Moorweiher gibt es viel zu entdecken. Wir erkunden gemeinsam die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Aktiv

06.06.2018 15:16:24 OM.indd 1

LECKERE HEIMISCHE & KLASSISCHE KÜCHE

18.07.2018 15:46:42

23

und suchen gemeinsam nach Antworten für Fragen, die wir uns auf unserem Weg so stellen.

ken mit. Bitte achtet auf eine wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe (Bergschuhe).

Treffpunkt: Infopoint Kurpark Anmeldung: online unter www.zaemed-duss.de oder am Infopoint im Kurpark Dauer: 2,5 Std. Kosten: 3 € Teilnehmer: mind. 3, max. 12 Kinder

10.00 Uhr: Bunter Zapfenkranz für Kinder von 8 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 €

13.00 Uhr: Walderlebnisnachmittag (für Kinder von 6 – 12 Jahren) – i.R.d. Zämed duss-Outdoorfestivals Wir wandern gemeinsam zu einem kleinen Waldstück in der Nähe eines Flusses, welches wir gemeinsam erkunden wollen. Dort gibt es vieles zu sehen, zu riechen und zu entdecken. Auch das ein oder andere Spiel wird uns an diesem Nachmittag viel Spaß bereiten. Treffpunkt: Infopoint Kurpark Anmeldung: online unter www.zaemed-duss.de oder am Infopoint im Kurpark Dauer: 3 Std. Kosten: 3 € Teilnehmer: mind. 3, max. 12 Kinder

Montag, 8. Oktober 14.00 Uhr: Monstermützen basteln für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 7 € Beim Monstermützenbasteln fordern wir viel Fantasie und Kreativität von euch. Gemeinsam wollen wir aus Naturmaterialien coole Cappys basteln.

Dienstag, 9. Oktober 10.00 Uhr: Porzellanmalerei für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 7 € Heute gestalten wir unsere eigene Frühstückstasse. Wenn die Tasse von dir bunt bemalt wurde, muss die Farbe noch fixiert werden. Fertig ist dein ganz individueller Trinkbecher. Da schmeckt der Kakao oder die Milch am Morgen gleich nochmal so gut.

Mittwoch, 10. Oktober

Donnerstag, 11. Oktober

Freitag, 19. Oktober

Aus Naturmaterialien lassen sich tolle Sache basteln. Heute wollen wir einen bunten Zapfenkranz für dein Zimmer basteln. Dabei müssen die Tannenzapfen nicht immer nur im herbstlichen Braun daherkommen. Bunt angemalt können sie durchaus mit den Blumen im Garten mithalten.

Freitag, 12. Oktober 10.00 Uhr: Kindertag am Söllereck für Kinder von 8 bis 12 Jahren Dauer: ca. 6 Stunden Kosten: 19,50 € Treffpunkt Söllereckbahn-Talstation Der Familienberg Söllereck hat viel zu bieten! Wir fahren zunächst mit der Söllereckbahn zur Bergstation, wo wir uns im Kletterwald austoben können. Bitte nehmt Euch eine Brotzeit und etwas zu trinken mit, damit wir zwischendurch eine Pause machen können. Weiter wandern wir an Söllis Kugelbahnen entlang ins Tal. Dort angekommen lassen wir uns eine Rodelfahrt auf dem Allgäu Coaster nicht entgehen!

Montag, 15. Oktober

Auf dem Naturerlebnisweg am Söllereck gibt es für uns viel zu entdecken. Wir fahren gemeinsam mit der Söllereckbahn nach oben und wandern von der Bergstation aus über die Hochleite zum Freibergsee und wieder zurück zur Söllereckbahn. Nehmt zur Stärkung bitte eine kleine Brotzeit und etwas zu trinken mit. Bitte achtet außerdem auf eine wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk (Bergschuhe).

Montag, 22. Oktober 14.00 Uhr: Barmixkurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 € Gerührt ist nicht geschüttelt und geschüttelt ist nicht gemixt! Wie die Profi-Barkeeper mischen wir uns heute aus fruchtigen Säften leckere Kindercocktails.

14.00 Uhr: Lustige „Amerikaner“ backen für Kinder von 6 bis 12 ­Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 €

10.00 Uh: Kochen für kleine Leckermäulchen für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: 5 €

Wir nutzen die großzügige Küche im Nordi-Club und backen gemeinsam lustige „Amerikaner“. Uns sind keine Grenzen gesetzt, wenn wir das Gebäck mit bunten Smarties, Zuckergüssen und essbarem Konfetti verzieren.

Gemeinsam zaubern wir uns im Nordi-Club ein leckeres Mittag­ essen. Hier wird geschält, geschnippelt, gerührt, gekocht und am Schluss zusammen alles aufgegessen. Die Rezepte bekommt ihr mit nach Hause und könnt dann Mama oder Papa bekochen.

Mittwoch, 17. Oktober

Mittwoch, 24. Oktober

10.00 Uhr: Märchenstunde für Kinder von 2 bis 6 Jahren Dauer: ca. 1 Stunde Kosten: 3 € „KriKra“ und „Nicoletta“ haben tolle Geschichten dabei. Gemeinsam wollen wir im Nordi-Club den Märchen lauschen, aber auch das Spielen kommt nicht zu kurz. Und wenn wir Glück haben, schaut der Nordi noch vorbei.

An der Station Seealpe der Nebelhornbahn gibt es einen Entdeckerpfad für Klein und Groß, den wir gemeinsam wandern wollen. Nehmt für eine kleine Pause bitte eine Brotzeit und etwas zu trin-

10.00 Uhr: Besuch bei der Feuerwehr für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 3 €

www.oase-alpin.de

Einkehren und genießen

14.00 Uhr: Familienwanderung zum Wichteltreff für die ganze Familie Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: 3 € zzgl. evtl. anfallende Buskosten Gemeinsam wandern wir nach Reichenbach. Dort erwarten uns die Wichtel mit vielen liebevollen Spielgeräten aus Holz. Wenn wir vom Toben zu müde sind, um zurück zu laufen, können wir den Bus nach Oberstdorf benutzen.

Donnerstag, 25. Oktober 14.00 Uhr: Kinder-Erste-Hilfe-Kurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2,5 Stunden Kosten: 3 € Wissen, was zu tun ist, wenn Not am Mann ist. Das wollen wir heute beim Kinder-Rot-Kreuz-Kurs erfahren. Um Verbände anzulegen, dürfen wir sogar die „Profi-Ausrüstung“ benutzen.

Freitag, 26. Oktober 10.00 Uhr: Heubasteln für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 2,5 Stunden Kosten: 3 €

Zu Fuß über die Alpen Pfarrstraße 9, Oberstdorf, Tel. 08322 977850 www.oberstdorfer-einkehr.de Öffnungszeiten: Mo-Di, Fr-So 11-14 Uhr, 17-22 Uhr Mi Ruhetag / Do ab 17 Uhr

Wir machen Ihre Freizeit zum Erlebnis. Mehr Informationen, Tourenberichte und Videos zum Fernwanderweg E5 sowie zu allen Varianten finden Sie im Internet unter www.oase-alpin.de Besuchen Sie uns im Büro am Bahnhof (Gleis 1) oder rufen Sie an Tel. 08322 8000980

Attraktiv bei jedem Wetter! - Filminformation - Führungen mit Audiosystem - Gute Busanbindung - Parkplätze Am Eingang Tiefenbach Und an der Walserschanz

Heute lernen wir, wie man mit Heu bastelt. Je nach Alter könnt ihr Herzen, Tiere oder andere lustige Dinge aus Heu binden.

Von Oberstdorf nach Meran - mit den Profis vom OASE AlpinCenter

24

9.30 Uhr: Naturerlebnisweg Söllereck für Kinder von 6 bis 12 Jahren Dauer: ca. 5,5 Stunden Kosten: 6 € Treffpunkt: Talstation Söllereckbahn

Dienstag, 23. Oktober

9.30 Uhr: Familienwanderung „Uff d'r Alp“ für die ganze Familie Dauer: ca. 3,5 Stunden Kosten: 7 € Berg- und Talfahrt (Sonderpreis für Kinder), 22 € Bergund Talfahrt bis zur Station Seealpe (Erwachsene)

AlpinCenter · Oberstdorf

Aktiv

OM.indd 1

Kommt mit, wenn wir das Feuerwehrhaus in Oberstdorf besuchen und uns ein waschechter Feuerwehrmann die Anlage erklärt. Vielleicht dürfen wir ja sogar mit der Drehleiter bis ganz nach oben fahren …?

Aktiv 13.06.2018 08:46:55 Anz_E5_Oberstdorf_Magazin_2017_90_62_bel.indd 2

12.12.16 10:09

25

VERANSTALTUNGEN – 26. Mai 2017

VERANSTALTUNGEN VINZENZ GEIGER IST DIE 26. Mai bis 2. Juli 2017 GROSSE ÜBERRASCHUNG www.spielmannsau.de · [email protected]

Der Oberstdorfer Lokalmatador setzt sich im Sommer-Grand-Prix in Oberstdorf an die Spitze www.berggasthof-spielmannsau.de · [email protected] Donnerstag - Samstag

20.00 Uhr

* AUF GEHT‘S – WIR GRILLEN * BIO-LAMM und andere Leckereien Wir grillen ein ganzesFERIENPARADIES LAMM auf unserem BBQ-GRILL! ° Abfahrt 17:45Bergsteigerlinie Uhr Busbahnhof,Abfahrt Bergsteigerlinie (3,80 pro Pers.) ° Treffpunkt 17.45 Uhr (€ 3,80) ° Kleiner Aperitif ° Bio-Lamm vom Grill, auch Alternativen zum Lamm °° Kleiner Aperitif ° Lamm vom BBQ-Grill aus eig., biologischer Aufzucht ° großes Salatbüffet, Folienkartoffeln, Gemüse, Dips, usw. * *dazuBERGBLICK T RIFFT BÄRLAUCH Salatbüffet mit Kartoffelsalat, Folienkartoffeln und Dips ° ° Rückfahrt ab ca. 20:30 Uhr, mit unseren VW-Bussen ° Rücktransport ab ca. 20.30 Uhr mit unseren VW-Bussen °

Wir sind ab 30.04.2015 wieder für Sie da!

LAMM BBQ-GRILL 2o,50 EURvon prounserer Person Aperitif, Grillen und Rückfahrt LassenVOM Sieinklusive sich frühlingsfrisch verzaubern

Küche mit frisch Termin:feinen Montag 20.mit Junivielen 2016Bärlauchgerichten Anmeldung! Termin: Montag 26. Juni 2017 · Wir bitten um um Ihre Ihre Anmeldung! gepflücktem Bärlauch aus dem Trettachtal. Findet nur bei guter Witterung statt. Berggasthof Spielmannsau · Tel: 0 83 22 . 30 15 oder 96030 Ausserdem aus eigeneroder Aufzucht, BerggasthofBIO-LAMM-GERICHTE Spielmannsau · Tel: 0 8322.3015 96030 hausgebackene Kuchen, Sonnenterrasse, großer Kinderspielplatz. *BERGSTEIGERLINIE FÄHRT WIEDER AB DEM 01. MAI 2015*

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Schraudolf · Spielmannsau 83 22 des . 30 15 oder 96030 Der Familie Sommer hatte sich exakt für die· Tel: drei0 Tage Grand-Prix der Nordischen Kombinierer verabschiedet aus Oberstdorf. Dennoch LECKERE HEIMISCHE KLASSISCHE waren zu den Wettkämpfen fast & 4.500 Zuschauer in dieKÜCHE Audi Arena und an die Rennstrecke im Ort gepilgert, um die großen Olympia­ sieger und Weltmeister wie Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Co. bei teils heftigem Regen und kühlen Temperaturen anzufeuern. Was sie erlebten, war ein spannend inszenierter Event, in dem wieder einmal ein Oberstdorfer eine Hauptrolle spielte. Doch diesmal war es nicht Johannes Rydzek mit dem Endresultat Platz 5, sondern Vinzenz Geiger, der am ersten Wettkampftag seinen ersten Sieg in der Heimat feiern durfte. Am Tag darauf erkämpfte sich der 21-Jährige mit einer bärenstarken Aufholjagd den vierten Platz. Sieger WARME bis Watabe, SA 17:45 - 20:45 Uhr wurde diesmal derKÜCHE JapanerMI Akito der so oft in Oberstdorf L E Cauf K Edem R EPodium H E I11:45 M I S-dort C Hjedoch E /, 17:45 M E -D Igewinnen TER R AkonnNE SO/Feiertage 13:45 20.45 Uhr schon stand, noch nie te. & K täglich L A S S7:30 I S CbisH9:30 E KUhr ÜCHE Vinzenz Geiger riss nach dem 10-Kilometer-Rennen Dauerregen FRÜHSTÜCKSBUFFET für € 11,50 inkl.im Heißgetränke jubelnd*FRÜHSTÜCKSBUFFET die Arme hoch. „Der erste Sieg, und 9,50 das nochEUR* dazu vor heitäglich 7:30 freute bis 9:30 Frischer Schrobenhausener Spargel mischem Publikum, das von ist genial“, sichUhr der Athlet vom Skiclub Oberstdorf, „dass heute funktionieren könnte, habe ich erst ab Mitte JuniesHolländische Matjes WARME KÜCHE MI bis SO 17:45 bis 21:00 Uhr so richtig in der letzten Runde gespürt.“ SA Oberstdorf und SO 11:45 13:45 Fuggerstraße 1, 87561 ∙ Tel.bis 08322.96100 „Werwww.adler-oberstdorf.de weiß, wie weit es nach vorn∙geht“, rätselte dagegen Johannes [email protected] ADLER · HOTEL Der · GASTHOF Rydzek kurz vor dem Rollerski-Start. Träger des Gelben Trikots Fuggerstraße 1, bei den Tennisplätzen · 87561 Oberstdorf war als 5. nach dem Springen gestartet und lag damit 49 Sekunden Tel. 08322.96100 · Fax 08322.8187 hinter dem Führenden Akito Watabe (JPN). Der Oberstdorfer machwww.adler-oberstdorf.de · [email protected]

Allgäuer Genuss für Leib und Seele

SONNENTERRASSE MIT EINMALIGEM BERGBLICK! Im Oberstdorfer Trettachtal

26

Aktiv Veranstaltungskalender

.

08322- 60 60 90

.

www.christlessee.de

Poker Cash Game – Texas Hold‘em no limit Cash Game. Kaum ein anderes Kartenspiel verspricht mehr Spannung (Reservierung erbeten). Casino Kleinwalsertal, Riezlern

noch bis 27. Mai ISU Adult Competition Die „Adults“ sind alljährlich ein Highlight im Oberstdorfer Eissportzentrum, hoch anerkannt und in seiner Art einzigartig im ErwachsenenEissport rund um den Globus. In diesem Jahr werden knapp 500 Teilnehmer aus 36 Nationen an den Start gehen. Eissportzentrum

Karten für das Auftaktspringen der 67. Internationalen Vierschanzentournee seit 1. September zu haben In Oberstdorf werden auch in diesem Winter wieder über 30.000 Zuschauer zum Auftakt der 67. Vierschanzentournee in die Audi Arena am Schattenberg pilgern, um am 29./30. Dezember live dabei  zu sein beim traditionellen Auftaktspringen. Topathleten aus über 20 Nationen sind am Start und hoffen auf eine gute Aus­ gangsposition für die weiteren Stationen: Garmisch-Partenkirchen (31. De­zember/1. Januar), Innsbruck (3./4. Januar) und Bischofshofen (5./6. Januar). Spannend wird es auf jeden Fall, denn die Konkurrenz auf den Gesamtsieg ist groß: allen voran Vorjahressieger Peter Prevc. Die

deutschen Hoffnungen ruhen vor allem auf dem Oberstdorf-Sieger vom vergangenen Winter, Severin Freund. Aber auch das weitere deutsche Team ist für Topplatzierungen bestens aufgestellt. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket für den Auftakt in Oberstdorf, und seien Sie live dabei. Die neue 360°-Ansicht mit verschiedenen Perspektiven gibt Ihnen die Möglichkeit, sich schon daheim einen Überblick über das Stadion zu verschaffen und sich damit das Ticket zu sichern, dass Ihnen garantiert den optimalen Platz sichert.

noch bis 28. Mai 15.00 Uhr - Moor Colour – Bilder und Skulpturen von Bruno 18.00 Wank und Max Schmelcher ausvorn unterschiedlichen te sichUhr berechtigte Hoffnungen, noch ganz mitmischen zu – Kunsthaus Jauss können. SeineWerkstoffen Kämpferqualitäten hatte Villa er in den vergangenen JahMittwoch bis Die Sonntag ren ein ums geöffnet andere Mal bewiesen. erste Runde ging Rydzek dann mit einem Wahnsinnstempo an. Der Abstand zu Watabe war noch bis 28. Mai auf 22 Sekunden geschrumpft, hatte aber offenbar zu viel Kraft gekostet. Der Oberstdorfer Favorit fiel von Runde zu Runde zurück. Stattdessen Naturgenuss heftete sich Vinzenz Geiger, der von Rang aus gestartet war,auf an Mit allen Sinnen erleben. Wir8möchten Ihre Lust die Fersen desunsere Führungsduos Watabe und Mario Seidl (AUT). In der unvergleichliche Naturlandschaft wecken. letzten Runde packte er dann beide und setzte sich mit 2,4 Sekunnoch bis 30.vor Mai den Vorsprung den Österreicher Seidl, der sich mit dem zweiten Platz das Gelbe Trikot in der Gesamtwertung eroberte. Fotoausstellung: Trettachspitze „Der Berg - Das

Am Tag 2 erlebten Licht“ die Zuschauer einen Start-Ziel-Sieg von Akito Watabe. Der Japaner sicherte sich ersten Mal in seiner Öffnungszeiten: Di -zum Fr: 13.00 Uhr - 17.00 Uhr,Karriere den obersten Sa Podiumsplatz in Oberstdorf. + So: 11.00 Uhr - 17.00 Uhr Zweiter wurde Eric Frenzel, der am Vortag wegen eines irregulären Anzugs noch disqualiGalerie für moderne Kunst im Trettachhäusle, fiziert wordenOststraße war, vor dem 39 Finnen Ilkka Herola.

OBERSTDORF-FAN-KARTE

Eine Karte – 10 Tage Winterhighlights!

Sie wollen sich keinen der vier Weltcups im Winter 2018/19 in Oberstdorf entgehen lassen und sowohl beim Auftakt der Vierschanzentournee (29./30. Dezember 2018), der FIS Tour de Ski (2./3. Januar 2019), dem FIS Skiflug-Weltcup (1. bis 3. Februar 2019) sowie beim FIS Weltcup-Skispringen der Damen (15. bis 17. Februar 2019) live dabei sein?

Die Oberstdorf-Fan-Karte ist für folgende Kategorien gültig:

FIS Weltcup-Skifliegen

Stehplatz Kat. 1 – Block B1

Dann freuen Sie sich über unser neues Angebot – die Oberstdorf-Fan-Karte! Mit diesem Pass können Sie 10 Tage Weltcup in Oberstdorf hautnah miterleben, und das zu einem Sonderpreis von 99 Euro.

FIS Weltcup-Skispringen Damen

Kategorie Stehplatz

Watabe war nach einem guten Sprung auf 131,0 Meter mit einem noch bis 31. Mai Zeitpolster von 42 Sekunden auf den dreifachen deutschen OlymLeidenschaft in gegangen Leder - und musste ein einsames piasieger Frenzel ins Rennen von Christine Jaksch Rennen in derAusstellung Dunkelheit machen. Am Ende war der Vorsprung auf Die gebürtige Jaksch hat auf 20,6 Sekunden auf den Rosenheimerin Verfolger vomChristine WSV Oberwiesenthal int. Kunstmessen und Ausstellungen mit ihrer expresgeschrumpft. Doch weder Frenzel noch Ilkka Herola (FIN), der am siven Ausdrucksweise auf sich aufmerksam gemacht. Ende 26,0 Sekunden zurücklag, konnten den Japaner letztlich auf Galerie AndO, Oststr. 36 seinem Siegkurs gefährden. Einen tollen Job machte der Gewinner vom Vortag, Vinzenz Geiger. Der Lokalmatador, der nach dem Springen noch mit 1:24 Minuten Rückstand von Platz 7 aus gestartet war, kämpfte sich Runde um Runde nach26. vorn. Am Ende hatte der Oberstdorfer sich mit einem Freitag, Mai Abstand von 46,6 Sekunden auf Watabe den vierten Rang erobert. 14.00 Uhr Singen angeleitet Pfarrerinholte im Fabian RiessleHeilsames (SZ Breitnau), von– Platz 17 ausvon gestartet, Daniela Ditz-Sievers – Evang. Gemeindehaus Laufwettbewerb eine ganze Minute Rückstand auf und lag schließlich hervorragenden 6. Platz. Rydzekder hatte mit der Auf17.30auf Uhreinem Flötenkammermusik – Konzert holjagd nachMusikschule einem mäßigen Sprung– Oberstdorf bei schwierigen Oberstdorf Haus Rückenwind-Bedingungen auf 114,0 Meter eine schier unlösbare Aufgabe 19.30 Uhr Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe zu erledigen. Platz 20 und ein Rückstand von 2:36 Minuten, da war „Flotte Nadel“ am Abend selbst für den laufstarken Vierfach-Weltmeister kein absolutes Evang. Gemeindehaus Top-Ergebnis mehr zu holen, obwohl er mächtig Gas gab. Platz 10 Tel. 08322 809704 oder 0175 7720786, B. Stadler mit einem Rückstand von 1:36,2 Minuten stand am Ende als Resul20.00 Taizé-Gebet – Kath. Johannisheim tat fürUhr den Oberstdorfer, der so oft als Sieger aus dem SommerGrand-Prix hervorgegangen war. 20.00 Uhr Dieter Kölbl - trifft jeden Geschmack Mario Seidl sicherte sich mit dem –7. Reservieren Platz das Gelbe Trikot vor den Dampfbierbrauerei Sie sich Ihren KontrahentenPlatz Herola und Johannes Rydzek. zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908.

t berstdorf t o G ß ü r G in O

67. Vierschanzentournee

Stehplatz Kat. 1 – Block G

FIS Tour de Ski Stehplatz Kat. 2 – Geländestehplatz

Und das Beste: Buchen Sie Ihre Fan-Karte bis zum 30.11.2018 und erhalten Sie ein original Vierschanzentournee T-Shirt gratis! Die „Oberstdorf Fan-Karte“ können Sie sowohl telefonisch bei ­Arena Ticket Allgäu +49 (0) 8322/8090350 oder im Online-TicketShop bestellen.

2018 Familie Diestelkamp Kirchstraße 3 - 87561 Oberstdorf Tel. 08322-97750 - Fax 80123 www.saschas-kachelofen.de

Leckere Schmankerl und ausgesuchte Spezialitäten in unserem Restaurant – bei uns gibt es alles, was das Herz begehrt!

HK-Werbung

FERIENPARADIES

TICKETVORVERKAUF FÜR 67. VIERSCHANZENTOURNEE STARTET

Großzügig und liebevoll eingerichtete Gästezimmer – zeitgemäß mit Bad od. DU/WC, Radio/TV, Telefon, Safe, WLAN und Loggia/Balkon Aktiv

27

EISGALA EXQUISIT 2018 – CONCERT ON ICE

Die britische Sängerin und Komponistin Laura Wright als musikalischer Star zu Gast am Sonntag, 30. Dezember, 20.00 Uhr, im Eissportzentrum Oberstdorf

Breitachklamm Vom 5.11. bis einschl. 21.12. geschlossen. www.breitachklamm.com, Info-Tel. 08322/4887

Besser kann man das Jahr nicht ausklingen lassen: Im Februar 2018 haben Aljona Savchenko & Bruno Massot in Peyongchang für Deutschland das lang ersehnte Olympia-Gold erkämpft, fünf Wochen danach auch noch den Weltmeister-Titel mit Welt­rekordErgebnis eingesteckt und nun ist es fix: Am 30. Dezember kehren die Olympia-Sieger für die Eisgala Exquisit 2018 zurück nach Oberstdorf und präsentieren dort ihre Gänsehaut-Olympia-Kür zu „La ­Terre vue du ciel“, mit welcher sie weltweit die Menschen zu Tränen gerührt haben. Die fünffachen britischen Meister und Bronze-­ Europameister im Eistanzen, Penny Coomes & Nicholas Buckland, das russische Adagio-Akrobatik-Paar Fiona Zaldua & Dmitry Sukhanov, die dreifache deutsche Meisterin Nicole Schott haben ihre Teilnahme bei der diesjährigen Eisgala Exquisit ebenso fix zugesagt. Mit diesen und vielen anderen Spitzensportlern an Bord garantiert das bewährte Team von Spotlight Productions bereits heute einen einzigartigen Abend aus Artistik, Höchstleistungssport und Emotion. Natürlich darf auch in diesem Jahr die Live-Musik nicht fehlen: Mit der britischen Sängerin und Komponistin Laura Wright konnte Spotlight Production eine Idealbesetzung für das „Concert on Ice“ 2018 verpflichten. Die 27-Jährige gilt als die Sport-Botschafterin des UK: hat sie doch mit ihrer Ausnahme-Stimme bereits diversen Sport-Großveranstaltungen wie der Carnegie Challenge Cup Final, Grand National oder dem British Grand Prix feierlichen Glanz verliehen. Auch die Royal Family hat sie bereits in ihren Bann gezogen; Prinz Harry verpflichtete sie für die Eröffnungsfeier seiner Invictus Games und Laura überzeugte mit ihrer Eigenkomposition „Invictus“ – einem perfektem Brückenschlag zwischen Sport und Musik. So wird Laura mit Sicherheit auch die Eiskunstläufer der Eisgala Exquisit 2018 zu Höchstleistungen antreiben.

Café im Vom 5.11. bis einschl. 25.11. Betriebsferien. Oberstdorf Haus Tel. 08322/700-4103 Eissportzentrum Vom 5.11. bis einschl. 21.12. eingeschränkte Öffnungszeiten. Freitag von 14.00 – 16.30 Uhr geöffnet, ­Publikumslauf von 14.30 – 16.30 Uhr Samstag und Sonntag von 10.00 – 16.30 Uhr geöffnet, Publikumslauf von 10.30 – 12.00 Uhr und 14.30 – 16.30 Uhr www.eissportzentrum-oberstdorf.de, Tel. 08322/700-5003 Escaperoom „The Secret Key“

Freuen Sie sich auf Spitzen-Eiskunstlauf, gepaart mit wundervoller Live-Musik und vielen Gänsehaut-Momenten– charmant moderiert von ARD-Eiskunstlaufexperte Daniel Weiss, selbst zweifacher deutscher Meister im Eiskunstlauf. Der Vorverkauf für die Eisgala Exquisit – Concert on Ice am Sonntag, 30. Dezember, um 20.00 Uhr, im Eissportzentrum Oberstdorf läuft. Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze direkt auf dem Eis! Tickets: Im Eissportzentrum, Tel. 08322/700-5150 oder bei Oberstdorf Tourismus, Tel. 08322/700-2100 und online unter [email protected]

EINGESCHRÄNKTE ÖFFNUNGSZEITEN

der Freizeiteinrichtungen im Herbst 2018

Allgäu Coaster Vom 12.11. bis einschl. 21.12. wegen Revision außer Betrieb. (Je nach Wetter- und Schneelage sowie Revisionsverlauf kann sich die Inbetriebnahme verschieben.) Sonderfahrbetrieb: (nur bei guter Witterung) Sonntag, 18.11. und 25.11., in der Zeit von 10.00 – 16.00 Uhr. www.ok-bergbahnen.com, Tel. 08322/9875892 Audi Arena Vom 10.11. bis einschl. 14.12. geschlossen. Sonderführungen jeweils am Dienstag, 13.11./20.11./27.11. und 4.12./11.12., von 14.00 – 15.30 Uhr www.audiarena.de, Tel. 08322/8090360 Badeangebot in der Region Aquaria Erlebnisbad, Oberstaufen 28

Aktiv

CamboMare, Kempten

Durchgehend geöffnet. (Entfernung zu Oberstdorf ca. 40 km) www.cambomare.de, Tel. 0831/581210

Wonnemar, Sonthofen

Durchgehend geöffnet. (Entfernung zu Oberstdorf ca. 14 km) www.wonnemar.de, Tel. 08321/780970

Bergbahnen in Revision von bis Oberstdorf/ Fellhornbahn 05.11. 06.12. Kleinwalsertal Nebelhornbahn 05.11. 07.12. Söllereckbahn 12.11. 21.12. Kanzelwandbahn 05.11. 06.12. Walmendingerhornbahn 05.11. 20.12. Ifen 2000 15.10. 13.12. Heubergarena 15.10. 20.12.

Durchgehend geöffnet. (Entfernung zu Oberstdorf ca. 38 km) www.aquaria.de, Tel. 08386/93130

Bergschau 813 m Vom 5.11. bis einschl. 29.11. eingeschränkte Öffnungszeiten. Freitag bis Sonntag von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet (am 13.10./24.12./25.12./31.12. und 1.1.2019 geschlossen!) www.bergschau.com, Tel. 08322/959484

Hinweis: Je nach Wetter- und Schneelage sowie Verlauf der Revisionen und Baustellen kann sich die Inbetriebnahme der Bahn- und Gastronomiebetriebe verschieben. www.ok-bergbahnen.com, Tel. 08322/96000

Mittwoch bis Samstag von 13.00 – 20.00 Uhr und Sonntag von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Auf Anfrage auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten! www.escaperoom-allgaeu.de, Tel. 08321/2204100

Heimatmuseum Vom 4.11. bis einschl. 26.12. geschlossen. Sonderführungen auf telefonische Anfrage möglich! www.heimatmuseum-oberstdorf.de, Tel. 08322/2218 oder 2226

Schüle's Gesundheitsresort & Spa

„Day Spa“ am Mittwoch von 11.00 – 20.00 Uhr inkl. Mittagsimbiss von 13.30 – 15.00 Uhr, vorherige Anmeldung erwünscht. www.schueles.com, Tel. 08322/7010

Solana Salzgrotte Vom 5.11. bis einschl. 20.12. wie folgt geöffnet: Montag und Mittwoch geschlossen, Dienstag von 10.00 – 13.00 Uhr, Donnerstag bis Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr www.salzgrotte-oberstdorf.de, Tel. 08322/4015371 Stellwagenfahrt

Bei guter Witterung und nach Bedarf werden Fahrten in die einzelnen Täler durchgeführt. Stellwagenfahrten müssen direkt bei den ­einzelnen Lohnkutschereien gebucht werden. (Eine Liste der Adressen ist in der Tourist-­ Information erhältlich.)

Änderungen vorbehalten Diese Angaben wurden von den einzelnen Freizeiteinrichtungen gemeldet. Für die Richtigkeit übernimmt Tourismus Oberstdorf ­keine Gewähr! Die Betriebsferien der einzelnen Restaurants und Gaststätten entnehmen Sie bitte einer gesonderten Liste, die Sie in der Tourist-Information erhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis für die notwendigen eingeschränkten Öffnungszeiten und wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt in Oberstdorf! Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 08322/700-0 oder im Internet unter www.oberstdorf.de.

Heini-Klopfer- Vom 12.11. bis einschl. 21.12. geschlossen. Skiflugschanze www.skiflugschanze-oberstdorf.de, Tel. 08322/5201 Kino LOFT

Durchgehend geöffnet, laut Kinoplan. www.loft.bayern, Tel. 08322/3004880

Kurfilmtheater

Durchgehend geöffnet. www.oberstdorfer-kino.de, Tel. 08322/978970

Freitag, 19. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr

Kletterwald Vom 12.11.2018 bis voraussichtlich einschl. 12.4.2019 geschlossen. www.ok-bergbahnen.com, Info-Tel. 08322/98756 Marktbähnle

Oberstdorf Bibliothek

Laut Fahrplan oder auf Anfrage. Sonderfahrten jeden Samstag im November: 3./10./17. + 24.11. um 11.00 Uhr (kostenlos für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser ­Premium Card) Bei glatten oder winterlichen Verhältnissen kein Fahrbetrieb möglich! www.marktbaehnle.de, Tel. 08322/98551, Mobil: 0171/5855363 Durchgehend geöffnet. Montag bis Mittwoch von 14.00 – 18.00 Uhr + Donnerstag von 14.00 – 19.00 Uhr. www.oberstdorf-bibliothek.de, Tel. 08322/9406218

Oberstdorf Therme Dauerhaft geschlossen. Sauna & Wellness Hotel Birgsauer Hof Auf Anfrage unter Tel. 08322/96900, www.birgsauer-hof.de. (Betriebsferien vom 3.11. bis einschl. 7.12.) Hotel garni Auf Anfrage unter Tel. 08322/96370, Schellenberg www.schellenberg-oberstdorf.de (Betriebsferien vom 4.11. bis einschl. 13.12.)

SAVE THE DATE:

Genuss-Reise im Hotel Mohren

Das Restaurant Mohren entführt Sie auf eine Reise um die Welt! Bei köstlichen Spezialitäten aus Argentinien, Chile, Südafrika, Kalifornien und Australien sowie stimmungsvoller Live-Musik erleben Sie ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis. Inklusivleistungen bei der Genuss-Reise: • • • •

Aperitif und Begrüßung durch Hoteldirektor André Brandt Leckere Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts 10 verschiedene Weine sowie ein Digestif Musikalische Untermalung mit dem temperamentvollen Sänger Diego d‘Adri

€ 69,- pro Person

Reservierung Tel. 08322/9120 www.hotel-mohren.de/genussreise Hotel Mohren **** • Marktplatz 6 • 87561 Oberstdorf • [email protected] Reisigl herzlich GmbH, GF: André Brandt

Aktiv

29

VERANSTALTUNGEN– Wöchentlich VERANSTALTUNGEN Wöchentlich

VERANSTALTUNGEN

-lich Willkommen ...

Wöchentlich MONTAG



SUPERIOR

09.15. Uhr

09.30 Uhr

Sie schlummern herrlich in 17 Wohlfühl-Hotel-Doppelzimmern sowie in 2 großzügigen Suiten mit Panorama-Whirlwannen, inkl. Bergblick, und in 3 gemütlichen Ferienwohnungen über den Dächern von Oberstdorf.

Hauptstraße 6 - OBERSTDORF Tel. 08322 809940 www.hotel-traube.de [email protected]

10.30 Uhr

Allgäunah - Natur und Landschaft auf der Spur Erfahren Sie, was die Allgäuer Landschaft an Vielfalt bietet. – Oberstdorf Anmeldung erforderlich, Tel.: 0160 98939467 Gästebegrüßung Oberstdorf Haus, kleiner Saal „Breitachklamm“ Tel. 08322 700-2206 bzw. 700-2207

Ortsführung durch Oberstdorf Historische und touristische Sehenswürdigkeiten Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

18.00 Uhr

Stadl-Abend ab 20.00 Uhr Live-Musik, Tanz und Unterhaltung Restaurant Brunnenstad‘l – Tel. 08322 96870

18.30 Uhr

Es musizieren, jodeln und blödeln Seppi und Flori. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Ganztags geöffnet – Ruhetag gibt’s keinen !

Fitness Bootcamp mit Trainer Julius Jäger - TACFIT Fieldinstructor Gästehaus zur F ärbe Info und Anm.: Tel. 0179 6688713

10.30 Uhr + Publikumslauf 14.30 Uhr Eissportzentrum 14.00 Uhr

Genießen Sie auch unsere ausgezeichnete Küche und die tollen Highlights im wunderschönen Wohlfühl-Restaurant in alpenländischem Stil.

MITTWOCH

Frauenfitness – nicht während der Bayer. Schulferien Grundschul-Turnhalle

DIENSTAG 09.00 Uhr

Ganztageswanderung Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

09.30 Uhr

Geologisch-botanische Wanderung rund um das Söllereck Söllereckbahn, Talstation

10.00 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655

10.00 Uhr

smovey Schnupperstunde Kursleitung: Monika Bösing Nebelhornstr. 28, Anmeldung Tel. 0160 90342734

08.30 Uhr

Ganztageswanderung Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

09.00 Uhr

Klettersteigschnupperkurs (bis 10.10.) Begehung des Schnupperklettersteigs am Warmatsgundkopf Anmeldung im Oberstdorf Haus

09.30 Uhr

Auf den Spuren „Oberstdorfer Skilegenden“ Wanderung von der Audi Arena zur Skiflugschanze Audi Arena Oberstdorf, Kasse

10.00 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655

10.15 Uhr

Geologisch-botanische Wanderung (bis 3.10.) Fellhornbahn, Talstation

10.30 Uhr + Publikumslauf 14.30 Uhr Eissportzentrum 11.00 Uhr

Fachkundige Brauereiführung ab 10 Pers. Dampfbierbrauerei – Tel. 08322 8908

15.00 Uhr

Kutschfahrt durch‘s alte Oberstdorf Anmeldung im Oberstdorf Haus

17.00 Uhr

Gästemesse – Kath. Pfarrkirche

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

18.00 Uhr 19.30 Uhr

Hatha und Yin Yoga mit Petra Schätzler Kleingruppen und Einzelstunden buchbar Ludwigstr. 4 – Anmeldung: Tel. 0178 8353105

18.30 Uhr

Es musizieren Stefanie und Ramona. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

10.00 Uhr + E-Bike Fahrsicherheitstraining 12.30 Uhr + Für alle, mit mit mehr Spaß und Sicherheit auf 15.00 Uhr ihrem E-Bike unterwegs sein wollen. Treffpunkt: Oberstdorf Haus Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 700-2206 oder -2207 10.30 Uhr

10.30 Uhr + Publikumslauf 14.30 Uhr Eissportzentrum

Zünftige Biergartenstimmung in unserem überdachten, einzigartigen und beheizten Bayrischen Biergarten

Matinée mit Robert Kucharski Oberstdorf Haus

... Ihre Familie Scheuerl-Kleber

12.00 Uhr 22.00 Uhr

Mädelstreff Ab 4 Mädels gibt es einen Apero auf‘s Haus. Das Fetzwerk – Tel. 08322 96780

18.30 Uhr

Es musizieren Wolfi und Manfred. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.30 Uhr

Atem und Bewegung Treffpunkt: Rothenfelsstraße 8 Anmeldung: Tel. 08322 98655 Veranstaltungskalender

31

VERANSTALTUNGEN Wöchentlich – Wöchentlich

FREITAG

08.00 Uhr

Ausflugsfahrt nach Zürich und St. Gallen (bis 4.10.) Treffpunkt: Busbahnhof Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 4811

09.30 Uhr

Ausflugsfahrt nach Füssen zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau Treffpunkt: Busbahnhof Anmeldung erforderlich, Tel. 08322 4811 (bis 4.10.)

10.00 Uhr

„Kneippen-Tour“ zur neuen Lebensenergie Kneipp-Spaziergang mit Petra Schätzler Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer (bis 4.10.)

10.00 Uhr

Birgsauer Naturführung Wanderung ins schöne Stillachtal Treffpunkt: Hotel Birgsauer Hof Anmeldung: Tel. 08322 / 96900

10.30 Uhr

Gästeehrung / Matinée mit Robert Kucharski Oberstdorf Haus

10.30 Uhr + Publikumslauf 14.30 Uhr Eissportzentrum 13.00 Uhr

SAMSTAG

09.00 Uhr

Hüttentag inkl. Brotzeit (bis 12.10.) Treffpunkt: Bergschule Aktiv am Berg

08.00 Uhr

09.00 Uhr

Ganztageswanderung Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

10.30 Uhr + Publikumslauf (außer 29.9.) 14.30 Uhr Eissportzentrum

09.30 Uhr

Pfarrgottesdienst – Kath. Pfarrkirche

09.30 Uhr

„WohlgeSinnte Wege“ (außer 19.10.) Selbstheilungskräfte und Salutogenese Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer Anmeldung: Tourist-Information oder Tel. 08322 700-2206 oder -2207

11.00 Uhr

Zünftiger Weißwurst-Frühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube – Tel. 08322 809940

10.00 Uhr

Evang. Gottesdienst – Evang. Christuskirche

10.30 Uhr

Matinée mit Robert Kucharski Oberstdorf Haus, Cafe am Dorfbrunnen

13.00 Uhr 16.00 Uhr

„Jakobe-Hüs“ zur Besichtigung geöffnet Gerstruben (bis 13.10.)

10.30 Uhr + Publikumslauf 14.30 Uhr Eissportzentrum

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

11.00 Uhr

Zünftiger Weißwurst-Frühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube – Tel. 08322 809940

18.30 Uhr

Es musizieren, jodeln, und blödeln Seppi und Flori. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

11.00 Uhr

Heilige Messe – Kath. Pfarrkirche

15.00 Uhr 18.00 Uhr

18.30 Uhr

Erste Sonntagsmesse Kath. Pfarrkirche

Haus Bonatz - Arthur Maximilian-Miller-Stiftung Besichtigung des 1936 erbauten Hauses Oberstdorf, Kornau 51, Eintritt frei

18.00 Uhr

19.00 Uhr

Pfarrgottesdienst Vorabendmesse Pfarrkirche Schöllang im Wechsel mit Pfarrkirche Tiefenbach

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

18.30 Uhr

Es musizieren Franz und Hans. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Heilige Messe – Kath. Pfarrkirche

10.00 Uhr 12.00 Uhr

„Offene Tür“ - Gespräch, Beratung, Beichtgelegenheit bei Pfr. Bruno Koppitz Terminvereinbarung unter 08322 9775577

10.30 Uhr

Matinée mit Robert Kucharski Oberstdorf Haus, Cafe am Dorfbrunnen

10.30 Uhr + Publikumslauf (außer 28.9.) 14.30 Uhr Eissportzentrum 16.00 Uhr

Halbtageswanderung Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer

Alpe Schlappold - Direktverkauf Direktverkauf von selbsthergestellten Käse- und Wurstwaren Windgasse 1, Oberstdorf

„Jakobe-Hüs“ zur Besichtigung geöffnet (bis 11.10.) Gerstruben

16.00 Uhr

Klavierkonzert mit Robert Kucharski Oberstdorf Haus, Cafe am Dorfbrunnen

18.30 Uhr

Es musizieren Marte und Andi. Ab 19.30 Uhr treten Allgäuer Schuhplattler auf. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

16.00 Uhr

Freitag ist Zahltag Casino Kleinwalsertal, Riezlern

17.00 Uhr

Gästemesse – Kath. Pfarrkirche

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

18.00 Uhr 22.00 Uhr

Wildschlemmereien Exklusiv, lecker, besonders ´s Fleischhisle, Walserstr. 9

18.00 Uhr

Stadl-Abend ab 20.00 Uhr Live-Musik, Tanz und Unterhaltung Restaurant Brunnenstad‘l – Tel. 08322 96870

18.00 Uhr

Musik-Dämmerschoppen Landgasthof Almenhof, Ortsteil Rubi Tel. 08322 96410

19.00 Uhr

Deftiges Haxenessen bei Livemusik Hotel-Restaurant Weinklause - Tel. 08322 96930

18.30 Uhr

Es musizieren, jodeln, und blödeln Seppi und Flori. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

19.00 Uhr

Heilige Messe Kath. Pfarrkirche

20.00 Uhr

Party Games Casino Kleinwalsertal, Riezlern

20.00 Uhr

Party Games Casino Kleinwalsertal, Riezlern

Das Fachgeschäft für TRENDIGE TRACHT für die ganze Familie

Bahnhofstr. 25 - 87527 SONTHOFEN

HK-Werbung

Tanz-Schlager-Party Martins Cafe Bar

Pfarrgottesdienst Pfarrkirche Tiefenbach (09.15 Uhr) im Wechsel mit Pfarrkirche Schöllang (09.30 Uhr)

MS U Ä L I B JU

F U A K R VE

Modehaus Janine Pfarrstraße 1 Oberstdorf

Jahre

Ihres Lieblings by

Telefon 08321-619964 www.hundesalon-sonthofen.de www.facebook.com/SigridsHundesalon www.tierfotografie-gorke.de Hundepflege und Tierfotografie nur nach fest vereinbarten Terminen

Veranstaltungskalender

20.30 Uhr

10

FOTO -Shooting

32

Wochenmarkt (bis 13.10.) Marktplatz

HK-Werbung

13.00 Uhr 16.00 Uhr

Fachgerechte Pflege für Hunde und Katzen Abverkauf Hundebekleidung und -zubehör

SONNTAG

JAHRE

DONNERSTAG

VERANSTALTUNGEN– Wöchentlich VERANSTALTUNGEN Wöchentlich

Oststr. 6 - 87561 Oberstdorf Schloßstr. 10 - 87534 Oberstaufen Hochstr. 9 - 87527 Sonthofen

Jeden Donnerstag & Sonntag 16:00 Uhr im Oberstdorf Haus - Änderungen vorbehalten Die aktuellen Termine finden Sie auf www.oberstdorfhaus.de oder auf unserer Veranstaltungsübersicht im Oberstdorf Haus.

Änderungen vorbehalten Die aktuellen Termine finden Sie auf www.oberstdorfhaus.de oder auf unserer Veranstaltungsübersicht im Oberstdorf Haus.

auf ausgesuchte Teile

auf alles

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ! Veranstaltungskalender

33

VERANSTALTUNGEN  ––  28. bis 29. 29. September September2018 2018

VERANSTALTUNGEN –– 29. 29.September Septemberbis bis4. 4.Oktober Oktober 2018 VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN 28. September bis 4. November 2018 Donnerstag - Samstag 20.00 Uhr

Poker Cash Game – Texas Hold‘em no limit Cash Game. Kaum ein anderes Kartenspiel verspricht mehr Spannung (Reservierung erbeten). Casino Kleinwalsertal, Riezlern

noch bis Samstag, 29. September 50. Nebelhorn Trophy mit TOP-Eiskunstläufern aus aller Welt Der internationale Eiskunstlaufwettbewerb feiert runden Geburtstag Eissportzentrum

11.30 Uhr

DIE QUAL DER WAHL Menü oder á la carte, frei nach Lust, Laune und Bauchgefühl wählen.

Auf Nummer sicher gehen und Tisch reservieren unter +49 8322 96780

Ausstellung: Moderne Malerei von Petra Klos „...Ein bisschen anders...“ Petra Klos zeigt ihre neuesten Werke zwischen Abstraktion und Ungegenständlichkeit. Geöffnet Mo - Fr 14 - 18 Uhr / Sa, So 11 - 18 Uhr Galerie Oberstdorf im Trettachhäusle

noch bis 27. Oktober Oberstdorfer Naturgenuss Mit allen Sinnen erleben. Wir möchten Ihre Lust auf unsere unvergleichliche Naturlandschaft wecken. Mit unserem abwechslungsreichen Naturgenussprogramm, basierend auf den Säulen Wissen & Entdecken, Kulinarik & Genuss, Bewegung & Gesundheit geht das ganz einfach.

ESTRAGON EIS HIMBEERGEL MOHNKUCHEN

noch bis 6. Juni 2019 Ausstellung - Heimatmelodie – ein fotografischer Reigen durch die Oberstdorfer Heimat Gasthaus „Zum Wilde Männle“

MOHNMOUSSE

Heilsames Singen mit Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers Evang. Gemeindehaus

17.30 Uhr

Wir grillen „Mixed Grill“ im Biergarten. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

APRIKOSEN COULIS HIMBEERGELEE

19.00 Uhr

Gipfelkonzert zum Sonnenuntergang mit VUIMERA Momente Fellhorn, Gipfelstation „Bergschau 2037“ Anmeldung: Tel. 08322 / 9600-2322

Mein magischer Weg nach der ADULA Brücken bauen Ref.: Reiner Haake, Ing. (grad) Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

20.00 Uhr

Jazz mit Andreas Kopeinig, Flori Mayer und Tiny Schmauch – Villa Jauss

17.30 Uhr

Wir grillen „Mixed Grill“ im Biergarten. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

20.00 Uhr

Musik & gute Laune mit Extreme Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

20.00 Uhr

„Dem Himmel so nah“ Gipfelkreuze und -sprüche vorgestellt von Pfarrer Roland Sievers und Pfarrerin Daniela Ditz- Sievers – Evang. Gemeindehaus

Sonntag, 30. September

Mittwoch, 3. Oktober

Spielzeug Flohmarkt Kolping Haus, Obere Bahnhofstr. 10

11.00 Uhr

Geisbergmesse Pfarrkirche St. Barbara, Tiefenbach

11.00 Uhr

Sonntagskonzert Musikkapelle Eggenthal schwungvoller Frühschoppen auf der Sonnenterrasse Fellhorn, Station Schlappoldsee – entfällt bei Regen

11.00 Uhr

Zünftiger Feiertragsfrühschoppen mit Hausmusik Hotel Traube – Tel. 08322 809940

11.00 Uhr

19. Bauern- und Käsemarkt Produkte aus der Region, Livemusik und Bewirtung laden zu einem besonderen Bummel ein. Kurpark Oberstdorf – Eintritt frei

11.30 Uhr

Berggottesdienst und Konzert mit dem „Peitinger Männerchor Alpenrose“ und Alphornbläsern Nebelhorn, Station Höfatsblick bei Regen im Panoramarestaurant

17.00 Uhr

Kunstpause – Kunstwerkmeditation in Wort, Musik und dem Bild „Oberstdorfer Landschaft“ (1912) von Alexej von Jawlensky Evang. Christuskirche

18.30 Uhr

Alpenländischer Hüttenabend mit Live-Musik Löwen & Strauss Wirtschaft Tel. 08322 800088 – Eintritt frei

Montag, 1. Oktober 09.00 Uhr

11.00 Uhr

Geführte Wanderung auf den Spuren des Hochgebirgswildes Ein erfahrener Jäger geht mit Ihnen auf die Pirsch. TP: Nebelhorn, Station Höfatsblick, Gemsnest Bernsteinausstellung Trilogie Bernsteinschmuck aus eigener Schleiferei, Edelstein- und Modeschmuck Oberstdorf Haus, Foyerbereich

14.30 Uhr 17.30 Uhr

Kolping-Kinderkleider Basar - Annahme und Verkauf von Kinderkleidung, Spielsachen, Büchern Kolping Haus, Obere Bahnhofstr. 10

17.30 Uhr

Wir grillen „Mixed Grill“ im Biergarten. Hotel Traube – Tel. 08322 809940

20.00 Uhr

„Integration, ja schon... aber“ – Vortrag von StD Willibald Hermann – Kath. Johannisheim

Freitag, 28. September 14.00 Uhr

10.30 Uhr

Festgottesdienst zum Patrozinium in Schöllang

noch bis Sonntag, 7. Oktober

Warten Sie nicht auf einen besonderen Anlass, bei uns kann jeder Abend zu einem ganz besonderen werden. Leger und unkompliziert darf es auch mal „nur Hauptgang und Dessert“ sein.

Dienstag, 2. Oktober

19.00 Uhr

noch bis Sonntag, 30. September ALPENGEDÖNS - eine zeitgenössische Perspektive auf das Alpenidyll Die Alpen als Heimat, Sehnsuchtsort, Touristenmagnet, Ideal und Naturerlebnis. Acht Künstler inszenieren Symbole der Alpen und Alpenkultur, die von Folklore bis Kitsch reichen. – Villa Jauss

Berggottesdienst zum Erntedank mit den Posaunenchören Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf Söllereck, Alpe Schrattenwang – entfällt bei Regen

Donnerstag, 4. Oktober 18.00 Uhr

„Hirschbrunft und Wildgenuss“ - hautnah im Stillachtal – ein Abend im Zeichen der Natur und des Waldes – Die Spezerei Anm.: Alpengasthof-Schwand Tel.: 08322 987640

20.00 Uhr

Musik mit Herz und Hubert Weber Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

20.00 Uhr

Günter Grünwald „Deppenmagnet“ Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank? Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden) ist sein neues Programm eine Mischung aus allem. Oberstdorf Haus

noch bis 29. September

Fr 28. September, 19.00 Uhr

So 30. September, 11.00 Uhr

Do 4. Oktober, 20.00 Uhr

50. Nebelhorn Trophy

Vuimera Momente

Bauern- und Käsemarkt

Günter Grünwald

!

Samstag, 29. September 10.30 Uhr

Freibergstr. 21 87561 Oberstdorf das-maximilians.de

34

Veranstaltungskalender

Auf die Seele hören (Vortrag im Rahmen des 22. Ehemaligentreffens) Ref.: Dr. Michael Tischinger, Chefarzt Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

Veranstaltungskalender

35

VERANSTALTUNGEN  ––  5. bis 8. 8. Oktober Oktober2018 2018

VERANSTALTUNGEN   – bis 8. 13. bisSeptember 13. Oktober 2018 VERANSTALTUNGEN – 8.

Freitag, 5. Oktober - Sonntag, 7. Oktober Zämed duss Outdoorfestival Oberstdorf ist mit seiner Lage inmitten der Allgäuer Alpen ein idealer Ausgangsort für sportliche Aktivitäten aller Art - ob Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, Raften oder Gleitschirm fliegen. Rund um das Oberstdof Haus SEIN, DABEI DER WENN GENUSS HT! ENTSTE

Mittwoch bis Sonntag 11.00 bis 1.00 Uhr geöffnet Bahnhofplatz 8 87561 Oberstdorf Tel. 08322-8908

18.00 Uhr

19.00 Uhr

KLAR SEHEN – das Sehvermögen wieder aktivieren, ganzheitliches Sehtraining – Vortrag Aurelia Gesundheitsstube – Info: Tel. 0176 966986

20.00 Uhr

Abend entspannter Achtsamkeit – Meditation mit Alfred Juraschitz – Evang. Gemeindehaus

Freitag, 5. Oktober 16.00 Uhr

19.30 Uhr

Oktoberfest mit Wildbock Bistro Relax Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler Evang. Gemeindehaus

NACH DEM BAYERISCHEN REINHEITSGEBOT VON 1516

und HandwerksNach alter Tradition naturtrübes kunst entsteht unser er. Mit OberstOberstdorfer Dampfbi sorgfältigen er ein er, dorfer Bergwass lz, Tettnanger Auswahl Allgäuer Ma ner Bierhefe brauAromahopfen und rei en, würzigen und dig en wir unsere leben täten. spritzigen Bierspeziali

Mountainbike Event Oberstdorf 2018 Saisonfinale de luxe Im Rahmen des „Zämed Duss Festivals“ Start/Ziel: Kurpark Pavillon

10.00 Uhr

Kindertag – „Kubuki“ – Evang. Gemeindehaus

10.30 Uhr

Vier Schritte zur Aufrichtigkeit Ref.: Markus Maurer, Dipl.-Psychologe Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

17.30 Uhr

Hüttenzauber am Söllereck – ...ein schöner Abend mit toller Aussicht, gutem Essen und Live-Musik Reservierung Tel. 08322 4030 Söllereckbahn, Berghaus Schönblick

19.00 Uhr

Multivisionsabend Referenten: Manuel Nübel und Dominik Müller Oberstdorf Haus

19.30 Uhr

Genuss in der Erlebnis-Brauerei Genießen Sie, in uriger Atmosphäre, unsere bayrischregionalen und „bierigen“ Gerichte. Während der wärmeren Monate lädt auch unsere gemütliche, Glas überdachte Terrasse zum Verweilen ein. Lassen Sie sich mit unseren Schmankerln aus der Küche wie knusprige Haxe, saftiger Spanferkelbraten, ofenfrische Bauernente, Spare-Ribs, und vieles mehr zwischen 11.00 – 21.00 Uhr verwöhnen. Reservierungen, Wochenkarte, Live-Musik & mehr: www.dampfbierbrauerei.de

20.00 Uhr

Heerbschtball Der Trachtenverein Oberstdorf freut sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit viel Musik, Tanz und Barbetrieb. Oybele Festhalle KVV: Tel. 08322 700-2100 Von Alpenrock bis Pop mit Bodensee-Power Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

10.30 Uhr

20.00 Uhr

18.00 Uhr

Klavierkonzert – Musik für 2 Klaviere und 4 Hände mit Katharina Pohl Evang. Christuskirche – Eintritt frei - Spenden erbeten

Zeit ist unser kostbarster Besitz - machen wir das Beste draus – Ref.: Thomas Göppel, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Dipl.-Theologe (Univ.) Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

12.30 Uhr

Spektiv Wanderung - Nikon Sport Optics Leichte Bergwanderung im Nebelhorngebiet Nebelhorn, Bergstation Höfatsblick

14.30 Uhr

Stricken und Häkeln mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ Evang. Gemeindehaus Tel. 08322 809704 oder 0173 3092264 B. Stadler

KLAR SEHEN – das Sehvermögen wieder aktivieren, ganzheitliches Sehtraining – Abendseminar Aurelia Gesundheitsstube – Info: Tel. 0176 966986

20.00 Uhr

Konzert der Musikkapelle Oberstdorf Oberstdorf Haus

20.00 Uhr

Musik mit Herz und Hubert Weber Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Freitag, 12. Oktober 17.00 Uhr

11.00 Uhr

Evang. Berggottesdienst Berggasthof Laiter, bei Regen im Gasthof An- und Rückfahrt mit dem Oberstdorfer Marktbähnle ab Kurpark möglich

15.00 Uhr

„Vom Glück“ – Referentin: Susanne Benkert und Wilhelmina Lüders – Evang. Gemeindehaus

18.30 Uhr

Allgäuer Hüttenzauber mit Live-Musik Löwen & Strauss Wirtschaft Tel. 08322 800088 – Eintritt frei

19.00 Uhr

Isa Huimat – mit den Jugendgruppen des Gebirgstrachten- und Heimatschutzvereins Oberstdorf Oberstdorf Haus

Großes Kult- und Biergarten-Oktoberfest Seppi Kleber mit seiner Showband „Widderstein Buaba Revivals“ heizt Ihnen ein. Ab 18.00 Uhr „Mixed Grill“ im Biergarten Hotel Traube, Biergarten (überdacht und beheizt)

Samstag, 13. - Sonntag, 14. Oktober 10.00 Uhr 17.00 Uhr

5. Oberschtdorfar Trachtenmarkt Trachtenbekleidung für Frau, Mann und Kind, Brauchtumsgegenstände, Kunst & Handwerk, mit Rahmenprogramm Oybele Halle

Samstag, 13. Oktober - Sonntag, 4. November MITFEIERN Ausstellung von Magdalena Nothaft Eröffnung mit Galeriefest: Samstag, 13. Oktober, ab 15.00 Uhr. Geöffnet: 14. Okt. bis 21. Okt. und 26. Okt. bis 4. Nov. täglich 13.00 bis 17.00 Uhr Galerie Oberstdorf im Trettachhäusle

Mittwoch, 10. Oktober

Samstag, 13. Oktober Der 13. - Ihr Glückstag Holen Sie sich Ihr Glückstags-Package. Casino Kleinwalsertal, Riezlern 09.00 Uhr

Gallusmarkt, traditioneller Krämermarkt Ca. 300 Marktstände bieten alles für Haushalt, Garten und Gewerbe, Textilien, Spielwaren, Töpferwaren u.v.m. rund um den Kirchturm

Donnerstag, 11. Oktober 10.30 Uhr

Christusbilder im 1. Jahrtausend – Kunstgeschichtlicher Vortrag von Pfr. i. R. Gerhard Schäfer Evang. Gemeindhaus

10.30 Uhr

Essstörungen Ref.: Eva-Maria Ohmayer, Gesundheitsberaterin Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

15.00 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler BRK Haus der Senioren

20.00 Uhr

Die Burlies - Musik mit Hand und Herz Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Sonntag, 7. Oktober 09.00 Uhr - 400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn 14.00 Uhr kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen – Nebelhorn, Station Höfatsblick

18.00 Uhr

Dienstag, 9. Oktober

Samstag, 6. Oktober 09.00 Uhr

Wilderer-Abend – Büffet mit feinen Wildspezialitäten aus dem Trettachtal Gasthof Spielmannsau Anmeldung Tel. 08322 3015 oder 96030 Abfahrt 17.45 Uhr Busbahnhof, Bergsteigerlinie Rückfahrt ab ca. 20.30 Uhr mit VW-Bussen

Fr 5. Oktober, 16.00 Uhr

Sa 6. Oktober, 9.00 Uhr

Fr 12. Oktober, 17.00 Uhr

Sa 13. Oktober, 9.00 Uhr

Oktoberfest mit Wildbock

Mountainbike Event

Kult- und Biergarten-Fest

Gallusmarkt

!

Erntedankfest – Danke an unsere Region für beste Produkte und viel Qualität s‘ Fleischhisle Oberstdorf

Montag, 8. Oktober 11.00 Uhr

36

Veranstaltungskalender

Bernsteinausstellung Trilogie Bernsteinschmuck aus eigener Schleiferei, Edelstein- und Modeschmuck Oberstdorf Haus, Foyerbereich

Veranstaltungskalender

37

VERANSTALTUNGEN  ––  14. bis 19. 19. Oktober Oktober2018 2018

VERANSTALTUNGEN –– 20. 20.Oktober Oktoberbis bis2. 2.November November 2018 VERANSTALTUNGEN

Anzeige

ERLEBEN SIE ENTSPANNUNG UND GESUNDUNG – VITALITÄT AUS DEM ALLGÄU FÜR DAS WOHLBEFINDEN Mitten in Oberstdorf liegen die im mediterranen Flair eingerichteten Wellness- und Badekurabteilungen. Es erwartet Sie eine Wohlfühloase, in der Ruhe und Zeit für Körper, Geist und Seele noch im Vordergrund stehen. In unseren Behandlungsräumen finden Sie das perfekte Ambiente, um vom Alltag abzuschalten. Erleben Sie Kosmetik-, Fußpflege-, Massagen-, Physiotherapie-, Badekurensowie Wellnessbehandlungen, in denen Sie sich von Kopf bis Fuß einfach nur wohlfühlen und in Harmonie erholen können. Unsere annabelle cosmetics ist eine feine natürliche Kosmetiklinie aus dem Herzen Oberstdorfs im Allgäu, wird mit Liebe zum Detail auf natürlicher Basis hergestellt. Um die hochwirksamen qualitativen Kosmetikprodukte für Sie als schönheits- und umweltbewussten Verbraucher von heute zu entwickeln, vereinen wir Natur und Wissenschaft. Es werden hochwertige Inhalts- und Wirkstoffe, vorwiegend pflanzlichen Ursprungs, verwendet. Wir verzichten auf Silikonöle, PEGs, Mineralöle, Paraffine, Paraffinderivate und Parabene. Jedes unserer Pflege Produkte wird in Deutschland produziert. Qualität steht bei uns an oberster Stelle. annabelle cosmetics verzichtet jetzt und auch in der Zukunft auf Tierversuche. Oase des Wohlbefindens GmbH, Elisabeth Specht, Weststr. 7-9, Telefon 08322/959445, www.wellness-kosmetik-oase.de ü

Sonntag, 14. Oktober - Sonntag, 18. November Die Südliche 2018 Jahresausstellung der Bildenden Künstler des Landkreises Oberallgäu, Jungholz und Kleinwalsertal Di - Fr 15 - 18 Uhr / Sa + So 11 - 18 Uhr – Villa Jauss

Sonntag, 14. Oktober 09.00 Uhr - 400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn 14.00 Uhr kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen – Nebelhorn, Station Höfatsblick 15.00 Uhr

Montag, 15. Oktober 14.30 Uhr 17.30 Uhr

e

Oberstdorfer AlpenWellness & Kosmetik ➢ Gesichtsbehandlung ➢ Wellness-Massagen ➢ Körperbehandlung ➢ Ayurvedische Anwendung ➢ Wohlfühlbäder ➢ Softpackliege - Wasserbett

➢ ➢ ➢ ➢

➢ ➢ ➢ ➢

Med. Massagen Allg. Krankengymnastik Manuelle Therapie Med. Lymphdrainage

10.30 Uhr

19.30 Uhr

Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr zugunsten der Lebenshilfe Sonthofen Oberstdorf Haus

20.00 Uhr

Heilsames Singen mit Pfr. Daniela Dietz-Sievers Evang. Gemeindhaus

Angenehme Atmosphäre

Evang. Berggottesdienst Fellhorn, Stat. Schlappoldsee, bei Regen Innenbereich

17.00 Uhr

Kunstpause: „The Lady of Shalott“ (1888) von John William Waterhouse – Kunstwerkmeditation in Wort, Musik und Bild – Evang. Christuskirche

Mittwoch, 17. Oktober

Sportphysiotherapie Kinesio-Taping Fango / Moor Breuss- + Dorn-Therapie

18.30 Uhr

Alpenländischer Hüttenabend mit Live-Musik Löwen & Strauss – Tel. 08322 800088 – Eintritt frei

19.30 Uhr

Alphornblasen für Jedermann – Schnupperkurs für Neugierige, die einfach mal Weiß-Blau machen wollen Anmeldg. nötig 08322 9408037 – Evang. Gemeindhaus

Donnerstag, 18. Oktober 10.30 Uhr

19.00 Uhr 20.00 Uhr

Natürliche Kosmetik aus dem Allgäu

Handgemachte Seifen

Dipl.-Kosm. Elisabeth Specht und das Team unserer Physiotherapeuten beraten Sie gerne. Weststraße 7-9 (Allgäu Haus), 87561 Oberstdorf auch im Hotel Wittelsbacher Hof Terminvereinbarung erbeten – Tel. 08322/959445 Wir sind Mo - So + Feiertage für Sie da (gerne auch Abendtermine). www.wellness-kosmetik-oase.de

38

18.00 Uhr

19.30 Uhr GEWERBEVERBA

ND

Veranstaltungskalender

OM 1-6+1-8 Seite - mit fetter Schrift NEU.indd 2

Christusbilder in der Romantik – Kunstgeschichtlicher Vortrag von Pfr. i. R. Gerhard Schäfer Evang. Gemeindehaus Ganzheitliches Basenfasten – Ref.: Gloria Thaumiller Aurelia Gesundheitsstube Musik mit Herz und Hubert Weber Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Freitag, 19. Oktober HK-Werbung

Körper- & Massageöle

Die Bedeutung von Scham und Schamlosigkeit für unser Leben – Ref.: Wolfram Kölling, Dipl.-Psych. Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

11.00 Uhr

➢ ➢ ➢ ➢

20.00 Uhr

„Die Südliche“ - das kleine Format Preisverleihung Johann-Georg-Grimm-Preis und Präsentation der Bilder im „kleinen Format“ EIN THEMA, EIN FORMAT, EIN PREIS – Villa Jauss Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler Evang. Gemeindehaus

Frieden mit der Co-Abhängigkeit - ein Lebensweg im 12-Schritte-Programm – Ref.: Tamara Maria Huber Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090 Musik & gute Laune mit Extreme Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Sonntag, 21. Oktober 16.30 Uhr

15.00 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler BRK Haus der Senioren

20.00 Uhr

Heilsames Singen mit Pfr. Daniela Dietz-Sievers Evang. Gemeindhaus

20.00 Uhr

Musik mit Herz und Hubert Weber Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

20.00 Uhr

Vocaldente - keep rollin‘ Seit 12 Jahren bleiben sie ihrer Linie, a cappela art, treu. Nach „Life is a Highway“ rollen sie weiter und bleiben am Ball: ob Fußballrap, Bollywood oder gefühlvolle Balladen. Oberstdorf Haus KVV: Tourist-Info, Tel. 08322 700-2100

Chorkonzert „Geistlichen Konzerte und Kantaten“ mit Katharina Pohl – Evang. Christuskirche

Montag, 22. Oktober - Freitag, 26. Oktober Ausstellung von Christopf Schneider eindrucksvolle Bilder des im Oberallgäu geborenen Malers Geöffnet täglich von 10.00 - 18.00 Uhr – der Künstler ist anwesend. Oberstdorf Haus

Kolping-Kinderkleider Basar - Annahme und Verkauf von Kinderkleidung, Spielsachen, Büchern Kolping Haus, Obere Bahnhofstr. 10

Sonnenbank Hamanliege Fußpflege - Maniküre Permanent Make-up

Physiotherapie – Badekuren

10.30 Uhr

Dienstag, 16. Oktober

b er

0r 1 Jah

Natur erleben anders - Heilsame Wanderungen Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Anm.: Allgäunah, Irmela Fischer, Tel.: 0160 98939467

Samstag, 20. Oktober

18.00 Uhr

Wilderer-Abend – Büffet mit feinen Wildspezialitäten aus dem Trettachtal Gasthof Spielmannsau Anmeldung Tel. 08322 3015 oder 96030 Abfahrt 17.45 Uhr Busbahnhof, Bergsteigerlinie Rückfahrt ab ca. 20.30 Uhr mit VW-Bussen

Montag, 22. Oktober 20.00 Uhr

Tänze der Völker - meditativ bis traditionell Wir tanzen fröhliche, beschwingte, sowie auch stille, besinnliche Tänze. Evang. Gemeindehaus

Dienstag, 23. Oktober 10.30 Uhr

Die Heilkraft der therapeutischen Gemeinschaft Ref.: Dr. Michael Tischinger, Chefarzt Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

14.30 Uhr

Stricken und Häkeln mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ Evang. Gemeindehaus Tel. 08322 809704 oder 0173 3092264 B. Stadler

20.00 Uhr

Tod - Abschied und die heilsame Kraft der Trauer Vortrag von Benno Driendl – Evang. Gemeindehaus

20.00 Uhr

Digitale Fotoshow „Brasilien“ live kommentiert von Rupert Barensteiner Wittelsbacher Hof

Mittwoch, 24. Oktober

Samstag, 27. Oktober 10.30 Uhr

Ist Lebensfreude (v)erlernbar? Ref.: Inge Grein-Feil, Theaterpädagogin Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

20.00 Uhr

Von Alpenrock bis Pop mit Bodensee-Power Dampfbierbrauerei – Reservieren Sie sich Ihren Platz zum Essen frühzeitig unter Tel. 08322 8908

Sonntag, 28. Oktober 18.00 Uhr

Konzert der Musikkapelle Oberstdorf Oberstdorf Haus

18.00 Uhr

Sit & Go Pokerserie Gespielt werden fünf Sit & Go Turniere Casino Kleinwalsertal, Riezlern

18.00 Uhr

„Die Südliche - Architekturforum Allgäu Schrift im öffentlichen Raum Impulsvortrag von Franz G. Schröck Villa Jauss

Dienstag, 30. Oktober 10.30 Uhr

Traumata - Wunden der Seele, Veränderungen im Gehirn, Auswirkungen auf das Leben Ref.: Dr. Matthias Wagner, Stellv. Chefarzt Adula-Klinik, Oberstdorf – Tel. 08322 7090

20.00 Uhr

Resilienz – Das Immunsystem der Seele (Teil 2) mit Pfr. Daniela Ditz-Sievers – Evang. Gemeindehaus

Mittwoch, 31. Oktober 11.00 Uhr

Evang. Berggottesdienst Fellhorn, Stat. Schlappoldsee, bei Regen Innenbereich

11.00 Uhr

Evang. Berggottesdienst Fellhorn, Station Schlappoldsee bei Regen im Restaurant der Station

11.00 Uhr

Mehr als ein Ma(h)l – Gemeinsam kochen und essen Anmeldung unter 08322 1015 Evang. Gemeindehaus

18.30 Uhr

Allgäuer Hüttenzauber mit Live-Musik Löwen & Strauss Wirtschaft Tel. 08322 800088 – Eintritt frei

17.00 Uhr

Kunstpause: „Selbstseher II“ (1911) von Egon Schiele – Kunstwerkmeditation in Wort, Musik und Bild – Evang. Christuskirche

Donnerstag, 25. Oktober 10.30 Uhr

Christusbilder in der Gotik – Kunstgeschichtlicher Vortrag von Pfr. i. R. Gerhard Schäfer Evang. Gemeindehaus

Freitag, 2. November 19.30 Uhr

Handarbeiten mit der Handarbeitsgruppe „Flotte Nadel“ – Tel. 0173/3092264, B. Stadler Evang. Gemeindehaus Veranstaltungskalender

20.06.2018 14:03:58

39

KULTUR

„DEPPENMAGNET“ MIT GÜNTER GRÜNWALD

DIE SÜDLICHE 2018 Jahresausstellung der Bildenden Künstler des Landkreises Oberallgäu, des Kleinwalsertales und von Jungholz Sonntag, 14. Oktober, bis Sonntag, 18. November Dienstag bis Freitag 15.00 – 18.00 Uhr Samstag und Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr Zum 16. Mal lädt „Die Südliche“ das kunstinteressierte Publikum ein, die sorgfältig aus dem reichen Kunstleben der Region ausgewählten Kunstpositionen zu betrachten. Die Ausstellung wird von den Städten Sonthofen und Immenstadt und der Marktgemeinde Oberstdorf getragen und unter dem Dach der Kulturgemeinschaft Oberallgäu e.V. von den Künstlerinnen und Künstlern gestaltet. Die eingeladenen Künstler präsentieren ihre Schaffensphase mit vier selbstgewählten Werken; die Ausstellung ist eine freie Konstellation der künstlerischen Statements. Hier lebende sowie ausgewanderte Künstler des Landkreises Oberallgäu, des Kleinwalsertals und aus Jungholz sind zur jährlich wechselnden Teilnahme-Auswahl einbezogen. Zusätzlich bieten wir den Besuchern beim „Kleinen Format“ eine kleine aber feine Auswahl von Bildern der ausstellenden Künstler wie auch einen Einblick in das Schaffen eines künstlerischen „historischen Gastes“. Diesmal ist es die Oberstdorferin Anna Jäger (1899 – 1981), ausgebildet als Schneiderin, aber dann kunstgewerbliche und künstlerische Aus-

Donnerstag, 4. Oktober, 20.00 Uhr, Oberstdorf Haus

! Kunsthaus Villa Jauss Fuggerstraße 7 · 87561 Oberstdorf · www.villa-jauss.de

bildung in München. Im Alter von 36 Jahren kehrte Anna Jäger 1935 in ihr geliebtes Oberstdorf zurück. Für sie sicher keine gute Entscheidung, denn ihr moderner, großzügiger Malstil stieß damals auf wenig Verständnis. Um ihren Bekanntheitsgrad auszubauen, fehlte das Umfeld für größere Arbeiten und Aufträge. Ihre Maltechniken waren vielschichtig: Kohlezeichnungen, Aquarelle, Ölfarben, am liebsten aber Tempera, mit dem Mörser selbst hergestellte Naturfarben aus Mineralien, welche nach einem Überzug mit Firnis große Leuchtkraft und Intensität erhielten. So wird es Zeit, dieser Oberstdorfer Künstlerin zu gedenken!

Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank? Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch ­jungen Jahrtausends zu verwenden) ist das neues Programm eine Mischung aus allem. Grünwald fühlt sich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen, in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden. Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, auch Grünwald fühlt sich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet. Aber dem Kabarett! Und der Comedy! Und dem Einbauschrank! Denn nur in dieser Trinität kann man Dinge von bleibendem Wert erschaffen. Falls Sie der Infotext zum neuen Programm „Deppenmagnet“ verwirrt – verzagen Sie nicht, kaufen Sie eine Eintrittskarte und dann setzen Sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von zwei Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank.

Flori Mayer-Trio Samstag, 29. September, 20.00 Uhr, Oberstdorf Haus Zu hören sind Eigenkompositionen und Interpretationen bekannter Jazz-Klassiker, frisch arrangiert! Das Trio swingt und groovt, ­feine Melodien füllen ebenso wie Harmoniekaskaden den Raum. Dazu singt Tiny Schmauch den ein oder anderen „Song“. Andreas Kopeinig spielt, neben der Leitung des KLAZZ in Reutte/ Tirol (Klavierinstitut für Klassik und Jazz), in diversen Formationen in Österreich, der Schweiz und Süddeutschlands. Am Saxophon hört man Flori Mayer, einen gebürtigen Oberstdorfer, einer  der f­ührenden Jazzer des Allgäus. Und Tiny Schmauch „bedient“ den Kontrabass und bringt neben dem swingenden soliden Untergrund manche Improvisation in den Gesamtklang des Trios ein. Eintritt 15 €, Schüler + Studenten 10 €. Reservierungen in der Villa Jauss zu den Öffnungszeiten der Ausstellung ALPENGEDÖNS (Mittwoch bis Sonntag, 15.00 bis 18.00 Uhr) unter Tel. 08322/940266.

8. Allgäuer Filmkunstwochen vom 3. bis 24. Oktober, Kurfilmtheater Oberstdorf Im Oktober finden nun schon zum achten Mal die Allgäuer Filmkunstwochen statt. Es ist wieder für ein abwechslungsreiches, spannendes Filmprogramm gesorgt. Im Kinoalltag heißt es, jeden Montag eine Auswahl für die folgende Woche zu treffen. Bei den Filmkunstwochen ist das gleichsam einfacher: Nach einem Blick auf die vergangene Kinosaison werden aus dem Rückblick die Filme ausgewählt, die stark sind, die gesehen werden sollen, die unterhalten und die uns bewegen.

Turnusgemäß findet dieses Jahr die feierliche Eröffnung in Oberstdorf im Kurfilmtheater statt. Zum Auftakt wird der Film „SCORE – Geschichte der Filmmusik“ gezeigt. Musik ist ein integraler Bestandteil eines Films, seiner Dramaturgie und damit der Erfahrung eines Kinobesuchs. Live-Musik und einer kleiner Sektempfang machen diesen Abend sicher zu einem Erlebnis. In den kommenden Wochen werden unterschiedliche Filme verschiedenen Ansprüchen gerecht. Kommen Sie und machen mit uns die Allgäuer Filmkunstwochen zu drei Wochen Kinofest!

Mi t t w

Metzgerstr. 7 - Oberstdorf Tel. 08322 4015371 www.salzgrotte-oberstdorf.de

ng f Si t zu

Ob Magazin - 1-4 Seite quer.indd 2

Kultur

nd

ern m ür Elt

it

Uh 15.00

r

rn kinde Klein

Bitte finden Sie sich immer 10 Min. vor Sitzungsbeginn ein. Reservierungen sind erforderlich für Gruppen und die Kindersitzungen.

Täglich geöffnet

40

o ch u

tag S am s

Mo, Mi, Do, Fr, Sa, So 11.00 – 17.00 Uhr Di 10.00 – 17.00 Uhr 11.05.2018 08:09:05

Kultur

41

AUF GEHT’S ZUM GALLUSMARKT

„KEEP ROLLIN'“ KONZERT MIT VOCALDENTE

Samstag, 13. Oktober, rund um den Marktplatz

Donnerstag, 25. Oktober, 20.00 Uhr, Oberstdorf Haus

Am Samstag, 13. Oktober, von 8.00 bis 18.00 Uhr, verwandelt sich der Oberstdorfer Ortskern wieder in einen großen, bunten Krämermarkt. An 300 Ständen sind von Süßwaren bis zum Schmuck, vom Spielzeug bis zu Haushaltswaren, von Blumen bis zu Texti­ lien Waren aller Art für Jung und Alt geboten. Die Bergwacht Oberstdorf und der Tierschutzverein Oberstdorf e.V. sind wieder mit Verlosungen dabei. Und auch das leibliche Wohl kommt bei gebrannten Mandeln, Bratwurst, Krautspatzen und vielem mehr nicht zu kurz.

– keep rollin' – Der Tourbus fährt auf den Straßen durch die Weltgeschichte. Von verschiedensten Orten bringen sie Lieder mit, von unterschiedlichsten Touren erzählen sie Geschichten. Moskau, Philippinen, Shanghai, Amerika: vocaldente bleibt in der Spur „erfolgreichster A-cappella-Export“ (FAZ) – keep rollin' – Andere legen die Beine hoch, sie treten aufs Gas. Andere fahren rechts ran, sie bleiben auf der Überholspur. Andere legen sich in den Liegestuhl, sie legen sich ins Zeug.

Das gesamte Marktgelände ist von 7.00 bis 19.00 Uhr für jeglichen Fahrzeugverkehr, auch für die Anwohner, gesperrt. Anwohner, die  ihre Fahrzeuge an diesem Tag benötigen, stellen diese bitte bereits am Vorabend außerhalb des Marktgeländes ab.

– keep rollin' – Seit zwölf Jahren bleiben sie ihrer Linie, A-cappela-Art, treu. Sie überzeugen nicht nur durch Witz und Charme, sondern auch durch unverfälschten Klang mit Energie und Verve, ohne viel technischen Schnickschnack.

MITFEIERN!

– keep rollin' – Nach „Life is a Highway“ rollen sie weiter und bleiben am Ball: ob

Eine Ausstellung von Magdalena Nothaft

Fußballrap, Bollywood oder gefühlvolle Balladen. Ihre Reise durch 100 Jahre Popmusik ist noch lange nicht vorbei! Seid dabei und rollt mit!

Galerie im Trettachhäusle, Oststr. 39, neben der Nebelhornbahn Magdalena Nothaft zeigt Gemälde der letzten drei Jahre, Bilder, die während ihres Studiums bei Prof. Markus Lüpertz entstanden sind. Zeichnungen, Acrylbilder, Collagen, Malerei auf Stoff, ein ungewöhnlicher Querschnitt ihrer Arbeiten.

Ausstellung von Christoph Schneider Vom 22. bis zum 26. Oktober, Foyer im Oberstdorf Haus

… und zu feiern gibt es viel:

Wer vom 22. bis 26. Oktober das Foyer des Oberstdorf Hauses besucht, kann dort die eindrucksvollen Bilder des im Oberallgäu geborenen und in Tiefenbach/Oberstdorf lebenden Malers Christoph Schneider bewundern. Die Ausstellung zeigt von der ruhigen Landschaft bis zum bunten Viehscheid-Treiben eine reiche Vielfalt an Motiven.

… den Abschluss des Meisterstudiums … das 1,5-jährige erfolgreiche Bestehen der Galerie Oberstdorf … und den nicht mehr ganz runden Geburtstag von Magdalena … deshalb wird zackig gefeiert. Aber ganz besonders feiern wollen wir die ehrenamtlichen Helfer, ohne die die Galerie Oberstdorf nicht bestehen würde … Eröffnung mit Galeriefest am Samstag, 13. Oktober, ab 15.00 Uhr. Die Ausstellung ist vom 14. Oktober bis zum 4. November täglich von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Christoph Schneider hat im Laufe seines Schaffens zu einem unverkennbaren Malstil gefunden, der ihm eine subjektive und moderne Gestaltung seiner Themen ermöglicht. Mit kräftigen Konturen und in leuchtend frischen Farben lässt er die Dinge neu erstehen, so dass sie zu Boten seiner Lebensfreude und Lebensliebe werden.

AM 16. OKTOBER 2018

Die Ausstellung kann täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Der Künstler ist anwesend.

BENEFIZ-KONZERT Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr

ZUGUNSTEN DER LEBENSHILFE SÜDLICHER LANDKREIS OBERALLGÄU GEBIRGSMUSIKKORPS GARMISCH-PARTENKIRCHEN SCHIRMHERR: KDR DER SCHULE FÜR ABC-ABWEHR UND GES. SCHUTZAUFGABEN OBERST I.G. VOLKER QUANTE

Dienstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, Oberstdorf Haus

Benefiz-Konzert

Gebirgsmusikkorps Am 16. Oktober gastiert um 19.30 Uhr das Gebirgsmusikkorps der Garmisch-Partenkirchen Benefiz-Konzert zugunsten der Lebenshilfe Südlicher Landkreis OA Bundeswehr aus Garmisch im Oberstdorf Haus zu einem BenefizGebirgsmusikkorps Schirmherr: Kdr der Schule für ABC-Abwehr Garmisch-Partenkirchen und Ges. Schutzaufgaben zugunsten der Lebenshilfe Südlicher Landkreis OA konzert zugunsten der Lebenshilfe Südliches Oberallgäu. Anlässlich Oberst i.G. Volker Quante Schirmherr: Kdr der Schule für ABC-Abwehr und Ges. Schutzaufgaben des 50-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe konnte das Musikkorps Oberst i.G. Volker Quante unter Leitung von Oberstleutnant Karl Kriner für einen ganz besonderen Konzertabend gewonnen werden. Leidenschaftliche ArranFamilie gements und eine beeindruckende Klangfülle haben dem OrchesLemke ter längst eine große internationale Fangemeinde beschert. Neben dem vielfältigen Repertoire, das sich auch in verschiedenen musiDienstag, den 16.10.2018 Beginn: 19:30 Uhr Hotel kalischen Besetzungen widerspiegelt, tritt der Traditionsverband im Haus Oberstdorf Eintritt: 18€ im Vorverkauf 15 € Restaurant vor allem als großes symphonisches Blasorchester auf und repräDienstag, den 16.10.2018 Beginn: 19:30 Uhr im Haus Oberstdorf 19:30 UHR IM HAUS OBERSTDORF H sentiert als klingender Botschafter die Bundeswehr und die BEGINN: Eintritt: 18€ im Vorverkauf 15 € Café o tel Volker Quante. Alle Einnahmen des Konzertes gehen als Spende an EINTRITT: 18 EURO (VORVERKAUF: 15 EURO) Gebirgstruppe. die Lebenshilfe Südliches Oberallgäu; Kartenvorverkauf im Haus Oststraße 42 - 87561 Oberstdorf - Telefon (08322) 4768 Als Schirmherr der Veranstaltung fungiert der Kommandeur der KARTENVORVERKAUF: Oberstdorf, Eintrittspreis 15 € im Vorverkauf, 18 € an der Abend­ HAUS OBERSTDORF www.trettachstueble-oberstdorf.de - Dienstag/Mittwoch Ruhetag Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben Oberst i.G. kasse.

... um Berge besser

www.hk-werbung.de

HHH

Trettachstüble

Sponsorenlogo1

Sponsorenlogo3

Sponsorenlogo3

B2

Sponsorenlogo1

Sponsorenlogo3

Sponsorenlogo3

B2

42

Kultur

W

2745

Rustikal eingerichtete Gasträume, gemütliches Restaurant und Kaminzimmer in herrlicher Atmosphäre

Preisgünstige Tagesmenüs Schwäbische Küche Wellnessbereich mit Infrarotkabine und Sauna mit Ruhezone, Aufenthaltsraum für Hausgäste, Personenaufzug (rollstuhlgeeignet), behindertengerechtes WC

W

2745

Kultur

43

Damals ... im Oktober 1910

Freude am Fahren

HERMANN RÄDLER GELINGT DIE ERSTBEGEHUNG DES SÜDWESTGRATES AM HIMMELHORN

Freude am Fahren Freude am Fahren

Höfats und Himmelhorn sind von unverwechselbarer Allgäu-Charakteristik

Liebevoll-traditionelle und moderne Handwerkskunst in unserer Manufaktur gefertigt, und mehr... Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Allgäu hat ohne Zweifel ganz besondere Berge! Denn hier findet man bis in die Gipfelregion mit Grasflächen bedeckte kühne Gebirgserhebungen. Steilste Flanken, unterbrochen von schroffen Felskanten, wurden von der Natur zu aufregenden Linien und Formgebungen gestaltet. Höfats oder Himmelhorn sind solch spezielle Berge von unverwechselbarer Allgäu-Charakteristik. Magisch zogen sie einst die Alpinisten an, die sich mit schwierigen und gefährlichen Routen an ihnen verewigten. Der „Rädlergrat“ zum Himmelhorn darf sicher zu den wagemutigsten Taten im steilen Grasfels gezählt werden. Schon 1910 kletterte der Langenwanger Hermann Rädler allein über den später nach ihm benannten Grat auf das Himmelhorn. Der Kletterpionier war Mitglied und später Ehrenmitglied der Sektion Allgäu-Immenstadt und gehörte darüber hinaus der Münchner Gruppe „Berggeist“ an. Von seiner Erstbegehung am Himmelhorn hatte er erst einmal nichts erzählt. Erst vier Jahre später wurde einer seiner Haken entdeckt, und seitdem heißt der Südwestgrat „Rädlergrat“. Diese so elegante Himmels­ leiter wurde ebenso berühmt wie berüchtigt und von vielen Bergsteigern aufgesucht, ja sie war zusammen mit der Höfats lange Zeit die bekannteste Steilgrastour des Allgäus überhaupt. Eine Paraderoute, die selbst die klingendsten Namen der Alpinisten-Elite anlockte. Dabei ist das 2.211 Meter hohe Himmelhorn mit seiner gewaltigen Steilflanke hinab ins Oytal genau genommen gar kein

Öffnungszeiten: Mo -Fr: 10 -18 Uhr . Sa: 9.30 -13 Uhr Töpferweg 16 | 87527 Altstädten | Fon (0 83 21) 34 54 www.allgaeuer-keramik.de | Jetzt auch auf facebook

X-APPEAL. X-APPEAL. X-APPEAL. X-APPEAL. DER NEUE BMW X4.

seit

DER NEUE BMW X4.

2005

DER NEUE BMW X4. Nie waren Gegensätze so anziehend wie im neuen BMW X4: DER NEUE BMW X4.

übernachten - frühstücken - abendessen Frühstücksbuffet täglich ab 8:00 -Reservierung erforderlich-

Öffnungszeiten Restaurant: Freitag bis Dienstag von 17:00 bis 21:00

Himmelhorn Südwand und Rädlergrat

Gipfel an sich, sondern eine Schulter am Südwestgrat des Schneck (2.268 m).

Rädlergrath 44

Heutzutage bekommt die Tour wahrscheinlich kaum mehr als eine Handvoll Besucher. Sie bleibt Spezialisten vorbehalten, extremen Kletterern mit großer Erfahrung im heiklen, kombinierten Gras-und-Fels-Steilgelände. Denn der „Rädlergrat“ ist zweifellos schwieriger als so mancher Höfatsanstieg. Wie schön, dass man den Grat am Himmelhorn auch anders erleben kann, nämlich bei einer Wander- oder Mountainbike-Tour als faszinierenden Anblick von der Käseralpe aus! Dazu führt der Weg in Oberstdorf von der Talstation der Nebelhornbahn zu Beginn erst einmal zum am Rand des Ortes gelegenen Schattenberg-Skistadion. Dort muss man sich rechts halten und nach einem kurzen Steilstück der asphaltierten Straße nur leicht ansteigend hinein ins Oytal folgen. Das einladende Oytalhaus (1.006 m) mit Gastronomie wird im weiteren Verlauf für eine erste kleine Rast passiert. Von dieser Stelle aus kann man auch einmal einen Blick auf die berüchtigten Seewände werfen. Schon manchem Wanderer, der im Abstieg den Weg verfehlt hat, sind diese Abbrüche zum Verhängnis geworden! Weiter geht es nun nach wie vor im Tal des Oybachs noch immer mäßig ansteigend über eine Schotterstraße zur Unteren Gutenalpe und anschließend zum Prinzenkreuz. Jetzt folgt das steilste Wegstück. Ein wunderbarer Abschnitt, der am Stuibenfall vorbei – dabei teilweise asphaltiert – weiter stramm aufwärts bis zum Ziel an der rund 1.400 Meter hoch gelegenen Käseralpe leitet. Von hier aus hat man dann eine traumhafte Aussicht auf die berühmte Gratschneide des „Rädlergrates“, die kühn geschwungen hinauf zum Himmelhorn am Schneck verläuft!  Uli Auffermann

Vollkaskoversicherung abzuschließen. mer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, *Nach gebunden für diealle gesamte Vertragslaufzeit den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, fürHeidemannstr. das Fahrzeug eine 80939 München; Preise inkl. 19 der % MwSt.; StandGmbH, 06/2018. Ist der Leasingneh‐ Ein unverbindliches Leasingbeispiel BMW Bank 164, Vollkaskoversicherung abzuschließen. mer Verbraucher, besteht nach ein gesetzliches 80939 München; alle Preise inkl.Vertragsschluss 19 % MwSt.; Stand 06/2018. IstWiderrufsrecht. der Leasingneh‐ * gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, dasGmbH, Fahrzeug eine Wir Leasingverträge an ein die gesetzliches BMW für Bank Heide‐ mervermitteln Verbraucher, besteht nachausschließlich Vertragsschluss Widerrufsrecht. Vollkaskoversicherung abzuschließen. mannstr. 80939 München. Nach den164, Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine *Vollkaskoversicherung gebunden fürLeasingverträge die gesamte Vertragslaufzeit abzuschließen. Wir vermitteln ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heide‐ Zzgl. 930,00 EUR für Zulassung, * gebunden für80939 die gesamte VertragslaufzeitTransport und Überführung. mannstr. 164, München.

Seit 45 Jahren Oberstdorfer Gastlichkeit

Hausgemachte Spezialitäten mit allem, was man aus Mehl, Milch und Eiern so Leckeres zaubern kann

hausgemachte Spätzle, Kaiserschmarren, Dampfnudeln, Kuchenspezialitäten etc.

Kinder- und Seniorengerichte - Flammkuchen Familie Seubel Lorettostraße 2 - 87561 Oberstdorf Telefon 08322/9589971 - www.alte-sennkueche.de

Kultur OM.indd 1

Auf einzigartige Weise verbindet er die Kraft eines X Modells Nie waren Gegensätze so anziehend wie im neuen BMW X4: mit der Ästhetik eines Coupés. Dabei begeistert er besonders Auf einzigartige Weise verbindet er die Kraft eines X Modells Nie kurvenreichen waren Gegensätze so anziehend wie im neuen BMW X4: auf Strecken – dank serienmäßigem M mit Ästhetik eines Coupés. Dabeiwie begeistert er BMW besonders Nie der waren Gegensätze so anziehend im neuen X4: Auf einzigartige Weise verbindet er die Kraft eines X Modells Sportfahrwerk und intelligentem Allradsystem BMW xDrive – auf kurvenreichen Strecken – dank serienmäßigem M Auf einzigartige Weise verbindet er diebegeistert Kraft eines Modells der Ästhetik einesbei Coupés. Dabei erXbesonders mit purer Fahrfreude voller Traktion. Sportfahrwerk und intelligentemDabei Allradsystem BMW xDrive – mit dem der Ästhetik eines begeistert er besonders auf kurvenreichen Strecken – dank serienmäßigem M Ab 14.07. bei unsCoupés. in Immenstadt und Kempten! mit purer Fahrfreude bei voller Traktion. auf kurvenreichen Strecken – dank serienmäßigem M Sportfahrwerk und intelligentem Allradsystem xDrive – Überzeugen Sie sich selbst von der FaszinationBMW des neuen Ab dem 14.07.und bei uns in Immenstadt und Kempten!xDrive – Sportfahrwerk intelligentem Allradsystem mit purer bei voller Traktion. BMW X4 Fahrfreude und vereinbaren Sie schon jetzt eine BMW Probefahrt bei Überzeugen Sie sich selbst von der Faszination des neuen mit purer14.07. Fahrfreude beiinvoller Traktion. Ab dem bei uns Immenstadt und Kempten! uns. BMW X414.07. und vereinbaren Sie schon jetzt Probefahrt bei Ab dem uns in Immenstadt undeine Kempten! Überzeugen Siebei sich selbst von der Faszination des neuen uns. Überzeugen Sie sich selbst von der Faszination des neuenbei BMW X4 und vereinbaren Sie schon jetzt eine Probefahrt BMW X4 und vereinbaren Sie schon jetzt eine Probefahrt bei uns. BMW uns. X4 xDrive20i Automatic Getriebe mit Schaltwippen, 18" LMR V-Speiche BMW X4 xDrive20i 618, Connected Drive Services, Klimaautomatik, M Automatic Getriebe mit Schaltwippen, 18" LMR V-Speiche BMW X4 xDrive20i Sportfahrwerk u.v.m. 618, Drive Services, Klimaautomatik, M BMWConnected X4 xDrive20i Automatic Getriebe mit Schaltwippen, 18" LMR V-Speiche Sportfahrwerk u.v.m. Automatic Getriebe mitServices, Schaltwippen, 18" LMR V-Speiche Leasingbeispiel von der BMW Bank GmbH: 618, Connected Drive Klimaautomatik, M 618, Connected Drive Services, Klimaautomatik, M BMW X4 xDrive20i Sportfahrwerk u.v.m. Leasingbeispiel von der BMW Bank GmbH: Sportfahrwerk u.v.m. BMW X4 xDrive20i Anschaffungspreis: 46.888,39 EUR Leasingbeispiel von der BMW Bank GmbH: Leasingbeispiel von der BMW Bank GmbH: Leasingsonderzahlung: 4.999,00 EUR BMW X4 xDrive20i Anschaffungspreis: 46.888,39 EUR BMW X4 xDrive20i Laufleistung p.a.: 10.000 km Leasingsonderzahlung: 4.999,00 EUR Laufzeit: 36 Monate Anschaffungspreis: 46.888,39 EUR Laufleistung p.a.: 10.000 km Anschaffungspreis: 46.888,39 EUR 36 monatliche Leasingraten à: 459,00 EUR Leasingsonderzahlung: 4.999,00 EUR Laufzeit: 36 Monate Leasingsonderzahlung: 4.999,00 EUR Sollzinssatz p. a.*: 3,59 % Laufleistung p.a.: Leasingraten à: 10.000 km 36 monatliche 459,00 EUR Laufleistung p.a.: 10.000 Effektiver Jahreszins: 3,65km % Laufzeit: 36 Monate Sollzinssatz p. a.*: 3,59 % Laufzeit: 36 Monate Gesamtbetrag: 21.523,00 EUR 36 monatliche Leasingraten à: 459,00 EUR Effektiver Jahreszins: 3,65 % 36 monatliche 459,00 EUR Sollzinssatz p. a.*:Leasingraten à: 3,59 % Gesamtbetrag: 21.523,00 EUR Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, Sollzinssatz p. a.*: 3,59 % % Effektiver Jahreszins: 3,65 80939 München; alle Preise inkl. 19 % MwSt.; Stand 06/2018. Ist der Leasingneh‐ Effektiver Jahreszins: 3,65 % mer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Gesamtbetrag: 21.523,00 EUR Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, Nach Leasingbedingungen die Verpflichtung, für21.523,00 das Fahrzeug eine 80939den München; alle Preise inkl.besteht 19 % MwSt.; Stand 06/2018. Ist der Leasingneh‐ Gesamtbetrag: EUR

Abbildung Abbildung Abbildung zeigt Abbildung zeigt Sonderausstattungen. Sonderausstattungen. zeigt zeigt Sonderausstattungen. Sonderausstattungen.

Freude am Fahren

Wir vermitteln Leasingverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heide‐ Zzgl. 930,00 EUR fürinnerorts: Zulassung, Überführung. Kraftstoffverbrauch 8,5Transport l/100 km,und außerorts: 6,3 mannstr. 164, Leasingverträge 80939 München. Wir vermitteln ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heide‐ mannstr. 164,kombiniert: 80939 München. 2 -Emission kombiniert: l/100 km, 7,1 l/100 km, CO Zzgl. 930,00 EUR fürinnerorts: Zulassung, Überführung. Kraftstoffverbrauch 8,5Transport l/100 km,und außerorts: 6,3 Zzgl.g/km, 930,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung. 163 Energieeffizienzklasse: C. Fahrzeug ausgestattet l/100 km, kombiniert: 7,1 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: mit Automatic Getriebe. Kraftstoffverbrauch innerorts: 8,5 l/100 km, außerorts: 6,3 163 g/km, Energieeffizienzklasse: C. Fahrzeug ausgestattet Kraftstoffverbrauch innerorts: 8,5 l/100 km, außerorts: 6,3 2-Emission kombiniert: l/100 km, kombiniert: 7,1 l/100 km, CO mit Automatic Getriebe. 2-Emission kombiniert: l/100 km, kombiniert: 7,1 l/100 km, C. COFahrzeug 163 g/km, Energieeffizienzklasse: ausgestattet 163 g/km, Energieeffizienzklasse: C. Fahrzeug ausgestattet mit Automatic Getriebe. mit Automatic Getriebe.

Fink GmbH & Co.KG Lindauer Str. 115-117 Fink GmbH & Co.KG 87435 Kempten Lindauer 115-117 Tel. 0831Str. 564010 Fink GmbH & Co.KG 87435 Kempten Firmensitz Fink 0831 GmbH &115-117 Co.KG Lindauer Str. Tel. 564010 Lindauer Str. 115-117 www.bmw-fink.de 87435 Kempten Firmensitz 87435 Kempten Tel. 0831 564010 www.bmw-fink.de Tel. 0831 564010 Firmensitz Firmensitz

www.bmw-fink.de www.bmw-fink.de

21.03.2017 08:06:19 OM 1-2 Seite hoch.indd 1

Konrad Fink e.K. Im Engelfeld 6 Konrad Fink e.K. 87509 Immenstadt Im 6 Tel.Engelfeld 08323 96650 KonradImmenstadt Fink e.K. 87509 Firmensitz Konrad Fink96650 e.K. Im Engelfeld 6 Tel. 08323 Im Engelfeld 6 87509 Immenstadt Firmensitz 87509 Immenstadt Tel. 08323 96650 Tel. 08323 96650 Firmensitz Firmensitz

Sonthofener Str. 22 87561 Oberstdorf Sonthofener Str. 22 Tel. 08322 940610 87561 Oberstdorf Filiale Sonthofener Str. 22 Tel. 08322 940610 Sonthofener Str. 22 87561 Oberstdorf Filiale 87561 Oberstdorf Tel. 08322 940610 Tel. 08322 940610 Filiale Filiale

Kultur

45

17.09.2018 13:05:32

VITAL

OBERSTDORF

Nach 46 Jahren ist die Oberstdorf Therme seit 15. August 2018 geschlossen

!

Die Oberstdorf Therme ist eines der sehr beliebten touristischen Angebote des Ortes Oberstdorf und besteht seit mittlerweile 46 Jahren. Nun ist die Therme in die Jahre gekommen und musste aufgrund von baulichen Mängeln am 15. August 2018 geschlossen werden. Danach wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 mit den

Abrissarbeiten begonnen. Parallel dazu laufen bereits die Planungen für den Bau einer neuen Therme. Die Verwaltung der Oberstdorf Therme steht Ihnen montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr für Fragen zur Verfügung. Tel. 08322/700-3002, [email protected]

Qigong & Yoga Finde deine Balance und bleibe in ihr! Immer mittwochs von 16.45 bis 17.30 Uhr, Treffpunkt Foyer im Oberstdorf Haus

Die gemeinsame Zeit wird mit einer kurzen entspannenden Körperreise abgerundet.

Petra Schätzler, zertifizierte Yoga-Lehrerin, beginnt mit Qigong-Übungen als meditativem Einstieg und geht danach über zu leichten Yoga-Übungen. Mit einfachen sanften Bewegungen im Stehen können wir Körper, Geist und Seele stärken und eine harmonisierende Wirkung erfahren.

Teilnehmen kann jeder in jedem Alter, der die innere Ruhe sucht. Bequeme Kleidung und leichte Schuhe sollten mitgebracht werden. Wir gehen in den Kurpark oder bleiben bei Regen im Oberstdorf Haus. Das Angebot wird ab einem Teilnehmer durchgeführt und kostet 7 Euro pro Person.

Grüß Gott in Oberstdorf Gästebegrüßung im Oberstdorf Haus „Herzlich willkommen“ heißt es jeden Montag, jeweils um 10.30 Uhr, im Oberstdorf Haus. Unsere Gäste erhalten vielfältige Informationen über den Ort, die Einrichtungen, über die Veranstaltungen und die Gästeprogramme. Hier erleben Sie einen Oberstdorf-Vortrag mit drei Schwerpunkten: 1. Oberst-

dorf stellt sich vor, 2. Freizeitanlagen und Wetter, 3. Veranstaltungen der Woche. (Ist der Montag ein Feiertag, verschiebt sich die Gäste­ begrüßung auf den nächsten Tag.)

Zum 100. Mal in Oberstdorf

Erholung in den Bergen

Zum 100. Mal verbringt Ingeborg Kroll aus Isernhagen bei Hannover bereits in Oberstdorf ihren Urlaub. Aus diesem Anlass wurde die Niedersächsin von der Gästedirektorin Petra Genster zum neuen Ehrengast ernannt. Bei der Auszeichnung durften Urkunde, Ehrennadel und Geschenke nicht fehlen. Ingeborg Kroll ist seit vielen Jahren Stammgast im Haus der Familie Heidler in der Lorettostraße und damit ganz tief im Süden des Ortes mit herrlichem Blick auf die Berge untergebracht.

Bereits zum 50. Mal kommen Anita und Matthias Imgrund nach Oberstdorf, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Mit einer Urkunde, der goldenen Ehrennadel mit Ehrenkranz und einem kleinen Geschenk ernannte Stefanie Fischer, stellvertretende Leiterin des Gästeservices, das Ehepaar aus Erftstadt in Nordrhein-Westfalen nun zu Ehrengästen des Marktes Oberstdorf. Auch die personalisierten Ehrengastkarten und das Treuegeschenk, das sie sich nun jährlich abholen dürfen, wurden in diesem Rahmen überreicht. Seit 1995 kommt das Ehepaar bereits nach Oberstdorf. Hierbei steht für beide die Erholung im Vordergrund. Das tolle Bergpanorama und die ruhige dörfliche Lage bieten hierfür die perfekte Grund­lage. Zur Ehrung begleitet hat die beiden ihr Gastgeber Uwe Müller vom Landhaus Fliegenpilz. Seit sechs Jahren sind Herr und Frau Imgrund nun bei ihm Stammgäste. „Beide sind sehr angenehme und freundliche Gäste! Ich freue mich auf jeden Besuch von ihnen“, sagt ­Müller.

????????????

Von links: Stefanie Fischer, Anita und Matthias Imgrund, Uwe Müller

Für Oberstdorfer Übernachtungsgäste mit der Allgäu Walser Premium Card & Oberstdorfer Einheimische ist das Angebot kostenlos.

Kneipp-Spaziergang zur neuen Lebensenergie jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr, Treffpunkt: Oberstdorf Haus, Foyer Urlaubstage sind dazu da, um sich zu erholen und etwas Gutes zu tun – und beides können die Teilnehmer bei diesem Kneipp-Spazier­ gang miteinander verbinden. Genießen Sie die freie Zeit und spazieren Sie gemeinsam mit Petra Schätzler durch die schöne Natur von Oberstdorf zur „Öschwiese“ zum „Kneippen“ (Wassertret-Anlage mit Armbad). Diese kleine Wellness-Oase inmitten der Natur verhilft dazu, den eigenen Körper zu spüren. Das erfrischende, belebende Wasser hilft, den Körper „in Fluss“ und Bewegung zu bringen. Es fließen neue Energien und inspiriert alle Sinne. Wasser ist Energie und Heilkraft.

Petra Schätzler ist zertifizierte Yoga-Lehrerin. Das Angebot richtet sich an alle Gäste, die sich etwas Gutes tun möchten. Auch Familien und Kinder können daran teilnehmen. Bequeme Kleidung und ein leichter Wanderschuh oder Sportschuh sind ausreichend. Das Angebot ist wetterunabhängig. Auch ein Spaziergang im Regen belebt und erfrischt. Kosten: 5 € für Erwachsene. Kinder sind frei. Kostenlos für Oberstdorfer Übernachtungsgäste mit der Allgäu Walser Premium Card & Einheimische. Durchführung: ab 3 Personen

Vortrag und Abendseminar „KLAR SEHEN – das Sehvermögen wieder aktivieren“

Claudia Margerita Boeckmann bietet in der Aurelia-Gesundheitsstube ein ganzheitliches Sehtraining an. Dort werden Ursachen, Erklärungen des Sehvorgangs, Einsichten, praktische Werkzeuge und wirkungsvolle Übungen vermittelt. Das Sehen ist das am meisten geforderte Sinnessystem in unserer heutigen visuellen Zeit. Sehen ist mehr als es auf den ersten Blick zu sein scheint. Es ist ein komplexer, faszinierender Ablauf, der durch alle drei Gehirne verläuft, in denen das eigentliche Sehen statt­ findet.Allein in unserem Sprachschatz gibt es eine Vielzahl von 46

Vital

Worten, in denen das Sehen, die Sicht oder der Blick vorkommen. Eingebettet in Entspannungs- und Augenübungen machen wir eine aktivierende Reise durch das ganze Sehsystem. Es ist möglich, wieder in Kontakt zu kommen mit einer bewussten Tiefenwahrnehmung und einer übergeordneten Koordination. Dadurch bilden sich neue Verbindungen und es schafft sich mehr Raum. Das Denken und Verbinden wird leichter und klarer. Dieser Kurs gibt den Impuls, damit zu beginnen, wieder die Möglichkeit von einem umfassenden Sehen zu erfahren. Der Vortrag ist kostenfrei (eine Spende für das Kinderhospiz wird  erbeten). Das Abendseminar kostet 42 €. Anmeldungen an ­[email protected]

Treffpunkt für Gäste und Einheimische

Superior

Hotel – Restaurant

Prinzenstraße 10 87561 Oberstdorf Direkt am Kurzentrum Telefon 08322/9693-0 [email protected] www.weinklause.de

Restaurant – Gartenterrasse, beheizt und mit offenem Kamin Moderner Wintergarten mit Blick auf den Kräutergarten Barrierefrei, separate rollstuhlgerechte Toilette jeden Donnerstag deftiges Hax‘nessen bei Livemusik jeden Sonntag knusprige Bauernente Frischer Spargel, Frühlingssalate mit eigenen Wildkräutern, lebendfrische Forellen und Lachsforellen

HK-Werbung

Aurelia-Gesundheitsstube, Nebelhornstr. 28 Vortrag am Montag, 8. Oktober, um 19.00 Uhr Abendseminar am Donnerstag, 11. Oktober, ab 18.00 Uhr

Oberstdorf

47

Ehrentafel

Für treue Oberstdorf-Gäste gibt es die Ehrengastkarte

Die Ehrennadel von Oberstdorf erhielten:

Bronze 10. Aufenthalt: ■

 err Gerold Schwarting aus Jüchen (Landhaus Alban, H Pfarrstr. 8)



F rau Sybille und Herr Johann Kirfel aus Kall-Wahlen (Rubi-Camp, Rubinger Str. 34)



Herr Rolf Kirfel aus Kall-Wahlen (Rubi-Camp, Rubinger Str. 34)



Niklas Ott aus Neu-Ulm (Oberstdorfer Ferienwelt, Ludwigstr. 19)

26. Aufenthalt: ■

Gold 30. Aufenthalt: ■

Herr Dr. Klaus Caspeler aus Übach-Palenberg (Beim Hesinger, Weststr. 22)



„Tennisdamen Tiefenbronn“ aus Tiefenbronn (Berggasthof Spielmannsau, Spielmannsau 4)

11. Aufenthalt: ■

Jannik Ott aus Neu-Ulm (Oberstdorfer Ferienwelt, Ludwigstr. 19)

36. Aufenthalt:



F rau Carola und Herr Arnfrid Gothe aus Drei Gleichen (Haus Wiesenblick, Am Otterrohr 11)



Frau Elsbeth Weber aus Essen (Landhaus Menz, Krappberg 1 a)



F rau Christina und Herr Manfred Langhorst aus Espelkamp (Schüle's Gesundheitsresort & Spa, Ludwigstr. 37 – 41a)

12. Aufenthalt: ■





F rau Angelika Ott aus Neu-Ulm (Oberstdorfer Ferienwelt, Ludwigstr. 19)







39. Aufenthalt: ■

Frau Maria und Herr Heinz Allmann aus Pulheim (Ferienwohnungen Schlosser, Sonnenstr. 8) F rau Encarnacion Dehnert und Herr Michael Kraski aus Langenau (Trettachstüble, Oststraße 42)

13. Aufenthalt: Frau Prof. Dr. Hannelore Jauss aus Tübingen (Schüle's Gesundheitsresort & Spa, Ludwigstr. 37 – 41a) F rau Sabrina und Herr Benjamin Mergenthaler aus Nußloch (Joachim Burlefinger, Reichenbach 50) Emely Smital aus Ingolstadt (Marianne Weber, Rohrmooser Str. 34, Tiefenbach)



Herr Sven Ott aus Neu-Ulm (Oberstdorfer Ferienwelt, Ludwigstr. 19)



Herr Jan Bracht aus Düsseldorf (Haus Edelweiß, Freibergstr. 7)

Silber 20. Aufenthalt: ■

Frau Marianne und Herr Henry Meißner aus Hamburg (Ferienwohnungen Lingg, Speichackerstr. 3 + 5)



Frau Wilma und Herr Manfred Lehmann aus Alsfeld (Haus Cilli, Am Mühlacker 8)



 err Frank Bendig aus Moosburg H (Gästehaus Florian, Im Winkel 10, Tiefenbach)

21. Aufenthalt: ■





F rau Petra und Herr Holger Bachmaier (Ferienwohnung Vogler, Lochbachstr. 32, Tiefenbach)

40. Aufenthalt: ■

Frau Tanja Smital aus Ingolstadt (Marianne Weber, Rohrmooser Str. 34, Tiefenbach)



Herr Pascal Cardinaal aus Heythuysen, Niederlande (Pension Lederle, Oberstdorfer Str. 17, Rubi)

Gold mit Ehrenkranz 65. Aufenthalt: ■

Frau Gisela Ketteltasche aus Essen (Landhaus Menz, Krappberg 1 a)

70. Aufenthalt: ■

Frau Brigitte und Herr Andreas Kesseler aus Wülfrath (Ferienwohnungen Geg, Trettachstr. 7)

Medaillenspiegel Das Wanderabzeichen von Oberstdorf errangen: ■



F rau Petra und Herr Ralf Weber aus Heiningen (Oberstdorfer Residenz, Wittelsbacherstr. 8 – 10)



 err Klaus Möwe aus Möhnesee H (Ferienwohnungen Hildegund, Ehrenbergerstr. 3)

Oberstdorf

In der Tourist-Information im Oberstdorf Haus befindet sich neben einem mobilen Ringschleifensystem nun auch ein barrierefreier Beratungs-­Schalter. Das mobile Ringschleifensys­tem, das vor allem für Personen mit Hörgeräten die Beratung verbessert, wird zwischen den Gesprächspartnern positioniert. Das Gerät nimmt den Schall über ein ein­ gebautes Mikrofon bzw. externes Mikrofon auf und überträgt entsprechende Induktiv-Signale auf die integrierte Ringschleife. Diese werden von Hörgeräten empfangen (Hörgeräte auf die Position „T“ oder „MT“ stellen). So werden die Nebengeräusche minimiert und die Qualität der Beratung verbessert. Alle Personen, die dieses

Gerät in Anspruch nehmen möchten, finden den damit ausgerüsteten Beratungsplatz im hinteren Teil der Tourist-Information im Oberstdorf Haus sowie am Bahnhof. Der Bereich ist mit einem entsprechenden Piktogramm gekennzeichnet. Gäste, die einen Rollstuhl nutzen, können am barrierefreien Schalter im Oberstdorf Haus von den Mitarbeitern der Tourist-Informa­ tion nun auf Augenhöhe bedient ­werden. Der Schalter ist mit dem Rollstuhl frei zugänglich und erleichtert die B ­ eratung. Dieser Schalter ist ebenfalls mit einem entsprechenden Piktogramm gekennzeichnet.

HAUS BONATZ – Arthur-Maximilian-Miller-Stiftung Öffnungszeiten: im Sommerhalbjahr jeden Sonntag 15.00 – 18.00 Uhr (bis 4. November) Adresse: Kornau 51, 87561 Oberstdorf, Eintritt frei Anfahrt: Mit dem Walserbus (Linie 1) zur Haltestelle Kornau Abzweigung, Richtung Kornau, dann sofort wieder links, 5 Min. Fußweg von der Haltestelle – mit dem Auto: von Oberstdorf Richtung Söller­ eckbahn/Kleinwalsertal, die zweite Abfahrt nach Kornau, sofort wieder links, Parken am Hotel Nebelhornblick. Die „Dichterei“ des bekannten schwäbischen Volksdichters Arthur Maximilian Miller (* 16. Juni 1901 in Mindelheim, † 18. Februar 1992 in Ottobeuren) wird seit 9. April 2017 von der „Initiative Villa Jauss e.V.“ betreut und ist nun im Sommerhalbjahr jeden Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das Haus zeigt in seinem ursprünglichen Zustand die Lebenswelt des Dichters, ergänzt durch eine Ausstellung zu seinem Werk. Weiterhin wird auch ausführlich Leben und Werk des Erbauers des kleinen Wohnhauses aus dem Jahr 1936 dargestellt, des Architekten Paul Bonatz (* 6. Dezember 1877 in Solgen – Lothringen, Reichsland Elsaß-Lothringen, heute Solgne, Département Moselle, Frankreich, † 20. Dezember 1956 in Stuttgart). Sein bekanntestes Werk ist der Stuttgarter Hauptbahnhof (Fertigstellung 1928). Zu beiden Personen können auch mit Audioguides weitere interessante Details erfahren werden. In dem kleinen Vortragsraum im Untergeschoss sind kleine Vortragsabende geplant, die kurzfristig über die Homepage­ ­ www.villa.jauss.de bekanntgegeben werden. Die „Initiative Villa Jauss e.V.“ freut sich auf zahlreichen Besuch in Kornau Nr. 51!

Herr Stephan und Frau Diana Förster mit Anna-Theresia aus Jena

für 72 km

für 200 km

Frau Claudia und Herr Jörg Selbach aus Lennestadt (Ferienwohnung Übelhör, Wurzergasse 5)

Barrierefreie Beratung bei Tourismus Oberstdorf

für 50 km

Frau Heike und Herr Jürgen Hellweg aus Oelde (Gästehaus Dodel, Hans-Besler-Str. 5)

25. Aufenthalt: ■

Frau Helga und Herr Horst Michaelis aus Uelzen (Schüle's Gesundheitsresort & Spa, Ludwigstr. 37 – 41a)



F rau Marga und Herr Horst Schüttler aus Worms (Ferienwohnungen Lingg, Speichackerstr. 3 + 5)

Alle Gäste, die bereits 50 Aufenthalte und mehr in Oberstdorf verbracht haben, werden in den Club der Oberstdorfer Ehrengäste aufgenommen und mit einer eigenen, personalisierten Karte aus­ gezeichnet. Diese ist mit Namen und Passbild ausgestellt, so dass der Gast immer seine Ehrengastkarte in seinem Geldbeutel mit­ führen kann. Alle Inhaber der Oberstdorfer Ehrengastkarte bekommen einmal im Jahr ein wechselndes Treuegeschenk und kommen

in den Genuss weiterer attraktiver Vorteile, wie zum Beispiel einer Vierstunden-Karte in die Oberstdorf Therme und einer Einladung zu Kaf­fee und Kuchen im „Café im Oberstdorf Haus“. Zudem erhalten alle Ehrengastkarten-Inhaber Weihnachtskarten und persön­ liche Ge­­­burtstagsgrüße. Praktisch ist die Karte ohnehin, denn es lassen sich wie auf der Allgäu Walser Card alle gewünschten Angebote auf­buchen. Nur zurückgeben muss der Ehrengast seine Karte nie mehr.

46. Aufenthalt: ■

F rau Heidemarie und Herr Peter Gläser aus Bad Schwalbach (Trettachstüble, Oststr. 42)

23. Aufenthalt: ■

Frau Iris und Herr Ralf Bracht aus Düsseldorf (Haus Edelweiss, Freibergstr. 7)

Silber mit Ehrenkranz

15. Aufenthalt:

48

Frau Gerlinde und Herr Helmut Prechtl aus Kohlberg (Ferienwohnung Vogler, Lochbachstr. 32, Tiefenbach)

Wer 50-mal und mehr den Urlaub unterm Nebelhorn verbracht hat, kommt zu besonderen Ehren



F rau Christl und Friedhelm Suhre mit Liam und Ilka Sander und Moritz Reuter aus Lengerich Frau Barbara Ungermann aus Meschede

für 400 km ■

Mia Kronenberg aus Lüdinghausen



Herr Thomas Ungermann aus Meschede

für 768 km ■

Herr Thomas Häuser aus Münzenberg

Das Bergsteigerabzeichen von Oberstdorf errang: in Bronze ■

Holen Sie sich die kostenlose Oberstdorf-App! Interaktiver Reiseführer mit aktuellen News im Ticker, Gastgebersuche und -buchung, Veranstaltungen, Wetter/Webcams, aktuelle Alpininfos, Freizeit-Tipps, Geschäfte, Gastronomie, Freizeit- und Wandertipps, Wanderwege und vieles mehr. Speichern Sie Favoriten und stellen Sie sich Ihren Urlaub interaktiv zusammen. Unser Newsticker hält Sie immer über Neuigkeiten aus Oberstdorf auf dem Laufenden. Vorfreude auf den nächsten Urlaub ist garantiert!

(50 min.)

(50 min.)

Weitere Informationen unter www.oberstdorf.de/app. Jetzt kostenlos im AppStore oder bei Google play herunterladen oder einfach den QR-Code scannen.

Obermaiselstein

Herr Jürgen Kemner aus Melle Oberstdorf

49

NOTIZEN

Allgäunah – NaturKulturLandschaft mit allen Sinnen erleben

WLAN-Hotspots in Oberstdorf jetzt online WLAN-Initiative von Kabel Deutschland Die öffentlichen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland in Oberstdorf sind ab sofort online und machen kostenloses mobiles Surfen möglich. Oberstdorfer und Gäste können an den drei WLAN-Hot­ spots – Nebelhornstr. 5, Prinzenstr. 2 und Bahnhofstr. (am Bahnhof) – kostenfrei 30 Minuten im Internet surfen. Kunden von Kabel Deutschland, die sich vorher im Kundenportal registrieren, können

die WLAN-Hotspots 24 Stunden pro Tag nutzen. Zudem denkt Kabel Deutschland über die Einführung von Bezahloptionen nach. Das Oberstdorfer WLAN-Angebot ist Teil einer großen WLAN-Initiative. In rund 70 Städten und Gemeinden aktivierte Kabel Deutschland seit Ende Oktober 2013 über 300 WLAN-Hotspots.

Bibliothek Die OBERSTDORF BIBLIOTHEK finden Sie im Gertrud-von-le-FortGymnasium, Rubinger Straße 8, in Oberstdorf. Die Bücherei ist mit der Ortsbuslinie, Haltestelle Sonthofener Straße/Burgbichl/P1, gut erreichbar. Für die Anfahrt mit dem Pkw stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Öffnungszeiten Die OBERSTDORF BIBLIOTHEK ist Montag bis Mittwoch von 14.00 bis 18.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Besuchen Sie uns unter www.oberstdorf-bibliothek.de und reservieren Sie Ihre Bücher online. Mit der Maus ins Bücher­regal Auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen bei der OBERSTDORF BIBLIOTHEK. Mit der Online-Ausleihe kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hör­bücher ausleihen. Er braucht dazu nur einen Internet­anschluss sowie PC, Laptop, Tablet, E-Reader oder Smartphone und einen gültigen Bibliotheksausweis.

Urlaubskarte Bus & Bahn (ÖPNV) in Oberstdorf Oberstdorf verfügt über ein umfangreiches Verkehrskonzept mit benutzerfreundlichem T ­ aktfahrplan im Zentrum, den  Ortsteilen und Tälern. Der Oberstdorfer Ortsbus, ein wesentlicher Bestandteil des Oberstdorfer Verkehrskonzeptes, fährt während der Haupt­saisons-Zeiten im 10-Minuten-Takt zwischen 8.00 und 18.00 Uhr von den Auf­ fangparkplätzen (P1/P2) ins Zentrum. Die Benutzung ist gratis für  Inhaber der Allgäu Walser Premium Card sowie für zwei Erwachsene plus Kinder bei Vorlage des Parkscheins der Auffangparkplätze.

Für Feriengäste, die alle anderen Linienbusse (Ausnahme Trettachtal) nutzen möchten, bieten sich Urlaubskarten für Bus & Bahn für 4, 7 und 14  Tage an sowie Tageskarten, die in allen Bussen und Zügen, bis  auf IC, gültig sind. Eigene Kinder bis 15 Jahre können umsonst mitgenommen werden. Bis 4 Tage kostet das Ticket 16 Euro. Das 7-Tage-­Ticket „südliches Oberallgäu mit Kleinwalsertal“ kostet 21 Euro. Für 14 Tage freie Fahrt werden 32 Euro fällig. Diese Urlaubskarten bekommen Sie in der Tourist-Information und bei Ihrem G ­ astgeber aufgebucht auf Ihre Allgäu Walser Pre­mium Card. Genießen Sie e ­ inen autofreien Urlaub in Oberstdorf.

Faszination Allgäuer Landschaft: unzählige Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen, Überlebenskünstler und Spe­zialisten, eine Fülle an essbaren Kräutern und Heilpflanzen, Wald-Apotheke, atemberaubende Ausblicke, verblüffende Nahsichten, Kulturlandschaft mit uralten Traditionen, Unterwegssein als Gesundheits­ vorsorge. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour – wir schauen, riechen, fühlen, kosten und lauschen – Sie werden staunen, was uns begegnet! Sie haben die Wahl: Ganz- oder Halbtagestouren, feste Angebote oder Touren nach Wunsch. Fragen Sie nach freien Terminen!

Führungen fast jede Woche, Tagestouren und Wunschtermine auf Anfrage. Fast jeden Montag 9.30 bis ca. 14.30 Uhr Im Auftrag der Söllereckbahn: Geologisch-botanische Wanderung am Söllereck Jeden Dienstag, bis 6. November, 9.30 bis ca. 12.00 Uhr Treffpunkt: 9.30 Uhr Talstation Söllereckbahn, für Gäste der Söller­ eckbahn frei Weitere Informationen und Anmeldung bei Irmela Fischer, Telefon 0160/98939467 oder unter www.allgaeunah.de.

Liebe Hundebesitzer, Ihr Vierbeiner ist in Oberstdorf gerne ge­­sehen und genießt hier wesentlich mehr Freiheiten als in einer Stadt. Als Hundehalter sind Sie jedoch verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Hinterlassenschaften Ihres Tieres nicht die öffentlichen Flächen, Straßen und Wege, Wiesen und Loipen verschmutzen. Der Markt Oberstdorf bietet an vielen Standorten Hundetoiletten an. Hier können Sie gratis Plastikbeutel entnehmen, die dann mit Inhalt in den dort integrierten Abfall­behälter entsorgt werden können. Selbstverständlich lässt sich die verpackte Hinterlassenschaft auch in jeder Restmülltonne beseitigen. Bitte nehmen Sie Ihren Beutel unbedingt mit und lassen Sie ihn nicht am Wegrand stehen. Auch bitten wir Sie, Ihren Hund innerhalb des Ortes an der Leine zu führen sowie die Hinweise an den Kneipptret­becken zu beachten. Diese sind nur zum Kneippen für Menschen, nicht für Hunde gedacht. Ihre Mitmenschen, besonders die Kinder, werden Ihnen dafür dankbar sein. Wir bitten Sie, dieses Angebot im Interesse aller Gäste regelmäßig zu nutzen. Gerade im Winter, bei anhaltend kalten Temperaturen, werden die „Tretminen“ auch Wochen und Monate konserviert und liegen für jedermann sichtbar am Wegesrand. Im Sommer wird das Futter für das heimische Vieh durch verschmutzte Weiden und Wiesen ungenießbar, bei Rindern besteht sogar die Gefahr von Krankheiten. Bitte keine Beutel in den Wiesen liegen lassen! Es ­besteht die Gefahr, dass Kühe diese fressen (Lebensgefahr für die Tiere!).

Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung aller Hunde-WCs bzw. ­Tütenspender: Hundetoiletten bzw. Tütenspender in Oberstdorf Oberstdorf Haus Villa Jauss Parkplatz Freiherr-vonBrutscher-Straße Megèver Platz Marktplatz Hauptstraße/Traube Bahnhofplatz Nebelhornstraße/Feuerwehrhaus Nebelhornstraße/Rankgasse Nebelhornstraße/Kirchstraße Oststraße/Metzgerstraße Oststraße/Heimatmuseum Oststraße/Haus Nr. 36

Oststraße/Nebelhornbahn Mühlenbrücke Haldenweg Nord Faltenbach/Spielplatz Hermann-von-Barth-Straße bei GWO Trettachbrücke Trettachsteg Dummelsmoosbrücke Prinzenstraße/Ludwigstraße P Sachsenweg/Mühlenweg Öschlesweg/Mühlenweg Lorettostraße/Mühlenweg

Weitere Hundetoiletten bzw. Tütenspender finden Sie natürlich auch in den Oberstdorfer Ortsteilen. Die detaillierte Aufstellung können Sie dem Faltblatt „Urlaub mit dem Haustier“ entnehmen, erhältlich in den Tourist-Informationen und online unter www.oberstdorf.de/urlaub-mit-dem-hund.

LECKERE HEIMISCHE & KLASSISCHE KÜCHE

WIR EIS! WIR MACHEN MACHENDAS DASBESTE BESTE EIS!

... und Spitzensport ... für füraktiven aktivenFreizeitgenuss Freizeitgenuss und Spitzensport * Änderungen vorbehalten

PUBLIKUMSLAUF ab 17. Dez. TÄGLICH

täglich von 7:30 bis 9:30 Uhr

Fuggerstraße 1, 87561 Oberstdorf ∙ Tel. 08322.96100 www.adler-oberstdorf.de ∙ [email protected]

WARME KÜCHE 50

Notizen

MI bis SO 17:45 bis 21:00 Uhr SA und SO 11:45 bis 13:45

ADLER · HOTEL · GASTHOF

www.mediavia.de www.mediavia.de

WARME KÜCHE MI bis SO 18:00 - 20:30 Uhr

LECKERE HEIMISCHE, MEDITERRANE & K Ltäglich A S S7:30 I S CbisH9:30 E KUhr ÜCHE FRÜHSTÜCKSBUFFET für € 12,80 inkl. Heißgetränke *FRÜHSTÜCKSBUFFET 9,50 EUR* Frische Pfifferlinge

ab 17. Dez. TÄGLICH ➩PUBLIKUMSLAUF täglich PUBLIKUMSLAUF bis 16.12.16: FR 14.30–16.30 Uhr 10.30-12.00 von und u. 14.30-16.30 UhrUhr * Uhr 16.12.16: FR14.30–16.30 14.30–16.30 SA, SObis 10.30 –12.00 SA, SO 10.30 –12.00 u. 14.30–16.30 Uhr • Leihschlittschuhe • Eisstockschießen für • Leihschlittschuhe • Eisstockschießen jedermann • Training internationaler für jedermann •• Nationale Training und internationaler Spitzensportler internaSpitzensportler • Nationale und internationale Wettbewerbe (Eiskunstlauf, EistionaleCurling, Wettbewerbe (Eiskunstlauf, hockey, Short Track) • Restaurant Eishockey, Curling, Short Track) • Restaurant

Tel.:+49 +49(0) (0)83 8322 22--700 700 5150, 530, Fax: Roßbichlstr. Tel.: Fax: 700 700 511, 5099, Roßbichlstr.2-6, 2-6,87561 87561Oberstdorf Oberstdorf [email protected], www.eissportzentrum-oberstdorf.de Tel.: +49 (0) 83 22 - 700 530, Fax: 700 511, Roßbichlstr. 2-6, 87561 Oberstdorf [email protected], www.eissportzentrum-oberstdorf.de [email protected], www.eissportzentrum-oberstdorf.de

Tel. 08322 3323 www.kuehberg.de 30 Min. ab Ortsmitte Richtung Nebelhornbahn Oberhalb der Audi Arena Donnerstag – Montag 9-21 Uhr geöffnet Dienstag und Mittwoch Ruhetag Tipp: jeden Freitag bei guter Witterung Grillabend im Ahorngarten

Tel. 0 8322 4572 www.karatsbichl.de 20 Min. ab Ortsmitte, westlich der Stillach Mi, Sa, So 10-18 Uhr, – warme Küche 1130-14 Uhr Do, Fr 10-22 Uhr – warme Küche 1130-14 / 1730-2030 Uhr Montag und Dienstag Ruhetag

Tipp: Frische Forellen aus eigenem Quellwasser, hausgemachtes Eis, Spielplatz mit Tarzanschaukeln Notizen

OM - 1-6 Seite.indd 1

Fuggerstraße 1, bei den Tennisplätzen · 87561 Oberstdorf

05.01.2018 11:26:10

51

A BIS Z

E

Abfallentsorgung siehe unter: Containerstandplatz und Wertstoffhof

Allgäu Walser Premium Card Als Übernachtungsgast in Oberstdorf bekommen Sie bei Ihrer Anreise die Allgäu Walser Premium Card, Ihre Oberstdorfer Gästekarte, von Ihrem Gastgeber überreicht. Als ­Inhaber dieser Karte können Sie eine Vielzahl an kostenlosen und ermäßigten Leistungen in Anspruch ­nehmen. Informationen zu den ­Leistungen und den aufbuchbaren Urlaubs­paketen können Sie dem ­Flyer mehrWERT entnehmen (erhältlich bei Ihrem Gastgeber und in allen Tourist-Informationen).

Änderungsschneiderei  meiner Margot, Luitpoldstr. 2, G Tel. 08322/4014970 ■ Häswerk - Paula Kleiner, Rechbergstr. 3, Tel. 08322/8095020 ■ Wäscherei - Mangelstube Braun + Pabst, Schraudolphstr. 3, Tel. 0176/72265490 ■

Angeln ■

 rlaubnisschein erhältlich im E ­Radsport Hasselberger, Zollstr. 4, Tel. 08322/4467

Apotheke  potheke am Bahnhof, BahnhofA platz 1, Tel. 08322/2383 ■ Engel-Apotheke, Nebelhornstr. 1, Tel. 08322/2121 ■ Hubertus-Apotheke, Weststr. 11, Tel. 08322/4644 ■ Vallis-Apotheke, Poststr. 10, Tel. 08322/940700 ■

„ Bergschau 813 NN“ im Alten ­Rathaus ■ Bildergalerie Ernst Thannheimer, Nebelhornstr. 20, Tel. 08322/5400 ■ Galerie AndO, Oststr. 36, Tel. 08322/3929, wechselnde ­Ausstellungen ■ Galerie Bergidyll, Freibergstr. 17, Tel. 08322/97740 ■ Galerie im Trettachhäusle, Ost­ str. 39, wechselnde Ausstellungen ■ Paul-Bonatz-Haus, Kornau 51, Tel. 08322/966613; Dauerausstellung „Heimatdichter Arthur Maximilian Miller“ (im Sommerhalbjahr sonntags von 15.00-18.00 Uhr geöffnet) ■ Villa Jauss im Fuggerpark, Fugger­ str., wechselnde Ausstellungen ■

Autohaus/Kfz-Werkstatt  uto Besler GmbH, Kfz-Meister­ A betrieb, Nebelhornstr. 59, Tel. 08322/7564 ■ Auto Diethelm GmbH, Sonthofener Str. 21 + 22, Tel. 0171/2613920 ■ Auto Zobel, Kfz-Meisterbetrieb, Im oberen Winkel 16, Tel. 08322/98660 ■ Autohaus Seitz + Mayr GmbH & Co. KG, VW, Audi, Skoda, Peugeot, Agip-Service-Station, Poststr. 12, Tel. 08322/96260 ■ Autohaus Fink e.K., BMW, Sont­ hofener Str. 22, Tel. 08322/940610 ■ Reifenservice Oberstdorf, Alpgaustr. 6, Tel. 08322/9408090 ■ Autohaus in Oberstdorf GmbH, Sonthofener Str. 23, Tel. 0151/17351007 ■

Autovermietung E sso-Station M ­ ario Karsch, Sont­ hofener Str. 20a, Tel. 08322/2838 ■ Autohaus Seitz + Mayr GmbH & Co. KG, Poststr. 12, Tel. 08322/96260 ■

Arzt Liste in den Tourist-Informationen erhältlich. Ärztlicher Notfalldienst Tel. 116117

Ärztlicher Notfalldienst Tel. 116117, bei lebensgefährlichen Notfällen Tel. 112

Atemlehre ■

 itscher Maria, Rechbergstr. 9, T Tel. 08322/98655

Audi Arena Oberstdorf Besichtigung täglich von 10.00-17.00 Uhr (im Sommer bis 18.00 Uhr). Führungen um 11.00 Uhr (Anmeldung erforderlich). Tel. 08322/8090360

Ausflugsfahrten  rutscher-Reisen GmbH, B ­Nebelhornstr. 19, Tel. 08322/4811 ■ DER Deutsches Reisebüro, ­Weststr. 16, Tel. 08322/3011 ■ P robst-Reisen GmbH u. Co. KG, Oberstdorfer Str. 3, Tel. 08322/3620 ■

Ausstellung „ Bergschau 2037 NN“ in der ­Fellhorn-Gipfelstation ■ „ Bergschau 830 NN“ im Eingangsgebäude der Breitachklamm im OT Tiefenbach ■

52

A bis Z



EC-Geldausgabeautomat siehe unter: Bank

A

Gleitschirmflugschule

B Bahnhof siehe unter: Bus und Deutsche Bahn

Ballonfahrt  lpen-Ballonsport-Club Allgäu A e.V., Postfach 1115, 87515 Sonthofen, Tel. 08321/82622 ■ Ballon Sport Alpin GmbH, HansBöckler-Str. 86, 87527 Sonthofen, Tel. 08321/7091 ■ Ballonsport Martin, Mariaberger Str. 68, 87439 Kempten, Tel. 0831/13453 ■

Bank  llgäuer Volksbank eG, BahnhofA platz 3, Tel. 08321/6666361 ■ HypoVereinsbank UniCredit Bank AG, Weststr. 5, Tel. 08322/6070 ■ Raiffeisenbank Kempten-­ Oberallgäu eG, Nebelhornstr. 2, Tel. 08322/96440 ■ Sparkasse Oberstdorf, Bahnhofplatz 2, Tel. 08322/96200 ■

Bayer. Rotes Kreuz Notarzt- und Rettungsdienst, ­Krankentransport, Am Gstad 2, ­Notfalldienst: Tel. 112 Behindertentransport: Tel. 08323/51797

Bergbahn F ellhornbahn GmbH, Faistenoy 10, Tel. 08322/96000, akt. Info-Tel. 0700/55533888 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,12 Euro/Min., ­andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich) ■ Nebelhornbahn-AG, Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/96000, akt. Info-­ Tel. 0700/55533666 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,12 Euro/ Min., ­andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich) ■ Söllereckbahn, Kornau-Wanne 8, Tel. 08322/98756, akt. Info-Tel. 08322/5757; ein Unternehmen der Oberstdorfer Bergbahn AG, ­Kornau-Wanne 7, Tel. 08322/98753

C



Bergschule Aktiv am Berg, Enzenspergerweg 10, Tel. 08322/6126 ■ Alpinschule Oberstdorf, Im oberen Winkel 12a, Tel. 08322/940750 ■ A MICAL alpin, Walserstr. 5, Tel. 08322/9874788 ■ Bergschule Oberallgäu, ­Edelweißstr. 5, 87545 Burgberg, Tel. 08321/4953 ■ OASE Alpin Center, Bahnhofplatz 5, Tel. 08322/8000980 ■

Bergwacht ■

 ergwacht Oberstdorf, Birgsauer B Str. 35, Verwaltungs-Tel. 08322/2255, Fax 08322/8968 Notfall-Rettungsdienst: Tel. 112

Bergwandern/-touren In der Saison täglich von Mo.-Fr. ­(außer feiertags) geführte Wanderungen von Tourismus Oberstdorf; Wanderkarten in den Tourist-­ Informationen erhältlich.

Bibliothek  ücherregal im Oberstdorf Haus, B Prinzregenten-Platz 1. (Bei unserem öffentlichen Bücherregal können Sie Bücher selbst ausleihen oder tauschen) ■ Bücherregal in der Tourist-Information Alpenrose im Ortsteil ­Tiefenbach, Rohrmooser Str. 1, Tel. 08322/7002031, geöffnet ­während der Öffnungszeiten der Tourist-Information. (Bei unserem öffentlichen Bücherregal können Sie Bücher selbst ausleihen oder tauschen) ■ Oberstdorf Bibliothek, ­Rubinger Str. 8 (im Gymnasium), Mo.-Mi. 14.00-18.00 Uhr, Do. 14.00-19.00 Uhr, Tel. 08322/9406218 ■

Camping Campingplatz Oberstdorf, ­Rubinger Str. 16, Tel. 08322/6525 ■ Rubi-Camp, Rubinger Str. 34, Tel. 08322/959202 ■ Wohnmobilstellplatz Geiger, ­Hermann-von-Barth-Str. 9, Tel. 08322/180 ■

Bund Naturschutz Kreisverband Tel. 08323/9988740; Ortsverband Tel. 08322/1329

Bus ■

 egionalverkehr Allgäu GmbH R (RVA), Im Steinach 4, Tel. 08322/ 96770. Fahrpläne sind in den ­Tourist-Informationen erhältlich.

Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000 (mit Publikumslauf)

Escape Room ■

I CO Impulse Company Oberstdorf GmbH, Im Wasen 16, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/87033 ■ M AP-Erlebnis.de, Berger Steige 1, 87538 Fischen, Tel. 0163/2706927 oder 0176/70077777 ■ Oberallgäuer Rafting- und ­Erlebniszentrum, An der Marienbrücke 2, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/675757 ■ Spirits of Nature, Moosweg 2, 87545 Burgberg, Tel. 08321/619465



 ayerisches Rotes Kreuz, B Tel. 0831/522920

F



Containerstandplatz

E scape Room Allgäu - The secret Key, Nebelhornstr. 33a, Tel. 08321/2204100

Essen auf Rädern

Canyoning

Fahrradfahren Radtourenkarte in den Tourist-­ Informationen erhältlich; siehe auch: Verleih Fahrrad/ Mountainbike/E-Bike

Fitness-Studio ■

i n form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979

Fotofachgeschäft ■

F oto Schnellbach, Am Frohmarkt 1, Tel. 08322/1473

zur Entsorgung von Papier, Weiß-, Grün- und Braunglas sowie Alu und Blech. Erkundigen Sie sich gleich nach Ihrer Ankunft bei Ihrem Gastgeber.

Friseur

Curling

Fundbüro



Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

Eissportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000

Bahnhofplatz 3, Tel. 08322/7007405

D

Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

Fußpflege

Datenschutz Bitte haben Sie Verständnis, dass wir personenbezogene Daten von Gästen nicht weitergeben dürfen. Hierzu gehört auch die Urlaubsanschrift Ihrer Familienangehörigen, Freunde und Bekannten.

Deutsche Bahn F ahrplanauskunft: Tel. 0800/1507090 (gebührenfrei) ■ Servicenummer der Bahn: 01806/996633 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf, Tarif bei Mobilfunk max. 0,60 Euro/ Anruf) ■ Bahnanreise barrierefrei ­(Mobilitätsservice-Zentrale): Tel. 01806/512512 (gebührenpflichtig, Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf, ­Tarif bei Mobilfunk max. 0,60 Euro/ Anruf) ■

Deutscher Alpenverein - DAV ■

Breitachklamm bei Tiefenbach; eindrucksvolle Schlucht. Erreichbar mit eigenem PKW, regelmäßige Busverbindungen oder zu Fuß über Reute und Tiefenbach. Tel. 08322/4887

Eissportzentrum Oberstdorf

Geschäftsstelle Oberstdorf, ­Karweidach 1, Tel. 08322/6907, ­geöffnet Mi. 18.00-20.00 Uhr und Fr. 14.30-18.30 Uhr

Dialyse - Nephrologie ■

In der Gesundheitsallee an der ­K linik Oberstdorf, Gartenstr. 17, Tel. 08322/9408014

Drachenfliegen ■

 berstdorfer Drachen- und GleitO schirmflieger e.V., Postfach 1112, 87551 Oberstdorf

G Garage Eissportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000 ■ E ltrich, Sonthofener Str. 7, Tel. 08322/96640 ■

Gemeindeverwaltung Markt Oberstdorf, Tel. 08322/ 7007000, Fax 08322/7007109, www.markt-oberstdorf.de, E-Mail: [email protected] markt-oberstdorf.de 1. Bürgermeister Laurent Mies ■ Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1: Büro des Bürgermeisters, Hauptverwaltung, Finanz­ verwaltung, Marktbauamt, Standesamt ■ Bahnhofplatz 3: Sicherheits- und Ordnungswesen, Verkehrsüber­ wachung, Einwohnermeldeamt, Fundamt ■ Gemeindewerke Oberstdorf mit Energieversorgung und Wasser­ versorgung, Nebelhornstr. 51-53, Tel. 08322/9110

Golf 9-Loch-Platz, bespielbar von Mai bis Oktober. Auskünfte: Club-Sekretariat, Gebrgoibe 1, Tel. 08322/2895 Achtung: Die erforderliche Fahr­ genehmigung erhalten Sie im Club-Sekretariat.

Gottesdienst E vangelisch: So. 10.00 Uhr; ­Berggottesdienst: Mi. 11.00 Uhr (nur bei guter Witterung) ■ Katholisch: Sa. 18.30 Uhr; sonn- und feiertags 9.30, 11.00 und 19.00 Uhr; Mo., Di., Mi. und Fr. 7.15 Uhr; Do. 19.00 Uhr ■ Kurgottesdienste: Mi. und Fr. 17.00 Uhr ■ St. Maria Loretto: Di. 19.00 Uhr, Sa. 9.00 Uhr ■ Neuapostolisch: So. 9.30 Uhr; Do. 20.00 Uhr siehe auch: Kirche ■

Gymnastik  ymnastik: Mo. 19.00-20.00 Uhr, G Damen, Turnhalle Grundschule; Mo. 20.00-21.30 Uhr, Herren, Turnhalle Mittelschule; Di. 20.00-21.00 Uhr, Damen, Turnhalle Mittelschule (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ K leinkinderturnen: Mo. 15.45-16.45 Uhr (0-3 Jahre), Turnhalle Grundschule; Mi. 16.15-17.15 Uhr (2-5 Jahre), Turnhalle Grundschule; Mi. 17.0019.00 Uhr (Geräteturnen ab 6 Jahre), Turnhalle Mittelschule (Ver­ anstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ Seniorensport: Di. 15.45-16.45 Uhr, jedermann, Turnhalle Grundschule; Fr. 16.45-17.45 Uhr, jedermann, 50 Plus, Gymnastikraum Mittelschule; Fr. 18.00-19.00 Uhr, jedermann, Gymnastikraum Mittel­ schule (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ in form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979 ■

H Handy-Mobilfunk com.tel services GmbH, Nebelhornstr. 9, Tel. 08322/959215 ■ Euronics Geiger, Bahnhofstr. 10, Tel. 08322/6926 ■ Vodafone-Telefonladen, ­Hauptstr. 7 ■

Heilpraktiker siehe Wohlfühljournal

Hundebetreuung Tierbetreuung ■

Gleitschirm-Tandemflug  ogelfrei Tandemfliegen mit v ­P rofis OHG, Am First 17, Tel. 0151/12766111 ■ Himmelsritt, Oststr. 39, Tel. 0175/5423522 ■

 ASE Flugschule, Am Auwald 1, O 87538 Obermaiselstein, Tel. 08326/38036

 el’s Hunde- und Tierbetreuung, M Melanie Giermann, Kranzegger Str. 7, 87549 Rettenberg, Tel. 08327/ 2330244 oder 0176/28036885

Hundeschule ■

Hundetraining, Gudrun Steiner, Plattenbichlstr. 45, Tel. 0170/3538799

I Information Digitales Informationssystem mit Gastgebersuche am Bahnhof und am Infopavillon am Ortseingang siehe auch: Tourismus Oberstdorf

Internet www.oberstdorf.de E-Mail: [email protected]

Internet-Terminal  afé im Oberstdorf Haus, Prinz­ C regenten-Platz 1, tägl. 9.00-18.00 Uhr (eingeschränkte Öffnungs­ zeiten im April und November) ■ Tourist-Information Alpenrose im OT Tiefenbach, Rohrmooser Str. 1, Tel. 08322/7002031, geöffnet ­während der Öffnungszeiten der Tourist-Information ■

J Jugendherberge Jugendherberge Oberstdorf, ­Kornau 8, Tel. 08322/98750 ■ Mountain Hostel Spielmannsau, Spielmannsau 4, Tel. 08322/9870580 ■ Oberstdorf Hostel, Mühlbachstr. 12, Tel. 08322/9878400 ■

K Kahnfahren auf dem Freibergsee, Kahnverleih am Strandbad

Kajak- und Kanufahren I CO Impulse Company Oberstdorf GmbH, Im Wasen 16, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/87033 ■ M AP-Erlebnis.de, Berger Steige 1, 87538 Fischen, Tel. 0163/2706927 oder 0176/70077777 ■ Spirits of Nature, Moosweg 2, 87545 Burgberg, Tel. 08321/619465 ■ Wildwasserschule Oberstdorf, An der Marienbrücke 2, 87544 Blaichach, Tel. 08321/6195591 ■

Kartenvorverkauf Tourist-Information im Oberstdorf Haus, Tel. 08322/7002100, E-Mail: [email protected] Veranstaltungsabteilung, Tel. 08322/7004000

Kinder- und Opferhilfe ■

Verein Schaut hin! e.V. Tel. 08322/606309

Kinderbetreuung  agesmutter: Oksana Mukstadt-­ T Zinken, Färberstr. 1, Tel. 08322/3004850 ■ Wildnisschule Allgäu, Im Bachtel 14, Tel. 08322/9879907 oder 0175/1575792 ■

Kinderferienprogramm In den Tourist-Informationen ­erhältlich.

Kinderspielplatz an der Flachsröste, im Kurpark, Fellhornbahn/Mittelstation, Nebelhornbahn/Höfatsblick, Söllereckbahn/ Talstation, Skiflugschanze, am Waldfestplatz im OT Tiefenbach, Waldspielplatz „Wichteltreff“ im OT Reichenbach

Kino Kino Loft, Ludwigstr. 7, Tel. 08322/3004880 ■ Kurfilmtheater Oberstdorf, Oststr. 6, Tel. 08322/978970 ■

Kirche Evang. Christuskirche, Frh.-v.-Brutscher-Str. 7 Pfarramt: Paul-Gerhardt-Str. 1, Tel. 08322/1015, Pfarrer Markus Wiesinger ■ Evangelische Gästeseelsorge, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 7 (Büro im Gemeindehaus), Tel. 08322/9408037 oder 0171/5666614, Pfarrer Roland Sievers und ­P farrerin Daniela Ditz-Sievers ■ Kath. Pfarrkirche St. Johannes ­Baptist, Marktplatz Pfarramt: Oststr. 2, Tel. 08322/ 977550, Pfarrer Maurus Mayer ■ Katholische Gäste- und Kurseel­ sorge, Oststr. 2, Tel. 08322/97755-70, Pfarrer Bruno Koppitz ■ Neuapostolische Kirche, ­Trettachstr. 25, Tel. 08322/5865 siehe auch: Gottesdienste ■

Kleiderbazar jeden 1. und 3. Montag im Monat, 14.30- 17.30 Uhr, Kolpinghaus, Obere Bahnhofstr. 10

Klettern I CO Skywalk-Hochseilpark in der Audi Arena Oberstdorf, Am Faltenbach 27, Tel. 08321/87033 ■ in form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979 ■ K lettergarten „Sulzburg“ in ­Tiefenbach, nur für Geübte, siehe Programme der Bergschulen ■

Kletterwald ■

K letterwald Söllereck, an der Bergstation der Söllereckbahn, Korn­auWanne 8, Tel. 08322/8099043

Klinik siehe Wohlfühljournal

Kneipp-Tretbecken ■ Wassertretanlagen mit Armbad: - am Mühlenweg (Nähe Nebelhornbahn-Talstation, Minigolfplatz) - Moorwasser-Badeanstalt am Moorweiher (innerhalb der ­Badeanstalt) - in den Loretto Wiesen ■ nur Armbad: - am Wanderweg von Oberstdorf nach Schöllang - östlich von Rubi - auf dem Wanderweg von Gruben nach Dietersberg - auf dem Weg vom Renksteg zum Freibergsee - im OT Tiefenbach, Rohrmooser Str. 28

Kneippverein Herr Gfröreis, Soldanellenstr. 3, Tel. 08322/4528

Konzert und Tanz Regelmäßige Tanz-Abende mit Live-­ Musik sowie Konzerte der Musik­ kapellen in Oberstdorf und in den Ortsteilen (siehe Veranstaltungs­ kalender)

Kopiermöglichkeit ■

Ewerk Laden, Nebelhornstr. 51-53, Tel. 08322/911140

A bis Z

53



Foto Schnellbach, Am Frohmarkt 1, Tel. 08322/1473

KörperMeditationen ■

I nstitut für KörperMeditationen, Maximilianstr. 17, Tel. 08322/98074

Kosmetik Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

Krankengymnastik siehe Wohlfühljournal

Krankenhaus ■

K linik Oberstdorf, Trettachstr. 16, Tel. 08322/7030, Innere Medizin, Allgemeine- und Unfallchirurgie, Proktologie, Anästhesie, Intensivabteilung, Orthopädie

Krankenpflege  mbulante Alten- und A ­Krankenpflege, Im Haslach 2, Tel. 08322/2405 ■ Sozialstation der Caritas und ­Diakonie, Tel. 08321/66010 ■

Kulturgemeinde ■

 ulturgemeinde Oberstdorf e.V., K Herr Janssen, Postfach 1568, 87555 Oberstdorf, Tel. 08324/952825

N Naturlehrpfad zwischen Bergkristall und Freibergsee, am Moorweiher, am Nebelhorn, Fellhorn und am Söllereck.

Naturwanderung  davasi Tours - Bader Cornelia, A Enzenspergerweg 8, Tel. 08322/9589997 ■ Allgäunah - Fischer Irmela, Im Steinach 14, Tel. 08322/606883 ■ Andreas-Arnold Elisabeth, ­ Natur- und Landschaftsführerin, Färberstr. 1, Tel. 08322/95258 ■

Nordic Walking Erste Skischule Oberstdorf, ­Freiherr-von-Brutscher-Str. 4, Tel. 08322/3110 ■ Neue Skischule Oberstdorf, ­Nebelhornstr. 61, Tel. 08322/3372 ■ Nordic-Walking-Schule Walter Reichl, Freibergstr. 18, Tel. 08322/ 8223 (gepr. NW-Trainer) ■ Wintersportschule Oberstdorf, Kornau-Wanne 3a, Tel. 08322/959340 ■

O

Kureinrichtungen

Partnerschaftsort Megève in Savoyen/Frankreich seit 1970 ■

Polizeiinspektion Oberstdorf, Bahnhofplatz 4, Tel. 08322/96040

Polizei- und Sporthundeverein

Oberstdorf Haus

Kurkonzert

siehe: Gemeindeverwaltung und Tourismus Oberstdorf

Übungsplatz am Renksteg; ­Ansprechpartner: Herr Topper, Tel. 0170/5815060, Gäste willkommen.

Oberstdorf Magazin

Ponyreiten

Kurverwaltung siehe: Tourismus Oberstdorf

Kutschfahrt  lattner, Oststr. 37, Tel. 08322/8635 B ■ Boxler, Ponyhof, Am Dummelsmoos 37, Tel. 08322/96210 ■ Kreittner, Fischerstr. 8, Tel. 08322/3533 ■ Schuster, Hochstiftstr. 1, Tel. 0171/3623415 ■ Dornach, Oibweg 15, Tiefenbach, Tel. 08322/5477 ■ Topper, Wasachstr. 30, Tiefenbach, Tel. 08322/3220 ■

M Marktbähnle ■

 uchung und Info: Schütz u. B ­Vogler GbR, Heimenhofenstr. 3, Tel. 08322/98551 oder 0171/5855363

Information in Wort und Bild für Gäste und Einheimische, erscheint monatlich, jeweils am letzten Freitag eines Monats. Jahresabonnement „Oberstdorf Magazin“, Tel. 08322/7002206

ÖPNV-Urlaubskarte Die Nutzung von Bus und Bahn (ÖPNV) ist kostenpflichtig, daher ­bieten wir Ihnen clevere Urlaubs­ pakete an. Nutzen Sie alle Bus- und Bahnlinien im südlichen Oberallgäu und dem Kleinwalsertal durch Aufbuchung auf Ihre Allgäu Walser Premium Card. Urlaubskarte für 4 Tage = 16 €, 7 Tage = 21 € oder 14 Tage = 32 €. Alle Informationen und den Geltungs­ bereich können Sie dem Flyer ­mehrWERT entnehmen (erhältlich bei Ihrem Gastgeber und in allen Tourist-Informationen).

Massage

Orthopädie-Schuhtechnik

siehe Wohlfühljournal



Miniaturgolf Nähe Nebelhornbahn-Talstation, Tel. 08322/80389

Mountainbike-Tour ■

 TC Sport Entertainment GmbH, N Fellhorn- und Nebelhorntalstation, Nebelhornstr. 67e, Tel. 08322/989601

Museum Bergbauernhaus Gerstruben, ­geöffnet Do. und Sa. 13.00-16.00 Uhr (Mai-Oktober) ■ Heimatmuseum, Oststr. 13, Tel. 08322/2218 oder 2226 ■ Ski-Museum in der Audi Arena Oberstdorf, Am Faltenbach 27, Tel. 08322/8090300 ■

A bis Z

 chuhhaus und Orthopädie S ­Imminger, Weststr. 26, Tel. 08322/978270

P Parkplatz Alle Parkplätze sind unbewacht und gebührenpflichtig. Eissportzentrum, Faistenoy, Fellhornbahn, Renksteg/Grüne Gasse, Renksteg/Waldparkplatz, Skiflugschanze, Söllereckbahn, Sonthofener Str. (P1, P2). ■ Behindertengerecht: am Bahnhof, an der evang. Kirche, am Mühlacker, am Rathaus, am Sachsenweg, ­Sonthofener Str. (P1, P2), Ecke West-/ Luitpoldstr. ■ Tiefgarage: Eissportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000; Eltrich, Sonthofener Str. 7, Tel. 08322/96640



Boxler Ponyhof, Am Dummelsmoos 37, Tel. 08322/96210 ■ L andhaus Spielmannsau, Spielmannsau 6, Tel. 08322/9871234 ■

Postfiliale

NA (Drogen- u. Medikamenten­ abhängige): Meeting jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag um 19.00 Uhr in der Adula-Klinik



Renner, Nebelhornstr. 15, Tel. 08322/606113

Reinigung ■

Huskic Reinigungsservice, Textil-­ Schnellreinigung, Weststr. 7-9, Tel. 08322/4358

Reisebüro Brutscher-Reisen GmbH, Nebelhornstr. 19, Tel. 08322/4811 ■ DER Deutsches Reisebüro, Weststr. 16, Tel. 08322/3011 ■ Schäfer Reisebüro, Weststr. 20, Tel. 08322/987660 ■

Reiseleitung ■

Andreas-Arnold Elisabeth, ­Färberstr. 1, Tel. 08322/95258

Rodelbahn ■

 llgäu Coaster Söllereck (Ganz­ A jahresbetrieb), Talstation Söllereckbahn, Kornau-Wanne 8, Tel. 08322/98756

Rollerbahn Die Oberstdorfer Rollerbahn im Langlaufstadion Ried bietet mit ­ihrem fast 7 km langen Streckennetz ideale Bedingungen für Freizeitund Leistungssport. Info-Tel. 08322/8090360

S Salzgrotte ■

Solana Salzgrotte, Metzgerstr. 7, Tel. 08322/4015371

Im Steinach 16 (im Supermarkt ­Feneberg) Nebelhornstr. 9 (im Geschäft O2 ­P remium-Partner)

Sanitätshaus

Psychologe

Sauna

siehe Wohlfühljournal





R Rafting I CO Impulse Company Oberstdorf GmbH, Im Wasen 16, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/87033 ■ M AP-Erlebnis.de, Berger Steige 1, 87538 Fischen, Tel. 0163/2706927 oder 0176/70077777 ■ Oberallgäuer Rafting- und ­Erlebniszentrum, An der Marienbrücke 2, 87544 Bihlerdorf, Tel. 08321/675757 ■ Spirits of Nature, Moosweg 2, 87545 Burgberg, Tel. 08321/619465 ■ Wildwasserschule Oberstdorf, An der Marienbrücke 2, 87544 Blaichach, Tel. 08321/6195591 ■

Rat und Hilfe Anonyme Selbsthilfegruppen-­ Meetings in der Adula-Klinik, In der Leite 6, Tel. 08322/7090, z.B. Anonyme Alkoholiker und ­andere 12-Schritte-Gruppen ■ A A (Anonyme Alkoholiker): Meeting jeden Dienstag und Samstag um 19.00 Uhr in der Adula-Klinik ■ AL-ANON (Familiengruppe): ­Meeting jeden Sonntag um 19.00 Uhr in der Adula-Klinik ■

Senioren- und Behindertenbeauftragte ■

Reformhaus + Naturkost

Polizei

siehe Wohlfühljournal siehe Veranstaltungskalender

54

Parken Sie mit Ihrer Allgäu Walser Premium Card kostenlos auf folgenden Parkplätzen: - P1 + P2 am Ortseingang - Oybele-Parkplatz - Renksteg/Grüne Gasse - Renksteg/Wald - Langlaufstadion Ried - Skiflugschanze (Stillachtal) - Fellhornbahn (nur gültig bei Benutzung der Fellhornbahn) - Faistenoy Auf diesen Parkplätzen sind die Parkscheinautomaten entsprechend gekennzeichnet. Bitte halten Sie dort einfach Ihre Allgäu Walser Premium Card an die markierte Stelle, warten Sie kurz bis die Karte eingelesen wurde, entnehmen Sie Ihr kosten­ loses Tagesticket aus dem Automaten und legen es bitte gut lesbar im PKW aus.

 esundheits Eck e.K., Ludwigstr. 2, G Tel. 08322/9408032 Öffentliches Wellness-Center Schellenberg, Schellenbergerstr. 2, Tel. 08322/96370 (täglich 16.0021.00 Uhr, Eintritt möglich bis 19.00 Uhr)

Schach Schachtisch im Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1

Schlüsseldienst ■

Juchheim Ralf, Schlüsseldienstmeisterbetrieb, Bachstraße 5, Tel. 08322/2771

Schuhreparatur  chuhhaus und Orthopädie S ­Imminger, Weststr. 26, Tel. 08322/978270 ■ Juchheim Ralf, Schuhmacherfachbetrieb, Bachstr. 5, Tel. 08322/2771 ■

Schwimmen Freibergsee-Badeanstalt (mit Bootsverleih), Tel. 08322/6069495 ■ Moorschwimmbad Oberstdorf, Am Rauhen 3, Tel. 08322/4863 ■ Moorschwimmbad Reichenbach, Reichenbach 70, Tel. 08326/1509 ■ Ö ffentliches Wellness-Center Schellenberg, Schellenbergerstr. 2, Tel. 08322/96370 (täglich 16.0021.00 Uhr, Eintritt möglich bis 19.00 Uhr) ■

Astrid Küchle, Tel. 08322/979934 (im Haus der Senioren), Sprech­ zeiten im sozialen Bürgerbüro, Bahnhofplatz 3, jeden Donnerstag 14.30-16.00 Uhr

Seniorenheim BRK, Haus der Senioren, Holzerstr. 17, Tel. 08322/97990 ■ A SB-Seniorenzentrum - Haus Herbstsonne, Rettenberger Str. 25, Tel. 08322/98770 ■

Skiflugschanze Heini-Klopfer-Skiflugschanze, ­Stillachtal, Tel. 08322/7005201

Sportabzeichen Gymnasium-Sportplatz - nur bei ­guter Witterung und nach telefonischer Absprache, Tel. 08322/988484 (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien)

Stickkurs ■

Heidi Baumgartner, Schellen­ bergerstr. 13, Tel. 08322/4668

T Tankstelle Agip-Service-Station, Sonthofener Str. 16, Tel. 08322/96260 ■ Esso-Station Mario Karsch, Sont­ hofener Str. 20a, Tel. 08322/2838 ■

Taxi  axizentrale Oberstdorf GbR, T Bahnhofplatz 1b, Tel. 08322/98210 ■ Dachs, Alpgaustr. 8, Tel. 08322/4747 ■

Tennis  ennisplätze im Ort, Fuggerstraße, T Tel. 08322/3365, 5 Sandfreiplätze ■ in form park, Karweidach 1, Tel. 08322/7979 ■

Tierarzt  sböck Dr. med. vet. Barbara, A ­rollende Tierarztpraxis - Kleintierpraxis, Tel. 0172/8310786 ■ Gessler Dr. med. vet. Hermann und Dr. Maximiliane, Blumengasse 2, Tel. 08322/7747 ■

Tierheilpraktiker Geierstanger Antonia, Scheibenstr. 8, Tel. 08322/949281, Mobile Praxis für Pferdephysiotherapie ■ Schwendinger Alexa, Birgsauer Str. 8, Tel. 08322/1660 oder 0172/ 8404488, Tierheilpraxis der Homöopathie für Pferde und Hunde ■

Tierschutzverein ■

 ierschutzverein Oberstdorf e.V., T Kornau 32, Tel. 08322/80492

Tischtennis Schüler: Di. 17.00-19.30 Uhr und Do. 18.30-20.00 Uhr; Damen/Herren: Di. und Do. je 19.30-22.00 Uhr; Turnhalle Grundschule (Veranstalter TSV, nicht während der Schulferien) ■ Ö ffentliche Tischtennisplatte im Sommer: Kinderspielplatz an der Flachsröste; Moorbad Oberstdorf, Am Rauhen 3 (nur für Badegäste)

Toiletten - behindertengerecht Alpenrose Tourismuszentrum Tiefenbach, Audi Arena Oberstdorf, Bahnhof, Bahnhofplatz 3 (Nord­ eingang), Breitachklamm/Tiefenbach

(unterer Eingang), Fellhornbahn-­ Bergstation, Kanzelwandbahn/Riezlern, Nebelhornbahn-Bergstation, Oberstdorf Haus, Parkplatz „P2“ am Ortseingang, Wandelhalle im ­Kurpark Auswärtige Betriebe - Ausflugsziele: Freibergsee, Moorbad Oberstdorf, Oytalhaus, Riefenkopf Almenhof, Rubihorn und Viktoria im OT Rubi Euroschlüssel im Oberstdorf Haus und in der Tourist-Information am Bahnhofplatz erhältlich (Leihmöglichkeit gegen Pfand, Kaufpreis 25 €).

Toiletten - öffentlich Alpenrose Tourismuszentrum Tiefenbach, Bahnhof, Bahnhofplatz 3 (Nordeingang), Oberstdorf Haus, Parkplatz „P2“ am Ortseingang, Wandelhalle im Kurpark

Toiletten - öffentlich in Restaurants Das Projekt „s’ Hiisle“ ermöglicht ­Ihnen, bei teilnehmenden Oberstdorfer Gastronomen auch dann die Toiletten zu benutzen, wenn man dort gerade nichts verzehren ­möchte: Bergblick, Café-Restaurant, Nebelhornstr. 63 Burgkaffee, Café, Nebelhornstr. 6 La Dea, Nebelhornstr. 5 Gerlach, Café-Conditorei, Metzgerstr. 13 Gxünd, Bistro, Nebelhornstr. 31 Mohren, Hotel-Restaurant, ­Marktplatz 6 Nordsee, Oststr. 8 Oberstdorfer Einkehr, Restaurant, Pfarrstr. 9 Oberstdorfer Käsladen & Cafe, Oststr. 37 Ondersch, Ludwigstr. 7 Relax, Bistro-Café, Walserstr. 1 Taj, Restaurant, Nebelhornstr. 49 Traube, Hotel, Hauptstr. 6 Wienerwald, Restaurant, Ludwigstr. 5 Wilde Männle, Restaurant, Oststr. 15

V Verleih Bergschuhe ■

 port Kiesel GmbH, Oststr. 18, S Tel. 08322/7603

Verleih Bollerwagen und Buggy Allgäuer Holzstadel, Weststr. 2, Tel. 08322/96690 (Verleih Bollerwagen) ■ Radsport Hasselberger, Zollstr. 4, Tel. 08322/4467 (Verleih Boller­ wagen und Buggy)



Verleih Fahrrad/Mountainbike/ E-Bike E -Bike Testcenter Allgäu / Movelo Elektroräder, Bahnhofplatz 1, Tel. 0172/9038361 ■ Hasselberger, Zollstr. 4, Tel. 08322/4467 ■ Heckmair, Nebelhornstr. 46, Tel. 08322/2210 ■ Kreittner, Fischerstr. 8, Tel. 08322/3533 ■ NTC Bike-Verleih, Fellhorn- und Nebelhorntalstation, Nebelhornstr. 67a, Tel. 08322/989601 ■

Verleih Inline-Skates ■

Audi Arena Oberstdorf, Am Faltenbach 27, Tel. 08322/8090360 (Verleih Inline-Skates, Nordic-Blades und Rollerski)

Verleih Kindertrage Fellhornbahn GmbH, Faistenoy 10, Tel. 08322/96000 ■ Intersport Huber - Sport Kober e.K., Nebelhornstr. 11, Tel. 08322/5381 ■ Nebelhornbahn AG, Nebelhornstr. 67, Tel. 08322/96000 ■ Söllereckbahn, Kornau-Wanne 8, Tel. 08322/98756 ■ Sport Kiesel GmbH, Oststr. 18, Tel. 08322/7603 ■

Verleih Rollstuhl  esundheits Eck e.K., Ludwigstr. 2, G Tel. 08322/9408032 ■ Haus Altstetter, Hauptstr. 14, Tel. 08322/5196 (Scooter/Rollator) ■

Tourismus Oberstdorf

Verleih Schlittschuhe

Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7000, Fax 08322/7002099, Internet: www.oberstdorf.de, E-Mail: [email protected] ■ Tourismusdirektor: Horst Graf ■ Tourist-Information, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7000 ■ Tourist-Information am Bahnhofplatz 3, Tel. 08322/7002030 ■ Kartenvorverkauf, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7002100 ■ Alpine Information, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7002202 ■ Tourist-Information Alpenrose im OT Tiefenbach, Rohrmooser Str. 1, Tel. 08322/7002031 ■ Tourist-Information im OT Schöllang, Schelchwangweg 1, Tel. 08322/7002032 ■ Veranstaltungs- und Tagungs­ abteilung, Prinzregenten-Platz 1, Tel. 08322/7004000





Eissportzentrum Oberstdorf, Rossbichlstr. 2-6, Tel. 08322/7005000

 ostenfreies WLAN (mit eigener K Hardware) in der Tourist-Information Alpenrose im Ortsteil Tiefenbach für Übernachtungsgäste in Oberstdorf mit Allgäu Walser ­P remium Card (während der ­Ö ffnungszeiten der Tourist-Information) - hier bekommen Sie den Voucher zum kostenlosen Surfen mit eigener Hardware. ■ Kostenlose WLAN Hotspots von BayernWLAN: - Bahnhofplatz 3 - Marktplatz 1 ■ Kostenlose WLAN Hotspots von Vodafone Kabel Deutschland: An diesen Hotspots können Sie kostenfrei 30 Minuten pro Kalendertag im Internet surfen. - Nebelhornstr. 5 - Prinzenstr. 2 - Bahnhofstr. (am Bahnhof) ■ Kostenfreies WLAN bei den Bergbahnen gibt es an allen Hauptstationen der Fellhorn-, Kanzelwand-, Walmendingerhorn- und Nebelhornbahn sowie in allen Bergbahn-Restaurants. ■ Zudem bietet ein Teil der Gastronomiebetriebe kostenfreies WLAN. Diese sind auf der Gastronomie­ betriebe-Liste entsprechend ­gekennzeichnet (Liste in allen ­Tourist-Informationen erhältlich).



Wohnmobilstellplatz siehe unter: Camping

Y Yoga  lpin Therapie Oberstdorf, A ­Trettachstr. 16, Tel. 08322/703575 ■ Brucker Margit, Buchenhainweg 12, Tel. 0157/53212395 ■ Mandala Yoga-Studio, Weststr. 30, Tel. 0171/6921615 ■ Schätzler Petra, Ludwigstr. 4, Tel. 0178/8353105 ■

Z Zahnarzt Liste in den Tourist-Informationen erhältlich.

W Wanderkarte In den Tourist-Informationen sowie im Buchhandel erhältlich.

Wandern siehe unter: Bergwandern/-touren

Wäscherei Nebelhornwäscherei, Nebelhornstr. 59, Tel. 08322/4177 ■ Wäscherei - Mangelstube Braun + Pabst, Schraudolphstr. 3, Tel. 0176/72265490 ■

Wertstoffhof Am Klingenbichl 2, Öffnungszeiten: Mo.-Do. 15.00-17.00 Uhr, Fr. 14.00-17.00 Uhr, Sa. 9.00-12.00 Uhr, an Feiertagen geschlossen

WLAN ■

 ostenfreies WLAN (mit eigener K Hardware) im Oberstdorf Haus

A bis Z

55