mediothek aktuell mediothek aktuell dezember2017

Geburtstag von Paul Maar. „Das Sams und die WunschWürstchen“. Herr Taschenbier will mit dem Sams schick essen gehen. Wenn das mal gut geht. Denn kaum sitzen die beiden am Tisch, frisst das Sams die Speisekarte … Wir basteln das Sams und Herr Taschenbier als Stabfiguren. Eintritt frei. Im Fuchsbau. Dauer ca.
7MB Größe 7 Downloads 280 Ansichten
mediothek aktuell dezember

2017

2

SA · 11 – 14 UHR

Nähen mit den Freunden und Förderern der Mediothek Krefeld

Auch in diesem Jahr werden die Freunde und Förderer der Mediothek wieder ihre Nähmaschinen im Foyer aufbauen und die Aktion „Stoff statt Plastik“ fortführen. Die engagierten Hobbynäherinnen lassen sich bei der Herstellung von Stofftaschen aus gespendeten Stoffen über die Schulter schauen. Die Stofftaschen werden dann am Service gegen 10 € Pfand ausgegeben und können, müssen aber nicht zurückgegeben werden.

Hi.

9

Hallo!

SA · 11 – 14 UHR

Briefmarathon von amnesty international

ZU GAST IN DER MEDIOTHEK

Der Briefmarathon ist eine weltweite Aktion von amnesty international am „Tag der Menschenrechte“, der immer am 10. Dezember begangen wird. Die Organisation wählt 5 bis 10 Fälle von politischen Gefangenen aus, die ein besonders tragisches Schicksal erlitten haben. Menschen in aller Welt werden aufgerufen, vorgefasste Briefe zu unterschreiben. Diese werden gesammelt und an die jeweils zuständige Regierung geschickt. Diese Aktionsform war in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich. Politische Häftlinge wurden aus dem Gefängnis entlassen, Folter hörte auf und Todesstrafen wurden ausgesetzt. Helfen Sie mit!

13

MI · 17 UHR

Digithek – wie nutze ich sie?

Sie bringen Ihren eBook-Reader, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet mit – wir zeigen Ihnen, wie Sie damit unsere eMedien nutzen. Eintritt frei. Studio 3. Dauer ca. 90 –120 Min. Anmeldung erforderlich unter [email protected]

Eintritt frei. Foyer.

15

FR · 20 UHR

Kabarett trifft Klassik … und hilft dem Kinderschutzbund

Mit Christian Ehring (Kabarett) und Julia Polziehn (Cello) Exklusiv für den Kinderschutzbund gestalten die beiden Krefelder Künstler einen besonderen Benefizabend zum Lachen, Hören, Denken und Staunen. Ehring und Polziehn geben Kostproben ihres Schaffens, stellen Fragen, geben Antworten und lassen Kurzschlüsse entstehen zwischen Cello und Mundwerk, Satire und Musik, Text und Ton. Eintritt: Sitzplatzkarten ausverkauft, Flanierkarten 15 €, Vorverkauf während der Öffnungszeiten in der Mediothek Krefeld. Im Atrium.

Ich komme gerne in die Mediothek,

Von links nach rechts: Maya, Sedra, Sondos, Roj, Rina (leider versteckt), Anita, Ola, Marinour, Klaudja, Ghassan, Mohammad, Ibrahim

Maya Sedra Sondos Roj Rina Anita Ola Marinour Klaudja Ghassan Mohammad Ibrahim Mediothek Krefeld Theaterplatz 2 · 47798 Krefeld Telefon 0 21 51 / 86-27 53 Telefax 0 21 51 / 86-27 70 email: [email protected] www.mediothek-krefeld.de geöffnet Dienstag – Freitag 11 – 19 Uhr Samstag 11 – 14 Uhr

– weil ich lernen und lesen kann. – weil wir gerne lesen. – weil ich lesen lernen und CDs hören kann. – weil es Spiele gibt und ich lesen kann. – weil ich da Musik hören kann, Spielzeug und Bücher da sind und Ben Buch. – weil ich da Bücher ausleihen kann. – weil man da lesen und alles wissen kann. – weil ich hier Bücher lesen kann. – weil ich hier lesen kann. – weil wir Kicker spielen können und Ben Buch hier ist. – weil es hier schön ist, es viele Bücher gibt und man Kicker spielen kann. – weil ich hier Bücher lesen und Kicker spielen kann.

junge mediothek

dezember

2017

SA · 11 – 13 UHR · 12 – 15 J

Spieletester mit Jan Grey

20

MI · 16 – 17:30 UHR • SCHÜLER/INNEN DER 11. UND 12. KLASSE

Facharbeit: Recherchetraining

Ihr schreibt eine Facharbeit und sucht Literatur und verwertbare Informationen? Wir zeigen euch welche Tools und Suchtechniken man dabei verwenden kann, denn Google ist nicht alles. Alle Teilnehmenden erhalten einen kostenlosen Bibliotheksausweis.

Die Krefelder Spieletester Gruppe trifft sich zweimal im Monat samstags in der Mediothek und testet Konsolenspiele. Gespielt wird alles von Superhelden-Spielen über Partykracher bis hin zu Jump ‘n’ Run Klassikern. Sei es auf der Playstation 4, Xbox ONE oder Wii U – jedes Detail wird kritisch hinterfragt. In dieser lockeren und offenen Atmosphäre innerhalb der Gruppe kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz.

Eintritt: frei. Studio 2 & 3. Anmeldung (Name, Schule) an [email protected]

VORSCHAU: 5.1.2018 • 19 – 22 UHR

Karaoke Party • 15 – 20 J

Einen Abend lang könnt ihr mit euren Freunden das Sonnendeck rocken, wobei euch eine Reihe von Songs als Auswahl dienen. Habt ihr einen Lieblings-Song? Dann schickt einfach bis zum 22.12. eine email mit Titel und Interpret an [email protected] mit dem Hinweis „Karaokewunsch“. Und keine Sorge – das ist kein Talentscouting – es soll einfach nur Spaß machen!

Eintritt frei. Dauer ca. 120 Min. Zurzeit keine Anmeldung möglich.

16

SA · 11 – 13 UHR · 12 – 15 J

Spieletester mit Jan Grey

Eintritt frei. Auf dem Sonnendeck. Anmeldung ist nicht erforderlich.

6

MI · 15:30 UHR · 3 – 4 J

MI · 9:30 – 12:30 UHR · AB 6 J

AGORA Theater zeigt „Nebensache“

von Jacob Mendel. Cornelius schläft jede Nacht an einem anderen Ort. Heute wacht er in der Ecke eines Raumes auf. Vielleicht ist es ein Klassenzimmer. Er ist immer auf der Durchreise. Sein Zuhause sind das Unterwegssein und die Menschen, denen er begegnet. Er besitzt nichts, außer einem abgebrannten Kinderwagen. Das war nicht immer so. Jetzt verwahrt er in dem Kinderwagen seine wenigen Habseligkeiten und eine Geschichte. Diese Geschichte erzählt er allen, die sie hören wollen. Es ist eine Geschichte über Glück und darüber, was man braucht, um glücklich zu sein. Über Besitz und Verlust. Über Schulden und Schuld. Über Bauern und Banken. Über Ausweglosigkeit und den Mut zum Neuanfang. Wenn er die Geschichte erzählt hat, macht er sich wieder auf den Weg. Studios 1 – 3. Für angemeldete Grundschulklassen.

7

JUGENDLIC H E

2

Nikolaus­Bücherfüchse: Theater Blaues Haus zeigt „Sterntaler“ nach den Gebrüdern Grimm

6

Ein Märchen über Barmherzigkeit und Menschenliebe und welch universelle Kraft sie in der Welt auslösen. Gespielt aus den Taschen eines großen Rockes, in dem sich Wiesen, Wälder und Seen verbergen und natürlich die geheimnisvollen und schrägen Figuren, denen Sterntaler auf ihrem Weg begegnet. Eintritt frei. Studios 1 – 3. Dauer ca. 30 Min. Anmeldung ist nicht erforderlich.

DO · 16:45 UHR · AB 5 J

Bilderbuch­Reise* „Ein helles Licht“ Alle machen sich in der Stadt bereit für die Ankunft des Königs. Nur Ochse und Esel halten sich abseits. Sie fühlen sich nicht würdig, dass ein König zu ihnen kommen könnte … Wir malen goldene Wüstenstädte.

13

MI · 14 UHR · AB 6 J

Buchstabenbühne zum 80. Geburtstag von Paul Maar

Die Schauspielerin Paula Emmrich präsentiert für Kinder des Offenen Ganztages Geschichten des beliebten Kinderbuchautors. Im Anschluss erfahren wir spielerisch mehr aus seinem Leben und Schaffen. Im Clubleseraum. Dauer ca. 60 Min. Kostenfrei. Für eine angemeldete OGS-Gruppe.

Bilderbuch­Reise zum 80. Geburtstag von Paul Maar „Das Sams und die Wunsch­Würstchen“

Herr Taschenbier will mit dem Sams schick essen gehen. Wenn das mal gut geht. Denn kaum sitzen die beiden am Tisch, frisst das Sams die Speisekarte … Wir basteln das Sams und Herr Taschenbier als Stabfiguren. Eintritt frei. Im Fuchsbau. Dauer ca. 90 Min. Anmeldung unter Tel. 86 27 80 oder am Service.

16

SA • 11 UHR • 11 – 14 J

Leseclub mit Helga Krall

Willst du eine gute Story? Ein spannendes Abenteuer? Eine wilde Romanze? Oder doch lieber einen spektakulären Kriminalfall? Dann komm einmal im Monat zum Leseclub! Als Clubmitglied hast du die Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten zu treffen, auszutauschen und zu diskutieren. Außerdem kannst du kostenlos Bücher der Mediothek leihen. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Eintritt frei. Im Studio 1. Dauer ca. 90 Min. Anmeldung ist nicht erforderlich. Vorschau Leseclub 2018: 13.1. | 17.2. | 17.3. 14.4. | 26.5. | 16.6.

20

14

Zu Hause ist ihm Weihnachten nicht begegnet, aber vielleicht findet er es ja in der Wolkenkratzerstadt. Entmutigt kehrt Ralf-Rüdiger stets zu Rentier Regina zurück … Wir gestalten Rentierkarten.

MI · 15:30 UHR · 3 – 4 J

Bücherfüchse: „Der Nikolaus hat viel zu tun“

von Wolfgang Hering und Bernd Meyerholz. Wie schafft es der Nikolaus eigentlich, in einer einzigen Nacht alle Geschenke an die vielen Kinder zu verteilen? Fährt er mit der Eisenbahn oder auf Rollschuhen oder mit dem Lkw? Aber da fällt es dem kleinen Rentier wieder ein: Es darf dem Nikolaus ja helfen und den Schlitten ziehen ... Klaus Baumgart („Lauras Stern“) hat den Kinderhit „Womit rast der Nikolaus von Haus zu Haus?“ von Trio Kunterbunt als Bildfolge fürs Kamishibai mit Charme und Witz in Szene gesetzt. Eintritt frei. Im Fuchsbau. Dauer ca. 30 Min. Anmeldung ist nicht erforderlich. Vorschau Bücherfüchse 2018: 31.1. | 28.2. | 21.3. | 25.4. | 30.5. | 27.6.

Bilderbuch­Reise* „Ralf­Rüdiger sucht Weihnachten“

DO · 16:45 UHR · AB 5 J

21

Bilderbuch­Reise* „Die vier Lichter des Hirten Simon“

K IN D ER

13

MI · 16:30 UHR · AB 5 J

DO · 16:45 UHR AB 5 J

Das erste Mal darf Simon mit die Schafe hüten. Ihm wird ein Lämmchen anvertraut. In der Dunkelheit der Nacht schläft er ein, und das Lämmchen verschwindet. Mit den vier Lichtern macht er sich auf die Suche … Wir basteln Tischlaternen.

* Mit Petra Schneier. Eintritt frei. Im Fuchsbau. Dauer ca. 90 Min. Anmeldungen zu den Bilderbuch-Reisen telefonisch ab Mittwoch vor dem jeweiligen Kinderprogramm innerhalb der Öffnungszeiten der Mediothek unter Tel. 86 27 80.