Kennzahlen Mathe im Advent 2018

Besonderheiten/Erfahrungen. • Klasse aus einer Förderschule (sozio-emotional) hat den Hauptpreis im Kalender 4-6 gewonnen! • Fast doppelt so viele ...
171KB Größe 0 Downloads 7 Ansichten
Kennzahlen Mathe im Advent 2018 Teilnehmerzahlen Insgesamt: Schüler*innen (SuS): Lehrer*innen: Spaßspieler*innen: Klassen im Klassenspiel: Anzahl Schulen: Teilnahme Summe w m

Anzahl Schüler

124.696 114.751 davon weiblich: 51,9% 3.765 6.180 3.327 davon regional gefördert: 6.501

553

Anzahl Schüler Anteil im Klassenspiel

114.786 59.572 51,9% 55.214 48,1%

50.294 25.956 24.338

Teilnehmer aus den Schulformen Anteil Gymnasien: Anteil Grundschulen: Anteil Sekundarschulen: Anteil Gesamtschulen: Anteil International: Anteil Freie Trägerschaft: Anteil Förderschulen:

70% 12,5% 7,5% 7% 1,7% (1.456 SuS aus nicht-dt. Amtssprache) 0,6% 0,2% (140 SuS aus 46 Schulen)

Besonderheiten/Erfahrungen • • • • • •

Klasse aus einer Förderschule (sozio-emotional) hat den Hauptpreis im Kalender 4-6 gewonnen! Fast doppelt so viele Grundschüler der 2. und 3. Klasse als 2017 In einigen Regionen wurde die Teilnahme von Unternehmen oder Stiftungen gefördert. Dort haben im Verhältnis deutlich mehr Schülerinnen und Schüler teilgenommen Mädchenanteil insgesamt: 51,9% (s.o.) In diesem Jahr gab es als besonderen Anreiz an jedem Tag Sammelkarten für die abgegebenen Antworten – animierten viele Schüler*innen zum Durchhalten. Teilnehmer*innen im Klassenverband waren wieder durchschnittlich engagierter und erfolgreicher als Einzelspieler – Mathe im Team macht mehr Spaß!