Flimmit vergrößert technische Reichweite mit neuen Partnerschaften

24.06.2016 - Titel aus der Kollektion „Unsere Geheimtipps“ kostenlos angesehen ... Zur Nutzung muss der Fernseher HbbTV-fähig und an das Internet ...
212KB Größe 3 Downloads 16 Ansichten
Pressemeldung

Freitag, 24. 06. 2016

Flimmit vergrößert technische Reichweite mit neuen Partnerschaften Die Online-Videothek ist seit Kurzem auch im HbbTV-Portal des ORF integriert. Zusätzlich gibt es ab sofort einen eigenen Kanal bei Salzburg AG. Ab sofort ist Flimmit, der digitale Feinkostladen mit österreichischen und europäischen Inhalten, auch im HbbTV-Portal des ORF integriert. Über die Einstiegsseite ist die HbbTV-App der VoDPlattform direkt abrufbar. Zur Nutzung müssen die TV-Geräte HbbTV-1.5-fähig und an das Internet angeschlossen sein.

„Wir sind sehr stolz Teil der multimedialen Integration zu sein, die die Innovationsfähigkeit des ORF wiederspiegelt“, freut sich Uli Müller-Uri, Geschäftsführer von Flimmit. „Die Verbindung von linearen Programmangeboten mit der digitalen Welt bietet den Kunden eine einfache Möglichkeit, sämtliche angebotene Inhalte in nur wenigen Schritten in Anspruch zu nehmen“, so Müller-Uri abschließend.

Gratisfilm als Startaktion

Zum Start der Integration bietet Flimmit allen Kunden der HbbTV-App ein besonderes Zuckerl. Mit dem Gutscheincode „3690“ kann das Angebot der Online-Videothek getestet und ein beliebiger Titel aus der Kollektion „Unsere Geheimtipps“ kostenlos angesehen werden. Nach Anmeldung auf Flimmit kann der Code beim gewünschten Titel eingelöst werden.

Flimmit jetzt im CableLink TV abrufbar

Auch bei der Partnerschaft mit der Salzburg AG spielt die HbbTV-Technologie eine entscheidende Rolle. Ab sofort steht das Angebot der VoD-Plattform auch den CableLink TV-Kunden der Salzburg AG zur Verfügung. Das gemeinsame Ziel, die Verschmelzung von TV-Gerät und Internet, wird damit weiter vorangetrieben.

Im CableLink-TV ist das Flimmit-Portal auf Kanal 33 verankert. Die App startet automatisch, wo tausende Filme und Serien warten. Für CableLink TV-Kunden ist das Angebot ohne Zusatzkosten abrufbar. Zur Nutzung muss der Fernseher HbbTV-fähig und an das Internet angeschlossen werden.

24.06.2016

Flimmit

Seite 1 von 2

Über Flimmit Die Flimmit GmbH ist die erste heimische Online-Videothek mit über 6.000 Film- und TV-Highlights aus Österreich und Europa. Neben den Möglichkeiten, Filme und Serien sowohl zu leihen (streamen), als auch zu kaufen (downloaden), gibt es auch ein Flimmit-Abo (1-Monats-Abo, 3Monats-Abo, 12-Monats-Abo). Flimmit ist mittels iOS und Android App am Smartphone und Tablet, online über PC, Laptop und Mac als auch am Fernseher via Smart TV, Google Chromecast, Apple AirPlay oder über HbbTV via Terrestrik, Satellit und Kabel erreichbar.

Weitere Informationen auf www.flimmit.com

Kontakt: Christian Tafart Flimmit GmbH Dreihausgasse 9/4.1, 1150 Wien M: +43/1/892 24 63 F +43 6235 6419-917 E: [email protected] W: www.flimmit.com

24.06.2016

Flimmit

Seite 2 von 2