einladung entwurf


1MB Größe 2 Downloads 407 Ansichten
Teilnahmezusage für die Vortragsveranstaltung am 20.06.2018 Bitte senden, faxen oder mailen Sie die Anmeldung bis zum 15.06.2018 an uns zurück: Steuerberatung Dr. Mühlen Alte Hatzper Str. 10 b 45149 Essen Telefon: 0201/4 37 38 - 0 Fax: 0201/4 37 38 - 29 E-Mail-Adresse: [email protected]

Titel, Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

e-Mail (nur für Benachrichtigungen/Rückfragen) Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Mit der Verarbeitung und Nutzung meiner genannten Daten für die Anmeldung durch die Steuerberatungskanzlei Dr. Mühlen und die Nationalbank bin ich einverstanden. Die Daten werden nicht für Werbezwecke verwendet. Dieser Einverständniserklärung kann ich jederzeit widersprechen.

Datum, Unterschrift

Einladung zur Vortragsveranstaltung Mittwoch, 20.06.2018 Neue Steuerfallen für Selbständige Handlungsbedarf durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz Was Sie als Arbeitgeber wissen müssen Eine gemeinsame Veranstaltung von

Vortragsveranstaltung Aktuelle Steuerfallen, Chancen und Risiken durch das „Betriebsrentenstärkungsgesetz“ In Kooperation mit der Nationalbank möchten wir Ihnen zwei wichtige aktuelle Themengebiete näherbringen, die Sie als Arbeitgeber im Blick haben sollten!. Zum einen haben sich in den letzten Jahren ganz erhebliche, völlig neue Probleme in den Betriebsprüfungen ergeben, die Sie kennen und gegen die Sie sich wappnen sollten. Zum anderen bestehen in der „Betrieblichen Altersvorsorge“ durch das seit 01.01.2018 geltende Betriebsrentenstärkungsgesetz verbesserte Möglichkeiten, die zur Mitarbeitergewinnung und -motivation beitragen können. Allerdings gibt es in diesem Bereich - bei „Nichtstun“ - nicht zu unterschätzende Risiken für Sie. Über diese möchten wir Sie gerne informieren.

Folgende Themen erwarten Sie: Die neuen Steuerfallen der Finanzverwaltung P Wegfall der Beweispflicht für den Betriebsprüfer

der Weg zur reinen „Formalprüfung“ P die Aufzeichnungspflichten - was ist eine „zeitnahe Buchführung“? P die sog. Verfahrensdokumentation P Speicherung von E-Mails und pdf-Dateien P neue Vorschriften zur Kassenführung P neue Zugriffsmöglichkeiten des Finanzamtes auf Ihre Betriebssoftware (Warenwirtschaft, Rechnungsschreibung, Praxissoftware)

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz Themen u.a. P Pflichten zur Information der Mitarbeiter über

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein Vortragsveranstaltung Steuerfallen und bAV Mittwoch, 20.06.2018 Einlass: 16.45 Uhr Dauer: 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Foyer der Nationalbank Duisburg, Königstraße 1-5, 47051 Duisburg

Risiken, Nachteile und auch persönliche Vorteile einer betrieblichen Altersversorgung P Haftungsrisiken des Arbeitgebers P rechtliche Rahmenbedingungen P Pflicht-Arbeitgeberzuschuss: Weitergabe der Sozialversicherungs-Ersparnis P Bindung und Motivation qualifizierter Mitarbeiter P Mitarbeiterbindung staatlich unterstützt: Neuer bAV-Förderbetrag