datentabelle körper stoffverbrauch

All rights reserved. www.schnittgefluester.com. 7/14. Ich empfehle dir Vlieseline Formband T12 auf die Schulternähte zu bügeln. Das stabilisiert die Schulternaht ...
2MB Größe 0 Downloads 2 Ansichten
DATEN DATENTABELLE KÖRPER GR.

TAILLENUMFANG

BRUSTUMFANG

HÜFTUMFANG/PO

OBERARM

OBERSCHENKEL WADE

30 32

60 63

76 79

85 88

24 25

53 54

32 33

34

66

82

91

26

55

33,8

36

69

85

94

27

57

34,4

38

72

88

97

28

58

35

40

76

92

101

29

60

35,8

42

80

96

105

30,5

62

36,6

44

84

100

109

32

64

37,4

46

90

106

114

34

66

38,6

48

96

112

120

36

68

39,8

50

102

118

125

38

70

41,0

52

108

124

131

40

72

42,2

54

114

130

136

42

75

43,4

56

120

136

139

44

77

44

Tabellenangaben sind in cm

deinen Armausschnitt entsprechend des benötigten Ärmels an. Beispiel: Oberteil 36, Ärmel 38. Nun muss am Oberteil das Armloch auf eine 38 angepasst werden.

STOFFVERBRAUCH GRÖSSE KLEID TUNIKA

32

34

36

38

40

42

44

46

48

50

52

54

2,5 x 1,5

2,5 x 1,5

2,5 x 1,5

2,00 x1,5

2,00 x1,5 2,00 x1,5

2,05 x1,5

2,05 x1,5

2,05 x1,5

2,20 x 1,5

1,5 x 1,4

1,5 x 1,4

1,5 x 1,4

1,5 x 1,4

1,5 x 1,4

1,55 x 1,4 1,55 x 1,4 1,55 x 1,4 1,65 x 1,4 1,65 x 1,4 1,65 x 1,4

1,5 x 1,4

2,20 x 1,5 2,20 x 1,5

Tabellenangaben sind in m

Copyright © 2018 Daniela Acar Weiß. All rights reserved. www.schnittgefluester.com

4/22

VT

RT

RT

03

RT VT

SCHULTERNAHT SCHLIESSEN Ich empfehle dir Vlieseline Formband T12 auf die Schulternähte zu bügeln. Das stabilisiert die Schulternaht und verhindert ein Ausleihern.

Lege das Vorderteil rechts auf rechts das Rückenteil und nähe die Schulternähte zusammen. Anschließend die Nähte flach bügeln.

VT RT 04

ÄRMEL NÄHEN Bitte beachte beim Feststecken der Ärmel an die Armausschnitte die Markierungen. Stecke den Ärmel rechts auf rechts an den Armausschnitt und nähe

diesen fest. Danach bügel die Nähte wieder flach.

RT

05

SEITENNÄHTE SCHLIESSEN | SÄUMEN Drehe das Kleid/ Tunika auf links und schließe die Seitennähte. Dabei achte auch hier wieder die Markierungen am Schnitt. Diese müssen immer aufeinanderliegen. Bügel die Nähte flach. Versäubere die offenen Kanten und klappe anschließend die Saumzu-

gabe nach innen. Steppe die Säume mit Geradstich ab. Ich empfehle dir die Arbeit mit einer Zwillingsnadel oder der Coverlock. So wird die Naht schön flach. Anschließend die Saumzugabe schön flach bügeln.

Copyright © 2019 Daniela Acar Weiß. All rights reserved. www.schnittgefluester.com

7/14

Copyright © 2019 Daniela Acar Weiß. All rights reserved. www.schnittgefluester.com

13/14