Beilagen-Medien

20.07.2018 - Juli 2018. Mediengruppe Thüringen - Beilagen. 5. Beilagen 2018. 1. ... Formaten größer als DIN A5 (148 x 210 mm) müssen den Falz an der ...
795KB Größe 1 Downloads 32 Ansichten
Beilagen 2018 Mediengruppe Thüringen

Berlin, 20. Juli 2018

Beilagen 2018

Gewichtsklasse bis

20 g

30 g

40 g

50 g

60 g

70 g

Grundpreis

84,71

104,71

127,06

147,06

170,59

188,24

Preise pro angefangene 1.000 Exemplare. Mehrpreis für jede weiteren angefangenen 10 g = 22,58€

Ausgabe / Kombination

Mo.-Do.

Fr.-Sa.

Gesamt (W10)

256.739

274.486

Gesamt/West (W20)

165.385

176.254

Gesamt/ Ost (W30)

91.354

98.232

Alle Preise in € zzgl. MwSt., Detailauflagen und Lieferbedingungen siehe Folgeseite

2

20. Juli 2018

Mediengruppe Thüringen - Beilagen

Ihre Gesprächspartner Disposition Prospektbeilagen Tel. +49 (0) 30 2 59 17 67 98 Fax +49 (0) 30 2 59 17 68 02 [email protected]

Beilagen 2018 Gesamtauflage 2018 Ausgabe

Kombi

T01 T02 T03 T04 T05 T06 T07 T09 T10 T11 T12 T14 T15 T16 T17 T18 T19 T20 T21 T22 T23 T24 T26 T28 T41 T45 T46

K10 K01 K09

K45

K06 K11 K12 K04 K12 K04 K02 K02 K04 K13 K09 K10 K06 K13 K45 K01

Ort APOLDA ARNSTADT EISENACH EISENBERG ERFURT ERFURT-LAND GERA GOTHA GREIZ HEILBAD HEILIGENSTADT JENA BAD LANGENSALZA BAD LOBENSTEIN MUEHLHAUSEN NORDHAUSEN POESSNECK RUDOLSTADT SAALFELD SCHLEIZ SOEMMERDA SONDERSHAUSEN STADTRODA WEIMAR ZEULENRODA-TRIEBES ARTERN SCHMOELLN ILMENAU

20. Juli 2018

davon EV

Fr.-Sa.

Mo.-Do.

Fr.-Sa.

Mo.-Do.

Fr.-Sa.

5.994 8.833 15.566 4.151 28.322 2.405 17.773 17.783 5.609 18.149 19.277 5.020 3.904 12.094 13.127 7.053 8.947 8.365 4.653 7.693 6.592 4.497 15.483 4.157 5.632 2.957 2.680

6.468 9.336 16.029 4.447 30.851 2.712 19.610 18.570 5.958 18.568 20.531 5.567 4.110 13.123 13.972 7.621 9.497 8.978 4.963 8.069 6.918 4.852 17.179 4.471 5.934 3.187 2.947

5.678 8.517 14.700 3.917 26.306 2.405 16.296 16.668 5.227 17.250 18.226 4.702 3.782 11.410 12.379 6.717 8.583 7.944 4.398 7.189 6.246 4.314 14.245 3.969 5.632 2.825 2.441

5.856 8.684 14.695 4.029 26.806 2.712 17.191 16.615 5.367 17.218 18.775 4.923 3.845 11.823 12.667 6.948 8.852 8.179 4.491 7.269 6.327 4.526 15.125 4.104 5.933 2.943 2.621

316 316 866 234 2.016 0 1.477 1.115 382 899 1.051 318 122 684 748 336 364 421 255 504 346 183 1.238 188 0 132 239

612 652 1.334 418 4.045 0 2.419 1.955 591 1.350 1.756 644 265 1.300 1.305 673 645 799 472 800 591 326 2.054 367 1 244 326

*Aufteilung der Auflage nach Abonnement und EV auf Basis 2018.

3

davon Abo

Mo.-Do.

Mediengruppe Thüringen - Beilagen

Beilagen 2018 Zusätzliche Geschäftsbedingungen für Prospektbeilagen Technische Angaben, Verpackung, Transport: Höchstformat: Mindestformat: Mindestgewicht:

240 x 325 mm DIN A6 (105 x 148 mm) 8 g/Stück

!

Anlieferungstermin: Frühestens 5, spätestens 3 Arbeitstage vor Erscheinen, palettiert frei Haus.

Lagen: Die Anlieferung muss in Paketen zu mindestens 50er Lagen, möglichst jedoch 100erLagen erfolgen. Pakete mit 10er Lagen können nicht verarbeitet werden. Palettierung: Die Beilagen müssen sauber auf stabilen Paletten gestapelt sein. Jede Palette muss analog zum Lieferschein deutlich sichtbar mit einer Palettenkarte gekennzeichnet sein. Die Palettenhöhe darf 1,40 m nicht überschreiten. Beilagen sollten gegen eventuelle Transportschäden und gegen Eindringen von Feuchtigkeit geschützt sein. Lieferanschrift:

Druckzentrum Erfurt Gottstedter Landstraße 6 99092 Erfurt

Friedrich & Sohn Transport/Spedition GmbH An der Flurscheide 12 99098 Erfurt

Anlieferzeiten DZ Montag-Freitag 07.00-17.00 Uhr

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4

20. Juli 2018

Mediengruppe Thüringen - Beilagen

Mindestens 1 Tag vor Anlieferung muss eine Voranmeldung unter Tel. 0361 227 5707 oder E-Mail: [email protected] erfolgen, um den Anlieferungsort zu bestimmen. Begleitpapiere: Die Lieferung von Beilagen muss grundsätzlich von einem korrekten Lieferschein begleitet sein, der folgende Angaben enthalten muss: -

zu belegendes Objekt und zu belegende Ausgabe

-

Erscheinungsdatum

-

Beilagentitel bzw. Motiv oder Stichwort

-

Auftraggeber der Beilage

-

Gesamtstückzahl der gelieferten Beilagen je Motiv

-

Absender und Empfänger

-

Übereinstimmung des Lieferscheins zur Palettenkarte

-

Anzahl der Paletten und Menge je Palette

-

Teillieferungen auf Lieferdokument angeben

!

Beilagen 2018 Zusätzliche Geschäftsbedingungen für Prospektbeilagen 1.

2.

3.

Für die Warenannahme, Verarbeitung und Vorbereitung der Verteilung, sowie sonstige administrative Tätigkeiten berechnen wir eine Bearbeitungspauschale von 29,-€ pro Auftrag/Erscheinungstag/Motiv.

4.

Bei abweichenden Lieferungen fallen folgende Gebühren an: a)

Spätanlieferung: Für Beilagen, die für das Erscheinen am Wochenende später als 3 Arbeitstage vor Erscheinen angeliefert werden, behält sich der Verlag vor, den Auftrag abzulehnen, oder es werden zusätzlich 5,-€/1.000 Exemplare in Rechnung gebracht.

b)

Frühanlieferung: Auf Beilagen, die zu früh angeliefert werden (also mehr als 5 Arbeitstage vor Erscheinen) entfällt eine Pauschale von 149,€ je Buchung

c)

Spätanmeldung: Beilagen, die nach dem letzten Anmeldetermin beauftragt werden, werden nicht mehr entgegengenommen oder mit einem Aufschlag von 50% auf die gebuchte Gewichtsstufe verrechnet.

Beilagen, die als Paketware geliefert werden ( z. Bsp. über Flyeralarm) werden für den Mehraufwand der Warenannahme mit 150,- €/ Lieferung in Rechnung gestellt. Bei Anlieferung von Paketen darf ein Maximalgewicht von 10 kg nicht überschritten werden. Sollten keine Lieferscheine beigefügt sein, übernimmt der Verlag keine Gewähr für eine ordnungsgemäße Auftragsabwicklung. Es wird eine Gebühr von 49,- € verrechnet.

5.

Stornogebühren in Höhe von 10,-€/1.000 Exemplare fallen an, wenn: a)

Ein Storno des Auftrages nach Annahmeschluss erfolgt.

b)

Ein Storno aufgrund zu später Anlieferung notwendig wird.

Der Verlag verteilt die Beilagen mit geschäftsüblicher Sorgfalt, wobei eine Toleranzgrenze von bis zu 2% als verkehrsüblich gilt. Der Auftraggeber zeigt dem Verlag festgestellte Unregelmäßigkeiten in der Zustellung binnen 3 Werktagen nach Verteiltermin an. Bei Nichteinhaltung der technischen Angaben, Nichtanlieferung einer Einsteckreserve sowie schlechter Beschaffenheit der Beilagen durch Transport oder Verpackungsschäden, Verklebungen, Schnittfehler oder gebogene Ecken erhöht sich die Fehlbelegung zwangsläufig. Bei durch den Transport beschädigter Warenanlieferung, wird die Annahme verweigert.

Beilagen-Mengenbonus: über 1,5 Millionen Beilagen …1,0% über 5 Millionen Beilagen .. 2,0% Beilagen werden nicht rabattiert

über 3 Millionen Beilagen … 1,5% über 10 Millionen Beilagen … 2,5%

Bei Belegung einzelner Touren, keine Belegung im Einzelverkauf möglich bzw. gewährleistet.

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Nicht rabattfähig-und bildend, keine 15% Agenturvergütung

5

20. Juli 2018

Mediengruppe Thüringen - Beilagen

Beilagen 2018 Anlieferung und Transport Anlieferungszustand: Die angelieferten Beilagen müssen in Art und Form eine einwandfreie, sofortige Verarbeitung gewährleisten, ohne dass eine zusätzliche manuelle Aufbereitung notwendig wird. Durch zu frische Druckfarbe zusammengeklebte, stark elektrostatisch aufgeladene oder feucht gewordene Beilagen können nicht verarbeitet werden. Beilagen mit umgeknickten Ecken bzw. Kanten, Quetschfalten oder mit verlagertem (runden) Rücken sind ebenfalls nicht verarbeitbar. Beilagen müssen in Folie eingeschweißt oder kreuzverschnürt werden. Einzelblätter: Im Format DIN A6 dürfen 8 g/Stück Mindestgewicht nicht unterschritten werden. Einzelblätter im Format A4 müssen ein Flächengewicht von mindestens 120g/m² aufweisen. Mehrseitige Beilagen: Beilagen mit bis zu 6 Seiten müssen ein Papiergewicht von mindestens 120g/m² aufweisen. Für Beilagen mit 8 und mehr Seiten Umfang ist ein Papiergewicht von mindestens 80 g/m² erforderlich. Beilagen im möglichen Maximalformat sollten einen Mindestumfang von 8 Seiten haben. Falzarten: Leporello (Ziehharmonika-Falz) und Altarfalz (von links und rechts zur Mitte hin gefalzt) können nicht verarbeitet werden. Mehrseitige Beilagen mit Formaten größer als DIN A5 (148 x 210 mm) müssen den Falz an der langen Seite aufweisen. Beschnitt: Alle Beilagen müssen rechtwinklig und formatgleich beschnitten sein. Beilagen dürfen am Schnitt keine Verblockung durch stumpfe Messer aufweisen. Angeklebte Produkte: Postkarten sind in der Beilage grundsätzlich innen anzukleben. Sie müssen dabei bündig im Falz zum Kopf oder Fuß der Beilage angeklebt sein.

außerdem ein Verschieberecht vor; dies gilt auch für bereits schriftlich bestätigte Beilagenaufträge. Fremdbeilagen werden den verschiedenen Zeitungsbestandteilen (auch halbformatigen Verlagsobjekten) nach technischen Möglichkeiten beigefügt. Eine Alleinbelegung sowie Konkurrenzausschluss können nicht eingeräumt werden. Liegen für einen Tag mehrere Beilagenaufträge vor, können die Prospekte auch ineinandergesteckt der Zeitung beigefügt werden. Die Durchführung des Auftrages ist von der rechtzeitigen Vorlage des Musters abhängig. Werben Beilagen für zwei oder mehr Firmen, werden sie wie zwei oder mehr Beilagen berechnet. Sofern mindestens 50% der Ausgabe belegt werden, erfolgt ein kostenloser Beilagenhinweis. Nichterscheinen dieses Hinweises berechtigt jedoch nicht zu Ersatzansprüchen. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteiles der Zeitung erwecken, werden nicht angenommen. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung den Eindruck eines Bestandteiles des Anzeigenteils erwecken, müssen auf halbes Höchstformat gefalzt angeliefert werden. Beilagenaufträge werden mit der üblichen Sorgfalt erledigt. Der Verlag leistet jedoch keine Gewähr für Beilagen an bestimmten Tagen. Bei Verlust einzelner Beilagen auf dem Vertriebswege haftet der Verlag nicht. Ein Anspruch auf Minderung oder Schadenersatz entfällt, wenn mehrere Beilagen zusammenhaften und einem Zeitungsexemplar beigefügt werden. Bei nicht termingerechter Anlieferung der Beilagen sowie bei kurzfristigem Rücktritt berechnet der Verlag eine Ausfallgebühr oder Mehrkosten auf der Basis der niedrigsten Gewichtsstufe

Sonstige Angaben:

Bei Anlieferung von ineinandergesteckten Beilagen eines Kunden mit abweichenden Formaten wird die nächsthöhere Gewichtsstufe berechnet.

Teilbelegungen (Touren) sind möglich. Bedingungen auf Anfrage. In diesen Fällen wird jedoch keine Gewähr dafür übernommen, dass das gewünschte Gebiet ausschließlich und allein erfasst wird. Bei Teilbelegung behält sich der Verlag

Bei Problemen technischer Art, z.B. durch Beilagenformate kleiner als DIN A4, behält sich der Verlag - auch bei bereits bestätigten Beilagenterminen - ein Schieberecht vor.

6

20. Juli 2018

Mediengruppe Thüringen - Beilagen

Kontakte Ordermanagement National Media Impact GmbH & Co. KG Axel-Springer-Str. 65 10888 Berlin Tel.: 0 30 / 2591 76789 / 73060 Fax: 0 30 / 2591 73809 [email protected] Region Nord (Nielsen I) Marco Hentschel Tel.: 0 40 / 347 273 05 [email protected] Region West (Nielsen II) Oliver Spiller Tel.: 02 11 / 159 268 22 [email protected] Region Mitte (Nielsen IIIa) / Süd-West (IIIb) Stefan Jung Tel.: 0 69 / 96 23 85 45 [email protected] Region Süd (Nielsen IV) Sebastian Prahl Tel.: 0 89 / 74 32 596 491 [email protected]

7

20. Juli 2018

Region Ost (Nielsen V + VI + VII) Philipp Stöhr Tel.: 0 30 / 25 91 730 65 [email protected]

Italien Cristiano Merlo Tel: +39 (0) 02 43 98 18 65 [email protected]

Nationaler Handel (I – VII) Matthias Schönwandt Tel.: 0 30 / 25 91 766 88 [email protected]

UK, Irland Patricia Meier Woster Tel: +44 (0) 20 78 36 43 13 [email protected]

Pharma Elmar Tentesch Tel.: 0 89 / 74 32 59 66 15 [email protected]

Belgien, Niederlande, Luxemburg Anita Rodwell Tel: +31 (0) 651 48 01 08 [email protected]

International Sales Benedikt Faerber General Manager Tel: +49 (0) 30 25 91 7 25 72 [email protected]

Spanien Maria Navarro Tel: +34 (0) 91 323 79 11 [email protected]

Österreich, Schweiz Alina Friede Tel: +49 30 2591 7 25 71 [email protected] Europa / AMEA Fellin Wolter Tel: +49 (0) 30 25 91 72 5 63 [email protected]

Mediengruppe Thüringen - Beilagen

Frankreich Jean-Robert Mamin Tel: +33 (0) 176 21 85 00 [email protected]