Arbeit in Teams AWS

Erwachsenenbildung bildungszentrum-heilsarmee.ch. Heilsarmee Bildungszentrum. Februar – März 2018. Heilsarmee Bildungszentrum Biel. Arbeit in Teams mit Christine Staïesse ...
231KB Größe 4 Downloads 317 Ansichten
Arbeit in Teams mit Christine Staïesse Heilsarmee Bildungszentrum

Februar – März 2018 Heilsarmee Bildungszentrum Biel

Erwachsenenbildung bildungszentrum-heilsarmee.ch

Kursbeschreibung und Ziele Die Teilnehmenden lernen ein Team effizient und angemessen zu leiten. Kursinhalte - Rolle und Einfluss der Leitungsperson im Team - Aufbau und Entwicklung eines Teams, Talente entdecken - Unterschiedliche Gaben und Dienste berücksichtigen - Gleichgewicht Können-Autorität-Macht Kursleitung: Christine Staïesse Christine Staïesse ist seit mehr als 24 Jahren Heilsarmeeoffizierin. Sie hat eine Ausbildung zur Primarlehrerin und eine Weiterbildung in Seelsorge und Psychotherapie (EmetAnalyse). Kursort== Kurssprache Kurskosten Kurszeiten= Abmeldung=

Heilsarmee Bildungszentrum, Zürichstrasse 23c, 2504 Biel französisch, Simultanübersetzung CHF 360.00 (incl. Pausengetränke; Verpflegung muss mitgebracht werden, Coop und Cooprestaurant in der Nähe) jeweils Freitag, 09:00 Uhr bis 16:40 Uhr 09.02./23.02./02.03.2018 Bis Ende der Anmeldefrist Fr. 25.00 für Administration Bis 3 Tage vor Kursbeginn sind 50 % der Kurskosten fällig Unter 3 Tage vor Kursbeginn sind 100 % der Kurskosten fällig Bei Abmeldungen wegen Krankheit werden individuelle Regelungen getroffen.

Anmeldung Bitte bis zum 06. Februar 2018 an: Heilsarmee Erwachsenenbildung, Zürichstr. 23 C 2504 Biel oder [email protected] Name, Vorname

.....................................................................................................................

Arbeitsort

.....................................................................................................................

Datum

.....................................................................................................................

Unterschrift

.....................................................................................................................