AG

04.05.2019 - che und überwältigende Herrlichkeit des Messias Jesus. In den Kapiteln 7-9 werden wir uns mit dem erhabenen Hohenpriesteramt nach der.
364KB Größe 2 Downloads 636 Ansichten
Bibelstudientag Herznach/AG



Samstag, 4. Mai 2019, 10 - 17 Uhr mit Roger Liebi

❖ 9.30 – 10.00 Uhr Empfang mit Kaffee und Gipfeli (Einlass 9.00 Uhr) ❖ 10.00 – 12.15 Uhr (Pause: ca. 11.00 – 11.15 Uhr) PPT-Präsentation

Die vier verschiedenen Versuchungen Die Bibel stellt uns vier grundsätzlich verschiedene Arten von Versuchungen vor. Drei Arten sollen zur Sünde verleiten. Eine vierte Art ist einfach eine Erprobung des Glaubens. Auf jede Art der Versuchung muss der Gläubige ganz anders reagieren: Widerstehn, sich selbst verleugnen, fliehen, sich unterwerfen. Wann muss man wie reagieren? Ferner werden wir all die Ausdrücke wie z.B. „die Sünde in uns“, „der alte Mensch“, „das Fleisch“ etc. sorgfältig untersuchen, sodass man danach in der Lage sein wird, sie jeweils im Zusammenhang mit den vielen Texten im NT korrekt zu verstehen. Ein Thema, das herausfordert, aber sich als grosse praktische Hilfe im alltäglichen Leben in der Nachfolge erweist.

❖ 12.30 Uhr Mittagessen mit obligatorischer Anmeldung ❖ 14.00 – 17.00 Uhr (Pause: ca. 15.30 – 16.00 Uhr)

Der Brief an die Hebräer – Teil 5: Kapitel 7 - 9 Eine gründliche Vers-für-Vers-Studie aus jüdisch-messianischer Perspektive Der Hebräerbrief richtet von Anfang an unsere inneren Augen auf die unvergleichliche und überwältigende Herrlichkeit des Messias Jesus. In den Kapiteln 7-9 werden wir uns mit dem erhabenen Hohenpriesteramt nach der Ordnung Melchisedeks und seiner Bedeutung für das alltägliche Glaubensleben beschäftigen. Desweiteren wird es um den Neuen Bund gehen, den der Messias durch seinen Tod stiften sollte, um ihn in der Zukunft offiziell mit dem 12-stämmigen Volk Israel zu schliessen. Ferner werden wir uns in Kapitel 9 mit der Erfüllung des Jom Kippurs durch das Opfer des Herrn Jesus auseinandersetzen und dabei sehen, welche Bedeutung in diesem Zusammenhang dem himmlischen Tempel und der himmlischen Bundeslade zukommt.

Verbindliche Anmeldung für Vorträge, Essen und Kinderbetreuung bis spätestens Montag, 29. April 2019 auf www.bibelstudientag.ch Da die Platzzahl beschränkt ist, wird darum gebeten, auch eine allfällige Abmeldung so früh wie möglich über das Kontaktformular auf www.bibelstudientag.ch vorzunehmen. Danke! Für Teilnehmer ohne Internetzugang: Tel: 061 / 601 75 01, Fam. Hauber (vorzugsweise ca. 18 – 20 Uhr) Veranstaltungsort: Gemeindehaus, Schulstrasse 9, 5027 Herznach/AG Autobahn 3 Zürich – Basel, Ausfahrt Frick, Richtung Aarau, in Herznach vor der Post rechts und gleich wieder links – Gemeindehaus Mit Postauto vom Bahnhof Aarau und Frick bis Post Herznach

Infos Es lädt ein: Fam. Roger Liebi, Veilchenweg 7 CH-5018 Erlinsbach Tel. 062/844 09 44 www.rogerliebi.ch [email protected] Livestream auf YouTube: «Roger Liebi Livestream» CDs / MP3 können bestellt werden bei: Edition Nehemia Sanddornweg 1 3613 Steffisburg Tel. 033/437 63 43 www.edition-nehemia.ch [email protected] Kinderprogramm Die Anzahl der Kinder bitte in drei Gruppen anmelden: Babys / Vorschulkinder / Schulkinder. Da die Turnhalle nicht mit Schuhen betreten werden darf, sollten Kinder bitte Hallen-Turnschuhe oder Ähnliches mitbringen. Unbedingt waldtaugliche und wetterfeste Kleidung mitbringen! Weitere Bibelstudientage 2019: Herznach/AG: 24. August 19. Oktober Rickenbach/ZH: 14. September