2

der DIN EN ISO/IEC 17025 im Partnerlabor,. Die Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben zu den eingesandten Proben liegt beim Eingender. *** ENDE ...
630KB Größe 2 Downloads 75 Ansichten
ffi11-47-ES-1?:54 ID: +45 fä 6EFIE

fiLE

Lahoklin "...

FAX-lilummer

--TELEFAX-: A - A7 234 /9526 7?

LABOKLIN

- Tiera.rzt Friedbert Btoch I{ördliche }Ia1dstr, 3

Sleul:enstraße 4 97588 Bad §iseingen Fax-IIr.: 0971-68546

LäPOB FOB }TLIHI§THE SIÄEHü§TII{ GSBlI

Pra.kt

TeI,:

68753 Waghäuse1

Deutseehland

O97L-72020

blr.: 11-O7-I{-0365?

Datum Eirrgasrg: 36-0?-2011

Angaben zr:m FaLienf-en: I{r:rrd

weiblieh

Probenentnahme;

trAisae

tr

25 - 0? -2 oi.t_

Patientenbesibzer: Probenmaterial:

Täumer, Sandra EDTA-E1ut

HeerErößen Gsteeb liERl-Defekt -

AusLral i =n Shepherd

Irt

ReferenzwerL

PgR

MDE]--Defakts:

Ergehnis: Genotlp N/N {+/+1

InEäz?retatiorr: Der unterauchte llund iets kej-n Träger der Itlrrtation im I{DR1-Gen, die als Ver-rrsacher der ilberempfindlichkeit gege:rüber bestimmten Argrleieteffen wie a,E, Ivermectin arrg:es=hen wird, Der untereuchEe llund i-at frei von dsr dureh dieae Mutätion bedingten Iwermectin-tlberempfindliehkeit . Die Mutation im MDRl-Gen wurdc bipher bci folgcndcn Rappcr: gcfundcn; Co11ie, Shctland Shecp dog, Auatralian Shepherd, Bobt,ai1. Longhaired Whippet, Silken Windhaund, Border Co11ie, I,Ieißer $chäferhund, Deutaeher §chäferhund, Das Untersuchungsergehnis gilL nur für diese Raseen und. nur für d.a.e im Lahor eingegangene Probenmaterial . D€r gsntr*st r.Jird eutepreshend der Ver8ffeIrtlichr:::rg von *Iealey el e'I . (2CIO1) rrlwermec.f in serrpitirrity in ,::ollies is asppciated with a deletian mratatien