02/11/2015 www.crouzet.com

"Not-Aus-Taster" & "Schutztüren" Funktionen. 1- kanalige Beschaltung. Sicherheit durch Redundanz und Rückführkreis. 3 Sicherheitsschließer. 1 Meldekontakt.
257KB Größe 7 Downloads 341 Ansichten
02/11/2015

www.crouzet.com

Not-Aus-Module mit 1 Kanal KNA3-YS Bestell-Nr 85102035 "Not-Aus-Taster" & "Schutztüren" Funktionen 1- kanalige Beschaltung Sicherheit durch Redundanz und Rückführkreis 3 Sicherheitsschließer 1 Meldekontakt Sicherheitskategorie 3 (nach EN 954-1) Performance Level (PL) d, Sicherheitsstategro 3 nach EN ISO 13849-1 SIl-Anspruchsgrenze (SIL CL) 2 nach IEC/EN 62061 Geräteanschlüsse: fest eingebaute Schraubklemmen oder steckbare Anschlußblöcke mit Federkraftklemmen

Bestell-Nr.

85102035

Typ

Klemmen

Spannung

Betriebsfrequenz (Hz)

Ausgänge

KNA3-YS

Schrauben

230 V AC

50/60

3 Schließer + 1 Öffner

Technische Daten Funktionen Funktionen Beschaltung Eingänge Steuern Fehlererkennung Zustandsanzeige mittels LED

Not-Aus-Taster Schutztüren 1- kanalige Beschaltung Aktivierung über die Ein-Taste (Klemmen Y1 - Y2) Automatische Ein-Funktion (Klemmen Y1 - Y2 überbrückt) zwischen Klemme Y1 und Masse Spannung: PWR Ausgänge: OUT (Relais K1 & K2)

Spannungsversorgung Versorgungsspannung

Betriebsfrequenz (Hz) Versorgungsspannung

Leistungsaufnahme Reaktionszeit

85 102 031 / 85 103 031: 24 V DC 85 102 034 / 85 103 034: 110 V AC 85 102 035 / 85 103 035: 230 V AC 50 / 60 für AC Versionen AC: -15% / +10% U DC: ± 10% U (bei 10% Restwelligkeit) DC: - 15% / +10% U (bei 48% Restwelligkeit) 1,5 W (24 V DC) 3,5 VA (230 V AC) 0,5 s

Genauigkeit Rückstellzeit max. Max. Reaktionszeit bei Not-Aus

40 ms (24 V DC) 200 ms (230 V AC) 70 ms (24 V DC) 35 ms (230 V AC)

Ausgangselemente Typ Anzahl Sicherheitskreise Anzahl Meldekreise Nenn-Ausgangsspannung Max. thermischer Strom I pro Kontakt Abschaltleistung max.

Zwangsgeführte Relais 3 Schließer 1 Öffner 250 V AC max. 5A Nach AC15 (Schließer) : 3 A / 230 V AC Nach AC15 (Öffner) : 2 A / 230 V AC Nach DC13 (Schließer) : 4 A / 24 V DC; 0,5 A / 110 V DC Nach DC13 (Öffner) : 4 A / 24 V DC

Elektrische Lebensdauer

Bei 5 A, 230 V AC, cos φ = 1: 1,5 x 105 Schaltspiele Bei 8 A, 24 V DC, nach DC 13 (Schließer) : 25 x 103 Schaltspiele (ON: 0,4 s; OFF: 9,6 s)

Mechanische Lebensdauer Max. Arbeitstakt Kurzschlussschutz

20 x 106 Schaltspiele 600 Schaltspiele pro Stunde Max. Schmelzsicherung: 10 A gL Sicherungsautomat: B 6 A

Klimatische Gegebenheiten Betriebstemperatur (oC)

-15 →+55 °C

Lagertemperatur (° C) Betriebshöhe ü. M. Klimafestigkeit nach IEC/EN 60068-1

-25 →+85 °C < 2000m 15 / 055 / 04

Mechanische Umgebungsbedingungen

Von Ausnahmen abgesehen, gelten die angegebenen Eigenschaften ganz oder teilweise für die ausgewählte Produktreihe

02/11/2015 Schwingungsfestigkeit gemäß IEC/EN 60068-2-6

www.crouzet.com Amplitude: 0,35 mm Frequenz: 10 →55 Hz

Elektromagnetische Umgebung Störfestigkeit gegen die Entladung statischer Elektrizität gemäß IEC/EN 61000-4-2 Störfestigkeit gegen hochfrequente elektromagnetische Felder gemäß IEC/EN 61000-4-3 Störfestigkeit gegen schnelle transiente elektrische Störgrößen/Burst gemäß IEC/EN 61000-4-5 Störfestigkeit gegen Stoßwellen gemäß IEC/EN 61000-4-5 Störfestigkeit gegen leitungsgeführte Störgrößen, induziert durch hochfrequente Felder gemäß IEC/EN 61000-4-6 Funkentstörung nach IEC/EN 55011

8 kV (Luftentladung) 10 V / m 2 kV Zwischen Versorgungsleitungen: 1 kV Zwischen Leitungen und Erde: 2 kV 10 V Grenzwert Klasse B

Gehäuse Werkstoff: selbstlöschend (UL94VO) Schutzart (IEC/EN 60529) - Gehäuse Schutzart (IEC/EN 60529) - Klemmen Befestigung Gewicht (g)

Thermoplast mit V0-Löschverhalten IP40 IP20 DIN-Hutschiene 200 (24 V DC) 270 (230 V AC)

Normen und Zulassungen Zulassungen Umweltrichtlinie 2002/95/CE Umweltvorschrift 1907/2006 Sicherheitssdaten nach EN ISO 13849-1 SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) nach IEC/EN 62061 Safety Integrity Level (SIL) nach CEI/EN 61508 Sicherheitsskategorie nach EN 954-1

CE, TÜV, cULus RoHS Reach Performance Level (PL) : d Kategorie: 3 2 2 3

Funktionsweise

Von Ausnahmen abgesehen, gelten die angegebenen Eigenschaften ganz oder teilweise für die ausgewählte Produktreihe

02/11/2015 Abmessungen (mm)

Abmessungen (mm) KNA3-YS - Schraubklemmen

Kennlinien Funktionsdiagramm

Anschlüsse Vorderseitenbild

Von Ausnahmen abgesehen, gelten die angegebenen Eigenschaften ganz oder teilweise für die ausgewählte Produktreihe

www.crouzet.com

02/11/2015

www.crouzet.com

Anschlüsse Kontakte

A1 (+) : + / L A2: - / N Y1, Y2: Bestätigungseingang Y21 (-) : Maßeingang (-) vom sekundären bei IT-Netzen für Isolierungskontrolle benützt 13, 14, 23, 24, 33, 34: Ausgänge für Sicherheitskreis (zwangsgeführte Schließer-Kontakte) 41, 42: Meldeausgang (zwangsgeführter Öffner-Kontakt)

Anwendungen Einkanalige Not-Aus-Schaltung ohne Rückführkreis, mit oder ohne automatischer Ein-Funktion

Von Ausnahmen abgesehen, gelten die angegebenen Eigenschaften ganz oder teilweise für die ausgewählte Produktreihe

02/11/2015

www.crouzet.com

Für automatische Ein-Funktion ist die Brücke Y1 - Y2 zu setzen. Der Ein-Taster entfällt

Anwendungen Kontaktverstärkung durch externe Schütze

Bei Schaltströme > 5 A können die Ausgangskontakte durch externe Schütze mit zwangsgeführten Kontakten verstärkt werden. Die Funktion der externen Schütze wird durch Einschleifen der Öffnerkontakte in den Einschaltkreis (Klemmen Y1 - Y2) überwacht

Von Ausnahmen abgesehen, gelten die angegebenen Eigenschaften ganz oder teilweise für die ausgewählte Produktreihe